© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 1Automatisierte Middleware Installation
Borys Neselovskyi,
Senior Consultant
OPITZ CONS...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 2Automatisierte Middleware Installation
Agenda
1. Einleitung
2. Installation planen und...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 3Automatisierte Middleware Installation
1 Einleitung
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 4Automatisierte Middleware Installation
Projektdaten
 Ausgangsposition
 Rechenzentrum...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 5Automatisierte Middleware Installation
Motivation
 Langweilige Tätigkeiten vermeiden
...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 6Automatisierte Middleware Installation
Folgende Themen …
 … werden erläutert:
 Metho...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 7Automatisierte Middleware Installation
2 Installation planen und
vorbereiten
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 8Automatisierte Middleware Installation
Ablauf der Installation
 Installation des 64-B...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 9Automatisierte Middleware Installation
Konfiguration
 Erstellung einer Forms & Report...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 10Automatisierte Middleware Installation
Software herunterladen
 Oracle Software Deliv...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 11Automatisierte Middleware Installation
Die Installation vorbereiten
 Bereits erledig...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 12Automatisierte Middleware Installation
Die Installation vorbereiten
 Datei /etc/oraI...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 13Automatisierte Middleware Installation
Die Installation vorbereiten
 Verzeichnis /op...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 14Automatisierte Middleware Installation
Strategische Entscheidungen treffen
 Die Verz...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 15Automatisierte Middleware Installation
Strategische Entscheidungen treffen
 den Abla...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 16Automatisierte Middleware Installation
Strategische Entscheidungen treffen…
 Die Ins...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 17Automatisierte Middleware Installation
Strategische Entscheidungen treffen…
 Das zen...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 18Automatisierte Middleware Installation
3 JDK Installation
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 19Automatisierte Middleware Installation
Das JDK (Java Development Kit) 1.6
 ist die V...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 20Automatisierte Middleware Installation
Das Shellskript jdk_install.sh:
Das Kommando e...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 21Automatisierte Middleware Installation
JDK Installation
 Aufruf:
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 22Automatisierte Middleware Installation
JDK Installation
 Ausgabe:
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 23Automatisierte Middleware Installation
4 Oracle WebLogic Server
Installation
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 24Automatisierte Middleware Installation
Der WebLogic Server 10.3.6
 ist die Vorausset...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 25Automatisierte Middleware Installation
Das Shellskript wls_install.sh
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 26Automatisierte Middleware Installation
Die Response-Datei wls_silent.xml
Hinweis: Die...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 27Automatisierte Middleware Installation
5 Oracle Forms & Reports Services
Installation
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 28Automatisierte Middleware Installation
Oracle Forms & Reports Services 11g Release 2
...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 29Automatisierte Middleware Installation
Das Shellskript fmw_install.sh
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 30Automatisierte Middleware Installation
Die Response-Datei fmw_install.rsp
[ENGINE]
Re...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 31Automatisierte Middleware Installation
6 Oracle Forms & Reports Services
Konfiguration
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 32Automatisierte Middleware Installation
Topologie
Domain
 Logisch zusammengehörende G...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 33Automatisierte Middleware Installation
Topologie
Administration Server
 zentraler Ko...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 34Automatisierte Middleware Installation
Topologie
Managed Server
 Hier laufen Anwendu...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 35Automatisierte Middleware Installation
Topologie
Node Manager
 Prozess läuft auf phy...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 36Automatisierte Middleware Installation
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 37Automatisierte Middleware Installation
Oracle Forms & Reports Services 11g Release 2
...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 38Automatisierte Middleware Installation
Das Shellskript fmw_config.sh
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 39Automatisierte Middleware Installation
Die Response-Datei fmw_config.rsp.template
[EN...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 40Automatisierte Middleware Installation
Die Datei staticports.ini - Beispiel
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 41Automatisierte Middleware Installation
Die Installation prüfen
 OPMN - gesteuerte Pr...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 42Automatisierte Middleware Installation
Die Installation prüfen
 Im Browser:
 Admini...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 43Automatisierte Middleware Installation
Die Installation prüfen
 Oracle Forms:
http:/...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 44Automatisierte Middleware Installation
Die Installation prüfen
 Startseite der Fusio...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 45Automatisierte Middleware Installation
Die Datei boot.properties
 ermöglicht passwor...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 46Automatisierte Middleware Installation
Start-/Stop-Skripte
 … sind im Verzeicnis /op...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 47Automatisierte Middleware Installation
Das Skript fwm11gstartup.sh
case "$1" in
'star...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 48Automatisierte Middleware Installation
Das Skript fwm11gstartup.sh
'stop')
echo "Been...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 49Automatisierte Middleware Installation
 Das Python-Skript nmstart.py startet den Nod...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 50Automatisierte Middleware Installation
 Das Python-Skript shutdown.py beendet
 Node...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 51Automatisierte Middleware Installation
7 Konfiguration der Anwendung
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 52Automatisierte Middleware Installation
Wo liegen die Konfigurationsdateien?
 Forms:
...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 53Automatisierte Middleware Installation
Fazit
 Hoher Initialaufwand, langfristig geri...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 54Automatisierte Middleware Installation
Fragen und Antworten
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 55Automatisierte Middleware Installation
Kontakt und Ansprechpartner
Borys Neselovskyi
...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 56Automatisierte Middleware Installation
8 Anhang
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 57Automatisierte Middleware Installation
Verwendete Oracle Dokumentation
 Oracle Fusio...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 58Automatisierte Middleware Installation
Die zertifizierte Server Konfiguration
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 59Automatisierte Middleware Installation
Die zertifizierte Client Konfiguration
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 60Automatisierte Middleware Installation
Domäne sichern, wiederherstellen, kopieren
 D...
© OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 61Automatisierte Middleware Installation
Domäne sichern, wiederherstellen, kopieren
 D...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2012 borys neselovskyi_automatisierte_middleware_installation_praesentation

655 Aufrufe

Veröffentlicht am

DOAG 2012: automatisierte Middleware Installation

Veröffentlicht in: Ingenieurwesen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
655
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
327
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

2012 borys neselovskyi_automatisierte_middleware_installation_praesentation

  1. 1. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 1Automatisierte Middleware Installation Borys Neselovskyi, Senior Consultant OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH Middleware Forms & Reports 11g R2 per Mausklick installieren DOAG Konferenz, Nürnberg, November 2012 Automatisierte Middleware Installation
  2. 2. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 2Automatisierte Middleware Installation Agenda 1. Einleitung 2. Installation planen und vorbereiten 3. JDK Installation 4. Oracle WebLogic Server Installation 5. Oracle Forms & Reports Services Installation 6. Oracle Forms & Reports Services Konfiguration 7. Konfiguration der Anwendung
  3. 3. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 3Automatisierte Middleware Installation 1 Einleitung
  4. 4. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 4Automatisierte Middleware Installation Projektdaten  Ausgangsposition  Rechenzentrum mit 100+ Oracle 10g Datenbanken und  40+ Oracle Applikationsserver Forms & Reports 10g  OS RHEL Linux x86-64 / Oracle Solaris 5.8  Die Applikationsserver sind identisch installiert  Anforderungen  Migration Oracle RDBMS nach 11.2  Migration Oracle Applikationsserver Forms & Reports nach 11.2  Evaluierung der automatisierten Installation bzw. Konfiguration  Erstellung des Konzepts
  5. 5. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 5Automatisierte Middleware Installation Motivation  Langweilige Tätigkeiten vermeiden  Aufwandsreduzierung  Homogene Umgebungen  Weniger Fehler  Schnellere Wiederherstellung  Schnelle Umsetzung, geringe Kosten
  6. 6. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 6Automatisierte Middleware Installation Folgende Themen …  … werden erläutert:  Methoden zur Automatisierung der Installation folgender Komponenten:  JDK / JRE, Oracle WebLogic  Oracle Forms & Reports Installation  Konfiguration automatisieren:  Konfiguration einer Domäne  Node Manager Konfiguration  Konfiguration von Forms & Reports Komponenten  Einrichten der Umgebung, Installationvon Start-/Stop-Skripten  … werden nicht angesprochen:  automatisierte Installation des Betriebssystems  Integration einer Oracle Installation in das komplette Systeminstallationsverfahren  Lizenzfragen  Sicherheitsaspekte  Performance Tuning
  7. 7. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 7Automatisierte Middleware Installation 2 Installation planen und vorbereiten
  8. 8. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 8Automatisierte Middleware Installation Ablauf der Installation  Installation des 64-Bit Oracle (Sun) JDK 1.6.0_34  Installation des WebLogic Server 10.3.6 64-Bit  Installation Fusion Middleware Forms & Reports 11.1.2.0 Start WebLogic 10.3.6 FMW 11.1.2JDK 1.6.0
  9. 9. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 9Automatisierte Middleware Installation Konfiguration  Erstellung einer Forms & Reports Domäne sowie einer Oracle Instanz  Konfiguration der Umgebung  Konfiguration der Anwendung Domäne erstellen Umgebung einrichten Forms Konfiguration Reports Konfiguration
  10. 10. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 10Automatisierte Middleware Installation Software herunterladen  Oracle Software Delivery Cloud https://edelivery.oracle.com  Oracle Technology Network (OTN)  Oracle (Sun) JDK 1.6.0_34 64-Bit http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/jdk6-downloads- 1637591.html  Oracle WebLogic Server http://www.oracle.com/technetwork/middleware/weblogic/downloads/wls-main- 097127.html  Fusion Middleware Oracle Forms & Report Services http://www.oracle.com/technetwork/developer -tools/forms/downloads/index.html
  11. 11. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 11Automatisierte Middleware Installation Die Installation vorbereiten  Bereits erledigt – als Benutzer „root“:  Installation und Konfiguration des Betriebssystems  Installation aller notwendigen Betriebssystempakete (siehe Oracle Dokumentation – „System- bzw. Softwarevoraussetzungen“)  Einrichtung der Umgebung:  Erstellen des Benutzer oracle  Erstellen der Gruppe oinstall
  12. 12. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 12Automatisierte Middleware Installation Die Installation vorbereiten  Datei /etc/oraInst.loc erstellen
  13. 13. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 13Automatisierte Middleware Installation Die Installation vorbereiten  Verzeichnis /opt/oracle/oraInventory anlegen
  14. 14. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 14Automatisierte Middleware Installation Strategische Entscheidungen treffen  Die Verzeichnis-Struktur unter /opt/oracle/product anlegen (als „oracle“)  Basisverzeichnis für die Oracle Middleware (MW_HOME) festlegen  Basisverzeichnis für die JVM Installationen festlegen
  15. 15. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 15Automatisierte Middleware Installation Strategische Entscheidungen treffen  den Ablageort für die Software auf einem zentralen Fileserver definieren
  16. 16. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 16Automatisierte Middleware Installation Strategische Entscheidungen treffen…  Die Installationsmedien in die Verzeichnisse kopieren und nach Bedarf auspacken:
  17. 17. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 17Automatisierte Middleware Installation Strategische Entscheidungen treffen…  Das zentrale Softwareverzeichnis auf allen zu installierenden Maschinen als Mount Point /opt/Software zur Verfügung stellen:
  18. 18. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 18Automatisierte Middleware Installation 3 JDK Installation
  19. 19. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 19Automatisierte Middleware Installation Das JDK (Java Development Kit) 1.6  ist die Voraussetzung für den WebLogic Server 10.3.6,  wird unter der Benutzerkennung „oracle“  in das Verzeichnis /opt/oracle/product/JAVA  mittels des Shellskriptes jdk_install.sh … installiert
  20. 20. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 20Automatisierte Middleware Installation Das Shellskript jdk_install.sh: Das Kommando echo -e "n" unterdrückt die interaktive Aufforderung "Press Enter to continue ..."
  21. 21. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 21Automatisierte Middleware Installation JDK Installation  Aufruf:
  22. 22. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 22Automatisierte Middleware Installation JDK Installation  Ausgabe:
  23. 23. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 23Automatisierte Middleware Installation 4 Oracle WebLogic Server Installation
  24. 24. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 24Automatisierte Middleware Installation Der WebLogic Server 10.3.6  ist die Voraussetzung für Forms & Reports Installation,  wird unter der Benutzerkennung „oracle „  im silent-Modus mit der Verwendung von Response- Datei wls_silent.xml  mittels Shellskripts wls_install.sh  in das Verzeichnis /opt/oracle/product/Middleware … installiert
  25. 25. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 25Automatisierte Middleware Installation Das Shellskript wls_install.sh
  26. 26. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 26Automatisierte Middleware Installation Die Response-Datei wls_silent.xml Hinweis: Die Installation der Komponente: WebLogic Server/Web 2.0 HTTP Pub-Sub Server führt zu zusätzlichen Lizenzkosten!!!
  27. 27. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 27Automatisierte Middleware Installation 5 Oracle Forms & Reports Services Installation
  28. 28. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 28Automatisierte Middleware Installation Oracle Forms & Reports Services 11g Release 2  wird unter der Benutzerkennung „oracle“,  im silent-Modus mit der Verwendung von Response-Datei fmw_install.rsp  mittels Shellskript fmw_install.sh  in das Verzeichnis /opt/oracle/product/Middleware … installiert
  29. 29. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 29Automatisierte Middleware Installation Das Shellskript fmw_install.sh
  30. 30. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 30Automatisierte Middleware Installation Die Response-Datei fmw_install.rsp [ENGINE] Response File Version=1.0.0.0.0 [GENERIC] SPECIFY_DOWNLOAD_LOCATION=false SKIP_SOFTWARE_UPDATES=true SOFTWARE_UPDATES_DOWNLOAD_LOCATION= INSTALL AND CONFIGURE TYPE=false INSTALL AND CONFIGURE LATER TYPE=true ORACLE_HOME=/opt/oracle/product/Middleware/Oracle_FRHome1 MW_HOME=/opt/oracle/product/Midleware MYORACLESUPPORT_USERNAME= MYORACLESUPPORT_PASSWORD=<SECURE VALUE> DECLINE_SECURITY_UPDATES=true SECURITY_UPDATES_VIA_MYORACLESUPPORT=false PROXY_HOST= PROXY_PORT= PROXY_USER= PROXY_PWD=<SECURE VALUE> COLLECTOR_SUPPORTHUB_URL= [SYSTEM] [APPLICATIONS] [RELATIONSHIPS] Hinweis: die Beispiel-Response-Dateien befinden sich in dem Softwareverzeichnis Disk1/stage/Response
  31. 31. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 31Automatisierte Middleware Installation 6 Oracle Forms & Reports Services Konfiguration
  32. 32. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 32Automatisierte Middleware Installation Topologie Domain  Logisch zusammengehörende Gruppe von WebLogic Server Instanzen  Administriert als Ganzes durch eine (zentrale) Konfiguration  In einer Domain befinden sich ein oder mehrere Server  Zentrale Konfigurationsdatei: config.xml Server  Eine konfigurierte Instanz zum Hosten von Anwendungen und Ressourcen  Servertypen: Administration Server / Managed Server
  33. 33. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 33Automatisierte Middleware Installation Topologie Administration Server  zentraler Konfigurationsserver für eine Domain  ein Admin Server pro Domain  stellt Administrationskonsole zur Verfügung  ermöglicht zentrales Starten und Stoppen von Servern  ermöglicht das Migrieren von Servern und Services innerhalb einer Domain  ermöglicht das Deployment von Anwendungen/Ressourcen innerhalb einer Domain
  34. 34. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 34Automatisierte Middleware Installation Topologie Managed Server  Hier laufen Anwendungen  Unabhängige Einheit innerhalb der Domäne  In einer Domain so viele Managed Server wie gewünscht  Hinzufügen individueller Server für zusätzliche Kapazität und Isolieren von Anwendungen  Administrierbar über Administration Server  Hier laufen Java Komponenten der Oracle Fusion Middleware
  35. 35. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 35Automatisierte Middleware Installation Topologie Node Manager  Prozess läuft auf physikalischem Server; ein Node Manager pro physikalische Maschine  Ermöglicht nicht lokales (remote) Starten, Stoppen, Suspendieren und Restarten von WebLogic Server Instanzen, die sich auf physikalischer Maschine befinden  Unabhängig von Domain  Optional, aber obligatorisch für Start / Stop von Servern aus der Administration Console heraus  Obligatorisch für gewisse Funktionalität wie Server Migration
  36. 36. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 36Automatisierte Middleware Installation
  37. 37. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 37Automatisierte Middleware Installation Oracle Forms & Reports Services 11g Release 2  wird unter der Benutzerkennung „oracle“  im silent-Modus mit der Verwendung von Response- Datei fmw_config.rsp  mittels Shellskript fmw_config.sh … konfiguriert
  38. 38. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 38Automatisierte Middleware Installation Das Shellskript fmw_config.sh
  39. 39. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 39Automatisierte Middleware Installation Die Response-Datei fmw_config.rsp.template [ENGINE] Response File Version=1.0.0.0.0 [GENERIC] CONFIGURE_FOR_DEVELOPMENT=false CONFIGURE_FOR_DEPLOYMENT=true DECLINE_SECURITY_UPDATES=true SECURITY_UPDATES_VIA_MYORACLESUPPORT=false MW_HOME=/opt/oracle/product/Middleware WL_HOME=/opt/oracle/product/Middleware/wlserver_10.3 ORACLE_HOME=/opt/oracle/product/Middleware/Oracle_FRHome1 INSTANCE_HOME=/opt/oracle/product/Middleware/asinst_1 INSTANCE_NAME=asinst_1 CREATE_DOMAIN=true DOMAIN_NAME=MyDomain DOMAIN_LOCATION=/opt/oracle/product/Middleware/user_projects/domains DOMAIN_HOSTNAME=#SERVERNAME# ADMIN_USER_NAME=weblogic ADMIN_PASSWORD=welcome1 ADMIN_CONFIRM_PASSWORD=welcome1 AUTOMATIC_PORT_DETECT=true #STATICPORT INI FILE LOCATION=/opt/Software/FMW/staticports.ini … [SYSTEM] [APPLICATIONS] [RELATIONSHIPS] CONFIGURE_FORMS=true CONFIGURE_REPORTS=true CONFIGURE_OHS=true ENTERPRISE_MANAGEMENT=true
  40. 40. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 40Automatisierte Middleware Installation Die Datei staticports.ini - Beispiel
  41. 41. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 41Automatisierte Middleware Installation Die Installation prüfen  OPMN - gesteuerte Prozesse:
  42. 42. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 42Automatisierte Middleware Installation Die Installation prüfen  Im Browser:  Administration Server Console: http://<Rechnername>:7001/console
  43. 43. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 43Automatisierte Middleware Installation Die Installation prüfen  Oracle Forms: http://<Rechnername>:9001/forms/frmservlet
  44. 44. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 44Automatisierte Middleware Installation Die Installation prüfen  Startseite der Fusion Middleware: http://<Rechnername>:7001  Oracle Reports: http://<Rechnername>:9002/reports/rwservlet  Oracle HTTP Server: http://<Rechnername>:8888  Fusion Middleware Control: http://<Rechnername>:7001/em  Enterprise Manager Agent http://<Rechnername>:5155/emd/main
  45. 45. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 45Automatisierte Middleware Installation Die Datei boot.properties  ermöglicht passwortlose Anmeldung am Admin Server  soll im Verzeichnis $DOMAIN_HOME/servers/AdminServer/securiry erstellt werden  Der Inhalt wird nach dem ersten Starten des Admin Servers automatisch verschlüsselt: username=weblogic password=welcome1 password={AES}Ly8NHP5Pl1N19ByHkIETM0Qv7wWPO+3U0d846eN6Q6Y= username={AES}TffohVHdY15woazKyPQyM3N0NeOlqbRnF4EC8jv7MHs=
  46. 46. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 46Automatisierte Middleware Installation Start-/Stop-Skripte  … sind im Verzeicnis /opt/oracle/etc abgelegt:  Das Skript fwm11gstartup.sh:  soll unter der Benutzerkennung oracle ausgeführt werden  startet bzw. fährt runter: die OPMN-gesteuerte Komponente, den Node Manager, den Admin Server sowie zwei Managed Server: WLS_FORMS und WLS_REPORTS  wird in den Start-/Stop-Mechanismus (sogenannte rc-Skripte) eingebunden
  47. 47. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 47Automatisierte Middleware Installation Das Skript fwm11gstartup.sh case "$1" in 'start') echo "Starte Oracle 11g Rel.2 Fusion Middleware Forms und Reports ..." echo "Starte OPMN-gesteurte Komponente..." $ORACLE_INSTANCE/bin/opmnctl startall . $DOMAIN_HOME/bin/setDomainEnv.sh echo "Starte Node Manager..." java weblogic.WLST /opt/oracle/etc/nmstart.py echo "Starte Admin Server, WLS_Forms und WLS_REPORTS" java weblogic.WLST /opt/oracle/etc/startup.py echo "Oracle 11g Rel.2 Middleware Forms und Reports ist gestartet" ;;
  48. 48. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 48Automatisierte Middleware Installation Das Skript fwm11gstartup.sh 'stop') echo "Beende Oracle 11g Rel.2 Fusion Middleware Forms und Reports ..." echo "Beende OPMN-gesteurte Komponente..." $ORACLE_INSTANCE/bin/opmnctl stopall . $DOMAIN_HOME/bin/setDomainEnv.sh echo "Beende Admin Server, WLS_Forms und WLS_REPORTS" java weblogic.WLST /opt/oracle/etc/shutdown.py # Prozesse beenden... sleep 5 for i in `ps -fuoracle | egrep 'JAVA|MW' | awk '{print $2}'` do kill -9 ${i} done echo "Oracle 11g Rel.2 Middleware Forms und Reports ist beendet" ;;
  49. 49. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 49Automatisierte Middleware Installation  Das Python-Skript nmstart.py startet den Node Manager  Das Python-Skript startup.py startet  Admin Server  WLS_FORMS und WLS_REPORTS startNodeManager(NodeManagerHome='/opt/oracle/product/Middleware/wls erver_10.3/common/nodemanager',ListenPort='5556',ListenAddress='vSLL GM125') nmConnect('weblogic','welcome1','vSLLGM125','5556','MyDomain','/opt/oracle/ product/Middleware/user_projects/domains/MyDomain','ssl') nmStart('AdminServer') connect('weblogic','welcome1','t3://vSLLGM125:7001') cd('Servers') cd('WLS_FORMS') start('WLS_FORMS') cd('..') cd('WLS_REPORTS') start('WLS_REPORTS') exit()
  50. 50. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 50Automatisierte Middleware Installation  Das Python-Skript shutdown.py beendet  Node Manager  Admin Server  WLS_FORMS und WLS_REPORTS connect('weblogic','welcome1','t3://vSLLGM125:7001') cd('Servers') cd('WLS_REPORTS') help('shutdown') shutdown(name='WLS_REPORTS',force='true') cd('..') cd('WLS_FORMS') shutdown(name='WLS_FORMS',force='true') cd('..') cd('AdminServer') shutdown(name='AdminServer',force='true') nmConnect('weblogic','welcome1','vSLLGM125','5556','MyDomain','/opt/oracle/ product/MW/user_projects/domains/MyDomain','ssl') stopNodeManager() exit()
  51. 51. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 51Automatisierte Middleware Installation 7 Konfiguration der Anwendung
  52. 52. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 52Automatisierte Middleware Installation Wo liegen die Konfigurationsdateien?  Forms:  Reports Formsweb.cfg $DOMAIN_HOME/config/fmwconfig/servers/WLS_ FORMS/applications/formsapp_11.1.2/config default.env $DOMAIN_HOME/config/fmwconfig/servers/ WLS_FORMS/applications/formsapp_11.1.2/config base.htm $ORACLE_INSTANCE/config/FormsComponent/forms/server basejpi.htm $ORACLE_INSTANCE/config/FormsComponent/forms/server webutilbase.htm $ORACLE_INSTANCE/config/FormsComponent/forms/server webutiljpi.htm $ORACLE_INSTANCE/config/FormsComponent/forms/server ftrace.cfg $ORACLE_INSTANCE/config/FormsComponent/forms/server forms.conf $ORACLE_INSTANCE/config/OHS/ohs1/moduleconf webutil.cfg $ORACLE_INSTANCE/config/FormsComponent/forms/server/ Registry.dat $DOMAIN_HOME/config/fmwconfig/servers/WLS_FORMS/ applications/formsapp_11.1.2/config/forms/registry/oracle/ forms/registry rwserver.conf $ORACLE_INSTANCE/config/ReportsServerComponent/ <Reports_Server_Name> reports.sh $ORACLE_INSTANCE/config/reports/bin
  53. 53. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 53Automatisierte Middleware Installation Fazit  Hoher Initialaufwand, langfristig geringerer Installations-, Wartungs- und Pflegeaufwand  Automatisierung mit einfachen Mitteln möglich  Empfehlung: Automatische Aktualisierung (Update) implementieren
  54. 54. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 54Automatisierte Middleware Installation Fragen und Antworten
  55. 55. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 55Automatisierte Middleware Installation Kontakt und Ansprechpartner Borys Neselovskyi Senior Consultant OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH Standort Essen Kontakt: borys.neselovskyi@opitz-consulting.com Telefon +49 201 892994-1797 Mobil +49 173 7279029
  56. 56. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 56Automatisierte Middleware Installation 8 Anhang
  57. 57. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 57Automatisierte Middleware Installation Verwendete Oracle Dokumentation  Oracle Fusion Middleware Supported System Configurations www.oracle.com/technetwork/middleware/ias/downloads/fusion-certification-100350.html  Oracle Forms and Oracle Reports 11g Release 2 (11.1.2.x) Certifications www.oracle.com/technetwork/developer-tools/forms/oracle-forms-11gr2certmatrix-519680.xls  Oracle Fusion Middleware Lifetime Support Policy www.oracle.com/us/support/library/lifetime-support-middleware-069163.pdf  WebLogic Installation Guide http://docs.oracle.com/cd/E23943_01/doc.1111/e14142.pdf  WebLogic Scripting Tool Command Reference http://docs.oracle.com/cd/E23943_01/web.1111/e13813.pdf  Node ManagerAdministrator's Guide for Oracle WebLogic http://docs.oracle.com/cd/E23943_01/web.1111/e13740.pdf  Fusion Middleware Installation Guide for Oracle Forms and Reports 11g Release 2 http://docs.oracle.com/cd/E24269_01/doc.11120/e23960.pdf  Fusion Middleware Release Notes for Oracle Forms and Reports 11g Release 2 http://docs.oracle.com/cd/E24269_01/doc.11120/e25445.pdf  Fusion Middleware Forms and Reports System Requirements 11g Release 2 (11.1.2) http://docs.oracle.com/pdf/E25460_01.pdf
  58. 58. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 58Automatisierte Middleware Installation Die zertifizierte Server Konfiguration
  59. 59. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 59Automatisierte Middleware Installation Die zertifizierte Client Konfiguration
  60. 60. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 60Automatisierte Middleware Installation Domäne sichern, wiederherstellen, kopieren  Domäne in einer Template-Datei speichern: WLST  Domäne aus einer Template-Datei wiederherstellen: WLST $ . /opt/oracle/product/Middleware/user_projects/domains/MyDomain/bin/setDomainEnv.sh $ java weblogic.WLST wls:/offline> readDomain( "/opt/oracle/product/MW/user_projects/domains/MyDomain" ) wls:/offline/MyDomain> writeTemplate( "/opt/oracle/MyDomain.jar" ) $ . /opt/oracle/product/Middleware/user_projects/domains/MyDomain/bin/setDomainEnv.sh $ java weblogic.WLST wls:/offline/MyDomain> readTemplate( "/opt/oracle/MyDomain.jar" ) wls:/offline> writeDomain( "/opt/oracle/product/MW/user_projects/domains/MyDomain" )
  61. 61. © OPITZ CONSULTING GmbH 2012 Seite 61Automatisierte Middleware Installation Domäne sichern, wiederherstellen, kopieren  Domäne in einer Template-Datei speichern: pack.sh  Domäne aus einer Template-Datei wiederherstellen: unpack.sh $ cd $WL_HOME/common/bin $ pack.sh -domain=/opt/oracle/product/MW/user_projects/domains/MyDomain -template=/opt/oracle/MyDomain.jar -template_name="MyDomain" $ cd $WL_HOME/common/bin $ unpack.sh -template=/ opt/oracle/MyDomain.jar -domain=/opt/oracle/product/MW/ user_projects/domains/MyDomain

×