Online Marketing Tag 2013XContent meetsLinkbuildingWie man mit hochwertigen Inhaltenviele organische Links einsammeln kann...
Agenda1. Wer ist heute hier?2. Das Problem mit dem Linkaufbau3. Vom Erwachen des Selbstverständlichen4. Ohne Strategie geh...
Hallo, ich bin Björn TantauOnline Marketing StrategeSpezialist für Social Media,SEO, Linkaufbau undContent MarketingGoogle...
Bekannt zum Beispiel aus18.6.2013 4bjoerntantau.com | Online Marketingbjoerntantau.com/referenzen
Agenda1. Wer ist heute hier?2. Das Problem mit dem Linkaufbau3. Vom Erwachen des Selbstverständlichen4. Ohne Strategie geh...
Google mag manipulativen Linkaufbau nicht18.6.2013 6bjoerntantau.com | Online Marketing
Wer für Linkaufbau ein Budget hat, kann entsprechendskalieren18.6.2013 7bjoerntantau.com | Online Marketing
Dabei kommt es im Grunde „nur“ darauf an, wie vieleRessourcen sich einsetzen lassen18.6.2013 8bjoerntantau.com | Online Ma...
Problem: Google ist besser geworden und kannmanipulativen Linkaufbau immer öfter erkennen18.6.2013 9bjoerntantau.com | Onl...
Wer Links kauft oder verkauft, kann von Google miteiner Penalty bestraft werden!18.6.2013 10bjoerntantau.com | Online Mark...
Nicht selten führt das dazu, dass Websites komplettaufgeben müssen, weil der Traffic ausbleibt18.6.2013 11bjoerntantau.com...
Deswegen sollte man nicht mehr als 30 Prozent seinesTraffics von Google beziehen...18.6.2013 12bjoerntantau.com | Online M...
...sich um alternative Traffic Quellen bemühen...18.6.2013 13bjoerntantau.com | Online Marketing
...und darauf hinarbeiten, dass die eigene Websitefreiwillig verlinkt wird, weil der Inhalt so gut ist!18.6.2013 14bjoernt...
Der Inhalt einer Website ist zwangsläufig mit einemAutor und/oder einer Publikation verbunden18.6.2013 15bjoerntantau.com ...
Ziel sollte daher eine Website sein, die aufgrund ihrerReputation bei Usern und Google Vertrauen genießt18.6.2013 16bjoern...
Hat man eine solche Website, dann ist manunabhängiger von der künstlichen Erzeugung von Links18.6.2013 17bjoerntantau.com ...
Damit ist man nicht zwangläufig von künftigenStrafaktionen seitens Google betroffen...18.6.2013 18bjoerntantau.com | Onlin...
...und kann Zeit und Geld besser investieren: inhochwertige Inhalte18.6.2013 19bjoerntantau.com | Online Marketing
Agenda1. Wer ist heute hier?2. Das Problem mit dem Linkaufbau3. Vom Erwachen des Selbstverständlichen4. Ohne Strategie geh...
Es kam schon immer auf den Inhalt an18.6.2013 21bjoerntantau.com | Online Marketing
Durch bestimmte technische Entwicklungen im BereichSEO geriet das in Vergessenheit18.6.2013 22bjoerntantau.com | Online Ma...
Folge: die Ergebnisse der Websuche von Google warenin vielen Fällen nicht befriedigend18.6.2013 23bjoerntantau.com | Onlin...
Für Google war und ist das ungünstig, weil mit denSuchergebnissen Geld verdient wird18.6.2013 24bjoerntantau.com | Online ...
Google hat also ein großes Interesse zu wissen, welcheInhalte im Internet wirklich gut sind18.6.2013 25bjoerntantau.com | ...
Das lässt sich durch Backlinks messen, was aberheutzutage nicht mehr ausreichend ist18.6.2013 26bjoerntantau.com | Online ...
Neuerdings ist dank Google+ besonders die Reputationdes verfassenden Autors wichtiger geworden18.6.2013 27bjoerntantau.com...
Und nicht nur deswegen gibt es Google+ überhaupt18.6.2013 28bjoerntantau.com | Online Marketing
Soziale Signale werden in Zukunft neben Links eine derwichtigen Faktoren im Google Algorithmus sein18.6.2013 29bjoerntanta...
Studien belegen: Inhalte mit viel Links haben auchviele soziale Signale – und umgekehrt18.6.2013 30bjoerntantau.com | Onli...
Ein Beweis dafür, dass hochwertige Inhalte oft verlinktwerden und sich zusätzlich viral gut verbreiten18.6.2013 31bjoernta...
Guter Content sollte also schon heute selbst-verständlich sein, in Zukunft geht es ohne nicht mehr18.6.2013 32bjoerntantau...
Agenda1. Wer ist heute hier?2. Das Problem mit dem Linkaufbau3. Vom Erwachen des Selbstverständlichen4. Ohne Strategie geh...
Tolle Inhalte fallen nicht vom Himmel, man muss sieplanen18.6.2013 34bjoerntantau.com | Online Marketing
Ein themenrelevanter Redaktionsplan ist Pflicht18.6.2013 35bjoerntantau.com | Online Marketing
Für das eigene Content Marketing braucht man einenSchlachtplan18.6.2013 36bjoerntantau.com | Online Marketing
Die Strategie gibt das Ziel vor und das Erreichen desZiels hat oberste Priorität18.6.2013 37bjoerntantau.com | Online Mark...
Dementsprechend sind alle Maßnahmen undHandlungsempfehlungen auf das Ziel ausgerichtet18.6.2013 38bjoerntantau.com | Onlin...
Anpassungen und Justierungen sind okay, sofern daseigentliche Ziel nicht aus den Augen verloren wird18.6.2013 39bjoerntant...
Um mit seinen Inhalten wirklich erfolgreich zu sein,braucht man auch eine gewisse Reichweite18.6.2013 40bjoerntantau.com |...
E-Mail Marketing, Social Media oder ein Video Channelkönnen nach und nach für solche Reichweiten sorgen18.6.2013 41bjoernt...
Agenda1. Wer ist heute hier?2. Das Problem mit dem Linkaufbau3. Vom Erwachen des Selbstverständlichen4. Ohne Strategie geh...
Aus einer größeren Reichweite folgt oft auch einebessere Reputation18.6.2013 43bjoerntantau.com | Online Marketing
Um mehr Links zu bekommen, sollte man also zumanerkannten Experten auf seinem Gebiet werden18.6.2013 44bjoerntantau.com | ...
Reichweite und Reputation sorgen dafür, dass neueInhalte grundsätzlich positiver gesehen werden18.6.2013 45bjoerntantau.co...
Stammleser kennen die Qualität und teilen Inhalte,weil sie ihnen vertrauen18.6.2013 46bjoerntantau.com | Online Marketing
Durch die verbesserte Reputation kann man auch ananderen Orten auf sich aufmerksam machen18.6.2013 47bjoerntantau.com | On...
Und durch qualitativ hochwertige Gastartikel aufSeiten Dritter lassen sich sehr gute Links generieren18.6.2013 48bjoerntan...
Nebenbei steigt die eigene Reichweite weiter an, wasneue Möglichkeiten eröffnet...18.6.2013 49bjoerntantau.com | Online Ma...
...denn bestimmte Kreise werden so auf die eigenePerson aufmerksam18.6.2013 50bjoerntantau.com | Online Marketing
Gute Reputation ist wichtig, denn: Menschen neigendazu, „Experten“ mehr Glauben zu schenken18.6.2013 51bjoerntantau.com | ...
Die Folge kann nebeneinem kontinuierlichem Zuwachsan Links...18.6.2013 52bjoerntantau.com | Online Marketing
...auch eine stärkere Verbreitung in sozialenNetzwerken sein18.6.2013 53bjoerntantau.com | Online Marketing
Agenda1. Wer ist heute hier?2. Das Problem mit dem Linkaufbau3. Vom Erwachen des Selbstverständlichen4. Ohne Strategie geh...
Unter „Social Link Building“ versteht man nicht dasErzeugen von Links aus sozialen Netzwerken18.6.2013 55bjoerntantau.com ...
Das Gegenteil ist der Fall: es geht darum, möglichstviele soziale Signale für einen Inhalt zu erzeugen18.6.2013 56bjoernta...
Diese sozialen Signale sollen da erzeugt werden, woder Inhalt „stattfindet“: auf einer Website18.6.2013 57bjoerntantau.com...
Ziel ist, wie auch beim „normalen“ Linkaufbau, dieSteigerung des Traffics und somit der Reichweite18.6.2013 58bjoerntantau...
„Social Link Building“ folgt grundsätzlich den gleichenRegeln wie „normaler“ Linkaufbau18.6.2013 59bjoerntantau.com | Onli...
Weil man auf sozialen Netzwerken aber in den Dialogmit anderen tritt, ist das Storytelling noch wichtiger18.6.2013 60bjoer...
Der eigene Content braucht also außergewöhnlicheMehrwerte und eine entsprechende Präsentation18.6.2013 61bjoerntantau.com ...
Aspekte wie das „Social Timing“, um möglichst vieleUser abzuholen, sind ebenfalls zu beachten18.6.2013 62bjoerntantau.com ...
Und je nachdem, wo der Traffic konvertieren soll,braucht man eine Landing Page18.6.2013 63bjoerntantau.com | Online Market...
Agenda1. Wer ist heute hier?2. Das Problem mit dem Linkaufbau3. Vom Erwachen des Selbstverständlichen4. Ohne Strategie geh...
Sich viral gut verbreitender Content ist das Ergebniseiner strategischen Planung18.6.2013 65bjoerntantau.com | Online Mark...
Nützliche Inhalte, von denen die User direktprofitieren können, funktionieren gut18.6.2013 66bjoerntantau.com | Online Mar...
Gleiches gilt für Tipps oder Anleitungen...18.6.2013 67bjoerntantau.com | Online Marketing
...sowie viele Arten von „Top Listen“18.6.2013 68bjoerntantau.com | Online Marketing
Oft sind gute Inhalte aber dennoch nicht ausreichend18.6.2013 69bjoerntantau.com | Online Marketing
Influencer können helfen, einen Vorgang„anzuschieben“18.6.2013 70bjoerntantau.com | Online Marketing
Hat man es geschafft, einen Content entsprechend zuplatzieren...18.6.2013 71bjoerntantau.com | Online Marketing
...dann sorgt das zusätzlich für Traffic und Reichweite18.6.2013 72bjoerntantau.com | Online Marketing
Mehr Traffic und Reichweite führen zu mehrBekanntheit und somit auch zu mehr Links18.6.2013 73bjoerntantau.com | Online Ma...
Google+ eröffnet in diesem Zusammenhang ganz neueMöglichkeiten18.6.2013 74bjoerntantau.com | Online Marketing
Schon heute hat Google+ Einfluss auf dieSuchergebnisse – in Zukunft wird der Einfluss größer18.6.2013 75bjoerntantau.com |...
Aus diesem Grund müssen Autoren, Marken undPublikationen auf Google+ hochwertig aktiv sein18.6.2013 76bjoerntantau.com | O...
Mehr und mehr Faktoren direkt aus Google+ werdenzu Rankingfaktoren für die Suchergebnisse18.6.2013 77bjoerntantau.com | On...
Und schon heute kann man ganz ohne aktivenLinkaufbau bei Google auf Platz 1 ranken18.6.2013 78bjoerntantau.com | Online Ma...
Fazit: Content Marketing, Linkaufbau und Social Mediaergänzen sich gegenseitig...18.6.2013 79bjoerntantau.com | Online Mar...
...und sorgen in der richtigen Kombination für mehrTraffic, höhere Reichweite und bessere Reputation18.6.2013 80bjoerntant...
Fragen?18.6.2013 81bjoerntantau.com | Online Marketing
Bonus: Die Checkliste!18.6.2013 82bjoerntantau.com | Online MarketingPassend zum Thema dieses Vortrags gibt es eine erweit...
bjoerntantau.com/kontaktVielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit18.6.2013 83bjoerntantau.com | Online Marketing
Hinweis zum Copyright18.6.2013 84©2013 Björn Tantau, HamburgDieses Werk, einschließlich aller seiner Teile, ist urheberrec...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Content Marketing meets Link Building

1.016 Aufrufe

Veröffentlicht am

Organische Links mit hochwertigen Inhalten generieren

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.016
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
31
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Content Marketing meets Link Building

  1. 1. Online Marketing Tag 2013XContent meetsLinkbuildingWie man mit hochwertigen Inhaltenviele organische Links einsammeln kann18.6.2013 1bjoerntantau.com | Online Marketing
  2. 2. Agenda1. Wer ist heute hier?2. Das Problem mit dem Linkaufbau3. Vom Erwachen des Selbstverständlichen4. Ohne Strategie geht gar nichts5. Linkaufbau = Content Marketing + Reputation?6. Social Link Building als Alternative7. So macht man es richtig!18.6.2013 2bjoerntantau.com | Online Marketing
  3. 3. Hallo, ich bin Björn TantauOnline Marketing StrategeSpezialist für Social Media,SEO, Linkaufbau undContent MarketingGoogle+BuchautorSpeaker nationalund internationalKolumnist bei t3nBerater, Coach und Trainer18.6.2013 3bjoerntantau.com | Online Marketing
  4. 4. Bekannt zum Beispiel aus18.6.2013 4bjoerntantau.com | Online Marketingbjoerntantau.com/referenzen
  5. 5. Agenda1. Wer ist heute hier?2. Das Problem mit dem Linkaufbau3. Vom Erwachen des Selbstverständlichen4. Ohne Strategie geht gar nichts5. Linkaufbau = Content Marketing + Reputation?6. Social Link Building als Alternative7. So macht man es richtig!18.6.2013 5bjoerntantau.com | Online Marketing
  6. 6. Google mag manipulativen Linkaufbau nicht18.6.2013 6bjoerntantau.com | Online Marketing
  7. 7. Wer für Linkaufbau ein Budget hat, kann entsprechendskalieren18.6.2013 7bjoerntantau.com | Online Marketing
  8. 8. Dabei kommt es im Grunde „nur“ darauf an, wie vieleRessourcen sich einsetzen lassen18.6.2013 8bjoerntantau.com | Online Marketing
  9. 9. Problem: Google ist besser geworden und kannmanipulativen Linkaufbau immer öfter erkennen18.6.2013 9bjoerntantau.com | Online Marketing
  10. 10. Wer Links kauft oder verkauft, kann von Google miteiner Penalty bestraft werden!18.6.2013 10bjoerntantau.com | Online Marketing
  11. 11. Nicht selten führt das dazu, dass Websites komplettaufgeben müssen, weil der Traffic ausbleibt18.6.2013 11bjoerntantau.com | Online Marketing
  12. 12. Deswegen sollte man nicht mehr als 30 Prozent seinesTraffics von Google beziehen...18.6.2013 12bjoerntantau.com | Online Marketing
  13. 13. ...sich um alternative Traffic Quellen bemühen...18.6.2013 13bjoerntantau.com | Online Marketing
  14. 14. ...und darauf hinarbeiten, dass die eigene Websitefreiwillig verlinkt wird, weil der Inhalt so gut ist!18.6.2013 14bjoerntantau.com | Online Marketing
  15. 15. Der Inhalt einer Website ist zwangsläufig mit einemAutor und/oder einer Publikation verbunden18.6.2013 15bjoerntantau.com | Online Marketing
  16. 16. Ziel sollte daher eine Website sein, die aufgrund ihrerReputation bei Usern und Google Vertrauen genießt18.6.2013 16bjoerntantau.com | Online Marketing
  17. 17. Hat man eine solche Website, dann ist manunabhängiger von der künstlichen Erzeugung von Links18.6.2013 17bjoerntantau.com | Online Marketing
  18. 18. Damit ist man nicht zwangläufig von künftigenStrafaktionen seitens Google betroffen...18.6.2013 18bjoerntantau.com | Online Marketing
  19. 19. ...und kann Zeit und Geld besser investieren: inhochwertige Inhalte18.6.2013 19bjoerntantau.com | Online Marketing
  20. 20. Agenda1. Wer ist heute hier?2. Das Problem mit dem Linkaufbau3. Vom Erwachen des Selbstverständlichen4. Ohne Strategie geht gar nichts5. Linkaufbau = Content Marketing + Reputation?6. Social Link Building als Alternative7. So macht man es richtig!18.6.2013 20bjoerntantau.com | Online Marketing
  21. 21. Es kam schon immer auf den Inhalt an18.6.2013 21bjoerntantau.com | Online Marketing
  22. 22. Durch bestimmte technische Entwicklungen im BereichSEO geriet das in Vergessenheit18.6.2013 22bjoerntantau.com | Online Marketing
  23. 23. Folge: die Ergebnisse der Websuche von Google warenin vielen Fällen nicht befriedigend18.6.2013 23bjoerntantau.com | Online Marketing
  24. 24. Für Google war und ist das ungünstig, weil mit denSuchergebnissen Geld verdient wird18.6.2013 24bjoerntantau.com | Online Marketing
  25. 25. Google hat also ein großes Interesse zu wissen, welcheInhalte im Internet wirklich gut sind18.6.2013 25bjoerntantau.com | Online Marketing
  26. 26. Das lässt sich durch Backlinks messen, was aberheutzutage nicht mehr ausreichend ist18.6.2013 26bjoerntantau.com | Online Marketing
  27. 27. Neuerdings ist dank Google+ besonders die Reputationdes verfassenden Autors wichtiger geworden18.6.2013 27bjoerntantau.com | Online Marketing
  28. 28. Und nicht nur deswegen gibt es Google+ überhaupt18.6.2013 28bjoerntantau.com | Online Marketing
  29. 29. Soziale Signale werden in Zukunft neben Links eine derwichtigen Faktoren im Google Algorithmus sein18.6.2013 29bjoerntantau.com | Online Marketing
  30. 30. Studien belegen: Inhalte mit viel Links haben auchviele soziale Signale – und umgekehrt18.6.2013 30bjoerntantau.com | Online Marketing
  31. 31. Ein Beweis dafür, dass hochwertige Inhalte oft verlinktwerden und sich zusätzlich viral gut verbreiten18.6.2013 31bjoerntantau.com | Online Marketing
  32. 32. Guter Content sollte also schon heute selbst-verständlich sein, in Zukunft geht es ohne nicht mehr18.6.2013 32bjoerntantau.com | Online Marketing
  33. 33. Agenda1. Wer ist heute hier?2. Das Problem mit dem Linkaufbau3. Vom Erwachen des Selbstverständlichen4. Ohne Strategie geht gar nichts5. Linkaufbau = Content Marketing + Reputation?6. Social Link Building als Alternative7. So macht man es richtig!18.6.2013 33bjoerntantau.com | Online Marketing
  34. 34. Tolle Inhalte fallen nicht vom Himmel, man muss sieplanen18.6.2013 34bjoerntantau.com | Online Marketing
  35. 35. Ein themenrelevanter Redaktionsplan ist Pflicht18.6.2013 35bjoerntantau.com | Online Marketing
  36. 36. Für das eigene Content Marketing braucht man einenSchlachtplan18.6.2013 36bjoerntantau.com | Online Marketing
  37. 37. Die Strategie gibt das Ziel vor und das Erreichen desZiels hat oberste Priorität18.6.2013 37bjoerntantau.com | Online Marketing
  38. 38. Dementsprechend sind alle Maßnahmen undHandlungsempfehlungen auf das Ziel ausgerichtet18.6.2013 38bjoerntantau.com | Online Marketing
  39. 39. Anpassungen und Justierungen sind okay, sofern daseigentliche Ziel nicht aus den Augen verloren wird18.6.2013 39bjoerntantau.com | Online Marketing
  40. 40. Um mit seinen Inhalten wirklich erfolgreich zu sein,braucht man auch eine gewisse Reichweite18.6.2013 40bjoerntantau.com | Online Marketing
  41. 41. E-Mail Marketing, Social Media oder ein Video Channelkönnen nach und nach für solche Reichweiten sorgen18.6.2013 41bjoerntantau.com | Online Marketing
  42. 42. Agenda1. Wer ist heute hier?2. Das Problem mit dem Linkaufbau3. Vom Erwachen des Selbstverständlichen4. Ohne Strategie geht gar nichts5. Linkaufbau = Content Marketing + Reputation?6. Social Link Building als Alternative7. So macht man es richtig!18.6.2013 42bjoerntantau.com | Online Marketing
  43. 43. Aus einer größeren Reichweite folgt oft auch einebessere Reputation18.6.2013 43bjoerntantau.com | Online Marketing
  44. 44. Um mehr Links zu bekommen, sollte man also zumanerkannten Experten auf seinem Gebiet werden18.6.2013 44bjoerntantau.com | Online Marketing
  45. 45. Reichweite und Reputation sorgen dafür, dass neueInhalte grundsätzlich positiver gesehen werden18.6.2013 45bjoerntantau.com | Online Marketing
  46. 46. Stammleser kennen die Qualität und teilen Inhalte,weil sie ihnen vertrauen18.6.2013 46bjoerntantau.com | Online Marketing
  47. 47. Durch die verbesserte Reputation kann man auch ananderen Orten auf sich aufmerksam machen18.6.2013 47bjoerntantau.com | Online Marketing
  48. 48. Und durch qualitativ hochwertige Gastartikel aufSeiten Dritter lassen sich sehr gute Links generieren18.6.2013 48bjoerntantau.com | Online Marketing
  49. 49. Nebenbei steigt die eigene Reichweite weiter an, wasneue Möglichkeiten eröffnet...18.6.2013 49bjoerntantau.com | Online Marketing
  50. 50. ...denn bestimmte Kreise werden so auf die eigenePerson aufmerksam18.6.2013 50bjoerntantau.com | Online Marketing
  51. 51. Gute Reputation ist wichtig, denn: Menschen neigendazu, „Experten“ mehr Glauben zu schenken18.6.2013 51bjoerntantau.com | Online Marketing
  52. 52. Die Folge kann nebeneinem kontinuierlichem Zuwachsan Links...18.6.2013 52bjoerntantau.com | Online Marketing
  53. 53. ...auch eine stärkere Verbreitung in sozialenNetzwerken sein18.6.2013 53bjoerntantau.com | Online Marketing
  54. 54. Agenda1. Wer ist heute hier?2. Das Problem mit dem Linkaufbau3. Vom Erwachen des Selbstverständlichen4. Ohne Strategie geht gar nichts5. Linkaufbau = Content Marketing + Reputation?6. Social Link Building als Alternative7. So macht man es richtig!18.6.2013 54bjoerntantau.com | Online Marketing
  55. 55. Unter „Social Link Building“ versteht man nicht dasErzeugen von Links aus sozialen Netzwerken18.6.2013 55bjoerntantau.com | Online Marketing
  56. 56. Das Gegenteil ist der Fall: es geht darum, möglichstviele soziale Signale für einen Inhalt zu erzeugen18.6.2013 56bjoerntantau.com | Online Marketing
  57. 57. Diese sozialen Signale sollen da erzeugt werden, woder Inhalt „stattfindet“: auf einer Website18.6.2013 57bjoerntantau.com | Online Marketing
  58. 58. Ziel ist, wie auch beim „normalen“ Linkaufbau, dieSteigerung des Traffics und somit der Reichweite18.6.2013 58bjoerntantau.com | Online Marketing
  59. 59. „Social Link Building“ folgt grundsätzlich den gleichenRegeln wie „normaler“ Linkaufbau18.6.2013 59bjoerntantau.com | Online Marketing
  60. 60. Weil man auf sozialen Netzwerken aber in den Dialogmit anderen tritt, ist das Storytelling noch wichtiger18.6.2013 60bjoerntantau.com | Online Marketing
  61. 61. Der eigene Content braucht also außergewöhnlicheMehrwerte und eine entsprechende Präsentation18.6.2013 61bjoerntantau.com | Online Marketing
  62. 62. Aspekte wie das „Social Timing“, um möglichst vieleUser abzuholen, sind ebenfalls zu beachten18.6.2013 62bjoerntantau.com | Online Marketing
  63. 63. Und je nachdem, wo der Traffic konvertieren soll,braucht man eine Landing Page18.6.2013 63bjoerntantau.com | Online Marketing
  64. 64. Agenda1. Wer ist heute hier?2. Das Problem mit dem Linkaufbau3. Vom Erwachen des Selbstverständlichen4. Ohne Strategie geht gar nichts5. Linkaufbau = Content Marketing + Reputation?6. Social Link Building als Alternative7. So macht man es richtig!18.6.2013 64bjoerntantau.com | Online Marketing
  65. 65. Sich viral gut verbreitender Content ist das Ergebniseiner strategischen Planung18.6.2013 65bjoerntantau.com | Online Marketing
  66. 66. Nützliche Inhalte, von denen die User direktprofitieren können, funktionieren gut18.6.2013 66bjoerntantau.com | Online Marketing
  67. 67. Gleiches gilt für Tipps oder Anleitungen...18.6.2013 67bjoerntantau.com | Online Marketing
  68. 68. ...sowie viele Arten von „Top Listen“18.6.2013 68bjoerntantau.com | Online Marketing
  69. 69. Oft sind gute Inhalte aber dennoch nicht ausreichend18.6.2013 69bjoerntantau.com | Online Marketing
  70. 70. Influencer können helfen, einen Vorgang„anzuschieben“18.6.2013 70bjoerntantau.com | Online Marketing
  71. 71. Hat man es geschafft, einen Content entsprechend zuplatzieren...18.6.2013 71bjoerntantau.com | Online Marketing
  72. 72. ...dann sorgt das zusätzlich für Traffic und Reichweite18.6.2013 72bjoerntantau.com | Online Marketing
  73. 73. Mehr Traffic und Reichweite führen zu mehrBekanntheit und somit auch zu mehr Links18.6.2013 73bjoerntantau.com | Online Marketing
  74. 74. Google+ eröffnet in diesem Zusammenhang ganz neueMöglichkeiten18.6.2013 74bjoerntantau.com | Online Marketing
  75. 75. Schon heute hat Google+ Einfluss auf dieSuchergebnisse – in Zukunft wird der Einfluss größer18.6.2013 75bjoerntantau.com | Online Marketing
  76. 76. Aus diesem Grund müssen Autoren, Marken undPublikationen auf Google+ hochwertig aktiv sein18.6.2013 76bjoerntantau.com | Online Marketing
  77. 77. Mehr und mehr Faktoren direkt aus Google+ werdenzu Rankingfaktoren für die Suchergebnisse18.6.2013 77bjoerntantau.com | Online Marketing
  78. 78. Und schon heute kann man ganz ohne aktivenLinkaufbau bei Google auf Platz 1 ranken18.6.2013 78bjoerntantau.com | Online Marketing
  79. 79. Fazit: Content Marketing, Linkaufbau und Social Mediaergänzen sich gegenseitig...18.6.2013 79bjoerntantau.com | Online Marketing
  80. 80. ...und sorgen in der richtigen Kombination für mehrTraffic, höhere Reichweite und bessere Reputation18.6.2013 80bjoerntantau.com | Online Marketing
  81. 81. Fragen?18.6.2013 81bjoerntantau.com | Online Marketing
  82. 82. Bonus: Die Checkliste!18.6.2013 82bjoerntantau.com | Online MarketingPassend zum Thema dieses Vortrags gibt es eine erweiterte Checkliste.In dieser Checkliste finden sich zusätzliche Punkte, um mit Content Marketingin Kombination mit anderen Kanälen wie Social Media beim Linkaufbau nocherfolgreicher zu werden.Diese Checkliste gibt es bei mir auf Anfrage!Wer diese Checkliste haben will, schickt mir bitte eine E-Mail anomt13@bjoerntantau.com mit dem Betreff „Checkliste OMT13“.
  83. 83. bjoerntantau.com/kontaktVielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit18.6.2013 83bjoerntantau.com | Online Marketing
  84. 84. Hinweis zum Copyright18.6.2013 84©2013 Björn Tantau, HamburgDieses Werk, einschließlich aller seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzesist ohne Zustimmung des Autors unzulässig und strafbar.Das gilt vor allem für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungenund die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.bjoerntantau.com | Online Marketing

×