SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
HCM Beschwerdemanagement
Schnelles und effizientes Beschwerdemanagement mit
der flexiblen und leistungsstarken Lösung von HCM
Wer ist die HCM?
Allgemeine Informationen zu HCM
Referenzen
Leistungsspektrum
www.hcm-infosys.com
Wer ist die HCM?
Wir sind ein Stuttgarter Unternehmen, das sich der Entwicklung und Verbesserung von
Software aus dem Workflowmanagement, Enterprise Content und Collaboration
Management verschrieben hat. Es ist uns wichtig, dass dabei unternehmensspezifische
Anforderungen im Fokus stehen, und unsere Software anwenderoptimiert und
tätigkeitsangepasst ist.
Wir sehen unsere Kernkompetenz im Human Collaboration Management: wir möchten
mit unserer Software die Zusammenarbeit innerhalb von Unternehmen unterstützen und
koordinieren.
www.hcm-infosys.com
HCM in Zahlen
Über 14 JAHRE ERFAHRUNG
Über 1750 ANWENDER in DE, CH und A
Mehr als 1000 KUNDEN weltweit
IN DER OPTIMIERUNG UND AUTOMATISIERUNG VONIN DER OPTIMIERUNG UND AUTOMATISIERUNG VONIN DER OPTIMIERUNG UND AUTOMATISIERUNG VONIN DER OPTIMIERUNG UND AUTOMATISIERUNG VON
GESCHÄFTSPROZESSEN.GESCHÄFTSPROZESSEN.GESCHÄFTSPROZESSEN.GESCHÄFTSPROZESSEN.
ERLEICHTERNERLEICHTERNERLEICHTERNERLEICHTERN DIE LÖSUNGEN VON HCM DIE BEARBEITUNG IHRERDIE LÖSUNGEN VON HCM DIE BEARBEITUNG IHRERDIE LÖSUNGEN VON HCM DIE BEARBEITUNG IHRERDIE LÖSUNGEN VON HCM DIE BEARBEITUNG IHRER
TÄGLICHEN GESCHÄFTSPROZESSE.TÄGLICHEN GESCHÄFTSPROZESSE.TÄGLICHEN GESCHÄFTSPROZESSE.TÄGLICHEN GESCHÄFTSPROZESSE.
VERTRAUEN AUFVERTRAUEN AUFVERTRAUEN AUFVERTRAUEN AUF UNSER LEISTUNGSSTARKES SYSTEM VDOC.UNSER LEISTUNGSSTARKES SYSTEM VDOC.UNSER LEISTUNGSSTARKES SYSTEM VDOC.UNSER LEISTUNGSSTARKES SYSTEM VDOC.
www.hcm-infosys.com
HCM Referenzen
Ein kleiner Auszug unserer Kunden:
www.hcm-infosys.com
HCM Leistungsportfolio
1
2
Software-Produkte & Lösungen
Software & IT-Systeme: Softwareentwicklung, Portale & Prozessmanagement,
Workflowsysteme, Dokumentenmanagement-Systeme, Archivsysteme, Wissens-
und Datenmanagementsysteme
Dienstleistung & Consulting
Beratung, Projektmanagement, Entwicklung, Design & Konfiguration,
Installation, Systembetreuung und Schulung
3 Experten & Know-How
Expertenvermittlung, Weiterbildungen und Fachveranstaltungen
www.hcm-infosys.com
HCM Beschwerdemanagement
Wir bieten Ihnen zahlreiche Business-Lösungen aus verschiedensten Anwendungsbereichen.
Allen gemeinsam ist eine webfähige Bedieneroberfläche, anpassbare Workflows, integriertes
DMS, Reporting und mehr…
HCM
Prozess
Management
Software
HCM
Prozess
Management
Software
HCM
Beschwerde-
Management
HCM
Lieferanten-
Management
HCM
Lieferanten-
Management
HCM
Ideen-
Management
HCM
Ideen-
Management
HCM
Bewerber-
Management
HCM
Bewerber-
Management
HCM
Änderungs-
Management
HCM
Änderungs-
Management
HCM
Projekt
Management
HCM
Projekt
Management
Die Lösungen von HCM
unterstützen Sie bei der
Automatisierung und Steuerung
Ihrer Geschäftsprozesse.
Praxiserprobte Module aus
vielen Geschäftsbereichen
verfügbar
Modulares Konzept:
Lösungen sind einzeln oder
in Kombination erhältlich.
Anwender profitieren von
einer einheitlichen
Bedienoberfläche.
Benutzerakzeptanz wird
gesteigert.
www.hcm-infosys.com
Lösungsvarianten
HCM bietet für alle Branchen die passende Lösung!
Alle Module sind individuell
anpassbar auf Ihren
unternehmenseigenen Prozess.
Viele Methoden und Begriffe,
EINE ZIELSETZUNG:
Kundenmeldung aufnehmen,
bewerten und strukturieren.
Maßnahmen zur Beseitigung
des Problems durchführen
Kundenzufriedenheit sicher-
stellen
Langfristige Kundenbindung
erreichen
Mittels KVP die Wettbewerbs-
fähigkeit stärken
Beschwerde
Management
Reklamations
Management
8-D Report
Störfall/Ereignis
Meldung
CIRS
Kunden
Feedback
Ziel:Kundenzufriedenheit,
Kundenbindung,KVP
www.hcm-infosys.com
Lösungsvarianten für jede Branche
Automotive
Produzierendes Gewerbe
Kommunen/Behörden
Energiedienstleister
Banken und Finanzwesen
Health Care
Konsumgüter
Dienstleistungssektor
Versicherungen
…
Grundlegende Funktionen
& Module
Wichtige grundlegende Komponenten der Lösung
Die Portaloberfläche
www.hcm-infosys.com
Module des HCM Beschwerdemanagements
Maßnahmen-
verfolgung
Mail-
Kommunikation
Detailliertes
Reporting
Webbasiertes
Beschwerde-
portal
Individueller
Prozess
www.hcm-infosys.com
Module des HCM Beschwerdemanagements
Beschwerdeportal
- Webbasierte Portaloberfläche
- Portaloberfläche kann vollkommen individuell aussehen/gestaltet werden
- Rollen- und Rechtekonzept
Individuell anpassbare Prozesse
- Beschwerden/Reklamationen werden nach einem fest hinterlegten Prozess gehandhabt
- Beschwerden können in einer Ansicht mit Ampelsymbolik versehen werden = schnelle Übersicht
Bearbeitungszeiten
- Es können zeitliche Vorgaben für jeden einzelnen Prozessschritt definiert werden
- Eskalationsstufen können bei Verzögerungen eingebaut werden
Maßnahmen
- Integrierte Maßnahmenverfolgung = Nachbearbeitung der Beschwerde
- Kann als Subprozess einer Beschwerde untergeordnet werden bzw. von ihr abgeleitet werden
Reportings
- Umfangreiche Auswertung aller wichtigen Daten & Kennzahlen
Erweiterte Suche (kostenpflichtiges Modul)
- Beschwerden und dazugehörige Daten schnell und effizient wiederfinden
www.hcm-infosys.com
Grundlegende Funktionen HCM Beschwerdemanagements
Benutzerfreundliche Weboberfläche zur
Navigation im System (Startseite).
Automatische Prozesssteuerung von
der Beschwerdeabgabe bis zur
Maßnahmenverfolgung durch das
System.
Persönlicher Schreibtisch zur einfachen
Übersicht aller von einer Person betreuten
und zu bearbeitenden Vorgänge.
Strukturierte Übersicht aller Beschwerden
(grafischem Statusanzeiger möglich)
www.hcm-infosys.com
Vorteile des HCM Beschwerdemanagements
Intuitives, webbasiertes System in Ihrem Corporate Design mit weltweitem Zugriff
ohne Installation auf Arbeitsplätzen/Clients.
Ganzheitliche Prozesssteuerung von der Beschwerdeabgabe, Bearbeitung bis zu
Prozessen für Maßnahmenverfolgung
Individuelle Prozessvarianten (Reklamation, 8D, CIRS) möglich
Direkte Dokumentation und Rückverfolgbarkeit aller Vorgänge und Stati.
Strukturierte Übersicht zu allen Beschwerden sowie diverser Filter und
Sortierfunktionen.
Integrierte Maßnahmenverfolgung
Statistiken und Reports in Echtzeit.
Automatisierung des Prüfungs-
verfahrens
Schlankere Abstimmungsprozesse
Schnellere Identifikation von
Beschwerden
Mehr Zeit für Ihre Kernaufgaben
www.hcm-infosys.com
Optionen
Anpassbarkeit der Prozesse:
Selbstverständlich können die Prozesse der einzelnen Lösungen an Ihre Anforderungen und Bedürfnisse angepasst werden. Es können
Prozessschritte ergänzt und erweitert und für Sie unnötige Prozessschritte entfernt werden. Auch das Wording der Formulare und
Masken kann an Ihre unternehmenseigene Sprache angepasst werden. Durch den integrierten Webdesigner können
Prozessänderungen innerhalb weniger Stunden bis Tage ohne Programmierung vorgenommen werden.
Design und Layout der Portaloberfläche:
Die Portaloberfläche der Lösungen ist mittels eines CMS-Systems frei gestaltbar, und kann an Ihr Unternehmens-CI angepasst werden
(Farben, Schrifttypen, Logos, Bilder).
Export nach Word/PDF:
Es steht ein Mappingkonnektor zur Verfügung, der u. a. die Ausgabe von Vorgangsinhalten in eine Wordvorlage erlaubt. So bestehen
vielfältige Möglichkeiten für die automatische Erzeugung von z.B. Antwortschreiben.
Schnittstellen:
Es bestehen umfangreiche Möglichkeiten und Konnektoren für die An- und Einbindung wie z.B. nach SAP, PDM-Systemen.
Integration von weiteren Prozessen:
Auf Wunsch können weitere Prozesse aus anderen Unternehmensbereichen integriert werden. Diese werden dann ebenfalls über das
Portal aufgerufen und sind ohne lange Suchaktionen jederzeit aktuell verfügbar.
www.hcm-infosys.com
Funktionsübersicht
Beschwerdemanagementprozess und integrierte Maßnahmenverfolgung
Webbasiert, daher weltweit verfügbar und keine Desktop-Installation erforderlich
Freie Definition von Kriterien und Kategorien für die Beschwerde/Reklamation
Freie Definition des Prozessablaufs und der Online-Formulare durch integrierten Prozess- und
Formulardesigner
Beliebige Ansichten (Beschwerden, Gutachten, Maßnahmen, Verantwortliche, Typ, Status, …)
Bestätigungs- und Statusinfos für die Auslöser der Beschwerde
Ständige Statusübersicht über alle geplanten Aktivitäten und deren Erledigungsgrad
Zeitliche Vorgaben für jede Tätigkeit definierbar
Erinnerungs- und Eskalationsfunktion
Zeitliche Überwachung mit Ampelsystem
Umfangreiches beliebig erweiterbares personen-, gruppen- und rollenbezogenes Rechtekonzept
Mehrsprachig vorbereitet und Mandantenfähig
Exportfunktion nach MS Excel
Freie Konfiguration von Berichten und Indikatoren mit Reportingsytem BIRT
LDAP Anbindung
Portal Modul – Persönlicher Schreibtisch mit To Do´s und Aufgaben
CMS Modul – Freie Gestaltung der Portaloberfläche
www.hcm-infosys.com
Die Portaloberfläche
Die Weboberfläche Ihres Beschwerdeportals ist vollkommen frei gestaltbar. Anpassungen der
Farben, Schriften, Bildanordnungen, Schaltflächen usw. sind mittels enthaltenem Webcontent-Modul
möglich.
www.hcm-infosys.com
Die Portaloberfläche
Die Weboberfläche Ihres Beschwerdeportals ist vollkommen frei gestaltbar. Anpassungen der
Farben, Schriften, Bildanordnungen, Schaltflächen usw. sind mittels enthaltenem Webcontent-Modul
möglich.
www.hcm-infosys.com
Die Portaloberfläche
Die Weboberfläche Ihres Beschwerdeportals ist vollkommen frei gestaltbar. Anpassungen der
Farben, Schriften, Bildanordnungen, Schaltflächen usw. sind mittels enthaltenem Webcontent-Modul
möglich.
Weitere grafische
Möglichkeit, hier
anhand eines
Beispiels aus dem
Ideenmanagement
Die Arbeitsoberfläche
Rundgang durch das System
www.hcm-infosys.com
Der Prozess hinter HCM Beschwerdemanagement
Der Standard-Prozess kann jederzeit flexibel an Ihre Unternehmensanforderungen angepasst und
erweitert werden. Ebenso können alle dazugehörigen Online-Formulare sowie Ansichten
individualisiert werden.
Controlling
/Reporting
Maßnahmen
Beschwerde-
meldung
Prüfung der
Meldung
Bearbeitung
Konsolidierung
/ Rückmeldung
Telefon, Fax, Mail,
Webformular
Brief, persönlich
www.hcm-infosys.com
Schritt 1: Eine neue Beschwerde abgeben
Durch Klick auf den Button „Ihre Kritik/Beschwerde“ öffnet sich automatisch das Online-Formular
und der User kann seine Beschwerde eintragen.
www.hcm-infosys.com
Schritt 1: Eine neue Beschwerde abgeben
Dieses Online-Formular kann an jeder beliebigen Stelle im Beschwerdeportal hinterlegt werden.
www.hcm-infosys.com
Schritt 1: Eine neue Beschwerde abgeben
Der Mitarbeiter füllt die Online-Felder aus. Es können jederzeit Tooltipps/Online-Hilfen hinterlegt
werden. Rot markierte Felder sind Pflichtfelder, schwarze Felder optional. Durch Klick auf den
Aktionsbutton „Idee abgeben“ reicht der Mitarbeiter seine Idee ein.
www.hcm-infosys.com
Von Schritt 1 zu Schritt 2
Im Hintergrund wird nun die Workflow-Engine aktiv.
Sie sorgt dafür
dass der nächste Mitarbeiter im Prozess darüber benachrichtigt wird, dass eine Aufgabe für
ihn bereit steht (er erhält von der Workflow-Engine eine Mail mit Link zu seiner Aufgabe)
dass seine Aufgabe vollautomatisch in den Ordner „Meine offenen Aufgaben“ geschoben
wird
dass eine automatische Eingangsbestätigung an den Ideengeber geschickt wird
dass zeitliche Vorgaben eingehalten werden (Eskalationsmanagement)
Ihre Mitarbeiter und Sie müssen sich also nur noch auf
die eigentlichen Aufgaben – das Bearbeiten von Ideen
– konzentrieren, und nicht mehr auf das lästige
Verteilen und Überwachen von Arbeitsschritten. Das
macht die Workflow-Engine für Sie
www.hcm-infosys.com
Schritt 2: Beschwerdeerfassung/Vorprüfung
Im nächsten Schritt wird die Beschwerde erfasst und vorgeprüft. Sie kann kategorisiert werden nach
ihrem Beschwerdeeingang (andere Kategorien ebenfalls möglich). Es kann auch eine Editierung der
Beschwerde vorgenommen werden.
www.hcm-infosys.com
Schritt 3: Prüfung und Zuweisung
Die Beschwerde wird nun dem betroffenen Team/Abteilung zugewiesen und kategorisiert.
www.hcm-infosys.com
Der elektronische Prozess
Auf diese Weise geht es im Prozess weiter: jeder Prozessschritt ist durch ein Online-Formular
definiert. Die Aktionsbuttons verbinden einen Prozessschritt mit dem nächsten.
Im Hintergrund werden zeitliche Vorgaben durch die Workflow-Engine überwacht, und
automatische Mails versandt.
Das Workflow-System beschleunigt die Abläufe in Ihrem
Unternehmen.
www.hcm-infosys.com
Meine To Do´s
Ihre persönlichen Aufgaben werden zentral an einem Ort gesammelt. Sollten Sie zeitliche Vorgaben
nicht beachten, werden Sie per Mail informiert, und Ihre überfälligen Aufgaben werden in einem
separaten Reiter gesondert dargestellt. Auch delegierte Aufgaben können in einem speziellen Reiter
gesammelt werden.
www.hcm-infosys.com
Ansichten
Es können verschiedenste Ansichten definiert und erstellt werden, etwa die Darstellung aller
Beschwerden nach ihrem Bearbeitungsstatus. Sobald eine Beschwerde ihren Status ändert (z.B. wird
eine neue Beschwerde vorgeprüft) wird sie vom System automatisch in den betreffenden Reiter
geschoben.
Alle Daten oder auch Teildaten können nach Excel exportiert werden.
www.hcm-infosys.com
Ansichten
Ansichten können auch nach verschiedensten Kategorien angezeigt werden (z.B. Art der Erfassung,
Fachabteilung, oder thematische Kategorie der Beschwerde).
www.hcm-infosys.com
Ansichten mit Ampeldarstellung
Symbole können ebenfalls in Ansichten eingebaut werden, etwa eine Ampel-Symbol für die
Übersicht der Bearbeitungszeiten. Kritische Werte können so schnell und übersichtlich gesichtet
werden.
www.hcm-infosys.com
Grafische Reports
Das HCM Beschwerdemanagement liefert zahlreiche vorkonfigurierte grafische Reports. Es können
auch individuelle Reports abgebildet werden
www.hcm-infosys.com
Zusammenfassung
Auf diese Weise wird der elektronisch hinterlegte Prozess Schritt-für-Schritt abgearbeitet. Für jeden
Prozessschritt sind automatische Mail-Benachrichtigungen (auf Wunsch auch Serienbriefe) und
zeitliche Erinnerungen möglich.
→ Es ist jederzeit möglich, Ihre individuellen Prozesse
abzubilden.
→ Auch die Änderung der Formulare an Ihre
Anforderungen ist problemlos machbar.
→ Ansichten können ebenfalls jederzeit angepasst werden.
Ihr individueller
Beschwerde-Prozess
Wie kommt Ihr Prozess ins System?
Wie können Anpassungen vorgenommen werden?
www.hcm-infosys.com
Workflow-Designer: Das Anpassungs-Tool
Prozesse werden mit einem grafischen Workflow-Designer erstellt. Dieser ermöglicht das Erstellen
von Prozessen ohne Programmierung. Einige wenige Punkte müssen vielleicht konfiguriert werden,
jedoch hält sich der Aufwand i.d.R. in Grenzen.
Der Web Designer bietet dem Anwender alle
Funktionalitäten eines leistungsfähigen Editors zur
schnellen und einfachen grafischen Erstellung von
kompletten Workflowanwendungen.
Der Anwender definiert:
Prozessablauf mit Einzelaufgaben
Subprozesse
Rollen
Felder
Ansichten
Parallele Aufgaben
Automatische Verarbeitungsschritte
Verwalten von Statusindikatoren
Email Benachrichtigung
Eskalationsmanagement
…
www.hcm-infosys.com
Wie kommt Ihr Prozess ins System?
Ihr eigener Prozess unterscheidet sich sicherlich von unserem Bespielprozess. Es gibt verschiedene
Wege, damit Sie zu Ihrem persönlichen Beschwerdemanagement kommen.
Variante 1:
Ihre unternehmensspezifischen Änderungen können wir gerne als Serviceleistung für Sie ins System
einpflegen.
In der Regel geschieht dies bei Ihnen vor Ort in einem Workshop, bei dem auch gleich die
Änderungen ins das HCM Beschwerdemanagement übertragen werden.
Am Ende des Workshops ist der Großteil der Änderungen bereits im System.
Variante 2:
Wir schulen Sie, sodass Sie selbständig Änderungen vornehmen können.
Unsere Empfehlung aus verschiedensten Kundenprojekten:
Am Anfang empfehlen wir Ihnen, Änderungen gemeinsam mit uns vorzunehmen. Oftmals wird direkt
anhand der Änderungen eine Schulung vorgenommen, sodass künftige Anpassungen vom Kunden
selbstständig durchgeführt werden können.
, Qualität und Service)
www.hcm-infosys.com
Fazit
Unsere Lösung HCM Beschwerdemanagement bietet den optimalen technischen Rahmen,
um Ihr Beschwerdemanagement umzusetzen.
Durch unsere Dienstleistungen und unseren Service bringen wir Technik und
Anforderungen zusammen und liefern Ihnen Ihr lauffähiges System.
Wir stehen Ihnen gerne als ganzheitlicher
Partner zur Verfügung.
Sprechen Sie uns an – Fordern Sie uns heraus!
Technisches
Lizenzmodelle
Technische Voraussetzungen
Technische Grundinformationen des Systems
www.hcm-infosys.com
Wie können Sie HCM Beschwerdemanagement beziehen?
Es gibt 2 Varianten, wie Sie unser HCM Beschwerdemanagement beziehen können:
Variante 1: Installation auf Ihrem Server
HCM Beschwerdemanagement wird auf Ihren Servern installiert, und Sie erwerben Lizenzen je nach
Anzahl Ihrer User für die Nutzung. Lizenzen fallen damit nur einmalig zu Beginn an. Ab dem 2. Jahr
kommt eine jährliche Maintenance hinzu.
Variante 2: Aus der Cloud
Sie beziehen HCM Beschwerdemanagement aus der Cloud, d.h. wir hosten die Lösung. Sie zahlen eine
monatliche Miete für die Nutzung des Systems abhängig von der Anzahl Ihrer User.
www.hcm-infosys.com
Architektur
Anwender
Administrator
Database ServerVDoc Server
Intranet /
Extranet /
Internet
jdbc
http
http
www.hcm-infosys.com
Technische Voraussetzungen
Sollten Sie das HCM Beschwerdemanagement auf Ihren eigenen Servern hosten, benötigen Sie
folgende technische Voraussetzungen:
Betriebssystem:
MS Windows (empfohlene Version: Windows 2008 Server x64 R2, 64 bits)
Linux (empfohlene Version: Red Hat Enterprise Linux)
HTTP Server:
MS IIS (empfohlene Version 7.5)
Apache (empfohlene Version 2.2)
Datenbanken
MS SQL Server (empfohlene Version 2008 R2 standard edition 64 bits)
Oracle (empfohlene Version 11g Ent. Editions 64 bits)
MySQL (empfohlene Version 5.5.18)
Technische Grundlage: Unser System ist eine Java-basierte Anwendung
www.hcm-infosys.com
Testzugang? – Try before buy
Möchten Sie unser System selbst testen und ausprobieren? Kein Problem!
Wir stellen Ihnen – nach einer kurzen Demonstration – gerne einen Testzugang zur Verfügung.
Weitere Informationen
HCM CustomerManagement GmbH
Ansprechperson: Anna Bednorz
Tel: + 49 711 933 425 82
Mail: bednorz@hcm-infosys.com
www.hcm-infosys.com

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Faire un scan du réseau avec NMAP
Faire un scan du réseau avec NMAPFaire un scan du réseau avec NMAP
Faire un scan du réseau avec NMAP
Club Scientifique de l'ESI - CSE
 
Certification nationale A2-B1 d'allemand session 2016
Certification nationale A2-B1 d'allemand session 2016Certification nationale A2-B1 d'allemand session 2016
Certification nationale A2-B1 d'allemand session 2016
Jean-Marc Dubois
 
2013 Guide IDEAS des bonnes pratiques
2013 Guide IDEAS des bonnes pratiques2013 Guide IDEAS des bonnes pratiques
2013 Guide IDEAS des bonnes pratiques
Asso Asah
 
Bora Bora
Bora BoraBora Bora
Bora Bora
VANESSA DESILES
 
Les rendez-vous de l’INRA - L'Europe Laitière en 2020 : bilan, perspectives e...
Les rendez-vous de l’INRA - L'Europe Laitière en 2020 : bilan, perspectives e...Les rendez-vous de l’INRA - L'Europe Laitière en 2020 : bilan, perspectives e...
Les rendez-vous de l’INRA - L'Europe Laitière en 2020 : bilan, perspectives e...
Institut de l'Elevage - Idele
 
Caractéristiques et opportunités de la vente alimentaire via Internet
Caractéristiques et opportunités de la vente alimentaire via InternetCaractéristiques et opportunités de la vente alimentaire via Internet
Caractéristiques et opportunités de la vente alimentaire via Internet
Qualivore Midi-pyrenees
 
Paris
ParisParis
Les Barbares Attaquent l'immobilier
Les Barbares Attaquent l'immobilierLes Barbares Attaquent l'immobilier
Les Barbares Attaquent l'immobilier
TheFamily
 
Introduction au droit des societes (formation ecole des mines 2010)
Introduction au droit des societes (formation ecole des mines 2010)Introduction au droit des societes (formation ecole des mines 2010)
Introduction au droit des societes (formation ecole des mines 2010)
Lipskier
 
FRAUDES, 12è RdV des Managers de la qualité, comment garantir l'authenticité ...
FRAUDES, 12è RdV des Managers de la qualité, comment garantir l'authenticité ...FRAUDES, 12è RdV des Managers de la qualité, comment garantir l'authenticité ...
FRAUDES, 12è RdV des Managers de la qualité, comment garantir l'authenticité ...
Yvon Gervaise
 
Slogans
SlogansSlogans
Matinée marketplace HiPay, Mirakl
Matinée marketplace HiPay, MiraklMatinée marketplace HiPay, Mirakl
Matinée marketplace HiPay, Mirakl
HiPay Group
 
Warum wirkt mobile Marketing?
Warum wirkt mobile Marketing? Warum wirkt mobile Marketing?
Warum wirkt mobile Marketing?
Alexis Johann
 
Binnendifferenzierung
Binnendifferenzierung Binnendifferenzierung
Binnendifferenzierung
Michael Weigend
 
SOCIAL MEDIA FÜR NPO´s - MANDARIN MEDIEN, Niklas Jordan
SOCIAL MEDIA FÜR NPO´s - MANDARIN MEDIEN, Niklas JordanSOCIAL MEDIA FÜR NPO´s - MANDARIN MEDIEN, Niklas Jordan
SOCIAL MEDIA FÜR NPO´s - MANDARIN MEDIEN, Niklas Jordan
MANDARIN MEDIEN GmbH
 
Mobile Devices – Technologien und Strategien im Überblick
Mobile Devices – Technologien und Strategien im ÜberblickMobile Devices – Technologien und Strategien im Überblick
Mobile Devices – Technologien und Strategien im Überblick
Digicomp Academy AG
 
Das Büro als Denkraum - Orte, Umgebungen und Schnittstellen zukünftiger Wisse...
Das Büro als Denkraum - Orte, Umgebungen und Schnittstellen zukünftiger Wisse...Das Büro als Denkraum - Orte, Umgebungen und Schnittstellen zukünftiger Wisse...
Das Büro als Denkraum - Orte, Umgebungen und Schnittstellen zukünftiger Wisse...
FutureManagementGroup AG
 
Creación de una Cuenta de Correo en Gmail
Creación de una Cuenta de Correo en GmailCreación de una Cuenta de Correo en Gmail
Creación de una Cuenta de Correo en Gmail
EESTN°4 Berazategui
 
Plantas hidroelectricas
Plantas hidroelectricasPlantas hidroelectricas
Plantas hidroelectricas
martinbarraza14
 
Principios Generales de Primeros Auxilios
Principios Generales de Primeros AuxiliosPrincipios Generales de Primeros Auxilios
Principios Generales de Primeros Auxilios
Departamento de Ciencias Naturales.- IES Alpajés
 

Andere mochten auch (20)

Faire un scan du réseau avec NMAP
Faire un scan du réseau avec NMAPFaire un scan du réseau avec NMAP
Faire un scan du réseau avec NMAP
 
Certification nationale A2-B1 d'allemand session 2016
Certification nationale A2-B1 d'allemand session 2016Certification nationale A2-B1 d'allemand session 2016
Certification nationale A2-B1 d'allemand session 2016
 
2013 Guide IDEAS des bonnes pratiques
2013 Guide IDEAS des bonnes pratiques2013 Guide IDEAS des bonnes pratiques
2013 Guide IDEAS des bonnes pratiques
 
Bora Bora
Bora BoraBora Bora
Bora Bora
 
Les rendez-vous de l’INRA - L'Europe Laitière en 2020 : bilan, perspectives e...
Les rendez-vous de l’INRA - L'Europe Laitière en 2020 : bilan, perspectives e...Les rendez-vous de l’INRA - L'Europe Laitière en 2020 : bilan, perspectives e...
Les rendez-vous de l’INRA - L'Europe Laitière en 2020 : bilan, perspectives e...
 
Caractéristiques et opportunités de la vente alimentaire via Internet
Caractéristiques et opportunités de la vente alimentaire via InternetCaractéristiques et opportunités de la vente alimentaire via Internet
Caractéristiques et opportunités de la vente alimentaire via Internet
 
Paris
ParisParis
Paris
 
Les Barbares Attaquent l'immobilier
Les Barbares Attaquent l'immobilierLes Barbares Attaquent l'immobilier
Les Barbares Attaquent l'immobilier
 
Introduction au droit des societes (formation ecole des mines 2010)
Introduction au droit des societes (formation ecole des mines 2010)Introduction au droit des societes (formation ecole des mines 2010)
Introduction au droit des societes (formation ecole des mines 2010)
 
FRAUDES, 12è RdV des Managers de la qualité, comment garantir l'authenticité ...
FRAUDES, 12è RdV des Managers de la qualité, comment garantir l'authenticité ...FRAUDES, 12è RdV des Managers de la qualité, comment garantir l'authenticité ...
FRAUDES, 12è RdV des Managers de la qualité, comment garantir l'authenticité ...
 
Slogans
SlogansSlogans
Slogans
 
Matinée marketplace HiPay, Mirakl
Matinée marketplace HiPay, MiraklMatinée marketplace HiPay, Mirakl
Matinée marketplace HiPay, Mirakl
 
Warum wirkt mobile Marketing?
Warum wirkt mobile Marketing? Warum wirkt mobile Marketing?
Warum wirkt mobile Marketing?
 
Binnendifferenzierung
Binnendifferenzierung Binnendifferenzierung
Binnendifferenzierung
 
SOCIAL MEDIA FÜR NPO´s - MANDARIN MEDIEN, Niklas Jordan
SOCIAL MEDIA FÜR NPO´s - MANDARIN MEDIEN, Niklas JordanSOCIAL MEDIA FÜR NPO´s - MANDARIN MEDIEN, Niklas Jordan
SOCIAL MEDIA FÜR NPO´s - MANDARIN MEDIEN, Niklas Jordan
 
Mobile Devices – Technologien und Strategien im Überblick
Mobile Devices – Technologien und Strategien im ÜberblickMobile Devices – Technologien und Strategien im Überblick
Mobile Devices – Technologien und Strategien im Überblick
 
Das Büro als Denkraum - Orte, Umgebungen und Schnittstellen zukünftiger Wisse...
Das Büro als Denkraum - Orte, Umgebungen und Schnittstellen zukünftiger Wisse...Das Büro als Denkraum - Orte, Umgebungen und Schnittstellen zukünftiger Wisse...
Das Büro als Denkraum - Orte, Umgebungen und Schnittstellen zukünftiger Wisse...
 
Creación de una Cuenta de Correo en Gmail
Creación de una Cuenta de Correo en GmailCreación de una Cuenta de Correo en Gmail
Creación de una Cuenta de Correo en Gmail
 
Plantas hidroelectricas
Plantas hidroelectricasPlantas hidroelectricas
Plantas hidroelectricas
 
Principios Generales de Primeros Auxilios
Principios Generales de Primeros AuxiliosPrincipios Generales de Primeros Auxilios
Principios Generales de Primeros Auxilios
 

Ähnlich wie HCM Beschwerdemanagement

HCM Änderungsmanagement / Änderungsantrag
HCM Änderungsmanagement / ÄnderungsantragHCM Änderungsmanagement / Änderungsantrag
HCM Änderungsmanagement / Änderungsantrag
HCM Customer Management GmbH
 
HCM Ideenmanagement
HCM IdeenmanagementHCM Ideenmanagement
HCM Ideenmanagement
HCM Customer Management GmbH
 
HCM VDoc Process Workflowsystem
HCM VDoc Process WorkflowsystemHCM VDoc Process Workflowsystem
HCM VDoc Process Workflowsystem
HCM Customer Management GmbH
 
ICV Fachkreis RPA
ICV Fachkreis RPAICV Fachkreis RPA
ICV Fachkreis RPA
aloahe2
 
Enterprise20
Enterprise20Enterprise20
Enterprise20
Mario Grabner
 
Mag. Maximilian Gschwandtner (Grothusen)
Mag. Maximilian Gschwandtner (Grothusen)Mag. Maximilian Gschwandtner (Grothusen)
Mag. Maximilian Gschwandtner (Grothusen)
Praxistage
 
Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)
Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)
Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)
Bitrix, Inc.
 
Salesforce bei ilum:e informatik AG
Salesforce bei ilum:e informatik AGSalesforce bei ilum:e informatik AG
Salesforce bei ilum:e informatik AG
ilum:e informatik
 
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Wolfgang Schmidt
 
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.deZinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
Kenner Soft Service GmbH
 
Annsom CRM Whitepaper
Annsom CRM WhitepaperAnnsom CRM Whitepaper
Annsom CRM Whitepaper
MichaelComanns
 
Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service
Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & ServiceEinsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service
Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service
T.A. Cook
 
07 06 Xpertivy (Office 2003)
07 06 Xpertivy (Office 2003)07 06 Xpertivy (Office 2003)
07 06 Xpertivy (Office 2003)
soreco
 
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
prodot GmbH
 
GMS PDF - Platinum
GMS PDF - PlatinumGMS PDF - Platinum
GMS PDF - Platinum
Taylor Czech, CMP
 
GMS Post - Company Profile
GMS Post - Company ProfileGMS Post - Company Profile
GMS Post - Company Profile
Salesforce Deutschland
 
The Power of the Crowd
The Power of the CrowdThe Power of the Crowd
The Power of the Crowd
Anne Märtens
 
MediaInfo: Git DVCS & Requirements Management InfoDay@Intland Software
MediaInfo: Git DVCS & Requirements Management InfoDay@Intland Software MediaInfo: Git DVCS & Requirements Management InfoDay@Intland Software
MediaInfo: Git DVCS & Requirements Management InfoDay@Intland Software
Intland Software GmbH
 

Ähnlich wie HCM Beschwerdemanagement (20)

HCM Änderungsmanagement / Änderungsantrag
HCM Änderungsmanagement / ÄnderungsantragHCM Änderungsmanagement / Änderungsantrag
HCM Änderungsmanagement / Änderungsantrag
 
HCM Ideenmanagement
HCM IdeenmanagementHCM Ideenmanagement
HCM Ideenmanagement
 
HCM VDoc Process Workflowsystem
HCM VDoc Process WorkflowsystemHCM VDoc Process Workflowsystem
HCM VDoc Process Workflowsystem
 
ICV Fachkreis RPA
ICV Fachkreis RPAICV Fachkreis RPA
ICV Fachkreis RPA
 
2011 10 05 14-15 thomas marx
2011 10 05 14-15 thomas marx2011 10 05 14-15 thomas marx
2011 10 05 14-15 thomas marx
 
Enterprise20
Enterprise20Enterprise20
Enterprise20
 
Mag. Maximilian Gschwandtner (Grothusen)
Mag. Maximilian Gschwandtner (Grothusen)Mag. Maximilian Gschwandtner (Grothusen)
Mag. Maximilian Gschwandtner (Grothusen)
 
Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)
Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)
Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)
 
Salesforce bei ilum:e informatik AG
Salesforce bei ilum:e informatik AGSalesforce bei ilum:e informatik AG
Salesforce bei ilum:e informatik AG
 
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
 
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.deZinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
 
Annsom CRM Whitepaper
Annsom CRM WhitepaperAnnsom CRM Whitepaper
Annsom CRM Whitepaper
 
Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service
Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & ServiceEinsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service
Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service
 
07 06 Xpertivy (Office 2003)
07 06 Xpertivy (Office 2003)07 06 Xpertivy (Office 2003)
07 06 Xpertivy (Office 2003)
 
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
 
GMS PDF - Platinum
GMS PDF - PlatinumGMS PDF - Platinum
GMS PDF - Platinum
 
GMS Post - Company Profile
GMS Post - Company ProfileGMS Post - Company Profile
GMS Post - Company Profile
 
Webreferenzen09
Webreferenzen09Webreferenzen09
Webreferenzen09
 
The Power of the Crowd
The Power of the CrowdThe Power of the Crowd
The Power of the Crowd
 
MediaInfo: Git DVCS & Requirements Management InfoDay@Intland Software
MediaInfo: Git DVCS & Requirements Management InfoDay@Intland Software MediaInfo: Git DVCS & Requirements Management InfoDay@Intland Software
MediaInfo: Git DVCS & Requirements Management InfoDay@Intland Software
 

HCM Beschwerdemanagement

  • 1. HCM Beschwerdemanagement Schnelles und effizientes Beschwerdemanagement mit der flexiblen und leistungsstarken Lösung von HCM
  • 2. Wer ist die HCM? Allgemeine Informationen zu HCM Referenzen Leistungsspektrum
  • 3. www.hcm-infosys.com Wer ist die HCM? Wir sind ein Stuttgarter Unternehmen, das sich der Entwicklung und Verbesserung von Software aus dem Workflowmanagement, Enterprise Content und Collaboration Management verschrieben hat. Es ist uns wichtig, dass dabei unternehmensspezifische Anforderungen im Fokus stehen, und unsere Software anwenderoptimiert und tätigkeitsangepasst ist. Wir sehen unsere Kernkompetenz im Human Collaboration Management: wir möchten mit unserer Software die Zusammenarbeit innerhalb von Unternehmen unterstützen und koordinieren.
  • 4. www.hcm-infosys.com HCM in Zahlen Über 14 JAHRE ERFAHRUNG Über 1750 ANWENDER in DE, CH und A Mehr als 1000 KUNDEN weltweit IN DER OPTIMIERUNG UND AUTOMATISIERUNG VONIN DER OPTIMIERUNG UND AUTOMATISIERUNG VONIN DER OPTIMIERUNG UND AUTOMATISIERUNG VONIN DER OPTIMIERUNG UND AUTOMATISIERUNG VON GESCHÄFTSPROZESSEN.GESCHÄFTSPROZESSEN.GESCHÄFTSPROZESSEN.GESCHÄFTSPROZESSEN. ERLEICHTERNERLEICHTERNERLEICHTERNERLEICHTERN DIE LÖSUNGEN VON HCM DIE BEARBEITUNG IHRERDIE LÖSUNGEN VON HCM DIE BEARBEITUNG IHRERDIE LÖSUNGEN VON HCM DIE BEARBEITUNG IHRERDIE LÖSUNGEN VON HCM DIE BEARBEITUNG IHRER TÄGLICHEN GESCHÄFTSPROZESSE.TÄGLICHEN GESCHÄFTSPROZESSE.TÄGLICHEN GESCHÄFTSPROZESSE.TÄGLICHEN GESCHÄFTSPROZESSE. VERTRAUEN AUFVERTRAUEN AUFVERTRAUEN AUFVERTRAUEN AUF UNSER LEISTUNGSSTARKES SYSTEM VDOC.UNSER LEISTUNGSSTARKES SYSTEM VDOC.UNSER LEISTUNGSSTARKES SYSTEM VDOC.UNSER LEISTUNGSSTARKES SYSTEM VDOC.
  • 6. www.hcm-infosys.com HCM Leistungsportfolio 1 2 Software-Produkte & Lösungen Software & IT-Systeme: Softwareentwicklung, Portale & Prozessmanagement, Workflowsysteme, Dokumentenmanagement-Systeme, Archivsysteme, Wissens- und Datenmanagementsysteme Dienstleistung & Consulting Beratung, Projektmanagement, Entwicklung, Design & Konfiguration, Installation, Systembetreuung und Schulung 3 Experten & Know-How Expertenvermittlung, Weiterbildungen und Fachveranstaltungen
  • 7. www.hcm-infosys.com HCM Beschwerdemanagement Wir bieten Ihnen zahlreiche Business-Lösungen aus verschiedensten Anwendungsbereichen. Allen gemeinsam ist eine webfähige Bedieneroberfläche, anpassbare Workflows, integriertes DMS, Reporting und mehr… HCM Prozess Management Software HCM Prozess Management Software HCM Beschwerde- Management HCM Lieferanten- Management HCM Lieferanten- Management HCM Ideen- Management HCM Ideen- Management HCM Bewerber- Management HCM Bewerber- Management HCM Änderungs- Management HCM Änderungs- Management HCM Projekt Management HCM Projekt Management Die Lösungen von HCM unterstützen Sie bei der Automatisierung und Steuerung Ihrer Geschäftsprozesse. Praxiserprobte Module aus vielen Geschäftsbereichen verfügbar Modulares Konzept: Lösungen sind einzeln oder in Kombination erhältlich. Anwender profitieren von einer einheitlichen Bedienoberfläche. Benutzerakzeptanz wird gesteigert.
  • 8. www.hcm-infosys.com Lösungsvarianten HCM bietet für alle Branchen die passende Lösung! Alle Module sind individuell anpassbar auf Ihren unternehmenseigenen Prozess. Viele Methoden und Begriffe, EINE ZIELSETZUNG: Kundenmeldung aufnehmen, bewerten und strukturieren. Maßnahmen zur Beseitigung des Problems durchführen Kundenzufriedenheit sicher- stellen Langfristige Kundenbindung erreichen Mittels KVP die Wettbewerbs- fähigkeit stärken Beschwerde Management Reklamations Management 8-D Report Störfall/Ereignis Meldung CIRS Kunden Feedback Ziel:Kundenzufriedenheit, Kundenbindung,KVP
  • 9. www.hcm-infosys.com Lösungsvarianten für jede Branche Automotive Produzierendes Gewerbe Kommunen/Behörden Energiedienstleister Banken und Finanzwesen Health Care Konsumgüter Dienstleistungssektor Versicherungen …
  • 10. Grundlegende Funktionen & Module Wichtige grundlegende Komponenten der Lösung Die Portaloberfläche
  • 11. www.hcm-infosys.com Module des HCM Beschwerdemanagements Maßnahmen- verfolgung Mail- Kommunikation Detailliertes Reporting Webbasiertes Beschwerde- portal Individueller Prozess
  • 12. www.hcm-infosys.com Module des HCM Beschwerdemanagements Beschwerdeportal - Webbasierte Portaloberfläche - Portaloberfläche kann vollkommen individuell aussehen/gestaltet werden - Rollen- und Rechtekonzept Individuell anpassbare Prozesse - Beschwerden/Reklamationen werden nach einem fest hinterlegten Prozess gehandhabt - Beschwerden können in einer Ansicht mit Ampelsymbolik versehen werden = schnelle Übersicht Bearbeitungszeiten - Es können zeitliche Vorgaben für jeden einzelnen Prozessschritt definiert werden - Eskalationsstufen können bei Verzögerungen eingebaut werden Maßnahmen - Integrierte Maßnahmenverfolgung = Nachbearbeitung der Beschwerde - Kann als Subprozess einer Beschwerde untergeordnet werden bzw. von ihr abgeleitet werden Reportings - Umfangreiche Auswertung aller wichtigen Daten & Kennzahlen Erweiterte Suche (kostenpflichtiges Modul) - Beschwerden und dazugehörige Daten schnell und effizient wiederfinden
  • 13. www.hcm-infosys.com Grundlegende Funktionen HCM Beschwerdemanagements Benutzerfreundliche Weboberfläche zur Navigation im System (Startseite). Automatische Prozesssteuerung von der Beschwerdeabgabe bis zur Maßnahmenverfolgung durch das System. Persönlicher Schreibtisch zur einfachen Übersicht aller von einer Person betreuten und zu bearbeitenden Vorgänge. Strukturierte Übersicht aller Beschwerden (grafischem Statusanzeiger möglich)
  • 14. www.hcm-infosys.com Vorteile des HCM Beschwerdemanagements Intuitives, webbasiertes System in Ihrem Corporate Design mit weltweitem Zugriff ohne Installation auf Arbeitsplätzen/Clients. Ganzheitliche Prozesssteuerung von der Beschwerdeabgabe, Bearbeitung bis zu Prozessen für Maßnahmenverfolgung Individuelle Prozessvarianten (Reklamation, 8D, CIRS) möglich Direkte Dokumentation und Rückverfolgbarkeit aller Vorgänge und Stati. Strukturierte Übersicht zu allen Beschwerden sowie diverser Filter und Sortierfunktionen. Integrierte Maßnahmenverfolgung Statistiken und Reports in Echtzeit. Automatisierung des Prüfungs- verfahrens Schlankere Abstimmungsprozesse Schnellere Identifikation von Beschwerden Mehr Zeit für Ihre Kernaufgaben
  • 15. www.hcm-infosys.com Optionen Anpassbarkeit der Prozesse: Selbstverständlich können die Prozesse der einzelnen Lösungen an Ihre Anforderungen und Bedürfnisse angepasst werden. Es können Prozessschritte ergänzt und erweitert und für Sie unnötige Prozessschritte entfernt werden. Auch das Wording der Formulare und Masken kann an Ihre unternehmenseigene Sprache angepasst werden. Durch den integrierten Webdesigner können Prozessänderungen innerhalb weniger Stunden bis Tage ohne Programmierung vorgenommen werden. Design und Layout der Portaloberfläche: Die Portaloberfläche der Lösungen ist mittels eines CMS-Systems frei gestaltbar, und kann an Ihr Unternehmens-CI angepasst werden (Farben, Schrifttypen, Logos, Bilder). Export nach Word/PDF: Es steht ein Mappingkonnektor zur Verfügung, der u. a. die Ausgabe von Vorgangsinhalten in eine Wordvorlage erlaubt. So bestehen vielfältige Möglichkeiten für die automatische Erzeugung von z.B. Antwortschreiben. Schnittstellen: Es bestehen umfangreiche Möglichkeiten und Konnektoren für die An- und Einbindung wie z.B. nach SAP, PDM-Systemen. Integration von weiteren Prozessen: Auf Wunsch können weitere Prozesse aus anderen Unternehmensbereichen integriert werden. Diese werden dann ebenfalls über das Portal aufgerufen und sind ohne lange Suchaktionen jederzeit aktuell verfügbar.
  • 16. www.hcm-infosys.com Funktionsübersicht Beschwerdemanagementprozess und integrierte Maßnahmenverfolgung Webbasiert, daher weltweit verfügbar und keine Desktop-Installation erforderlich Freie Definition von Kriterien und Kategorien für die Beschwerde/Reklamation Freie Definition des Prozessablaufs und der Online-Formulare durch integrierten Prozess- und Formulardesigner Beliebige Ansichten (Beschwerden, Gutachten, Maßnahmen, Verantwortliche, Typ, Status, …) Bestätigungs- und Statusinfos für die Auslöser der Beschwerde Ständige Statusübersicht über alle geplanten Aktivitäten und deren Erledigungsgrad Zeitliche Vorgaben für jede Tätigkeit definierbar Erinnerungs- und Eskalationsfunktion Zeitliche Überwachung mit Ampelsystem Umfangreiches beliebig erweiterbares personen-, gruppen- und rollenbezogenes Rechtekonzept Mehrsprachig vorbereitet und Mandantenfähig Exportfunktion nach MS Excel Freie Konfiguration von Berichten und Indikatoren mit Reportingsytem BIRT LDAP Anbindung Portal Modul – Persönlicher Schreibtisch mit To Do´s und Aufgaben CMS Modul – Freie Gestaltung der Portaloberfläche
  • 17. www.hcm-infosys.com Die Portaloberfläche Die Weboberfläche Ihres Beschwerdeportals ist vollkommen frei gestaltbar. Anpassungen der Farben, Schriften, Bildanordnungen, Schaltflächen usw. sind mittels enthaltenem Webcontent-Modul möglich.
  • 18. www.hcm-infosys.com Die Portaloberfläche Die Weboberfläche Ihres Beschwerdeportals ist vollkommen frei gestaltbar. Anpassungen der Farben, Schriften, Bildanordnungen, Schaltflächen usw. sind mittels enthaltenem Webcontent-Modul möglich.
  • 19. www.hcm-infosys.com Die Portaloberfläche Die Weboberfläche Ihres Beschwerdeportals ist vollkommen frei gestaltbar. Anpassungen der Farben, Schriften, Bildanordnungen, Schaltflächen usw. sind mittels enthaltenem Webcontent-Modul möglich. Weitere grafische Möglichkeit, hier anhand eines Beispiels aus dem Ideenmanagement
  • 21. www.hcm-infosys.com Der Prozess hinter HCM Beschwerdemanagement Der Standard-Prozess kann jederzeit flexibel an Ihre Unternehmensanforderungen angepasst und erweitert werden. Ebenso können alle dazugehörigen Online-Formulare sowie Ansichten individualisiert werden. Controlling /Reporting Maßnahmen Beschwerde- meldung Prüfung der Meldung Bearbeitung Konsolidierung / Rückmeldung Telefon, Fax, Mail, Webformular Brief, persönlich
  • 22. www.hcm-infosys.com Schritt 1: Eine neue Beschwerde abgeben Durch Klick auf den Button „Ihre Kritik/Beschwerde“ öffnet sich automatisch das Online-Formular und der User kann seine Beschwerde eintragen.
  • 23. www.hcm-infosys.com Schritt 1: Eine neue Beschwerde abgeben Dieses Online-Formular kann an jeder beliebigen Stelle im Beschwerdeportal hinterlegt werden.
  • 24. www.hcm-infosys.com Schritt 1: Eine neue Beschwerde abgeben Der Mitarbeiter füllt die Online-Felder aus. Es können jederzeit Tooltipps/Online-Hilfen hinterlegt werden. Rot markierte Felder sind Pflichtfelder, schwarze Felder optional. Durch Klick auf den Aktionsbutton „Idee abgeben“ reicht der Mitarbeiter seine Idee ein.
  • 25. www.hcm-infosys.com Von Schritt 1 zu Schritt 2 Im Hintergrund wird nun die Workflow-Engine aktiv. Sie sorgt dafür dass der nächste Mitarbeiter im Prozess darüber benachrichtigt wird, dass eine Aufgabe für ihn bereit steht (er erhält von der Workflow-Engine eine Mail mit Link zu seiner Aufgabe) dass seine Aufgabe vollautomatisch in den Ordner „Meine offenen Aufgaben“ geschoben wird dass eine automatische Eingangsbestätigung an den Ideengeber geschickt wird dass zeitliche Vorgaben eingehalten werden (Eskalationsmanagement) Ihre Mitarbeiter und Sie müssen sich also nur noch auf die eigentlichen Aufgaben – das Bearbeiten von Ideen – konzentrieren, und nicht mehr auf das lästige Verteilen und Überwachen von Arbeitsschritten. Das macht die Workflow-Engine für Sie
  • 26. www.hcm-infosys.com Schritt 2: Beschwerdeerfassung/Vorprüfung Im nächsten Schritt wird die Beschwerde erfasst und vorgeprüft. Sie kann kategorisiert werden nach ihrem Beschwerdeeingang (andere Kategorien ebenfalls möglich). Es kann auch eine Editierung der Beschwerde vorgenommen werden.
  • 27. www.hcm-infosys.com Schritt 3: Prüfung und Zuweisung Die Beschwerde wird nun dem betroffenen Team/Abteilung zugewiesen und kategorisiert.
  • 28. www.hcm-infosys.com Der elektronische Prozess Auf diese Weise geht es im Prozess weiter: jeder Prozessschritt ist durch ein Online-Formular definiert. Die Aktionsbuttons verbinden einen Prozessschritt mit dem nächsten. Im Hintergrund werden zeitliche Vorgaben durch die Workflow-Engine überwacht, und automatische Mails versandt. Das Workflow-System beschleunigt die Abläufe in Ihrem Unternehmen.
  • 29. www.hcm-infosys.com Meine To Do´s Ihre persönlichen Aufgaben werden zentral an einem Ort gesammelt. Sollten Sie zeitliche Vorgaben nicht beachten, werden Sie per Mail informiert, und Ihre überfälligen Aufgaben werden in einem separaten Reiter gesondert dargestellt. Auch delegierte Aufgaben können in einem speziellen Reiter gesammelt werden.
  • 30. www.hcm-infosys.com Ansichten Es können verschiedenste Ansichten definiert und erstellt werden, etwa die Darstellung aller Beschwerden nach ihrem Bearbeitungsstatus. Sobald eine Beschwerde ihren Status ändert (z.B. wird eine neue Beschwerde vorgeprüft) wird sie vom System automatisch in den betreffenden Reiter geschoben. Alle Daten oder auch Teildaten können nach Excel exportiert werden.
  • 31. www.hcm-infosys.com Ansichten Ansichten können auch nach verschiedensten Kategorien angezeigt werden (z.B. Art der Erfassung, Fachabteilung, oder thematische Kategorie der Beschwerde).
  • 32. www.hcm-infosys.com Ansichten mit Ampeldarstellung Symbole können ebenfalls in Ansichten eingebaut werden, etwa eine Ampel-Symbol für die Übersicht der Bearbeitungszeiten. Kritische Werte können so schnell und übersichtlich gesichtet werden.
  • 33. www.hcm-infosys.com Grafische Reports Das HCM Beschwerdemanagement liefert zahlreiche vorkonfigurierte grafische Reports. Es können auch individuelle Reports abgebildet werden
  • 34. www.hcm-infosys.com Zusammenfassung Auf diese Weise wird der elektronisch hinterlegte Prozess Schritt-für-Schritt abgearbeitet. Für jeden Prozessschritt sind automatische Mail-Benachrichtigungen (auf Wunsch auch Serienbriefe) und zeitliche Erinnerungen möglich. → Es ist jederzeit möglich, Ihre individuellen Prozesse abzubilden. → Auch die Änderung der Formulare an Ihre Anforderungen ist problemlos machbar. → Ansichten können ebenfalls jederzeit angepasst werden.
  • 35. Ihr individueller Beschwerde-Prozess Wie kommt Ihr Prozess ins System? Wie können Anpassungen vorgenommen werden?
  • 36. www.hcm-infosys.com Workflow-Designer: Das Anpassungs-Tool Prozesse werden mit einem grafischen Workflow-Designer erstellt. Dieser ermöglicht das Erstellen von Prozessen ohne Programmierung. Einige wenige Punkte müssen vielleicht konfiguriert werden, jedoch hält sich der Aufwand i.d.R. in Grenzen. Der Web Designer bietet dem Anwender alle Funktionalitäten eines leistungsfähigen Editors zur schnellen und einfachen grafischen Erstellung von kompletten Workflowanwendungen. Der Anwender definiert: Prozessablauf mit Einzelaufgaben Subprozesse Rollen Felder Ansichten Parallele Aufgaben Automatische Verarbeitungsschritte Verwalten von Statusindikatoren Email Benachrichtigung Eskalationsmanagement …
  • 37. www.hcm-infosys.com Wie kommt Ihr Prozess ins System? Ihr eigener Prozess unterscheidet sich sicherlich von unserem Bespielprozess. Es gibt verschiedene Wege, damit Sie zu Ihrem persönlichen Beschwerdemanagement kommen. Variante 1: Ihre unternehmensspezifischen Änderungen können wir gerne als Serviceleistung für Sie ins System einpflegen. In der Regel geschieht dies bei Ihnen vor Ort in einem Workshop, bei dem auch gleich die Änderungen ins das HCM Beschwerdemanagement übertragen werden. Am Ende des Workshops ist der Großteil der Änderungen bereits im System. Variante 2: Wir schulen Sie, sodass Sie selbständig Änderungen vornehmen können. Unsere Empfehlung aus verschiedensten Kundenprojekten: Am Anfang empfehlen wir Ihnen, Änderungen gemeinsam mit uns vorzunehmen. Oftmals wird direkt anhand der Änderungen eine Schulung vorgenommen, sodass künftige Anpassungen vom Kunden selbstständig durchgeführt werden können. , Qualität und Service)
  • 38. www.hcm-infosys.com Fazit Unsere Lösung HCM Beschwerdemanagement bietet den optimalen technischen Rahmen, um Ihr Beschwerdemanagement umzusetzen. Durch unsere Dienstleistungen und unseren Service bringen wir Technik und Anforderungen zusammen und liefern Ihnen Ihr lauffähiges System. Wir stehen Ihnen gerne als ganzheitlicher Partner zur Verfügung. Sprechen Sie uns an – Fordern Sie uns heraus!
  • 40. www.hcm-infosys.com Wie können Sie HCM Beschwerdemanagement beziehen? Es gibt 2 Varianten, wie Sie unser HCM Beschwerdemanagement beziehen können: Variante 1: Installation auf Ihrem Server HCM Beschwerdemanagement wird auf Ihren Servern installiert, und Sie erwerben Lizenzen je nach Anzahl Ihrer User für die Nutzung. Lizenzen fallen damit nur einmalig zu Beginn an. Ab dem 2. Jahr kommt eine jährliche Maintenance hinzu. Variante 2: Aus der Cloud Sie beziehen HCM Beschwerdemanagement aus der Cloud, d.h. wir hosten die Lösung. Sie zahlen eine monatliche Miete für die Nutzung des Systems abhängig von der Anzahl Ihrer User.
  • 42. www.hcm-infosys.com Technische Voraussetzungen Sollten Sie das HCM Beschwerdemanagement auf Ihren eigenen Servern hosten, benötigen Sie folgende technische Voraussetzungen: Betriebssystem: MS Windows (empfohlene Version: Windows 2008 Server x64 R2, 64 bits) Linux (empfohlene Version: Red Hat Enterprise Linux) HTTP Server: MS IIS (empfohlene Version 7.5) Apache (empfohlene Version 2.2) Datenbanken MS SQL Server (empfohlene Version 2008 R2 standard edition 64 bits) Oracle (empfohlene Version 11g Ent. Editions 64 bits) MySQL (empfohlene Version 5.5.18) Technische Grundlage: Unser System ist eine Java-basierte Anwendung
  • 43. www.hcm-infosys.com Testzugang? – Try before buy Möchten Sie unser System selbst testen und ausprobieren? Kein Problem! Wir stellen Ihnen – nach einer kurzen Demonstration – gerne einen Testzugang zur Verfügung.
  • 44. Weitere Informationen HCM CustomerManagement GmbH Ansprechperson: Anna Bednorz Tel: + 49 711 933 425 82 Mail: bednorz@hcm-infosys.com www.hcm-infosys.com