Eine Narkose ist eine reversible umfassende Lähmung des 
Zentralnervensystems mit weitestgehender Ausschaltung 
 des Bewu...
Präoperative 
Visite 
Prämedikation 
Vorbereitung 
Narkose während 
OP Phase 
Narkose-ausleitung 
Narkose 
Einleitung 
Pos...
Narkoseablauf 
 Anpassung der Narkose an 
die Situation (Auftreten des 
Operationsschmerzreizes) 
 Anpassung der Beatmun...
Ventilator 
volume mode, pressure 
mode, pressure support.. 
Medikamentendosierung 
O2 -Dosierung 
Vol. Anästhetika 
I, S,...
Integration von 
◦ Gasdosierung 
◦ Narkosemitteldosierung (inhalativ) 
◦ Narkosemitteldosierung (Intravenös) 
◦ Ventilatio...
Lunge 
CO 
2 
Absorber 
Frischgas 
Anästhesie-gasfortlei-tung 
Lunge 
Frischgas 
Anästhesie-gasfortlei-tung
Wesentliche Komponente eines 
Rückatemsystems 
Aufgabe Atemkalk: 
abgeatmetes CO2 binden 
daneben Gas anfeuchten und 
anwä...
Maschinelle Beatmung 
Frischgaseinkopplung 
PEEP 
INSP,EXSP 
FLOW 
PCV mit Pinsp & f 
IPPV mit TV & f
Druck Druck 
Insp.- 
Flow 
tI tE tI tE 
1/f 1/f 
Insp.- 
Flow 
PMax 
Pinsp 
PPeak 
PPlateau 
Zeit Zeit 
Zeit Zeit
Beispiele: 
BiBAP 
PS 
Volumen & Druck 
Larynxmaske 
SIMV ( VC ) 
Compliance & Leckage
Pneumatik 
Flow Sensoren 
Chemische Komponente, Atemkalk und 
Medikamente 
Ventile, Regelungen (Compliance….)
OP Intensiv 
Anästhesie TIVA, Gase 
Spritzenpumpen TIVA, Ernährung, … 
Atemsystem, Rückatemsysten, Nichtrückatemsystem 
An...
sample 
gas 
filter 
wheel 
detec 
tor 
cuvette 
infrar 
ed-sour 
ce 
Infrared filter 
Detector chip 
Beam splitter array ...
Iria 
Ilca 
Detektor 
Filterrad 
Strahlenteiler 
Infrarotquelle 
Infrarotquelle
Brennstoffzelle 
Paramagnetischer Sensor 
Drucksensor
Narkose beatmung
Narkose beatmung
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Narkose beatmung

1.318 Aufrufe

Veröffentlicht am

Eine kurze Einführung.

Veröffentlicht in: Gesundheitswesen
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.318
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Preoperativ erklären, Operativ, Post-.
  • Teilung der beiden Themen. Tafelbild
  • Referat SP02
  • Lebenszeit der Brennstoffzelle begrenzt. Blei wird in Bleioxid umgewandelt. 02 hat paramagnetisches Moment !! Thermische Leitfähigkeit und Freiheitsgrade
  • Narkose beatmung

    1. 1. Eine Narkose ist eine reversible umfassende Lähmung des Zentralnervensystems mit weitestgehender Ausschaltung  des Bewußtseins  von Schmerzempfindung  von Abwehrreflexen  und Muskelspannung Die lebenswichtigen Funktionen (z. B. Herz,Kreislauf) bleiben erhalten. HTL TGM 2012 Wolfgang Silhan
    2. 2. Präoperative Visite Prämedikation Vorbereitung Narkose während OP Phase Narkose-ausleitung Narkose Einleitung Postoperative Versorgung Postoperative Visite
    3. 3. Narkoseablauf  Anpassung der Narkose an die Situation (Auftreten des Operationsschmerzreizes)  Anpassung der Beatmungsparameter  Überwachen, stabilisieren, therapieren von Herz-, Kreislauf-, Lungen- und Nierenfunktion Postoperative Phase ( Aufwachraum) ca. 2 h  Überwachung, Therapie der Herz-, Kreislauf-, Lungen- und Nierenfunktion durch Pflege-personal und Arzt. Standardmonitoring EKG, SpO2, NiBP  Therapie von Übelkeit  Schmerztherapie
    4. 4. Ventilator volume mode, pressure mode, pressure support.. Medikamentendosierung O2 -Dosierung Vol. Anästhetika I, S, D N2O Spritzenpumpe IV Propofol Spritze, Spritzenpumpe IV für Opioid Patientenmonitoring Atemweg/Lunge CO2 (t) P(t), V(t) -> R, C O2 uptake xMAC Patientenmonitoring Herz/Kreislauf EKG Blutdruck SpO2 Temperatur Patient O2 P V CO2 Nark. Mittel G e r ä t e M o n i t o r i n g Krankenhaus Informationssystem Anästhesieeffekt Monitoring BIS HR, BP TOF Anästhesieprotok oll
    5. 5. Integration von ◦ Gasdosierung ◦ Narkosemitteldosierung (inhalativ) ◦ Narkosemitteldosierung (Intravenös) ◦ Ventilation ◦ Patientenmonitoring Alarmphilosophie Alle Daten elektronisch zur Weiterverarbeitung verfügbar Beatmung Regelkreise
    6. 6. Lunge CO 2 Absorber Frischgas Anästhesie-gasfortlei-tung Lunge Frischgas Anästhesie-gasfortlei-tung
    7. 7. Wesentliche Komponente eines Rückatemsystems Aufgabe Atemkalk: abgeatmetes CO2 binden daneben Gas anfeuchten und anwärmen über Ca(OH)2 + CO2 -> CaCO3 + H2O + Wärme
    8. 8. Maschinelle Beatmung Frischgaseinkopplung PEEP INSP,EXSP FLOW PCV mit Pinsp & f IPPV mit TV & f
    9. 9. Druck Druck Insp.- Flow tI tE tI tE 1/f 1/f Insp.- Flow PMax Pinsp PPeak PPlateau Zeit Zeit Zeit Zeit
    10. 10. Beispiele: BiBAP PS Volumen & Druck Larynxmaske SIMV ( VC ) Compliance & Leckage
    11. 11. Pneumatik Flow Sensoren Chemische Komponente, Atemkalk und Medikamente Ventile, Regelungen (Compliance….)
    12. 12. OP Intensiv Anästhesie TIVA, Gase Spritzenpumpen TIVA, Ernährung, … Atemsystem, Rückatemsysten, Nichtrückatemsystem Anfeuchtung, Kalk Beatmungsmodi, OP, Intensiv
    13. 13. sample gas filter wheel detec tor cuvette infrar ed-sour ce Infrared filter Detector chip Beam splitter array Radiation
    14. 14. Iria Ilca Detektor Filterrad Strahlenteiler Infrarotquelle Infrarotquelle
    15. 15. Brennstoffzelle Paramagnetischer Sensor Drucksensor

    ×