SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Trance-Medium – Eine fortgeschrittene Praxis
zur Kommunikation mit Geistern
Wir Menschen bestehen aus Energie. Für uns schwingt alles in uns und um uns herum
ununterbrochen. Gemäß der Quantenphysik sind wir alle energetisch miteinander und mit
allem, was energetisch verbunden ist, verbunden. Wir sind in der Lage, Führung, Werkzeuge
und kraftvolle Informationen von Spirit zu erhalten. Alles, was wir tun müssen, ist bereit und
offen für die Möglichkeit zu sein.
Unter den Formen der Medialität hat die Trancemedialität in letzter Zeit große Aufmerksamkeit
erfahren. Es ist die fortschrittlichste, eine sichere und liebevolle Praxis, um mit Geistern zu
kommunizieren und Antworten von geliebten Geistern, Vorfahren, Geistführern und vielem
mehr zu erhalten. Je tiefer die Trance, desto offensichtlicher werden die Eigenschaften des
Geistes sein, der das Medium als Kommunikationskanal nutzt. Trance-Medialität erfordert also
ein Höchstmaß an psychischen Fähigkeiten.
Die Art und Weise, wie Trance-Medium funktioniert
Wenn sich ein Medium mit der Geistwesenheit verbindet und in einen Trancezustand gerät,
wird das Medium vom Kommunikator überschattet. Ihre Kommunikation wird sich in
Bewertungston und Vokabular unterscheiden. Die Trance-Steuerung unterscheidet sich in
Stufen von leicht bis tief. Die Sprache desjenigen im Trance-Modus ändert sich. Normalerweise
ist seine Satzstruktur und Sprache gebrochen und die allgemeine Grammatik ändert sich.
Wenn sich eine Person im Trancezustand befindet, teilt sie oft das Bewusstsein zwischen dem
Medium und dem Kommunikator. Dieser Zustand wird normalerweise durch eine
Verlangsamung der Herzfrequenz erklärt, wenn das Medium tiefer in den Moment eindringt.
Hier ist es üblich, ein langsames, aber stetiges Atemmuster zu erleben. In diesem Medium
schläft eine Person ohne regelmäßige Augenbewegungen. Sogar ein Absinken der
Körpertemperatur ist zu spüren.
Trance Medialität Körperbeherrschung
Generell hat man gesehen, dass das Medium Geist den Körper nie verlässt und auch nicht
vollständig vom Kommunikator kontrolliert wird. Der Grad der Kontrolle wird jedoch davon
bestimmt, wie tief die Trance verwurzelt ist und wie stark die physischen und mentalen
Energien sind, die dem Operator und dem Geistkommunikator zur Verfügung stehen.
Es ist absolut wichtig, dass die Personen, die zu einer Trance-Mediensitzung eingeladen
werden, wissen, wie man kohärent kommuniziert. Außerdem wissen sie, dass sie von Anfang
bis Ende für die richtige Sicherheit ihrer Kunden sorgen müssen. Medialität ist eine sichere und
liebevolle Praxis, bei der Sie den Drang in sich spüren, sich zu ändern. Der Experte kann Ihnen
helfen, sich ein neues zu schaffen. Es ist auch wahr, dass negative Dinge Narben hinterlassen.
Die Lebensfreude lässt nach, der Antrieb wird immer schwächer. Daraus können sowohl
körperliche als auch psychische Probleme entstehen, da unsere Energiezentren (Chakren)
dadurch geschwächt oder blockiert werden.
Der Neo-Schamanismus hat die Rituale und Techniken der Schamanen bewahrt und an unsere
westliche Hemisphäre angepasst. Neoschamanische Heilkreisläufe ermöglichen dir, dein
energetisches System zu heilen, Energie wieder frei fließen zu lassen, deine Blockaden zu lösen,
dich zu stärken.
View Source: https://swissmedium.wordpress.com/2023/04/12/trance-
medium-eine-fortgeschrittene-praxis-zur-kommunikation-mit-geistern/
Contact Information
Website: https://www.swissmedium.ch
Email: info@swissmedium.ch
Phone Number: 41789170234

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Trance-Medium – Eine fortgeschrittene Praxis zur Kommunikation mit Geistern

Tantra Einführung - Tantra Seminar.pdf
Tantra Einführung - Tantra Seminar.pdfTantra Einführung - Tantra Seminar.pdf
Tantra Einführung - Tantra Seminar.pdf
Damian Prem
 
Für was ist Reiki gut?
Für was ist Reiki gut?Für was ist Reiki gut?
Für was ist Reiki gut?
ReikiHere
 
107 de wp_knigge-magie-ausstrahlung
107 de wp_knigge-magie-ausstrahlung107 de wp_knigge-magie-ausstrahlung
107 de wp_knigge-magie-ausstrahlungKristina Koch
 
Die wichtigsten lebensgrundsätze gottes
Die wichtigsten lebensgrundsätze gottes Die wichtigsten lebensgrundsätze gottes
Die wichtigsten lebensgrundsätze gottes
Gerold Szonn
 
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / MindfulnessTheorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
Stefan Spiecker
 
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / MindfulnessTheorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
Stefan Spiecker
 
Mein Tun 2017
Mein Tun 2017Mein Tun 2017
Mein Tun 2017
Wolfgang Lugmayr
 
Das geistige ziel der menschheit teil 3 von 5
Das geistige ziel der menschheit teil 3 von 5Das geistige ziel der menschheit teil 3 von 5
Das geistige ziel der menschheit teil 3 von 5
Gerold Szonn
 
Meditation und Achtsamkeit - Direkt an der Quelle
Meditation und Achtsamkeit - Direkt an der QuelleMeditation und Achtsamkeit - Direkt an der Quelle
Meditation und Achtsamkeit - Direkt an der Quelle
Wolfgang Lugmayr
 
Mindfulness im Business
Mindfulness im BusinessMindfulness im Business
Mindfulness im Business
Stefan Spiecker
 
Gegenübertragung in der Logosynthese
Gegenübertragung in der LogosyntheseGegenübertragung in der Logosynthese
Gegenübertragung in der Logosynthese
Dr. Willem Lammers
 
Einfuehrung in Gestalttherapie
Einfuehrung in Gestalttherapie Einfuehrung in Gestalttherapie
Einfuehrung in Gestalttherapie Jochen Guertler
 
Big Power of Life
Big Power of Life Big Power of Life
Big Power of Life
Gerold Szonn
 
Mir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. Russell
Mir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. RussellMir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. Russell
Mir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. Russell
Benno Schmid-Wilhelm
 
Loslassen lernen #4.2: Emotionen loslassen
Loslassen lernen #4.2: Emotionen loslassenLoslassen lernen #4.2: Emotionen loslassen
Loslassen lernen #4.2: Emotionen loslassen
Mahashakti Uta Engeln
 

Ähnlich wie Trance-Medium – Eine fortgeschrittene Praxis zur Kommunikation mit Geistern (20)

Tantra Einführung - Tantra Seminar.pdf
Tantra Einführung - Tantra Seminar.pdfTantra Einführung - Tantra Seminar.pdf
Tantra Einführung - Tantra Seminar.pdf
 
Für was ist Reiki gut?
Für was ist Reiki gut?Für was ist Reiki gut?
Für was ist Reiki gut?
 
107 de wp_knigge-magie-ausstrahlung
107 de wp_knigge-magie-ausstrahlung107 de wp_knigge-magie-ausstrahlung
107 de wp_knigge-magie-ausstrahlung
 
Die wichtigsten lebensgrundsätze gottes
Die wichtigsten lebensgrundsätze gottes Die wichtigsten lebensgrundsätze gottes
Die wichtigsten lebensgrundsätze gottes
 
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / MindfulnessTheorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
 
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / MindfulnessTheorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
Theorie und Praxis der Achtsamkeit / Mindfulness
 
Mein Tun 2017
Mein Tun 2017Mein Tun 2017
Mein Tun 2017
 
Das geistige ziel der menschheit teil 3 von 5
Das geistige ziel der menschheit teil 3 von 5Das geistige ziel der menschheit teil 3 von 5
Das geistige ziel der menschheit teil 3 von 5
 
Meditation und Achtsamkeit - Direkt an der Quelle
Meditation und Achtsamkeit - Direkt an der QuelleMeditation und Achtsamkeit - Direkt an der Quelle
Meditation und Achtsamkeit - Direkt an der Quelle
 
Rogers1979a
Rogers1979aRogers1979a
Rogers1979a
 
Mindfulness im Business
Mindfulness im BusinessMindfulness im Business
Mindfulness im Business
 
Rogers1963c
Rogers1963cRogers1963c
Rogers1963c
 
Gegenübertragung in der Logosynthese
Gegenübertragung in der LogosyntheseGegenübertragung in der Logosynthese
Gegenübertragung in der Logosynthese
 
Einfuehrung in Gestalttherapie
Einfuehrung in Gestalttherapie Einfuehrung in Gestalttherapie
Einfuehrung in Gestalttherapie
 
Big Power of Life
Big Power of Life Big Power of Life
Big Power of Life
 
Mir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. Russell
Mir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. RussellMir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. Russell
Mir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. Russell
 
Loslassen lernen #4.2: Emotionen loslassen
Loslassen lernen #4.2: Emotionen loslassenLoslassen lernen #4.2: Emotionen loslassen
Loslassen lernen #4.2: Emotionen loslassen
 
Rogers1975a
Rogers1975aRogers1975a
Rogers1975a
 
Rogers1974a
Rogers1974aRogers1974a
Rogers1974a
 
Herzlich Willkommen in der Oase!
Herzlich Willkommen in der Oase!Herzlich Willkommen in der Oase!
Herzlich Willkommen in der Oase!
 

Trance-Medium – Eine fortgeschrittene Praxis zur Kommunikation mit Geistern

  • 1. Trance-Medium – Eine fortgeschrittene Praxis zur Kommunikation mit Geistern Wir Menschen bestehen aus Energie. Für uns schwingt alles in uns und um uns herum ununterbrochen. Gemäß der Quantenphysik sind wir alle energetisch miteinander und mit allem, was energetisch verbunden ist, verbunden. Wir sind in der Lage, Führung, Werkzeuge und kraftvolle Informationen von Spirit zu erhalten. Alles, was wir tun müssen, ist bereit und offen für die Möglichkeit zu sein.
  • 2. Unter den Formen der Medialität hat die Trancemedialität in letzter Zeit große Aufmerksamkeit erfahren. Es ist die fortschrittlichste, eine sichere und liebevolle Praxis, um mit Geistern zu kommunizieren und Antworten von geliebten Geistern, Vorfahren, Geistführern und vielem mehr zu erhalten. Je tiefer die Trance, desto offensichtlicher werden die Eigenschaften des Geistes sein, der das Medium als Kommunikationskanal nutzt. Trance-Medialität erfordert also ein Höchstmaß an psychischen Fähigkeiten. Die Art und Weise, wie Trance-Medium funktioniert Wenn sich ein Medium mit der Geistwesenheit verbindet und in einen Trancezustand gerät, wird das Medium vom Kommunikator überschattet. Ihre Kommunikation wird sich in Bewertungston und Vokabular unterscheiden. Die Trance-Steuerung unterscheidet sich in Stufen von leicht bis tief. Die Sprache desjenigen im Trance-Modus ändert sich. Normalerweise ist seine Satzstruktur und Sprache gebrochen und die allgemeine Grammatik ändert sich. Wenn sich eine Person im Trancezustand befindet, teilt sie oft das Bewusstsein zwischen dem Medium und dem Kommunikator. Dieser Zustand wird normalerweise durch eine Verlangsamung der Herzfrequenz erklärt, wenn das Medium tiefer in den Moment eindringt. Hier ist es üblich, ein langsames, aber stetiges Atemmuster zu erleben. In diesem Medium schläft eine Person ohne regelmäßige Augenbewegungen. Sogar ein Absinken der Körpertemperatur ist zu spüren. Trance Medialität Körperbeherrschung Generell hat man gesehen, dass das Medium Geist den Körper nie verlässt und auch nicht vollständig vom Kommunikator kontrolliert wird. Der Grad der Kontrolle wird jedoch davon bestimmt, wie tief die Trance verwurzelt ist und wie stark die physischen und mentalen Energien sind, die dem Operator und dem Geistkommunikator zur Verfügung stehen. Es ist absolut wichtig, dass die Personen, die zu einer Trance-Mediensitzung eingeladen werden, wissen, wie man kohärent kommuniziert. Außerdem wissen sie, dass sie von Anfang bis Ende für die richtige Sicherheit ihrer Kunden sorgen müssen. Medialität ist eine sichere und liebevolle Praxis, bei der Sie den Drang in sich spüren, sich zu ändern. Der Experte kann Ihnen helfen, sich ein neues zu schaffen. Es ist auch wahr, dass negative Dinge Narben hinterlassen. Die Lebensfreude lässt nach, der Antrieb wird immer schwächer. Daraus können sowohl körperliche als auch psychische Probleme entstehen, da unsere Energiezentren (Chakren) dadurch geschwächt oder blockiert werden. Der Neo-Schamanismus hat die Rituale und Techniken der Schamanen bewahrt und an unsere westliche Hemisphäre angepasst. Neoschamanische Heilkreisläufe ermöglichen dir, dein
  • 3. energetisches System zu heilen, Energie wieder frei fließen zu lassen, deine Blockaden zu lösen, dich zu stärken. View Source: https://swissmedium.wordpress.com/2023/04/12/trance- medium-eine-fortgeschrittene-praxis-zur-kommunikation-mit-geistern/ Contact Information Website: https://www.swissmedium.ch Email: info@swissmedium.ch Phone Number: 41789170234