SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Wir sind ein Dresdner IT-Beratungsunternehmen,
gegründet im Jahre 2008. Unsere Schwerpunkte
liegen in den Bereichen Softwareentwicklung,
Architektur-beratung und Training. Gemeinsam
mit unseren Kunden entwerfen und
implementieren wir fachlich passgenaue Lösungen
auf Basis der Java-Technologien.
buschmais GbR
Inhaber
Torsten Busch, Frank Schwarz,
Dirk Mahler und Tobias Israel
Adresse
Leipziger Str. 93
01127 Dresden
info@buschmais.com
www.buschmais.de
 Eine Medaille – Zwei Seiten
◼ Hohe Komplexität, aufwendig zu pflegen
◼ Bewährtes Rückgrat betrieblicher Abläufe
 Geschäftliche Rahmenbedingungen ändern sich kontinuierlich
◼ Mitbewerber, Geschäftsmodelle, …
 Kann das System folgen?
 Grundlegende qualitative Eigenschaften
◼ Skalierbarkeit, Performanz, Sicherheit, Wartbarkeit, ...
 Manifestierung in Code und Prozessen
◼ Technologien, Strukturen, Muster, Test-Strategie, ...
 Änderungen? Aufwändig und riskant!
 Notwendigkeit der (kontinuierlichen) Anpassung
 Begrenztes und unsicheres Wissen
◼ Risiko für Planung, Implementierung und Refaktorisierung
◼ Kann zu Angst vor Änderungen führen
 Kontinuierliche Verschlechterung der Situation als Resultat
Dokumentierte Architektur
<>
Gefühlte Architektur
<>
Reale Architektur
Neu-Implementierung
Zerlegung in Microservices
Restruktukrierung des Mononlithen
 Open-Source e-Commerce System „shopizer“
◼ Warenkorb
◼ Katalog
◼ Suche
◼ Bestellung
◼ Shop-Administration
 Fork: https://github.com/buschmais/shopizer
 Szenario: Katalog sorgt für hohe Systemlast zu Spitzenzeiten
◼ Gesamtes System muss skaliert werden
Allokation theoretisch unnötiger Ressourcen
◼ Wettkampf um verfügbare Ressourcen
Behinderung anderer Funktionalitäten
◼ Lastbedingte Ausfälle betreffen gesamtes System
 Lösung
◼ Herauslösen des Katalogs
 Problem(e)
◼ Wieviel (und welcher) Code ist betroffen?
◼ Welche Schnittstellen existieren bzw. müssen geschaffen werden?
◼ Welche Daten müssen repliziert werden?
◼ Welches Vorgehen ist das richtige?
◼ …
https://spongebob.fandom.com/wiki/List_of_time_cards
https://imgflip.com/memegenerator/Skeptical-Baby
https://builder.cheezburger.com/Builder/RenderPreview/65f84df1-bae0-4cb8-9602-5205a7caf98d
 Data Analytics für Software Systeme
◼ Extraktion und Zusammenführung von Informationen aus
Source Code
Statischen und dynamischen Eigenschaften
Entwicklungshistorien
◼ Schlussfolgern von neuen Informationen zum Aufbau von Wissen
 Dokumentation von Erkenntnissen
◼ Unterstützung von Planung und Refaktorisierung
◼ Referenz für (neue) Entwickler
◼ Kommunikationsgrundlage für Entwickler und Entscheider
https://www.kino.de/serie/hoer-mal-wer-da-haemmert-1999/news/hoer-mal-wer-da-haemmert-tim-allen-bringt-neue-folgen-ins-gespraech/
 Tooling
◼ jQAssistant
Scan der Applikation und Abbildung in Graphdatenbank
◼ Neo4j
Persistierung und Abfrage von Informationen
◼ Jupyter Notebook
Dokumentation der Analyseschritte und Ergebnisse
service
:Package
Product
Service
:CONTAINS
:Type:Java
Match (:Package{name: ‘‘service“})-[:CONTAINS]->(type:Type:Java) RETURN type
Node NodeRelationship
LABEL PROPERTY LABELVAR
 Schier unendliche Menge an
möglichen Fragestellungen
◼ Abhängig von Ziel und Qualität
sowie Quantität der
vorliegenden Daten
https://makeameme.org/meme/possibilities-are-endless-59fa8f
 Wie ist die Anwendung technisch strukturiert?
 Wie ist die Anwendung fachlich strukturiert?
 Wie hängen die einzelnen Fachlichkeiten zusammen?
 Welcher Code wird am häufigsten geändert?
Vorbereitung der Anwendung
<plugin>
<groupId>com.buschmais.jqassistant</groupId>
<artifactId>jqassistant-maven-plugin</artifactId>
<version>1.6.0</version>
<executions><execution>
<goals>
<goal>scan</goal>
<goal>analyze</goal>
</goals>
</execution></executions>
<.../>
</plugin>
mvn clean install jqassistant:server
→ localhost:7474
https://www.memecreator.org/meme/lets-get-to-work81
Wie ist die Anwendung technisch strukturiert?
 Technischen Architekturelemente (z.B. Layer)
 Abhängigkeiten zwischen technischen Architekturelementen
 Umsetzung der technischen Architektur im Code
 Aussagekraft der Ergebnisse
 Live-Demo
◼ Abhängigkeit zwischen maven-
Modulen
◼ Zuordnung von Artefakten zu
Layern (Presentation, Domain,
Data Layer)
<<maven>>
sm-shop
<<maven>>
sm-core
<<maven>>
sm-core-modules
<<maven>>
sm-core-model
 Learning Outcomes
◼ die Anwendung folgt einer klassischen 3-Schichten-Architektur
◼ die Richtungen der Abhängigkeiten wurden korrekt implementiert
◼ es konnten 100% des Codes zu technischen Schichten zugeordnet
werden
Wie ist die Anwendung fachlich strukturiert?
 Implementierte Subdomänen
 Fachliche Architekturelemente (z.B. Module)
 Umsetzung der fachlichen Architektur im Code
 Aussagekraft der Ergebnisse
 Wo ist eine gute fachliche Strukturierung am ehesten zu
erwarten?
◼ Spring-Services
◼ Paketnamen (service, konkrete Fachlichkeiten wenn bekannt)
◼ Explorieren der Anwendung in IDE
 Live-Demo
◼ Fachliche Packages
(Subdomänen)
◼ Zuordnung von Klassen zu
Subdomänen anhand Package-
Namen
Classes
catalog common content customer
merchant order payments reference
search shipping shoppingcart system
tax user
 Learning Outcomes
◼ die Geschäftslogik teilt sich in 13 fachlich motivierte Subdomänen
◼ es konnten 69% aller Klassen zu Fachlichkeiten zugeordnet werden
◼ der Katalog ist mit 140 Klassen die größte Subdomäne
Wie hängen die Fachlichkeiten zusammen?
 Existierende Abhängigkeiten zwischen Subdomänen
◼ Erlaubte und Unerwartete/Verbotene Abhängigkeiten
◼ Anzahl an Abhängigkeiten
◼ Hot Spots
 Live-Demo
◼ Visualisierung von
Abhängigkeiten
◼ Analyse von
Ein- und Ausgehenden
Abhängigkeiten
Kopplungsgrad
Hot-Spot Klassen
 Learning Outcomes
◼ die Suche gehört exklusiv zum Katalog
◼ die Kommunikation zwischen Katalog und Kern ist schwach durch
Interfaces entkoppelt
 Learning Outcomes
◼ der Katalog definiert 169 Abhängigkeiten zum Kern auf Klassenebene,
27 davon gegen Interfaces
Hot Spots sind MerchantStore und Language
 Learning Outcomes
◼ der Kern definiert 162 Abhängigkeiten zum Katalog auf Klassenebene,
5 davon gegen Interfaces
Hot Spot ist Product
War‘s das?
 Software Analytics bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten
 Analyse abhängig von
◼ betrachtetem Softwaresystem
◼ vorhandenen Daten
◼ Fragestellungen
 Weitere Analysen
◼ Ownership von Subdomänen, Fix-Commits
◼ Testcoverage, Teststruktur
◼ Defektdichten
◼ Toter Code
◼ Analyse von Laufzeitdaten
◼ ...
 Bewertung der Ergebnisse notwendig
◼ Tiefergehende Analysen für kritische Stellen
◼ Relevanz und Priorisierung
◼ Planung von Refaktorisierung und Implementierung
◼ Management von Technical Debt
 2-Tages Workshop
 Strukturiert vom Monolithen zum
Modulithen und Microservices
 Interaktiv am Beispiel eines e-
Commerce Shopsystems
 Nächster Termin: November 2019
https://www.buschmais.de/seminare/lasst-uns-einen-monolithen-zerlegen/
Fragen bitte an: Stephan Pirnbaum
buschmais GbR
Inhaber
Torsten Busch, Frank Schwarz,
Dirk Mahler und Tobias Israel
stephan.pirnbaum@buschmais.com
http://buschmais.de/
Dresden, 21.05.2019

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Dev Day 2019: Stephan Birnbaum – Die Glaskugel hat ausgedient, wir machen Software Analytics

Data lake vs Data Warehouse: Hybrid Architectures
Data lake vs Data Warehouse: Hybrid ArchitecturesData lake vs Data Warehouse: Hybrid Architectures
Data lake vs Data Warehouse: Hybrid Architectures
Comsysto Reply GmbH
 
Big Data Discovery + Analytics = Datengetriebene Innovation!
Big Data Discovery + Analytics = Datengetriebene Innovation!Big Data Discovery + Analytics = Datengetriebene Innovation!
Big Data Discovery + Analytics = Datengetriebene Innovation!
Harald Erb
 
SaaS – Risiko oder Chance für Softwareanbieter?
SaaS – Risiko oder Chance für Softwareanbieter?SaaS – Risiko oder Chance für Softwareanbieter?
SaaS – Risiko oder Chance für Softwareanbieter?
Uniserv
 
Cv wagener harald_20170830
Cv wagener harald_20170830Cv wagener harald_20170830
Cv wagener harald_20170830
Harald Wagener
 
Record Evolution exhibiting at Frankfurt Tech Job Fair Spring 2019
Record Evolution exhibiting at Frankfurt Tech Job Fair Spring 2019Record Evolution exhibiting at Frankfurt Tech Job Fair Spring 2019
Record Evolution exhibiting at Frankfurt Tech Job Fair Spring 2019
TechMeetups
 
Leistungsspektrum
LeistungsspektrumLeistungsspektrum
Leistungsspektrum
Brigitte Ilsanker
 
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht'sRoadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
camunda services GmbH
 
SAP_Basis_Klassisch.pdf
SAP_Basis_Klassisch.pdfSAP_Basis_Klassisch.pdf
SAP_Basis_Klassisch.pdf
CazLP
 
Praxischeck
PraxischeckPraxischeck
Praxischeckflyceo
 
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen Kann
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen KannBARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen Kann
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen Kann
DataValueTalk
 
Analytics für Einsteiger
Analytics für EinsteigerAnalytics für Einsteiger
Mehr Softwarequalität: Requirements Engineering
Mehr Softwarequalität: Requirements EngineeringMehr Softwarequalität: Requirements Engineering
Mehr Softwarequalität: Requirements Engineering
IKS Gesellschaft für Informations- und Kommunikationssysteme mbH
 
ESEconf2011 - Trost Joachim: "Tool supported technical Code and Design Qualit...
ESEconf2011 - Trost Joachim: "Tool supported technical Code and Design Qualit...ESEconf2011 - Trost Joachim: "Tool supported technical Code and Design Qualit...
ESEconf2011 - Trost Joachim: "Tool supported technical Code and Design Qualit...Aberla
 
Delphi Firma Überblick
Delphi Firma ÜberblickDelphi Firma Überblick
Delphi Firma Überblick
Kateryna Kostrova
 
Mehr Softwarequalität: Requirements Engineering
Mehr Softwarequalität: Requirements EngineeringMehr Softwarequalität: Requirements Engineering
Mehr Softwarequalität: Requirements Engineering
IKS Gesellschaft für Informations- und Kommunikationssysteme mbH
 
Nachvollziehbare, datengetriebene, automatisierte Analysen der Softwareentwic...
Nachvollziehbare, datengetriebene, automatisierte Analysen der Softwareentwic...Nachvollziehbare, datengetriebene, automatisierte Analysen der Softwareentwic...
Nachvollziehbare, datengetriebene, automatisierte Analysen der Softwareentwic...
Markus Harrer
 
ONE Konferenz 2013: Analytics, ERP und CRM-Daten als Grundlagen des Redesigns
ONE Konferenz 2013: Analytics, ERP und CRM-Daten als Grundlagen des RedesignsONE Konferenz 2013: Analytics, ERP und CRM-Daten als Grundlagen des Redesigns
ONE Konferenz 2013: Analytics, ERP und CRM-Daten als Grundlagen des Redesigns
INM AG
 
eoda R-Akademie 2016
eoda R-Akademie 2016eoda R-Akademie 2016
eoda R-Akademie 2016
eoda GmbH
 
Mehr Softwarequalität: Requirements Engineering
Mehr Softwarequalität: Requirements EngineeringMehr Softwarequalität: Requirements Engineering
Mehr Softwarequalität: Requirements Engineering
IKS Gesellschaft für Informations- und Kommunikationssysteme mbH
 
Mario Rümmler: Einfache Werkzeuge zur Erstellung von Lerninhalten
Mario Rümmler: Einfache Werkzeuge zur Erstellung von LerninhaltenMario Rümmler: Einfache Werkzeuge zur Erstellung von Lerninhalten
Mario Rümmler: Einfache Werkzeuge zur Erstellung von Lerninhalten
lernet
 

Ähnlich wie Dev Day 2019: Stephan Birnbaum – Die Glaskugel hat ausgedient, wir machen Software Analytics (20)

Data lake vs Data Warehouse: Hybrid Architectures
Data lake vs Data Warehouse: Hybrid ArchitecturesData lake vs Data Warehouse: Hybrid Architectures
Data lake vs Data Warehouse: Hybrid Architectures
 
Big Data Discovery + Analytics = Datengetriebene Innovation!
Big Data Discovery + Analytics = Datengetriebene Innovation!Big Data Discovery + Analytics = Datengetriebene Innovation!
Big Data Discovery + Analytics = Datengetriebene Innovation!
 
SaaS – Risiko oder Chance für Softwareanbieter?
SaaS – Risiko oder Chance für Softwareanbieter?SaaS – Risiko oder Chance für Softwareanbieter?
SaaS – Risiko oder Chance für Softwareanbieter?
 
Cv wagener harald_20170830
Cv wagener harald_20170830Cv wagener harald_20170830
Cv wagener harald_20170830
 
Record Evolution exhibiting at Frankfurt Tech Job Fair Spring 2019
Record Evolution exhibiting at Frankfurt Tech Job Fair Spring 2019Record Evolution exhibiting at Frankfurt Tech Job Fair Spring 2019
Record Evolution exhibiting at Frankfurt Tech Job Fair Spring 2019
 
Leistungsspektrum
LeistungsspektrumLeistungsspektrum
Leistungsspektrum
 
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht'sRoadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
 
SAP_Basis_Klassisch.pdf
SAP_Basis_Klassisch.pdfSAP_Basis_Klassisch.pdf
SAP_Basis_Klassisch.pdf
 
Praxischeck
PraxischeckPraxischeck
Praxischeck
 
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen Kann
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen KannBARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen Kann
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen Kann
 
Analytics für Einsteiger
Analytics für EinsteigerAnalytics für Einsteiger
Analytics für Einsteiger
 
Mehr Softwarequalität: Requirements Engineering
Mehr Softwarequalität: Requirements EngineeringMehr Softwarequalität: Requirements Engineering
Mehr Softwarequalität: Requirements Engineering
 
ESEconf2011 - Trost Joachim: "Tool supported technical Code and Design Qualit...
ESEconf2011 - Trost Joachim: "Tool supported technical Code and Design Qualit...ESEconf2011 - Trost Joachim: "Tool supported technical Code and Design Qualit...
ESEconf2011 - Trost Joachim: "Tool supported technical Code and Design Qualit...
 
Delphi Firma Überblick
Delphi Firma ÜberblickDelphi Firma Überblick
Delphi Firma Überblick
 
Mehr Softwarequalität: Requirements Engineering
Mehr Softwarequalität: Requirements EngineeringMehr Softwarequalität: Requirements Engineering
Mehr Softwarequalität: Requirements Engineering
 
Nachvollziehbare, datengetriebene, automatisierte Analysen der Softwareentwic...
Nachvollziehbare, datengetriebene, automatisierte Analysen der Softwareentwic...Nachvollziehbare, datengetriebene, automatisierte Analysen der Softwareentwic...
Nachvollziehbare, datengetriebene, automatisierte Analysen der Softwareentwic...
 
ONE Konferenz 2013: Analytics, ERP und CRM-Daten als Grundlagen des Redesigns
ONE Konferenz 2013: Analytics, ERP und CRM-Daten als Grundlagen des RedesignsONE Konferenz 2013: Analytics, ERP und CRM-Daten als Grundlagen des Redesigns
ONE Konferenz 2013: Analytics, ERP und CRM-Daten als Grundlagen des Redesigns
 
eoda R-Akademie 2016
eoda R-Akademie 2016eoda R-Akademie 2016
eoda R-Akademie 2016
 
Mehr Softwarequalität: Requirements Engineering
Mehr Softwarequalität: Requirements EngineeringMehr Softwarequalität: Requirements Engineering
Mehr Softwarequalität: Requirements Engineering
 
Mario Rümmler: Einfache Werkzeuge zur Erstellung von Lerninhalten
Mario Rümmler: Einfache Werkzeuge zur Erstellung von LerninhaltenMario Rümmler: Einfache Werkzeuge zur Erstellung von Lerninhalten
Mario Rümmler: Einfache Werkzeuge zur Erstellung von Lerninhalten
 

Mehr von DevDay Dresden

The Architecture of Uncertainty - Kevlin Henney
The Architecture of Uncertainty - Kevlin HenneyThe Architecture of Uncertainty - Kevlin Henney
The Architecture of Uncertainty - Kevlin Henney
DevDay Dresden
 
Andreas Roth - GraphQL erfolgreich im Backend einsetzen
Andreas Roth - GraphQL erfolgreich im Backend einsetzenAndreas Roth - GraphQL erfolgreich im Backend einsetzen
Andreas Roth - GraphQL erfolgreich im Backend einsetzen
DevDay Dresden
 
Alexander Reelsen - Seccomp for Developers
Alexander Reelsen - Seccomp for DevelopersAlexander Reelsen - Seccomp for Developers
Alexander Reelsen - Seccomp for Developers
DevDay Dresden
 
Dev Day 2019: Phillip Krenn – Aggregierte Logging Patterns
Dev Day 2019: Phillip Krenn – Aggregierte Logging PatternsDev Day 2019: Phillip Krenn – Aggregierte Logging Patterns
Dev Day 2019: Phillip Krenn – Aggregierte Logging Patterns
DevDay Dresden
 
Dev Day 2019: Mirko Seifert – Next Level Integration Testing mit Docker und T...
Dev Day 2019: Mirko Seifert – Next Level Integration Testing mit Docker und T...Dev Day 2019: Mirko Seifert – Next Level Integration Testing mit Docker und T...
Dev Day 2019: Mirko Seifert – Next Level Integration Testing mit Docker und T...
DevDay Dresden
 
Dev Day 2019: Nathan Mattes – Kommunikation ist wichtig, scheiße wichtig und ...
Dev Day 2019: Nathan Mattes – Kommunikation ist wichtig, scheiße wichtig und ...Dev Day 2019: Nathan Mattes – Kommunikation ist wichtig, scheiße wichtig und ...
Dev Day 2019: Nathan Mattes – Kommunikation ist wichtig, scheiße wichtig und ...
DevDay Dresden
 
Dev Day 2019: Markus Winand – Die Mutter aller Abfragesprachen: SQL im 21. Ja...
Dev Day 2019: Markus Winand – Die Mutter aller Abfragesprachen: SQL im 21. Ja...Dev Day 2019: Markus Winand – Die Mutter aller Abfragesprachen: SQL im 21. Ja...
Dev Day 2019: Markus Winand – Die Mutter aller Abfragesprachen: SQL im 21. Ja...
DevDay Dresden
 
Dev Day 2019: Kay Grebenstein – Wie wir müssen das noch testen? - design for ...
Dev Day 2019: Kay Grebenstein – Wie wir müssen das noch testen? - design for ...Dev Day 2019: Kay Grebenstein – Wie wir müssen das noch testen? - design for ...
Dev Day 2019: Kay Grebenstein – Wie wir müssen das noch testen? - design for ...
DevDay Dresden
 
Dev Day 2019: Kathrin Friedrich/Michael Kunze – Design better together - Styl...
Dev Day 2019: Kathrin Friedrich/Michael Kunze – Design better together - Styl...Dev Day 2019: Kathrin Friedrich/Michael Kunze – Design better together - Styl...
Dev Day 2019: Kathrin Friedrich/Michael Kunze – Design better together - Styl...
DevDay Dresden
 
Dev Day 2019: Benjamin Wolf – "Some fixes" - Commit Message 101
Dev Day 2019: Benjamin Wolf – "Some fixes" - Commit Message 101Dev Day 2019: Benjamin Wolf – "Some fixes" - Commit Message 101
Dev Day 2019: Benjamin Wolf – "Some fixes" - Commit Message 101
DevDay Dresden
 
Dev Day 2019: Lucas Fiedler – DevOps-Dashboard: Transparenz für DevOps-Teams
Dev Day 2019: Lucas Fiedler – DevOps-Dashboard: Transparenz für DevOps-TeamsDev Day 2019: Lucas Fiedler – DevOps-Dashboard: Transparenz für DevOps-Teams
Dev Day 2019: Lucas Fiedler – DevOps-Dashboard: Transparenz für DevOps-Teams
DevDay Dresden
 
Dev Day 2019: Ulrich Deiters – Offene Daten und IT-Lösungen für den Radverkehr
Dev Day 2019: Ulrich Deiters – Offene Daten und IT-Lösungen für den RadverkehrDev Day 2019: Ulrich Deiters – Offene Daten und IT-Lösungen für den Radverkehr
Dev Day 2019: Ulrich Deiters – Offene Daten und IT-Lösungen für den Radverkehr
DevDay Dresden
 
Dev Day 2019: Alexander Lichter - JAMstack - Eine neuartige Webanwendungs-Arc...
Dev Day 2019: Alexander Lichter - JAMstack - Eine neuartige Webanwendungs-Arc...Dev Day 2019: Alexander Lichter - JAMstack - Eine neuartige Webanwendungs-Arc...
Dev Day 2019: Alexander Lichter - JAMstack - Eine neuartige Webanwendungs-Arc...
DevDay Dresden
 
Dev Day 2019: Martin Schurz - Manual Work Is A Bug!
Dev Day 2019: Martin Schurz - Manual Work Is A Bug!Dev Day 2019: Martin Schurz - Manual Work Is A Bug!
Dev Day 2019: Martin Schurz - Manual Work Is A Bug!
DevDay Dresden
 
Dev Day 2019: Stefan Schleyer: How to build an cloud-based IoT application“
Dev Day 2019: Stefan Schleyer: How to build an cloud-based IoT application“Dev Day 2019: Stefan Schleyer: How to build an cloud-based IoT application“
Dev Day 2019: Stefan Schleyer: How to build an cloud-based IoT application“
DevDay Dresden
 
Dev Day 2019: Mirko Zeibig – "Hallo " <> "Elixir"
Dev Day 2019: Mirko Zeibig – "Hallo " <> "Elixir"Dev Day 2019: Mirko Zeibig – "Hallo " <> "Elixir"
Dev Day 2019: Mirko Zeibig – "Hallo " <> "Elixir"
DevDay Dresden
 
Dev Day 2019: Mike Sperber – Software Design für die Seele
Dev Day 2019: Mike Sperber – Software Design für die SeeleDev Day 2019: Mike Sperber – Software Design für die Seele
Dev Day 2019: Mike Sperber – Software Design für die Seele
DevDay Dresden
 
Dev Day 2019: Steve Lohn – 5 Jahre CD-Pipeline @ Deutsche Post AG
Dev Day 2019: Steve Lohn – 5 Jahre CD-Pipeline @ Deutsche Post AGDev Day 2019: Steve Lohn – 5 Jahre CD-Pipeline @ Deutsche Post AG
Dev Day 2019: Steve Lohn – 5 Jahre CD-Pipeline @ Deutsche Post AG
DevDay Dresden
 
DevDay 2018: Mark Keinhörster - Skalierbare OCR Pipelines mit Python, Tensorf...
DevDay 2018: Mark Keinhörster - Skalierbare OCR Pipelines mit Python, Tensorf...DevDay 2018: Mark Keinhörster - Skalierbare OCR Pipelines mit Python, Tensorf...
DevDay 2018: Mark Keinhörster - Skalierbare OCR Pipelines mit Python, Tensorf...
DevDay Dresden
 
DevDay 2018: Martin Schurz - Aufbau einer Monitoringlösung für moderne Applik...
DevDay 2018: Martin Schurz - Aufbau einer Monitoringlösung für moderne Applik...DevDay 2018: Martin Schurz - Aufbau einer Monitoringlösung für moderne Applik...
DevDay 2018: Martin Schurz - Aufbau einer Monitoringlösung für moderne Applik...
DevDay Dresden
 

Mehr von DevDay Dresden (20)

The Architecture of Uncertainty - Kevlin Henney
The Architecture of Uncertainty - Kevlin HenneyThe Architecture of Uncertainty - Kevlin Henney
The Architecture of Uncertainty - Kevlin Henney
 
Andreas Roth - GraphQL erfolgreich im Backend einsetzen
Andreas Roth - GraphQL erfolgreich im Backend einsetzenAndreas Roth - GraphQL erfolgreich im Backend einsetzen
Andreas Roth - GraphQL erfolgreich im Backend einsetzen
 
Alexander Reelsen - Seccomp for Developers
Alexander Reelsen - Seccomp for DevelopersAlexander Reelsen - Seccomp for Developers
Alexander Reelsen - Seccomp for Developers
 
Dev Day 2019: Phillip Krenn – Aggregierte Logging Patterns
Dev Day 2019: Phillip Krenn – Aggregierte Logging PatternsDev Day 2019: Phillip Krenn – Aggregierte Logging Patterns
Dev Day 2019: Phillip Krenn – Aggregierte Logging Patterns
 
Dev Day 2019: Mirko Seifert – Next Level Integration Testing mit Docker und T...
Dev Day 2019: Mirko Seifert – Next Level Integration Testing mit Docker und T...Dev Day 2019: Mirko Seifert – Next Level Integration Testing mit Docker und T...
Dev Day 2019: Mirko Seifert – Next Level Integration Testing mit Docker und T...
 
Dev Day 2019: Nathan Mattes – Kommunikation ist wichtig, scheiße wichtig und ...
Dev Day 2019: Nathan Mattes – Kommunikation ist wichtig, scheiße wichtig und ...Dev Day 2019: Nathan Mattes – Kommunikation ist wichtig, scheiße wichtig und ...
Dev Day 2019: Nathan Mattes – Kommunikation ist wichtig, scheiße wichtig und ...
 
Dev Day 2019: Markus Winand – Die Mutter aller Abfragesprachen: SQL im 21. Ja...
Dev Day 2019: Markus Winand – Die Mutter aller Abfragesprachen: SQL im 21. Ja...Dev Day 2019: Markus Winand – Die Mutter aller Abfragesprachen: SQL im 21. Ja...
Dev Day 2019: Markus Winand – Die Mutter aller Abfragesprachen: SQL im 21. Ja...
 
Dev Day 2019: Kay Grebenstein – Wie wir müssen das noch testen? - design for ...
Dev Day 2019: Kay Grebenstein – Wie wir müssen das noch testen? - design for ...Dev Day 2019: Kay Grebenstein – Wie wir müssen das noch testen? - design for ...
Dev Day 2019: Kay Grebenstein – Wie wir müssen das noch testen? - design for ...
 
Dev Day 2019: Kathrin Friedrich/Michael Kunze – Design better together - Styl...
Dev Day 2019: Kathrin Friedrich/Michael Kunze – Design better together - Styl...Dev Day 2019: Kathrin Friedrich/Michael Kunze – Design better together - Styl...
Dev Day 2019: Kathrin Friedrich/Michael Kunze – Design better together - Styl...
 
Dev Day 2019: Benjamin Wolf – "Some fixes" - Commit Message 101
Dev Day 2019: Benjamin Wolf – "Some fixes" - Commit Message 101Dev Day 2019: Benjamin Wolf – "Some fixes" - Commit Message 101
Dev Day 2019: Benjamin Wolf – "Some fixes" - Commit Message 101
 
Dev Day 2019: Lucas Fiedler – DevOps-Dashboard: Transparenz für DevOps-Teams
Dev Day 2019: Lucas Fiedler – DevOps-Dashboard: Transparenz für DevOps-TeamsDev Day 2019: Lucas Fiedler – DevOps-Dashboard: Transparenz für DevOps-Teams
Dev Day 2019: Lucas Fiedler – DevOps-Dashboard: Transparenz für DevOps-Teams
 
Dev Day 2019: Ulrich Deiters – Offene Daten und IT-Lösungen für den Radverkehr
Dev Day 2019: Ulrich Deiters – Offene Daten und IT-Lösungen für den RadverkehrDev Day 2019: Ulrich Deiters – Offene Daten und IT-Lösungen für den Radverkehr
Dev Day 2019: Ulrich Deiters – Offene Daten und IT-Lösungen für den Radverkehr
 
Dev Day 2019: Alexander Lichter - JAMstack - Eine neuartige Webanwendungs-Arc...
Dev Day 2019: Alexander Lichter - JAMstack - Eine neuartige Webanwendungs-Arc...Dev Day 2019: Alexander Lichter - JAMstack - Eine neuartige Webanwendungs-Arc...
Dev Day 2019: Alexander Lichter - JAMstack - Eine neuartige Webanwendungs-Arc...
 
Dev Day 2019: Martin Schurz - Manual Work Is A Bug!
Dev Day 2019: Martin Schurz - Manual Work Is A Bug!Dev Day 2019: Martin Schurz - Manual Work Is A Bug!
Dev Day 2019: Martin Schurz - Manual Work Is A Bug!
 
Dev Day 2019: Stefan Schleyer: How to build an cloud-based IoT application“
Dev Day 2019: Stefan Schleyer: How to build an cloud-based IoT application“Dev Day 2019: Stefan Schleyer: How to build an cloud-based IoT application“
Dev Day 2019: Stefan Schleyer: How to build an cloud-based IoT application“
 
Dev Day 2019: Mirko Zeibig – "Hallo " <> "Elixir"
Dev Day 2019: Mirko Zeibig – "Hallo " <> "Elixir"Dev Day 2019: Mirko Zeibig – "Hallo " <> "Elixir"
Dev Day 2019: Mirko Zeibig – "Hallo " <> "Elixir"
 
Dev Day 2019: Mike Sperber – Software Design für die Seele
Dev Day 2019: Mike Sperber – Software Design für die SeeleDev Day 2019: Mike Sperber – Software Design für die Seele
Dev Day 2019: Mike Sperber – Software Design für die Seele
 
Dev Day 2019: Steve Lohn – 5 Jahre CD-Pipeline @ Deutsche Post AG
Dev Day 2019: Steve Lohn – 5 Jahre CD-Pipeline @ Deutsche Post AGDev Day 2019: Steve Lohn – 5 Jahre CD-Pipeline @ Deutsche Post AG
Dev Day 2019: Steve Lohn – 5 Jahre CD-Pipeline @ Deutsche Post AG
 
DevDay 2018: Mark Keinhörster - Skalierbare OCR Pipelines mit Python, Tensorf...
DevDay 2018: Mark Keinhörster - Skalierbare OCR Pipelines mit Python, Tensorf...DevDay 2018: Mark Keinhörster - Skalierbare OCR Pipelines mit Python, Tensorf...
DevDay 2018: Mark Keinhörster - Skalierbare OCR Pipelines mit Python, Tensorf...
 
DevDay 2018: Martin Schurz - Aufbau einer Monitoringlösung für moderne Applik...
DevDay 2018: Martin Schurz - Aufbau einer Monitoringlösung für moderne Applik...DevDay 2018: Martin Schurz - Aufbau einer Monitoringlösung für moderne Applik...
DevDay 2018: Martin Schurz - Aufbau einer Monitoringlösung für moderne Applik...
 

Dev Day 2019: Stephan Birnbaum – Die Glaskugel hat ausgedient, wir machen Software Analytics