SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Karate-Do Winterthur




           13. Karate-Cup
             Winterthur

    Sonntag, 4. September 2011



Sporthalle Rietacker
Ohringerstr. 16, 8472 Seuzach
Beginn ab 8.00 Uhr
Infos auf www.karatewinti.ch
Anmeldung
Anmeldeschluss: Freitag, 26. August 2011
Anmeldung
Athleten und Coachs sind über www.sportdata.org anzumelden. Schiedsrichter bitte direkt an
karatedowinti@msn.com. Verspätete Anmeldungen können aus organisatorischen Gründen
nicht berücksichtigt werden.

Auslosung
Samstag, 27. August 2011, 10.00 Uhr
Ort: Karate-Do Winterthur, Seenerstrasse 177, 8405 Winterthur

Startgeld
CHF 15.-- Einzel-Kata / Einzel-Kumite
CHF 45.-- Team-Kata
Die Startgelder sind am Turniertag am Zentraltisch bar zu bezahlen.

Teilnahmebedingungen
Anmeldungen, die gegen die SKF-Turnierberechtigungen verstossen, sind ungültig. Die Teilnehmenden
verpflichten sich, das geltende Dopingreglement einzuhalten: Kontrollen können durchgeführt werden.
Doppelstarts sind nicht erlaubt.

Haftung
Die Teilnehmer haben selbst für ausreichenden Versicherungsschutz zu sorgen. Der Organisator kann in
keinem Fall haftbar gemacht werden.

Schiedsrichterwesen
Aus Organisationsgründen wird weiterhin an der Regelung festgehalten, dass ein teilnehmendes Dojo
mindestens einen erfahrenen Schiedsrichter anmelden muss. Andernfalls wird eine Gebühr von
CHF 50.-- fällig.
Schiedrichterkleidung: blauer Blazer, weisses Hemd mit kurzen Ärmeln, hellgraue Hose, offizielle (oder
blaue) Krawatte, schwarze Hallenschuhe und Pfeife.

Coach
Am Turnier sind nur angemeldete Coachs auf dem zugewiesenen Platz erlaubt. Weitere Begleit-
personen werden in der Halle nicht geduldet. Tenue für Coachs: Karate-Gi oder Trainingsanzug!




                                                    Anmeldungen: www.sportdata.org

                                                    Anmeldeschluss: 26. August 2011

                                                    Schiedsrichter: pro Dojo mind. ein Schiedsrichter

     Karate-Do Winterthur                           Coach: nur in Karate-Gi oder Trainingsanzug
Kata Kategorien
Katareglement
Shobu System, Trostrunde im Montreal-System. Ausscheidungen und Finale mit Flaggen.
Alle ausgeschriebenen Kategorien werden abhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt. Es gilt Tokui-
Kata gemäss WKF-Liste, erweitert mit Heian, Pinan, Geki-Sai-Ichi, Geki-Sai Ni. Die Teilnehmenden können
ihre Kata frei wählen. Für das Team-Kata-Finale wird kein Bunkai verlangt.

Kategorien Einzelkata                 Jahrgang               Grad
Benjamin gemischt                      bis 2002              9 Kyu
Benjamin gemischt                      bis 2002              8 Kyu
Benjamin gemischt                      bis 2002          ab 7 Kyu
Minim Unterstufe gemischt           2001 - 2000          bis 7 Kyu
Minim Oberstufe Mädchen             2001 - 2000          ab 6 Kyu
Minim Oberstufe Knaben              2001 - 2000          ab 6 Kyu
Kinder Unterstufe gemischt          1999 - 1998          bis 6 Kyu
Kinder Oberstufe Mädchen            1999 - 1998          ab 5 Kyu
Kinder Oberstufe Knaben             1999 - 1998          ab 5 Kyu

Jugend Unterstufe gemischt          1997 - 1996          bis 6 Kyu
Jugend Oberstufe Damen              1997 - 1996          ab 5 Kyu
Jugend Oberstufe Herren             1997 - 1996          ab 5 Kyu
Junioren & Elite Unterstufe gem.       ab 1995           bis 6 Kyu
Junioren & Elite Damen                 ab 1995           ab 5 Kyu
Junioren & Elite Herren                ab 1995           ab 5 Kyu

Kategorien Team-Kata
Team-Kata Benjamin & Minim             bis 2000          ab 8 Kyu
Team-Kata Kinder                    1999 - 1998          ab 8 Kyu
Team-Kata ab Jugend                    ab 1997           ab 6 Kyu

Wiederholungen für Einzelkata
Dieselbe Kata darf nicht nacheinander wiederholt werden, ausser 8. Kyu-Teilnehmer. Es gilt:
8. Kyu                             eine Kata genügt
7. Kyu bis 6. Kyu                  zwei Katas alternierend
ab 5. Kyu                          drei verschiedene Katas

Wiederholungen für Team-Kata:       zwei Katas alternierend, ausser 8. Kyu-Teilnehmer




                                                    Katawahl: Teilnehmende bestimmen Kata selbst

                                                    Wiederholungen: Katas alternierend vorführen

                                                    8. Kyu: eine Kata genügt

      Karate-Do Winterthur                          Team-Kata: Finale ohne Bunkai
Kumite Kategorien
Kumitereglement
Shobu System, Trostrunde im Montreal-System. Die Teilnehmenden sind nach Alter und Ge-
schlecht eingeteilt. Allfällige Gewichtsklassen werden aufgrund der Anmeldungen ermittelt. Bei
der Eintragung auf www.sportdata.org ist deshalb das exakte Körpergewicht anzugeben.

Für Kumitekategorien Benjamin, Minim und Kinder gilt:
Kopfbereich (Jodan): Absolut keine Berührung erlaubt (Hand- und Fusstechniken).
Bauch-/Rückenbereich (Chudan): Leichte Berührung der Karategi-Oberfläche erlaubt, jedoch kein
Kontakt auf den Körper.

Kategorien Kumite                    Jahrgang                 Grad
Benjamin gemischt                     bis 2002             ab 8 Kyu
Minim Mädchen                      2001 - 2000             ab 8 Kyu
Minim Knaben                       2001 - 2000             ab 8 Kyu
Kinder Mädchen                     1999 - 1998             ab 7 Kyu
Kinder Knaben                      1999 - 1998             ab 7 Kyu

Jugend Damen                       1997 - 1996             ab 6 Kyu
Jugend Herren                      1997 - 1996             ab 6 Kyu
Junioren Damen                     1995 - 1994             ab 6 Kyu
Junioren Herren                    1995 - 1994             ab 6 Kyu
Elite Damen                           ab 1993              ab 6 Kyu
Elite Herren                          ab 1993              ab 6 Kyu

Kampfzeit
Benjamin, Minim, Kinder            1.5 Minuten
Jugend, Junioren & Elite Damen       2 Minuten
Elite Herren                         3 Minuten

Schutzausrüstung
Benjamin     bis 2002       Faustschutz (rot und blau), Gürtel (rot und blau), Zahnschutz
Minim        2001-2000      Faustschutz (r. und b.), Gürtel (r. und b.), Zahnschutz
Kinder       1999-1998      Faustschutz (r. und b.), Fussschutz (r. und b.), Zahnschutz,
                            Gürtel (r. und b.), Tief- resp. Brustschutz, Schienbeinschutz (freiwillig)
Ab Jugend    ab 1997        Faustschutz (r. und b.), Gürtel (r. und b.), Zahnschutz,
                            Fuss- und Schienbeinschutz (r. und b.), Tief- resp. Brustschutz,
                            Gesichtsmaske (freiwillig), Körperschutz (freiwillig)




                                                     Kategorien: nach Alter und Geschlecht getrennt

                                                     Anmeldung: genaues Körpergewicht angeben

                                                     Bis 1998: Bei Jodan-Angriffen keine Berührung

     Karate-Do Winterthur                            Schutzausrüstung: weicht teilweise von WKF ab
Provisorischer Zeitplan
7.40 Uhr               Hallenöffnung
8.00 Uhr               Meeting Schiedsrichter & Coachs


Kategorien Benjamin, Minim und Kinder

8.30 Uhr               Team Kata
                       Einzel Kata
                       Einzel Kumite


13.00 Uhr              Mittagspause
13.30 Uhr              Siegerehrung: Benjamin, Minim und Kinder


Kategorien Jugend, Junioren und Elite

14.00 Uhr              Team Kata
                       Einzel Kata
                       Einzel Kumite


17.00 Uhr              Siegerehrung: Jugend, Junioren, Elite
17.30 Uhr              Ende der Veranstaltung




                                          Ansprechperson: Nebojsa Josifovic
                                          079 631 13 30, karatedowinti@msn.com

                                          Infos auf www.karatewinti.ch

   Karate-Do Winterthur                   Wir freuen uns auf ein tolles Turnier mit Euch.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Daftar harga barang
Daftar harga barangDaftar harga barang
Daftar harga barang
Aditya Eka
 
Das Kleine Buch der Glaube - A Little Children's Book about Faith
Das Kleine Buch der Glaube - A Little Children's Book about FaithDas Kleine Buch der Glaube - A Little Children's Book about Faith
Das Kleine Buch der Glaube - A Little Children's Book about Faith
Freekidstories
 
Vaterunser - Our Father
Vaterunser - Our FatherVaterunser - Our Father
Vaterunser - Our Father
Freekidstories
 
Social Media Services rw
Social Media Services rwSocial Media Services rw
Social Media Services rw
SMTravelers
 
Augmented Reality im mobilen Social Web
Augmented Reality im mobilen Social WebAugmented Reality im mobilen Social Web
Augmented Reality im mobilen Social Web
Christoph Hess
 
Einführung Finanzkrise
Einführung FinanzkriseEinführung Finanzkrise
Einführung Finanzkrise
Jens Janssen
 
Was bedeutet Management im 21. Jahrhundert
Was bedeutet Management im 21. JahrhundertWas bedeutet Management im 21. Jahrhundert
Was bedeutet Management im 21. Jahrhundert
pragmatic solutions gmbh
 
DECRETO Nº 121 DEL 2 DE OCT DE 2014
DECRETO Nº 121 DEL 2 DE OCT DE 2014DECRETO Nº 121 DEL 2 DE OCT DE 2014
DECRETO Nº 121 DEL 2 DE OCT DE 2014
VIDEOS DE URABÁ
 
A much courted region Central Asia, the Great Powers, and its regional neighb...
A much courted region Central Asia, the Great Powers, and its regional neighb...A much courted region Central Asia, the Great Powers, and its regional neighb...
A much courted region Central Asia, the Great Powers, and its regional neighb...
GIGA Informationszentrum
 
Hebraeer 11 - Hebrews 11
Hebraeer 11 - Hebrews 11Hebraeer 11 - Hebrews 11
Hebraeer 11 - Hebrews 11
Freekidstories
 
Scala 4 Enterprise
Scala 4 EnterpriseScala 4 Enterprise
Scala 4 Enterprise
adesso AG
 
Insectissima - Leuchtkäfer Blume
Insectissima - Leuchtkäfer BlumeInsectissima - Leuchtkäfer Blume
Insectissima - Leuchtkäfer Blume
Freekidstories
 
Profil bearbeiten
Profil bearbeitenProfil bearbeiten
Profil bearbeiten
Thomas Cook
 

Andere mochten auch (14)

Daftar harga barang
Daftar harga barangDaftar harga barang
Daftar harga barang
 
Das Kleine Buch der Glaube - A Little Children's Book about Faith
Das Kleine Buch der Glaube - A Little Children's Book about FaithDas Kleine Buch der Glaube - A Little Children's Book about Faith
Das Kleine Buch der Glaube - A Little Children's Book about Faith
 
Vaterunser - Our Father
Vaterunser - Our FatherVaterunser - Our Father
Vaterunser - Our Father
 
Social Media Services rw
Social Media Services rwSocial Media Services rw
Social Media Services rw
 
Augmented Reality im mobilen Social Web
Augmented Reality im mobilen Social WebAugmented Reality im mobilen Social Web
Augmented Reality im mobilen Social Web
 
Einführung Finanzkrise
Einführung FinanzkriseEinführung Finanzkrise
Einführung Finanzkrise
 
Blogbeitrag seo
Blogbeitrag seoBlogbeitrag seo
Blogbeitrag seo
 
Was bedeutet Management im 21. Jahrhundert
Was bedeutet Management im 21. JahrhundertWas bedeutet Management im 21. Jahrhundert
Was bedeutet Management im 21. Jahrhundert
 
DECRETO Nº 121 DEL 2 DE OCT DE 2014
DECRETO Nº 121 DEL 2 DE OCT DE 2014DECRETO Nº 121 DEL 2 DE OCT DE 2014
DECRETO Nº 121 DEL 2 DE OCT DE 2014
 
A much courted region Central Asia, the Great Powers, and its regional neighb...
A much courted region Central Asia, the Great Powers, and its regional neighb...A much courted region Central Asia, the Great Powers, and its regional neighb...
A much courted region Central Asia, the Great Powers, and its regional neighb...
 
Hebraeer 11 - Hebrews 11
Hebraeer 11 - Hebrews 11Hebraeer 11 - Hebrews 11
Hebraeer 11 - Hebrews 11
 
Scala 4 Enterprise
Scala 4 EnterpriseScala 4 Enterprise
Scala 4 Enterprise
 
Insectissima - Leuchtkäfer Blume
Insectissima - Leuchtkäfer BlumeInsectissima - Leuchtkäfer Blume
Insectissima - Leuchtkäfer Blume
 
Profil bearbeiten
Profil bearbeitenProfil bearbeiten
Profil bearbeiten
 

Ausschreibung 13. Karate-Cup Winterthur

  • 1. Karate-Do Winterthur 13. Karate-Cup Winterthur Sonntag, 4. September 2011 Sporthalle Rietacker Ohringerstr. 16, 8472 Seuzach Beginn ab 8.00 Uhr Infos auf www.karatewinti.ch
  • 2. Anmeldung Anmeldeschluss: Freitag, 26. August 2011 Anmeldung Athleten und Coachs sind über www.sportdata.org anzumelden. Schiedsrichter bitte direkt an karatedowinti@msn.com. Verspätete Anmeldungen können aus organisatorischen Gründen nicht berücksichtigt werden. Auslosung Samstag, 27. August 2011, 10.00 Uhr Ort: Karate-Do Winterthur, Seenerstrasse 177, 8405 Winterthur Startgeld CHF 15.-- Einzel-Kata / Einzel-Kumite CHF 45.-- Team-Kata Die Startgelder sind am Turniertag am Zentraltisch bar zu bezahlen. Teilnahmebedingungen Anmeldungen, die gegen die SKF-Turnierberechtigungen verstossen, sind ungültig. Die Teilnehmenden verpflichten sich, das geltende Dopingreglement einzuhalten: Kontrollen können durchgeführt werden. Doppelstarts sind nicht erlaubt. Haftung Die Teilnehmer haben selbst für ausreichenden Versicherungsschutz zu sorgen. Der Organisator kann in keinem Fall haftbar gemacht werden. Schiedsrichterwesen Aus Organisationsgründen wird weiterhin an der Regelung festgehalten, dass ein teilnehmendes Dojo mindestens einen erfahrenen Schiedsrichter anmelden muss. Andernfalls wird eine Gebühr von CHF 50.-- fällig. Schiedrichterkleidung: blauer Blazer, weisses Hemd mit kurzen Ärmeln, hellgraue Hose, offizielle (oder blaue) Krawatte, schwarze Hallenschuhe und Pfeife. Coach Am Turnier sind nur angemeldete Coachs auf dem zugewiesenen Platz erlaubt. Weitere Begleit- personen werden in der Halle nicht geduldet. Tenue für Coachs: Karate-Gi oder Trainingsanzug! Anmeldungen: www.sportdata.org Anmeldeschluss: 26. August 2011 Schiedsrichter: pro Dojo mind. ein Schiedsrichter Karate-Do Winterthur Coach: nur in Karate-Gi oder Trainingsanzug
  • 3. Kata Kategorien Katareglement Shobu System, Trostrunde im Montreal-System. Ausscheidungen und Finale mit Flaggen. Alle ausgeschriebenen Kategorien werden abhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt. Es gilt Tokui- Kata gemäss WKF-Liste, erweitert mit Heian, Pinan, Geki-Sai-Ichi, Geki-Sai Ni. Die Teilnehmenden können ihre Kata frei wählen. Für das Team-Kata-Finale wird kein Bunkai verlangt. Kategorien Einzelkata Jahrgang Grad Benjamin gemischt bis 2002 9 Kyu Benjamin gemischt bis 2002 8 Kyu Benjamin gemischt bis 2002 ab 7 Kyu Minim Unterstufe gemischt 2001 - 2000 bis 7 Kyu Minim Oberstufe Mädchen 2001 - 2000 ab 6 Kyu Minim Oberstufe Knaben 2001 - 2000 ab 6 Kyu Kinder Unterstufe gemischt 1999 - 1998 bis 6 Kyu Kinder Oberstufe Mädchen 1999 - 1998 ab 5 Kyu Kinder Oberstufe Knaben 1999 - 1998 ab 5 Kyu Jugend Unterstufe gemischt 1997 - 1996 bis 6 Kyu Jugend Oberstufe Damen 1997 - 1996 ab 5 Kyu Jugend Oberstufe Herren 1997 - 1996 ab 5 Kyu Junioren & Elite Unterstufe gem. ab 1995 bis 6 Kyu Junioren & Elite Damen ab 1995 ab 5 Kyu Junioren & Elite Herren ab 1995 ab 5 Kyu Kategorien Team-Kata Team-Kata Benjamin & Minim bis 2000 ab 8 Kyu Team-Kata Kinder 1999 - 1998 ab 8 Kyu Team-Kata ab Jugend ab 1997 ab 6 Kyu Wiederholungen für Einzelkata Dieselbe Kata darf nicht nacheinander wiederholt werden, ausser 8. Kyu-Teilnehmer. Es gilt: 8. Kyu eine Kata genügt 7. Kyu bis 6. Kyu zwei Katas alternierend ab 5. Kyu drei verschiedene Katas Wiederholungen für Team-Kata: zwei Katas alternierend, ausser 8. Kyu-Teilnehmer Katawahl: Teilnehmende bestimmen Kata selbst Wiederholungen: Katas alternierend vorführen 8. Kyu: eine Kata genügt Karate-Do Winterthur Team-Kata: Finale ohne Bunkai
  • 4. Kumite Kategorien Kumitereglement Shobu System, Trostrunde im Montreal-System. Die Teilnehmenden sind nach Alter und Ge- schlecht eingeteilt. Allfällige Gewichtsklassen werden aufgrund der Anmeldungen ermittelt. Bei der Eintragung auf www.sportdata.org ist deshalb das exakte Körpergewicht anzugeben. Für Kumitekategorien Benjamin, Minim und Kinder gilt: Kopfbereich (Jodan): Absolut keine Berührung erlaubt (Hand- und Fusstechniken). Bauch-/Rückenbereich (Chudan): Leichte Berührung der Karategi-Oberfläche erlaubt, jedoch kein Kontakt auf den Körper. Kategorien Kumite Jahrgang Grad Benjamin gemischt bis 2002 ab 8 Kyu Minim Mädchen 2001 - 2000 ab 8 Kyu Minim Knaben 2001 - 2000 ab 8 Kyu Kinder Mädchen 1999 - 1998 ab 7 Kyu Kinder Knaben 1999 - 1998 ab 7 Kyu Jugend Damen 1997 - 1996 ab 6 Kyu Jugend Herren 1997 - 1996 ab 6 Kyu Junioren Damen 1995 - 1994 ab 6 Kyu Junioren Herren 1995 - 1994 ab 6 Kyu Elite Damen ab 1993 ab 6 Kyu Elite Herren ab 1993 ab 6 Kyu Kampfzeit Benjamin, Minim, Kinder 1.5 Minuten Jugend, Junioren & Elite Damen 2 Minuten Elite Herren 3 Minuten Schutzausrüstung Benjamin bis 2002 Faustschutz (rot und blau), Gürtel (rot und blau), Zahnschutz Minim 2001-2000 Faustschutz (r. und b.), Gürtel (r. und b.), Zahnschutz Kinder 1999-1998 Faustschutz (r. und b.), Fussschutz (r. und b.), Zahnschutz, Gürtel (r. und b.), Tief- resp. Brustschutz, Schienbeinschutz (freiwillig) Ab Jugend ab 1997 Faustschutz (r. und b.), Gürtel (r. und b.), Zahnschutz, Fuss- und Schienbeinschutz (r. und b.), Tief- resp. Brustschutz, Gesichtsmaske (freiwillig), Körperschutz (freiwillig) Kategorien: nach Alter und Geschlecht getrennt Anmeldung: genaues Körpergewicht angeben Bis 1998: Bei Jodan-Angriffen keine Berührung Karate-Do Winterthur Schutzausrüstung: weicht teilweise von WKF ab
  • 5. Provisorischer Zeitplan 7.40 Uhr Hallenöffnung 8.00 Uhr Meeting Schiedsrichter & Coachs Kategorien Benjamin, Minim und Kinder 8.30 Uhr Team Kata Einzel Kata Einzel Kumite 13.00 Uhr Mittagspause 13.30 Uhr Siegerehrung: Benjamin, Minim und Kinder Kategorien Jugend, Junioren und Elite 14.00 Uhr Team Kata Einzel Kata Einzel Kumite 17.00 Uhr Siegerehrung: Jugend, Junioren, Elite 17.30 Uhr Ende der Veranstaltung Ansprechperson: Nebojsa Josifovic 079 631 13 30, karatedowinti@msn.com Infos auf www.karatewinti.ch Karate-Do Winterthur Wir freuen uns auf ein tolles Turnier mit Euch.