3D- & Virtual-Reality-Projektionstechnik: VDC-Whitepaper

929 Aufrufe

Veröffentlicht am

Überblick über Einsatzgebiete, Techniken und Nutzen von Virtual Reality und Augmented Reality in der Logistik, erstellt vom Virtual Dimension Center (VDC) in Fellbach.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
929
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
13
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

3D- & Virtual-Reality-Projektionstechnik: VDC-Whitepaper

  1. 1. Whitepaper 3D-Projektionstechnik Aktiv-, Passiv-Projektionstechnik Mai 2011Virtual Dimension Center (VDC)Auberlenstr. 1370736 Fellbachwww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC
  2. 2. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikVDC-Technologie-Screening 3D-Projektionstechnik Grundlagen Projektionssysteme Bauarten Projektionssysteme Weitere Trends xxx: Inhalt: xxx Grundlagen Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 2
  3. 3. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikGrundlagen: Begriffe und Motivation 3D-Visualisierung = räumliches Sehen Bereitstellung von 2, leicht versetzten Perspektiven für den Betrachter unter Umständen Head Trackingdamit: Gehirn ordnet besser Räumlichkeit zu Besseres Gefühl für Nahes und Fernes Aufbau eines gedanklichen, räumlichen xxx: Umgebungsmodells einfacher Inhalt: xxx Grundlagen Unterstützung bei der 3D-Interaktion Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme (für diese muss Raum bekannt sein) Displaysysteme Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 3
  4. 4. Quelle: Runde, C.: Konzeption und Einführung von Virtueller Realität als Komponente der Digitalen Fabrik in Industrieunternehmen. Zugl.: Stuttgart, Whitepaper Univ., Diss., 2007, IPA-IAO Forschung und Praxis, 3D-Projektionstechnik 455. Heimsheim: Jost-Jetter Verlag, 2007Graphische Tiefenkriterien Womit rechnet das Gehirn? xxx: Inhalt: xxx Grundlagen Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 4
  5. 5. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikGrundlagen: Stereo-Lösungen 2 Ansichten werden erzeugt diese 2 Ansichten sind getrennt zu den beiden Augen zu transportieren zu beachten: natürlicher Augenabstand (ca. 6,5cm) ermöglicht sinnvolles stereoskopisches Sehen in Entfernung von bis zu 15m größere Entfernung: Parallaxe erhöhen Qualitätskriterien u.a.: - optisches Übersprechen (Auge erhält falsches Signal): Ghosting - Helligkeit insgesamt - Gleichmäßigkeit der Helligkeitsverteilung (Hot Spots) xxx: - Schärfe (Tinting) Inhalt: xxx Grundlagen - Kontrast, Dynamik Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 5
  6. 6. Whitepaper 3D-Projektionstechnik Stereotechniken xxx: Inhalt: xxx Grundlagen Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 6
  7. 7. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikStereotechnik 1: Farbfilter Analglyphentechnik (komplementäre Farbsichten & -filter) Rot-Cyan-Anaglyphenbrille jedes Display geeignet, jeder Bildschirm, jeder Projektor, jede Wand selbst Printprodukte Brille passiv Brille leicht und billigΘ Übersprechen xxx:Θ Sicht ist schwarz-weiß Inhalt: xxx Grundlagen Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme Anaglyphenbild aus Google Earth Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 7
  8. 8. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikStereotechnik 2: Polarisationsfiltertechnikgrundlegende Technologie: Polarisationsfilter-Technik (Lichtwellen-Polarisation, Passiv-Stereo) Projectiondesign F32 leichte Brille, passiv kein Sync notwendig kein FlackernΘ zwei Projektoren notwendigΘ Gestell und Kalibration PolarisationsfilterbrilleΘ spezielles Projektionsmedium notwendig (polarisationserhaltend) xxx:Θ unregelmäßige Helligkeitsverteilung) Inhalt: xxx Grundlagen geeignete Projektionsscheiben neigen Silberleinwand Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme zum Hot-Spotting Displaysysteme Autostereosk. SystemeBeachten: unspezifische LCD-Beamer Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 8
  9. 9. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikPolarisationstechnik: Helligkeit Quelle:Betrachtungen Lichtstrom bei Passiv-LösungenErzielte Lumen: externe Polarisation von DLP-Projektoren integrierte Lösungen 5000 verbessern deutlich 40% lumen 2000 stereo lumen 100% Verbesserung BARCO Gemini/VR workroom Stereo Lumens Boost xxx: Inhalt: xxx Grundlagen 80% 5000 Projektionssysteme lumen 4000 Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme stereo lumen Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 9
  10. 10. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikStereotechnik 3: INFITEC® Passiv-INFITEC Filter-Charakteristika INFITEC jede beliebige Wand verwendbar kein Sync notwendig passive Brille (keine Stromversorgung) Farbtreue bleibt weitgehend erhalten keinerlei FlimmernΘ zwei Projektoren notwendig xxx:Θ Helligkeitsverlust Inhalt: xxx GrundlagenΘ Gestell und Kalibration Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme Autostereosk. Systeme Projectiondesign F32 INFITEC-Brille Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 10
  11. 11. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikINFITEC: Helligkeit Quelle:Betrachtungen Lichtstrom bei Passiv-INFITEC-LösungenErzielte Lumen: Effizienz: - Farbspektrum wird nur teilweile übertragen => 30% des Lichts vom Projektor - 3% Verlust durch Brillen - 27% Gesamteffizienz INFITEC Plus: xxx: - Farbkorrektur („DynaColor“) Inhalt: xxx Grundlagen Ausgleich Farbverschiebungen Projektionssysteme - kostet aber weitere Helligkeit: Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme Resultat: 17% Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 11
  12. 12. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikStereotechnik 4: Aktiv-Shuttergrundlegende Technologien Shuttertechnologie (von engl. to shut = schließen, LCD, Aktiv-Stereo) Shutterbrille Nvidia IR Emitter Display: mind. 120Hz Bildwiederholrate Je nach System sehr geringes Übersprechen bei Projektion jede beliebige Wand verwendbarΘ Brille schwerer früher: RöhrenprojektorΘ aktive Brille: StromversorgungΘ Brille polarisiert xxx:Θ meist Emitter für Synchronisation Inhalt: xxx Grundlagen Bild-Brille notwendig ProjektionssystemeΘ Helligkeitsverlust Bauarten Projekt.-Systeme DisplaysystemeΘ u.U. Flimmern (billige Projektoren) heute: DLP. Beispiel: projectiondesign F10 AS 3D Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 12
  13. 13. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikAktiv-Stereo: Helligkeit Quelle:Betrachtungen Lichtstrom bei Aktiv-Lösungen DLP/CRTErzielte Lumen: Aktive Brillen: - Auge erreicht Licht in <50% der Zeit => halbe Helligkeit • Duty Cycle - das Shutter-Prinzip nutzt seinerseits • nicht-ideale Polarisation Polarisationstechnik (zweier LCDs). Eingehendes Licht ist nicht ploarisiert => halbe Helligkeit xxx: Resultat: <20% des Lichts erreicht Auge Inhalt: xxx Grundlagen Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 13
  14. 14. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikAktiv-Stereo: DLP-Link Aktiv Stereo ohne IR-Emitter: DLP-Link® Weißbild wird zwischen Graphik gesendet und dient zur Synchronisation der Brille keine externer IR-Emitter mehr XPanD X102 DLP-Link Shutterbrille einzurichten xxx: Inhalt: xxx Grundlagen Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Projectiondesign F10 AS3D Displaysysteme Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 14
  15. 15. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikStereotechnik 5: Aktiv-Infitec Aktiv-INFITEC inFACT: Funktionsweise klassisches Aktiv-Stereo Shutter-Brille 144 Hz L R L R L 144 Hz L R L R L xxx: Inhalt: xxx Grundlagen Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Aktiv Infitec: Infitec Farbrad, synchronisiert mit L/R Bildern Displaysysteme Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 15
  16. 16. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikAktiv-Infitecgrundlegende Technologien aktiv INFITEC - inFACT (INFITEC im Zeitmultiplex) INFITEC-Brille jede beliebige Wand verwendbar kein Sync notwendig passive Brille (keine Stromvers.) Farbtreue bleibt weitgehend erhalten weniger Hot Spotting als bei xxx: Polfiltern Inhalt: xxx GrundlagenΘ Helligkeitsverlust Projektionssysteme Bauarten Projekt.-SystemeΘ Kosten Displaysysteme Autostereosk. Systeme BARCO Galaxy 12 Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 16
  17. 17. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikHelligkeit Aktiv-Infitec Quelle:Betrachtungen Lichtstrom bei Aktiv-INFITEC-LösungenErzielte Lumen: Dunkelzeit des DLP- Projektors erhöhen, damit Farbrad zwischen INFITEC 85% L/R: 42,5% 11% 31,5% A/B wechseln kann => 85% Helligkeit verteilen auf beide Augen: 42,5% INFITEC-Filter: 11% Farbkorrektur DynaColor: xxx: 7% Helligkeit verbleiben Inhalt: xxx Grundlagen Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 17
  18. 18. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikStereotechnik 6: Aktiv-Polarisationsfilter Polarisationsfilter im Zeitmultiplex: zeitlich abwechselnd zirkular polarisiertes Licht, rechts- und linksdrehend nur 1 Projektor kein Sync notwendig passive Brille (keine Stromvers.)Θ spezielles Projektionsmedium (Silberleinwand)Θ spezielle Ausstattung: Polarization Modulator Polfilter-Brille xxx: Inhalt: xxx L R L R L Grundlagen Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays RealD: Polarization Modulator polarisiert wechselnd in hoher Frequenz Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 18
  19. 19. Whitepaper 3D-Projektionstechnik Bauarten Projektionssysteme xxx: Inhalt: xxx Grundlagen Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 19
  20. 20. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikProjektionssysteme - BauartenPowerwalls Imsys scale XL mit nahezu beliebig skalierbar 41 Mio. Pixeln auf 5.5 x 2.2m DAS industrielle Standardsystem nahezu beliebig skalierbar Auflösung nahezu beliebig mehrbenutzerfähigΘ u.U. Installation & WartungCAVEs Zur Einnahme einer Innenperspektive xxx: hohe Immersion Inhalt: xxx GrundlagenΘ Einzelnutzersystem Mehrwandprojektionssystem Projektionssysteme Bauarten Projekt.-SystemeΘ Installation, Wartung CAVE Displaysysteme Autostereosk. SystemeΘ Platzbedarf, Kosten Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 20
  21. 21. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikProjektionssysteme - Bauarten1-Kanal Workbench für Produktuntersuchungen kompakt, mechan. Tracking BARCO BaronΘ Produkt ausgelaufen2-Kanal-Workbench für Produktuntersuchungen sehr großes Sichtfeld abgedecktΘ z.T. große Abmessungen xxx:Θ Produkt ausgelaufen Inhalt: xxx Grundlagen BARCO Consul Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 21
  22. 22. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikProjektionssysteme - BauartenFlat angled Systems (Gewinkelte Wand) Kompromiss zwischen CAVE und Powerwall relativ gute Immersion Designreview bei Miele relativ einfach einzurichten (Quelle: BARCO)Θ leichte Verzerrungen an den Kanten für nicht-GetrackteCurved Screens (Sphärische Displays) zylinder- oder torusförmige Projektionsfläche xxx: gute Immersion Joint Terminal Attack Controller Inhalt: xxx Training Rehearsal System JTAC GrundlagenΘ schwierige Installation TRS (Quelle: Meta VR) Projektionssysteme wg. Verzerrungen, Über- Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme blendungen (Edge Blending) Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 22
  23. 23. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikProjektionssysteme - BauartenTischsysteme Screenshot Gleichzeitig 2D- und 3D-Sicht Projektion auf Tischfläche und an Wand/Leinwand z.T. Klötzchen als Interaktionsmetaphern Mehrbenutzer-System Verknüpfung 2D-3D Schemazeichnung Planungstisch Arbeitssituation am Planungstisch Gleichzeitig Layout und PerspektiveΘ Interaktion „über xxx: Kopf“ z.T. nicht gelöst Inhalt: xxx Grundlagen Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 23
  24. 24. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikProjektionstechnik: Kontrast Quelle: Flexible LeinwandDiskussion: Kontrast Flexible LeinwandΘ schlechter Kontrast durch „Tunneleffekt“ als Ergebnis interner Reflektionen Helle Projektionsscheibe Helle ProjektionsscheibeΘ schlechter Kontrast durch interne Reflektionen innerhalb des Scheibenmaterials xxx: Dunkle Projektionsscheibe („tinting“) Dunkle Projektionsscheibe Inhalt: xxx Grundlagen Guter Kontrast dank Absorption Projektionssysteme im Scheibenmaterial Bauarten Projekt.-Systeme DisplaysystemeΘ Helligkeitsverlust Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 24
  25. 25. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikProjektionstechnik: Kontrast Quelle:Diskussion: Kontrast Kontrastprofil Lokaler Kontrast relevant für Visualisierungen mit hoher Dynamik zu messen mit Lichtpunkt in dunkler Umgebung Ergebnis: Kontrastprofil Getönte Scheibe wesentlich verbesserte Kontrasteigenschaften xxx:Θ viel Licht benötigt Inhalt: xxx Grundlagen Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme Helle Scheibe Dunkle Scheibe Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 25
  26. 26. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikProjektionstechnik: Hot SpotDiskussion: Hot Spot Einzelprojektor-Lösungen relativ kostengünstig Hot Spot bei einfach, kein Edge Blending u.ä. Einzelprojektor-LösungΘ neigen zum Hot-SpottingΘ Lichtleistung beschränktAnmerkung: Polarisations-erhaltende Scheibenneigen noch stärker zum Hot-Spotting! CAD-Wall Multi-Projektor-Lösungen nahezu beliebige Auflösung xxx: sehr hohe Lichtleistung möglich, Inhalt: xxx Grundlagen damit dunkle Projektionsscheiben Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Lichtverteilung Displaysysteme Autostereosk. SystemeΘ aufwändiger in der Einrichtung Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 26
  27. 27. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikProjektionstechnik: Einzel vs. Multi-Channel Quelle:Diskussion Einzel- vs. CAD-Wall Einzel-ProjektorMulti-Projektor-Lösungen  Auflösung nicht limitiert  Auflösung limitiert  Blending benötigt  kein Blending notwendig technische  Lichtleistung nicht limitiert  Helligkeit abhängig vom Projektor Bildeigenschaften und  sehr gute Lichtverteilung  Hot Spot  wg. Blending bessere Image-  Helligkeit nicht ausreichend für notwendige Prozessoren notwendig beste Projektionsscheiben Voraussetzungen  beste dunkle Projektionsscheiben einsetzbar Platzbedarf 3500mm 7500mm xxx: Inhalt: xxx Grundlagen Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 27
  28. 28. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikMini-CAD/VR-Wall ShutterbrilleAufprojektionswand mit bis 6 Megapixel Auflösung Schneider Digital Mini CAD/VR Wall bis 15.000 ANSI-Lumen bis zu 208 Zoll Diagonale bis zu 55 cm Bautiefe stereofähig Weitwinkel-Kurzdistanzprojektoren xxx: Inhalt: xxx Grundlagen Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 28
  29. 29. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikMulti-Viewer Stereo-Systeme Mehrbenutzer-Head Tracking Bewegungsparallaxe, fortschreitendes Zu- und Aufdecken: Tiefenkriterium verschiedene Sichten für verschiedene Verschiedene Perspektiven aufgrund verschiedener Betrachterpositionen müssen Standpunkte (Quelle: Universität Weimar, Fh-IAO) angezeigt und getrennt werden Verwendung vieler Zeitschlitze oder Kombination Polfilter-Zeitmultiplex xxx: Head Tracking für viele Benutzer Inhalt: xxx Grundlagen Projektionssysteme Bauarten Projekt.-SystemeΘ Helligkeitsverlust Displaysysteme Autostereosk. Systeme Sicht auf das Projektionssystem: 2 Perspektiven aufgrund 2 Volumetr. Displays verschiedener Standpunkte (Quelle: Universität Weimar, Fh-IAO) Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 29
  30. 30. Whitepaper 3D-Projektionstechnik Weitere Trends xxx: Inhalt: xxx Grundlagen Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 30
  31. 31. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikLED-Projektoren LED als Lichtquelle für professionelle Zwecke relativ neu auf dem Markt lange Lebensdauer (nahezu) wartungsfrei 1920×1080 Bildpunkte keine Abkühl-, AufwärmphaseΘ Helligkeit in Entwicklung xxx: (aber: ANSI-Lumen LED zu DLP Projectiondesign FL32 LED projector Inhalt: xxx Grundlagen schwierig zu vergleichen) Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme Autostereosk. Systeme Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 31
  32. 32. Whitepaper 3D-ProjektionstechnikPico-Projektoren Mini-Projektoren auf LED-Basis sehr klein z.T. mit Akku, Multimedia-Reader lange Lebensdauer keine Abkühl-, AufwärmphaseΘ geringe AuflösungΘ dunkelΘ kontrastarm xxx: Inhalt: xxx Grundlagen Projektionssysteme Bauarten Projekt.-Systeme Displaysysteme Autostereosk. Systeme Aiptek Pocketcinema Volumetr. Displays Weitere Trendswww.vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de Tel.: +49 (0) 711+49 53 09-0 58 53 09-0 Tel.: 58 (0) 711 www.vdc-fellbach.de info@vdc.fellbach.de© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Tel.: +49 (0) 711 58 53 09-0 32
  33. 33. Das Themengebiet interessiert Sie und Sie suchen nach Umsetzungspartnern?Sprechen Sie mit uns. VDC. Netzwerk für Virtual Engineering. Virtual Dimension Center (VDC) Auberlenstr. 13 70736 Fellbach info@vdc-fellbach.de www.vdc-fellbach.de

×