SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
USEEDS° user centred thinking
So funktioniert Design Thinking
Ron Hofer, CEO und Gründer von USEEDS°
Master of Ceremony, Hello bank! Co-Creation Workshop
USEEDS° user centred thinking
So funktioniert
Design Thinking
So funktioniert Design Thinking
Ron Hofer
Master of Ceremony
USEEDS° user centred thinking
1. Zuhören und beobachten
Den oder die Nutzer kennenlernen und ihre Perspektive einnehmen.Den oder die Nutzer kennenlernen und ihre Perspektive einnehmen.
So funktioniert Design Thinking
Ron Hofer
Master of Ceremony
USEEDS° user centred thinking
2. Fragen verstehen
Die richtige, wichtige Frage definieren.Die richtige, wichtige Frage definieren.
So funktioniert Design Thinking
Ron Hofer
Master of Ceremony
USEEDS° user centred thinking
3. Ideen entwickeln
Viele Ideen und Antworten generieren, sortieren und selektieren.Viele Ideen und Antworten generieren, sortieren und selektieren.
So funktioniert Design Thinking
Ron Hofer
Master of Ceremony
USEEDS° user centred thinking
So funktioniert Design Thinking
Ron Hofer
Master of Ceremony
4. Prototypen erstellen
Ausgewählte Ideen konkretisieren und begreifbar machen.Ausgewählte Ideen konkretisieren und begreifbar machen.
USEEDS° user centred thinking
5. Testen und lernen
Entstandene Prototypen mit Nutzern testen und lernen.Entstandene Prototypen mit Nutzern testen und lernen.
So funktioniert Design Thinking
Ron Hofer
Master of Ceremony
USEEDS° user centred thinking
Die 5 Phasen im Überblick
• Zuhören und Beobachten
• Fragen verstehen
• Ideen entwickeln
• Prototypen erstellen
• Testen und Lernen
So funktioniert Design Thinking
Ron Hofer
Master of Ceremony
USEEDS° user centred thinking
Unsere Spielregeln
für die nächsten Tage
USEEDS° user centred thinking
Wir sind analog
Wir arbeiten mit Stift und Papier.Wir arbeiten mit Stift und Papier.
Um frei und kreativ zu arbeiten, brauchen wir unsere Köpfe –Um frei und kreativ zu arbeiten, brauchen wir unsere Köpfe –
Laptops, Tablets, Handys werden heute verbannt.Laptops, Tablets, Handys werden heute verbannt.
So funktioniert Design Thinking
Ron Hofer
Master of Ceremony
USEEDS° user centred thinking
Einer spricht
Wenn einer spricht wird er nicht unterbrochen.Wenn einer spricht wird er nicht unterbrochen.
So funktioniert Design Thinking
Ron Hofer
Master of Ceremony
USEEDS° user centred thinking
Alle sind gleich wichtig
Jeder Teilnehmer ist gleich wichtig –Jeder Teilnehmer ist gleich wichtig –
Hierarchien gibt es heute nicht.Hierarchien gibt es heute nicht.
So funktioniert Design Thinking
Ron Hofer
Master of Ceremony
USEEDS° user centred thinking
Quantität!
Erst viele Ideen sammeln, später wird sortiert und ausgewählt.Erst viele Ideen sammeln, später wird sortiert und ausgewählt.
So funktioniert Design Thinking
Ron Hofer
Master of Ceremony
USEEDS° user centred thinking
Visuell denken
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.
Auch Strichmännchen und krumme Linien sind sehrAuch Strichmännchen und krumme Linien sind sehr
willkommen.willkommen.
So funktioniert Design Thinking
Ron Hofer
Master of Ceremony
USEEDS° user centred thinking
Keine Grenzen
Es geht heute um uneingeschränkte Kreativität.Es geht heute um uneingeschränkte Kreativität.
Crazy Ideas sind sehr willkommen!Crazy Ideas sind sehr willkommen!
So funktioniert Design Thinking
Ron Hofer
Master of Ceremony
USEEDS° user centred thinking
Fokussiert sein
Bei Diskussion versuchen wir nicht zu sehrBei Diskussion versuchen wir nicht zu sehr
von der Frage abdriften.von der Frage abdriften.
So funktioniert Design Thinking
Ron Hofer
Master of Ceremony
USEEDS° user centred thinking
Ja, und ...
Ein „Geht nicht“ wird heute aus dem Raum verbannt.Ein „Geht nicht“ wird heute aus dem Raum verbannt.
So funktioniert Design Thinking
Ron Hofer
Master of Ceremony
USEEDS° user centred thinking
1 + 1 = 3
Oft ergeben sich die besten Ideen,Oft ergeben sich die besten Ideen,
wenn man Ideen anderer aufgreift und weiterentwickelt.wenn man Ideen anderer aufgreift und weiterentwickelt.
So funktioniert Design Thinking
Ron Hofer
Master of Ceremony
USEEDS° user centred thinking
Eine lockere Atmosphäre macht einfühlsam und kreativ.Eine lockere Atmosphäre macht einfühlsam und kreativ.
Spaß habenSo funktioniert Design Thinking
Ron Hofer
Master of Ceremony
USEEDS° user centred thinking
Video zum Vortrag beim Hello bank! Workshop von Cortal Consors:
http://www.youtube.com/watch?v=RqkJBytxYDw
Mehr zu Hello bank! und den Produktideen:
http://hellobank.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Vendre ses chambres sur internet
Vendre ses chambres sur internetVendre ses chambres sur internet
Vendre ses chambres sur internet
Lozere Développement
 
Führerscheinverwaltungsprogramm
FührerscheinverwaltungsprogrammFührerscheinverwaltungsprogramm
Führerscheinverwaltungsprogramm
FGIBB GmbH
 
Wordpress
WordpressWordpress
Wordpress
maxeinfach
 
Bebes mios
Bebes miosBebes mios
Bebes mios
egomez29
 
TRIÁNGULOS
TRIÁNGULOSTRIÁNGULOS
TRIÁNGULOS
guest64e1596
 
Lightning Talk: Boos, arago - Mit_Cloudansaetzen_IT-experten_mulitplizieren
Lightning Talk: Boos, arago - Mit_Cloudansaetzen_IT-experten_mulitplizierenLightning Talk: Boos, arago - Mit_Cloudansaetzen_IT-experten_mulitplizieren
Lightning Talk: Boos, arago - Mit_Cloudansaetzen_IT-experten_mulitplizieren
CloudOps Summit
 
10 05 china aussenhandel und krise
10 05 china aussenhandel und krise10 05 china aussenhandel und krise
10 05 china aussenhandel und kriseWerner Drizhal
 
Bericht abrasivmittelvergleich asikos english
Bericht abrasivmittelvergleich asikos englishBericht abrasivmittelvergleich asikos english
Bericht abrasivmittelvergleich asikos englishmontana77
 
TECNOLOGIA DE LA IONFORMACION
TECNOLOGIA DE LA IONFORMACIONTECNOLOGIA DE LA IONFORMACION
TECNOLOGIA DE LA IONFORMACION
ricardoodiaga
 
FORAG - Social Trends 2014 - Altersvorsorge
FORAG - Social Trends 2014 - AltersvorsorgeFORAG - Social Trends 2014 - Altersvorsorge
FORAG - Social Trends 2014 - Altersvorsorge
BurdaForward Advertising
 
Buchmarketing 2011
Buchmarketing 2011Buchmarketing 2011
Buchmarketing 2011alberat22
 
Instagram als Modejournal - Anita Hass und Deichmann
Instagram als Modejournal - Anita Hass und DeichmannInstagram als Modejournal - Anita Hass und Deichmann
Instagram als Modejournal - Anita Hass und Deichmann
C H
 

Andere mochten auch (14)

Vendre ses chambres sur internet
Vendre ses chambres sur internetVendre ses chambres sur internet
Vendre ses chambres sur internet
 
Norwegentagebuch
NorwegentagebuchNorwegentagebuch
Norwegentagebuch
 
Führerscheinverwaltungsprogramm
FührerscheinverwaltungsprogrammFührerscheinverwaltungsprogramm
Führerscheinverwaltungsprogramm
 
Wordpress
WordpressWordpress
Wordpress
 
Bebes mios
Bebes miosBebes mios
Bebes mios
 
TRIÁNGULOS
TRIÁNGULOSTRIÁNGULOS
TRIÁNGULOS
 
Lightning Talk: Boos, arago - Mit_Cloudansaetzen_IT-experten_mulitplizieren
Lightning Talk: Boos, arago - Mit_Cloudansaetzen_IT-experten_mulitplizierenLightning Talk: Boos, arago - Mit_Cloudansaetzen_IT-experten_mulitplizieren
Lightning Talk: Boos, arago - Mit_Cloudansaetzen_IT-experten_mulitplizieren
 
Matzaget h
Matzaget hMatzaget h
Matzaget h
 
10 05 china aussenhandel und krise
10 05 china aussenhandel und krise10 05 china aussenhandel und krise
10 05 china aussenhandel und krise
 
Bericht abrasivmittelvergleich asikos english
Bericht abrasivmittelvergleich asikos englishBericht abrasivmittelvergleich asikos english
Bericht abrasivmittelvergleich asikos english
 
TECNOLOGIA DE LA IONFORMACION
TECNOLOGIA DE LA IONFORMACIONTECNOLOGIA DE LA IONFORMACION
TECNOLOGIA DE LA IONFORMACION
 
FORAG - Social Trends 2014 - Altersvorsorge
FORAG - Social Trends 2014 - AltersvorsorgeFORAG - Social Trends 2014 - Altersvorsorge
FORAG - Social Trends 2014 - Altersvorsorge
 
Buchmarketing 2011
Buchmarketing 2011Buchmarketing 2011
Buchmarketing 2011
 
Instagram als Modejournal - Anita Hass und Deichmann
Instagram als Modejournal - Anita Hass und DeichmannInstagram als Modejournal - Anita Hass und Deichmann
Instagram als Modejournal - Anita Hass und Deichmann
 

Ähnlich wie USEEDS° :: So funktioniert Design Thinking.

sehen denken gestalten, wildereber.de
sehen denken gestalten, wildereber.desehen denken gestalten, wildereber.de
sehen denken gestalten, wildereber.de
Tobias Greissing
 
Design Thinking BEE moved slideshare
Design Thinking BEE moved slideshareDesign Thinking BEE moved slideshare
Design Thinking BEE moved slideshare
BEE moved
 
Think Simple Kurzversion
Think Simple KurzversionThink Simple Kurzversion
Think Simple Kurzversion
ThinkSimple
 
Innovation is No Coincidence! Design with Design Thinking.
Innovation is No Coincidence! Design with Design Thinking.Innovation is No Coincidence! Design with Design Thinking.
Innovation is No Coincidence! Design with Design Thinking.
Rotary International
 
Innovativ am Markt
Innovativ am MarktInnovativ am Markt
Innovativ am Markt
Martin Oberholzer
 
Lean startup oder: Schlank starten - Vom Businessplan zum Plan B und Plan C
Lean startup oder: Schlank starten - Vom Businessplan zum Plan B und Plan CLean startup oder: Schlank starten - Vom Businessplan zum Plan B und Plan C
Lean startup oder: Schlank starten - Vom Businessplan zum Plan B und Plan C
Stefan Frisch, M.A.
 
Ideen Raum geben.
Ideen Raum geben. Ideen Raum geben.
Ideen Raum geben.
Jochen Guertler
 
7. innovation for life de (final)
7. innovation for life de (final)7. innovation for life de (final)
7. innovation for life de (final)
caniceconsulting
 
Designer sind so
Designer sind soDesigner sind so
Designer sind so
Andreas Maxbauer
 
Design Thinking - transHAL Halle - 28.Oktober 2014
Design Thinking -    transHAL Halle - 28.Oktober 2014Design Thinking -    transHAL Halle - 28.Oktober 2014
Design Thinking - transHAL Halle - 28.Oktober 2014
Jochen Guertler
 
USEEDS° :: Lean Experiment - Produktkonzepte mit mobile.de
USEEDS° :: Lean Experiment - Produktkonzepte mit mobile.deUSEEDS° :: Lean Experiment - Produktkonzepte mit mobile.de
USEEDS° :: Lean Experiment - Produktkonzepte mit mobile.de
USEEDS GmbH
 
Design Thinking - Innovative Konzepte für erfolgreiche Softwarelösungen
Design Thinking - Innovative Konzepte für erfolgreiche Softwarelösungen Design Thinking - Innovative Konzepte für erfolgreiche Softwarelösungen
Design Thinking - Innovative Konzepte für erfolgreiche Softwarelösungen
IKS Gesellschaft für Informations- und Kommunikationssysteme mbH
 
Human-Centerd-Design: Prozess, Methoden
Human-Centerd-Design: Prozess, MethodenHuman-Centerd-Design: Prozess, Methoden
Human-Centerd-Design: Prozess, Methoden
Zwetana Penova
 
Singapur kulturspezifisch_slideshare
Singapur  kulturspezifisch_slideshareSingapur  kulturspezifisch_slideshare
Singapur kulturspezifisch_slideshare
Netti Kutsche-Roch
 
Kreativprozessmodelle @ Design Thinking Community Hamburg
Kreativprozessmodelle @ Design Thinking Community HamburgKreativprozessmodelle @ Design Thinking Community Hamburg
Kreativprozessmodelle @ Design Thinking Community Hamburg
Jens Otto Lange
 
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Brands and Friends Markenmangement
 
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content CreationWorkshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Daniel Friesenecker
 
Holzhauer Fokusgruppen 2013
Holzhauer Fokusgruppen 2013Holzhauer Fokusgruppen 2013
Holzhauer Fokusgruppen 2013
Brigitte Holzhauer
 
Mit was selbständig machen?
Mit was selbständig machen?Mit was selbständig machen?
Mit was selbständig machen?
Ludwig Lingg
 
Design Thinking - Innovative Konzepte für erfolgreiche Softwarelösungen
Design Thinking - Innovative Konzepte für erfolgreiche Softwarelösungen Design Thinking - Innovative Konzepte für erfolgreiche Softwarelösungen
Design Thinking - Innovative Konzepte für erfolgreiche Softwarelösungen
IKS Gesellschaft für Informations- und Kommunikationssysteme mbH
 

Ähnlich wie USEEDS° :: So funktioniert Design Thinking. (20)

sehen denken gestalten, wildereber.de
sehen denken gestalten, wildereber.desehen denken gestalten, wildereber.de
sehen denken gestalten, wildereber.de
 
Design Thinking BEE moved slideshare
Design Thinking BEE moved slideshareDesign Thinking BEE moved slideshare
Design Thinking BEE moved slideshare
 
Think Simple Kurzversion
Think Simple KurzversionThink Simple Kurzversion
Think Simple Kurzversion
 
Innovation is No Coincidence! Design with Design Thinking.
Innovation is No Coincidence! Design with Design Thinking.Innovation is No Coincidence! Design with Design Thinking.
Innovation is No Coincidence! Design with Design Thinking.
 
Innovativ am Markt
Innovativ am MarktInnovativ am Markt
Innovativ am Markt
 
Lean startup oder: Schlank starten - Vom Businessplan zum Plan B und Plan C
Lean startup oder: Schlank starten - Vom Businessplan zum Plan B und Plan CLean startup oder: Schlank starten - Vom Businessplan zum Plan B und Plan C
Lean startup oder: Schlank starten - Vom Businessplan zum Plan B und Plan C
 
Ideen Raum geben.
Ideen Raum geben. Ideen Raum geben.
Ideen Raum geben.
 
7. innovation for life de (final)
7. innovation for life de (final)7. innovation for life de (final)
7. innovation for life de (final)
 
Designer sind so
Designer sind soDesigner sind so
Designer sind so
 
Design Thinking - transHAL Halle - 28.Oktober 2014
Design Thinking -    transHAL Halle - 28.Oktober 2014Design Thinking -    transHAL Halle - 28.Oktober 2014
Design Thinking - transHAL Halle - 28.Oktober 2014
 
USEEDS° :: Lean Experiment - Produktkonzepte mit mobile.de
USEEDS° :: Lean Experiment - Produktkonzepte mit mobile.deUSEEDS° :: Lean Experiment - Produktkonzepte mit mobile.de
USEEDS° :: Lean Experiment - Produktkonzepte mit mobile.de
 
Design Thinking - Innovative Konzepte für erfolgreiche Softwarelösungen
Design Thinking - Innovative Konzepte für erfolgreiche Softwarelösungen Design Thinking - Innovative Konzepte für erfolgreiche Softwarelösungen
Design Thinking - Innovative Konzepte für erfolgreiche Softwarelösungen
 
Human-Centerd-Design: Prozess, Methoden
Human-Centerd-Design: Prozess, MethodenHuman-Centerd-Design: Prozess, Methoden
Human-Centerd-Design: Prozess, Methoden
 
Singapur kulturspezifisch_slideshare
Singapur  kulturspezifisch_slideshareSingapur  kulturspezifisch_slideshare
Singapur kulturspezifisch_slideshare
 
Kreativprozessmodelle @ Design Thinking Community Hamburg
Kreativprozessmodelle @ Design Thinking Community HamburgKreativprozessmodelle @ Design Thinking Community Hamburg
Kreativprozessmodelle @ Design Thinking Community Hamburg
 
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
 
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content CreationWorkshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
 
Holzhauer Fokusgruppen 2013
Holzhauer Fokusgruppen 2013Holzhauer Fokusgruppen 2013
Holzhauer Fokusgruppen 2013
 
Mit was selbständig machen?
Mit was selbständig machen?Mit was selbständig machen?
Mit was selbständig machen?
 
Design Thinking - Innovative Konzepte für erfolgreiche Softwarelösungen
Design Thinking - Innovative Konzepte für erfolgreiche Softwarelösungen Design Thinking - Innovative Konzepte für erfolgreiche Softwarelösungen
Design Thinking - Innovative Konzepte für erfolgreiche Softwarelösungen
 

Mehr von USEEDS GmbH

Smartwatch Insights
Smartwatch InsightsSmartwatch Insights
Smartwatch InsightsUSEEDS GmbH
 
USEEDS ways of user engagement
USEEDS ways of user engagementUSEEDS ways of user engagement
USEEDS ways of user engagement
USEEDS GmbH
 
„Hello bank!“ – Integration von Nutzern in On- und Offline Co-Creation auf de...
„Hello bank!“ – Integration von Nutzern in On- und Offline Co-Creation auf de...„Hello bank!“ – Integration von Nutzern in On- und Offline Co-Creation auf de...
„Hello bank!“ – Integration von Nutzern in On- und Offline Co-Creation auf de...
USEEDS GmbH
 
USEEDS° :: Case study „Hello bank!“ – Integrating users into on- and offline ...
USEEDS° :: Case study „Hello bank!“ – Integrating users into on- and offline ...USEEDS° :: Case study „Hello bank!“ – Integrating users into on- and offline ...
USEEDS° :: Case study „Hello bank!“ – Integrating users into on- and offline ...
USEEDS GmbH
 
Herausforderungen für UX-Teams in Responsive Design-Projekten am agilen Kontext
Herausforderungen für UX-Teams in Responsive Design-Projekten am agilen KontextHerausforderungen für UX-Teams in Responsive Design-Projekten am agilen Kontext
Herausforderungen für UX-Teams in Responsive Design-Projekten am agilen Kontext
USEEDS GmbH
 
USEEDS° :: Responsive Design im Projektalltag bei mobile.de
USEEDS° :: Responsive Design im Projektalltag bei mobile.deUSEEDS° :: Responsive Design im Projektalltag bei mobile.de
USEEDS° :: Responsive Design im Projektalltag bei mobile.de
USEEDS GmbH
 
USEEDS° :: Customer Journey Maps
USEEDS° :: Customer Journey MapsUSEEDS° :: Customer Journey Maps
USEEDS° :: Customer Journey Maps
USEEDS GmbH
 
USEEDS° :: Busines Model Design for Designers, Jim Kalbach
USEEDS° :: Busines Model Design for Designers, Jim KalbachUSEEDS° :: Busines Model Design for Designers, Jim Kalbach
USEEDS° :: Busines Model Design for Designers, Jim Kalbach
USEEDS GmbH
 
USEEDS° :: Content Strategy and IA
USEEDS° :: Content Strategy and IAUSEEDS° :: Content Strategy and IA
USEEDS° :: Content Strategy and IA
USEEDS GmbH
 

Mehr von USEEDS GmbH (9)

Smartwatch Insights
Smartwatch InsightsSmartwatch Insights
Smartwatch Insights
 
USEEDS ways of user engagement
USEEDS ways of user engagementUSEEDS ways of user engagement
USEEDS ways of user engagement
 
„Hello bank!“ – Integration von Nutzern in On- und Offline Co-Creation auf de...
„Hello bank!“ – Integration von Nutzern in On- und Offline Co-Creation auf de...„Hello bank!“ – Integration von Nutzern in On- und Offline Co-Creation auf de...
„Hello bank!“ – Integration von Nutzern in On- und Offline Co-Creation auf de...
 
USEEDS° :: Case study „Hello bank!“ – Integrating users into on- and offline ...
USEEDS° :: Case study „Hello bank!“ – Integrating users into on- and offline ...USEEDS° :: Case study „Hello bank!“ – Integrating users into on- and offline ...
USEEDS° :: Case study „Hello bank!“ – Integrating users into on- and offline ...
 
Herausforderungen für UX-Teams in Responsive Design-Projekten am agilen Kontext
Herausforderungen für UX-Teams in Responsive Design-Projekten am agilen KontextHerausforderungen für UX-Teams in Responsive Design-Projekten am agilen Kontext
Herausforderungen für UX-Teams in Responsive Design-Projekten am agilen Kontext
 
USEEDS° :: Responsive Design im Projektalltag bei mobile.de
USEEDS° :: Responsive Design im Projektalltag bei mobile.deUSEEDS° :: Responsive Design im Projektalltag bei mobile.de
USEEDS° :: Responsive Design im Projektalltag bei mobile.de
 
USEEDS° :: Customer Journey Maps
USEEDS° :: Customer Journey MapsUSEEDS° :: Customer Journey Maps
USEEDS° :: Customer Journey Maps
 
USEEDS° :: Busines Model Design for Designers, Jim Kalbach
USEEDS° :: Busines Model Design for Designers, Jim KalbachUSEEDS° :: Busines Model Design for Designers, Jim Kalbach
USEEDS° :: Busines Model Design for Designers, Jim Kalbach
 
USEEDS° :: Content Strategy and IA
USEEDS° :: Content Strategy and IAUSEEDS° :: Content Strategy and IA
USEEDS° :: Content Strategy and IA
 

USEEDS° :: So funktioniert Design Thinking.

  • 1. USEEDS° user centred thinking So funktioniert Design Thinking Ron Hofer, CEO und Gründer von USEEDS° Master of Ceremony, Hello bank! Co-Creation Workshop
  • 2. USEEDS° user centred thinking So funktioniert Design Thinking So funktioniert Design Thinking Ron Hofer Master of Ceremony
  • 3. USEEDS° user centred thinking 1. Zuhören und beobachten Den oder die Nutzer kennenlernen und ihre Perspektive einnehmen.Den oder die Nutzer kennenlernen und ihre Perspektive einnehmen. So funktioniert Design Thinking Ron Hofer Master of Ceremony
  • 4. USEEDS° user centred thinking 2. Fragen verstehen Die richtige, wichtige Frage definieren.Die richtige, wichtige Frage definieren. So funktioniert Design Thinking Ron Hofer Master of Ceremony
  • 5. USEEDS° user centred thinking 3. Ideen entwickeln Viele Ideen und Antworten generieren, sortieren und selektieren.Viele Ideen und Antworten generieren, sortieren und selektieren. So funktioniert Design Thinking Ron Hofer Master of Ceremony
  • 6. USEEDS° user centred thinking So funktioniert Design Thinking Ron Hofer Master of Ceremony 4. Prototypen erstellen Ausgewählte Ideen konkretisieren und begreifbar machen.Ausgewählte Ideen konkretisieren und begreifbar machen.
  • 7. USEEDS° user centred thinking 5. Testen und lernen Entstandene Prototypen mit Nutzern testen und lernen.Entstandene Prototypen mit Nutzern testen und lernen. So funktioniert Design Thinking Ron Hofer Master of Ceremony
  • 8. USEEDS° user centred thinking Die 5 Phasen im Überblick • Zuhören und Beobachten • Fragen verstehen • Ideen entwickeln • Prototypen erstellen • Testen und Lernen So funktioniert Design Thinking Ron Hofer Master of Ceremony
  • 9. USEEDS° user centred thinking Unsere Spielregeln für die nächsten Tage
  • 10. USEEDS° user centred thinking Wir sind analog Wir arbeiten mit Stift und Papier.Wir arbeiten mit Stift und Papier. Um frei und kreativ zu arbeiten, brauchen wir unsere Köpfe –Um frei und kreativ zu arbeiten, brauchen wir unsere Köpfe – Laptops, Tablets, Handys werden heute verbannt.Laptops, Tablets, Handys werden heute verbannt. So funktioniert Design Thinking Ron Hofer Master of Ceremony
  • 11. USEEDS° user centred thinking Einer spricht Wenn einer spricht wird er nicht unterbrochen.Wenn einer spricht wird er nicht unterbrochen. So funktioniert Design Thinking Ron Hofer Master of Ceremony
  • 12. USEEDS° user centred thinking Alle sind gleich wichtig Jeder Teilnehmer ist gleich wichtig –Jeder Teilnehmer ist gleich wichtig – Hierarchien gibt es heute nicht.Hierarchien gibt es heute nicht. So funktioniert Design Thinking Ron Hofer Master of Ceremony
  • 13. USEEDS° user centred thinking Quantität! Erst viele Ideen sammeln, später wird sortiert und ausgewählt.Erst viele Ideen sammeln, später wird sortiert und ausgewählt. So funktioniert Design Thinking Ron Hofer Master of Ceremony
  • 14. USEEDS° user centred thinking Visuell denken Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Auch Strichmännchen und krumme Linien sind sehrAuch Strichmännchen und krumme Linien sind sehr willkommen.willkommen. So funktioniert Design Thinking Ron Hofer Master of Ceremony
  • 15. USEEDS° user centred thinking Keine Grenzen Es geht heute um uneingeschränkte Kreativität.Es geht heute um uneingeschränkte Kreativität. Crazy Ideas sind sehr willkommen!Crazy Ideas sind sehr willkommen! So funktioniert Design Thinking Ron Hofer Master of Ceremony
  • 16. USEEDS° user centred thinking Fokussiert sein Bei Diskussion versuchen wir nicht zu sehrBei Diskussion versuchen wir nicht zu sehr von der Frage abdriften.von der Frage abdriften. So funktioniert Design Thinking Ron Hofer Master of Ceremony
  • 17. USEEDS° user centred thinking Ja, und ... Ein „Geht nicht“ wird heute aus dem Raum verbannt.Ein „Geht nicht“ wird heute aus dem Raum verbannt. So funktioniert Design Thinking Ron Hofer Master of Ceremony
  • 18. USEEDS° user centred thinking 1 + 1 = 3 Oft ergeben sich die besten Ideen,Oft ergeben sich die besten Ideen, wenn man Ideen anderer aufgreift und weiterentwickelt.wenn man Ideen anderer aufgreift und weiterentwickelt. So funktioniert Design Thinking Ron Hofer Master of Ceremony
  • 19. USEEDS° user centred thinking Eine lockere Atmosphäre macht einfühlsam und kreativ.Eine lockere Atmosphäre macht einfühlsam und kreativ. Spaß habenSo funktioniert Design Thinking Ron Hofer Master of Ceremony
  • 20. USEEDS° user centred thinking Video zum Vortrag beim Hello bank! Workshop von Cortal Consors: http://www.youtube.com/watch?v=RqkJBytxYDw Mehr zu Hello bank! und den Produktideen: http://hellobank.de

Hinweis der Redaktion

  1. Wir werden aus der übergeordneten Frage konkrete, Nutzer- und Nutzungskontext bezogene Fragen generieren.
  2. Wir werden aus der übergeordneten Frage konkrete, Nutzer- und Nutzungskontext bezogene Fragen generieren.
  3. Was das für uns bedeutet: Zu den zuvor von uns definierten Fragen werden wir viele kreative Antworten finden. Diese werden dann sortiert und ggf. zusammengefasst.
  4. Was das für uns bedeutet: Die besten Ideen werden selektiert, detailliert, für alle verständlich dargestellt und dann präsentiert.
  5. Was das für uns bedeutet: Die Prototypen werden nach dem Workshop online gestellt. Die Community kann sie dort bewerten.
  6. Begreifen
  7. Unless this works i am against it.