ExposéHelle Erdgeschosswohnung mit viel Grün und nah am Boddendeich.                       Objektart:   Eigentumswohnung  ...
GebäudebeschreibungAllgemeines In     einer   ruhigen     Anliegerstraße,     unweit    des            Radwanderweges "Süd...
AusstattungABodenbeläge                 Die Fußböden sind in allen Räumen gefliest.usstattungWandbekleidung              A...
ImpressionenWohnzi mmerWohnzi mmer (Panoramabild)Wohnzi mmer © by Grehn Immobilien       Seite 4 von 8
KücheSchlafzi mmer                         Schlafzi mmer (Panoramabi ld) © by Grehn Immobilien                            ...
Ki nderzi mmer Badezi mmer© by Grehn Immobilien   Seite 6 von 8
© by Grehn Immobilien   Seite 7 von 8
D i e H a l b i n s e l Z i n gs t o d e r D e r Z i n gs t i s t d e r ö s t l i c h e T e il                            ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Exposé 00901 1 zi

538 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
538
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
359
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Exposé 00901 1 zi

  1. 1. ExposéHelle Erdgeschosswohnung mit viel Grün und nah am Boddendeich. Objektart: Eigentumswohnung Objektort: 18374 Ostseeheilbad Zingst Objektnummer : 00901-1 ZIMerkmale♦ Baujahr 1997 ♦ Bauart massiv♦ Etage EG ♦ Ausstattung inkl. Inventar♦ Zimmer 2 ♦ Terrasse Süd-Ausrichtung♦ Wohnfläche ca. 56 m² ♦ Heizung Gas-Zent ralheizung♦ Nutzfläche ca. 68 m² ♦ Fenster Holz► Kaufpreis VHB 163.000 € ► Käuferprovision 5,95 % inkl. Mehrwertste uer© by Grehn Immobilien Seite 1 von 8
  2. 2. GebäudebeschreibungAllgemeines In einer ruhigen Anliegerstraße, unweit des Radwanderweges "Südlicher Boddenweg" und mit 5 min zu Fuß zum Ortskern, befindet sich diese schöne Eigentumswohnung. Ideal als Ferienimmobilie und/oder zur Vermietung geeignet, genießen Sie hier das gesun de Klima des Ostseeheilbades Zingst. Auf der großzügigen südseitig gelegenen Terrasse finden Sie Ruhe , Entspannung und genießen Ihre Auszeit vom Alltag. Derzeit wird die Wohnung als Ferienimmobilie vermietet. Wassernähe ist in jedem Fall garantiert und in einem Ort wie Zingst auch immer gegeben - in nur ca. 2 Minuten zu Fuß sind sie an der schönen Boddenlandschaft oder in nur 10 Minuten an der herrlichen Ostsee angelangt.Ausstattung Durch die Wohnungstür kommen Sie in den Flur mit linksseitigem Garderobenanteil und haben Zugang zu allen Räumen. Ebenfalls links befinden sich ein kleiner Abstellraum sowie das anschließende in weiß -blau gehaltene Badezimmer. Dieses hell verflieste Bad wurde mit ebenerdiger Dus che, WC und Waschbecken ausgestattet . Rechts gelangen Sie in das ruhige, zur Westseite gelegene, komplett ausgestattete Schlafzimmer. Der sich nun anschließende Wohn -, Ess- und Kochbereich, kann aufgrund der Größe, Helligkeit und der Aussicht als ein Highlight der Wohnung angesehen werden . Gleich links betreten Sie die kleine Küche mit heller Küchenzeile. Bezüglich der Ausstattung bleiben keine Wünsche offen - Elektroherd, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühlschrank und externe Abzugshaube sorgen für Wohlfühlatmosphäre beim Koche n. Der Essbereich bietet ausreichend Platz für 6 Personen - hier lässt es sich in den bequemen Weidenkorb Möbeln angenehm mit Familie und Freunden bei einem schmackhaften Essen gesellig beisammen sein. Der angrenzende Bereich zum Entspannen oder fern sehen ist mit einer gemütli chen Polstersitzecke ausgestattet und bietet Zugang zu der sonnigen Terrasse . Ein kleines Kinderzimmer mit einem Doppelstockbett eingerichtet, bietet für die beiden Kinder eine liebevolle Schlafmöglichkeit. Ebenfalls gelangen Sie von hieraus auf die sonnige Terrasse. © by Grehn Immobilien Seite 2 von 8
  3. 3. AusstattungABodenbeläge Die Fußböden sind in allen Räumen gefliest.usstattungWandbekleidung Als Tapete bei der Innenraumgestaltung wurde weiß gestrichene Rauhfaser verwendet . Im Nassbereich sind die Wände in ansprechend heller Marmorierung türhoch verfliest.Deckengestaltung Hier wurde ebenso weiß gestrichene Rauhfaser verarbeitet.Fenster Als Fenster sind Holz-Fenster (Dreh-Kippfenster) in Weiß mit Sprossen und Isolierverglasung eingebaut.Türen Die verbauten Innentüren sind in Buche gehaltene Furniertüren. Die Wohnstubentür wurde mit einem Glaseinsatz ausgestattet.Sanitäre Sanitäre Objekte (weiß) deutscher Markenhersteller inInstallation moderner Ausführung sind hängend verbaut. Alle Armaturen sind Qualitätspr odukte in schlichter Ausführung. Zu- und Ableitungen der Wasse rversorgung sowie die der Heizkörper sind unte r Fliesen verlegt.Elektrische Die elektrischen Leitungen sind fachmännisch unterputzInstallation verlegt und erfüllen die bestehenden Anforderungen .Heizungsanlage Die Wohnung wird durch eine Gas-Zentralheizung versorgt . Die Wärmeverteilung erfolgt über Plattenheizkörper.Allgemein- Das Grundstück ist an die öffentlicheVersorgung Trinkwasserversorgung a ngeschlossen. Die Ableitung von Brauchwasser erfolgt in das komm unale Abwasserkanalnetz. Strom -, Telefon- und Gasversorgung erfolgen ebenfalls über das kommunale Netz. © by Grehn Immobilien Seite 3 von 8
  4. 4. ImpressionenWohnzi mmerWohnzi mmer (Panoramabild)Wohnzi mmer © by Grehn Immobilien Seite 4 von 8
  5. 5. KücheSchlafzi mmer Schlafzi mmer (Panoramabi ld) © by Grehn Immobilien Seite 5 von 8
  6. 6. Ki nderzi mmer Badezi mmer© by Grehn Immobilien Seite 6 von 8
  7. 7. © by Grehn Immobilien Seite 7 von 8
  8. 8. D i e H a l b i n s e l Z i n gs t o d e r D e r Z i n gs t i s t d e r ö s t l i c h e T e il der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, die zwischen den Städten Rostock und Stralsund an der südlichen O s t s e e k ü s t e l i e gt . D e r Z i n gs t s c h l i e ßt s i c h i n ei n e r L ä n g e von knapp 20 km und einer Breite von 2 bis 4 km von We s t e n n a c h O s t e n ö s t l i c h a n d i e H a l b i n s e l D a r ß a n und wird nördlich von der Ostsee und südlich vom B a r t h e r B o d d e n u n d Gr a b o w b e gr e n z t , d i e z u r D a r ß - Z i n gs t e r B o d d e n k e t t e g e h ö r e n . D u r c h V e r s a n d u n g i s t d i e e h e m a l s ö s t l i c h vo r ge l a ge r t e I n s e l Gr o ß e r We r d e r e i n e H a l b i n s e l a m Z i n g s t ge w o r d e n . Die Verbindung zum Darß im Westen ist eine nur etwa 1 0 0 m b r e i t e L a n d b r ü c k e d i r e k t a n d e r O s t s e e . An d i e s e r S t e l l e w u r d e i m Ja h r e 1 8 7 4 n a c h d e m gr o ß e n Ostseesturmhochwasser 1872 der Pr e r o w - S t r o m k ü n s t l i c h ge s c h l o s s e n , d e r v o r h e r B o d d e n u n d O s t s e e v e r b u n d e n h a t t e . E r st s e i t d i e s e r Z e i t i s t Z i n gs t k e i n e I n s e l m e h r . I m s u m p f i ge n U m l a n d d e s Pr e r o w - S t r o m b e f i n d e n s i c h a u f Z i n g s t e r S e i t e R e st e e i n e s s l a w i s c h e n B u r g w a l l s , d i e H e r t e s b u r g. D e r S i e d l u n gs k e r n d e s O r t e s Z i n gs t l i e gt z w i s c h e n d e m Freesenbruch im Westen, der Ostsee im Norden, der Al t e n S t r a m i n k e , e i n e m e h e m a l i ge n Me e r e s a r m m i t e i n e m i h n u m ge b e n d e m S u m p f ge b i e t , i m O s t e n u n d d e m Z i n gs t e r S t r o m i m S ü d e n . D i e O r t s l a ge l i e gt k a u m o b e r h a l b d e s Me e r e s s p i e ge l s , s o d a s s d e r O r t a l s S c h u t z v o r S t u r m h o c h w a s s e r n v o n D e i c h e n e i n ge s c h l o s s e n i s t . Ö s t l i c h d e s Z i n g s t e r S t ro m l i e gt d e r O r t s t e i l Mü g ge n b u r g Ö s t l i c h d e r O rt s c h a f t Z i n g s t l i e gt e i n gr ö ß e r e s , s e h r wildreiches W a l d ge b i e t , der Osterwald. Daran s c h l i e ß e n s i c h d i e S u n d i s c h e n Wi e s e n a n . Ö s t l i c h s t er P u n k t d e r H a l b i n s e l i s t d e r Pr a m o r t . S u c h t m a n N a t u r, E n t s p a n n u n g, Ge s u n d h e i t u n d e i n e n O r t w e i t w e g v o m a l l t ä gl i c h e n S t r e s s , d a n n i s t m a n h i e r ge n a u r i c h t i g. S e i t 1 25 Ja h r e n z i e h t e s S t r a n d l ä u f e r , S o n n e n a n b e t e r u n d N a t u rl i e b h a b e r n a c h Z i n gs t . Mi t d e r G r ü n d u n g e i n e s B a d e - k o m i t e e s i m Ja h r e 1 8 8 1 b e ga n n die Entwicklung vom Seefahrerdorf zum Ostseeheilbad. D a m a l s w a r e n d i e B a d e a n s t a l t e n a uf Pf äh l e n e i n e No v i t ä t . H e ut e e r h o l t m a n s i c h a u c h a m 1 8 k m l a n ge n S t r a n d , k a n n s o n n e n , b a d e n , s p i e l e n , s u r f e n , s e ge l n . Der Urlauber hat den Bodden e n t d e c kt als S e ge l p a r a d i e s u n d f ü r W a n d e r u n ge n p e r R a d u n d F u ß . Zwischen dieser idyll ischen Boddenlandschaft und dem weiten Sandst rand warten Ga l e r i e n , Mu s e u m , E x p e r i m e n t a r i u m , S h o p s u n d Ga s t s t ät t e n v ie l f ä l t i gs t e r Ar t a u f d e n Ga s t . S o gi b t e s i m m e r w i e d e r e t w a s z u e n t d e c k e n u n d g e n i e ß e n u n d d a s b e i j e d e m We t t e r .Sämtliche Angaben, wie z . B. Maße -, Flächen- und Rau mangaben, so wie sol c he, die nicht de m öffentli chenGlauben unterliegen, stammen v om Eigentümer und si nd von der Firma G rehn Immobilien geprüf t. EineG e wä h r f ü r d i e V o l l s t ä n d i g k e i t u n d R i c h t i g k e i t d e r A n g a b e n w i r d n i c h t ü b e r n o m m e n . D a s A n g e b o t i s tfreibleibend. Es gelten unse re aktuellen AGB. I rrtu m, Z wi schenve rkauf und Prei sänderungen bl eibena u s d r ü c k l i c h v o r b e h a l t e n . E r we r b e , a u c h s o l c h e , d i e v o n D r i t t e n g e t ä t i g t w e r d e n , s i n d a u s d r ü c k l i c hprovisionspflichtig. Eine Vervielfältigung der Angebotsunterlagen ist nicht gestattet.© by Grehn Immobilien Seite 8 von 8

×