SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 21
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Crowdfunding für Kulturprojekte.
@kulturtussi
Crowdfunding –
Wie funktioniert das?
Anke von Heyl @kulturtussi
• Internet-Plattform
• Alles-oder-Nichts-Prinzip
• Gegenwert „Dankeschön“
Finanzierungsmodelle im Web
 Crowdinvesting
 Crowdfunding
 Crowdlending
Kulturfinanzierung 1.0
 Sponsoring
 Fundraising
 Spenden
Anke von Heyl @kulturtussi
Definition
Warum ist
dieses Projekt
wichtig?
• Storytelling
• Authentizität
• Persönlich
Wen
will/kann
ich erreichen
• Zielgruppe definieren
• Zielgruppe analysieren
• Zielgruppe einbinden
Anke von Heyl @kulturtussi
Motivation
Wichtige Fragen,
die man sich vor Beginn einer Kampagne stellen sollte:
• Finanzierung
• Community Building
• Markttauglichkeit prüfen
• Marketing-Tool
Anke von Heyl @kulturtussi
Anke von Heyl @kulturtussi
Plattformen-Vielfalt
Must have:
• Beschreibungstext
• Pitch-Video
• Social Media
• Events
• Klassische Presse
Einige Erfolgsfaktoren
• Netzwerk
• Transparenz
• Realistisches Funding-Ziel
• Beharrlichkeit
Anke von Heyl @kulturtussi
Anfangen!
Anke von Heyl @kulturtussi
Projektplanung
Griffige Geschichte
Aufwärmphase:
Fans sammeln!
Unterstützer
Anke von Heyl @kulturtussi
Projekt starten
Einer für Alle –
Alle für Einen
Guter Text für die
Überzeugung ist wichtig!
Bilder machen
neugierig!
Anke von Heyl @kulturtussi
Kommunikation
Projekt-
Widget!!
Interessantes Material für
Postings produzieren!
Aktionen für die Unterstützer für neue
Nachrichten nutzen!
Bewegtbild-Material
geht gut!
Youtube-Channel
bestücken!
Multiplikatoren
Persönliches Umfeld
Verbindungen vor Ort
Wer kennt wen?
Wer ist noch an dem
Thema interessiert?
Welche Experten kenne
ich?
„Zugpferde“
Anke von Heyl @kulturtussi
Anke von Heyl @kulturtussi
Dankeschöns
I need this!!!!!
In einem Tag zu
100.000 Euro!
Wie hat er das
geschafft???
Anke von Heyl @kulturtussi
Von 5,00 Euro bis 1.000,00 Euro!
Da ist für jeden etwas dabei!
Überlegen: Wer stiftet etwas
Besonderes, womit man die
Menschen locken begeistern kann.
Anke von Heyl @kulturtussi
Events
Auch offline veranstaltete
Treffen nutzen und in die
Kampagne integrieren. Zum
Geldsammeln z.B. Oder
Informieren. Und dann schon
darüber berichten.
Anke von Heyl @kulturtussi
Dranbleiben
Kommunikation nach
erfolgreicher Finanzierung nicht
abbrechen lassen.
Die Community bei der Stange
halten und über den Fortschritt
berichten.
Anke von Heyl @kulturtussi
Erfolg genießen
Anke von Heyl @kulturtussi
Preiswürdig
http://virenschleuderpreis.de/2014/09/12/
draussenseiter-crowdfunding-eines-buches-
fuer-die-strasse/
Statistische Notizen
• Teams von zwei oder mehr
Startern nehmen mehr als 94%
mehr ein als einzelne Starter
• Mit einem Pitch-Video ist man
114% erfolgreicher als ohne
• Die erfolgreichsten Kampagnen
dauerten zwischen 30 und 40
Tagen
• 25 $ ist der Durchschnittswert
für Dankeschöns
 Quelle: indiegogo
• Die meisten Starter haben sich
zwischen 1 und 3 Monaten vorbereitet
• Den meisten Projektverantwortlichen
sind fast 100 % der Unterstützer
bekannt
 Quelle: Alexandra Harzer
• Kampagnen mit Updates alle 3 bis 5 Tage
nehmen 100 % mehr ein als Kampagnen,
die weniger mit den Unterstützern
kommunizieren.
 Quelle: Danae Ringelmann von indiegogo
Anke von Heyl @kulturtussi
Anke von Heyl @kulturtussi
Booster
Förderung für Kampagnen!
Es lohnt sich, zu recherchieren, wer
Crowdfunding-Projekte unterstützt.
Anke von Heyl @kulturtussi
Best practice
Tanztheater,
Ausstellungskatalog,
Ausstellungsprojekt,
Photo-Präsentationen
– einfach mal die Projekte
durchforsten.
Da lernt man sehr viel!
Anke von Heyl @kulturtussi
Weiterlesen
Andrea Harzer: Erfolgsfaktoren im Crowdfunding, 2013
http://www.crowdfunding.de/

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Crowdfunding für Kulturprojekte

Get Strong With The Crowd
Get Strong With The CrowdGet Strong With The Crowd
Get Strong With The CrowdDennis Schenkel
 
Online fundraising bad blankenburg
Online fundraising bad blankenburgOnline fundraising bad blankenburg
Online fundraising bad blankenburgevjugendekm
 
Crowdfunding Einführung
Crowdfunding EinführungCrowdfunding Einführung
Crowdfunding EinführungDennis Schenkel
 
Crowdfunding von Forschungsprojekten
Crowdfunding von ForschungsprojektenCrowdfunding von Forschungsprojekten
Crowdfunding von ForschungsprojektenChristian Reinboth
 
11 Tipps für Social Media Fundraising
11 Tipps für Social Media Fundraising11 Tipps für Social Media Fundraising
11 Tipps für Social Media FundraisingMelanie Gömmel
 
Crowdfunding Workshop im OTELO (November 2013)
Crowdfunding Workshop im OTELO (November 2013) Crowdfunding Workshop im OTELO (November 2013)
Crowdfunding Workshop im OTELO (November 2013) Wolfgang Gumpelmaier-Mach
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)2aid.org
 
Crowdfunding & Filme - Filmhaus Köln
Crowdfunding & Filme - Filmhaus KölnCrowdfunding & Filme - Filmhaus Köln
Crowdfunding & Filme - Filmhaus KölnDennis Schenkel
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)Clemens Lerche
 
Engagementplattformen im Vergleich
Engagementplattformen im VergleichEngagementplattformen im Vergleich
Engagementplattformen im Vergleichbetterplace lab
 
5 Trends in Sachen Social Media
5 Trends in Sachen Social Media5 Trends in Sachen Social Media
5 Trends in Sachen Social MediaAnja Adler
 
"Motivierendes über Blogs und Blog-Marketing" - Marketing Natives Vienna, 27....
"Motivierendes über Blogs und Blog-Marketing" - Marketing Natives Vienna, 27...."Motivierendes über Blogs und Blog-Marketing" - Marketing Natives Vienna, 27....
"Motivierendes über Blogs und Blog-Marketing" - Marketing Natives Vienna, 27....Dieter Zirnig
 
2. Soirée Kampaweb: Online Tools und CRM-Systeme für NGO's
2. Soirée Kampaweb: Online Tools und CRM-Systeme für NGO's2. Soirée Kampaweb: Online Tools und CRM-Systeme für NGO's
2. Soirée Kampaweb: Online Tools und CRM-Systeme für NGO'sKampagnenforum
 
Online-Kommunikation für Stiftungen
Online-Kommunikation für StiftungenOnline-Kommunikation für Stiftungen
Online-Kommunikation für StiftungenAnna Maria Wagner
 
Gib mir deine_hand_23.2.12
Gib mir deine_hand_23.2.12Gib mir deine_hand_23.2.12
Gib mir deine_hand_23.2.12Michael Türk
 
Fünf Trends in Sachen Social Media
Fünf Trends in Sachen Social MediaFünf Trends in Sachen Social Media
Fünf Trends in Sachen Social Mediabetterplace lab
 

Ähnlich wie Crowdfunding für Kulturprojekte (20)

Get Strong With The Crowd
Get Strong With The CrowdGet Strong With The Crowd
Get Strong With The Crowd
 
Online fundraising bad blankenburg
Online fundraising bad blankenburgOnline fundraising bad blankenburg
Online fundraising bad blankenburg
 
Crowdfunding Einführung
Crowdfunding EinführungCrowdfunding Einführung
Crowdfunding Einführung
 
Crowdfunding von Forschungsprojekten
Crowdfunding von ForschungsprojektenCrowdfunding von Forschungsprojekten
Crowdfunding von Forschungsprojekten
 
11 Tipps für Social Media Fundraising
11 Tipps für Social Media Fundraising11 Tipps für Social Media Fundraising
11 Tipps für Social Media Fundraising
 
Crowdfunding Workshop im OTELO (November 2013)
Crowdfunding Workshop im OTELO (November 2013) Crowdfunding Workshop im OTELO (November 2013)
Crowdfunding Workshop im OTELO (November 2013)
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
 
Crowdfunding & Filme - Filmhaus Köln
Crowdfunding & Filme - Filmhaus KölnCrowdfunding & Filme - Filmhaus Köln
Crowdfunding & Filme - Filmhaus Köln
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
 
Crowdfunding
CrowdfundingCrowdfunding
Crowdfunding
 
Engagementplattformen im Vergleich
Engagementplattformen im VergleichEngagementplattformen im Vergleich
Engagementplattformen im Vergleich
 
5 Trends in Sachen Social Media
5 Trends in Sachen Social Media5 Trends in Sachen Social Media
5 Trends in Sachen Social Media
 
"Motivierendes über Blogs und Blog-Marketing" - Marketing Natives Vienna, 27....
"Motivierendes über Blogs und Blog-Marketing" - Marketing Natives Vienna, 27...."Motivierendes über Blogs und Blog-Marketing" - Marketing Natives Vienna, 27....
"Motivierendes über Blogs und Blog-Marketing" - Marketing Natives Vienna, 27....
 
2. Soirée Kampaweb: Online Tools und CRM-Systeme für NGO's
2. Soirée Kampaweb: Online Tools und CRM-Systeme für NGO's2. Soirée Kampaweb: Online Tools und CRM-Systeme für NGO's
2. Soirée Kampaweb: Online Tools und CRM-Systeme für NGO's
 
Crowdfunding 2012
Crowdfunding 2012Crowdfunding 2012
Crowdfunding 2012
 
Online-Kommunikation für Stiftungen
Online-Kommunikation für StiftungenOnline-Kommunikation für Stiftungen
Online-Kommunikation für Stiftungen
 
Crowdsourcing bei uns um die Ecke
Crowdsourcing bei uns um die EckeCrowdsourcing bei uns um die Ecke
Crowdsourcing bei uns um die Ecke
 
Gib mir deine_hand_23.2.12
Gib mir deine_hand_23.2.12Gib mir deine_hand_23.2.12
Gib mir deine_hand_23.2.12
 
Fünf Trends in Sachen Social Media
Fünf Trends in Sachen Social MediaFünf Trends in Sachen Social Media
Fünf Trends in Sachen Social Media
 
Crowdfunding: Vorteile der Schwarmfinanzierung für Gründer 45plus
Crowdfunding: Vorteile der Schwarmfinanzierung für Gründer 45plusCrowdfunding: Vorteile der Schwarmfinanzierung für Gründer 45plus
Crowdfunding: Vorteile der Schwarmfinanzierung für Gründer 45plus
 

Kürzlich hochgeladen

Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerMaria Vaz König
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024OlenaKarlsTkachenko
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 

Kürzlich hochgeladen (7)

Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 

Crowdfunding für Kulturprojekte

  • 2. Crowdfunding – Wie funktioniert das? Anke von Heyl @kulturtussi • Internet-Plattform • Alles-oder-Nichts-Prinzip • Gegenwert „Dankeschön“
  • 3. Finanzierungsmodelle im Web  Crowdinvesting  Crowdfunding  Crowdlending Kulturfinanzierung 1.0  Sponsoring  Fundraising  Spenden Anke von Heyl @kulturtussi Definition
  • 4. Warum ist dieses Projekt wichtig? • Storytelling • Authentizität • Persönlich Wen will/kann ich erreichen • Zielgruppe definieren • Zielgruppe analysieren • Zielgruppe einbinden Anke von Heyl @kulturtussi Motivation Wichtige Fragen, die man sich vor Beginn einer Kampagne stellen sollte:
  • 5. • Finanzierung • Community Building • Markttauglichkeit prüfen • Marketing-Tool Anke von Heyl @kulturtussi
  • 6. Anke von Heyl @kulturtussi Plattformen-Vielfalt
  • 7. Must have: • Beschreibungstext • Pitch-Video • Social Media • Events • Klassische Presse Einige Erfolgsfaktoren • Netzwerk • Transparenz • Realistisches Funding-Ziel • Beharrlichkeit Anke von Heyl @kulturtussi Anfangen!
  • 8. Anke von Heyl @kulturtussi Projektplanung Griffige Geschichte Aufwärmphase: Fans sammeln! Unterstützer
  • 9. Anke von Heyl @kulturtussi Projekt starten Einer für Alle – Alle für Einen Guter Text für die Überzeugung ist wichtig! Bilder machen neugierig!
  • 10. Anke von Heyl @kulturtussi Kommunikation Projekt- Widget!! Interessantes Material für Postings produzieren! Aktionen für die Unterstützer für neue Nachrichten nutzen! Bewegtbild-Material geht gut! Youtube-Channel bestücken!
  • 11. Multiplikatoren Persönliches Umfeld Verbindungen vor Ort Wer kennt wen? Wer ist noch an dem Thema interessiert? Welche Experten kenne ich? „Zugpferde“ Anke von Heyl @kulturtussi
  • 12. Anke von Heyl @kulturtussi Dankeschöns I need this!!!!! In einem Tag zu 100.000 Euro! Wie hat er das geschafft???
  • 13. Anke von Heyl @kulturtussi Von 5,00 Euro bis 1.000,00 Euro! Da ist für jeden etwas dabei! Überlegen: Wer stiftet etwas Besonderes, womit man die Menschen locken begeistern kann.
  • 14. Anke von Heyl @kulturtussi Events Auch offline veranstaltete Treffen nutzen und in die Kampagne integrieren. Zum Geldsammeln z.B. Oder Informieren. Und dann schon darüber berichten.
  • 15. Anke von Heyl @kulturtussi Dranbleiben Kommunikation nach erfolgreicher Finanzierung nicht abbrechen lassen. Die Community bei der Stange halten und über den Fortschritt berichten.
  • 16. Anke von Heyl @kulturtussi Erfolg genießen
  • 17. Anke von Heyl @kulturtussi Preiswürdig http://virenschleuderpreis.de/2014/09/12/ draussenseiter-crowdfunding-eines-buches- fuer-die-strasse/
  • 18. Statistische Notizen • Teams von zwei oder mehr Startern nehmen mehr als 94% mehr ein als einzelne Starter • Mit einem Pitch-Video ist man 114% erfolgreicher als ohne • Die erfolgreichsten Kampagnen dauerten zwischen 30 und 40 Tagen • 25 $ ist der Durchschnittswert für Dankeschöns  Quelle: indiegogo • Die meisten Starter haben sich zwischen 1 und 3 Monaten vorbereitet • Den meisten Projektverantwortlichen sind fast 100 % der Unterstützer bekannt  Quelle: Alexandra Harzer • Kampagnen mit Updates alle 3 bis 5 Tage nehmen 100 % mehr ein als Kampagnen, die weniger mit den Unterstützern kommunizieren.  Quelle: Danae Ringelmann von indiegogo Anke von Heyl @kulturtussi
  • 19. Anke von Heyl @kulturtussi Booster Förderung für Kampagnen! Es lohnt sich, zu recherchieren, wer Crowdfunding-Projekte unterstützt.
  • 20. Anke von Heyl @kulturtussi Best practice Tanztheater, Ausstellungskatalog, Ausstellungsprojekt, Photo-Präsentationen – einfach mal die Projekte durchforsten. Da lernt man sehr viel!
  • 21. Anke von Heyl @kulturtussi Weiterlesen Andrea Harzer: Erfolgsfaktoren im Crowdfunding, 2013 http://www.crowdfunding.de/