Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Inventor Simulation Schulung Teil I „FEM Berechnung“ Herzlich willkommen zur Viel Spaß bei der Schulung!  Auszug aus den U...
<ul><li>Mit wem Sie es zu tun haben… </li></ul><ul><li>Jürgen Wagner </li></ul><ul><li>Maschinenbautechniker / AE / AICE <...
<ul><li>Schulungsdauer: 1 Tag </li></ul><ul><li>9.00 – 16.30 Uhr </li></ul><ul><li>3 Pausen (ca. 10.30, 12.30, 15.00) </li...
<ul><li>TNA – Training Needs Analysis (Schulung braucht Vorbereitungsarbeit) </li></ul><ul><li>Welche  Ziele  haben  Sie  ...
Themenbereiche <ul><li>Grundlagen und Theorie der FEM Berechnung  </li></ul><ul><li>Funktionen in der FEM Umgebung </li></...
<ul><li>? </li></ul>Fehlt noch was? Können wir etwas weg lassen?
Grundlagen und Theorie der  FEM - Berechnung <ul><li>FEM = Finite Elemente Methode </li></ul><ul><li>(FEA = Finite Element...
Grundlagen und Theorie der  FEM - Berechnung <ul><li>Warum FEM Analyse? </li></ul><ul><li>Kürzung der Entwicklungszeiten ...
Grundlagen und Theorie der  FEM - Berechnung <ul><li>FEM Analogie </li></ul><ul><li>Wir wollen die Fläche einer komplexen ...
Grundlagen und Theorie der  FEM - Berechnung <ul><li>Finite Elemente?! Was für Elemente…? </li></ul><ul><li>Einfache Struk...
Grundlagen und Theorie der  FEM - Berechnung <ul><li>Elementarten </li></ul><ul><li>Es gibt verschiedene Elementarten </li...
Grundlagen und Theorie der  FEM - Berechnung <ul><li>Wie genau ist die FEM-Berechnung? </li></ul><ul><li>100% genau!  </li...
Grundlagen und Theorie der  FEM - Berechnung <ul><li>Funktionsumfang von AIP-FEM </li></ul><ul><li>Es werden Bauteile mit ...
Grundlagen und Theorie der  FEM - Berechnung <ul><li>Randbedingungen </li></ul><ul><li>Das Bauteil muss durch Randbedingun...
Grundlagen und Theorie der  FEM - Berechnung <ul><li>Einschränkungen </li></ul><ul><li>Das  Material  weißt dabei lineare,...
Grundlagen und Theorie der  FEM - Berechnung <ul><li>Ablauf der FEM-Berechnung </li></ul><ul><li>Definition der Aufgabenst...
… für ihre Aufmerksamkeit! Weitere Infos unter  www.dressler-ds.de/schulung www.inventor-faq.de   oder per Mail  [email_ad...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Autodesk Inventor FEM Schulung

7.241 Aufrufe

Veröffentlicht am

Autodesk Inventor FEM Schulung

Veröffentlicht in: Technologie, Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Autodesk Inventor FEM Schulung

  1. 1. Inventor Simulation Schulung Teil I „FEM Berechnung“ Herzlich willkommen zur Viel Spaß bei der Schulung! Auszug aus den Unterlagen
  2. 2. <ul><li>Mit wem Sie es zu tun haben… </li></ul><ul><li>Jürgen Wagner </li></ul><ul><li>Maschinenbautechniker / AE / AICE </li></ul><ul><li>Seit 1998 bei Dressler </li></ul><ul><li>Mit Inventor seit Version 1 am kämpfen :) </li></ul><ul><li>Autor der Tipps und Tricksseiten des Inventor-Magazins </li></ul><ul><li>Ersteller der Inventor-FAQ ( www.inventor-faq.de ) </li></ul><ul><li>DDS Dressler </li></ul><ul><li>CAD/EDM/CAM Partner Inventor ANSYS DesignSpace Hypermill Compass </li></ul>Bevor es los geht… Kontakt [email_address] 07541 3814-0
  3. 3. <ul><li>Schulungsdauer: 1 Tag </li></ul><ul><li>9.00 – 16.30 Uhr </li></ul><ul><li>3 Pausen (ca. 10.30, 12.30, 15.00) </li></ul><ul><li>Dressler lädt Sie zum Mittagessen ein </li></ul><ul><li>Muss Ihr Handy an sein? </li></ul>Bevor es los geht…
  4. 4. <ul><li>TNA – Training Needs Analysis (Schulung braucht Vorbereitungsarbeit) </li></ul><ul><li>Welche Ziele haben Sie für diese Schulung? </li></ul><ul><li>Sie sind (mehr oder weniger) freiwillig hier. Wie können Sie die Zeit (trotzdem) sinnvoll nutzen ? </li></ul><ul><li>Welche Ziele haben Ihr Chef , Ihre Abteilung und Ihre Firma bei dieser Schulung? </li></ul><ul><li>Was können Sie aktiv dazu beitragen , um ihre Ziele und die Ihrer Firma zu erreichen? </li></ul><ul><li>Was kann ich für Sie tun , damit Sie ihre Ziele erreichen? </li></ul><ul><li>Beleuchten Sie die Schulungsinhalte unter folgendem Gesichtspunkt: Was bringt mir das für die tägliche Arbeit ? </li></ul>Bevor es los geht… Haben Sie Spaß!
  5. 5. Themenbereiche <ul><li>Grundlagen und Theorie der FEM Berechnung </li></ul><ul><li>Funktionen in der FEM Umgebung </li></ul><ul><li>Berechnen in der Praxis </li></ul><ul><li>Tipps und Tricks </li></ul><ul><li>Wie geht‘s nun weiter </li></ul>
  6. 6. <ul><li>? </li></ul>Fehlt noch was? Können wir etwas weg lassen?
  7. 7. Grundlagen und Theorie der FEM - Berechnung <ul><li>FEM = Finite Elemente Methode </li></ul><ul><li>(FEA = Finite Element Analysis) </li></ul>„ Ein Maschinenbauingenieur würde mit dem universell einsetzbaren FE-Programm ausrechnen, ob ein elastischer Flugzeugflügel eine Windbö verkraftet.“ „ Ein Mathematiker versteht unter FEM ein numerisches Näherungsverfahren zur Lösung von (partiellen) Differentialgleichungen unter beliebig variierbaren Randbedingungen“
  8. 8. Grundlagen und Theorie der FEM - Berechnung <ul><li>Warum FEM Analyse? </li></ul><ul><li>Kürzung der Entwicklungszeiten  häufig entfallen 25% der Entwicklungszeit auf Prototypen  bei 60% der Prototypen dauert die Fertigung mehrere Monate </li></ul><ul><li>Kosten des Produkts  Kosten reduzieren durch Einsparung von Material, Bauraum  In der Entwicklung Folgekosten reduzieren </li></ul><ul><li>Innovation und Kreativität stärken  Weg von „Pi mal Daumen“ und „Doppelt hält besser“ zu mehr Vielfalt in der Entwicklung und auch mehr Sicherheit beim Konstrukteur </li></ul><ul><li>Qualität verbessern  viel größere Möglichkeit Alternative durchzuspielen, als dies mit realen Prototypen möglich wäre </li></ul>
  9. 9. Grundlagen und Theorie der FEM - Berechnung <ul><li>FEM Analogie </li></ul><ul><li>Wir wollen die Fläche einer komplexen Form ermitteln </li></ul><ul><li>Wir teilen die Fläche in Dreiecke auf, deren Fläche wir berechnen können. Je feiner die Struktur, desto genauer das Ergebnis </li></ul>
  10. 10. Grundlagen und Theorie der FEM - Berechnung <ul><li>Finite Elemente?! Was für Elemente…? </li></ul><ul><li>Einfache Strukturen lassen sich auf herkömmliche Art berechnen </li></ul><ul><li>Komplexe Geometrien werden in einfache Elemente unterteilt um Sie zu berechnen </li></ul>
  11. 11. Grundlagen und Theorie der FEM - Berechnung <ul><li>Elementarten </li></ul><ul><li>Es gibt verschiedene Elementarten </li></ul><ul><li>Tetraeder Quader </li></ul><ul><li>Die einzelnen Elemente sind durch Knoten verbunden </li></ul><ul><li>AIP nutzt sowohl Quader- als auch Tetraederelemente! </li></ul>
  12. 12. Grundlagen und Theorie der FEM - Berechnung <ul><li>Wie genau ist die FEM-Berechnung? </li></ul><ul><li>100% genau! </li></ul><ul><li>ABER : Das System rechnet das, was Sie ihm an Informationen gegeben haben! 1. Die Geometrie 2. Die Randbedingungen </li></ul><ul><li>UND : Eine Simulation ist eine Simulation und nicht das echte Leben. </li></ul><ul><li>Prüfen Sie die Ergebnisse immer darauf ob sich realistisch sind! </li></ul><ul><li>Eine Simulation kann keine Versuche ersetzen besonders wenn </li></ul><ul><li>es um die Gesundheit und das Leben von Menschen geht </li></ul><ul><li>oder hohen finanzielle Risiken zu befürchten sind! </li></ul>
  13. 13. Grundlagen und Theorie der FEM - Berechnung <ul><li>Funktionsumfang von AIP-FEM </li></ul><ul><li>Es werden Bauteile mit Volumen berechnet (Keine Flächen/Baugruppen!) </li></ul><ul><li>Berechnung der Modalanalyse (=Eigenfrequenz) </li></ul><ul><li>Spannungen und Verformungen </li></ul>
  14. 14. Grundlagen und Theorie der FEM - Berechnung <ul><li>Randbedingungen </li></ul><ul><li>Das Bauteil muss durch Randbedingungen in seinen 3 translatorischen und 3 rotatorischen Freiheitsgraden fixiert sein, sonst… </li></ul><ul><li>… werden „Federn“ eingesetzt, die das Teil vollständig lagern. In diesem Fall ist das Ergebnis sehr genau zu prüfen </li></ul>
  15. 15. Grundlagen und Theorie der FEM - Berechnung <ul><li>Einschränkungen </li></ul><ul><li>Das Material weißt dabei lineare, konstante, homogen und isotrope Eigenschaften auf. </li></ul><ul><li>Linear - Spannung ist direkt proportional zur Belastung. </li></ul><ul><li>Konstant - Alle Eigenschaften sind temperaturunabhängig. </li></ul><ul><li>Homogen - Eigenschaften ändern sich im Volumen des Teils nicht. </li></ul><ul><li>Isotrop - Die Materialeigenschaften sind in allen Richtungen identisch. </li></ul><ul><li>Die Verformung muss im Verhältnis zur Bauteilgröße klein sein </li></ul><ul><li>Nichtlinearitäten werden nicht berücksichtigt (= z.B. plastische Verformung) Sie können keine Cola-Dose platt treten :) </li></ul>
  16. 16. Grundlagen und Theorie der FEM - Berechnung <ul><li>Ablauf der FEM-Berechnung </li></ul><ul><li>Definition der Aufgabenstellung </li></ul><ul><li>Definition der Geometrie </li></ul><ul><li>Definition des Materials des Bauteiles </li></ul><ul><li>Definition der physikalisches Situation durch Randbedingungen </li></ul><ul><li>Erzeugung der Vernetzung </li></ul><ul><li>Berechnung der Gleichungssysteme </li></ul><ul><li>Ergebnisse prüfen und bewerten </li></ul><ul><li>Dieser Prozess wird unter Umständen mehrfach durchlaufen bis das Ziel erreicht ist </li></ul>
  17. 17. … für ihre Aufmerksamkeit! Weitere Infos unter www.dressler-ds.de/schulung www.inventor-faq.de oder per Mail [email_address]

×