Musik lernen im Social WebRock-Arrangement im InternetAutoren: Nora und EricMusikpädagogisches SeminarDozent: Matthias Krebs
Intro: Musik lernen im Social WebEs existieren Musikplattformen im Internet, die kreative Musikgestaltung im  engeren Sinn...
Unterrichtsidee•     Nach einem gemeinsamen Brainstorming der Klasse und des Lehrers, bei      dem genretypische Charakter...
Lerngruppe / Materialien / TechnikLerngruppe• Gymnasium, Musik Grundkurs• ca. 15 Schülertechnische Voraussetzungen• 3 Lapt...
Perspektiven – Lernen und musikalische Wirklichkeit•     Motivation        • Ein Bezug zu eigenen Musik-Erfahrungen ist ge...
Unterrichtsziele und Ergebnisse-> Lernen von genrespezifische Kenntnissen zu Instrumentierung, Sound und   Aufbau eines Ro...
Aufgabenstellung•     Erstellen Sie einen ca. 1,5 minütigen genretypischen Rock-Song mit Hilfe von      „Aviary‘s Myna“. L...
Ablauf (2x45 min. Unterrichtszeit)1.      Brainstorming mit der Klasse: Mind-Map-Erstellung (Online)              • Charak...
Auswertung / ReflexionFeedback     • Selbsteinschätzung         • Wurden die selbstgesetzten Ziele erreicht? Wo gibt es   ...
Creative-Commons-Lizenz für diese Folien                                 Was sind Creative-Commons-Lizenzen? http://de.cre...
Musiklernen mit digitalen MedienWeitere Materialien:•     Musikvideos in Eigenproduktion (MuviPro) – UdK Berlin (2010)    ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

MuliW: Musik lernen im Social Web - Rock

914 Aufrufe

Veröffentlicht am

Nach einem gemeinsamen Brainstorming der Klasse und des Lehrers, bei dem genretypische Charakteristika eines Rock-Songs zusammengetragen werden, arrangieren die Schüler in Gruppen von bis zu 5 Personen einen ca. 1,5 minütigen instrumentalen Rock-Song.

Die Musikproduktion soll mit dem Online-Audio-Editors Myna von Aviary im Internet erfolgen (http://advanced.aviary.com).

Klangmaterial sind Samples aus der Bibliothek bei Myna.
Dabei gilt es, Parameter zu Instrumentierung und Sound, die während des Brainstorming gesammelt wurden, wiederzuerkennen und nun genretypisch zu verwenden.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
914
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
296
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MuliW: Musik lernen im Social Web - Rock

  1. 1. Musik lernen im Social WebRock-Arrangement im InternetAutoren: Nora und EricMusikpädagogisches SeminarDozent: Matthias Krebs
  2. 2. Intro: Musik lernen im Social WebEs existieren Musikplattformen im Internet, die kreative Musikgestaltung im engeren Sinne zulassen - also einen deutlichen Bezug zu einer aktiven Musikpraxis haben. Welche Medientrends können beobachtet werden, die durch die zunehmende Digitalisierung unseres Alltags an Bedeutung gewinnen und wie können sie in den Musikunterricht einbezogen werden? Wie können die neuen Formen des Gemeinsamen und der Vernetzung integriert werden?Dieses Skript hat zwei Funktionen:1. Es dokumentiert die Erfahrungen aus dem musikpädagogischen Proseminar „Musiklernen im Social Web“ (Uni Potsdam, WiSe2011/12). • Ziel ist es, erste Erfahrungen und Ergebnisse festzuhalten und für weitere Erprobungen bereitzustellen. Interessenten sollen auch zum Selbstausprobieren animiert werden. • Sie sind herzlich eingeladen, Elemente aufzugreifen, anzupassen, selbst auszuprobieren und weiterzuentwickeln!2. Die folgenden Folien stellen eine Übung dar. Leitfragen sollen Unterstützung bieten, systematisch und zielführend Unterrichtsideen zu entwerfen. Matthias Krebs2012 | Musiklernen mit digitalen Medien | www.digimusiklernen.de / 2
  3. 3. Unterrichtsidee• Nach einem gemeinsamen Brainstorming der Klasse und des Lehrers, bei dem genretypische Charakteristika eines Rock-Songs zusammengetragen werden, arrangieren die Schüler in Gruppen von bis zu 5 Personen einen ca. 1,5 minütigen instrumentalen Rock-Song.• Die Musikproduktion soll mit dem Online-Audio-Editors Myna von Aviary im Internet erfolgen (http://advanced.aviary.com).• Klangmaterial sind Samples aus der Bibliothek bei Myna.• Dabei gilt es, Parameter zu Instrumentierung und Sound, die während des Brainstorming gesammelt wurden, wiederzuerkennen und nun genretypisch zu verwenden.• Nach den Präsentationen der einzelnen Gruppenergebnisse, wird in einer Feedback-Runde die eigene Arbeit und die Arbeit der anderen Schüler anhand von Kriterien reflektiert.2012 | Musiklernen mit digitalen Medien | www.digimusiklernen.de / 3
  4. 4. Lerngruppe / Materialien / TechnikLerngruppe• Gymnasium, Musik Grundkurs• ca. 15 Schülertechnische Voraussetzungen• 3 Laptops, bzw. Desktop-Rechner• Je 5 Kopfhörer pro Computer• Internetanschluss2012 | Musiklernen mit digitalen Medien | www.digimusiklernen.de / 4
  5. 5. Perspektiven – Lernen und musikalische Wirklichkeit• Motivation • Ein Bezug zu eigenen Musik-Erfahrungen ist gegeben und eigenes Wissen kann angebracht werden.• Sinn • Produkt-orientierte, kreative Arbeit mit einer Gruppe• Spaß • durch die Kommunikation in der Gruppe, das gemeinsame Arrangieren und das Ausprobieren der zahlreichen Samples • Fachkompetenz: Lernen von Parametern der Musik durch Konfrontation mit vielen verschiedenen Samples; • Kennenlernen musikalischer Möglichkeiten, ohne Instrumente zu benutzen; kommunikative Kompetenz: Regeln einhalten, objektive Wertung/Kritikfähigkeit2012 | Musiklernen mit digitalen Medien | www.digimusiklernen.de / 5
  6. 6. Unterrichtsziele und Ergebnisse-> Lernen von genrespezifische Kenntnissen zu Instrumentierung, Sound und Aufbau eines Rock-Songs-> Musikhören/Verstehen: differenzierbare Eigenschaften von Rock erkennen (welche in vorausgegangen Stunden erarbeitet wurden) und im Arrangement umsetzen-> ein musikalisches Produkt mit einer Gruppe erarbeiten• KONKRETES UMSETZEN EIGENER IDEEN UND SOUNDVORSTELLUNGEN MITTELS EINER ONLINE-MUSIK-PLATTFORM2012 | Musiklernen mit digitalen Medien | www.digimusiklernen.de / 6
  7. 7. Aufgabenstellung• Erstellen Sie einen ca. 1,5 minütigen genretypischen Rock-Song mit Hilfe von „Aviary‘s Myna“. Legen Sie im Vorhinein 4 Kriterien fest, um Instrumentierung und Sound des Songs zu gestalten (siehe Brainstorming).• Nutzen Sie dazu folgende Loops: • Styles // Pop/Rock // • Ramblin Outbound • Groovy Dude Blast Out • Hard Driver Running Late• Sie können sich auf eine Gruppe von Loops festlegen (empfohlen) oder Loops aus verschiedenen Sounds verwenden. • Hinweis für den Lehrer: es gibt „Nieten“ bei den Sample-Gruppen (Elektro-Samples statt Rock-Samples)2012 | Musiklernen mit digitalen Medien | www.digimusiklernen.de / 7
  8. 8. Ablauf (2x45 min. Unterrichtszeit)1. Brainstorming mit der Klasse: Mind-Map-Erstellung (Online) • Charakteristika des Rock bzw. von Subgenres werden gesammelt unter 2 Punkten: Instrumentierung und Sound2. Gruppenarbeit (45min) – Erstellen des Songs3. Gruppenpräsentationen (je 5 min)4. Feedback / Auswertung der jeweiligen Gruppen (je 10min) • Selbsteinschätzung • Einschätzung durch die Klasse2012 | Musiklernen mit digitalen Medien | www.digimusiklernen.de / 8
  9. 9. Auswertung / ReflexionFeedback • Selbsteinschätzung • Wurden die selbstgesetzten Ziele erreicht? Wo gibt es Erweiterungspotenzial? Wo gab es Probleme bei der Arbeit? • Klasseneinschätzung • Wurden die Vorgaben (ca. 1,5 min Länge und festgelegte Kriterien) eingehalten? • Wurden die Parameter erkennbar umgesetzt? • Wie ist der Gesamteindruck? (wie wirken Komplexität, Originalität und handwerkliche Qualität) • Lehrereinschätzung • Wie oft musste der Lehrer helfen? • Wie könnte die Arbeit bewertet werden?2012 | Musiklernen mit digitalen Medien | www.digimusiklernen.de / 9
  10. 10. Creative-Commons-Lizenz für diese Folien Was sind Creative-Commons-Lizenzen? http://de.creativecommons.org/was-ist-cc/2012 | Musiklernen mit digitalen Medien | www.digimusiklernen.de
  11. 11. Musiklernen mit digitalen MedienWeitere Materialien:• Musikvideos in Eigenproduktion (MuviPro) – UdK Berlin (2010) • Schüler/-innen produzieren eigene Musikvideos• Mobile Endgeräte im Musikunterricht (mEiMu) – Uni Potsdam (2011) • Schüler/-innen komponieren und musizieren mit iPod touch und iPads• Popmusik im Musikunterricht (popMUpro) – UdK Berlin (2012) • Schüler/-innen produzieren Popmusik selbstwww.digimusiklernen.deMatthias Krebs2012 | Musiklernen mit digitalen Medien | www.digimusiklernen.de / 11

×