SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
MARCEL ROSEEU
PRIVATE DATEN




 KONT AKTDATEN
     Adresse: Kilianstr. 170, 90425 Nürnberg
     Telefon: +49 911-3659085      Handy: +34 629121977
     Skype: mroseeu
     E-Mail: mroseeu@gmail.com
     Internet:http://es.linkedin.com/in/mroseeu

 PERSONENDATEN
     Geburtsdatum: 27-Januar-1964
     Geburtsort: Nürnberg
     Verheiratet und zwei Kinder

 AUSBILDUNG
      10/2010 10 Tage Kurs: Herramientas Web 2.0 (IEBSchool)
      1/2010 Persönliches Coaching 1mal im Monat, Themen
             Vertrieb und Vertriebsleitung (EMECUATRO)
      9/2003 3 Tage Kurs: SAP-SEM, -BPS, -BW Info-User (Itellium)
      9/2000 2 Tage Kurs: Führung und Motivation (Deutsche AHK)
      1996/1997 200 Std. Kurs: Steuerpraxis (Centro de Estudios Financieros)
      10/1986 – 5/1991 Friedrich Alexander Universität Erlangen/ Nürnberg
      Diplom Kaufmann, Note 2,2
      Diplomarbeit „Interkulturelles Lernen“ Note 1,7
 SPRACHEN
      Deutsch Muttersprache
      Spanisch    Fliesend
      Französisch Fliesend
      Englisch    Fliesend

 SONSTIGE SPEZIALKENNTNISSE
      AGRESSO, MIK-OLAP, SAP-SEM, Spanisches Steuerrecht.

 MITGLIEDSCHAFTEN
      FECEMD, Deutsche AHK Madrid, Club Esqui Tres Cantos.

 HOBBYS / FREIZEIT AKTIVITÄTEN
      Schwimmen, Ski Rennteam, Oper, Lesen, Reisen.
BERUFLICHER WERDEGANG


SELBST ÄNDIGER UNTERNEHMENSBERATER (8/2008 – AKTUELL)
    Beratung von Firmen in den Bereichen Restrukturierung, Finanzen und Telemarketing
    Kunde: Groupe RETIF Spanien, 90 Mitarbeiter, 12 Mio€ Umsatz, Grosshandel mit
    Ladeneinrichtung und Dekorationsmaterial für den Einzelhandel.
    Projektbeschreibung: 12/2008 – 3/2010
    •      Organisation der Fusion der 5 Spanischen Filialen der Gruppe RETIF.
    •      Interimsmanagement Kaufmännische Leitung.
    •      Fusion und Outsourcing Buchhaltung und Rechnungswesen nach Frankreich.

    Kunde: MEBUTEL MARKETING SL & FORTUNA AMIGA SL, 25 Mitarbeiter, 1,5
    Mio€ Umsatz, Telemarketing.
    Projektbeschreibung: 8/2008 – 8/2010
    •      Organisation eines Callcenternetzes in Spanien.
    •      Interimsmanagement Geschäftsführung FORTUNA AMIGA SL.
    •      Neuproduktsuche von Telemarketingprodukten.

QUELLE LA SOURCE SL, MADRID (7/1991 – 11/2008)

    Versandhandel mit Tektil und Hartwaren, 35 – 110 Mitarbeiter, 12 Mio€ - 27 Mio€ Umsatz
    Stellvertretender Geschäftsführer: 7/2000- 11/2008, 35 Mitarbeiter, 8 Direkte
    Direkt Verantwortlich für Finanzen, Rechnungswesen, Verwaltung, Personal, Logistik,
    Informatik und Callcenter
    Projekte und Ergebnisse:
    •       Restrukturierung und Sanierung Gesamtunternehmen -700 Tsd€ 2006
    •       Outsourcing Informatik und Logistik nach Frankreich 2002/2003
    •       Umzug Büro 1000 m2 mit Call-Center, IT und Lager 500 m2 im Jahr 2002
    •       Teiloutsourcing Call-Center 5% Kostensenkung 2002
    •       Restrukturierung aller Prozesse auf Grund des Outsourcings -10% Fixkosten 2002
    •       Systemumstellung wegen Euroeinführung Buchhaltung auf AGRESSO und
            Konsolidation MIK-Olap 2002
    •       Projektleiter für Systemumstellung auf Jahr 2000

    Kaufmännischer Leiter: 7/1996- 6/2000, 32 Mitarbeiter, 4 Direkte
    Direkt Verantwortlich für Finanzen, Rechnungswesen, Logistik und Informatik
    Projekte und Ergebnisse:
    •       Umzug Büros 1500 m2 mit Call-Center und IT im Jahr1996
    •       Umstellung und Programierung einer neuen Produktionssoftware inklusive
            MIS- Systems 1998

    Leiter Logistikplanung / Controller: 1/1994- 6/1996,
    Direkt Verantwortlich für Logistik Planung und Controlling sowie Koordinator mit
    Informatik.
    Projekte und Ergebnisse:
    •       Umstellung von deutscher Zentrallogistik auf französische Zweistufenlogistik..

           Proportionale Kosten um 20% vermindert 1994 / 1995
    •      Implementierung eines Produktivitätskontrollsystems für Lager und Logistik 1993
    •      Projekt zur Eröffnung eines Logistik- und Vertriebszentrums von 20000 m2 in
           Guadalajara (inkl. ofizielles Projekt für den öffentlichen Zuschussantrag) 1994

    Assistent des Marketinggeschäftsführers: 7/1991- 12/1993,
    Direkt Verantwortlich für Marketing Planung und Controlling sowie Listmanagement.
    Projekte und Ergebnisse:
    •       Erstellung eines Marketing Planungs- und Kontrollsystems in Excel.
    •       Kundenstammoptimierung und Listen für Neukundenadressen organisieren 1991

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

2009 04-06 te strake standortgruendung in baden-wuerttemberg
2009 04-06 te strake standortgruendung in baden-wuerttemberg2009 04-06 te strake standortgruendung in baden-wuerttemberg
2009 04-06 te strake standortgruendung in baden-wuerttemberg
Johan Nelissen
 
SIMONNEAU-SMIGIELSKI Antonin.cv allemand.2018
SIMONNEAU-SMIGIELSKI Antonin.cv allemand.2018SIMONNEAU-SMIGIELSKI Antonin.cv allemand.2018
SIMONNEAU-SMIGIELSKI Antonin.cv allemand.2018
Bâle Région Mag
 
24-09 Wohanka.pdf
24-09 Wohanka.pdf24-09 Wohanka.pdf
Französisch allgemeine Infos
Französisch allgemeine InfosFranzösisch allgemeine Infos
Französisch allgemeine Infos
UDen1
 
15 talents daimler
15 talents daimler15 talents daimler
15 talents daimlerSIBE
 

Was ist angesagt? (7)

Trainerforum
TrainerforumTrainerforum
Trainerforum
 
2009 04-06 te strake standortgruendung in baden-wuerttemberg
2009 04-06 te strake standortgruendung in baden-wuerttemberg2009 04-06 te strake standortgruendung in baden-wuerttemberg
2009 04-06 te strake standortgruendung in baden-wuerttemberg
 
SIMONNEAU-SMIGIELSKI Antonin.cv allemand.2018
SIMONNEAU-SMIGIELSKI Antonin.cv allemand.2018SIMONNEAU-SMIGIELSKI Antonin.cv allemand.2018
SIMONNEAU-SMIGIELSKI Antonin.cv allemand.2018
 
24-09 Wohanka.pdf
24-09 Wohanka.pdf24-09 Wohanka.pdf
24-09 Wohanka.pdf
 
It c folge5_events
It c folge5_eventsIt c folge5_events
It c folge5_events
 
Französisch allgemeine Infos
Französisch allgemeine InfosFranzösisch allgemeine Infos
Französisch allgemeine Infos
 
15 talents daimler
15 talents daimler15 talents daimler
15 talents daimler
 

Andere mochten auch

Cv Maria R. Fragoso
Cv Maria R. FragosoCv Maria R. Fragoso
Cv Maria R. Fragoso
Rosario Alas
 
Justine Lenze Lebenslauf
Justine Lenze LebenslaufJustine Lenze Lebenslauf
Justine Lenze LebenslaufJustine Lenze
 
Europass cv-120416-cheret
Europass cv-120416-cheretEuropass cv-120416-cheret
Europass cv-120416-cheret
Laurent Cheret
 
CV Europass Vorlage
CV Europass VorlageCV Europass Vorlage
Curriculum vitae (cv)
Curriculum  vitae (cv)Curriculum  vitae (cv)
Curriculum vitae (cv)
Muhammed alsaeed
 
Resume A. Rinaldi (Europass)
Resume A. Rinaldi (Europass)Resume A. Rinaldi (Europass)
Resume A. Rinaldi (Europass)
Arturo Rinaldi
 
Modelo de curriculum vitae europeu (word)
Modelo de curriculum vitae europeu (word)Modelo de curriculum vitae europeu (word)
Bojan Delic CV - DE - Public
Bojan Delic CV - DE - PublicBojan Delic CV - DE - Public
Bojan Delic CV - DE - PublicBojan Deli?
 
C.v europass português
C.v europass portuguêsC.v europass português
C.v europass português
evoraruth
 
Ahmed_Shawky_c.v_(Marine Engineer)
Ahmed_Shawky_c.v_(Marine Engineer)Ahmed_Shawky_c.v_(Marine Engineer)
Ahmed_Shawky_c.v_(Marine Engineer)
Ahmed Shawky
 
CV Europass
CV Europass  CV Europass
CV Europass
secractualidade
 
Meu Curriculum Vitae
Meu Curriculum VitaeMeu Curriculum Vitae
Meu Curriculum Vitae
carbgarcia
 
Curriculum vitae cristiana hyvert
Curriculum vitae cristiana hyvertCurriculum vitae cristiana hyvert
Curriculum vitae cristiana hyvert
Chyvert
 
Curriculum vitae 2013
Curriculum vitae 2013Curriculum vitae 2013
Curriculum vitae 2013
Ana Santos
 

Andere mochten auch (18)

Cv Maria R. Fragoso
Cv Maria R. FragosoCv Maria R. Fragoso
Cv Maria R. Fragoso
 
CV Petar Luketic
CV Petar LuketicCV Petar Luketic
CV Petar Luketic
 
Justine Lenze Lebenslauf
Justine Lenze LebenslaufJustine Lenze Lebenslauf
Justine Lenze Lebenslauf
 
Europass cv-120416-cheret
Europass cv-120416-cheretEuropass cv-120416-cheret
Europass cv-120416-cheret
 
Oneletrajz (europass)
Oneletrajz (europass)Oneletrajz (europass)
Oneletrajz (europass)
 
CV Europass Vorlage
CV Europass VorlageCV Europass Vorlage
CV Europass Vorlage
 
Curriculum vitae (cv)
Curriculum  vitae (cv)Curriculum  vitae (cv)
Curriculum vitae (cv)
 
Resume A. Rinaldi (Europass)
Resume A. Rinaldi (Europass)Resume A. Rinaldi (Europass)
Resume A. Rinaldi (Europass)
 
Modelo de curriculum vitae europeu (word)
Modelo de curriculum vitae europeu (word)Modelo de curriculum vitae europeu (word)
Modelo de curriculum vitae europeu (word)
 
Lebenslauf Amthor
Lebenslauf AmthorLebenslauf Amthor
Lebenslauf Amthor
 
Bojan Delic CV - DE - Public
Bojan Delic CV - DE - PublicBojan Delic CV - DE - Public
Bojan Delic CV - DE - Public
 
C.v europass português
C.v europass portuguêsC.v europass português
C.v europass português
 
Ahmed_Shawky_c.v_(Marine Engineer)
Ahmed_Shawky_c.v_(Marine Engineer)Ahmed_Shawky_c.v_(Marine Engineer)
Ahmed_Shawky_c.v_(Marine Engineer)
 
CV Europass
CV Europass  CV Europass
CV Europass
 
Meu Curriculum Vitae
Meu Curriculum VitaeMeu Curriculum Vitae
Meu Curriculum Vitae
 
Curriculum vitae cristiana hyvert
Curriculum vitae cristiana hyvertCurriculum vitae cristiana hyvert
Curriculum vitae cristiana hyvert
 
Curriculum vitae 2013
Curriculum vitae 2013Curriculum vitae 2013
Curriculum vitae 2013
 
Lebenslauf
LebenslaufLebenslauf
Lebenslauf
 

Ähnlich wie Cv Interim Deutsch

1511 cv dipl ing christian pippo ger muster2
1511 cv dipl ing christian pippo ger muster21511 cv dipl ing christian pippo ger muster2
1511 cv dipl ing christian pippo ger muster2
Christian Pippo
 
1511 CV Dipl-Ing Christian Pippo GER Muster2
1511 CV Dipl-Ing Christian Pippo GER Muster21511 CV Dipl-Ing Christian Pippo GER Muster2
1511 CV Dipl-Ing Christian Pippo GER Muster2Christian Pippo
 
2014 cv de_antonio casarin
2014 cv de_antonio casarin2014 cv de_antonio casarin
2014 cv de_antonio casarinAntonio Casarin
 
Alfresco im Einsatz bei SIGNA, Franz Hillebrand, Managing Director, SIGNA Inf...
Alfresco im Einsatz bei SIGNA, Franz Hillebrand, Managing Director, SIGNA Inf...Alfresco im Einsatz bei SIGNA, Franz Hillebrand, Managing Director, SIGNA Inf...
Alfresco im Einsatz bei SIGNA, Franz Hillebrand, Managing Director, SIGNA Inf...
Nicole Szigeti
 
REWE Handel International IT — Wir machen sPORT, AAC 2021
REWE Handel International IT — Wir machen sPORT, AAC 2021REWE Handel International IT — Wir machen sPORT, AAC 2021
REWE Handel International IT — Wir machen sPORT, AAC 2021
Agile Austria Conference
 
PSE Franchise Präsentation PDF 022516
PSE Franchise Präsentation PDF 022516PSE Franchise Präsentation PDF 022516
PSE Franchise Präsentation PDF 022516Peter Moertl
 
Executive Interim Manager
Executive Interim ManagerExecutive Interim Manager
Executive Interim Manager
Rainer Simmoleit
 
18. SAP Immobilien- wirtschaft
18. SAP Immobilien- wirtschaft18. SAP Immobilien- wirtschaft
18. SAP Immobilien- wirtschaft
T.A. Cook
 
OXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AG
OXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AGOXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AG
OXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AGDavid Zeindler
 
Der Digital Workplace als integrierte Informations- und Kollaborationslösung
Der Digital Workplace als integrierte Informations- und KollaborationslösungDer Digital Workplace als integrierte Informations- und Kollaborationslösung
Der Digital Workplace als integrierte Informations- und Kollaborationslösung
Thomas Maeder
 
Interall Media Conference 2014
Interall Media Conference 2014 Interall Media Conference 2014
Interall Media Conference 2014
Company Spotlight
 
E-Commerce praxisorientiert vermitteln
E-Commerce praxisorientiert vermittelnE-Commerce praxisorientiert vermitteln
E-Commerce praxisorientiert vermitteln
MartinKolb5
 
Klubschule Business Sparte Informatik 2010
Klubschule Business Sparte Informatik 2010Klubschule Business Sparte Informatik 2010
Klubschule Business Sparte Informatik 2010Patrick Gabathuler
 
Klubschule Business Sparte Informatik 2010
Klubschule Business Sparte Informatik 2010Klubschule Business Sparte Informatik 2010
Klubschule Business Sparte Informatik 2010Patrick Gabathuler
 
Emex10 Infoveranstaltung 30.11.09 Web
Emex10 Infoveranstaltung 30.11.09 WebEmex10 Infoveranstaltung 30.11.09 Web
Emex10 Infoveranstaltung 30.11.09 WebEMEX Management GmbH
 
Zurück zu den gästen resi go
Zurück zu den gästen resi goZurück zu den gästen resi go
Zurück zu den gästen resi gokassensysteme
 
Eric Vigod Intl Finanz Expert De 811
Eric Vigod Intl Finanz Expert De 811Eric Vigod Intl Finanz Expert De 811
Eric Vigod Intl Finanz Expert De 811evigod
 

Ähnlich wie Cv Interim Deutsch (20)

1511 cv dipl ing christian pippo ger muster2
1511 cv dipl ing christian pippo ger muster21511 cv dipl ing christian pippo ger muster2
1511 cv dipl ing christian pippo ger muster2
 
1511 CV Dipl-Ing Christian Pippo GER Muster2
1511 CV Dipl-Ing Christian Pippo GER Muster21511 CV Dipl-Ing Christian Pippo GER Muster2
1511 CV Dipl-Ing Christian Pippo GER Muster2
 
2014 cv de_antonio casarin
2014 cv de_antonio casarin2014 cv de_antonio casarin
2014 cv de_antonio casarin
 
Alfresco im Einsatz bei SIGNA, Franz Hillebrand, Managing Director, SIGNA Inf...
Alfresco im Einsatz bei SIGNA, Franz Hillebrand, Managing Director, SIGNA Inf...Alfresco im Einsatz bei SIGNA, Franz Hillebrand, Managing Director, SIGNA Inf...
Alfresco im Einsatz bei SIGNA, Franz Hillebrand, Managing Director, SIGNA Inf...
 
REWE Handel International IT — Wir machen sPORT, AAC 2021
REWE Handel International IT — Wir machen sPORT, AAC 2021REWE Handel International IT — Wir machen sPORT, AAC 2021
REWE Handel International IT — Wir machen sPORT, AAC 2021
 
PSE Franchise Präsentation PDF 022516
PSE Franchise Präsentation PDF 022516PSE Franchise Präsentation PDF 022516
PSE Franchise Präsentation PDF 022516
 
Executive Interim Manager
Executive Interim ManagerExecutive Interim Manager
Executive Interim Manager
 
18. SAP Immobilien- wirtschaft
18. SAP Immobilien- wirtschaft18. SAP Immobilien- wirtschaft
18. SAP Immobilien- wirtschaft
 
OXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AG
OXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AGOXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AG
OXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AG
 
CVJonglezF_D A
CVJonglezF_D ACVJonglezF_D A
CVJonglezF_D A
 
Der Digital Workplace als integrierte Informations- und Kollaborationslösung
Der Digital Workplace als integrierte Informations- und KollaborationslösungDer Digital Workplace als integrierte Informations- und Kollaborationslösung
Der Digital Workplace als integrierte Informations- und Kollaborationslösung
 
Interall Media Conference 2014
Interall Media Conference 2014 Interall Media Conference 2014
Interall Media Conference 2014
 
Ausbildungskonzept mit Digicomp
Ausbildungskonzept mit DigicompAusbildungskonzept mit Digicomp
Ausbildungskonzept mit Digicomp
 
E-Commerce praxisorientiert vermitteln
E-Commerce praxisorientiert vermittelnE-Commerce praxisorientiert vermitteln
E-Commerce praxisorientiert vermitteln
 
Klubschule Business Sparte Informatik 2010
Klubschule Business Sparte Informatik 2010Klubschule Business Sparte Informatik 2010
Klubschule Business Sparte Informatik 2010
 
Klubschule Business Sparte Informatik 2010
Klubschule Business Sparte Informatik 2010Klubschule Business Sparte Informatik 2010
Klubschule Business Sparte Informatik 2010
 
Maxcommunication
MaxcommunicationMaxcommunication
Maxcommunication
 
Emex10 Infoveranstaltung 30.11.09 Web
Emex10 Infoveranstaltung 30.11.09 WebEmex10 Infoveranstaltung 30.11.09 Web
Emex10 Infoveranstaltung 30.11.09 Web
 
Zurück zu den gästen resi go
Zurück zu den gästen resi goZurück zu den gästen resi go
Zurück zu den gästen resi go
 
Eric Vigod Intl Finanz Expert De 811
Eric Vigod Intl Finanz Expert De 811Eric Vigod Intl Finanz Expert De 811
Eric Vigod Intl Finanz Expert De 811
 

Cv Interim Deutsch

  • 1. MARCEL ROSEEU PRIVATE DATEN KONT AKTDATEN Adresse: Kilianstr. 170, 90425 Nürnberg Telefon: +49 911-3659085 Handy: +34 629121977 Skype: mroseeu E-Mail: mroseeu@gmail.com Internet:http://es.linkedin.com/in/mroseeu PERSONENDATEN Geburtsdatum: 27-Januar-1964 Geburtsort: Nürnberg Verheiratet und zwei Kinder AUSBILDUNG 10/2010 10 Tage Kurs: Herramientas Web 2.0 (IEBSchool) 1/2010 Persönliches Coaching 1mal im Monat, Themen Vertrieb und Vertriebsleitung (EMECUATRO) 9/2003 3 Tage Kurs: SAP-SEM, -BPS, -BW Info-User (Itellium) 9/2000 2 Tage Kurs: Führung und Motivation (Deutsche AHK) 1996/1997 200 Std. Kurs: Steuerpraxis (Centro de Estudios Financieros) 10/1986 – 5/1991 Friedrich Alexander Universität Erlangen/ Nürnberg Diplom Kaufmann, Note 2,2 Diplomarbeit „Interkulturelles Lernen“ Note 1,7 SPRACHEN Deutsch Muttersprache Spanisch Fliesend Französisch Fliesend Englisch Fliesend SONSTIGE SPEZIALKENNTNISSE AGRESSO, MIK-OLAP, SAP-SEM, Spanisches Steuerrecht. MITGLIEDSCHAFTEN FECEMD, Deutsche AHK Madrid, Club Esqui Tres Cantos. HOBBYS / FREIZEIT AKTIVITÄTEN Schwimmen, Ski Rennteam, Oper, Lesen, Reisen.
  • 2. BERUFLICHER WERDEGANG SELBST ÄNDIGER UNTERNEHMENSBERATER (8/2008 – AKTUELL) Beratung von Firmen in den Bereichen Restrukturierung, Finanzen und Telemarketing Kunde: Groupe RETIF Spanien, 90 Mitarbeiter, 12 Mio€ Umsatz, Grosshandel mit Ladeneinrichtung und Dekorationsmaterial für den Einzelhandel. Projektbeschreibung: 12/2008 – 3/2010 • Organisation der Fusion der 5 Spanischen Filialen der Gruppe RETIF. • Interimsmanagement Kaufmännische Leitung. • Fusion und Outsourcing Buchhaltung und Rechnungswesen nach Frankreich. Kunde: MEBUTEL MARKETING SL & FORTUNA AMIGA SL, 25 Mitarbeiter, 1,5 Mio€ Umsatz, Telemarketing. Projektbeschreibung: 8/2008 – 8/2010 • Organisation eines Callcenternetzes in Spanien. • Interimsmanagement Geschäftsführung FORTUNA AMIGA SL. • Neuproduktsuche von Telemarketingprodukten. QUELLE LA SOURCE SL, MADRID (7/1991 – 11/2008) Versandhandel mit Tektil und Hartwaren, 35 – 110 Mitarbeiter, 12 Mio€ - 27 Mio€ Umsatz Stellvertretender Geschäftsführer: 7/2000- 11/2008, 35 Mitarbeiter, 8 Direkte Direkt Verantwortlich für Finanzen, Rechnungswesen, Verwaltung, Personal, Logistik, Informatik und Callcenter Projekte und Ergebnisse: • Restrukturierung und Sanierung Gesamtunternehmen -700 Tsd€ 2006 • Outsourcing Informatik und Logistik nach Frankreich 2002/2003 • Umzug Büro 1000 m2 mit Call-Center, IT und Lager 500 m2 im Jahr 2002 • Teiloutsourcing Call-Center 5% Kostensenkung 2002 • Restrukturierung aller Prozesse auf Grund des Outsourcings -10% Fixkosten 2002 • Systemumstellung wegen Euroeinführung Buchhaltung auf AGRESSO und Konsolidation MIK-Olap 2002 • Projektleiter für Systemumstellung auf Jahr 2000 Kaufmännischer Leiter: 7/1996- 6/2000, 32 Mitarbeiter, 4 Direkte Direkt Verantwortlich für Finanzen, Rechnungswesen, Logistik und Informatik Projekte und Ergebnisse: • Umzug Büros 1500 m2 mit Call-Center und IT im Jahr1996 • Umstellung und Programierung einer neuen Produktionssoftware inklusive MIS- Systems 1998 Leiter Logistikplanung / Controller: 1/1994- 6/1996, Direkt Verantwortlich für Logistik Planung und Controlling sowie Koordinator mit Informatik. Projekte und Ergebnisse: • Umstellung von deutscher Zentrallogistik auf französische Zweistufenlogistik.. Proportionale Kosten um 20% vermindert 1994 / 1995 • Implementierung eines Produktivitätskontrollsystems für Lager und Logistik 1993 • Projekt zur Eröffnung eines Logistik- und Vertriebszentrums von 20000 m2 in Guadalajara (inkl. ofizielles Projekt für den öffentlichen Zuschussantrag) 1994 Assistent des Marketinggeschäftsführers: 7/1991- 12/1993, Direkt Verantwortlich für Marketing Planung und Controlling sowie Listmanagement. Projekte und Ergebnisse: • Erstellung eines Marketing Planungs- und Kontrollsystems in Excel. • Kundenstammoptimierung und Listen für Neukundenadressen organisieren 1991