SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Outdoor Incentives mit
                 Kanutours-Fulda


             Vermietstation Fulda Kämmerzell
              Vermietstation Fulda Kämmerzell
                     Tel :0661/58100
                      Tel :0661/58100
                   Info@kanu-fulda.de
                    Info@kanu-fulda.de
                 www.kanutours-fulda.de
                  www.kanutours-fulda.de

01.01.2009             Kanutours-Fulda.de       1
Das Outdoorerlebnis
n Ein Outdoor Tag mit Schwerpunkt Kanufahrt
  zur Erholung und Schöpfen neuer Kraft Ihrer
  Mitarbeiter.
n Natur pur erleben und fühlen
n Über dieses Event werden Sie noch lange
  reden.
n Ganztages,Mehrtages oder Halbtagsevents



01.01.2009          Kanutours-Fulda.de          2
Der Einstieg in die Fulda
n Kanutours-Fulda hilft Ihnen beim Einstieg in
  Ihr Outdoor Event damit Sie Ihre Kanufahrt
  von Anfang an trocken genießen können.
n Einweisung in die Paddel- und Flußtechnik




       Lesen Sie hierzu unsere Informationen zur Kanufahrt vorab als PDF Datei
01.01.2009                           Kanutours-Fulda.de                          3
Die Kanufahrt
n Im Wasser dahingleiten und entspannen
n Oder angetrieben durch einen unserer
  Guides Grenzen erfahren




01.01.2009         Kanutours-Fulda.de     4
Wasserspiele

n   Im Kanu das Wasser kennen und lieben lernen
n   Das Kanu richtig steuern und händeln erlernen
n   Gleichgewicht und Balance erfahren




01.01.2009            Kanutours-Fulda.de            5
Landspiele
  n Lernen Sie Ihre Teamfähigkeit zu steigern
  n Motivieren Sie sich und Ihre Kollegen
  n Unsere Erlebnispädagogen helfen Ihnen dabei




01.01.2009        Kanutours-Fulda.de        6
Hochseilgarten
n Mut, Selbstvertrauen, Flexibilität und
  Teamgeist fördern
n Der Hochseilgarten Schlitz




01.01.2009          Kanutours-Fulda.de     7
Konferenzbike
n   Diskutieren und entspannen Sie auf unserem
    Konferenzbike




01.01.2009         Kanutours-Fulda.de            8
Planwagenfahrt
 n Im Planwagen gemütlich durchs Fuldaer und
   Schlitzer Land
 n Natürlich mit Verpflegung während der Fahrt




01.01.2009        Kanutours-Fulda.de         9
Kleinkaliberschießen

n Testen Sie Ihre Zielgenauigkeit
n Immer ein erfahrener Schütze zur Aufsicht da




01.01.2009        Kanutours-Fulda.de         10
Grillbuffet inkl. Getränke
n   Das haben Sie sich nach diesem Kanu-und
    Outdoorincentive verdient (ohne Worte)




    01.01.2009       Kanutours-Fulda.de       11
Feuer

n   Und nach dem Lager-oder Schwedenfeuer




01.01.2009        Kanutours-Fulda.de        12
Übernachtungen
                           n   Gemütlich und Müde ins Bett.....




Einfach in der Natur....


                      Oder im urigen Hofgut oder Pensionen...




                                                                Aber auch im 4* Hotel

            01.01.2009                        Kanutours-Fulda.de                        13
Personentransfer
             n   Oder nach Hause




01.01.2009             Kanutours-Fulda.de   14
Kanutours-Fulda Incentives sind:
 n   * inszeniert,
     * erlebnisorientiert,
     * multisensitiv,
     * firmen- und / oder produktbezogen,
     * setzen emotionale und physische Reize
 n   Die meisten unserer Kunden berichten,dass sie
     Montags noch nie so entspannt an der Arbeit waren




 01.01.2009            Kanutours-Fulda.de            15
Veranstaltungsgröße
 n Unsere Betriebsfeiern oder Incentives bieten
   wir an ab 12 Personen
 n Nach oben noch keine Grenze
 n Danke für Ihr Interesse
 n Am Ende das Wichtigste!




01.01.2009           Kanutours-Fulda.de       16
Preise

n   Wird Ihnen per PDF Datei zugesandt




01.01.2009            Kanutours-Fulda.de   17
Buchen Sie unter:
n www.Kanutours-Fulda.de
n Tel: 0661/58100
n Fax: 0661/95250310
n Info@kanu-fulda.de




01.01.2009          Kanutours-Fulda.de   18

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

FMK 2013 Matroschka Prinzip, Marcel Moré & Holger Darjus
FMK 2013 Matroschka Prinzip, Marcel Moré & Holger DarjusFMK 2013 Matroschka Prinzip, Marcel Moré & Holger Darjus
FMK 2013 Matroschka Prinzip, Marcel Moré & Holger DarjusVerein FM Konferenz
 
MuliW: Musik lernen im Social Web - Beat-Labor
MuliW: Musik lernen im Social Web - Beat-LaborMuliW: Musik lernen im Social Web - Beat-Labor
MuliW: Musik lernen im Social Web - Beat-LaborMatthias Krebs
 
Trainings für Instandhaltung & Produktion - Herbst 2012
Trainings für Instandhaltung & Produktion - Herbst 2012Trainings für Instandhaltung & Produktion - Herbst 2012
Trainings für Instandhaltung & Produktion - Herbst 2012dankl+partner consulting gmbh
 
Stabhochsprung: Vom Umgang mit Nullern
Stabhochsprung: Vom Umgang mit NullernStabhochsprung: Vom Umgang mit Nullern
Stabhochsprung: Vom Umgang mit NullernGuenther Lohre
 
Ausschreibung 13. Karate-Cup Winterthur
Ausschreibung 13. Karate-Cup WinterthurAusschreibung 13. Karate-Cup Winterthur
Ausschreibung 13. Karate-Cup WinterthurKarateWinti
 
MATRICULA ESCOLAR EBR -2014
MATRICULA ESCOLAR EBR -2014MATRICULA ESCOLAR EBR -2014
MATRICULA ESCOLAR EBR -2014Esther Segovia
 
Das Ertragbaum System
Das Ertragbaum SystemDas Ertragbaum System
Das Ertragbaum Systemertragbaum
 
FMK2012: Programmstrukturen - FileMaker Skripten nicht nur für Experten …
FMK2012: Programmstrukturen - FileMaker Skripten nicht nur für Experten …FMK2012: Programmstrukturen - FileMaker Skripten nicht nur für Experten …
FMK2012: Programmstrukturen - FileMaker Skripten nicht nur für Experten …Verein FM Konferenz
 
Reif? Scala für Enterprise-Applikationen
Reif? Scala für Enterprise-ApplikationenReif? Scala für Enterprise-Applikationen
Reif? Scala für Enterprise-Applikationenadesso AG
 
FMK2014: Ein Warenwirtschaftssystem, das mit Scannern, Waagen und Mitarbeiter...
FMK2014: Ein Warenwirtschaftssystem, das mit Scannern, Waagen und Mitarbeiter...FMK2014: Ein Warenwirtschaftssystem, das mit Scannern, Waagen und Mitarbeiter...
FMK2014: Ein Warenwirtschaftssystem, das mit Scannern, Waagen und Mitarbeiter...Verein FM Konferenz
 
FONDO NACIONAL DE VIVIENDA APARTADÓ
 FONDO NACIONAL DE VIVIENDA APARTADÓ FONDO NACIONAL DE VIVIENDA APARTADÓ
FONDO NACIONAL DE VIVIENDA APARTADÓVIDEOS DE URABÁ
 
HTML5 Storage
HTML5 StorageHTML5 Storage
HTML5 Storageadesso AG
 
FMK2014: Verband der FileMaker Entwickler by Holger Darjus
FMK2014: Verband der FileMaker Entwickler by Holger DarjusFMK2014: Verband der FileMaker Entwickler by Holger Darjus
FMK2014: Verband der FileMaker Entwickler by Holger DarjusVerein FM Konferenz
 

Andere mochten auch (16)

12 BWs
12 BWs12 BWs
12 BWs
 
FMK 2013 Matroschka Prinzip, Marcel Moré & Holger Darjus
FMK 2013 Matroschka Prinzip, Marcel Moré & Holger DarjusFMK 2013 Matroschka Prinzip, Marcel Moré & Holger Darjus
FMK 2013 Matroschka Prinzip, Marcel Moré & Holger Darjus
 
MuliW: Musik lernen im Social Web - Beat-Labor
MuliW: Musik lernen im Social Web - Beat-LaborMuliW: Musik lernen im Social Web - Beat-Labor
MuliW: Musik lernen im Social Web - Beat-Labor
 
Trainings für Instandhaltung & Produktion - Herbst 2012
Trainings für Instandhaltung & Produktion - Herbst 2012Trainings für Instandhaltung & Produktion - Herbst 2012
Trainings für Instandhaltung & Produktion - Herbst 2012
 
Stabhochsprung: Vom Umgang mit Nullern
Stabhochsprung: Vom Umgang mit NullernStabhochsprung: Vom Umgang mit Nullern
Stabhochsprung: Vom Umgang mit Nullern
 
Fobie
FobieFobie
Fobie
 
Ausschreibung 13. Karate-Cup Winterthur
Ausschreibung 13. Karate-Cup WinterthurAusschreibung 13. Karate-Cup Winterthur
Ausschreibung 13. Karate-Cup Winterthur
 
HONG KONG
HONG KONG HONG KONG
HONG KONG
 
MATRICULA ESCOLAR EBR -2014
MATRICULA ESCOLAR EBR -2014MATRICULA ESCOLAR EBR -2014
MATRICULA ESCOLAR EBR -2014
 
Das Ertragbaum System
Das Ertragbaum SystemDas Ertragbaum System
Das Ertragbaum System
 
FMK2012: Programmstrukturen - FileMaker Skripten nicht nur für Experten …
FMK2012: Programmstrukturen - FileMaker Skripten nicht nur für Experten …FMK2012: Programmstrukturen - FileMaker Skripten nicht nur für Experten …
FMK2012: Programmstrukturen - FileMaker Skripten nicht nur für Experten …
 
Reif? Scala für Enterprise-Applikationen
Reif? Scala für Enterprise-ApplikationenReif? Scala für Enterprise-Applikationen
Reif? Scala für Enterprise-Applikationen
 
FMK2014: Ein Warenwirtschaftssystem, das mit Scannern, Waagen und Mitarbeiter...
FMK2014: Ein Warenwirtschaftssystem, das mit Scannern, Waagen und Mitarbeiter...FMK2014: Ein Warenwirtschaftssystem, das mit Scannern, Waagen und Mitarbeiter...
FMK2014: Ein Warenwirtschaftssystem, das mit Scannern, Waagen und Mitarbeiter...
 
FONDO NACIONAL DE VIVIENDA APARTADÓ
 FONDO NACIONAL DE VIVIENDA APARTADÓ FONDO NACIONAL DE VIVIENDA APARTADÓ
FONDO NACIONAL DE VIVIENDA APARTADÓ
 
HTML5 Storage
HTML5 StorageHTML5 Storage
HTML5 Storage
 
FMK2014: Verband der FileMaker Entwickler by Holger Darjus
FMK2014: Verband der FileMaker Entwickler by Holger DarjusFMK2014: Verband der FileMaker Entwickler by Holger Darjus
FMK2014: Verband der FileMaker Entwickler by Holger Darjus
 

Kanutour Event für Betriebe

  • 1. Outdoor Incentives mit Kanutours-Fulda Vermietstation Fulda Kämmerzell Vermietstation Fulda Kämmerzell Tel :0661/58100 Tel :0661/58100 Info@kanu-fulda.de Info@kanu-fulda.de www.kanutours-fulda.de www.kanutours-fulda.de 01.01.2009 Kanutours-Fulda.de 1
  • 2. Das Outdoorerlebnis n Ein Outdoor Tag mit Schwerpunkt Kanufahrt zur Erholung und Schöpfen neuer Kraft Ihrer Mitarbeiter. n Natur pur erleben und fühlen n Über dieses Event werden Sie noch lange reden. n Ganztages,Mehrtages oder Halbtagsevents 01.01.2009 Kanutours-Fulda.de 2
  • 3. Der Einstieg in die Fulda n Kanutours-Fulda hilft Ihnen beim Einstieg in Ihr Outdoor Event damit Sie Ihre Kanufahrt von Anfang an trocken genießen können. n Einweisung in die Paddel- und Flußtechnik Lesen Sie hierzu unsere Informationen zur Kanufahrt vorab als PDF Datei 01.01.2009 Kanutours-Fulda.de 3
  • 4. Die Kanufahrt n Im Wasser dahingleiten und entspannen n Oder angetrieben durch einen unserer Guides Grenzen erfahren 01.01.2009 Kanutours-Fulda.de 4
  • 5. Wasserspiele n Im Kanu das Wasser kennen und lieben lernen n Das Kanu richtig steuern und händeln erlernen n Gleichgewicht und Balance erfahren 01.01.2009 Kanutours-Fulda.de 5
  • 6. Landspiele n Lernen Sie Ihre Teamfähigkeit zu steigern n Motivieren Sie sich und Ihre Kollegen n Unsere Erlebnispädagogen helfen Ihnen dabei 01.01.2009 Kanutours-Fulda.de 6
  • 7. Hochseilgarten n Mut, Selbstvertrauen, Flexibilität und Teamgeist fördern n Der Hochseilgarten Schlitz 01.01.2009 Kanutours-Fulda.de 7
  • 8. Konferenzbike n Diskutieren und entspannen Sie auf unserem Konferenzbike 01.01.2009 Kanutours-Fulda.de 8
  • 9. Planwagenfahrt n Im Planwagen gemütlich durchs Fuldaer und Schlitzer Land n Natürlich mit Verpflegung während der Fahrt 01.01.2009 Kanutours-Fulda.de 9
  • 10. Kleinkaliberschießen n Testen Sie Ihre Zielgenauigkeit n Immer ein erfahrener Schütze zur Aufsicht da 01.01.2009 Kanutours-Fulda.de 10
  • 11. Grillbuffet inkl. Getränke n Das haben Sie sich nach diesem Kanu-und Outdoorincentive verdient (ohne Worte) 01.01.2009 Kanutours-Fulda.de 11
  • 12. Feuer n Und nach dem Lager-oder Schwedenfeuer 01.01.2009 Kanutours-Fulda.de 12
  • 13. Übernachtungen n Gemütlich und Müde ins Bett..... Einfach in der Natur.... Oder im urigen Hofgut oder Pensionen... Aber auch im 4* Hotel 01.01.2009 Kanutours-Fulda.de 13
  • 14. Personentransfer n Oder nach Hause 01.01.2009 Kanutours-Fulda.de 14
  • 15. Kanutours-Fulda Incentives sind: n * inszeniert, * erlebnisorientiert, * multisensitiv, * firmen- und / oder produktbezogen, * setzen emotionale und physische Reize n Die meisten unserer Kunden berichten,dass sie Montags noch nie so entspannt an der Arbeit waren 01.01.2009 Kanutours-Fulda.de 15
  • 16. Veranstaltungsgröße n Unsere Betriebsfeiern oder Incentives bieten wir an ab 12 Personen n Nach oben noch keine Grenze n Danke für Ihr Interesse n Am Ende das Wichtigste! 01.01.2009 Kanutours-Fulda.de 16
  • 17. Preise n Wird Ihnen per PDF Datei zugesandt 01.01.2009 Kanutours-Fulda.de 17
  • 18. Buchen Sie unter: n www.Kanutours-Fulda.de n Tel: 0661/58100 n Fax: 0661/95250310 n Info@kanu-fulda.de 01.01.2009 Kanutours-Fulda.de 18