SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 5
Downloaden Sie, um offline zu lesen
VDC Fellbach Newsletter 08/2006

Der monatliche Informationsdienst mit Nachrichten und Terminen rund um die Themen Virtuelle Realität und
digitale Produktentwicklung, speziell für Mitgliedsunternehmen, Partner und Förderer des Virtual Dimension
Centers (VDC) Fellbach.


===== VDC Spezial =====

Aufnahme bei kompetenznetze.de
Es ist eine Bestätigung für die erfolgreiche Arbeit des VDC Fellbach und seiner Mitglieder. Denn das Fellba-
cher Kompetenzzentrum darf sich seit Kurzem auf der Internetplattform kompetenznetze.de präsentieren.
Die Internet-Plattform kompetenznetze.de ist eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und
Technologie (BMWi) und will Instrument sein für internationales Standortmarketing durch Präsentation der
leistungsstärksten Kooperationsverbünde in Deutschland, sowie Recherchequelle und Kommunikationsplatt-
form für Informations- und Kooperationssuchende aus dem In- und Ausland.
www.vdc-fellbach.de/aktuell/Kompetenznetze2006.pdf

Erfolgreiche Nachwuchsdesigner
„Der Pininfarina-Förderpreis schafft eine Plattform für besonders begabte Nachwuchskräfte im Bereich der
Gestaltung und erleichtert ihnen durch die Vermittlung eines Praktikumsplatzes bei herausragenden Design-
firmen den Start ins Berufsleben“ – So lautete die Ankündigung des Pininfarina-Förderpreises, der zusam-
men mit dem aed und dem VDC Fellbach in diesem Jahr zum ersten Mal ausgelobt wurde. Viele Beiträge
wurden eingereicht. Und die Besten aus den Kategorien Building Design, Transportation Design und Indus-
trial Design wurden kürzlich mit einem Preis belohnt. Eine Dokumentation des Wettbewerbes sowie Informa-
tionen über die prämierten Arbeiten sind jetzt online.
www.vdc-fellbach.de/aktuell/Pininpreis2006.pdf

Zweite TOP-Veranstaltung
Die Bernd Kußmaul GmbH ist in Zusammenarbeit mit dem VDC Fellbach als Gastgeber der TOP-Initiative
ausgewählt worden. Im Juni fand die erste von zwei Veranstaltungen statt, in der Fach- und Führungskräfte
die Möglichkeit haben, führende Unternehmen zu besuchen, um sich vor Ort über den Einsatz innovativer
Technologien wie die der Virtuellen Realität zu informieren. Am 27. September kommt es nun zu einer Wie-
derholung des Workshops, für den noch Anmeldung entgegengenommen werden.
www.top-online.de/cgi-local/semlang.pl?278&278-1

Technische Dokumentation strukturiert verwalten
An die Qualität der Technischen Dokumentation werden immer höhere Anforderungen gestellt. Ob Inbetrieb-
nahme, Montage oder Wartung und Reparatur: Verlangt werden verständliche und vollständige technische
Unterlagen und Anleitungen, die darüber hinaus noch vielfältigen rechtlichen Vorschriften und kundenindivi-
duellen Vorgaben entsprechen müssen. Oliver Wahlen von der IndustrieHansa Consulting & Engineering
GmbH und Thomas Mai von der Mai KG referieren am 11. Oktober 2006 von 18-20 Uhr im VDC Fellbach
über das große Potenzial einer strukturierten Technischen Dokumentation. Nähere Informationen über die
Veranstaltung und die Anmeldung sind jetzt online.
www.vdc-fellbach.de/aktuell/pdf_2006/Flyer_TD_111006_2.pdf


===== News =====

Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus
Vom 25. bis 27. Oktober 2006 findet in der Schwabenlandhalle Fellbach das 24. CADFEM Users´ Meeting
2006, Internationale FEM-Technologietage mit der 2006 German ANSYS Conference statt. Das vorläufige
Tagungsprogramm liegt ab sofort online bereit, auch kann die Programm-Broschüre von dort im pdf-Format
herunter geladen werden. Einmal mehr erwartet die Teilnehmer ein umfassendes FEM-Informationsangebot
aus themenspezifischen Vortragsblöcken, Workshops, einer Fachausstellung und viel Zeit und Raum für den
fachlichen Austausch. Im Mittelpunkt stehen die Programmpakete ANSYS und LS-DYNA in ihren klassi-
schen und ganz neuen Anwendungsgebieten, ergänzt um junge Systeme z. B. für den Einsatz in der Nano-
technologie oder der Biomechanik.
www.usersmeeting.com

VISENSO präsentiert virtuellen Maßanzug für die Produktentwicklung
Mit dem Virtual Reality-Einstiegsbundles VIS2GO und der COVISE Version 6.0 stellt der Stuttgarter VR-
Anbieter VISENSO jetzt die Weichen für einen kostengünstigen und effizienten Einsatz der Virtual Reality
(VR)-Technologie in kleinen und mittleren Unternehmen und verbessert zugleich die Benutzerfreundlichkeit
und den Leistungsumfang seiner Softwarelösung. Die Mobilität der Lösung sichert einen hohen Ausnut-
zungsgrad im Unternehmen und die Möglichkeit durch die Durchführung von Präsentationen und Reviews
bei Kunden und Partnern vor Ort die Technologie-Kompetenz unter Beweis zu stellen.
www.visenso.de

Fachkräfte gesucht
Das norwegische Unternehmen Ceetron ASA, das auf die Entwicklung und Anpassung von Software für 3D-
Visualisierung von wissenschaftlichen und technischen Daten spezialisiert ist, hat für seine deutsche Nieder-
lassung freie Stellen zu besetzen.
www.vdc-fellbach.de/aktuell/pdf_2006/stillingsannonse_ny.pdf

Die Tastatur aus dem Science-Fiction-Film
Haben bald Tastatur und Maus als Interface ausgedient? Gut möglich, denn mit der neuen Technologie
„Touchlight“ der US-Firma Eon Reality soll das wahr werden, was bisher nur aus dem Science-Fiction-Film
„Minority Report“ mit Tom Cruise bekannt ist. Nur mit Gesten kann jetzt wirklich ein projiziertes Bild direkt auf
dem Monitor bewegt, gedreht oder gezoomt werden.
http://focus.msn.de/digital/pc/computer_nid_32956.html

Europäische Technologieplattformen bieten Chancen für KMU
„Europäische Technologieplattformen bieten für die Unternehmen Baden-Württembergs großes Potenzial für
Kooperationen und für neue Märkte", so Norbert Höptner, Europabeauftragter des Wirtschaftsministers an-
lässlich des Diskussionsforums "Europäische Technologieplattformen - Chancen und Möglichkeiten für Un-
ternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen in Baden-Württemberg" im Stuttgarter Haus der Wirt-
schaft.
www.kompetenznetze.de/navi/de/Services/nachrichten,did=147530.html

Dassault Systemès in Deutschland: Koordination und Kommunikation
Seit rund einem Jahr hat die Dassault Systemès AG eine eigene Niederlassung in Deutschland. Sie befindet
sich in Stuttgart und hat die hauptsächlichen Aufgaben der Koordination aller Dassault Systemès Aktivitäten
in Deutschland, der Kommunikation mit allen Marktpartnern und der Unterstützung des indirekten Vertriebs-
kanals, gerade in bezug auf kleine und mittlere Unternehmen. Über Details sprechen Achim Löhr (links),
Direktor für Marketing & Kommunikation und Georg Kraft (rechts), Direktor für Business Development bei
Dassault Systemès.
http://news.cad.de/index.php?option=com_content&task=view&id=153&Itemid=137

DELMIA European User Conference in Fellbach
Am 18. und 19. Oktober 2006 können sich die europäischen Anwender der Dassault Systèmes-Tochter
DELMIA in der Fellbacher Schwabenlandhalle über den Einsatz von Digital Manufacturing-Lösungen infor-
mieren. Thema: Lösungen für effizientere Produktionsprozesse. Den Leitvortrag der diesjährigen DELMIA
European User Conference in Fellbach wird Fulvio Rusiná von der COMAU S.p.A., Italien halten.
www.delmia-uc.com

Jörg Schiebel neuer Geschäftsführer der DELMIA GmbH
Jörg Schiebel, 39, ist neuer Geschäftsführer der DELMIA GmbH, Fellbach. Gleichzeitig wurde er zum Vice
President der DELMIA Corp., Auburn Hills (USA), berufen und übernimmt in dieser Funktion die Verantwor-
tung für den Vertrieb in Nordeuropa.
www.delmia.de/presse/200606.html
3D-Welten für den Mittelstand
Virtuelle Realität (VR) erleichtert die Entwicklung neuer Produkte und hilft, Maschinen zu testen. Ihr Einsatz
ist bisher jedoch Großunternehmen vorbehalten. Das Kompetenznetzwerk ViVERA, an dem sechs Fraunho-
fer-Institute und ihre Partneruniversitäten beteiligt sind, will die Technologie jetzt für den Mittelstand nutzbar
machen. Ein VR-Arbeitsplatz für Ingenieure wird in Stuttgart entwickelt.
www.doit-online.de/cms/doIT+Themen/IT+%b6+Internet?detailid=4801&sd=1155196801

Virtuelle Realität - Spiel oder Kultur?
Einen Diskussionsbeitrag zu Potenzialen, Voraussetzungen und Gestaltungsspielräumen der Virtuellen Rea-
lität (VR) zwischen Spiel und kultureller Entwicklung leistet eine Studie der Abteilung Zukünftige Technolo-
gien Consulting der VDI Technologiezentrum GmbH. Die Ergebnisse der Studie lassen vielfältige und um-
fassende Wirkungen der VR nicht nur auf die künftige Gestaltung interaktiver Spiele, sondern auch auf die
Weiterentwicklung kultureller Lebens- und Erfahrungswelten erwarten.
http://idw-online.de/pages/de/news171026

Berliner Mauer und Todesstreifen wieder sichtbar
45 Jahre nach dem Bau am 13. August 1961 und fast 17 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer deren
kompletten Verlauf wieder zu finden, ist in der Realität unmöglich. Doch die Teilung Berlins virtuell sichtbar
und damit auch erinnerbar zu machen, ist jetzt dank einer innovativen Softwaretechnologie möglich, die das
Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) gemeinsam mit der 3D Geo GmbH, einem ausgegründetem Unter-
nehmen, entwickelt hat.
http://idw-online.de/pages/de/news171207

Vermehrt weltweite Innovationsnetzwerke
Eine gemeinsame Studie des Portals OutsourcingCenter und Wipro Technologies zeigt, dass Unternehmen
Forschung und Entwicklung zunehmend auslagern. Dabei greifen sie auf weltweite Partnerschaften zurück,
so dass Innovationsnetzwerke entstehen, die bei der Konzeption, Planung, Umsetzung und Einführung neu-
er Produkte entscheidende Vorteile bringen sollen.
www.digital-engineering-magazin.de/index.php3?page=news-show_neu.php3&naechster=9612

Innovation Fair
Im September veranstaltet bwcon erstmals gemeinsam mit der Festo AG & Co. KG und der Agilent Techno-
logies AG eine halbtätige Innovation Fair. Erwartet werden ein hochkarätiges Fachpublikum aus der Praxis
sowie Unternehmen aus allen Branchen, die ihre innovativsten Produkte, Prozesse und Services präsentie-
ren. Ziel ist es, innovative Ideen mit hohem Praxisbezug vorzustellen, die auch branchenübergreifend An-
wendung finden können, Ideen zu sammeln oder weiterzugeben und Kooperationspartner zu finden. Die
Innovationen werden von den Teilnehmern bewertet und die besten werden mit dem von Agilent gesponser-
ten "Best Innovation Arward 2006" ausgezeichnet.
www.bwcon.de/951.html

Das Auto wird nur virtuell vor die Wand gesetzt
Bundeshöchstleistungsrechenzentrum: Das Wort ist mindestens so sperrig wie das, was sich dahinter ver-
birgt. Drei dieser Zentren gibt es in Deutschland, eines davon, das Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart
(HLRS), steht in Vaihingen. Hinter der Glasfassade des nur ein Jahr alten Baus, der schon jetzt zu klein ist
für die rasant steigende Zahl von Mitarbeitern, steht in einem riesigen Raum einer der leistungsfähigsten
Computer.
www.visenso.de/fileadmin/PDFs/06-08-22-Das_Auto_wird_nur_virtuell_vor_die_Wand_gesetzt_01.pdf

Call for Papers - Forum "Simulation für alle!"
Zum ersten Mal findet das Forum "Simulation für alle!" als eigenständige Veranstaltung im Rahmen der
EuroMold 2006 statt. Themenschwerpunkt ist die konstruktionsnahe Simulation und Berechnung. Bei den
Vorträgen sollen Manager und Macher aus der Fertigungsindustrie zu Wort kommen, die aus Anwendersicht
innovative Wege bei der Verwendung konstruktionsnaher Simulationstechniken aufzeigen. Ziel ist es, dem
technischen Management den Business Value von CAE-Techniken anhand von Praxisbeispielen zu verdeut-
lichen. Die Referentenanmeldung kann zusammen mit einer Kurzform des Vortrags bis 30. September 2006
eingereicht werden.
www.euromold.com
Wissensverarbeitung in der Konstruktion
Automatisierung, Null-Fehler-Produktion und „Just-In-Time“ sind aus der modernen Produktion nicht mehr
wegzudenken. Mit Hilfe wissensbasierter Systeme sind diese Prinzipien zur Effizienzsteigerung auch auf die
Entwicklung und Konstruktion von Produkten übertragbar. Die Vision, die Chancen und die Realität der kon-
sequenten Verarbeitung von Wissen in Konstruktionsprozessen stehen im Mittelpunkt des diesjährigen 6.
CADFEM Forums "Knowledge Based Engineering (KBE)" am 28. September 2006 in München.
www.forum-kbe.de


===== Termine =====

04.09.2006 – 08.09.2006 Eurographics 2006
Vienna, Austria.
www.cg.tuwien.ac.at/events/EG06/index.php

19.09.2006 – 23.09.2006 CAT.PRO
Stuttgart, Germany.
www.catpro.de

25.09.2006 – 26.09.2006 Workshop "Virtuelle und Erweiterte Realität"
Universität Koblenz, Germany.
www.gi-workshop-vrar.org

27.09.2006 TOP Veranstaltung: Virtuelle Technologie und Simulation im Entwicklungsprozess
Weinstadt & Fellbach, Germany.
www.top-online.de/cgi-local/semlang.pl?278&278-1

28.09.2006 Innovation Fair
Esslingen-Berkheim, Germany.
www.bwcon.de/951.html

11.10.2006 Technische Dokumentation strukturiert verwalten: Kosten sparen – Qualität erhöhen
VDC Fellbach, Germany.
www.vdc-fellbach.de/aktuell/pdf_2006/Flyer_TD_111006_2.pdf

12.10.2006 – 13.10.2006 ICIDO SUMMIT 2006
Hotel Fontana, Stuttgart-Vaihingen, Germany.
www.icido.de

18.10.2006 – 19.10.2006 Delmia European User Conference
Schwabenlandhalle Fellbach, Germany.
www.delmia-uc.com
                           th
25.10.2006 – 27.10.2006 24 CADFEM Users´ Meeting, Internationale FEM Technologietage & 2006
German ANSYS Conference
Schwabenlandhalle Fellbach, Germany.
www.usersmeeting.com
                          st
21.11.2006 – 22.11.2006 1 Workshop on Multidisciplinary Simulation in Bio-Medical Applications
Moosbach, Germany.
www.scai.fraunhofer.de/fileadmin/download/flyers/fsi-biomedical.pdf

29.11.2006 – 02.12.2006 EuroMold 2006
Messegelände Frankfurt/Main, Germany.
www.euromold.com
rd
30.11.2006 – 01.12.2006 3 INTUITION International Workshop on Virtual Reality
Schwabenlandhalle Fellbach, Germany.
www.intuition2006.org


===== Service / Kontakt =====

Haben Sie Fragen und Anregungen zu unserem Newsletter? Wir freuen uns über Ihr Feedback: info@vdc-
fellbach.de

VDC Mitglieder können über den Newsletter ihre Unternehmensnachrichten veröffentlichen. Einfach Mail an
achim.czaykowska@vdc-fellbach.de.

Falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, bitte Mail an info@vdc-fellbach.de, Betreff: Newsletter
abbestellen.

Virtual Dimension Center Fellbach
Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering
w.V.
Auberlenstraße 13
70736 Fellbach
Fon: +49 (0) 711 585309-0
Fax: +49 (0) 711 585309-19
www.vdc-fellbach.de


===== Haftungsausschluss =====

Alle Beiträge im Newsletter wurden mit Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Eine Haftung für fehler-
hafte oder unrichtige Informationen wird ausgeschlossen. Das VDC Fellbach übernimmt keinerlei Gewähr für
die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprü-
che gegen das VDC, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung
oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger
Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Was ist angesagt? (20)

VDC Newsletter 2011-05
VDC Newsletter 2011-05VDC Newsletter 2011-05
VDC Newsletter 2011-05
 
VDC Newsletter 2011-12
VDC Newsletter 2011-12VDC Newsletter 2011-12
VDC Newsletter 2011-12
 
VDC Newsletter 2010-08
VDC Newsletter 2010-08VDC Newsletter 2010-08
VDC Newsletter 2010-08
 
VDC Newsletter 2010-11
VDC Newsletter 2010-11VDC Newsletter 2010-11
VDC Newsletter 2010-11
 
VDC Newsletter 2009-03
VDC Newsletter 2009-03VDC Newsletter 2009-03
VDC Newsletter 2009-03
 
VDC Newsletter 2006-12
VDC Newsletter 2006-12VDC Newsletter 2006-12
VDC Newsletter 2006-12
 
VDC Newsletter 2009-06
VDC Newsletter 2009-06VDC Newsletter 2009-06
VDC Newsletter 2009-06
 
VDC Newsletter 2009-02
VDC Newsletter 2009-02VDC Newsletter 2009-02
VDC Newsletter 2009-02
 
VDC Newsletter 2007-04
VDC Newsletter 2007-04VDC Newsletter 2007-04
VDC Newsletter 2007-04
 
VDC Newsletter 2009-09
VDC Newsletter 2009-09VDC Newsletter 2009-09
VDC Newsletter 2009-09
 
VDC Newsletter 2013-02
VDC Newsletter 2013-02VDC Newsletter 2013-02
VDC Newsletter 2013-02
 
VDC Newsletter 2005-08
VDC Newsletter 2005-08VDC Newsletter 2005-08
VDC Newsletter 2005-08
 
VDC Newsletter 2011-09
VDC Newsletter 2011-09VDC Newsletter 2011-09
VDC Newsletter 2011-09
 
VDC Newsletter 2010-06
VDC Newsletter 2010-06VDC Newsletter 2010-06
VDC Newsletter 2010-06
 
VDC Newsletter 2006-01
VDC Newsletter 2006-01VDC Newsletter 2006-01
VDC Newsletter 2006-01
 
VDC Newsletter 2010-10
VDC Newsletter 2010-10VDC Newsletter 2010-10
VDC Newsletter 2010-10
 
VDC Newsletter 2010-01
VDC Newsletter 2010-01VDC Newsletter 2010-01
VDC Newsletter 2010-01
 
VDC Newsletter 2005-10
VDC Newsletter 2005-10VDC Newsletter 2005-10
VDC Newsletter 2005-10
 
VDC-Newsletter 2012-12
VDC-Newsletter 2012-12VDC-Newsletter 2012-12
VDC-Newsletter 2012-12
 
VDC Newsletter 2011-01
VDC Newsletter 2011-01VDC Newsletter 2011-01
VDC Newsletter 2011-01
 

Andere mochten auch

Un diamante del tamaño de la tierra
Un diamante del tamaño de la tierraUn diamante del tamaño de la tierra
Un diamante del tamaño de la tierraMajed Khalil
 
Los animales se clasifican según su forma de
Los animales se clasifican según su forma deLos animales se clasifican según su forma de
Los animales se clasifican según su forma desamarlogar
 
simbolízate_tipos_de_símbolos
simbolízate_tipos_de_símbolossimbolízate_tipos_de_símbolos
simbolízate_tipos_de_símboloskaren_castellanos
 
Tecnología de los dipositivos movil
Tecnología de los dipositivos movilTecnología de los dipositivos movil
Tecnología de los dipositivos movilmaryr_rojas
 
Acta de pleno de 11 de junio de 2011
Acta de pleno de 11 de junio de 2011Acta de pleno de 11 de junio de 2011
Acta de pleno de 11 de junio de 2011upydhuetortajar
 
Holzhandel Lindner Gmb H
Holzhandel Lindner Gmb HHolzhandel Lindner Gmb H
Holzhandel Lindner Gmb Hopbrantjes
 
simbolízate_presentación_sobre_símbolos
simbolízate_presentación_sobre_símbolossimbolízate_presentación_sobre_símbolos
simbolízate_presentación_sobre_símboloskaren_castellanos
 
Herramientas para ensamblar una
Herramientas para ensamblar unaHerramientas para ensamblar una
Herramientas para ensamblar unaAndys Cortees
 
Mi nombre presentacion
Mi nombre presentacionMi nombre presentacion
Mi nombre presentacionandrea-atleti9
 
Juan Jose Pedraza Tovar y Sergio Rod Fraude Queretaro
Juan Jose Pedraza Tovar  y Sergio Rod Fraude QueretaroJuan Jose Pedraza Tovar  y Sergio Rod Fraude Queretaro
Juan Jose Pedraza Tovar y Sergio Rod Fraude Queretarovozdelibertadac
 

Andere mochten auch (20)

Un diamante del tamaño de la tierra
Un diamante del tamaño de la tierraUn diamante del tamaño de la tierra
Un diamante del tamaño de la tierra
 
Productos
ProductosProductos
Productos
 
Los animales se clasifican según su forma de
Los animales se clasifican según su forma deLos animales se clasifican según su forma de
Los animales se clasifican según su forma de
 
2.2 google docs
2.2 google docs2.2 google docs
2.2 google docs
 
Maquina virtual
Maquina virtualMaquina virtual
Maquina virtual
 
simbolízate_tipos_de_símbolos
simbolízate_tipos_de_símbolossimbolízate_tipos_de_símbolos
simbolízate_tipos_de_símbolos
 
Tecnología de los dipositivos movil
Tecnología de los dipositivos movilTecnología de los dipositivos movil
Tecnología de los dipositivos movil
 
Modems
ModemsModems
Modems
 
Acta de pleno de 11 de junio de 2011
Acta de pleno de 11 de junio de 2011Acta de pleno de 11 de junio de 2011
Acta de pleno de 11 de junio de 2011
 
Holzhandel Lindner Gmb H
Holzhandel Lindner Gmb HHolzhandel Lindner Gmb H
Holzhandel Lindner Gmb H
 
R6
R6R6
R6
 
Concurso excepcionaldereubicacion
Concurso excepcionaldereubicacionConcurso excepcionaldereubicacion
Concurso excepcionaldereubicacion
 
simbolízate_presentación_sobre_símbolos
simbolízate_presentación_sobre_símbolossimbolízate_presentación_sobre_símbolos
simbolízate_presentación_sobre_símbolos
 
Herramientas para ensamblar una
Herramientas para ensamblar unaHerramientas para ensamblar una
Herramientas para ensamblar una
 
Unidad 1 desarrollo_sustentable
Unidad 1 desarrollo_sustentableUnidad 1 desarrollo_sustentable
Unidad 1 desarrollo_sustentable
 
Palabras del alan garcia perez
Palabras del alan garcia perezPalabras del alan garcia perez
Palabras del alan garcia perez
 
Head Mounted Displays & Datenbrillen: VDC-Whitepaper
Head Mounted Displays & Datenbrillen: VDC-WhitepaperHead Mounted Displays & Datenbrillen: VDC-Whitepaper
Head Mounted Displays & Datenbrillen: VDC-Whitepaper
 
Mi nombre presentacion
Mi nombre presentacionMi nombre presentacion
Mi nombre presentacion
 
construccion
construccion construccion
construccion
 
Juan Jose Pedraza Tovar y Sergio Rod Fraude Queretaro
Juan Jose Pedraza Tovar  y Sergio Rod Fraude QueretaroJuan Jose Pedraza Tovar  y Sergio Rod Fraude Queretaro
Juan Jose Pedraza Tovar y Sergio Rod Fraude Queretaro
 

Ähnlich wie VDC Newsletter 2006-08 (15)

VDC Newsletter 2011-04
VDC Newsletter 2011-04VDC Newsletter 2011-04
VDC Newsletter 2011-04
 
VDC Newsletter 2011-11
VDC Newsletter 2011-11VDC Newsletter 2011-11
VDC Newsletter 2011-11
 
VDC Newsletter 2006-11
VDC Newsletter 2006-11VDC Newsletter 2006-11
VDC Newsletter 2006-11
 
VDC Newsletter 2013-07
VDC Newsletter 2013-07VDC Newsletter 2013-07
VDC Newsletter 2013-07
 
VDC Newsletter 2007-02
VDC Newsletter 2007-02VDC Newsletter 2007-02
VDC Newsletter 2007-02
 
VDC Newsletter 2006-06
VDC Newsletter 2006-06VDC Newsletter 2006-06
VDC Newsletter 2006-06
 
VDC Newsletter 2009-11
VDC Newsletter 2009-11VDC Newsletter 2009-11
VDC Newsletter 2009-11
 
VDC Newsletter 2009-10
VDC Newsletter 2009-10VDC Newsletter 2009-10
VDC Newsletter 2009-10
 
VDC Newsletter 2010-02
VDC Newsletter 2010-02VDC Newsletter 2010-02
VDC Newsletter 2010-02
 
VDC Newsletter 2010-05
VDC Newsletter 2010-05VDC Newsletter 2010-05
VDC Newsletter 2010-05
 
VDC Newsletter 2010-09
VDC Newsletter 2010-09VDC Newsletter 2010-09
VDC Newsletter 2010-09
 
VDC Newsletter 2006-02
VDC Newsletter 2006-02VDC Newsletter 2006-02
VDC Newsletter 2006-02
 
VDC Newsletter 2007-01
VDC Newsletter 2007-01VDC Newsletter 2007-01
VDC Newsletter 2007-01
 
VDC Newsletter 2014-06
VDC Newsletter 2014-06VDC Newsletter 2014-06
VDC Newsletter 2014-06
 
VDC Newsletter 2006-10
VDC Newsletter 2006-10VDC Newsletter 2006-10
VDC Newsletter 2006-10
 

Mehr von Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach

XR Week 2022 gemeinsam mit Euro XR und VR/AR-Workshop der Gesellschaft für In...
XR Week 2022 gemeinsam mit Euro XR und VR/AR-Workshop der Gesellschaft für In...XR Week 2022 gemeinsam mit Euro XR und VR/AR-Workshop der Gesellschaft für In...
XR Week 2022 gemeinsam mit Euro XR und VR/AR-Workshop der Gesellschaft für In...Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
PM: 2018-11 3D-Usability als Wettbewerbsfaktor: Projekt 3D-GUIde endet erfolg...
PM: 2018-11 3D-Usability als Wettbewerbsfaktor: Projekt 3D-GUIde endet erfolg...PM: 2018-11 3D-Usability als Wettbewerbsfaktor: Projekt 3D-GUIde endet erfolg...
PM: 2018-11 3D-Usability als Wettbewerbsfaktor: Projekt 3D-GUIde endet erfolg...Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 

Mehr von Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach (20)

VDC Newsletter November 2022.pdf
VDC Newsletter November 2022.pdfVDC Newsletter November 2022.pdf
VDC Newsletter November 2022.pdf
 
2022-11 PM VDC-Mitgliederversammlung.pdf
2022-11 PM VDC-Mitgliederversammlung.pdf2022-11 PM VDC-Mitgliederversammlung.pdf
2022-11 PM VDC-Mitgliederversammlung.pdf
 
2022-11 PM 20 Jahre VDC.pdf
2022-11 PM 20 Jahre VDC.pdf2022-11 PM 20 Jahre VDC.pdf
2022-11 PM 20 Jahre VDC.pdf
 
VDC-Newsletter September 2022
VDC-Newsletter September 2022VDC-Newsletter September 2022
VDC-Newsletter September 2022
 
VDC-Newsletter August 2022
VDC-Newsletter August 2022VDC-Newsletter August 2022
VDC-Newsletter August 2022
 
VDC-Newsletter Juli 2022
VDC-Newsletter Juli 2022VDC-Newsletter Juli 2022
VDC-Newsletter Juli 2022
 
VDC-Newsletter Juni 2022
VDC-Newsletter Juni 2022VDC-Newsletter Juni 2022
VDC-Newsletter Juni 2022
 
VDC-Newsletter Mai 2022
VDC-Newsletter Mai 2022VDC-Newsletter Mai 2022
VDC-Newsletter Mai 2022
 
VDC-Newsletter April 2022
VDC-Newsletter April 2022VDC-Newsletter April 2022
VDC-Newsletter April 2022
 
VDC-Newsletter März 2022
VDC-Newsletter März 2022VDC-Newsletter März 2022
VDC-Newsletter März 2022
 
VDC-Newsletter Februar 2022
VDC-Newsletter Februar 2022VDC-Newsletter Februar 2022
VDC-Newsletter Februar 2022
 
Whitepaper zur standardisierten Indoor-Ortung mit omlox
Whitepaper zur standardisierten Indoor-Ortung mit omloxWhitepaper zur standardisierten Indoor-Ortung mit omlox
Whitepaper zur standardisierten Indoor-Ortung mit omlox
 
XR Week 2022 gemeinsam mit Euro XR und VR/AR-Workshop der Gesellschaft für In...
XR Week 2022 gemeinsam mit Euro XR und VR/AR-Workshop der Gesellschaft für In...XR Week 2022 gemeinsam mit Euro XR und VR/AR-Workshop der Gesellschaft für In...
XR Week 2022 gemeinsam mit Euro XR und VR/AR-Workshop der Gesellschaft für In...
 
VDC Newsletter Januar 2022
VDC Newsletter Januar 2022VDC Newsletter Januar 2022
VDC Newsletter Januar 2022
 
VDC- Newsletter Dezember 2021
VDC- Newsletter Dezember 2021VDC- Newsletter Dezember 2021
VDC- Newsletter Dezember 2021
 
VDC Newsletter November 2021
VDC Newsletter November 2021VDC Newsletter November 2021
VDC Newsletter November 2021
 
VDC-Newsletter April 2021
VDC-Newsletter April 2021 VDC-Newsletter April 2021
VDC-Newsletter April 2021
 
VDC Newsletter Juli 2020
VDC Newsletter Juli 2020VDC Newsletter Juli 2020
VDC Newsletter Juli 2020
 
2019-07 PM VDC und VR/AR Association besiegeln Partnerschaft
2019-07 PM VDC und VR/AR Association besiegeln Partnerschaft2019-07 PM VDC und VR/AR Association besiegeln Partnerschaft
2019-07 PM VDC und VR/AR Association besiegeln Partnerschaft
 
PM: 2018-11 3D-Usability als Wettbewerbsfaktor: Projekt 3D-GUIde endet erfolg...
PM: 2018-11 3D-Usability als Wettbewerbsfaktor: Projekt 3D-GUIde endet erfolg...PM: 2018-11 3D-Usability als Wettbewerbsfaktor: Projekt 3D-GUIde endet erfolg...
PM: 2018-11 3D-Usability als Wettbewerbsfaktor: Projekt 3D-GUIde endet erfolg...
 

VDC Newsletter 2006-08

  • 1. VDC Fellbach Newsletter 08/2006 Der monatliche Informationsdienst mit Nachrichten und Terminen rund um die Themen Virtuelle Realität und digitale Produktentwicklung, speziell für Mitgliedsunternehmen, Partner und Förderer des Virtual Dimension Centers (VDC) Fellbach. ===== VDC Spezial ===== Aufnahme bei kompetenznetze.de Es ist eine Bestätigung für die erfolgreiche Arbeit des VDC Fellbach und seiner Mitglieder. Denn das Fellba- cher Kompetenzzentrum darf sich seit Kurzem auf der Internetplattform kompetenznetze.de präsentieren. Die Internet-Plattform kompetenznetze.de ist eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und will Instrument sein für internationales Standortmarketing durch Präsentation der leistungsstärksten Kooperationsverbünde in Deutschland, sowie Recherchequelle und Kommunikationsplatt- form für Informations- und Kooperationssuchende aus dem In- und Ausland. www.vdc-fellbach.de/aktuell/Kompetenznetze2006.pdf Erfolgreiche Nachwuchsdesigner „Der Pininfarina-Förderpreis schafft eine Plattform für besonders begabte Nachwuchskräfte im Bereich der Gestaltung und erleichtert ihnen durch die Vermittlung eines Praktikumsplatzes bei herausragenden Design- firmen den Start ins Berufsleben“ – So lautete die Ankündigung des Pininfarina-Förderpreises, der zusam- men mit dem aed und dem VDC Fellbach in diesem Jahr zum ersten Mal ausgelobt wurde. Viele Beiträge wurden eingereicht. Und die Besten aus den Kategorien Building Design, Transportation Design und Indus- trial Design wurden kürzlich mit einem Preis belohnt. Eine Dokumentation des Wettbewerbes sowie Informa- tionen über die prämierten Arbeiten sind jetzt online. www.vdc-fellbach.de/aktuell/Pininpreis2006.pdf Zweite TOP-Veranstaltung Die Bernd Kußmaul GmbH ist in Zusammenarbeit mit dem VDC Fellbach als Gastgeber der TOP-Initiative ausgewählt worden. Im Juni fand die erste von zwei Veranstaltungen statt, in der Fach- und Führungskräfte die Möglichkeit haben, führende Unternehmen zu besuchen, um sich vor Ort über den Einsatz innovativer Technologien wie die der Virtuellen Realität zu informieren. Am 27. September kommt es nun zu einer Wie- derholung des Workshops, für den noch Anmeldung entgegengenommen werden. www.top-online.de/cgi-local/semlang.pl?278&278-1 Technische Dokumentation strukturiert verwalten An die Qualität der Technischen Dokumentation werden immer höhere Anforderungen gestellt. Ob Inbetrieb- nahme, Montage oder Wartung und Reparatur: Verlangt werden verständliche und vollständige technische Unterlagen und Anleitungen, die darüber hinaus noch vielfältigen rechtlichen Vorschriften und kundenindivi- duellen Vorgaben entsprechen müssen. Oliver Wahlen von der IndustrieHansa Consulting & Engineering GmbH und Thomas Mai von der Mai KG referieren am 11. Oktober 2006 von 18-20 Uhr im VDC Fellbach über das große Potenzial einer strukturierten Technischen Dokumentation. Nähere Informationen über die Veranstaltung und die Anmeldung sind jetzt online. www.vdc-fellbach.de/aktuell/pdf_2006/Flyer_TD_111006_2.pdf ===== News ===== Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus Vom 25. bis 27. Oktober 2006 findet in der Schwabenlandhalle Fellbach das 24. CADFEM Users´ Meeting 2006, Internationale FEM-Technologietage mit der 2006 German ANSYS Conference statt. Das vorläufige Tagungsprogramm liegt ab sofort online bereit, auch kann die Programm-Broschüre von dort im pdf-Format herunter geladen werden. Einmal mehr erwartet die Teilnehmer ein umfassendes FEM-Informationsangebot aus themenspezifischen Vortragsblöcken, Workshops, einer Fachausstellung und viel Zeit und Raum für den fachlichen Austausch. Im Mittelpunkt stehen die Programmpakete ANSYS und LS-DYNA in ihren klassi-
  • 2. schen und ganz neuen Anwendungsgebieten, ergänzt um junge Systeme z. B. für den Einsatz in der Nano- technologie oder der Biomechanik. www.usersmeeting.com VISENSO präsentiert virtuellen Maßanzug für die Produktentwicklung Mit dem Virtual Reality-Einstiegsbundles VIS2GO und der COVISE Version 6.0 stellt der Stuttgarter VR- Anbieter VISENSO jetzt die Weichen für einen kostengünstigen und effizienten Einsatz der Virtual Reality (VR)-Technologie in kleinen und mittleren Unternehmen und verbessert zugleich die Benutzerfreundlichkeit und den Leistungsumfang seiner Softwarelösung. Die Mobilität der Lösung sichert einen hohen Ausnut- zungsgrad im Unternehmen und die Möglichkeit durch die Durchführung von Präsentationen und Reviews bei Kunden und Partnern vor Ort die Technologie-Kompetenz unter Beweis zu stellen. www.visenso.de Fachkräfte gesucht Das norwegische Unternehmen Ceetron ASA, das auf die Entwicklung und Anpassung von Software für 3D- Visualisierung von wissenschaftlichen und technischen Daten spezialisiert ist, hat für seine deutsche Nieder- lassung freie Stellen zu besetzen. www.vdc-fellbach.de/aktuell/pdf_2006/stillingsannonse_ny.pdf Die Tastatur aus dem Science-Fiction-Film Haben bald Tastatur und Maus als Interface ausgedient? Gut möglich, denn mit der neuen Technologie „Touchlight“ der US-Firma Eon Reality soll das wahr werden, was bisher nur aus dem Science-Fiction-Film „Minority Report“ mit Tom Cruise bekannt ist. Nur mit Gesten kann jetzt wirklich ein projiziertes Bild direkt auf dem Monitor bewegt, gedreht oder gezoomt werden. http://focus.msn.de/digital/pc/computer_nid_32956.html Europäische Technologieplattformen bieten Chancen für KMU „Europäische Technologieplattformen bieten für die Unternehmen Baden-Württembergs großes Potenzial für Kooperationen und für neue Märkte", so Norbert Höptner, Europabeauftragter des Wirtschaftsministers an- lässlich des Diskussionsforums "Europäische Technologieplattformen - Chancen und Möglichkeiten für Un- ternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen in Baden-Württemberg" im Stuttgarter Haus der Wirt- schaft. www.kompetenznetze.de/navi/de/Services/nachrichten,did=147530.html Dassault Systemès in Deutschland: Koordination und Kommunikation Seit rund einem Jahr hat die Dassault Systemès AG eine eigene Niederlassung in Deutschland. Sie befindet sich in Stuttgart und hat die hauptsächlichen Aufgaben der Koordination aller Dassault Systemès Aktivitäten in Deutschland, der Kommunikation mit allen Marktpartnern und der Unterstützung des indirekten Vertriebs- kanals, gerade in bezug auf kleine und mittlere Unternehmen. Über Details sprechen Achim Löhr (links), Direktor für Marketing & Kommunikation und Georg Kraft (rechts), Direktor für Business Development bei Dassault Systemès. http://news.cad.de/index.php?option=com_content&task=view&id=153&Itemid=137 DELMIA European User Conference in Fellbach Am 18. und 19. Oktober 2006 können sich die europäischen Anwender der Dassault Systèmes-Tochter DELMIA in der Fellbacher Schwabenlandhalle über den Einsatz von Digital Manufacturing-Lösungen infor- mieren. Thema: Lösungen für effizientere Produktionsprozesse. Den Leitvortrag der diesjährigen DELMIA European User Conference in Fellbach wird Fulvio Rusiná von der COMAU S.p.A., Italien halten. www.delmia-uc.com Jörg Schiebel neuer Geschäftsführer der DELMIA GmbH Jörg Schiebel, 39, ist neuer Geschäftsführer der DELMIA GmbH, Fellbach. Gleichzeitig wurde er zum Vice President der DELMIA Corp., Auburn Hills (USA), berufen und übernimmt in dieser Funktion die Verantwor- tung für den Vertrieb in Nordeuropa. www.delmia.de/presse/200606.html
  • 3. 3D-Welten für den Mittelstand Virtuelle Realität (VR) erleichtert die Entwicklung neuer Produkte und hilft, Maschinen zu testen. Ihr Einsatz ist bisher jedoch Großunternehmen vorbehalten. Das Kompetenznetzwerk ViVERA, an dem sechs Fraunho- fer-Institute und ihre Partneruniversitäten beteiligt sind, will die Technologie jetzt für den Mittelstand nutzbar machen. Ein VR-Arbeitsplatz für Ingenieure wird in Stuttgart entwickelt. www.doit-online.de/cms/doIT+Themen/IT+%b6+Internet?detailid=4801&sd=1155196801 Virtuelle Realität - Spiel oder Kultur? Einen Diskussionsbeitrag zu Potenzialen, Voraussetzungen und Gestaltungsspielräumen der Virtuellen Rea- lität (VR) zwischen Spiel und kultureller Entwicklung leistet eine Studie der Abteilung Zukünftige Technolo- gien Consulting der VDI Technologiezentrum GmbH. Die Ergebnisse der Studie lassen vielfältige und um- fassende Wirkungen der VR nicht nur auf die künftige Gestaltung interaktiver Spiele, sondern auch auf die Weiterentwicklung kultureller Lebens- und Erfahrungswelten erwarten. http://idw-online.de/pages/de/news171026 Berliner Mauer und Todesstreifen wieder sichtbar 45 Jahre nach dem Bau am 13. August 1961 und fast 17 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer deren kompletten Verlauf wieder zu finden, ist in der Realität unmöglich. Doch die Teilung Berlins virtuell sichtbar und damit auch erinnerbar zu machen, ist jetzt dank einer innovativen Softwaretechnologie möglich, die das Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) gemeinsam mit der 3D Geo GmbH, einem ausgegründetem Unter- nehmen, entwickelt hat. http://idw-online.de/pages/de/news171207 Vermehrt weltweite Innovationsnetzwerke Eine gemeinsame Studie des Portals OutsourcingCenter und Wipro Technologies zeigt, dass Unternehmen Forschung und Entwicklung zunehmend auslagern. Dabei greifen sie auf weltweite Partnerschaften zurück, so dass Innovationsnetzwerke entstehen, die bei der Konzeption, Planung, Umsetzung und Einführung neu- er Produkte entscheidende Vorteile bringen sollen. www.digital-engineering-magazin.de/index.php3?page=news-show_neu.php3&naechster=9612 Innovation Fair Im September veranstaltet bwcon erstmals gemeinsam mit der Festo AG & Co. KG und der Agilent Techno- logies AG eine halbtätige Innovation Fair. Erwartet werden ein hochkarätiges Fachpublikum aus der Praxis sowie Unternehmen aus allen Branchen, die ihre innovativsten Produkte, Prozesse und Services präsentie- ren. Ziel ist es, innovative Ideen mit hohem Praxisbezug vorzustellen, die auch branchenübergreifend An- wendung finden können, Ideen zu sammeln oder weiterzugeben und Kooperationspartner zu finden. Die Innovationen werden von den Teilnehmern bewertet und die besten werden mit dem von Agilent gesponser- ten "Best Innovation Arward 2006" ausgezeichnet. www.bwcon.de/951.html Das Auto wird nur virtuell vor die Wand gesetzt Bundeshöchstleistungsrechenzentrum: Das Wort ist mindestens so sperrig wie das, was sich dahinter ver- birgt. Drei dieser Zentren gibt es in Deutschland, eines davon, das Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS), steht in Vaihingen. Hinter der Glasfassade des nur ein Jahr alten Baus, der schon jetzt zu klein ist für die rasant steigende Zahl von Mitarbeitern, steht in einem riesigen Raum einer der leistungsfähigsten Computer. www.visenso.de/fileadmin/PDFs/06-08-22-Das_Auto_wird_nur_virtuell_vor_die_Wand_gesetzt_01.pdf Call for Papers - Forum "Simulation für alle!" Zum ersten Mal findet das Forum "Simulation für alle!" als eigenständige Veranstaltung im Rahmen der EuroMold 2006 statt. Themenschwerpunkt ist die konstruktionsnahe Simulation und Berechnung. Bei den Vorträgen sollen Manager und Macher aus der Fertigungsindustrie zu Wort kommen, die aus Anwendersicht innovative Wege bei der Verwendung konstruktionsnaher Simulationstechniken aufzeigen. Ziel ist es, dem technischen Management den Business Value von CAE-Techniken anhand von Praxisbeispielen zu verdeut- lichen. Die Referentenanmeldung kann zusammen mit einer Kurzform des Vortrags bis 30. September 2006 eingereicht werden. www.euromold.com
  • 4. Wissensverarbeitung in der Konstruktion Automatisierung, Null-Fehler-Produktion und „Just-In-Time“ sind aus der modernen Produktion nicht mehr wegzudenken. Mit Hilfe wissensbasierter Systeme sind diese Prinzipien zur Effizienzsteigerung auch auf die Entwicklung und Konstruktion von Produkten übertragbar. Die Vision, die Chancen und die Realität der kon- sequenten Verarbeitung von Wissen in Konstruktionsprozessen stehen im Mittelpunkt des diesjährigen 6. CADFEM Forums "Knowledge Based Engineering (KBE)" am 28. September 2006 in München. www.forum-kbe.de ===== Termine ===== 04.09.2006 – 08.09.2006 Eurographics 2006 Vienna, Austria. www.cg.tuwien.ac.at/events/EG06/index.php 19.09.2006 – 23.09.2006 CAT.PRO Stuttgart, Germany. www.catpro.de 25.09.2006 – 26.09.2006 Workshop "Virtuelle und Erweiterte Realität" Universität Koblenz, Germany. www.gi-workshop-vrar.org 27.09.2006 TOP Veranstaltung: Virtuelle Technologie und Simulation im Entwicklungsprozess Weinstadt & Fellbach, Germany. www.top-online.de/cgi-local/semlang.pl?278&278-1 28.09.2006 Innovation Fair Esslingen-Berkheim, Germany. www.bwcon.de/951.html 11.10.2006 Technische Dokumentation strukturiert verwalten: Kosten sparen – Qualität erhöhen VDC Fellbach, Germany. www.vdc-fellbach.de/aktuell/pdf_2006/Flyer_TD_111006_2.pdf 12.10.2006 – 13.10.2006 ICIDO SUMMIT 2006 Hotel Fontana, Stuttgart-Vaihingen, Germany. www.icido.de 18.10.2006 – 19.10.2006 Delmia European User Conference Schwabenlandhalle Fellbach, Germany. www.delmia-uc.com th 25.10.2006 – 27.10.2006 24 CADFEM Users´ Meeting, Internationale FEM Technologietage & 2006 German ANSYS Conference Schwabenlandhalle Fellbach, Germany. www.usersmeeting.com st 21.11.2006 – 22.11.2006 1 Workshop on Multidisciplinary Simulation in Bio-Medical Applications Moosbach, Germany. www.scai.fraunhofer.de/fileadmin/download/flyers/fsi-biomedical.pdf 29.11.2006 – 02.12.2006 EuroMold 2006 Messegelände Frankfurt/Main, Germany. www.euromold.com
  • 5. rd 30.11.2006 – 01.12.2006 3 INTUITION International Workshop on Virtual Reality Schwabenlandhalle Fellbach, Germany. www.intuition2006.org ===== Service / Kontakt ===== Haben Sie Fragen und Anregungen zu unserem Newsletter? Wir freuen uns über Ihr Feedback: info@vdc- fellbach.de VDC Mitglieder können über den Newsletter ihre Unternehmensnachrichten veröffentlichen. Einfach Mail an achim.czaykowska@vdc-fellbach.de. Falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, bitte Mail an info@vdc-fellbach.de, Betreff: Newsletter abbestellen. Virtual Dimension Center Fellbach Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w.V. Auberlenstraße 13 70736 Fellbach Fon: +49 (0) 711 585309-0 Fax: +49 (0) 711 585309-19 www.vdc-fellbach.de ===== Haftungsausschluss ===== Alle Beiträge im Newsletter wurden mit Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Eine Haftung für fehler- hafte oder unrichtige Informationen wird ausgeschlossen. Das VDC Fellbach übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprü- che gegen das VDC, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.