SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Trainingseffekte messen mit Tracking-Tools
Wie suchmaschinenfit ist Ihre Website? Wenn Sie alle SEO-Tipps aus
den ersten drei Teilen der datenwerk SEO Frühlingsserie bereits be-
folgt haben, können Sie die ersten Erfolge auf Ihrer Website messen.
Implementieren Sie dazu einen Tracking Code wie von Google Ana-
lytics oder Tools wie Piwik.
Die datenwerk innovationsagentur gibt in dieser Ausgabe erste Tipps
zum SEO-Einsatz von Tracking Tools. Weiterführende Informationen
und Antworten auf Ihre Fragen gibt SEO-Spezialist Hartwig Krebitz
im kostenlosen Webinar am 22. Mai.
Wann ist der beste Trainingstag?
1
Wann ist der beste Trainingstag?
Ein Tracking Tool zeigt Ihnen, wann besonders häufig auf Ihre
Website zugegriffen wird. Analysieren Sie die durchschnittlichen
Zugriffe pro Tag und entwickeln Sie daraus abgeleitet einen Re-
daktionsplan:
Wenn Sie z.B. überdurchschnittlich viele Zugriffe am Mittwoch
haben, nutzen Sie dieses Wissen und planen Sie neue Inhalte
primär für Montag und Dienstag ein. Damit haben Website-Be-
sucherInnen allwöchentlich neue Inhalte, die sie weiterverbrei-
ten können.
Woher kommen Ihre Muskeln?
2
Woher kommen Ihre Muskeln?
Jeder Seitenzugriff ist wie Muskeltraining. Sie sollten wissen, woher Ihre
Seitenzugriffe kommen! Achten Sie dabei auf die einzelnen Quellen
genauso wie auf die regionale Analyse, um Rückschlüsse für die weitere
SEO-Optimierung zu generieren:
Bei vielen Zugriffen aus nicht-deutschsprachigen Ländern sollten Sie eine
zusätzliche Sprachversion Ihrer Website andenken!
Überlegen Sie auch, wie Sie die Zugriffe von „Social” und „Refferals”
erhöhen könnten. Das steigert nicht nur die Reichweite Ihrer Website,
sondern auch Ihre Suchmaschinenrelevanz.
Nachhaltig fit bleiben
3
Nachhaltig fit bleiben
Analysieren Sie die Seitenzugriffe von „Organic Search” im Detail:
Über welche Suchbegriffe gelangen die UserInnen auf Ihre Web-
site? Legen Sie das Augenmerk für Textänderungen auf folgenden
Aspekt:
Suchbegriffe, über die Sie nur einmal gefunden wurden, können
für Sie entweder inhaltlich irrelevant sein oder werden auf Ihrer
Website zu wenig behandelt. Greifen Sie relevante Suchbegriffe
heraus und beschreiben Sie diese innerhalb der bestehenden Texte
detailliert und aus diversen Blickwinkeln.
Vernachlässigte Partien gezielt trainieren
4
Vernachlässigte Partien gezielt trainieren
Sie haben alte Artikel auf Ihrer Website, die auch aktuell noch
hohe Zugriffzahlen haben, obwohl Sie sie nicht extra promoten?
Lassen Sie diese Artikel für Sie arbeiten: Verlinken Sie von dort zu
inhaltlich relevanten Seiten auf Ihrer Website und promoten Sie
diese Inhalte durch gezielte Querverlinkungen.
Sie wollen mehr wissen?
Fragen zu den Inhalten aus Teil 4 beantwortet Hartwig Krebitz im
Webinar am 22. Mai von 11 bis 12 Uhr.
Schicken Sie uns Ihre Fragen!
Anmeldungen unter: seo@datenwerk.at
Die nächste und letzte Ausgabe der SEO Frühlingsserie mit ab-
schließenden Dos und Don’ts erscheint am 26. Mai.
Das dazugehörige Webinar folgt am 8. Juni.
:-)
Bisher
Teil 3 der SEO Frühlingsserie „Lokale und semantische Suchmaschinenopti-
mierung” ist unter http://de.slideshare.net/datenwerk verfügbar.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Onlinehandel neu geregelt: Der rechtskonforme Webshop 2014
Onlinehandel neu geregelt: Der rechtskonforme Webshop 2014Onlinehandel neu geregelt: Der rechtskonforme Webshop 2014
Onlinehandel neu geregelt: Der rechtskonforme Webshop 2014
datenwerk innovationsagentur
 
Social Media & Recht
Social Media & Recht Social Media & Recht
Social Media & Recht
datenwerk innovationsagentur
 
datenwerk Kochbuch: Webdesign- Trends 2014 (de)
datenwerk Kochbuch: Webdesign- Trends 2014  (de)datenwerk Kochbuch: Webdesign- Trends 2014  (de)
datenwerk Kochbuch: Webdesign- Trends 2014 (de)
datenwerk innovationsagentur
 
SEO Frühlingsserie #2
SEO Frühlingsserie #2SEO Frühlingsserie #2
SEO Frühlingsserie #2
datenwerk innovationsagentur
 
SEO Frühlingsserie #3
SEO Frühlingsserie #3SEO Frühlingsserie #3
SEO Frühlingsserie #3
datenwerk innovationsagentur
 
datenwerk Cookbook: webdesign trends 2014 (en)
datenwerk Cookbook: webdesign trends 2014 (en)datenwerk Cookbook: webdesign trends 2014 (en)
datenwerk Cookbook: webdesign trends 2014 (en)
datenwerk innovationsagentur
 

Andere mochten auch (7)

Onlinehandel neu geregelt: Der rechtskonforme Webshop 2014
Onlinehandel neu geregelt: Der rechtskonforme Webshop 2014Onlinehandel neu geregelt: Der rechtskonforme Webshop 2014
Onlinehandel neu geregelt: Der rechtskonforme Webshop 2014
 
SEO Frühlingsserie #5
SEO Frühlingsserie #5SEO Frühlingsserie #5
SEO Frühlingsserie #5
 
Social Media & Recht
Social Media & Recht Social Media & Recht
Social Media & Recht
 
datenwerk Kochbuch: Webdesign- Trends 2014 (de)
datenwerk Kochbuch: Webdesign- Trends 2014  (de)datenwerk Kochbuch: Webdesign- Trends 2014  (de)
datenwerk Kochbuch: Webdesign- Trends 2014 (de)
 
SEO Frühlingsserie #2
SEO Frühlingsserie #2SEO Frühlingsserie #2
SEO Frühlingsserie #2
 
SEO Frühlingsserie #3
SEO Frühlingsserie #3SEO Frühlingsserie #3
SEO Frühlingsserie #3
 
datenwerk Cookbook: webdesign trends 2014 (en)
datenwerk Cookbook: webdesign trends 2014 (en)datenwerk Cookbook: webdesign trends 2014 (en)
datenwerk Cookbook: webdesign trends 2014 (en)
 

Ähnlich wie SEO Frühlingsserie #4

Publisher SEO @ BNN
Publisher SEO @ BNNPublisher SEO @ BNN
Publisher SEO @ BNN
Alexander Keller
 
hallo.digital: Content Relaunch
hallo.digital: Content Relaunchhallo.digital: Content Relaunch
hallo.digital: Content Relaunch
Eric Kubitz
 
SEOkomm 2015 - SEO Grundlagen: Suchabsichten verstehen
SEOkomm 2015 - SEO Grundlagen: Suchabsichten verstehenSEOkomm 2015 - SEO Grundlagen: Suchabsichten verstehen
SEOkomm 2015 - SEO Grundlagen: Suchabsichten verstehen
Bianca Zang
 
SEO für Nonprofits: Einführung
SEO für Nonprofits: EinführungSEO für Nonprofits: Einführung
SEO für Nonprofits: Einführung
co2online gem. GmbH
 
Warum SEO für Nonprofits so wichtig ist
Warum SEO für Nonprofits so wichtig istWarum SEO für Nonprofits so wichtig ist
Warum SEO für Nonprofits so wichtig ist
Sebastian von Kossak
 
Bernet Checkliste Blogkonzept
Bernet Checkliste BlogkonzeptBernet Checkliste Blogkonzept
Bernet Checkliste Blogkonzept
Bernet Relations
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Die Konstanten der SEO – Thomas Urban
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Die Konstanten der SEO – Thomas UrbanWerbeplanung.at SUMMIT 15 – Die Konstanten der SEO – Thomas Urban
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Die Konstanten der SEO – Thomas Urban
Werbeplanung.at Summit
 
Weiterbildung und Erfolg mit Xing!
Weiterbildung und Erfolg mit Xing!Weiterbildung und Erfolg mit Xing!
Weiterbildung und Erfolg mit Xing!
Robert Nabenhauer
 
WAS KOSTET EINE GUTE SEO?
WAS KOSTET EINE GUTE SEO?WAS KOSTET EINE GUTE SEO?
WAS KOSTET EINE GUTE SEO?
gerton6708
 
Was ist Suchmaschinenoptimierung?
Was ist Suchmaschinenoptimierung?Was ist Suchmaschinenoptimierung?
Was ist Suchmaschinenoptimierung?
Alexander Keller
 
5 SEO-Tipps für Einsteiger
5 SEO-Tipps für Einsteiger5 SEO-Tipps für Einsteiger
5 SEO-Tipps für Einsteiger
Viktoria Atherley
 
Kevin Indig - SEO and Growth Hacking
Kevin Indig - SEO and Growth HackingKevin Indig - SEO and Growth Hacking
Kevin Indig - SEO and Growth Hacking
Kevin Indig
 
Content Marketing: Wie kann Ihr Business davon profitieren?
Content Marketing: Wie kann Ihr Business davon profitieren?Content Marketing: Wie kann Ihr Business davon profitieren?
Content Marketing: Wie kann Ihr Business davon profitieren?
Martin Bredl
 
SiteBoosters Webinar „SEO – Suchmaschinenoptimierung“
SiteBoosters Webinar „SEO – Suchmaschinenoptimierung“SiteBoosters Webinar „SEO – Suchmaschinenoptimierung“
SiteBoosters Webinar „SEO – Suchmaschinenoptimierung“
SiteBoosters
 
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
KontextB2B | Modern Marketing Consultancy, Düsseldorf
 
Suchmaschinenoptimierung (SEO) für KMU
Suchmaschinenoptimierung (SEO) für KMUSuchmaschinenoptimierung (SEO) für KMU
Suchmaschinenoptimierung (SEO) für KMU
Simon Flück
 
5 typische SEO-Fehler von E-Commerce Webseiten
5 typische SEO-Fehler von E-Commerce Webseiten5 typische SEO-Fehler von E-Commerce Webseiten
5 typische SEO-Fehler von E-Commerce Webseiten
Artur Kosch
 
Texte, die konvertieren
Texte, die konvertierenTexte, die konvertieren
Texte, die konvertieren
Eric Kubitz
 
WAS IST YOUTUBE SEO?
WAS IST YOUTUBE SEO?WAS IST YOUTUBE SEO?
WAS IST YOUTUBE SEO?
gerton6708
 
SEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-Fehler
SEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-FehlerSEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-Fehler
SEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-Fehler
Hanns Kronenberg
 

Ähnlich wie SEO Frühlingsserie #4 (20)

Publisher SEO @ BNN
Publisher SEO @ BNNPublisher SEO @ BNN
Publisher SEO @ BNN
 
hallo.digital: Content Relaunch
hallo.digital: Content Relaunchhallo.digital: Content Relaunch
hallo.digital: Content Relaunch
 
SEOkomm 2015 - SEO Grundlagen: Suchabsichten verstehen
SEOkomm 2015 - SEO Grundlagen: Suchabsichten verstehenSEOkomm 2015 - SEO Grundlagen: Suchabsichten verstehen
SEOkomm 2015 - SEO Grundlagen: Suchabsichten verstehen
 
SEO für Nonprofits: Einführung
SEO für Nonprofits: EinführungSEO für Nonprofits: Einführung
SEO für Nonprofits: Einführung
 
Warum SEO für Nonprofits so wichtig ist
Warum SEO für Nonprofits so wichtig istWarum SEO für Nonprofits so wichtig ist
Warum SEO für Nonprofits so wichtig ist
 
Bernet Checkliste Blogkonzept
Bernet Checkliste BlogkonzeptBernet Checkliste Blogkonzept
Bernet Checkliste Blogkonzept
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Die Konstanten der SEO – Thomas Urban
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Die Konstanten der SEO – Thomas UrbanWerbeplanung.at SUMMIT 15 – Die Konstanten der SEO – Thomas Urban
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Die Konstanten der SEO – Thomas Urban
 
Weiterbildung und Erfolg mit Xing!
Weiterbildung und Erfolg mit Xing!Weiterbildung und Erfolg mit Xing!
Weiterbildung und Erfolg mit Xing!
 
WAS KOSTET EINE GUTE SEO?
WAS KOSTET EINE GUTE SEO?WAS KOSTET EINE GUTE SEO?
WAS KOSTET EINE GUTE SEO?
 
Was ist Suchmaschinenoptimierung?
Was ist Suchmaschinenoptimierung?Was ist Suchmaschinenoptimierung?
Was ist Suchmaschinenoptimierung?
 
5 SEO-Tipps für Einsteiger
5 SEO-Tipps für Einsteiger5 SEO-Tipps für Einsteiger
5 SEO-Tipps für Einsteiger
 
Kevin Indig - SEO and Growth Hacking
Kevin Indig - SEO and Growth HackingKevin Indig - SEO and Growth Hacking
Kevin Indig - SEO and Growth Hacking
 
Content Marketing: Wie kann Ihr Business davon profitieren?
Content Marketing: Wie kann Ihr Business davon profitieren?Content Marketing: Wie kann Ihr Business davon profitieren?
Content Marketing: Wie kann Ihr Business davon profitieren?
 
SiteBoosters Webinar „SEO – Suchmaschinenoptimierung“
SiteBoosters Webinar „SEO – Suchmaschinenoptimierung“SiteBoosters Webinar „SEO – Suchmaschinenoptimierung“
SiteBoosters Webinar „SEO – Suchmaschinenoptimierung“
 
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
 
Suchmaschinenoptimierung (SEO) für KMU
Suchmaschinenoptimierung (SEO) für KMUSuchmaschinenoptimierung (SEO) für KMU
Suchmaschinenoptimierung (SEO) für KMU
 
5 typische SEO-Fehler von E-Commerce Webseiten
5 typische SEO-Fehler von E-Commerce Webseiten5 typische SEO-Fehler von E-Commerce Webseiten
5 typische SEO-Fehler von E-Commerce Webseiten
 
Texte, die konvertieren
Texte, die konvertierenTexte, die konvertieren
Texte, die konvertieren
 
WAS IST YOUTUBE SEO?
WAS IST YOUTUBE SEO?WAS IST YOUTUBE SEO?
WAS IST YOUTUBE SEO?
 
SEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-Fehler
SEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-FehlerSEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-Fehler
SEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-Fehler
 

SEO Frühlingsserie #4

  • 2. Wie suchmaschinenfit ist Ihre Website? Wenn Sie alle SEO-Tipps aus den ersten drei Teilen der datenwerk SEO Frühlingsserie bereits be- folgt haben, können Sie die ersten Erfolge auf Ihrer Website messen. Implementieren Sie dazu einen Tracking Code wie von Google Ana- lytics oder Tools wie Piwik. Die datenwerk innovationsagentur gibt in dieser Ausgabe erste Tipps zum SEO-Einsatz von Tracking Tools. Weiterführende Informationen und Antworten auf Ihre Fragen gibt SEO-Spezialist Hartwig Krebitz im kostenlosen Webinar am 22. Mai.
  • 3. Wann ist der beste Trainingstag? 1
  • 4. Wann ist der beste Trainingstag? Ein Tracking Tool zeigt Ihnen, wann besonders häufig auf Ihre Website zugegriffen wird. Analysieren Sie die durchschnittlichen Zugriffe pro Tag und entwickeln Sie daraus abgeleitet einen Re- daktionsplan: Wenn Sie z.B. überdurchschnittlich viele Zugriffe am Mittwoch haben, nutzen Sie dieses Wissen und planen Sie neue Inhalte primär für Montag und Dienstag ein. Damit haben Website-Be- sucherInnen allwöchentlich neue Inhalte, die sie weiterverbrei- ten können.
  • 5. Woher kommen Ihre Muskeln? 2
  • 6. Woher kommen Ihre Muskeln? Jeder Seitenzugriff ist wie Muskeltraining. Sie sollten wissen, woher Ihre Seitenzugriffe kommen! Achten Sie dabei auf die einzelnen Quellen genauso wie auf die regionale Analyse, um Rückschlüsse für die weitere SEO-Optimierung zu generieren: Bei vielen Zugriffen aus nicht-deutschsprachigen Ländern sollten Sie eine zusätzliche Sprachversion Ihrer Website andenken! Überlegen Sie auch, wie Sie die Zugriffe von „Social” und „Refferals” erhöhen könnten. Das steigert nicht nur die Reichweite Ihrer Website, sondern auch Ihre Suchmaschinenrelevanz.
  • 8. Nachhaltig fit bleiben Analysieren Sie die Seitenzugriffe von „Organic Search” im Detail: Über welche Suchbegriffe gelangen die UserInnen auf Ihre Web- site? Legen Sie das Augenmerk für Textänderungen auf folgenden Aspekt: Suchbegriffe, über die Sie nur einmal gefunden wurden, können für Sie entweder inhaltlich irrelevant sein oder werden auf Ihrer Website zu wenig behandelt. Greifen Sie relevante Suchbegriffe heraus und beschreiben Sie diese innerhalb der bestehenden Texte detailliert und aus diversen Blickwinkeln.
  • 10. Vernachlässigte Partien gezielt trainieren Sie haben alte Artikel auf Ihrer Website, die auch aktuell noch hohe Zugriffzahlen haben, obwohl Sie sie nicht extra promoten? Lassen Sie diese Artikel für Sie arbeiten: Verlinken Sie von dort zu inhaltlich relevanten Seiten auf Ihrer Website und promoten Sie diese Inhalte durch gezielte Querverlinkungen.
  • 11. Sie wollen mehr wissen? Fragen zu den Inhalten aus Teil 4 beantwortet Hartwig Krebitz im Webinar am 22. Mai von 11 bis 12 Uhr. Schicken Sie uns Ihre Fragen! Anmeldungen unter: seo@datenwerk.at Die nächste und letzte Ausgabe der SEO Frühlingsserie mit ab- schließenden Dos und Don’ts erscheint am 26. Mai. Das dazugehörige Webinar folgt am 8. Juni. :-) Bisher Teil 3 der SEO Frühlingsserie „Lokale und semantische Suchmaschinenopti- mierung” ist unter http://de.slideshare.net/datenwerk verfügbar.