SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
metamorphosis
metamorphosis




                                              Studentisches Wirtscha smagazin
                                                        Sommer 2011




          Hubble Innovations
          Au ruch in ein neues Berater-Universum
                                                                                ,




          International
                                                                                ,




          Consulting
                                                                                sfr ISSN




          Consultancy in a Globalised World


          Der BDSU
                                                                                -




          Ein Verband als Forschungsfeld
Innovators and Hidden Champions




Innovators
and Hidden
Champions



                             15
Innovators and Hidden Champions




  Aufbruch in ein neues
   Berater-Universum




               Hubble Innovations im Blitzlicht
                                  Autoren: Paul Quick, Jan C. Mingo, Lennart Säger




  Es ist ein altbekanntes Phänomen: Man richtet seine Wohnung ein und kau
 Billy oder ähnliches bei IKEA. Wenn dann endlich alles aufgebaut ist, steht man
 vor einem riesigen Berg von dicker Pappe und anderen Verpackungsmaterialien.
     Tatsächlich sind die IKEA-Kartons, die jährlich im Altpapier landen über
   100 Millionen Euro wert. Doch was tun? Schließlich sind die Verpackungen
    unabdingbar ür den Transport der Möbelstücke. Da ür fand sich nun eine
                                                                                     Illustrationen: Rabea Lepping




 geschickte Lösung: Der Verbraucher verwertet die Kartons einfach selbst weiter.
   So könnte aus dem Altpapier mit nur ein paar Handgri en ein schicker Stuhl
   oder ein Schaukelpferd entstehen. Diese Idee kam von einem aufstrebenden
Unternehmen, das sich selbst als Innovationsagentur versteht: Hubble Innovations.

      16
Innovators and Hidden Champions




Es sind schwere Zeiten ür Werbemacher. Ganze       zess eingebunden und wird als Partner verstan-
sechs Prozentpunkte verlor die deutsche Werbe-     den. Mit dieser Herangehensweise unternimmt
branche im Jahr 2009 im Zuge des weltweiten        das Berliner Unternehmen einen erfolgreichen
wirtscha lichen Zusammenbruchs. Insbesonde-        Versuch, durch ein direktes Ansetzen am Produkt
re der dramatische Wegfall von knapp 10 Prozent    und seiner Entwicklung, sich von Werbeagentu-
der Nettoeinnahmen machte den kreativen            ren und Unternehmensberatungen abzugren-
Köpfen zu scha en. Werbeinvestitionen nahmen       zen, die auf bewährten Pfaden verharren. Auf
in einem nie gekannten Ausmaß ab. Auch man-        diese Weise gelingt es Hubble Innovations aus
gelnde Innovationen innerhalb der deutschen        der Masse herauszustechen.
Werbebranche verstärkten die Stimmen bezüg-
lich der düsteren Stimmung in der heimischen         „Echte Kämpfer essen keinen
Werbewirtscha .                                        Honig, sie kauen Bienen“
    Anders dagegen denkt der Geschä s ührer
von Hubble Innovations Amir Kassaei. Indem er         In Zeiten zunehmender Digitalisierung sehen
ankündigte: „Echte Kämpfer essen keinen Honig,     sich die Unternehmen einer Vielzahl neuer
sie kauen Bienen“, ging er auf die damaligen       Herausforderungen gegenüber. Falsche Verspre-
Schwierigkeiten der Branche ein und bestach mit    chungen gegenüber Kunden werden abgestra
Optimismus und Kampfeslust. Kassaei ist ein        und Produkte und Werbemaßnahmen schneller
iranisch-österreichischer, mehrfach ausgezeich-    denn je einer positiven beziehungsweise nega-
neter Werbeguru und stieg 2011 zum Chief           tiven Bewertung unterzogen. Gleichzeitig
Creative O cer Worldwide der DDB auf, einer        können Konzerne immer schwerer auf die schnell-
der bedeutendsten Werbeagenturen. Er lässt         lebigen Veränderungen des Marktes reagieren.
Taten ür sich sprechen und gründete bereits im     Gerade diese großen Unternehmen haben bei
März 2010 mithilfe der Omnicom, einem der          ihren Marketingbemühungen häu g den Konsu-
größten Holdingunternehmen von Werbedienst-        menten aus dem Blick verloren – hier setzt
leistern das Unternehmen „Hubble Innovations“.     Hubble an und bietet innovative Lösungen. Und
    Mit seiner Gründung sollte eine Vision des     das, auch ohne einen vorangegangenen Au rag
Kreativchefs in Er üllung gehen – eine neue Form   erhalten zu haben. Diese völlig neuartige, aber
der Unternehmensberatung sollte gescha en          auch riskante Vorgehensweise kommt gut an und
werden. Ein Konzept, das jedoch in Branchenkrei-   bescherte Hubble innerhalb des ersten Geschä s-
sen durchaus kritisch gesehen wird.                jahrs sehr gute Ergebnisse.
    Der Name „Hubble Innovations“ leitet sich
von dem Weltraumteleskop Hubble ab und steht
                                                                 h p://hubblenet.com/projects/
damit sinnbildlich ür einen Perspektivwechsel
                                                                 Schauen Sie sich hier interes-
innerhalb der Unternehmenskultur. Der Wechsel
                                                                 sante Projekt-Cases von
der Perspektive besteht zum einen aus einer
                                                                 Hubble Innovations an.
Aussensicht und zum anderen aus einer konse-
quenten Nutzerorientierung. Der Konsument
wird als Freund betrachtet ür den es gilt einen       Um zu verstehen, wie diese aufstrebende
eindeutigen Nutzen zu erscha en. Das bedeutet      Innovationsschmiede funktioniert und was sie
auch „heilige Kühe“ zu schlachten und historisch   so besonders macht, muss man etwas hinter die
gewachsene Umstände kritisch zu hinterfragen.      Kulissen blicken. Im hauseigenen Blog gibt
Der Kunde ist intensiv in den Entwicklungspro-     Philipp Reker, Mitglied des Executive Board von


                                                                                              17
Innovators and Hidden Champions


Hubble Innovations, einen Einblick in die            Autos hatte dieser allerdings nicht viel zu tun.
Ideologie, die Hubble Innovations so außerge-        Er war es jedoch, der erkannte, dass in dem von
wöhnlich macht.                                      Carl Benz erfundenen Automobil sehr viel
Es geht dabei vor allem um den Unterschied           Potenzial steckte, wenn es gelänge, dieses ür
zwischen Kreativität und Entrepreneurship,           eine breite Masse bezahlbar produzieren zu
zwischen Träumern und Machern, zwischen              können. Inspiriert von den in kleine Arbeits-
einer guten Idee und dem wirtscha lichen             schritte aufgeteilten Verarbeitungsprozessen in
Durchbruch. Für die gesamte Werbebranche             den Detroiter Fleischfabriken entwickelte er
scheint das Wort „Kreativität“ eine Art Zauber-      kurz nach Beginn des 20. Jahrhunderts eine
formel zu sein. Viele Menschen haben das Bild        Möglichkeit, Autos am Fließband zu produzie-
des auf Selbstverwirklichung getrimmten              ren. Von dem berühmten „Modell T“ wurden so
Werbemachers im Kopf, der den ganzen Tag             15 Millionen Fahrzeuge hergestellt. Eine ür
nichts anderes macht außer Brainstorming und         diese Zeit bemerkenswerte Zahl, die Henry Ford
sich weder durch weltliche noch wirtscha liche       zu einem sehr reichen Mann machte.
Zwänge einfangen lässt. Zum Teil mag dieses              Ein ähnliches Beispiel liefert der Fastfood-
Klischee auch zutre en. Mitunter kann diese Art      Konzern McDonalds. Auch wenn nicht völlig
von Arbeit auch ziel ührend sein. Doch bei           klar ist, wer genau als erster die Idee zum
Hubble möchten sie mehr als Kreativität, denn        Hamburger hatte, weiß man eines doch ganz
sie allein reicht nicht aus. Philipp Reker ver-      bestimmt: Die Brüder Richard und Maurice
gleicht die pure Kreativität mit einer Session       McDonald, die 1940 das erste Fastfood-Restau-
Guitar Hero: Man spielt einen coolen Song und        rant mit dem heute so bekannten Namen
 ühlt sich wie ein Rockstar. Aber sobald die         erö neten, waren es jedenfalls nicht. Allerdings
Spielekonsole ausgeschaltet ist, landet man          waren sie es, die verstanden die Hamburger
wieder in der Realität. Man bemerkt, dass man        möglichst schnell und e ektiv herzustellen und
immer noch genau die Person ist, die man vor         somit viele Kunden gewannen. Heute kennt den
dem Spiel war, und das ist in der Regel kein         Namen „McDonalds“ fast jeder Mensch auf der
Rockstar.Um aber zu den Rockstars zu gehören,        Welt und auch wenn man über Fastfood geteilter
will man bei Hubble eine Kultur des Unterneh-        Meinung sein kann, ist der unternehmerische
mertums scha en.                                     Erfolg beeindruckend.
    Der Unternehmer unterscheidet sich dabei             Natürlich ist Kreativität gefragt, um neue
durch seine exekutive Eigenscha vom Kreati-          Produkte oder Geschä smodelle zu entwickeln.
ven. Der Kreative hat tolle Ideen, doch der          Vor allem aber bedarf es unternehmerischen
Unternehmer versteht es, eine Idee beziehungs-       Denkens. Hubble Anspruch lautet daher: Man
weise eine Innovation in ein ökonomisches Gut        muss Entrepreneur sein! Hubble verbindet
zu über ühren und somit letztlich Geld zu            Kreativität und Entrepreneurship und hil so
verdienen. Diese Überlegung ist von zentraler        seinen Kunden ihre Innovationen zum Erfolg zu
Bedeutung. Darum wurde das Wort „Innova-              ühren. Dies ist das Wesen von Hubble und ein
tions“ mit in den Unternehmensnamen aufge-           wichtiger Baustein in dieser anhaltenden
nommen.                                              Erfolgsgeschichte.
                                                         Zudem pro tiert Hubble von einem gewissen
                                                     vorhandenen geistigen „Risikokapital“. Anders
                                                     als bei anderen Start-ups mussten bei der
                                                     Gründung von Hubble Fähigkeiten und Talente
                                                     nicht erst neu entwickelt oder rekrutiert werden.
                                                     Zudem kann man sich auf funktionierende
                                                     Geschä sbeziehungen verlassen, wie das
   In der Vergangenheit gab es zahlreiche Bei-       Beispiel von Reebok zeigt: Hubbles erster Kunde
spiele, die zeigen, dass es eben nicht allein aus-   lässt seinen Markenau ritt schon länger von der
reicht, ein innovatives Produkt zu scha en,          DDB kreieren.
sondern genauso entscheidend ist, das Produkt            Bereits seit 1949 lebt die an der New Yorker
auf dem richtigen Weg in den Markt einzu ühren.      Madison Avenue gegründete Agentur ihren
   Denken wir nur einmal an Henry Ford. Er           Leitsatz „Let’s stop talking and instead start
zählt zu den ganz großen Namen in der Historie       conversations that lead to action and mutual
der Automobilindustrie. Mit der Er ndung des         bene t“. Dieses Erbgut trägt Hubble als kleine


       18
Innovators and Hidden Champions


Netzwerk DDB Worlwide




                                                          DDB
                   DDB                                                                       Hubble
                                                         Tribal
                  Worlwide                                                                 Innovations
                                                         Group




            Schwester ebenfalls in sich. Das Zusammenspiel        mehr als 200 O ces in über 90 Ländern scha
            zwischen den Geschwistern kann man sich am            die DDB Ideen und Marken über Grenzen
            besten wie beim Rugby vorstellen. Ein Spieler         hinweg. Als Teil von Omnicom, dem Unterneh-
            trägt den Ball bis zu einem gewissen Punkt, dann      men, das drei der größten Player in der Werbung,
            wird dieser aufgrund fehlender Kra oder zu            DDB, BBDO und TBWA vereint, kann auf die
            starker Widerstände an den Mitspieler weiterge-       Fähigkeiten von 66.000 Mitarbeitern zurückge-
            geben, damit jener schließlich ür das Team            gri en werden.
            punkten kann. So legt DDB weiterhin starken               Hubble Innovations und das Hubble Welt-
            Wert auf Kreativität. Die Agentur beschreibt sie      raumteleskop verbindet somit mehr als nur der
            selbst als die „Most Powerful Force in Business“.     Name und die Idee einen Perspektivwechsel zu
            Während Hubble seinen Kunden hil , Produkt-           voll ühren. Beide stammen aus großen Organisa-
            ideen und Services zu entwickeln und zur              tionen – NASA/ESA im Falle des Teleskopes,
            Marktreife zu ühren, ist die geballte Kreativ-        DDB/Omnicom im Falle der Werbeschmiede –
            und Werbekompetenz von 14.000 Mitarbeitern            und beide bestehen aus demselben Grund: Sie
            der großen Schwester nur einen Steinwurf              wollen Neues entdecken.
            entfernt.                                                 In einem unterscheiden sie sich aber doch:
                Für Hubble ist darüber hinaus die Internatio-     Das Hubble Weltraumteleskop wird voraussicht-
            nalität von entscheidender Bedeutung. Sie ist         lich 2014 vom James Webb Teleskop abgelöst.
            nötig um die Bedürfnisse von Global Playern zu        Hubble Innovations wird indes mit Sicherheit
            befriedigen. Auf diesem Wege können gleichzei-        noch lange auf sich aufmerksam machen.
            tig Elektroautos in China und Möbel aus
            Verpackungen ür IKEA in Europa entwickelt
            werden. Um diesen Anforderungen erfolgreich
            begegnen zu können, wurden neun Knoten-
            punkte auf ünf Kontinenten gescha en, die
            innerhalb von Hubbles nach dem Open-Source
            Prinzip aufgestellten Netzwerk nebeneinander          Autoren: Paul Quick, Jan C. Mingo, Lennart Säger
            existieren. Dieses System ermöglicht es, eine         Kontakt: Lennart.Saeger@cct-ev.de
            Innovation unter Berücksichtigung des Facet-          … sind Mitglieder bei der studentischen Unternehmens-
            tenreichtums, wie er ür globale Märkte charak-        beratung Company Consulting Team e.V. in Berlin.
            teristisch ist, einzu ühren und umzusetzen. Mit


                                                                                                                19
Innovators and Hidden Champions




      20
Innovators and Hidden Champions




                        „Etwas unternehmen
                            heißt Risiken
                          einzugehen, denn
                          Scheitern ist eine
                         Option. Erfolg ist die
                               andere.“
                              Ein Interview mit Henny Steiniger,
                             Consultant & Management Supervisor
                                   bei Hubble Innovations.


                                      Fragen von: Lennart Säger
Foto: Jonas Lindström




                                                                                        21
Innovators and Hidden Champions




     ...............................................................................................................................................................


     Wir glauben, dass Marketing Teil der
     Produktentwicklung sein muss

                                                                                                                                                                                                  GESTERN                           HEUTE




© Hubble Innovations                                                                                                                                                                       © Hubble Innovations



     Guten Tag Frau Steiniger, vielen                                                                                                                             setzt beim Bedarf an. Wir eruieren              Wir alle kennen jemanden, der die
    Dank, dass Sie sich die Zeit ür das                                                                                                                           Innovationsfelder und erarbeitet mit            Idee zu E-Bay hatte, oder zu Facebook
    Interview nehmen um uns einige                                                                                                                                einem globalen Experten-Netzwerk                oder der das iPhone schon vor jahren
    Fragen zu Hubble Innovations zu                                                                                                                               die bestmögliche Lösung. Das Hubble-            ersonnen hat. Aber eben nicht
                         beantworten.                                                                                                                             Geschä smodell ist aus meiner Sicht             umgesetzt. Eine Idee ist erst mal nur
                                                                                                                                                                  die überzeugendste Antwort auf die              eine Idee. Etwas unternehmen heißt
         Könnten Sie uns kurz aufzeigen                                                                                                                           Herausforderungen des hier und jetzt:           Risiken einzugehen, denn Scheitern
          was Ihre Funktion bei Hubble                                                                                                                            hoch exibel, international, kreativ             ist eine Option. Erfolg ist die andere.
                       Innovations ist?                                                                                                                           und schnell. Deshalb bin ich an Bord.           Ich stelle mir immer die Frage: Würde
                                                                                                                                                                                                                  ich selbst ein Unternehmen mit
Ich bin Consultant und leite das Büro                                                                                                                                       Passen „kreative“ Werber und          diesem Angebot gründen, wenn es
des Hubble Stammsitzes Berlin. Ich                                                                                                                                      „rationale“ Unternehmensberater           mein Geld wäre? Das ist sehr hilfreich.
berichte direkt an Amir Kassaei.                                                                                                                                                   tatsächlich zusammen?
                                                                                                                                                                                                                    Was macht ür Sie Innovationen in
      Erklären Sie bitte in zwei Sätzen                                                                                                                           Jeder mag Kreativität, weil jeder               der Geschä swelt aus? Werden diese
     das Geschä smodell von Hubble                                                                                                                                glaubt, dass er kreativ war, ist oder sein      nicht schnell von den Gewohnheiten
                           Innovations.                                                                                                                           kann. Und sie haben Recht. Die besten              des klassischen Geschä betriebs
                                                                                                                                                                  Wissenscha ler, Unternehmer,                                             verdrängt?
Hubble Innovations ist ein Business                                                                                                                               Ingenieure, Trainer, Fußballspieler
Think Tank. Wir entwickeln Lösungen,                                                                                                                              und World of Warcra Spieler sind alle           Die Innovatoren sind in vielen deu-
die das Leben der Menschen einfacher,                                                                                                                             kreativ. Es geht um das „learning by            tschen Unternehmen nicht unbedingt
besser und smarter zu machen.                                                                                                                                     doing“ und darum, wie man das Neue              die beliebtesten Kinder, sie rütteln
                                                                                                                                                                  in einem unsicheren, ungewissen und             am Status quo. Um sich Neues vorzu-
           Welche Vision veranlasste                                                                                                                              komplexen Umfeld bewältigt. Unser               stellen und konsequent umzusetzen
    die Gründung des Unternehmens                                                                                                                                 Di hink-Prozess verknüp die unter-              zu können, braucht es Mut, Kreativität
         und wie kam es dazu, dass Sie                                                                                                                            schiedlichen Meinungen, Kulturen                und Energie. Sonst bleibts bei einer
                 ein Teil dessen sind?                                                                                                                            und das Wissen. Die Herausforderung             hübschen Idee. Innovationen von
                                                                                                                                                                  besteht in der gemeinsamen Sprache.             außen können den nötigen Schub in
Zuerst war die Unzufriedenheit: Gute                                                                                                                              Sie könnten genau so gut Fragen, ob             einem Unternehmen freisetzen, um
Kommunikation optimiert die Wahr-                                                                                                                                 Frau und Mann zusammen passen. Ja,              die Dinge zu ändern.
nehmung, aber nicht das Produkt. Das                                                                                                                              wenn sie eine gemeinsame Sprache
digitale Zeitalter ist der Schlüssel.                                                                                                                               nden.                                                 Hubble Innovations existiert
Durch die digitalen Medien sind die                                                                                                                                                                                  jetzt ein gutes Jahr. Was ist ür Sie
Konsumenten so mächtig wie nie                                                                                                                                               Auf Ihrer Website ndet man             die prägendste Erfahrung in dieser
zuvor. Sie evaluieren Produkte und                                                                                                                                              den Satz “a creative culture                               Zeit gewesen?
Dienstleistungen und tauschen sich                                                                                                                                       alone is not the solution, an entre-
aus: social, global, real-time. Es ist Zeit,                                                                                                                           preneurial culture is”. Was bedeutet       Nicht ist so sicher wie die Verände-
den Konsumenten auf Augenhöhe                                                                                                                                                          er ür Sie persönlich?      rung. Nicht die Großen fressen die
zu begegnen. Hubble Innovations                                                                                                                                                                                   Kleinen, sondern die Schnellen die


                 22
Innovators and Hidden Champions


Langsamen. Wir bauen Kernkompe-                      werden. Wir leben in digitalen Zeiten              Wir stehen am Anfang eines der
tenzen auf, um Innovations-Felder im                 und das bedeutet Transparenz. Das ist              spannendsten Zeitalter: Digital ist die
Markt gezielt zu besetzen. Hubble                    eine Einbahnstraße – es gibt keinen                Elektrizität des 21sten Jahrhunderts
wird sich ö nen, wir werden Open                     Weg zurück. Darin liegt die große                  und wir haben gerade erst begonnen,
House Events „Hubble 97 Minutes“                     Chance ür smartere Produkte und                    diese Möglichkeiten zu erkennen und
veranstalten. Wir starten im Juni mit                Services. Ein gutes Produkt ist die                zu nutzen. Hubble wurde gegründet,
der ersten Veranstaltung zum Thema:                  beste Kommunikationsstrategie. Das                 um in genau dieser Umgebung
„Die Zukun von Food & Retail im                      ist die Hubble Philosophie.                        optimal zu manövrieren.
mobilen Zeitalter“.
                                                                   Welche Rolle spielt ein                                Zum Schluss würden
               Wie sieht die Zukun                       funktionierendes internationales                      wir gerne wissen was ür Sie gute
  der Werbebranche aus – wo werden                                      Netzwerk dabei?                           Werbung ist und ob Sie einen
     die größten Herausforderungen                                                                                  Lieblingswerbespot haben?
       erwartet und wie wird Hubble                  Das Netzwerk ist der Treibsto wenn
       Innovations darauf reagieren?                 die Netzwerk-Partner von der Idee                  Gute Werbung ist Entertainment. Ich
                                                     überzeugt sind entsteht eine Art                   mag die Doritos-Spots, das sind kleine
Wenn es der Werbebranche gelingt,                    Perpetuum Mobile. Innovationen                     schräge Geschichten über Dorito-
die Rolle des Er üllungsgehilfen abzu-               werden durch den gezielt gesteuerten               Lovers mit schwarzem Humor. Meine
streifen und sich im Feld der Produkt-               Prozess planbar.                                   Favoriten sind „Best Part“ und „Pug
entwicklung und -optimierung Gehör                                                                      Attack“, die sind hart an der Grenze
zu verscha en, würde das kreative                    Warum werden wir in Zukun mehr                     und genau deswegen gut.
Potential deutlich besser genutzt                       von Hubble Innovations hören?




                                                                                   BETRÄGE IN US $




                                                                                   THE GLOBAL                      AIR NEW ZEALAND
                                                                                   AIRLINE                         FLIES PEOPLE
                                                                                   INDUSTRY                        + 39 MILLIONEN NETTO GEWINN


                                                                                   FLIES PLANES
                                                                                   - 9 MILLIARDEN VERLUST




Autor: Lennart Säger
Kontakt: Lennart.Saeger@cct-ev.de
… ist Mitglied bei der studentischen Unternehmens-
beratung Company Consulting Team e.V. in Berlin.                                   2009                            JULI BIS DEZEMBER 2009




                                                                              © Hubble Innovations




Henny Steiniger
Studium Volkswirtscha , TU Dresden                   Edditrex ltd., Dresden                             Coca-Cola GmbH, McKinsey&Company
     –                                               Freie Honorardozentin für Marketing,               Inc., Miele & Cie. KG und UNICEF
Mercedes Benz, Niederlassung Dresden                 Controlling und Wirtscha slehre für die IHK               –
Marketingassistentin und Public Relations            und für weitere Bildungsträger im Bereich          Wirtscha skra /Die Branden-
     –                                               der Meisterausbildung; Consulting der Ab-          burgs, Berlin Head of Strategy
PricewaterhouseCoopers, Dresden                      solventen bei der Unternehmensgründung             Seit
Traineeship Corporate Finance und                         –                                             Hubble Innovations, Berlin
Wirtscha sprüfung                                    Springer & Jacoby, Hamburg                         Consultant & Management Supervisor
     –                                               Account Manager u.a. für die Etats




                                                                                                                                            23
Impressum




Herausgeber                             Redaktion                                Druck
Bundesverband Deutscher                 Thomas Jurk                              Oktoberdruck AG
Studentischer Unternehmens-                (Chefredakteur)                       Rudolfstraße 1–8 (Oberbaumcity),
beratungen e.V. (BDSU)                  Paul Quick                               10245 Berlin
                                           (Kick O / Au ruch in ein neues
                                           Berater-Universum / Entstehungs-      Das Papier ür diese Publikation
                                           geschichte eines studentischen        wurde aus verantwortlich bewirt-
                                           Wirtscha smagazins / Triumvirat)      scha eten Wäldern gewonnen.
                                        Lennart Säger                            Die Druckerei Oktoberdruck ist
Hausanschri                                (Kick O / Au ruch in ein neues        zerti ziertes Mitglied des Gemein-
Bundesverband Deutscher                    Berater-Universum / Ein Interview     scha systems ür freiwilliges
Studentischer Unternehmens-                mit Henny Steiniger / Entste-         Umweltmanagement EMAS.
beratungen e.V. (BDSU)                     hungsgeschichte eines studenti-
Zitelmannstrasse 22                        schen Wirtscha smagazins)
53113 Bonn                              Jan C. Mingo
                                           (Kick O / Au ruch in ein neues
Kontakt                                    Berater-Universum / Entstehungs-
+49 (0)228 4 09 72 55                      geschichte eines studentischen
Redaktion:                                 Wirtscha smagazins)
redaktion@metamorphosis.de              Peter Retzla                             Gra k / Layout
Abo-Service:                               (Unternehmenskrise)                   Philipp Gieseler
bestellungen@metamorphosis.de           Maximilian Deuber                        www.philippgieseler.com
Anzeigenberatung:                          (Consultancy in a Globalised          Rabea Lepping
kontakt@bdsu.de                            World / An Interview with             www.esistfruehling.de
+49 (0)228 4 09 72 55                      Dr. Andreas Merbecks)
                                        Christian B. Demme                       Illustration / Photography
www.metamorphosis.de                       (Consultancy in a Globalized          Wilm Lindenblatt
                                           World)                                www.wilmlindenblatt.com
Das Magazin erscheint                   Ulrike Genenz                            Jonas Lindström
halbjährlich (Sommer/Winter).              (Ein Portrait – Alexander Dibelius)   www.jlindstroem.com
                                        Doreen Peukert
Die Publikation und alle in ihr            (Ge ühle machen die Show)             Dieses Magazin wird vom Hochschul-
enthaltenen einzelnen Beiträge und      Sabrina Schell                           anzeiger der Frankfurter Allgemeinen
Abbildungen sind urheberrechtlich          (Der BDSU als Forschungsfeld /        Zeitung unterstützt.
geschützt. Jeder Verwendung außer-         Wer hat Mr. Change gekillt?)
halb der engen Grenzen des Urheber-     Jessica Richter
rechts ist ohne Zustimmung des             (Männer und Frauen sind gleichbe-     HOCHSCHULANZEIGER
Bundesverband Deutscher Studenti-          rechtigt)
scher Unternehmensberatungen e.V.       Marie-Luise Sieversen
(BDSU) und des Autors unzulässig           (Unausgesprochen Wichtig)
und stra ar. Das gilt insbesondere ür
Verviel ältigungen, Übersetzungen,
Mikrover lmungen und die Einspei-
cherung in elektronischen Systemen.
Nachdruckgenehmigungen kann der
Bundesverband Deutscher Studenti-
scher Unternehmensberatungen e.V.
(BDSU) erteilen.



      82

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Hubble Innovations @ Metamorphosis

Crowdsourcing – Cases und Praxistipps
Crowdsourcing – Cases und PraxistippsCrowdsourcing – Cases und Praxistipps
Crowdsourcing – Cases und Praxistipps
Catharina van Delden
 
taste! Spotlight #11: A new star is born! - Produktentwicklung
taste! Spotlight #11: A new star is born! - Produktentwicklungtaste! Spotlight #11: A new star is born! - Produktentwicklung
taste! Spotlight #11: A new star is born! - Produktentwicklung
taste_Offenbach
 
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012Atizo AG
 
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012Daniel Krebser
 
Photos And Feedack From Innovation Workshop In Dusseldorf
Photos And Feedack From Innovation Workshop In DusseldorfPhotos And Feedack From Innovation Workshop In Dusseldorf
Photos And Feedack From Innovation Workshop In Dusseldorf
mjames1
 
Innovationsmanagement zwischen Euphorie und Realität
Innovationsmanagement zwischen Euphorie und RealitätInnovationsmanagement zwischen Euphorie und Realität
Innovationsmanagement zwischen Euphorie und Realität89grad
 
New Work zwischen Arbeitsplatz- Hedonismus und neuer System- Logik – was brin...
New Work zwischen Arbeitsplatz- Hedonismus und neuer System- Logik – was brin...New Work zwischen Arbeitsplatz- Hedonismus und neuer System- Logik – was brin...
New Work zwischen Arbeitsplatz- Hedonismus und neuer System- Logik – was brin...
Competence Books
 
Innovationskraft für KMU (short)
Innovationskraft für KMU (short)Innovationskraft für KMU (short)
Innovationskraft für KMU (short)Johanna Kaltenegger
 
EU-Gelder für KMU
EU-Gelder für KMUEU-Gelder für KMU
Social TV made in Switzerland
Social TV made in SwitzerlandSocial TV made in Switzerland
Social TV made in Switzerland
Nicolas Noth
 
Innovation 18 innov
Innovation 18 innovInnovation 18 innov
Innovation 18 innovseouler
 
Lehrgang an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Daniel Krebser, Januar 2012
Lehrgang an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Daniel Krebser, Januar 2012Lehrgang an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Daniel Krebser, Januar 2012
Lehrgang an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Daniel Krebser, Januar 2012Atizo AG
 
Lehrgang Entrepreneurship FH Nordwest Schweiz
Lehrgang Entrepreneurship FH Nordwest SchweizLehrgang Entrepreneurship FH Nordwest Schweiz
Lehrgang Entrepreneurship FH Nordwest Schweizdkrebser
 
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14
thomas staehelin
 
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_sh
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_shReset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_sh
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_sh
thomas staehelin
 
Sif 2011 präsentation christoph hunziker 311011_versand
Sif 2011 präsentation christoph hunziker 311011_versandSif 2011 präsentation christoph hunziker 311011_versand
Sif 2011 präsentation christoph hunziker 311011_versandInput Consulting AG
 
inspirato Konferenz "Kundenfreundliches Packaging" - 11. April 2013 in München
inspirato Konferenz "Kundenfreundliches Packaging"  - 11. April 2013 in Müncheninspirato Konferenz "Kundenfreundliches Packaging"  - 11. April 2013 in München
inspirato Konferenz "Kundenfreundliches Packaging" - 11. April 2013 in München
Stefanie Kurz
 
Content Marketing – Grundlagen für Selbstständige und Unternehmen
Content Marketing – Grundlagen für Selbstständige und UnternehmenContent Marketing – Grundlagen für Selbstständige und Unternehmen
Content Marketing – Grundlagen für Selbstständige und Unternehmen
Uwe Baltner
 

Ähnlich wie Hubble Innovations @ Metamorphosis (20)

Innosabi - Crowdsourcing
Innosabi - CrowdsourcingInnosabi - Crowdsourcing
Innosabi - Crowdsourcing
 
Crowdsourcing – Cases und Praxistipps
Crowdsourcing – Cases und PraxistippsCrowdsourcing – Cases und Praxistipps
Crowdsourcing – Cases und Praxistipps
 
taste! Spotlight #11: A new star is born! - Produktentwicklung
taste! Spotlight #11: A new star is born! - Produktentwicklungtaste! Spotlight #11: A new star is born! - Produktentwicklung
taste! Spotlight #11: A new star is born! - Produktentwicklung
 
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012
 
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012
 
Photos And Feedack From Innovation Workshop In Dusseldorf
Photos And Feedack From Innovation Workshop In DusseldorfPhotos And Feedack From Innovation Workshop In Dusseldorf
Photos And Feedack From Innovation Workshop In Dusseldorf
 
It c younovate_d
It c younovate_dIt c younovate_d
It c younovate_d
 
Innovationsmanagement zwischen Euphorie und Realität
Innovationsmanagement zwischen Euphorie und RealitätInnovationsmanagement zwischen Euphorie und Realität
Innovationsmanagement zwischen Euphorie und Realität
 
New Work zwischen Arbeitsplatz- Hedonismus und neuer System- Logik – was brin...
New Work zwischen Arbeitsplatz- Hedonismus und neuer System- Logik – was brin...New Work zwischen Arbeitsplatz- Hedonismus und neuer System- Logik – was brin...
New Work zwischen Arbeitsplatz- Hedonismus und neuer System- Logik – was brin...
 
Innovationskraft für KMU (short)
Innovationskraft für KMU (short)Innovationskraft für KMU (short)
Innovationskraft für KMU (short)
 
EU-Gelder für KMU
EU-Gelder für KMUEU-Gelder für KMU
EU-Gelder für KMU
 
Social TV made in Switzerland
Social TV made in SwitzerlandSocial TV made in Switzerland
Social TV made in Switzerland
 
Innovation 18 innov
Innovation 18 innovInnovation 18 innov
Innovation 18 innov
 
Lehrgang an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Daniel Krebser, Januar 2012
Lehrgang an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Daniel Krebser, Januar 2012Lehrgang an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Daniel Krebser, Januar 2012
Lehrgang an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Daniel Krebser, Januar 2012
 
Lehrgang Entrepreneurship FH Nordwest Schweiz
Lehrgang Entrepreneurship FH Nordwest SchweizLehrgang Entrepreneurship FH Nordwest Schweiz
Lehrgang Entrepreneurship FH Nordwest Schweiz
 
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14
 
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_sh
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_shReset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_sh
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_sh
 
Sif 2011 präsentation christoph hunziker 311011_versand
Sif 2011 präsentation christoph hunziker 311011_versandSif 2011 präsentation christoph hunziker 311011_versand
Sif 2011 präsentation christoph hunziker 311011_versand
 
inspirato Konferenz "Kundenfreundliches Packaging" - 11. April 2013 in München
inspirato Konferenz "Kundenfreundliches Packaging"  - 11. April 2013 in Müncheninspirato Konferenz "Kundenfreundliches Packaging"  - 11. April 2013 in München
inspirato Konferenz "Kundenfreundliches Packaging" - 11. April 2013 in München
 
Content Marketing – Grundlagen für Selbstständige und Unternehmen
Content Marketing – Grundlagen für Selbstständige und UnternehmenContent Marketing – Grundlagen für Selbstständige und Unternehmen
Content Marketing – Grundlagen für Selbstständige und Unternehmen
 

Hubble Innovations @ Metamorphosis

  • 1. metamorphosis metamorphosis Studentisches Wirtscha smagazin Sommer 2011 Hubble Innovations Au ruch in ein neues Berater-Universum , International , Consulting sfr ISSN Consultancy in a Globalised World Der BDSU - Ein Verband als Forschungsfeld
  • 2. Innovators and Hidden Champions Innovators and Hidden Champions 15
  • 3. Innovators and Hidden Champions Aufbruch in ein neues Berater-Universum Hubble Innovations im Blitzlicht Autoren: Paul Quick, Jan C. Mingo, Lennart Säger Es ist ein altbekanntes Phänomen: Man richtet seine Wohnung ein und kau Billy oder ähnliches bei IKEA. Wenn dann endlich alles aufgebaut ist, steht man vor einem riesigen Berg von dicker Pappe und anderen Verpackungsmaterialien. Tatsächlich sind die IKEA-Kartons, die jährlich im Altpapier landen über 100 Millionen Euro wert. Doch was tun? Schließlich sind die Verpackungen unabdingbar ür den Transport der Möbelstücke. Da ür fand sich nun eine Illustrationen: Rabea Lepping geschickte Lösung: Der Verbraucher verwertet die Kartons einfach selbst weiter. So könnte aus dem Altpapier mit nur ein paar Handgri en ein schicker Stuhl oder ein Schaukelpferd entstehen. Diese Idee kam von einem aufstrebenden Unternehmen, das sich selbst als Innovationsagentur versteht: Hubble Innovations. 16
  • 4. Innovators and Hidden Champions Es sind schwere Zeiten ür Werbemacher. Ganze zess eingebunden und wird als Partner verstan- sechs Prozentpunkte verlor die deutsche Werbe- den. Mit dieser Herangehensweise unternimmt branche im Jahr 2009 im Zuge des weltweiten das Berliner Unternehmen einen erfolgreichen wirtscha lichen Zusammenbruchs. Insbesonde- Versuch, durch ein direktes Ansetzen am Produkt re der dramatische Wegfall von knapp 10 Prozent und seiner Entwicklung, sich von Werbeagentu- der Nettoeinnahmen machte den kreativen ren und Unternehmensberatungen abzugren- Köpfen zu scha en. Werbeinvestitionen nahmen zen, die auf bewährten Pfaden verharren. Auf in einem nie gekannten Ausmaß ab. Auch man- diese Weise gelingt es Hubble Innovations aus gelnde Innovationen innerhalb der deutschen der Masse herauszustechen. Werbebranche verstärkten die Stimmen bezüg- lich der düsteren Stimmung in der heimischen „Echte Kämpfer essen keinen Werbewirtscha . Honig, sie kauen Bienen“ Anders dagegen denkt der Geschä s ührer von Hubble Innovations Amir Kassaei. Indem er In Zeiten zunehmender Digitalisierung sehen ankündigte: „Echte Kämpfer essen keinen Honig, sich die Unternehmen einer Vielzahl neuer sie kauen Bienen“, ging er auf die damaligen Herausforderungen gegenüber. Falsche Verspre- Schwierigkeiten der Branche ein und bestach mit chungen gegenüber Kunden werden abgestra Optimismus und Kampfeslust. Kassaei ist ein und Produkte und Werbemaßnahmen schneller iranisch-österreichischer, mehrfach ausgezeich- denn je einer positiven beziehungsweise nega- neter Werbeguru und stieg 2011 zum Chief tiven Bewertung unterzogen. Gleichzeitig Creative O cer Worldwide der DDB auf, einer können Konzerne immer schwerer auf die schnell- der bedeutendsten Werbeagenturen. Er lässt lebigen Veränderungen des Marktes reagieren. Taten ür sich sprechen und gründete bereits im Gerade diese großen Unternehmen haben bei März 2010 mithilfe der Omnicom, einem der ihren Marketingbemühungen häu g den Konsu- größten Holdingunternehmen von Werbedienst- menten aus dem Blick verloren – hier setzt leistern das Unternehmen „Hubble Innovations“. Hubble an und bietet innovative Lösungen. Und Mit seiner Gründung sollte eine Vision des das, auch ohne einen vorangegangenen Au rag Kreativchefs in Er üllung gehen – eine neue Form erhalten zu haben. Diese völlig neuartige, aber der Unternehmensberatung sollte gescha en auch riskante Vorgehensweise kommt gut an und werden. Ein Konzept, das jedoch in Branchenkrei- bescherte Hubble innerhalb des ersten Geschä s- sen durchaus kritisch gesehen wird. jahrs sehr gute Ergebnisse. Der Name „Hubble Innovations“ leitet sich von dem Weltraumteleskop Hubble ab und steht h p://hubblenet.com/projects/ damit sinnbildlich ür einen Perspektivwechsel Schauen Sie sich hier interes- innerhalb der Unternehmenskultur. Der Wechsel sante Projekt-Cases von der Perspektive besteht zum einen aus einer Hubble Innovations an. Aussensicht und zum anderen aus einer konse- quenten Nutzerorientierung. Der Konsument wird als Freund betrachtet ür den es gilt einen Um zu verstehen, wie diese aufstrebende eindeutigen Nutzen zu erscha en. Das bedeutet Innovationsschmiede funktioniert und was sie auch „heilige Kühe“ zu schlachten und historisch so besonders macht, muss man etwas hinter die gewachsene Umstände kritisch zu hinterfragen. Kulissen blicken. Im hauseigenen Blog gibt Der Kunde ist intensiv in den Entwicklungspro- Philipp Reker, Mitglied des Executive Board von 17
  • 5. Innovators and Hidden Champions Hubble Innovations, einen Einblick in die Autos hatte dieser allerdings nicht viel zu tun. Ideologie, die Hubble Innovations so außerge- Er war es jedoch, der erkannte, dass in dem von wöhnlich macht. Carl Benz erfundenen Automobil sehr viel Es geht dabei vor allem um den Unterschied Potenzial steckte, wenn es gelänge, dieses ür zwischen Kreativität und Entrepreneurship, eine breite Masse bezahlbar produzieren zu zwischen Träumern und Machern, zwischen können. Inspiriert von den in kleine Arbeits- einer guten Idee und dem wirtscha lichen schritte aufgeteilten Verarbeitungsprozessen in Durchbruch. Für die gesamte Werbebranche den Detroiter Fleischfabriken entwickelte er scheint das Wort „Kreativität“ eine Art Zauber- kurz nach Beginn des 20. Jahrhunderts eine formel zu sein. Viele Menschen haben das Bild Möglichkeit, Autos am Fließband zu produzie- des auf Selbstverwirklichung getrimmten ren. Von dem berühmten „Modell T“ wurden so Werbemachers im Kopf, der den ganzen Tag 15 Millionen Fahrzeuge hergestellt. Eine ür nichts anderes macht außer Brainstorming und diese Zeit bemerkenswerte Zahl, die Henry Ford sich weder durch weltliche noch wirtscha liche zu einem sehr reichen Mann machte. Zwänge einfangen lässt. Zum Teil mag dieses Ein ähnliches Beispiel liefert der Fastfood- Klischee auch zutre en. Mitunter kann diese Art Konzern McDonalds. Auch wenn nicht völlig von Arbeit auch ziel ührend sein. Doch bei klar ist, wer genau als erster die Idee zum Hubble möchten sie mehr als Kreativität, denn Hamburger hatte, weiß man eines doch ganz sie allein reicht nicht aus. Philipp Reker ver- bestimmt: Die Brüder Richard und Maurice gleicht die pure Kreativität mit einer Session McDonald, die 1940 das erste Fastfood-Restau- Guitar Hero: Man spielt einen coolen Song und rant mit dem heute so bekannten Namen ühlt sich wie ein Rockstar. Aber sobald die erö neten, waren es jedenfalls nicht. Allerdings Spielekonsole ausgeschaltet ist, landet man waren sie es, die verstanden die Hamburger wieder in der Realität. Man bemerkt, dass man möglichst schnell und e ektiv herzustellen und immer noch genau die Person ist, die man vor somit viele Kunden gewannen. Heute kennt den dem Spiel war, und das ist in der Regel kein Namen „McDonalds“ fast jeder Mensch auf der Rockstar.Um aber zu den Rockstars zu gehören, Welt und auch wenn man über Fastfood geteilter will man bei Hubble eine Kultur des Unterneh- Meinung sein kann, ist der unternehmerische mertums scha en. Erfolg beeindruckend. Der Unternehmer unterscheidet sich dabei Natürlich ist Kreativität gefragt, um neue durch seine exekutive Eigenscha vom Kreati- Produkte oder Geschä smodelle zu entwickeln. ven. Der Kreative hat tolle Ideen, doch der Vor allem aber bedarf es unternehmerischen Unternehmer versteht es, eine Idee beziehungs- Denkens. Hubble Anspruch lautet daher: Man weise eine Innovation in ein ökonomisches Gut muss Entrepreneur sein! Hubble verbindet zu über ühren und somit letztlich Geld zu Kreativität und Entrepreneurship und hil so verdienen. Diese Überlegung ist von zentraler seinen Kunden ihre Innovationen zum Erfolg zu Bedeutung. Darum wurde das Wort „Innova- ühren. Dies ist das Wesen von Hubble und ein tions“ mit in den Unternehmensnamen aufge- wichtiger Baustein in dieser anhaltenden nommen. Erfolgsgeschichte. Zudem pro tiert Hubble von einem gewissen vorhandenen geistigen „Risikokapital“. Anders als bei anderen Start-ups mussten bei der Gründung von Hubble Fähigkeiten und Talente nicht erst neu entwickelt oder rekrutiert werden. Zudem kann man sich auf funktionierende Geschä sbeziehungen verlassen, wie das In der Vergangenheit gab es zahlreiche Bei- Beispiel von Reebok zeigt: Hubbles erster Kunde spiele, die zeigen, dass es eben nicht allein aus- lässt seinen Markenau ritt schon länger von der reicht, ein innovatives Produkt zu scha en, DDB kreieren. sondern genauso entscheidend ist, das Produkt Bereits seit 1949 lebt die an der New Yorker auf dem richtigen Weg in den Markt einzu ühren. Madison Avenue gegründete Agentur ihren Denken wir nur einmal an Henry Ford. Er Leitsatz „Let’s stop talking and instead start zählt zu den ganz großen Namen in der Historie conversations that lead to action and mutual der Automobilindustrie. Mit der Er ndung des bene t“. Dieses Erbgut trägt Hubble als kleine 18
  • 6. Innovators and Hidden Champions Netzwerk DDB Worlwide DDB DDB Hubble Tribal Worlwide Innovations Group Schwester ebenfalls in sich. Das Zusammenspiel mehr als 200 O ces in über 90 Ländern scha zwischen den Geschwistern kann man sich am die DDB Ideen und Marken über Grenzen besten wie beim Rugby vorstellen. Ein Spieler hinweg. Als Teil von Omnicom, dem Unterneh- trägt den Ball bis zu einem gewissen Punkt, dann men, das drei der größten Player in der Werbung, wird dieser aufgrund fehlender Kra oder zu DDB, BBDO und TBWA vereint, kann auf die starker Widerstände an den Mitspieler weiterge- Fähigkeiten von 66.000 Mitarbeitern zurückge- geben, damit jener schließlich ür das Team gri en werden. punkten kann. So legt DDB weiterhin starken Hubble Innovations und das Hubble Welt- Wert auf Kreativität. Die Agentur beschreibt sie raumteleskop verbindet somit mehr als nur der selbst als die „Most Powerful Force in Business“. Name und die Idee einen Perspektivwechsel zu Während Hubble seinen Kunden hil , Produkt- voll ühren. Beide stammen aus großen Organisa- ideen und Services zu entwickeln und zur tionen – NASA/ESA im Falle des Teleskopes, Marktreife zu ühren, ist die geballte Kreativ- DDB/Omnicom im Falle der Werbeschmiede – und Werbekompetenz von 14.000 Mitarbeitern und beide bestehen aus demselben Grund: Sie der großen Schwester nur einen Steinwurf wollen Neues entdecken. entfernt. In einem unterscheiden sie sich aber doch: Für Hubble ist darüber hinaus die Internatio- Das Hubble Weltraumteleskop wird voraussicht- nalität von entscheidender Bedeutung. Sie ist lich 2014 vom James Webb Teleskop abgelöst. nötig um die Bedürfnisse von Global Playern zu Hubble Innovations wird indes mit Sicherheit befriedigen. Auf diesem Wege können gleichzei- noch lange auf sich aufmerksam machen. tig Elektroautos in China und Möbel aus Verpackungen ür IKEA in Europa entwickelt werden. Um diesen Anforderungen erfolgreich begegnen zu können, wurden neun Knoten- punkte auf ünf Kontinenten gescha en, die innerhalb von Hubbles nach dem Open-Source Prinzip aufgestellten Netzwerk nebeneinander Autoren: Paul Quick, Jan C. Mingo, Lennart Säger existieren. Dieses System ermöglicht es, eine Kontakt: Lennart.Saeger@cct-ev.de Innovation unter Berücksichtigung des Facet- … sind Mitglieder bei der studentischen Unternehmens- tenreichtums, wie er ür globale Märkte charak- beratung Company Consulting Team e.V. in Berlin. teristisch ist, einzu ühren und umzusetzen. Mit 19
  • 7. Innovators and Hidden Champions 20
  • 8. Innovators and Hidden Champions „Etwas unternehmen heißt Risiken einzugehen, denn Scheitern ist eine Option. Erfolg ist die andere.“ Ein Interview mit Henny Steiniger, Consultant & Management Supervisor bei Hubble Innovations. Fragen von: Lennart Säger Foto: Jonas Lindström 21
  • 9. Innovators and Hidden Champions ............................................................................................................................................................... Wir glauben, dass Marketing Teil der Produktentwicklung sein muss GESTERN HEUTE © Hubble Innovations © Hubble Innovations Guten Tag Frau Steiniger, vielen setzt beim Bedarf an. Wir eruieren Wir alle kennen jemanden, der die Dank, dass Sie sich die Zeit ür das Innovationsfelder und erarbeitet mit Idee zu E-Bay hatte, oder zu Facebook Interview nehmen um uns einige einem globalen Experten-Netzwerk oder der das iPhone schon vor jahren Fragen zu Hubble Innovations zu die bestmögliche Lösung. Das Hubble- ersonnen hat. Aber eben nicht beantworten. Geschä smodell ist aus meiner Sicht umgesetzt. Eine Idee ist erst mal nur die überzeugendste Antwort auf die eine Idee. Etwas unternehmen heißt Könnten Sie uns kurz aufzeigen Herausforderungen des hier und jetzt: Risiken einzugehen, denn Scheitern was Ihre Funktion bei Hubble hoch exibel, international, kreativ ist eine Option. Erfolg ist die andere. Innovations ist? und schnell. Deshalb bin ich an Bord. Ich stelle mir immer die Frage: Würde ich selbst ein Unternehmen mit Ich bin Consultant und leite das Büro Passen „kreative“ Werber und diesem Angebot gründen, wenn es des Hubble Stammsitzes Berlin. Ich „rationale“ Unternehmensberater mein Geld wäre? Das ist sehr hilfreich. berichte direkt an Amir Kassaei. tatsächlich zusammen? Was macht ür Sie Innovationen in Erklären Sie bitte in zwei Sätzen Jeder mag Kreativität, weil jeder der Geschä swelt aus? Werden diese das Geschä smodell von Hubble glaubt, dass er kreativ war, ist oder sein nicht schnell von den Gewohnheiten Innovations. kann. Und sie haben Recht. Die besten des klassischen Geschä betriebs Wissenscha ler, Unternehmer, verdrängt? Hubble Innovations ist ein Business Ingenieure, Trainer, Fußballspieler Think Tank. Wir entwickeln Lösungen, und World of Warcra Spieler sind alle Die Innovatoren sind in vielen deu- die das Leben der Menschen einfacher, kreativ. Es geht um das „learning by tschen Unternehmen nicht unbedingt besser und smarter zu machen. doing“ und darum, wie man das Neue die beliebtesten Kinder, sie rütteln in einem unsicheren, ungewissen und am Status quo. Um sich Neues vorzu- Welche Vision veranlasste komplexen Umfeld bewältigt. Unser stellen und konsequent umzusetzen die Gründung des Unternehmens Di hink-Prozess verknüp die unter- zu können, braucht es Mut, Kreativität und wie kam es dazu, dass Sie schiedlichen Meinungen, Kulturen und Energie. Sonst bleibts bei einer ein Teil dessen sind? und das Wissen. Die Herausforderung hübschen Idee. Innovationen von besteht in der gemeinsamen Sprache. außen können den nötigen Schub in Zuerst war die Unzufriedenheit: Gute Sie könnten genau so gut Fragen, ob einem Unternehmen freisetzen, um Kommunikation optimiert die Wahr- Frau und Mann zusammen passen. Ja, die Dinge zu ändern. nehmung, aber nicht das Produkt. Das wenn sie eine gemeinsame Sprache digitale Zeitalter ist der Schlüssel. nden. Hubble Innovations existiert Durch die digitalen Medien sind die jetzt ein gutes Jahr. Was ist ür Sie Konsumenten so mächtig wie nie Auf Ihrer Website ndet man die prägendste Erfahrung in dieser zuvor. Sie evaluieren Produkte und den Satz “a creative culture Zeit gewesen? Dienstleistungen und tauschen sich alone is not the solution, an entre- aus: social, global, real-time. Es ist Zeit, preneurial culture is”. Was bedeutet Nicht ist so sicher wie die Verände- den Konsumenten auf Augenhöhe er ür Sie persönlich? rung. Nicht die Großen fressen die zu begegnen. Hubble Innovations Kleinen, sondern die Schnellen die 22
  • 10. Innovators and Hidden Champions Langsamen. Wir bauen Kernkompe- werden. Wir leben in digitalen Zeiten Wir stehen am Anfang eines der tenzen auf, um Innovations-Felder im und das bedeutet Transparenz. Das ist spannendsten Zeitalter: Digital ist die Markt gezielt zu besetzen. Hubble eine Einbahnstraße – es gibt keinen Elektrizität des 21sten Jahrhunderts wird sich ö nen, wir werden Open Weg zurück. Darin liegt die große und wir haben gerade erst begonnen, House Events „Hubble 97 Minutes“ Chance ür smartere Produkte und diese Möglichkeiten zu erkennen und veranstalten. Wir starten im Juni mit Services. Ein gutes Produkt ist die zu nutzen. Hubble wurde gegründet, der ersten Veranstaltung zum Thema: beste Kommunikationsstrategie. Das um in genau dieser Umgebung „Die Zukun von Food & Retail im ist die Hubble Philosophie. optimal zu manövrieren. mobilen Zeitalter“. Welche Rolle spielt ein Zum Schluss würden Wie sieht die Zukun funktionierendes internationales wir gerne wissen was ür Sie gute der Werbebranche aus – wo werden Netzwerk dabei? Werbung ist und ob Sie einen die größten Herausforderungen Lieblingswerbespot haben? erwartet und wie wird Hubble Das Netzwerk ist der Treibsto wenn Innovations darauf reagieren? die Netzwerk-Partner von der Idee Gute Werbung ist Entertainment. Ich überzeugt sind entsteht eine Art mag die Doritos-Spots, das sind kleine Wenn es der Werbebranche gelingt, Perpetuum Mobile. Innovationen schräge Geschichten über Dorito- die Rolle des Er üllungsgehilfen abzu- werden durch den gezielt gesteuerten Lovers mit schwarzem Humor. Meine streifen und sich im Feld der Produkt- Prozess planbar. Favoriten sind „Best Part“ und „Pug entwicklung und -optimierung Gehör Attack“, die sind hart an der Grenze zu verscha en, würde das kreative Warum werden wir in Zukun mehr und genau deswegen gut. Potential deutlich besser genutzt von Hubble Innovations hören? BETRÄGE IN US $ THE GLOBAL AIR NEW ZEALAND AIRLINE FLIES PEOPLE INDUSTRY + 39 MILLIONEN NETTO GEWINN FLIES PLANES - 9 MILLIARDEN VERLUST Autor: Lennart Säger Kontakt: Lennart.Saeger@cct-ev.de … ist Mitglied bei der studentischen Unternehmens- beratung Company Consulting Team e.V. in Berlin. 2009 JULI BIS DEZEMBER 2009 © Hubble Innovations Henny Steiniger Studium Volkswirtscha , TU Dresden Edditrex ltd., Dresden Coca-Cola GmbH, McKinsey&Company – Freie Honorardozentin für Marketing, Inc., Miele & Cie. KG und UNICEF Mercedes Benz, Niederlassung Dresden Controlling und Wirtscha slehre für die IHK – Marketingassistentin und Public Relations und für weitere Bildungsträger im Bereich Wirtscha skra /Die Branden- – der Meisterausbildung; Consulting der Ab- burgs, Berlin Head of Strategy PricewaterhouseCoopers, Dresden solventen bei der Unternehmensgründung Seit Traineeship Corporate Finance und – Hubble Innovations, Berlin Wirtscha sprüfung Springer & Jacoby, Hamburg Consultant & Management Supervisor – Account Manager u.a. für die Etats 23
  • 11. Impressum Herausgeber Redaktion Druck Bundesverband Deutscher Thomas Jurk Oktoberdruck AG Studentischer Unternehmens- (Chefredakteur) Rudolfstraße 1–8 (Oberbaumcity), beratungen e.V. (BDSU) Paul Quick 10245 Berlin (Kick O / Au ruch in ein neues Berater-Universum / Entstehungs- Das Papier ür diese Publikation geschichte eines studentischen wurde aus verantwortlich bewirt- Wirtscha smagazins / Triumvirat) scha eten Wäldern gewonnen. Lennart Säger Die Druckerei Oktoberdruck ist Hausanschri (Kick O / Au ruch in ein neues zerti ziertes Mitglied des Gemein- Bundesverband Deutscher Berater-Universum / Ein Interview scha systems ür freiwilliges Studentischer Unternehmens- mit Henny Steiniger / Entste- Umweltmanagement EMAS. beratungen e.V. (BDSU) hungsgeschichte eines studenti- Zitelmannstrasse 22 schen Wirtscha smagazins) 53113 Bonn Jan C. Mingo (Kick O / Au ruch in ein neues Kontakt Berater-Universum / Entstehungs- +49 (0)228 4 09 72 55 geschichte eines studentischen Redaktion: Wirtscha smagazins) redaktion@metamorphosis.de Peter Retzla Gra k / Layout Abo-Service: (Unternehmenskrise) Philipp Gieseler bestellungen@metamorphosis.de Maximilian Deuber www.philippgieseler.com Anzeigenberatung: (Consultancy in a Globalised Rabea Lepping kontakt@bdsu.de World / An Interview with www.esistfruehling.de +49 (0)228 4 09 72 55 Dr. Andreas Merbecks) Christian B. Demme Illustration / Photography www.metamorphosis.de (Consultancy in a Globalized Wilm Lindenblatt World) www.wilmlindenblatt.com Das Magazin erscheint Ulrike Genenz Jonas Lindström halbjährlich (Sommer/Winter). (Ein Portrait – Alexander Dibelius) www.jlindstroem.com Doreen Peukert Die Publikation und alle in ihr (Ge ühle machen die Show) Dieses Magazin wird vom Hochschul- enthaltenen einzelnen Beiträge und Sabrina Schell anzeiger der Frankfurter Allgemeinen Abbildungen sind urheberrechtlich (Der BDSU als Forschungsfeld / Zeitung unterstützt. geschützt. Jeder Verwendung außer- Wer hat Mr. Change gekillt?) halb der engen Grenzen des Urheber- Jessica Richter rechts ist ohne Zustimmung des (Männer und Frauen sind gleichbe- HOCHSCHULANZEIGER Bundesverband Deutscher Studenti- rechtigt) scher Unternehmensberatungen e.V. Marie-Luise Sieversen (BDSU) und des Autors unzulässig (Unausgesprochen Wichtig) und stra ar. Das gilt insbesondere ür Verviel ältigungen, Übersetzungen, Mikrover lmungen und die Einspei- cherung in elektronischen Systemen. Nachdruckgenehmigungen kann der Bundesverband Deutscher Studenti- scher Unternehmensberatungen e.V. (BDSU) erteilen. 82