SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
COACHING BÜRO BERLIN
Ulla Catarina Lichter

Tel.: 030 – 77 00 82 88
Email: info@coachingbuero-berlin.de
www.coachingbuero-berlin.de
©2014 www.coachingbuero-berlin.de
Seit 1997 arbeite ich intensiv mit Menschen. Meine Erfahrungen, die ich bis heute als
Heilpraktikerin für Psychotherapie im Bereich Hypnosetherapie, systemischer Coach und Reiki-,
Qigong- und Meditations-Lehrerin sammeln durfte, habe ich in ein ganzheitliches Konzept
einfließen lassen, was ich als Empowerment bezeichne. Die Kernfrage, die mich dabei leitet ist:
Was hält den Menschen gesund und was kann er für sich selber tun?
„Empowerment“ heißt befähigen und bevollmächtigen, das Ziel eines Empowerment-Coachings ist

die Entwicklung der Selbstwirksamkeit und Selbstverantwortung, der Mensch soll in seiner Kraft
handlungsfähig sein und bleiben.

Im Businessbereich coache ich vorwiegend Führungskräfte und Mitarbeiter in Veränderungsprozessen. Da das Thema Burnout aktueller denn je ist und, laut DAK-Report, psychische
Krankheiten auf dem Vormarsch sind, habe ich ein spezielles, ganzheitliches Vier-Phasen-Coaching,
„Empowerment statt Ausbrennen“, entwickelt. Gerne unterbreite ich Ihnen ein auf Ihren
Mitarbeiter individuell zugeschnittenes Coaching-Angebot.
©2014 www.coachingbuero-berlin.de

Ulla Catarina Lichter
Inhaberin Coaching Büro Berlin
© 2014 www.coachingbuero-berlin.de
Mit Authentizität und Entscheidungskraft Ergebnisse erzielen
Wer ein Team oder eine Firma leitet, trägt Verantwortung für sich, für seine Mitarbeiter
und für das gemeinsame Ergebnis. Soziale Kompetenzen sind genauso gefragt wie

Entscheidungskraft und Durchsetzungsvermögen. Sicherheit in Krisenzeiten zu
vermitteln, die Mitarbeiter souverän durch Changeprozesse zu führen und ein gesundes
Stressmanagement, gehören heutzutage zu den Schlüsselkompetenzen einer
Führungskraft.

Ein Empowerment-Leadership-Coaching gibt ein ehrliches Feedback und unterstützt den
Mitarbeiter dabei, seine Führungsrolle zu reflektieren und seinen authentischen

Führungsstil auszubauen.

© 2014 www.coachingbuero-berlin.de
Mögliche Coaching-Themen:


Neu als Führungskraft: Den Einstieg meistern

 Reflektion der eigenen Führungsrolle - Feedback durch Coach
 Ziel—und lösungsorientiert denken, handeln und führen
 Authentisch führen mit Hirn und Herz
 Klare Kommunikation: Die richtigen Impulse setzen
 Selbstbewusst Präsenz zeigen
 Eigenes Stressmanagement und Work-Life-Balance
 Die Phasen eines Changeprozesses und die jeweiligen Anforderungen
 Vorbereitung auf schwierige Mitarbeitergespräche
 Umgang mit Burnout gefährdeten Kollegen
 Beruflicher oder privater Neuorientierung

 Von der Vision zum Ziel

© 2014 www.coachingbuero-berlin.de
© 2014 www.coachingbuero-berlin.de
Lösungsmöglichkeiten finden und Handlungsspielräume erweitern!

Die Anlässe für ein Empowerment-Coaching für Mitarbeiter können vielfältig sein.
Sie bieten eine optimale Begleitung durch Krisen und Veränderungsprozesse, bei

Wiedereingliederung nach länger Krankheit, zur Stärkung der Kompetenz und zur
Potential-Entfaltung. Ein Mitarbeiter-Coaching ist nachhaltig und effektiv, da es ganz auf

die individuellen Belange jeden Einzelnen zugeschnitten ist.
Seit dem 1. Januar 2009 wird die Förderung der Mitarbeitergesundheit vom Staat
unbürokratisch steuerlich unterstützt: Immerhin 500 Euro kann ein Unternehmen pro
Mitarbeiter und pro Jahr seither lohnsteuerfrei für Maßnahmen der Gesundheitsförderung
investieren.
Lassen Sie sich ein Angebot über „Empowerment-Starter“ machen!
© 2014 www.coachingbuero-berlin.de
Ein Coaching unterstützt Ihren Mitarbeiter bei:

 Der Bewältigung von Stress und als Burnout-Prophylaxe
 Akuten Krisen und Veränderungsprozessen
 Wiedereingliederung nach langer Krankheit
 Der Entwicklung neuer Lebensstrategien nach einem Burnout
 Dem Erlernen einer Entspannungstechnik
 Vor und nach Umstrukturierungsmaßnahmen
 Neuen Aufgaben innerhalb der Firma und Beförderung
 Beruflicher oder privater Neuorientierung
 Dem Formulieren und Erreichen von Zielen
 Kommunikationsproblemen
 Mobbing
 Erkennen von Möglichkeiten in der Karriereplanung

© 2014 www.coachingbuero-berlin.de
© 2014 www.coachingbuero-berlin.de
Die Kosten arbeitsbedingter Krankheit und Frühberentung steigen immer weiter an. Denn jeder
zehnte Arbeitnehmer leidet mittlerweile an Depressionen, Stress oder einem Burnout-Syndrom.

Der DAK-Report 2013 weißt darauf hin, dass sich die Anzahl der Arbeitsunfähigkeit wegen
Depression und anderer psychischer Störungen zwischen 1997 und 2012 verdoppelt hat.
Gesundheitsförderung heißt im ersten Schritt Aufklärung und Sensibilisierung mit dem Thema

Burnout: Denn häufig bedeutet die Diagnose für die Betroffenen eine Stigmatisierung innerhalb
des Betriebes. Im zweiten Schritt gilt es, die Stärkung der Resilienz bei den Mitarbeitern zu
fördern, um die Widerstandskraft der Mitarbeiter im Umgang mit Stress, hohen Ansprüchen,
Erwartungen und emotionalen Belastungen zu verbessern.
Durch das speziell für Burnout-Gefährdete konzipierte Empowerment-Coaching, wird ein
Prozess in Gang gesetzt, der Ihrem Mitarbeiter die Möglichkeit gibt zu wachsen,

Selbstverantwortung zu übernehmen, seine eigene Selbstwirksamkeit zu stärken und ein
Bewusstsein dafür zu entwickeln, was für ihn gesund ist
© 2014 www.coachingbuero-berlin.de
Schwerpunktmäßig lösen wir bei einem Empowerment-Coaching zum
Thema Burnout emotionale Belastung– und Stressreaktionsmuster auf und
erarbeiten eine neue Lebensstrategie für eine gesunde Work-Life-Balance.
Je nachdem, wo Ihr Mitarbeiter in der Erschöpfungsspirale steht, kommen

auch therapeutische Interventionen zum Einsatz. Ein Burnout-Coaching ist
kein Ersatz für eine Therapie oder ärztliche Betreuung, wenn Ihr Mitarbeiter

bereits erkrankt ist, doch eine sinnvolle Ergänzung dazu.

© 2014 www.coachingbuero-berlin.de
Phase eins: Klärung
Persönliche Situation und Auftrag klären: Wo steht der Mitarbeiter in der
Erschöpfungsspirale, wie geht er mit Stress um, wie funktionieren seine
inneren Antreiber, was möchte und kann verändert werden? Welche
Ressourcen und Fähigkeiten können helfen?

Emotionale Belastungen entkräften: Durch EMDR oder Klopfen spezieller
Meridianpunkte, lösen wir das als negativ empfundene Stressmuster auf

und machen den Weg frei für neue Wahlmöglichkeiten und dem
Aktivieren der inneren Ressourcen.
© 2014 www.coachingbuero-berlin.de
Phase drei: Veränderung
Lösungen finden, Visionen entwickeln, Ziele definieren, Werte leben,
Grenzen setzen, Zeitmanagement: Planung und Umsetzung einer neuen
Strategie für eine gesunde Work-Life-Balance.

Hilfe zur Selbsthilfe und die Stärkung der Selbstwirksamkeit:
Ihr Mitarbeiter bekommt Techniken an die Hand, um gesund und

angemessen auf Belastungen und Stress zu reagieren und Tools, die ihm
beim Selbst-Coaching unterstützen.
© 2014 www.coachingbuero-berlin.de
© 2014 www.coachingbuero-berlin.de
Manchmal braucht man Abstand, um den Kopf wieder frei zu bekommen und klar zu denken. Sich
selbst wieder spüren zu können, sich neu zu orientieren und neu auszurichten. Gerade für Menschen

in Führungspositionen oder für Mitarbeiter, die auf einen Burnout zusteuern, ist eine kleine Auszeit
wichtig, um neue Impulse für anstehende Aufgaben zu bekommen.

Ich biete Empowerment-Auszeiten ab 1,5 Tage bis 7 Tage an:



Teneriffa, in Güímar



Mallorca



Nord– oder Ostsee



Wellness-Hotel oder—Ressort weltweit



Hapag Lloyd-Kreuzfahrtschiff



An einem Ort der Wahl Ihres Mitarbeiters

© 2014 www.coachingbuero-berlin.de
Ulla Catarina Lichter
Inhaberin Coaching Büro Berlin
Heilpraktikerin für Psychotherapie | Systemischer Coach (ECA)
NLP Master (DVNLP) | Kinder– und Jugend-Coach Practitioner (CCK)
Ausgebildet in Hypnosetherapie, EMDR, verschiedenen Entspannungstechniken, Systemisches
Coaching, NLP und Kinder- und Jugend-Coaching und Reiki-Lehrerin. Zusätzlich bin ich SeminarTrainerin für Improvisation-Techniken und Trainerin für Medizinisches Qigong. Im Mittelpunkt meiner
Seminare steht Empowerment-Coaching mit der Veränderung emotionaler Belastungsmuster,
praktisch bezogenen Körperübungen aus dem Medizinischen Qigong und dem Achtsamkeitstraining,
zur Stressreduzierung, Vitalisierung und Resilienz.

Gerne sende ich Ihnen diese Präsentation zu, rufen Sie mich unverbindlich an

unter +49 30 77 00 82 88 oder kontaktieren Sie mich per email:
info@coachingbuero-berlin.de!
© 2014 www.coachingbuero-berlin.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Sistemas victorcamila
Sistemas victorcamilaSistemas victorcamila
Sistemas victorcamila
CaVi9796
 
Talent Management Studien Österreich
Talent Management Studien ÖsterreichTalent Management Studien Österreich
Talent Management Studien Österreich
STRIMgroup
 
Album de fotografias-power point
Album de fotografias-power pointAlbum de fotografias-power point
Album de fotografias-power point
olayagg
 
formato apa
formato apa formato apa
formato apa
jobeachi
 
Jose
JoseJose
Jose
yayo4148
 
Tecnologia
TecnologiaTecnologia
Tecnologia
Vanezitha Berrio
 
La seleccion
La seleccionLa seleccion
La seleccion
sofiaa99
 
Hostel mendoza inn power verena alonso
Hostel mendoza inn power verena alonsoHostel mendoza inn power verena alonso
Hostel mendoza inn power verena alonso
Verenalonso
 
Zehn Fehler, die Sie bei Facebook vermeiden sollten
Zehn Fehler, die Sie bei Facebook vermeiden solltenZehn Fehler, die Sie bei Facebook vermeiden sollten
Zehn Fehler, die Sie bei Facebook vermeiden sollten
Cathrin Tusche
 
Manuel moreno tasca3
Manuel moreno tasca3Manuel moreno tasca3
Manuel moreno tasca3
fotocopiasmanolo
 
Informe de la conferenciade alfredo bullard respecto a
Informe de la conferenciade alfredo bullard respecto aInforme de la conferenciade alfredo bullard respecto a
Informe de la conferenciade alfredo bullard respecto a
Alejandra Tèllez
 
Seminario
SeminarioSeminario
Seminario
jose13kill
 
Deporte inter clases
Deporte inter clasesDeporte inter clases
Deporte inter clases
San Martin Arequipa
 
Verler Kirche - Innenraum
Verler Kirche - InnenraumVerler Kirche - Innenraum
Verler Kirche - Innenraum
PaulDamjakob
 
La nutrición y alimentación
La nutrición y alimentaciónLa nutrición y alimentación
La nutrición y alimentación
ainoalove17
 
Informatica basica
Informatica basicaInformatica basica
Informatica basica
aleman1991
 
ALZHEIMER
ALZHEIMERALZHEIMER
ALZHEIMER
anna666666
 

Andere mochten auch (20)

Sistemas victorcamila
Sistemas victorcamilaSistemas victorcamila
Sistemas victorcamila
 
Talent Management Studien Österreich
Talent Management Studien ÖsterreichTalent Management Studien Österreich
Talent Management Studien Österreich
 
Album de fotografias-power point
Album de fotografias-power pointAlbum de fotografias-power point
Album de fotografias-power point
 
S
SS
S
 
formato apa
formato apa formato apa
formato apa
 
Act! 2012 Broschüre
Act! 2012 BroschüreAct! 2012 Broschüre
Act! 2012 Broschüre
 
Jose
JoseJose
Jose
 
Tecnologia
TecnologiaTecnologia
Tecnologia
 
La seleccion
La seleccionLa seleccion
La seleccion
 
Hostel mendoza inn power verena alonso
Hostel mendoza inn power verena alonsoHostel mendoza inn power verena alonso
Hostel mendoza inn power verena alonso
 
Zehn Fehler, die Sie bei Facebook vermeiden sollten
Zehn Fehler, die Sie bei Facebook vermeiden solltenZehn Fehler, die Sie bei Facebook vermeiden sollten
Zehn Fehler, die Sie bei Facebook vermeiden sollten
 
Manuel moreno tasca3
Manuel moreno tasca3Manuel moreno tasca3
Manuel moreno tasca3
 
Informe de la conferenciade alfredo bullard respecto a
Informe de la conferenciade alfredo bullard respecto aInforme de la conferenciade alfredo bullard respecto a
Informe de la conferenciade alfredo bullard respecto a
 
Seminario
SeminarioSeminario
Seminario
 
Deporte inter clases
Deporte inter clasesDeporte inter clases
Deporte inter clases
 
Verler Kirche - Innenraum
Verler Kirche - InnenraumVerler Kirche - Innenraum
Verler Kirche - Innenraum
 
Musik power
Musik powerMusik power
Musik power
 
La nutrición y alimentación
La nutrición y alimentaciónLa nutrición y alimentación
La nutrición y alimentación
 
Informatica basica
Informatica basicaInformatica basica
Informatica basica
 
ALZHEIMER
ALZHEIMERALZHEIMER
ALZHEIMER
 

Ähnlich wie Coachingprofil Ulla Catarina Lichter

Kopie von PROSPER - Module 2 - Unit 3 de.pptx
Kopie von PROSPER - Module 2 - Unit 3 de.pptxKopie von PROSPER - Module 2 - Unit 3 de.pptx
Kopie von PROSPER - Module 2 - Unit 3 de.pptx
caniceconsulting
 
PROSPER - Module 2 - Unit 3 de.pptx
PROSPER - Module 2 - Unit 3 de.pptxPROSPER - Module 2 - Unit 3 de.pptx
PROSPER - Module 2 - Unit 3 de.pptx
caniceconsulting
 
PROSPER - Module 2 - Unit 4 de.pptx
PROSPER - Module 2 - Unit 4 de.pptxPROSPER - Module 2 - Unit 4 de.pptx
PROSPER - Module 2 - Unit 4 de.pptx
caniceconsulting
 
Kopie von PROSPER - Module 2 - Unit 4 de.pptx
Kopie von PROSPER - Module 2 - Unit 4 de.pptxKopie von PROSPER - Module 2 - Unit 4 de.pptx
Kopie von PROSPER - Module 2 - Unit 4 de.pptx
caniceconsulting
 
Bildungsurlaub.pdf
Bildungsurlaub.pdfBildungsurlaub.pdf
Mountain Mindset - Das Programm Digital - membership area
Mountain Mindset - Das Programm Digital - membership areaMountain Mindset - Das Programm Digital - membership area
Mountain Mindset - Das Programm Digital - membership area
saifurrehman0362
 
Factsheet LUDOKI Change
Factsheet LUDOKI ChangeFactsheet LUDOKI Change
Factsheet LUDOKI Change
Michael Wyrsch
 
fit im job - Stress abbauen lernen
fit im job - Stress abbauen lernenfit im job - Stress abbauen lernen
fit im job - Stress abbauen lernen
fit im job AG
 
Dr. Bernd Buchholz - Leadership & Medien
Dr. Bernd Buchholz - Leadership & MedienDr. Bernd Buchholz - Leadership & Medien
Dr. Bernd Buchholz - Leadership & Medien
Speakers Excellence Deutschland Holding GmbH
 
Unser Kulturprogramm – Energie für alles, was uns wichtig ist.
Unser Kulturprogramm – Energie für alles, was uns wichtig ist.Unser Kulturprogramm – Energie für alles, was uns wichtig ist.
Unser Kulturprogramm – Energie für alles, was uns wichtig ist.
PwC Switzerland
 
IMPULS "Kommandieren vs. Coachen - wie führt Frau heute" mit Prisca Koller, P...
IMPULS "Kommandieren vs. Coachen - wie führt Frau heute" mit Prisca Koller, P...IMPULS "Kommandieren vs. Coachen - wie führt Frau heute" mit Prisca Koller, P...
IMPULS "Kommandieren vs. Coachen - wie führt Frau heute" mit Prisca Koller, P...Leaderinnen Ostschweiz
 
Der Erfolgstag
Der ErfolgstagDer Erfolgstag
Der Erfolgstag
Christoph Hennig
 
Schlachte coaching-tools-iii
Schlachte coaching-tools-iiiSchlachte coaching-tools-iii
Schlachte coaching-tools-iii
Christoph Schlachte
 
Die Führungskraft als Coach
Die Führungskraft als CoachDie Führungskraft als Coach
Die Führungskraft als Coach
Vortragsfolien.de
 
Verlagsprogramm Frühjahr/Sommer 2014
Verlagsprogramm Frühjahr/Sommer 2014Verlagsprogramm Frühjahr/Sommer 2014
Verlagsprogramm Frühjahr/Sommer 2014BusinessVillage GmbH
 
Ziele finden oder planlos in das neue Jahr?
Ziele finden oder planlos in das neue Jahr?Ziele finden oder planlos in das neue Jahr?
Ziele finden oder planlos in das neue Jahr?
ANXO MANAGEMENT CONSULTING
 
Action coaching broschüre
Action coaching broschüreAction coaching broschüre
Action coaching broschürefokusprinzip
 
Verbandsflyer Unternehmen und Mitarbeiter
Verbandsflyer Unternehmen und MitarbeiterVerbandsflyer Unternehmen und Mitarbeiter
Verbandsflyer Unternehmen und Mitarbeiterulrichboldt
 
Vorstellung der Personalentwicklung im Unternehmen aus Buch des PRAXIUM-Verlages
Vorstellung der Personalentwicklung im Unternehmen aus Buch des PRAXIUM-VerlagesVorstellung der Personalentwicklung im Unternehmen aus Buch des PRAXIUM-Verlages
Vorstellung der Personalentwicklung im Unternehmen aus Buch des PRAXIUM-Verlages
Verlag/Management Publishing
 

Ähnlich wie Coachingprofil Ulla Catarina Lichter (20)

Kopie von PROSPER - Module 2 - Unit 3 de.pptx
Kopie von PROSPER - Module 2 - Unit 3 de.pptxKopie von PROSPER - Module 2 - Unit 3 de.pptx
Kopie von PROSPER - Module 2 - Unit 3 de.pptx
 
PROSPER - Module 2 - Unit 3 de.pptx
PROSPER - Module 2 - Unit 3 de.pptxPROSPER - Module 2 - Unit 3 de.pptx
PROSPER - Module 2 - Unit 3 de.pptx
 
PROSPER - Module 2 - Unit 4 de.pptx
PROSPER - Module 2 - Unit 4 de.pptxPROSPER - Module 2 - Unit 4 de.pptx
PROSPER - Module 2 - Unit 4 de.pptx
 
Kopie von PROSPER - Module 2 - Unit 4 de.pptx
Kopie von PROSPER - Module 2 - Unit 4 de.pptxKopie von PROSPER - Module 2 - Unit 4 de.pptx
Kopie von PROSPER - Module 2 - Unit 4 de.pptx
 
Bildungsurlaub.pdf
Bildungsurlaub.pdfBildungsurlaub.pdf
Bildungsurlaub.pdf
 
Mountain Mindset - Das Programm Digital - membership area
Mountain Mindset - Das Programm Digital - membership areaMountain Mindset - Das Programm Digital - membership area
Mountain Mindset - Das Programm Digital - membership area
 
Factsheet LUDOKI Change
Factsheet LUDOKI ChangeFactsheet LUDOKI Change
Factsheet LUDOKI Change
 
fit im job - Stress abbauen lernen
fit im job - Stress abbauen lernenfit im job - Stress abbauen lernen
fit im job - Stress abbauen lernen
 
Dr. Bernd Buchholz - Leadership & Medien
Dr. Bernd Buchholz - Leadership & MedienDr. Bernd Buchholz - Leadership & Medien
Dr. Bernd Buchholz - Leadership & Medien
 
Unser Kulturprogramm – Energie für alles, was uns wichtig ist.
Unser Kulturprogramm – Energie für alles, was uns wichtig ist.Unser Kulturprogramm – Energie für alles, was uns wichtig ist.
Unser Kulturprogramm – Energie für alles, was uns wichtig ist.
 
IMPULS "Kommandieren vs. Coachen - wie führt Frau heute" mit Prisca Koller, P...
IMPULS "Kommandieren vs. Coachen - wie führt Frau heute" mit Prisca Koller, P...IMPULS "Kommandieren vs. Coachen - wie führt Frau heute" mit Prisca Koller, P...
IMPULS "Kommandieren vs. Coachen - wie führt Frau heute" mit Prisca Koller, P...
 
Der Erfolgstag
Der ErfolgstagDer Erfolgstag
Der Erfolgstag
 
Schlachte coaching-tools-iii
Schlachte coaching-tools-iiiSchlachte coaching-tools-iii
Schlachte coaching-tools-iii
 
Die Führungskraft als Coach
Die Führungskraft als CoachDie Führungskraft als Coach
Die Führungskraft als Coach
 
Verlagsprogramm Frühjahr/Sommer 2014
Verlagsprogramm Frühjahr/Sommer 2014Verlagsprogramm Frühjahr/Sommer 2014
Verlagsprogramm Frühjahr/Sommer 2014
 
Ziele finden oder planlos in das neue Jahr?
Ziele finden oder planlos in das neue Jahr?Ziele finden oder planlos in das neue Jahr?
Ziele finden oder planlos in das neue Jahr?
 
Action coaching broschüre
Action coaching broschüreAction coaching broschüre
Action coaching broschüre
 
Verbandsflyer Unternehmen und Mitarbeiter
Verbandsflyer Unternehmen und MitarbeiterVerbandsflyer Unternehmen und Mitarbeiter
Verbandsflyer Unternehmen und Mitarbeiter
 
Vorstellung der Personalentwicklung im Unternehmen aus Buch des PRAXIUM-Verlages
Vorstellung der Personalentwicklung im Unternehmen aus Buch des PRAXIUM-VerlagesVorstellung der Personalentwicklung im Unternehmen aus Buch des PRAXIUM-Verlages
Vorstellung der Personalentwicklung im Unternehmen aus Buch des PRAXIUM-Verlages
 
BMH Consulting
BMH ConsultingBMH Consulting
BMH Consulting
 

Coachingprofil Ulla Catarina Lichter

  • 1. COACHING BÜRO BERLIN Ulla Catarina Lichter Tel.: 030 – 77 00 82 88 Email: info@coachingbuero-berlin.de www.coachingbuero-berlin.de ©2014 www.coachingbuero-berlin.de
  • 2. Seit 1997 arbeite ich intensiv mit Menschen. Meine Erfahrungen, die ich bis heute als Heilpraktikerin für Psychotherapie im Bereich Hypnosetherapie, systemischer Coach und Reiki-, Qigong- und Meditations-Lehrerin sammeln durfte, habe ich in ein ganzheitliches Konzept einfließen lassen, was ich als Empowerment bezeichne. Die Kernfrage, die mich dabei leitet ist: Was hält den Menschen gesund und was kann er für sich selber tun? „Empowerment“ heißt befähigen und bevollmächtigen, das Ziel eines Empowerment-Coachings ist die Entwicklung der Selbstwirksamkeit und Selbstverantwortung, der Mensch soll in seiner Kraft handlungsfähig sein und bleiben. Im Businessbereich coache ich vorwiegend Führungskräfte und Mitarbeiter in Veränderungsprozessen. Da das Thema Burnout aktueller denn je ist und, laut DAK-Report, psychische Krankheiten auf dem Vormarsch sind, habe ich ein spezielles, ganzheitliches Vier-Phasen-Coaching, „Empowerment statt Ausbrennen“, entwickelt. Gerne unterbreite ich Ihnen ein auf Ihren Mitarbeiter individuell zugeschnittenes Coaching-Angebot. ©2014 www.coachingbuero-berlin.de Ulla Catarina Lichter Inhaberin Coaching Büro Berlin
  • 4. Mit Authentizität und Entscheidungskraft Ergebnisse erzielen Wer ein Team oder eine Firma leitet, trägt Verantwortung für sich, für seine Mitarbeiter und für das gemeinsame Ergebnis. Soziale Kompetenzen sind genauso gefragt wie Entscheidungskraft und Durchsetzungsvermögen. Sicherheit in Krisenzeiten zu vermitteln, die Mitarbeiter souverän durch Changeprozesse zu führen und ein gesundes Stressmanagement, gehören heutzutage zu den Schlüsselkompetenzen einer Führungskraft. Ein Empowerment-Leadership-Coaching gibt ein ehrliches Feedback und unterstützt den Mitarbeiter dabei, seine Führungsrolle zu reflektieren und seinen authentischen Führungsstil auszubauen. © 2014 www.coachingbuero-berlin.de
  • 5. Mögliche Coaching-Themen:  Neu als Führungskraft: Den Einstieg meistern  Reflektion der eigenen Führungsrolle - Feedback durch Coach  Ziel—und lösungsorientiert denken, handeln und führen  Authentisch führen mit Hirn und Herz  Klare Kommunikation: Die richtigen Impulse setzen  Selbstbewusst Präsenz zeigen  Eigenes Stressmanagement und Work-Life-Balance  Die Phasen eines Changeprozesses und die jeweiligen Anforderungen  Vorbereitung auf schwierige Mitarbeitergespräche  Umgang mit Burnout gefährdeten Kollegen  Beruflicher oder privater Neuorientierung  Von der Vision zum Ziel © 2014 www.coachingbuero-berlin.de
  • 7. Lösungsmöglichkeiten finden und Handlungsspielräume erweitern! Die Anlässe für ein Empowerment-Coaching für Mitarbeiter können vielfältig sein. Sie bieten eine optimale Begleitung durch Krisen und Veränderungsprozesse, bei Wiedereingliederung nach länger Krankheit, zur Stärkung der Kompetenz und zur Potential-Entfaltung. Ein Mitarbeiter-Coaching ist nachhaltig und effektiv, da es ganz auf die individuellen Belange jeden Einzelnen zugeschnitten ist. Seit dem 1. Januar 2009 wird die Förderung der Mitarbeitergesundheit vom Staat unbürokratisch steuerlich unterstützt: Immerhin 500 Euro kann ein Unternehmen pro Mitarbeiter und pro Jahr seither lohnsteuerfrei für Maßnahmen der Gesundheitsförderung investieren. Lassen Sie sich ein Angebot über „Empowerment-Starter“ machen! © 2014 www.coachingbuero-berlin.de
  • 8. Ein Coaching unterstützt Ihren Mitarbeiter bei:  Der Bewältigung von Stress und als Burnout-Prophylaxe  Akuten Krisen und Veränderungsprozessen  Wiedereingliederung nach langer Krankheit  Der Entwicklung neuer Lebensstrategien nach einem Burnout  Dem Erlernen einer Entspannungstechnik  Vor und nach Umstrukturierungsmaßnahmen  Neuen Aufgaben innerhalb der Firma und Beförderung  Beruflicher oder privater Neuorientierung  Dem Formulieren und Erreichen von Zielen  Kommunikationsproblemen  Mobbing  Erkennen von Möglichkeiten in der Karriereplanung © 2014 www.coachingbuero-berlin.de
  • 10. Die Kosten arbeitsbedingter Krankheit und Frühberentung steigen immer weiter an. Denn jeder zehnte Arbeitnehmer leidet mittlerweile an Depressionen, Stress oder einem Burnout-Syndrom. Der DAK-Report 2013 weißt darauf hin, dass sich die Anzahl der Arbeitsunfähigkeit wegen Depression und anderer psychischer Störungen zwischen 1997 und 2012 verdoppelt hat. Gesundheitsförderung heißt im ersten Schritt Aufklärung und Sensibilisierung mit dem Thema Burnout: Denn häufig bedeutet die Diagnose für die Betroffenen eine Stigmatisierung innerhalb des Betriebes. Im zweiten Schritt gilt es, die Stärkung der Resilienz bei den Mitarbeitern zu fördern, um die Widerstandskraft der Mitarbeiter im Umgang mit Stress, hohen Ansprüchen, Erwartungen und emotionalen Belastungen zu verbessern. Durch das speziell für Burnout-Gefährdete konzipierte Empowerment-Coaching, wird ein Prozess in Gang gesetzt, der Ihrem Mitarbeiter die Möglichkeit gibt zu wachsen, Selbstverantwortung zu übernehmen, seine eigene Selbstwirksamkeit zu stärken und ein Bewusstsein dafür zu entwickeln, was für ihn gesund ist © 2014 www.coachingbuero-berlin.de
  • 11. Schwerpunktmäßig lösen wir bei einem Empowerment-Coaching zum Thema Burnout emotionale Belastung– und Stressreaktionsmuster auf und erarbeiten eine neue Lebensstrategie für eine gesunde Work-Life-Balance. Je nachdem, wo Ihr Mitarbeiter in der Erschöpfungsspirale steht, kommen auch therapeutische Interventionen zum Einsatz. Ein Burnout-Coaching ist kein Ersatz für eine Therapie oder ärztliche Betreuung, wenn Ihr Mitarbeiter bereits erkrankt ist, doch eine sinnvolle Ergänzung dazu. © 2014 www.coachingbuero-berlin.de
  • 12. Phase eins: Klärung Persönliche Situation und Auftrag klären: Wo steht der Mitarbeiter in der Erschöpfungsspirale, wie geht er mit Stress um, wie funktionieren seine inneren Antreiber, was möchte und kann verändert werden? Welche Ressourcen und Fähigkeiten können helfen? Emotionale Belastungen entkräften: Durch EMDR oder Klopfen spezieller Meridianpunkte, lösen wir das als negativ empfundene Stressmuster auf und machen den Weg frei für neue Wahlmöglichkeiten und dem Aktivieren der inneren Ressourcen. © 2014 www.coachingbuero-berlin.de
  • 13. Phase drei: Veränderung Lösungen finden, Visionen entwickeln, Ziele definieren, Werte leben, Grenzen setzen, Zeitmanagement: Planung und Umsetzung einer neuen Strategie für eine gesunde Work-Life-Balance. Hilfe zur Selbsthilfe und die Stärkung der Selbstwirksamkeit: Ihr Mitarbeiter bekommt Techniken an die Hand, um gesund und angemessen auf Belastungen und Stress zu reagieren und Tools, die ihm beim Selbst-Coaching unterstützen. © 2014 www.coachingbuero-berlin.de
  • 15. Manchmal braucht man Abstand, um den Kopf wieder frei zu bekommen und klar zu denken. Sich selbst wieder spüren zu können, sich neu zu orientieren und neu auszurichten. Gerade für Menschen in Führungspositionen oder für Mitarbeiter, die auf einen Burnout zusteuern, ist eine kleine Auszeit wichtig, um neue Impulse für anstehende Aufgaben zu bekommen. Ich biete Empowerment-Auszeiten ab 1,5 Tage bis 7 Tage an:  Teneriffa, in Güímar  Mallorca  Nord– oder Ostsee  Wellness-Hotel oder—Ressort weltweit  Hapag Lloyd-Kreuzfahrtschiff  An einem Ort der Wahl Ihres Mitarbeiters © 2014 www.coachingbuero-berlin.de
  • 16. Ulla Catarina Lichter Inhaberin Coaching Büro Berlin Heilpraktikerin für Psychotherapie | Systemischer Coach (ECA) NLP Master (DVNLP) | Kinder– und Jugend-Coach Practitioner (CCK) Ausgebildet in Hypnosetherapie, EMDR, verschiedenen Entspannungstechniken, Systemisches Coaching, NLP und Kinder- und Jugend-Coaching und Reiki-Lehrerin. Zusätzlich bin ich SeminarTrainerin für Improvisation-Techniken und Trainerin für Medizinisches Qigong. Im Mittelpunkt meiner Seminare steht Empowerment-Coaching mit der Veränderung emotionaler Belastungsmuster, praktisch bezogenen Körperübungen aus dem Medizinischen Qigong und dem Achtsamkeitstraining, zur Stressreduzierung, Vitalisierung und Resilienz. Gerne sende ich Ihnen diese Präsentation zu, rufen Sie mich unverbindlich an unter +49 30 77 00 82 88 oder kontaktieren Sie mich per email: info@coachingbuero-berlin.de! © 2014 www.coachingbuero-berlin.de