SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Minergie Expo
2. Schweizer Minergie-Messe
7. bis 10. März 2013, Messe Luzern




                                www.minergie.ch
Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Für wen ist die Minergie Expo?


           Immobilienbesitzer und Bauherren
           Architekten und Planer
           Installateure und Handwerker
           Immobilien- und Energiefachleute
           Generalunternehmer und Investoren




Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Keine Küchen, keine Bäder, keine Bodenbeläge.


       Die Minergie Expo präsentiert
         Lösungen für die Gebäudehülle,
         Baumaterialien,
         Systeme für Heizung, Lüftung, Haustechnik
       und weitere bauliche Aspekte eines Gebäudes. Mit dieser konsequenten
       Fokussierung ist die Messe einmalig in der Schweiz.




Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Schwerpunkt 2013: Modernisieren nach Minergie.


       Rund 50 Prozent des Gesamtenergieverbrauchs in der Schweiz entfallen
       auf den Gebäudebetrieb.
       Stellen Sie sich vor, wie viel Energie gespart werden könnte, wenn
       konsequent nach Minergie modernisiert würde!
       Die Gebäudemodernisierung nach Minergie ist deshalb ein Erfolgsfaktor
       für die Energiewende.
       An der Minergie Expo präsentieren wir Mittel, Wege und Resultate.




Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
«Ich bin kein Fachmann. Was bietet mir die Minergie
Expo?»

       An der Minergie Expo zeigen über 250 Aussteller die neusten Lösungen
       und Trends für energieeffizientes und nachhaltiges Bauen.
       Hier können Sie mit Fachleuten über konkrete Projekte fachsimpeln oder
       sich inspirieren lassen. Manche Besucherinnen und Besucher bringen
       sogar ihre Baupläne mit.




Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
«Ich bin ein Fachmann. Was bietet mir die Minergie
Expo?»

       Vielleicht kennen Sie noch nicht alle der neusten Lösungen und Trends,
       welche die über 250 Aussteller an der Minergie Expo zeigen.
       Mit Sicherheit profitieren Sie von den Infoveranstaltungen und Vorträgen
       für das Fachpublikum.
       Hier können Sie Erfahrungen und Wissen austauschen und neue Kontakte
       knüpfen. Zum Beispiel im Minergie-Kompetenzzentrum oder in der
       Minergie-Lounge.




Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
«Wäre das etwas für uns?»


       - «Wie funktioniert das?»
       - «Welche Voraussetzungen braucht es?»
       - «Geht das überhaupt für unser Projekt?»
       - «Was kostet es?»
       An der Minergie Expo können Sie den Fachmann fragen, was Sie schon
       längst über energieeffiziente Lösungen im Baubereich wissen wollten.
       Ganz allgemein oder über etwas ganz Bestimmtes.




Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Anfassen ist erlaubt.


       Erleben Sie Materialien und Lösungen mit allen Sinnen: An der Minergie
       Expo dürfen Sie beherzt mal hinlangen.




Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Spannend, vielseitig und gut besucht.


       Die Minergie Expo findet zum zweiten Mal statt. Bei der Premiere 2011
       zählte sie rund 13‘600 Besucher.




Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Neutrale Beratung, unverbindliche Besichtigung.


       An der Minergie Expo müssen Sie nichts kaufen und verpflichten sich zu
       gar nichts.
       Aber schauen Sie ruhig genauer hin. Die Gelegenheit kommt so bald nicht
       wieder.




Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Mit vereinten Kräften.


       Unsere Leading Partner sind mit von der Partie:




Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Gipfeltreffen: die Fachtagung.


       Am Eröffnungstag der Minergie Expo 2013 findet die 3. Minergie-
       Fachtagung statt.
       Hier präsentieren Experten richtungweisende Entwicklungen im Bereich
       der Gebäudemodernisierung.




Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Sie sind in guter Gesellschaft.


       An der 2. Minergie Expo werden rund 15‘000 Besucherinnen und Besucher
       erwartet.
       Schön, wenn auch Sie dabei sind.




Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch
Wir freuen uns auf Sie!


       Minergie Expo
       2. Schweizer Minergie-Messe
       7. bis 10. März 2013
       Messe Luzern

       Für weitere Informationen
       Geschäftsstelle MINERGIE, Steinerstrasse 37, 3006 Bern
       www.minergie.ch

       Fotos, Text und Idee: Claudia Fahlbusch, www.escribo.ch




Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern   www.minergie.ch

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Primeros reportes de lectura
Primeros reportes de lecturaPrimeros reportes de lectura
Primeros reportes de lectura
2306yessi
 
Pinterest im Musiker-Marketing / überarbeitet
Pinterest im Musiker-Marketing / überarbeitetPinterest im Musiker-Marketing / überarbeitet
Pinterest im Musiker-Marketing / überarbeitet
ROHINIE.COM Limited
 
Invasión de la península ibérica y sus influencias
Invasión de la península ibérica y sus influenciasInvasión de la península ibérica y sus influencias
Invasión de la península ibérica y sus influencias
Carlos Andres Bojaca Luengas
 
FMK2015 Eröffnung und Willkommen
FMK2015 Eröffnung und WillkommenFMK2015 Eröffnung und Willkommen
FMK2015 Eröffnung und Willkommen
schubec
 
Inocencio meléndez julio. contratación y gestión. la comunicación verbal ...
Inocencio meléndez julio. contratación y gestión. la comunicación verbal ...Inocencio meléndez julio. contratación y gestión. la comunicación verbal ...
Inocencio meléndez julio. contratación y gestión. la comunicación verbal ...
INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 
Sotfware y tipo. Prueba
Sotfware y tipo. PruebaSotfware y tipo. Prueba
Sotfware y tipo. Prueba
Rebee Quintero
 
Inocencio meléndez julio. principio empresarial. los orígenes de la negocia...
Inocencio meléndez julio. principio empresarial. los orígenes de la negocia...Inocencio meléndez julio. principio empresarial. los orígenes de la negocia...
Inocencio meléndez julio. principio empresarial. los orígenes de la negocia...
INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 
Inocencio meléndez julio. el planeamiento en la investigación de mercados.
Inocencio meléndez julio. el planeamiento en la investigación de mercados.Inocencio meléndez julio. el planeamiento en la investigación de mercados.
Inocencio meléndez julio. el planeamiento en la investigación de mercados.
INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 
gold im November – das STAR-MAGAZIN
gold im November – das STAR-MAGAZINgold im November – das STAR-MAGAZIN
gold im November – das STAR-MAGAZIN
Netto_Blogger
 
Diapositiva de salud de magdalena
Diapositiva de salud de magdalenaDiapositiva de salud de magdalena
Diapositiva de salud de magdalena
Maria Magdalena Cedeño Arteaga
 
Photon profi test 10 2011 effekta trans
Photon profi test 10 2011 effekta transPhoton profi test 10 2011 effekta trans
Photon profi test 10 2011 effekta trans
John Dougherty
 
Modelo Pedagogico
Modelo PedagogicoModelo Pedagogico
Modelo Pedagogico
59997125
 
Estrategias con gráficos exponenciales
Estrategias con gráficos exponencialesEstrategias con gráficos exponenciales
Estrategias con gráficos exponenciales
besgle
 
Academia y administración. inocencio meléndez julio. profundización estadi...
Academia y administración. inocencio meléndez julio. profundización estadi...Academia y administración. inocencio meléndez julio. profundización estadi...
Academia y administración. inocencio meléndez julio. profundización estadi...
INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 
Weird al
Weird alWeird al
Weird al
jstadds
 
Sommerlicher Wärmeschutz: Von der Relevanz des Tageslichts bis zur Notwendigk...
Sommerlicher Wärmeschutz: Von der Relevanz des Tageslichts bis zur Notwendigk...Sommerlicher Wärmeschutz: Von der Relevanz des Tageslichts bis zur Notwendigk...
Sommerlicher Wärmeschutz: Von der Relevanz des Tageslichts bis zur Notwendigk...
Vorname Nachname
 
LA EVOLUCIÓN EN LA LEGISLACIÓN PENAL ESPAÑOLA DE LA VIOLENCIA INTRAFAMILIAR Y...
LA EVOLUCIÓN EN LA LEGISLACIÓN PENAL ESPAÑOLA DE LA VIOLENCIA INTRAFAMILIAR Y...LA EVOLUCIÓN EN LA LEGISLACIÓN PENAL ESPAÑOLA DE LA VIOLENCIA INTRAFAMILIAR Y...
LA EVOLUCIÓN EN LA LEGISLACIÓN PENAL ESPAÑOLA DE LA VIOLENCIA INTRAFAMILIAR Y...
owaj
 
Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. ensayo sobre la negociacio...
Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. ensayo sobre la negociacio...Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. ensayo sobre la negociacio...
Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. ensayo sobre la negociacio...
INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 

Andere mochten auch (20)

Primeros reportes de lectura
Primeros reportes de lecturaPrimeros reportes de lectura
Primeros reportes de lectura
 
Pinterest im Musiker-Marketing / überarbeitet
Pinterest im Musiker-Marketing / überarbeitetPinterest im Musiker-Marketing / überarbeitet
Pinterest im Musiker-Marketing / überarbeitet
 
Invasión de la península ibérica y sus influencias
Invasión de la península ibérica y sus influenciasInvasión de la península ibérica y sus influencias
Invasión de la península ibérica y sus influencias
 
FMK2015 Eröffnung und Willkommen
FMK2015 Eröffnung und WillkommenFMK2015 Eröffnung und Willkommen
FMK2015 Eröffnung und Willkommen
 
Inocencio meléndez julio. contratación y gestión. la comunicación verbal ...
Inocencio meléndez julio. contratación y gestión. la comunicación verbal ...Inocencio meléndez julio. contratación y gestión. la comunicación verbal ...
Inocencio meléndez julio. contratación y gestión. la comunicación verbal ...
 
Sotfware y tipo. Prueba
Sotfware y tipo. PruebaSotfware y tipo. Prueba
Sotfware y tipo. Prueba
 
Inocencio meléndez julio. principio empresarial. los orígenes de la negocia...
Inocencio meléndez julio. principio empresarial. los orígenes de la negocia...Inocencio meléndez julio. principio empresarial. los orígenes de la negocia...
Inocencio meléndez julio. principio empresarial. los orígenes de la negocia...
 
Inocencio meléndez julio. el planeamiento en la investigación de mercados.
Inocencio meléndez julio. el planeamiento en la investigación de mercados.Inocencio meléndez julio. el planeamiento en la investigación de mercados.
Inocencio meléndez julio. el planeamiento en la investigación de mercados.
 
gold im November – das STAR-MAGAZIN
gold im November – das STAR-MAGAZINgold im November – das STAR-MAGAZIN
gold im November – das STAR-MAGAZIN
 
Diapositiva de salud de magdalena
Diapositiva de salud de magdalenaDiapositiva de salud de magdalena
Diapositiva de salud de magdalena
 
Photon profi test 10 2011 effekta trans
Photon profi test 10 2011 effekta transPhoton profi test 10 2011 effekta trans
Photon profi test 10 2011 effekta trans
 
Modelo Pedagogico
Modelo PedagogicoModelo Pedagogico
Modelo Pedagogico
 
Estrategias con gráficos exponenciales
Estrategias con gráficos exponencialesEstrategias con gráficos exponenciales
Estrategias con gráficos exponenciales
 
Academia y administración. inocencio meléndez julio. profundización estadi...
Academia y administración. inocencio meléndez julio. profundización estadi...Academia y administración. inocencio meléndez julio. profundización estadi...
Academia y administración. inocencio meléndez julio. profundización estadi...
 
Weird al
Weird alWeird al
Weird al
 
Sommerlicher Wärmeschutz: Von der Relevanz des Tageslichts bis zur Notwendigk...
Sommerlicher Wärmeschutz: Von der Relevanz des Tageslichts bis zur Notwendigk...Sommerlicher Wärmeschutz: Von der Relevanz des Tageslichts bis zur Notwendigk...
Sommerlicher Wärmeschutz: Von der Relevanz des Tageslichts bis zur Notwendigk...
 
Poster Point 21 August 2014
Poster Point 21 August 2014Poster Point 21 August 2014
Poster Point 21 August 2014
 
LA EVOLUCIÓN EN LA LEGISLACIÓN PENAL ESPAÑOLA DE LA VIOLENCIA INTRAFAMILIAR Y...
LA EVOLUCIÓN EN LA LEGISLACIÓN PENAL ESPAÑOLA DE LA VIOLENCIA INTRAFAMILIAR Y...LA EVOLUCIÓN EN LA LEGISLACIÓN PENAL ESPAÑOLA DE LA VIOLENCIA INTRAFAMILIAR Y...
LA EVOLUCIÓN EN LA LEGISLACIÓN PENAL ESPAÑOLA DE LA VIOLENCIA INTRAFAMILIAR Y...
 
ΑΥΣΤΡΙΑ
ΑΥΣΤΡΙΑΑΥΣΤΡΙΑ
ΑΥΣΤΡΙΑ
 
Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. ensayo sobre la negociacio...
Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. ensayo sobre la negociacio...Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. ensayo sobre la negociacio...
Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. ensayo sobre la negociacio...
 

Ähnlich wie Minergie Expo 2013

Präsentationen Neues von MINERGIE, Geschäftsstelle MINERGIE
Präsentationen Neues von MINERGIE, Geschäftsstelle MINERGIEPräsentationen Neues von MINERGIE, Geschäftsstelle MINERGIE
Präsentationen Neues von MINERGIE, Geschäftsstelle MINERGIE
Vorname Nachname
 
Messe Broschüre 2010
Messe Broschüre 2010Messe Broschüre 2010
Messe Broschüre 2010
Erhard Renz
 
Messe Haus Broschuere 2010
Messe Haus Broschuere 2010Messe Haus Broschuere 2010
Messe Haus Broschuere 2010
erhard renz
 
UNIKA auf der BAU 2017
UNIKA auf der BAU 2017UNIKA auf der BAU 2017
UNIKA auf der BAU 2017
JingleT
 
Eisenblätter auf der Messe: Schweissen und Schneiden / Einladung zur Eisenwar...
Eisenblätter auf der Messe: Schweissen und Schneiden / Einladung zur Eisenwar...Eisenblätter auf der Messe: Schweissen und Schneiden / Einladung zur Eisenwar...
Eisenblätter auf der Messe: Schweissen und Schneiden / Einladung zur Eisenwar...
ghv Antriebstechnik Grafing bei München
 
2_Motorsägen_Schutzausrüstung.pdf
2_Motorsägen_Schutzausrüstung.pdf2_Motorsägen_Schutzausrüstung.pdf
2_Motorsägen_Schutzausrüstung.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Schweizer MINERGIE-Tage 2011
Schweizer MINERGIE-Tage 2011Schweizer MINERGIE-Tage 2011
Schweizer MINERGIE-Tage 2011
Vorname Nachname
 
Besucherinformationen
BesucherinformationenBesucherinformationen
Besucherinformationen
Messe München GmbH
 
Minergie offene tueren 2012
Minergie offene tueren 2012Minergie offene tueren 2012
Minergie offene tueren 2012
Vorname Nachname
 
PM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdf
PM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdfPM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdf
PM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Ähnlich wie Minergie Expo 2013 (11)

Präsentationen Neues von MINERGIE, Geschäftsstelle MINERGIE
Präsentationen Neues von MINERGIE, Geschäftsstelle MINERGIEPräsentationen Neues von MINERGIE, Geschäftsstelle MINERGIE
Präsentationen Neues von MINERGIE, Geschäftsstelle MINERGIE
 
Messe Broschüre 2010
Messe Broschüre 2010Messe Broschüre 2010
Messe Broschüre 2010
 
Messe Haus Broschuere 2010
Messe Haus Broschuere 2010Messe Haus Broschuere 2010
Messe Haus Broschuere 2010
 
UNIKA auf der BAU 2017
UNIKA auf der BAU 2017UNIKA auf der BAU 2017
UNIKA auf der BAU 2017
 
Eisenblätter auf der Messe: Schweissen und Schneiden / Einladung zur Eisenwar...
Eisenblätter auf der Messe: Schweissen und Schneiden / Einladung zur Eisenwar...Eisenblätter auf der Messe: Schweissen und Schneiden / Einladung zur Eisenwar...
Eisenblätter auf der Messe: Schweissen und Schneiden / Einladung zur Eisenwar...
 
2_Motorsägen_Schutzausrüstung.pdf
2_Motorsägen_Schutzausrüstung.pdf2_Motorsägen_Schutzausrüstung.pdf
2_Motorsägen_Schutzausrüstung.pdf
 
Schweizer MINERGIE-Tage 2011
Schweizer MINERGIE-Tage 2011Schweizer MINERGIE-Tage 2011
Schweizer MINERGIE-Tage 2011
 
Besucherinformationen
BesucherinformationenBesucherinformationen
Besucherinformationen
 
Minergie offene tueren 2012
Minergie offene tueren 2012Minergie offene tueren 2012
Minergie offene tueren 2012
 
PM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdf
PM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdfPM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdf
PM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdf
 
MIDEST Press release in German
MIDEST Press release in GermanMIDEST Press release in German
MIDEST Press release in German
 

Mehr von Vorname Nachname

Umsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei Minergie
Umsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei MinergieUmsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei Minergie
Umsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei Minergie
Vorname Nachname
 
Nachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von Loggien
Nachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von LoggienNachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von Loggien
Nachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von Loggien
Vorname Nachname
 
SIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen Wärmeschutz
SIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen WärmeschutzSIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen Wärmeschutz
SIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen Wärmeschutz
Vorname Nachname
 
Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180
Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180
Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180
Vorname Nachname
 
Steuerung & Monitoring von Sonnenschutzanlagen
Steuerung & Monitoring von SonnenschutzanlagenSteuerung & Monitoring von Sonnenschutzanlagen
Steuerung & Monitoring von Sonnenschutzanlagen
Vorname Nachname
 
Monitoring bei grossen Nicht-Wohnbauten
Monitoring bei grossen Nicht-WohnbautenMonitoring bei grossen Nicht-Wohnbauten
Monitoring bei grossen Nicht-Wohnbauten
Vorname Nachname
 
Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...
Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...
Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...
Vorname Nachname
 
Energetische Betriebsoptimierung - Monitoring
Energetische Betriebsoptimierung - MonitoringEnergetische Betriebsoptimierung - Monitoring
Energetische Betriebsoptimierung - Monitoring
Vorname Nachname
 
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"
Vorname Nachname
 
Ressourcensparende Haushaltgeräte
Ressourcensparende HaushaltgeräteRessourcensparende Haushaltgeräte
Ressourcensparende Haushaltgeräte
Vorname Nachname
 
Renovieren mit Mehrwerten
Renovieren mit MehrwertenRenovieren mit Mehrwerten
Renovieren mit Mehrwerten
Vorname Nachname
 
So fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und Erneuern
So fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und ErneuernSo fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und Erneuern
So fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und Erneuern
Vorname Nachname
 
Raumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und Umbauten
Raumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und UmbautenRaumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und Umbauten
Raumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und Umbauten
Vorname Nachname
 
Ego®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-Lüftungssystem
Ego®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-LüftungssystemEgo®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-Lüftungssystem
Ego®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-Lüftungssystem
Vorname Nachname
 
Innovative Lüftungskonzepte an ausgewählten Beispielen
Innovative Lüftungskonzepte an ausgewählten BeispielenInnovative Lüftungskonzepte an ausgewählten Beispielen
Innovative Lüftungskonzepte an ausgewählten Beispielen
Vorname Nachname
 
Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten
Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von WohnbautenAngemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten
Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten
Vorname Nachname
 
Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Vorname Nachname
 
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Vorname Nachname
 
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitierenBauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Vorname Nachname
 
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitierenBauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Vorname Nachname
 

Mehr von Vorname Nachname (20)

Umsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei Minergie
Umsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei MinergieUmsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei Minergie
Umsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei Minergie
 
Nachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von Loggien
Nachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von LoggienNachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von Loggien
Nachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von Loggien
 
SIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen Wärmeschutz
SIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen WärmeschutzSIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen Wärmeschutz
SIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen Wärmeschutz
 
Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180
Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180
Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180
 
Steuerung & Monitoring von Sonnenschutzanlagen
Steuerung & Monitoring von SonnenschutzanlagenSteuerung & Monitoring von Sonnenschutzanlagen
Steuerung & Monitoring von Sonnenschutzanlagen
 
Monitoring bei grossen Nicht-Wohnbauten
Monitoring bei grossen Nicht-WohnbautenMonitoring bei grossen Nicht-Wohnbauten
Monitoring bei grossen Nicht-Wohnbauten
 
Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...
Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...
Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...
 
Energetische Betriebsoptimierung - Monitoring
Energetische Betriebsoptimierung - MonitoringEnergetische Betriebsoptimierung - Monitoring
Energetische Betriebsoptimierung - Monitoring
 
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"
 
Ressourcensparende Haushaltgeräte
Ressourcensparende HaushaltgeräteRessourcensparende Haushaltgeräte
Ressourcensparende Haushaltgeräte
 
Renovieren mit Mehrwerten
Renovieren mit MehrwertenRenovieren mit Mehrwerten
Renovieren mit Mehrwerten
 
So fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und Erneuern
So fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und ErneuernSo fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und Erneuern
So fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und Erneuern
 
Raumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und Umbauten
Raumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und UmbautenRaumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und Umbauten
Raumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und Umbauten
 
Ego®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-Lüftungssystem
Ego®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-LüftungssystemEgo®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-Lüftungssystem
Ego®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-Lüftungssystem
 
Innovative Lüftungskonzepte an ausgewählten Beispielen
Innovative Lüftungskonzepte an ausgewählten BeispielenInnovative Lüftungskonzepte an ausgewählten Beispielen
Innovative Lüftungskonzepte an ausgewählten Beispielen
 
Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten
Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von WohnbautenAngemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten
Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten
 
Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
 
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
 
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitierenBauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
 
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitierenBauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
 

Minergie Expo 2013

  • 1. Minergie Expo 2. Schweizer Minergie-Messe 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 2. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 3. Für wen ist die Minergie Expo? Immobilienbesitzer und Bauherren Architekten und Planer Installateure und Handwerker Immobilien- und Energiefachleute Generalunternehmer und Investoren Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 4. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 5. Keine Küchen, keine Bäder, keine Bodenbeläge. Die Minergie Expo präsentiert Lösungen für die Gebäudehülle, Baumaterialien, Systeme für Heizung, Lüftung, Haustechnik und weitere bauliche Aspekte eines Gebäudes. Mit dieser konsequenten Fokussierung ist die Messe einmalig in der Schweiz. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 6. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 7. Schwerpunkt 2013: Modernisieren nach Minergie. Rund 50 Prozent des Gesamtenergieverbrauchs in der Schweiz entfallen auf den Gebäudebetrieb. Stellen Sie sich vor, wie viel Energie gespart werden könnte, wenn konsequent nach Minergie modernisiert würde! Die Gebäudemodernisierung nach Minergie ist deshalb ein Erfolgsfaktor für die Energiewende. An der Minergie Expo präsentieren wir Mittel, Wege und Resultate. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 8. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 9. «Ich bin kein Fachmann. Was bietet mir die Minergie Expo?» An der Minergie Expo zeigen über 250 Aussteller die neusten Lösungen und Trends für energieeffizientes und nachhaltiges Bauen. Hier können Sie mit Fachleuten über konkrete Projekte fachsimpeln oder sich inspirieren lassen. Manche Besucherinnen und Besucher bringen sogar ihre Baupläne mit. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 10. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 11. «Ich bin ein Fachmann. Was bietet mir die Minergie Expo?» Vielleicht kennen Sie noch nicht alle der neusten Lösungen und Trends, welche die über 250 Aussteller an der Minergie Expo zeigen. Mit Sicherheit profitieren Sie von den Infoveranstaltungen und Vorträgen für das Fachpublikum. Hier können Sie Erfahrungen und Wissen austauschen und neue Kontakte knüpfen. Zum Beispiel im Minergie-Kompetenzzentrum oder in der Minergie-Lounge. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 12. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 13. «Wäre das etwas für uns?» - «Wie funktioniert das?» - «Welche Voraussetzungen braucht es?» - «Geht das überhaupt für unser Projekt?» - «Was kostet es?» An der Minergie Expo können Sie den Fachmann fragen, was Sie schon längst über energieeffiziente Lösungen im Baubereich wissen wollten. Ganz allgemein oder über etwas ganz Bestimmtes. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 14. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 15. Anfassen ist erlaubt. Erleben Sie Materialien und Lösungen mit allen Sinnen: An der Minergie Expo dürfen Sie beherzt mal hinlangen. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 16. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 17. Spannend, vielseitig und gut besucht. Die Minergie Expo findet zum zweiten Mal statt. Bei der Premiere 2011 zählte sie rund 13‘600 Besucher. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 18. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 19. Neutrale Beratung, unverbindliche Besichtigung. An der Minergie Expo müssen Sie nichts kaufen und verpflichten sich zu gar nichts. Aber schauen Sie ruhig genauer hin. Die Gelegenheit kommt so bald nicht wieder. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 20. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 21. Mit vereinten Kräften. Unsere Leading Partner sind mit von der Partie: Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 22. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 23. Gipfeltreffen: die Fachtagung. Am Eröffnungstag der Minergie Expo 2013 findet die 3. Minergie- Fachtagung statt. Hier präsentieren Experten richtungweisende Entwicklungen im Bereich der Gebäudemodernisierung. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 24. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 25. Sie sind in guter Gesellschaft. An der 2. Minergie Expo werden rund 15‘000 Besucherinnen und Besucher erwartet. Schön, wenn auch Sie dabei sind. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 26. Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch
  • 27. Wir freuen uns auf Sie! Minergie Expo 2. Schweizer Minergie-Messe 7. bis 10. März 2013 Messe Luzern Für weitere Informationen Geschäftsstelle MINERGIE, Steinerstrasse 37, 3006 Bern www.minergie.ch Fotos, Text und Idee: Claudia Fahlbusch, www.escribo.ch Minergie Expo, 2. Schweizer Minergie-Messe, 7. bis 10. März 2013, Messe Luzern www.minergie.ch