VDC Newsletter 2008-02

397 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der VDC Newsletter ist der monatliche Informationsdienst des Virtual Dimension Centers (VDC) Fellbach mit Neuigkeiten aus dem Netzwerk sowie Nachrichten und Terminen rund um das Thema Virtual Engineering. Tagesaktuelle Nachrichten sind auf http://www.vdc-fellbach.de verfügbar. Der VDC Newsletter wird derzeit von rund 4000 Personen gelesen. Besuchen Sie uns auch auf Facebook unter: http://www.facebook.com/vdc.fellbach

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
397
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

VDC Newsletter 2008-02

  1. 1. VDC Fellbach Newsletter Februar 2008Der monatliche Informationsdienst mit Nachrichten und Terminen rund um das Thema Virtual Engingeeringspeziell für Mitgliedsunternehmen, Partner und Förderer des Virtual Dimension Centers (VDC) Fellbach.===== VDC Spezial =====Simulation und Virtuelle Realität in der MedizintechnikDer 1. Tuttlinger Fachkongress - Simulation und Virtuelle Realität in der Medizintechnik am 18. und 19. März2008 unter der Schirmherrschaft des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg gibt mit einem allgemei-nen, einführenden Teil am ersten Tag und einem Experten-Workshop am zweiten Veranstaltungstag interes-sierten Unternehmen, Ärzten und Kliniken die Möglichkeit sich über den aktuellen Stand in Praxis und For-schung beim Einsatz von Simulations- und Visualisierungstechnologien in der Medizintechnik und im medizi-nische Einsatz zu informieren.www.vdc-fellbach.de/DATA/Media/2008/Fachkongress_Medizintechnik.pdfDesign als Faktor für den MarkterfolgÜber Design als Erfolgsfaktor können sich Unternehmer, Technische Leiter und Designer beim 3. Fachkon-gress Design Process am 4. März in Fellbach informieren. Ziel der Veranstaltung ist es, vor allem kleine undmittelständische Unternehmen für den strategischen Einsatz von Design zu gewinnen. Bei dem Kongresswerden zahlreiche vorbildliche Praxisbeispiele vorgestellt. Referenten kommen unter anderem von Porsche,Philips Medizin Systeme, Walter Knoll und Werner Sobek Design.www.vdc-fellbach.de/DATA/Media/2008/3_Fachkongress_Design_Process.pdfMaschinenbauer wünschen sich mehr Unterstützung bei der WeiterbildungDie Maschinenbauunternehmen in der Region Stuttgart wünschen sich beim Thema Weiterbildung mehrUnterstützung. Das hat eine Umfrage bei 20 mittelständischen Firmen ergeben, die die WirtschaftsförderungRegion Stuttgart GmbH (WRS) gemeinsam mit den Kompetenzzentren VDC Fellbach und Mechatronik Göp-pingen durchgeführt hat. Die meisten befragten Unternehmen beklagen beim Thema betriebliche Qualifizie-rung eine unübersichtliche Informationsflut, mangelnde Transparenz und das Fehlen von individueller Be-treuung und Unterstützung.www.vdc-fellbach.de/DATA/Media/2008/PM_Umfrage_Maschinenbau.pdf===== Nachrichten & Aktuelles =====Virtuell die Straßen reinigenDas Winnender Unternehmen Kärcher, das Stuttgarter Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisa-tion (IAO) sowie die Stuttgarter Firma Visenso sind ein Beispiel dafür, wie Wissenstransfer zwischen For-schung und Wirtschaft erfolgreich funktionieren kann. Alle drei Partner arbeiten im Bereich der Zukunftstech-nologie Virtual Reality zusammen und haben damit Erfolg.www.region-stuttgart.de/sixcms/rs_aktuelles_meldungen_detail/?sv[id]=2690769th RTT Conference in WienIn den letzten acht Jahren hat sich die RTT Conference zu einer der wichtigsten Networking-Plattform in derprofessionellen 3D-High-End-Visualisierung entwickelt. Designer, Virtual Reality-Spezialisten, Marketingex-perten, Entwickler und Konstrukteure von namhaften Unternehmen aus der Automobil-, Luftfahrt- und Kon-sumgüterindustrie sowie Media-Agenturen kommen hier zusammen, um sich über den aktuellen Stand unddie neuesten Trends in der 3D-High-End-Visualisierung zu informieren. Vom 10. bis 11. April 2008 dient diehistorische Kulisse der Wiener Hofburg als Rahmen für die Veranstaltung.www.rtt.ag/cms/de/?prm_content=/rtt/de/company/9th_RTT_Conference_overview.xmlDassault Systèmes nimmt Abschied vom Fat ClientSeit mehr als einem Jahr kursieren Gerüchte, dass nach dem Release 18 ein Technologiewechsel bei V5stattfinden wird. Diese haben sich nun, zumindest teilweise, bestätigt. Dassault Systèmes S.A. mit Sitz inParis (DS) hat die Plattform V6 PLM 2.0 angekündigt. PLM 2.0 steht für eine 3D-Online-Umgebung für je-
  2. 2. dermann, in der Produkte virtuell erfahren werden können und mit der Unternehmen vorhandenes Wissenbesser nutzbar machen.www.economic-engineering.de3D Creator FreeScan mit integriertem frei beweglichen ScannerDas Vermessen, Scannen und Digitalisieren von großen und komplexen Objekten ist eine wichtige Aufgabeder Industriellen Bildverarbeitung. Mit dem "3D Creator FreeScan" steht nun erstmals ein 3D-Navigationssystem mit einem freibeweglichen Taststift und einem Scannermodul zum Vermessen, Scannenund Digitalisieren von großen Objekten zur Verfügung. Dabei können Taststift und Laserscanner mit dersel-ben Systembasis eingesetzt werden, um in dem großen Arbeitsbereich des 3D Creators entweder taktil zumessen oder berührungslos zu scannen.http://idw-online.de/pages/de/news245372Kluge Köpfe für FraunhoferDie Fraunhofer-Gesellschaft schafft dieses Jahr 1000 neue Stellen. Sie bietet Nachwuchswissenschaftlernein sehr gutes Arbeitsumfeld. Darüber hinaus stehen im Programm »Attract« 100 Mio. Euro für Forschungs-vorhaben von Spitzenforschern bereit.www.fraunhofer.de/presse/presseinformationen/2008/02/Presseinformation19022008.jspVirtuelle und reale BrückenMIVTech intensiviert seine strategische Allianz mit dem INI-GraphicsNet und baut damit die Entwicklung vonMultimedia Anwendungen in Lateinamerika aus. Auf der CeBIT 2008 präsentiert sich das panamesischeStart-up-Unternehmen auf dem Stand des Internationalen Technologieparks Panama in Halle 6.http://idw-online.de/pages/de/news248302"Viele Leute brauchen gar keinen Computer"Dateien-Wirrwarr, verwirrende Menüs, viel zu viele Fenster: Computer-Visionär Don Norman findet die Pro-gramme von heute unmenschlich und überkompliziert. Mit SPIEGEL ONLINE sprach er über die Zukunft desComputers - und dessen nahes Ende.www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,536340,00.html4. Coachulting-Forum Rapid-TechnologienAm Mittwoch, den 5. März 2008, findet in der Schwabenlandhalle Fellbach das 4. Coachulting-Forum statt.Im Fokus der Veranstaltung stehen Anwendungen und Neuheiten zu Rapid-Technologien für Design, Ent-wicklung, Fertigung und Marketing hinsichtlich der Umsetzung von Produkten. Aktuell stellen bei dieser Ver-anstaltung 26 Anbieter von Geräten und Dienstleistungen aus. In 16 Vorträgen werden Verfahren, Geräteund Anwendungen vorgestellt.www.coachulting.deFitness@home – das Wohnzimmer wird zum TrainingslagerNeue Projektionstechniken – kombiniert mit Bewegung sowie einer individuell gesteuerten Zufuhr von Sau-erstoff und Düften – verwandeln das Wohnzimmer in eine virtuelle Trainingsumgebung. Fraunhofer-Forscherund die pro4senses GmbH präsentierten das System auf der CeBIT.www.fraunhofer.de/presse/presseinformationen/2008/02/Presseinformation21022008.jspBenchmarks für HPCAnsys hat neue Benchmarks für High-Performance-Computing (HPC) vorgelegt. Das beinhaltet bei Ansyszum einen Tabellen, wie sich aktuelle Prozessoren von Intel und AMD mit der Simulations-Software Ansysverhalten. Zum anderen gibt es kostenlose Benchmarktests zum Download. Die laufen laut Begleittext unterLinux, Windows und in Linux-Clustern.www.ansys.com/special/news-images/high_per_computing.htmSimulation in der FluidtechnikDas Institut für Fluidtechnik der TU Dresden (IFD), das auf die rechnerische Simulation spezialisierte Sys-temhaus CADFEM und ANSYS Germany bieten am 22. April 2008 in Dresden zum ersten Mal den gemein-samen Technologietag „Simulation in der Fluidtechnik“ an.www.digital-engineering-magazin.de/nl/11901
  3. 3. Lageregelseminar ’08 am ISWAm Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW) werden seitseiner Gründung neue regelungstechnische Methoden im Hinblick auf die Verwendbarkeit im Produktionsbe-reich analysiert. Das Lageregelseminar ’08 soll einen Überblick über die Wirkungsweise der verschiedenenMethoden geben und die Potenziale und Grenzen beim Einsatz an typischen, zu regelnden Systemen, direktoder indirekt getriebenen Vorschubachsen oder Hauptspindeln aufzeigen.www.isw.uni-stuttgart.de/veranstaltungen/===== Termine & Veranstaltungen =====04.03.2008 3. Fachkongress „Design Process“Schwabenlandhalle Fellbachwww.vdc-fellbach.de/DATA/Media/2008/3_Fachkongress_Design_Process.pdf05.03.2008 4. Coachulting ForumSchwabenlandhalle Fellbachwww.vdc-fellbach.de/DATA/Media/2008/Flyer_Coachulting_Forum_2008.pdf06.03.-07.03.2008 Anlagenbau der ZukunftFraunhofer IFF, Magdeburgwww.tagung-anlagenbau.de/08.03.-12.03.2008 IEEE Virtual Reality 2008Reno, Nevada, USAhttp://conferences.computer.org/vr/2008/prelim/11.03.-12.03.2008 Internationales Stuttgarter Symposium Automobil- und MotorentechnikHaus der Wirtschaft, Stuttgartwww.fkfs.de/symposium11.03.-12.03.2008 3D-Forum LindauLindau, Deutschlandwww.3d-geodaten.de rd17.03.-19.03.2008 3 IASTED Human-Computer Interaction (HCI)Innsbruck, Österreichwww.iasted.org/conferences/cfp-611.html18.03.-19.03.2008 1. Tuttlinger Fachkongress Simulation und Virtuelle Realität in der MedizintechnikTuttlingen und Neuhausen ob Eckwww.vdc-fellbach.de/DATA/Media/2008/Fachkongress_Medizintechnik.pdf02.04.-03.04.2008, 3. Virtual Fires KongressRathaus St. Georgenwww.vdc-tz-stgeorgen.de/04.04.2008 17. Lageregelseminar ’08ISW Universität Stuttgartwww.isw.uni-stuttgart.de/veranstaltungen/09.04.-11.04.2008 Virtual Reality International Conference - LAVAL VIRTUALLaval, Frankreichwww.laval-virtual.org/index.php?lang=en10.04.-11.04.2008 9th RTT Conference
  4. 4. Wiener Hofburg, Österreichwww.rtt.ag14.04.-18.04.2008 Eurographics 2008Crete, Greecewww.ics.forth.gr/eg2008/home.php22.04.2008 Simulation in der FluidtechnikIFD, TU Dresdenwww.cadfem.de/Infoveranstaltungen.5322.0.html?&no_cache=1&tx_semcf_pi1[single]=4787===== Service & Kontakt =====Haben Sie Fragen und Anregungen zu unserem Newsletter? Wir freuen uns über Ihr Feedback: newslet-ter@vdc-fellbach.deVDC Mitglieder können über den Newsletter ihre Unternehmensnachrichten veröffentlichen. Einfach Mail anachim.czaykowska@vdc-fellbach.de.Falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, bitte Mail an newsletter@vdc-fellbach.de, Betreff:Newsletter abbestellen.Virtual Dimension Center FellbachKompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w.V.Auberlenstraße 1370736 FellbachFon: +49 (0) 711 585309-0Fax: +49 (0) 711 585309-19www.vdc-fellbach.de===== Haftungsausschluss =====Alle Beiträge im Newsletter wurden mit Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Eine Haftung für fehler-hafte oder unrichtige Informationen wird ausgeschlossen. Das VDC Fellbach übernimmt keinerlei Gewähr fürdie Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprü-che gegen das VDC, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzungoder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständigerInformationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

×