SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
impuls plant schreinert
                baut und denkt nachhaltig


                Ersatzneubau
                Plusenergiehaus
                zertifiziert nach
                MINERGIE-A-ECO
                Marcel Ruchti




holzimpuls.ch
besten Dank
für Ihre Aufmerksamkeit
Marcel Ruchti


                holzimpuls.ch
Die Energiewende am eigenen Haus umgesetzt

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Inocencio meléndez julio. análisis del sistema monetario en colombia.
Inocencio meléndez julio. análisis del sistema monetario en colombia.Inocencio meléndez julio. análisis del sistema monetario en colombia.
Inocencio meléndez julio. análisis del sistema monetario en colombia.
INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 
Calendario juan diego gomez
Calendario juan diego gomezCalendario juan diego gomez
Calendario juan diego gomez
Juandiego Gomez Morales
 
Inicio, desarrollo y avance en materia competencias comunicativas. inocencio ...
Inicio, desarrollo y avance en materia competencias comunicativas. inocencio ...Inicio, desarrollo y avance en materia competencias comunicativas. inocencio ...
Inicio, desarrollo y avance en materia competencias comunicativas. inocencio ...
INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 
Inocencio meléndez julio. contratación y gestión. epílogo de la investig...
Inocencio meléndez julio. contratación y gestión.  epílogo de la investig...Inocencio meléndez julio. contratación y gestión.  epílogo de la investig...
Inocencio meléndez julio. contratación y gestión. epílogo de la investig...
INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 
Ejercicio 2 seminario 5
Ejercicio 2 seminario 5Ejercicio 2 seminario 5
Ejercicio 2 seminario 5
anabelenlopezperez
 
Instalar impresora en red manualmente win xp
Instalar impresora en red manualmente win xpInstalar impresora en red manualmente win xp
Instalar impresora en red manualmente win xp
Daniel Moreno Soblechero
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
simbimix
 
Prueba unica de santiago primer periodo
Prueba unica de santiago primer periodoPrueba unica de santiago primer periodo
Prueba unica de santiago primer periodo
Robinson Garcia
 
Errores
ErroresErrores
Nación. estadística descriptiva. variables de control. inocencio meléndez ...
Nación. estadística descriptiva. variables de control. inocencio meléndez ...Nación. estadística descriptiva. variables de control. inocencio meléndez ...
Nación. estadística descriptiva. variables de control. inocencio meléndez ...
INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 
Gbi
GbiGbi
Powerpoint 97 2003 show
Powerpoint 97 2003 showPowerpoint 97 2003 show
Powerpoint 97 2003 show
Elvis Aguirre
 
Feuchte Luft braucht der gesunde Mensch: Plädoyer für eine Anhebung der Unter...
Feuchte Luft braucht der gesunde Mensch: Plädoyer für eine Anhebung der Unter...Feuchte Luft braucht der gesunde Mensch: Plädoyer für eine Anhebung der Unter...
Feuchte Luft braucht der gesunde Mensch: Plädoyer für eine Anhebung der Unter...
Vorname Nachname
 
Ep comp. i pead - santamaria jurupe
Ep  comp. i pead - santamaria jurupeEp  comp. i pead - santamaria jurupe
Ep comp. i pead - santamaria jurupe
dasaju
 
Inocencio meléndez julio. investigación. el comportamiento de la economí c...
Inocencio meléndez julio. investigación. el comportamiento de la economí c...Inocencio meléndez julio. investigación. el comportamiento de la economí c...
Inocencio meléndez julio. investigación. el comportamiento de la economí c...
INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 
Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. la comprensión y desarrol...
Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. la comprensión y desarrol...Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. la comprensión y desarrol...
Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. la comprensión y desarrol...
INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 
La tecnología
La tecnologíaLa tecnología
La tecnología
susana-16
 
Inocencio meléndez julio. bogotá. procesador de texto. herramientas informa...
Inocencio meléndez julio. bogotá. procesador de texto. herramientas informa...Inocencio meléndez julio. bogotá. procesador de texto. herramientas informa...
Inocencio meléndez julio. bogotá. procesador de texto. herramientas informa...
INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 
Repository Manager - Die Diener der DAU ?
Repository Manager - Die Diener der DAU ?Repository Manager - Die Diener der DAU ?
Repository Manager - Die Diener der DAU ?
Paul Vierkant
 
Academia y administración. instrumentos de recoleccion de información y tra...
Academia y administración. instrumentos de recoleccion de información y tra...Academia y administración. instrumentos de recoleccion de información y tra...
Academia y administración. instrumentos de recoleccion de información y tra...INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 

Andere mochten auch (20)

Inocencio meléndez julio. análisis del sistema monetario en colombia.
Inocencio meléndez julio. análisis del sistema monetario en colombia.Inocencio meléndez julio. análisis del sistema monetario en colombia.
Inocencio meléndez julio. análisis del sistema monetario en colombia.
 
Calendario juan diego gomez
Calendario juan diego gomezCalendario juan diego gomez
Calendario juan diego gomez
 
Inicio, desarrollo y avance en materia competencias comunicativas. inocencio ...
Inicio, desarrollo y avance en materia competencias comunicativas. inocencio ...Inicio, desarrollo y avance en materia competencias comunicativas. inocencio ...
Inicio, desarrollo y avance en materia competencias comunicativas. inocencio ...
 
Inocencio meléndez julio. contratación y gestión. epílogo de la investig...
Inocencio meléndez julio. contratación y gestión.  epílogo de la investig...Inocencio meléndez julio. contratación y gestión.  epílogo de la investig...
Inocencio meléndez julio. contratación y gestión. epílogo de la investig...
 
Ejercicio 2 seminario 5
Ejercicio 2 seminario 5Ejercicio 2 seminario 5
Ejercicio 2 seminario 5
 
Instalar impresora en red manualmente win xp
Instalar impresora en red manualmente win xpInstalar impresora en red manualmente win xp
Instalar impresora en red manualmente win xp
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
 
Prueba unica de santiago primer periodo
Prueba unica de santiago primer periodoPrueba unica de santiago primer periodo
Prueba unica de santiago primer periodo
 
Errores
ErroresErrores
Errores
 
Nación. estadística descriptiva. variables de control. inocencio meléndez ...
Nación. estadística descriptiva. variables de control. inocencio meléndez ...Nación. estadística descriptiva. variables de control. inocencio meléndez ...
Nación. estadística descriptiva. variables de control. inocencio meléndez ...
 
Gbi
GbiGbi
Gbi
 
Powerpoint 97 2003 show
Powerpoint 97 2003 showPowerpoint 97 2003 show
Powerpoint 97 2003 show
 
Feuchte Luft braucht der gesunde Mensch: Plädoyer für eine Anhebung der Unter...
Feuchte Luft braucht der gesunde Mensch: Plädoyer für eine Anhebung der Unter...Feuchte Luft braucht der gesunde Mensch: Plädoyer für eine Anhebung der Unter...
Feuchte Luft braucht der gesunde Mensch: Plädoyer für eine Anhebung der Unter...
 
Ep comp. i pead - santamaria jurupe
Ep  comp. i pead - santamaria jurupeEp  comp. i pead - santamaria jurupe
Ep comp. i pead - santamaria jurupe
 
Inocencio meléndez julio. investigación. el comportamiento de la economí c...
Inocencio meléndez julio. investigación. el comportamiento de la economí c...Inocencio meléndez julio. investigación. el comportamiento de la economí c...
Inocencio meléndez julio. investigación. el comportamiento de la economí c...
 
Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. la comprensión y desarrol...
Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. la comprensión y desarrol...Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. la comprensión y desarrol...
Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. la comprensión y desarrol...
 
La tecnología
La tecnologíaLa tecnología
La tecnología
 
Inocencio meléndez julio. bogotá. procesador de texto. herramientas informa...
Inocencio meléndez julio. bogotá. procesador de texto. herramientas informa...Inocencio meléndez julio. bogotá. procesador de texto. herramientas informa...
Inocencio meléndez julio. bogotá. procesador de texto. herramientas informa...
 
Repository Manager - Die Diener der DAU ?
Repository Manager - Die Diener der DAU ?Repository Manager - Die Diener der DAU ?
Repository Manager - Die Diener der DAU ?
 
Academia y administración. instrumentos de recoleccion de información y tra...
Academia y administración. instrumentos de recoleccion de información y tra...Academia y administración. instrumentos de recoleccion de información y tra...
Academia y administración. instrumentos de recoleccion de información y tra...
 

Mehr von Vorname Nachname

Umsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei Minergie
Umsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei MinergieUmsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei Minergie
Umsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei Minergie
Vorname Nachname
 
Nachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von Loggien
Nachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von LoggienNachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von Loggien
Nachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von Loggien
Vorname Nachname
 
SIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen Wärmeschutz
SIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen WärmeschutzSIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen Wärmeschutz
SIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen Wärmeschutz
Vorname Nachname
 
Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180
Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180
Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180
Vorname Nachname
 
Steuerung & Monitoring von Sonnenschutzanlagen
Steuerung & Monitoring von SonnenschutzanlagenSteuerung & Monitoring von Sonnenschutzanlagen
Steuerung & Monitoring von Sonnenschutzanlagen
Vorname Nachname
 
Monitoring bei grossen Nicht-Wohnbauten
Monitoring bei grossen Nicht-WohnbautenMonitoring bei grossen Nicht-Wohnbauten
Monitoring bei grossen Nicht-Wohnbauten
Vorname Nachname
 
Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...
Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...
Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...
Vorname Nachname
 
Energetische Betriebsoptimierung - Monitoring
Energetische Betriebsoptimierung - MonitoringEnergetische Betriebsoptimierung - Monitoring
Energetische Betriebsoptimierung - Monitoring
Vorname Nachname
 
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"
Vorname Nachname
 
Ressourcensparende Haushaltgeräte
Ressourcensparende HaushaltgeräteRessourcensparende Haushaltgeräte
Ressourcensparende Haushaltgeräte
Vorname Nachname
 
Renovieren mit Mehrwerten
Renovieren mit MehrwertenRenovieren mit Mehrwerten
Renovieren mit Mehrwerten
Vorname Nachname
 
So fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und Erneuern
So fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und ErneuernSo fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und Erneuern
So fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und Erneuern
Vorname Nachname
 
Raumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und Umbauten
Raumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und UmbautenRaumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und Umbauten
Raumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und Umbauten
Vorname Nachname
 
Ego®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-Lüftungssystem
Ego®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-LüftungssystemEgo®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-Lüftungssystem
Ego®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-Lüftungssystem
Vorname Nachname
 
Innovative Lüftungskonzepte an ausgewählten Beispielen
Innovative Lüftungskonzepte an ausgewählten BeispielenInnovative Lüftungskonzepte an ausgewählten Beispielen
Innovative Lüftungskonzepte an ausgewählten Beispielen
Vorname Nachname
 
Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten
Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von WohnbautenAngemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten
Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten
Vorname Nachname
 
Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Vorname Nachname
 
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Vorname Nachname
 
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitierenBauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Vorname Nachname
 
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitierenBauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Vorname Nachname
 

Mehr von Vorname Nachname (20)

Umsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei Minergie
Umsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei MinergieUmsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei Minergie
Umsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei Minergie
 
Nachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von Loggien
Nachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von LoggienNachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von Loggien
Nachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von Loggien
 
SIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen Wärmeschutz
SIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen WärmeschutzSIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen Wärmeschutz
SIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen Wärmeschutz
 
Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180
Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180
Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180
 
Steuerung & Monitoring von Sonnenschutzanlagen
Steuerung & Monitoring von SonnenschutzanlagenSteuerung & Monitoring von Sonnenschutzanlagen
Steuerung & Monitoring von Sonnenschutzanlagen
 
Monitoring bei grossen Nicht-Wohnbauten
Monitoring bei grossen Nicht-WohnbautenMonitoring bei grossen Nicht-Wohnbauten
Monitoring bei grossen Nicht-Wohnbauten
 
Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...
Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...
Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...
 
Energetische Betriebsoptimierung - Monitoring
Energetische Betriebsoptimierung - MonitoringEnergetische Betriebsoptimierung - Monitoring
Energetische Betriebsoptimierung - Monitoring
 
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"
 
Ressourcensparende Haushaltgeräte
Ressourcensparende HaushaltgeräteRessourcensparende Haushaltgeräte
Ressourcensparende Haushaltgeräte
 
Renovieren mit Mehrwerten
Renovieren mit MehrwertenRenovieren mit Mehrwerten
Renovieren mit Mehrwerten
 
So fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und Erneuern
So fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und ErneuernSo fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und Erneuern
So fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und Erneuern
 
Raumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und Umbauten
Raumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und UmbautenRaumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und Umbauten
Raumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und Umbauten
 
Ego®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-Lüftungssystem
Ego®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-LüftungssystemEgo®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-Lüftungssystem
Ego®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-Lüftungssystem
 
Innovative Lüftungskonzepte an ausgewählten Beispielen
Innovative Lüftungskonzepte an ausgewählten BeispielenInnovative Lüftungskonzepte an ausgewählten Beispielen
Innovative Lüftungskonzepte an ausgewählten Beispielen
 
Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten
Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von WohnbautenAngemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten
Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten
 
Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
 
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
 
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitierenBauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
 
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitierenBauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
 

Die Energiewende am eigenen Haus umgesetzt

  • 1. impuls plant schreinert baut und denkt nachhaltig Ersatzneubau Plusenergiehaus zertifiziert nach MINERGIE-A-ECO Marcel Ruchti holzimpuls.ch
  • 2.
  • 3.
  • 4.
  • 5.
  • 6.
  • 7.
  • 8.
  • 9.
  • 10.
  • 11. besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit Marcel Ruchti holzimpuls.ch