Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Die SlideShare-Präsentation wird heruntergeladen. ×

Modernizing Oracle Forms - DOAG 2012

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Nächste SlideShare
Angular von 0 auf 100
Angular von 0 auf 100
Wird geladen in …3
×

Hier ansehen

1 von 50 Anzeige

Modernizing Oracle Forms - DOAG 2012

http://www.opitz-consulting.com/go/3-4-896

In seinem Vortrag bei der DOAG 2012 in Nürnberg präsentierte Gerd Volberg vielfältige und viel zu selten genutzte Möglichkeiten, mit denen sich Oracle Forms schon heute modernisieren lässt.

Er präsentierte den Einsatz von Java Beans, die seit vielen Jahren in Forms integriert werden können. Das bekannte Framework Webutil ist beispielsweise vollständig auf der Basis von Java Beans aufgebaut. Des Weiteren zeigte Volberg, wie sogenannte Pluggable Java Components (PJCs) das Aussehen einer Formsmaske dramatisch verbessern können. Auch auf das Open-Source-Framework OraFormsFaces, das die Integration von Oracle Forms innerhalb einer Oracle ADF-Applikation ermöglicht, kam der Referent zu sprechen. Er stellte den Datenaustausch bzw. die Prozessinteraktionen vor, die intern durch das neue Javascript-API in Forms 11 unterstützt werden.
Last but not least demonstrierte der Forms-Experte das Open-Source-Framework LAF, mit einen vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten.

Gerd Volberg ist Solution Architect und Experte für Oracle Forms bei OPITZ CONSULTING

--
Über uns:
Als führender Projektspezialist für ganzheitliche IT-Lösungen tragen wir zur Wertsteigerung der Organisationen unserer Kunden bei und bringen IT und Business in Einklang. Mit OPITZ CONSULTING als zuverlässigem Partner können sich unsere Kunden auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und ihre Wettbewerbsvorteile nachhaltig absichern und ausbauen.
Über unsere IT-Beratung: http://www.opitz-consulting.com/go/3-8-10
Unser Leistungsangebot: http://www.opitz-consulting.com/go/3-8-874
Karriere bei OPITZ CONSULTING: http://www.opitz-consulting.com/go/3-8-5

http://www.opitz-consulting.com/go/3-4-896

In seinem Vortrag bei der DOAG 2012 in Nürnberg präsentierte Gerd Volberg vielfältige und viel zu selten genutzte Möglichkeiten, mit denen sich Oracle Forms schon heute modernisieren lässt.

Er präsentierte den Einsatz von Java Beans, die seit vielen Jahren in Forms integriert werden können. Das bekannte Framework Webutil ist beispielsweise vollständig auf der Basis von Java Beans aufgebaut. Des Weiteren zeigte Volberg, wie sogenannte Pluggable Java Components (PJCs) das Aussehen einer Formsmaske dramatisch verbessern können. Auch auf das Open-Source-Framework OraFormsFaces, das die Integration von Oracle Forms innerhalb einer Oracle ADF-Applikation ermöglicht, kam der Referent zu sprechen. Er stellte den Datenaustausch bzw. die Prozessinteraktionen vor, die intern durch das neue Javascript-API in Forms 11 unterstützt werden.
Last but not least demonstrierte der Forms-Experte das Open-Source-Framework LAF, mit einen vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten.

Gerd Volberg ist Solution Architect und Experte für Oracle Forms bei OPITZ CONSULTING

--
Über uns:
Als führender Projektspezialist für ganzheitliche IT-Lösungen tragen wir zur Wertsteigerung der Organisationen unserer Kunden bei und bringen IT und Business in Einklang. Mit OPITZ CONSULTING als zuverlässigem Partner können sich unsere Kunden auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und ihre Wettbewerbsvorteile nachhaltig absichern und ausbauen.
Über unsere IT-Beratung: http://www.opitz-consulting.com/go/3-8-10
Unser Leistungsangebot: http://www.opitz-consulting.com/go/3-8-874
Karriere bei OPITZ CONSULTING: http://www.opitz-consulting.com/go/3-8-5

Anzeige
Anzeige

Weitere Verwandte Inhalte

Ähnlich wie Modernizing Oracle Forms - DOAG 2012 (20)

Anzeige

Weitere von OPITZ CONSULTING Deutschland (20)

Aktuellste (20)

Anzeige

Modernizing Oracle Forms - DOAG 2012

  1. 1. Modernizing Oracle Forms Gerd Volberg OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH Nürnberg, 21. November 2012 Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 1
  2. 2. Agenda 1. Modernizing Oracle Forms: Why? 2. Projekt „Look and Feel“  Grundlagen 1  Installation  Features 3. Projekt „OraFormsFaces“  Grundlagen 2  Features 4. Zusammenfassung Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 2
  3. 3. Modernizing Oracle Forms: Why? Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 3
  4. 4. Grundlagen 1 Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 4
  5. 5. Grundlagen zu PJC‘s 1. PJC steht für Pluggable Java Component 2. PJC‘s können Oracle Forms Objekte erweitern 3. Beispiel  PJC Keyfilter  download.oracle.com/otndocs/demos/forms/11g/demos_11g.zip  keyfilter.jar Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 5
  6. 6. Keyfilter-Beispiel <Forms-Home>/java Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 6
  7. 7. Keyfilter-Beispiel Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 7
  8. 8. Keyfilter-Beispiel Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 8
  9. 9. Keyfilter-Beispiel SET_CUSTOM_PROPERTY('order_items.quantity',1,'FILTER_TYPE','NUMERIC'); Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 9
  10. 10. Keyfilter-Beispiel Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 10
  11. 11. Grundlagen zu Java Beans 1. Java Beans sind Java-Klassen, die Forms um nahezu beliebige Funktionalitäten erweitern können. 2. Beispiel  Java-Bean Colorpicker  download.oracle.com/otndocs/demos/forms/11g/demos_11g.zip  colorpicker.jar Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 11
  12. 12. Colorpicker-Beispiel <Forms-Home>/java Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 12
  13. 13. Colorpicker-Beispiel FBean.Register_Bean('control.colorpicker',1,'oracle.forms.demos.beans.ColorPicker'); Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 13
  14. 14. Colorpicker-Beispiel Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 14
  15. 15. Colorpicker-Beispiel Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 15
  16. 16. Colorpicker-Beispiel Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 16
  17. 17. Francois Degrelle: „Look and Feel“ Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 17
  18. 18. Homepage fdegrelle.over-blog.com Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 18
  19. 19. Download fdtool.free.fr/LAF/doc/download.htm Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 19
  20. 20. Installation (1) Download LAF_175.zip  fdtool.free.fr/LAF/doc/download.htm ZIP-Datei entpacken JAR-Dateien ins Java-Verzeichnis kopieren  <Forms-Home>/java Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 20
  21. 21. Installation (2) Formsweb.cfg anpassen  <Forms-Home>/server  LAF-Bereich erzeugen Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 21
  22. 22. Installation (3) Preferences im Forms-Builder ändern Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 22
  23. 23. Installation (4) forms.css nach C: kopieren  Datei liegt in .css DB-Skripte starten  Dateien liegen in .scripts  PKG_LAF.sql  PKG_DB_LAF_LOV.sql LAF.pll kompilieren und zusammen mit der LAF.olb in ein Verzeichnis kopieren, dass im Forms-Pfad liegt Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 23
  24. 24. Features Look and Feel ändern auf Basis von CSS-Definitionen (Demo) Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 24
  25. 25. forms.css Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 25
  26. 26. Sourcecode Das Umschalten des Layouts geschieht durch interne LAF- Funktionen, wie z.B. Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 26
  27. 27. Features Text Items (Demo) Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 27
  28. 28. Sourcecode Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 28
  29. 29. Features Integration von Maps (Demo) Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 29
  30. 30. Sourcecode Klick-Events in der Java-Bean werden an Forms zurückgereicht Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 30
  31. 31. Features Transparente Buttons Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 31
  32. 32. Features Dynamische Menüs Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 32
  33. 33. Features Dialogboxen mit neuartigen Auswahlmöglichkeiten Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 33
  34. 34. Features Text Item mit HTML Content Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 34
  35. 35. Features Multi-Line Input Dialog Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 35
  36. 36. Features Dynamische Feldgrössen (Demo) Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 36
  37. 37. Features Look and Feel einer komplett neugestalteten Maske Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 37
  38. 38. Grundlagen 2 Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 38
  39. 39. Grundlagen zum Javascript-API Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 39
  40. 40. Javascript-API: Built-Ins 1. :system.javascript_event_name  Gibt den Namen des Events zurück, der im Javascript gestartet wurde. 2. :system.javascript_event_value  Beinhaltet die Payload, die von Javascript an Forms übergeben wurde. 3. web.javascript_eval_expr  Dieser Javascript-Aufruf wird im Ziel-HTML-Window ausgeführt. Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 40
  41. 41. Javascript-API: Built-Ins 1. WHEN-CUSTOM-JAVASCRIPT-EVENT %HTMLbeforeForm% <INPUT id="outside_field_id"> <SCRIPT> function set_field (field_id, myValue) { document.getElementById(field_id).value=myValue; }; function clickEvent1() { document.forms_applet.raiseEvent("NewForm", "SPU_Start"); }</SCRIPT> <input id="button1" type="button" onClick="void clickEvent1();" value="New Form"> Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 41
  42. 42. Javascript-API: HTML-Code <BODY %HTMLbodyAttrs%> %HTMLbeforeForm% DECLARE <INPUT id="outside_field_id"> event_name varchar2 (300) := <SCRIPT> :system.javascript_event_name; function set_field (field_id, myValue) { event_value varchar2 (300) := :system.javascript_event_value; document.getElementById(field_id).value=myValue; }; BEGIN function clickEvent1() { IF event_name = 'ExitForm' THEN document.forms_applet.raiseEvent("NewForm", exit_form; "payload"); } ELSIF event_name = 'NewForm' THEN </SCRIPT> web.javascript_eval_expr new_form (event_value); ... <input('document.getElementById("outside_field_id").value="' || id="button1" type="button" onClick="void clickEvent1();" value="NewForm"> :control.ti_inside || '";'); END; ... web.javascript_eval_expr ('set_field("outside_field_id", "' || :control.ti_inside || '")'); :control.ti_get_value := web.javascript_eval_function ('document.etElementById("outside_field_id").value'); Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 42
  43. 43. Wilfred van der Deijl: „OraFormsFaces“ Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 43
  44. 44. Homepage www.commit-consulting.com/ Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 44
  45. 45. Download www.commit-consulting.com/downloads/trial-download/ Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 45
  46. 46. Features ADF Forms Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 46
  47. 47. Features ADF Forms Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 47
  48. 48. Zusammenfassung Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 48
  49. 49. Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 49
  50. 50. Ihr Ansprechpartner Gerd Volberg Solution Architect OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH Kirchstr. 6, 51647 Gummersbach Tel. +49 (2261) 60 01-0 gerd.volberg@opitz-consulting.com talk2gerd@blogspot.com Modernizing Oracle Forms © OPITZ CONSULTING GmbH Seite 50

×