SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Cloud Computing
am Beispiel dctp.tv

 Fabian Topfstedt, topfstedt@schneevonmorgen.com
         schnee von morgen webTV GmbH
Projekt dctp.tv
• Web-TV Projekt der dctp GmbH um
  Filmemacher und Autor Alexander
  Kluge, die seit 1988 Programmfenster
  bei RTL, SAT.1 und VOX bespielt
• „Ein Garten der Informationen“
• Angebot besteht primär aus Themen-
  schleifen mit zugeordneten Filmen,
  einem Livestream und Zusatzinforma-
  tionen
Projekt dctp.tv
Herausforderungen

• Encoding des Filmarchivs
• Speichern der Resultate - online
• Automatisches Encoding neuer Filme
• Playout über (viele) Streamingserver
• Hochverfügbarkeit des Angebots
• Minimierung der Betriebskosten
Frage an die Runde:

Wie viele Server brauchen wir, wenn die
dctp ein WebTV Angebot betreibt?
___ Encodingserver
___ Streamingserver
___ Webserver
___ Server für Redaktionssystem
Antwort
Korrekt! Alle Antworten sind richtig!
Und es gibt noch viel mehr richtige
Antworten, mit viel höheren und viel
niedrigeren Zahlen!
-> Wer kann sowas besser beantworten
als unsere Webapplikation selbst? Fragen
wir sie doch jede Minute und nutzen wir
Cloud Computing!
Cloud Computing?
“ Die IT-Landschaft [...] wird durch den Anwender
nicht mehr selbst betrieben oder bereitgestellt,
sondern von einem oder mehreren Anbietern als
Dienst gemietet. Die Anwendungen und Daten
befinden sich nicht mehr auf dem lokalen Rechner
oder im Firmenrechenzentrum, sondern in der
(metaphorischen) Wolke (engl. „cloud“), die
üblicherweise das Internet in gängigen
Netzwerkdiagrammen repräsentiert. Der Zugriff auf
die entfernten Systeme erfolgt über ein Netzwerk,
beispielsweise das Internet. [...] Die meisten Anbieter
von Cloudlösungen nutzen die Poolingeffekte, die aus
der gemeinsamen Nutzung von Ressourcen entstehen,
für ihr Geschäftsmodell. ”

Aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Cloud_Computing
Encoding Filmarchiv




             (cc by-nc-sa) http://www.flickr.com/photos/flare68/
Encoding Filmarchiv

• Wie viele Server brauchen wir?
• Wie viel Zeit haben wir?
• Wie hoch sind Einrichtungskosten?
• Wie lange dauert die Bereitstellung?
• Und: Was passiert danach?
Encoding Filmarchiv
Laufzeiten von 1 bis 36 Monaten sind üblich!




 Amazon Elastic Compute Cloud: 1 Stunde!
Encoding Filmarchiv

• Mit Amazon EC2:          (cc by:gwen-nc-nd) on flickr.com




 • Viele Server = Wenig Zeit
 • 1 „Image“ beliebig oft startbar
 • Bereitstellungszeit: 2 Minuten
 • Später: Abschalten (=kündigen)
Encoding Filmarchiv

  100 Server
      für
   1 Stunde
   kosten ab
8.50 US-Dollar
      mit
 Amazon EC2



                 „Elasticfox“ macht die Amazon EC2 Administration komfortabel
Onlinespeicher




          (cc by-nc-sa) http://www.flickr.com/photos/skimaniac/
Onlinespeicher


• Wie viel Speicherplatz brauchen wir?
• Geschwindigkeit des Datenverkehrs?
 • Wird irgendwann gedrosselt?
• Redundanz? (Ausfallsicherheit)
Onlinespeicher


• Mit Amazon S3:        (cc by:gwen-nc-nd) on flickr.com




 • Unbegrenzter Speicherplatz
 • Schneller Datenverkehr
 • Daten redundant in mehreren
   Rechenzentren
Encoding neuer Filme




            (cc by-nc-sa) http://www.flickr.com/photos/limaoscarjuliet/
Encoding neuer Filme

• Storages werden regelm. abgefragt
• Jobs in Message Queue (Amazon SQS)
• Encodingserver nach „Auftragslage“
• Redaktionssystem bekommt nach
  Abschluss per HTTP POST „Ping“
  neues Filmobjekt importiert.

• Schnellstmögliche Bereitstellung
Streaming




        (cc by-nc-sa) http://www.flickr.com/photos/m-xs/
Streaming
• Streamingserverfarm auf EC2
• Skaliert automatisiert mit
• Streamingserver puffern die Filme
  automatisiert. Startzeit daher nicht
  verzögert.

• Konserven-Streaming jetzt auch
  durch Amazon CloudFront Streaming
  (Flash, noch nicht für iPad, iPhone...)
Hochverfügbarkeit




            (cc by-nc-sa) http://www.flickr.com/photos/oudeschool/
Hochverfügbarkeit


• Encoding- u. Streamingfarm skaliert
• Statische Dateien auf Amazon S3 und
  Amazon Cloudfront (CDN)

• Google App Engine als Entry Point
Niedrige Betriebskosten




               (cc by-nc-sa) http://www.flickr.com/photos/daviddmuir/
Niedrige Betriebskosten


• Bezahlt wird nur die tatsächliche
  Nutzung (Pay as you go)
• Administrationskosten nur auf
  Softwareebene
• Günstiger als Akamai & Co
Fragen? Danke!




          (cc by-nc-sa) http://www.flickr.com/photos/jon_gilbert/

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

AWS Roadshow Herbst 2013 Partnervortrag Berlin: tecRacer
AWS Roadshow Herbst 2013 Partnervortrag Berlin: tecRacerAWS Roadshow Herbst 2013 Partnervortrag Berlin: tecRacer
AWS Roadshow Herbst 2013 Partnervortrag Berlin: tecRacer
AWS Germany
 
Die Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker auf Amazon AWS
Die Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker auf Amazon AWSDie Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker auf Amazon AWS
Die Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker auf Amazon AWS
tecRacer
 
Node.js
Node.jsNode.js
Seminar Vault - Aufbau eines hochverfügbaren Vault Clusters
Seminar Vault - Aufbau eines hochverfügbaren Vault ClustersSeminar Vault - Aufbau eines hochverfügbaren Vault Clusters
Seminar Vault - Aufbau eines hochverfügbaren Vault Clusters
Timo Stankowitz
 
Skalieren einer Web Anwendung
Skalieren einer Web Anwendung Skalieren einer Web Anwendung
Skalieren einer Web Anwendung
Jonathan Weiss
 
A Hitchhiker’s Guide to the Cloud Native Stack. #ContainerConf
A Hitchhiker’s Guide to the Cloud Native Stack. #ContainerConfA Hitchhiker’s Guide to the Cloud Native Stack. #ContainerConf
A Hitchhiker’s Guide to the Cloud Native Stack. #ContainerConf
Mario-Leander Reimer
 
Continuous Delivery with ansible
Continuous Delivery with ansibleContinuous Delivery with ansible
Continuous Delivery with ansible
thischke
 
Varnish PHP Unconference Hamburg 2012
Varnish PHP Unconference Hamburg 2012Varnish PHP Unconference Hamburg 2012
Varnish PHP Unconference Hamburg 2012
Florian Holzhauer
 
Skalieren von Rails Anwendungen mit Amazon S3 und EC2
Skalieren von Rails Anwendungen mit Amazon S3 und EC2Skalieren von Rails Anwendungen mit Amazon S3 und EC2
Skalieren von Rails Anwendungen mit Amazon S3 und EC2
Jonathan Weiss
 
Private Cloud mit Open Source
Private Cloud mit Open SourcePrivate Cloud mit Open Source
Private Cloud mit Open Source
Daniel Schneller
 

Was ist angesagt? (10)

AWS Roadshow Herbst 2013 Partnervortrag Berlin: tecRacer
AWS Roadshow Herbst 2013 Partnervortrag Berlin: tecRacerAWS Roadshow Herbst 2013 Partnervortrag Berlin: tecRacer
AWS Roadshow Herbst 2013 Partnervortrag Berlin: tecRacer
 
Die Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker auf Amazon AWS
Die Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker auf Amazon AWSDie Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker auf Amazon AWS
Die Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker auf Amazon AWS
 
Node.js
Node.jsNode.js
Node.js
 
Seminar Vault - Aufbau eines hochverfügbaren Vault Clusters
Seminar Vault - Aufbau eines hochverfügbaren Vault ClustersSeminar Vault - Aufbau eines hochverfügbaren Vault Clusters
Seminar Vault - Aufbau eines hochverfügbaren Vault Clusters
 
Skalieren einer Web Anwendung
Skalieren einer Web Anwendung Skalieren einer Web Anwendung
Skalieren einer Web Anwendung
 
A Hitchhiker’s Guide to the Cloud Native Stack. #ContainerConf
A Hitchhiker’s Guide to the Cloud Native Stack. #ContainerConfA Hitchhiker’s Guide to the Cloud Native Stack. #ContainerConf
A Hitchhiker’s Guide to the Cloud Native Stack. #ContainerConf
 
Continuous Delivery with ansible
Continuous Delivery with ansibleContinuous Delivery with ansible
Continuous Delivery with ansible
 
Varnish PHP Unconference Hamburg 2012
Varnish PHP Unconference Hamburg 2012Varnish PHP Unconference Hamburg 2012
Varnish PHP Unconference Hamburg 2012
 
Skalieren von Rails Anwendungen mit Amazon S3 und EC2
Skalieren von Rails Anwendungen mit Amazon S3 und EC2Skalieren von Rails Anwendungen mit Amazon S3 und EC2
Skalieren von Rails Anwendungen mit Amazon S3 und EC2
 
Private Cloud mit Open Source
Private Cloud mit Open SourcePrivate Cloud mit Open Source
Private Cloud mit Open Source
 

Andere mochten auch

Live online politischebildung_sept2012
Live online politischebildung_sept2012Live online politischebildung_sept2012
Live online politischebildung_sept2012
davidroethler
 
Tema 1-El Antiguo Régimen
Tema 1-El Antiguo RégimenTema 1-El Antiguo Régimen
Tema 1-El Antiguo Régimen
smerino
 
Kavala De
Kavala DeKavala De
ein SCHOENER MP3 PLAYER YP-S3.3
ein SCHOENER MP3 PLAYER YP-S3.3ein SCHOENER MP3 PLAYER YP-S3.3
ein SCHOENER MP3 PLAYER YP-S3.3
marco678
 
web2.0
web2.0web2.0
web2.0
Uwe Klemm
 
Starwars3
Starwars3Starwars3
Starwars3
shiking
 
Quien eres??
Quien eres??Quien eres??
Quien eres??
vitito
 
Informelles Lernen - Ein unsichtbarer Erfolgsfaktor?
Informelles Lernen - Ein unsichtbarer Erfolgsfaktor?Informelles Lernen - Ein unsichtbarer Erfolgsfaktor?
Informelles Lernen - Ein unsichtbarer Erfolgsfaktor?
Matthias Rückel
 
Koalas
KoalasKoalas
Digitale Universität und medienkultureller Wandel
Digitale Universität und medienkultureller WandelDigitale Universität und medienkultureller Wandel
Digitale Universität und medienkultureller Wandel
Torsten Meyer
 
Curso de Desarrollo Ágil de Software
Curso de Desarrollo Ágil de SoftwareCurso de Desarrollo Ágil de Software
Curso de Desarrollo Ágil de Software
Lorenzo Armenta Fonseca CAPM, MCP, MCTS
 
Open Access - Elektronisches Publizieren an der FH Hannover
Open Access - Elektronisches Publizieren an der FH HannoverOpen Access - Elektronisches Publizieren an der FH Hannover
Open Access - Elektronisches Publizieren an der FH Hannover
Bibliothek der Hochschule Hannover
 
Teil i
Teil iTeil i
Teil i
HeFre
 
Systemisches Live-Online-Coaching mit Simulationen -
Systemisches Live-Online-Coaching mit Simulationen - Systemisches Live-Online-Coaching mit Simulationen -
Systemisches Live-Online-Coaching mit Simulationen -
Matthias Rückel
 
Obst
ObstObst
Preciocontaminacion 1228814025121815-9
Preciocontaminacion 1228814025121815-9Preciocontaminacion 1228814025121815-9
Preciocontaminacion 1228814025121815-9
David Crego Chaves
 
Vergessen Sie Suchmaschinenoptimierung - Optimieren Sie Ihre Website
Vergessen Sie Suchmaschinenoptimierung - Optimieren Sie Ihre WebsiteVergessen Sie Suchmaschinenoptimierung - Optimieren Sie Ihre Website
Vergessen Sie Suchmaschinenoptimierung - Optimieren Sie Ihre Website
EsPresto AG
 

Andere mochten auch (20)

Live online politischebildung_sept2012
Live online politischebildung_sept2012Live online politischebildung_sept2012
Live online politischebildung_sept2012
 
Tema 1-El Antiguo Régimen
Tema 1-El Antiguo RégimenTema 1-El Antiguo Régimen
Tema 1-El Antiguo Régimen
 
Kavala De
Kavala DeKavala De
Kavala De
 
Open Content
Open ContentOpen Content
Open Content
 
ein SCHOENER MP3 PLAYER YP-S3.3
ein SCHOENER MP3 PLAYER YP-S3.3ein SCHOENER MP3 PLAYER YP-S3.3
ein SCHOENER MP3 PLAYER YP-S3.3
 
web2.0
web2.0web2.0
web2.0
 
Starwars3
Starwars3Starwars3
Starwars3
 
Quien eres??
Quien eres??Quien eres??
Quien eres??
 
Informelles Lernen - Ein unsichtbarer Erfolgsfaktor?
Informelles Lernen - Ein unsichtbarer Erfolgsfaktor?Informelles Lernen - Ein unsichtbarer Erfolgsfaktor?
Informelles Lernen - Ein unsichtbarer Erfolgsfaktor?
 
Koalas
KoalasKoalas
Koalas
 
Digitale Universität und medienkultureller Wandel
Digitale Universität und medienkultureller WandelDigitale Universität und medienkultureller Wandel
Digitale Universität und medienkultureller Wandel
 
Curso de Desarrollo Ágil de Software
Curso de Desarrollo Ágil de SoftwareCurso de Desarrollo Ágil de Software
Curso de Desarrollo Ágil de Software
 
Open Access - Elektronisches Publizieren an der FH Hannover
Open Access - Elektronisches Publizieren an der FH HannoverOpen Access - Elektronisches Publizieren an der FH Hannover
Open Access - Elektronisches Publizieren an der FH Hannover
 
Teil i
Teil iTeil i
Teil i
 
Die zahlen
Die zahlenDie zahlen
Die zahlen
 
Systemisches Live-Online-Coaching mit Simulationen -
Systemisches Live-Online-Coaching mit Simulationen - Systemisches Live-Online-Coaching mit Simulationen -
Systemisches Live-Online-Coaching mit Simulationen -
 
Web 2.0 für Museen
Web 2.0 für MuseenWeb 2.0 für Museen
Web 2.0 für Museen
 
Obst
ObstObst
Obst
 
Preciocontaminacion 1228814025121815-9
Preciocontaminacion 1228814025121815-9Preciocontaminacion 1228814025121815-9
Preciocontaminacion 1228814025121815-9
 
Vergessen Sie Suchmaschinenoptimierung - Optimieren Sie Ihre Website
Vergessen Sie Suchmaschinenoptimierung - Optimieren Sie Ihre WebsiteVergessen Sie Suchmaschinenoptimierung - Optimieren Sie Ihre Website
Vergessen Sie Suchmaschinenoptimierung - Optimieren Sie Ihre Website
 

Ähnlich wie Cloud Computing am Beispiel dctp.tv

Skalierbares Transcoding und Medien-Verarbeitung in der Cloud
Skalierbares Transcoding und Medien-Verarbeitung in der CloudSkalierbares Transcoding und Medien-Verarbeitung in der Cloud
Skalierbares Transcoding und Medien-Verarbeitung in der Cloud
AWS Germany
 
Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 1: PostgreSQL RDS, CloudTrail, neue...
Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 1: PostgreSQL RDS, CloudTrail, neue...Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 1: PostgreSQL RDS, CloudTrail, neue...
Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 1: PostgreSQL RDS, CloudTrail, neue...
AWS Germany
 
Continuous Delivery für Cloud-native Anwendungen auf Cloud-nativer Infrastruktur
Continuous Delivery für Cloud-native Anwendungen auf Cloud-nativer InfrastrukturContinuous Delivery für Cloud-native Anwendungen auf Cloud-nativer Infrastruktur
Continuous Delivery für Cloud-native Anwendungen auf Cloud-nativer Infrastruktur
QAware GmbH
 
JavaScript Performance
JavaScript PerformanceJavaScript Performance
JavaScript Performance
Sebastian Springer
 
papaya AWS Präsentation CeBIT 2010
papaya AWS Präsentation CeBIT 2010papaya AWS Präsentation CeBIT 2010
papaya AWS Präsentation CeBIT 2010
papaya
 
Der Status Quo des Chaos Engineerings
Der Status Quo des Chaos EngineeringsDer Status Quo des Chaos Engineerings
Der Status Quo des Chaos Engineerings
QAware GmbH
 
Cloud Deployment und (Auto)Scaling am Beispiel von Angrybird
Cloud Deployment und (Auto)Scaling am Beispiel von AngrybirdCloud Deployment und (Auto)Scaling am Beispiel von Angrybird
Cloud Deployment und (Auto)Scaling am Beispiel von Angrybird
AOE
 
HTML5-Performance: So rennt Ihre App und nicht Ihre Anwender (weg)
HTML5-Performance: So rennt Ihre App und nicht Ihre Anwender (weg)HTML5-Performance: So rennt Ihre App und nicht Ihre Anwender (weg)
HTML5-Performance: So rennt Ihre App und nicht Ihre Anwender (weg)
André Krämer
 
BizSpark goes Cloud
BizSpark goes CloudBizSpark goes Cloud
BizSpark goes Cloud
Patric Boscolo
 
Auf geht‘s in die Cloud: „Das kann doch nicht so schwer sein!“
Auf geht‘s in die Cloud: „Das kann doch nicht so schwer sein!“Auf geht‘s in die Cloud: „Das kann doch nicht so schwer sein!“
Auf geht‘s in die Cloud: „Das kann doch nicht so schwer sein!“
OPEN KNOWLEDGE GmbH
 
Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 2: Kinesis, AppStream, WorkSpaces
Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 2: Kinesis, AppStream, WorkSpacesWebinar Neues von der re:invent 2013 Teil 2: Kinesis, AppStream, WorkSpaces
Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 2: Kinesis, AppStream, WorkSpaces
AWS Germany
 
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
Andreas Wissel
 
Einführung in AWS - Übersicht über die wichtigsten Services
Einführung in AWS - Übersicht über die wichtigsten Services Einführung in AWS - Übersicht über die wichtigsten Services
Einführung in AWS - Übersicht über die wichtigsten Services
AWS Germany
 
High Performance Multi-Server Magento in der Cloud
High Performance Multi-Server Magento in der CloudHigh Performance Multi-Server Magento in der Cloud
High Performance Multi-Server Magento in der Cloud
AOE
 
DWX Developer Week 2015 - Microservice architecture applied
DWX Developer Week 2015 - Microservice architecture appliedDWX Developer Week 2015 - Microservice architecture applied
DWX Developer Week 2015 - Microservice architecture applied
Ramon Anger
 
Client-side Performance Optimizations
Client-side Performance OptimizationsClient-side Performance Optimizations
Client-side Performance Optimizations
Jakob
 
Best Practices für TDD in JavaScript
Best Practices für TDD in JavaScriptBest Practices für TDD in JavaScript
Best Practices für TDD in JavaScript
Sebastian Springer
 
Umzug in die Cloud - flexible, dynamische Websites und Digital Marketing am B...
Umzug in die Cloud - flexible, dynamische Websites und Digital Marketing am B...Umzug in die Cloud - flexible, dynamische Websites und Digital Marketing am B...
Umzug in die Cloud - flexible, dynamische Websites und Digital Marketing am B...
comspace GmbH & Co. KG
 
WordPress Grundlagen Kurs
WordPress Grundlagen KursWordPress Grundlagen Kurs
WordPress Grundlagen Kurs
Benjamin Hartwich
 
PHP Kongress 2010 - Web-Performance
PHP Kongress 2010 - Web-PerformancePHP Kongress 2010 - Web-Performance
PHP Kongress 2010 - Web-Performance
Nico Steiner
 

Ähnlich wie Cloud Computing am Beispiel dctp.tv (20)

Skalierbares Transcoding und Medien-Verarbeitung in der Cloud
Skalierbares Transcoding und Medien-Verarbeitung in der CloudSkalierbares Transcoding und Medien-Verarbeitung in der Cloud
Skalierbares Transcoding und Medien-Verarbeitung in der Cloud
 
Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 1: PostgreSQL RDS, CloudTrail, neue...
Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 1: PostgreSQL RDS, CloudTrail, neue...Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 1: PostgreSQL RDS, CloudTrail, neue...
Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 1: PostgreSQL RDS, CloudTrail, neue...
 
Continuous Delivery für Cloud-native Anwendungen auf Cloud-nativer Infrastruktur
Continuous Delivery für Cloud-native Anwendungen auf Cloud-nativer InfrastrukturContinuous Delivery für Cloud-native Anwendungen auf Cloud-nativer Infrastruktur
Continuous Delivery für Cloud-native Anwendungen auf Cloud-nativer Infrastruktur
 
JavaScript Performance
JavaScript PerformanceJavaScript Performance
JavaScript Performance
 
papaya AWS Präsentation CeBIT 2010
papaya AWS Präsentation CeBIT 2010papaya AWS Präsentation CeBIT 2010
papaya AWS Präsentation CeBIT 2010
 
Der Status Quo des Chaos Engineerings
Der Status Quo des Chaos EngineeringsDer Status Quo des Chaos Engineerings
Der Status Quo des Chaos Engineerings
 
Cloud Deployment und (Auto)Scaling am Beispiel von Angrybird
Cloud Deployment und (Auto)Scaling am Beispiel von AngrybirdCloud Deployment und (Auto)Scaling am Beispiel von Angrybird
Cloud Deployment und (Auto)Scaling am Beispiel von Angrybird
 
HTML5-Performance: So rennt Ihre App und nicht Ihre Anwender (weg)
HTML5-Performance: So rennt Ihre App und nicht Ihre Anwender (weg)HTML5-Performance: So rennt Ihre App und nicht Ihre Anwender (weg)
HTML5-Performance: So rennt Ihre App und nicht Ihre Anwender (weg)
 
BizSpark goes Cloud
BizSpark goes CloudBizSpark goes Cloud
BizSpark goes Cloud
 
Auf geht‘s in die Cloud: „Das kann doch nicht so schwer sein!“
Auf geht‘s in die Cloud: „Das kann doch nicht so schwer sein!“Auf geht‘s in die Cloud: „Das kann doch nicht so schwer sein!“
Auf geht‘s in die Cloud: „Das kann doch nicht so schwer sein!“
 
Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 2: Kinesis, AppStream, WorkSpaces
Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 2: Kinesis, AppStream, WorkSpacesWebinar Neues von der re:invent 2013 Teil 2: Kinesis, AppStream, WorkSpaces
Webinar Neues von der re:invent 2013 Teil 2: Kinesis, AppStream, WorkSpaces
 
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
 
Einführung in AWS - Übersicht über die wichtigsten Services
Einführung in AWS - Übersicht über die wichtigsten Services Einführung in AWS - Übersicht über die wichtigsten Services
Einführung in AWS - Übersicht über die wichtigsten Services
 
High Performance Multi-Server Magento in der Cloud
High Performance Multi-Server Magento in der CloudHigh Performance Multi-Server Magento in der Cloud
High Performance Multi-Server Magento in der Cloud
 
DWX Developer Week 2015 - Microservice architecture applied
DWX Developer Week 2015 - Microservice architecture appliedDWX Developer Week 2015 - Microservice architecture applied
DWX Developer Week 2015 - Microservice architecture applied
 
Client-side Performance Optimizations
Client-side Performance OptimizationsClient-side Performance Optimizations
Client-side Performance Optimizations
 
Best Practices für TDD in JavaScript
Best Practices für TDD in JavaScriptBest Practices für TDD in JavaScript
Best Practices für TDD in JavaScript
 
Umzug in die Cloud - flexible, dynamische Websites und Digital Marketing am B...
Umzug in die Cloud - flexible, dynamische Websites und Digital Marketing am B...Umzug in die Cloud - flexible, dynamische Websites und Digital Marketing am B...
Umzug in die Cloud - flexible, dynamische Websites und Digital Marketing am B...
 
WordPress Grundlagen Kurs
WordPress Grundlagen KursWordPress Grundlagen Kurs
WordPress Grundlagen Kurs
 
PHP Kongress 2010 - Web-Performance
PHP Kongress 2010 - Web-PerformancePHP Kongress 2010 - Web-Performance
PHP Kongress 2010 - Web-Performance
 

Cloud Computing am Beispiel dctp.tv

  • 1. Cloud Computing am Beispiel dctp.tv Fabian Topfstedt, topfstedt@schneevonmorgen.com schnee von morgen webTV GmbH
  • 2. Projekt dctp.tv • Web-TV Projekt der dctp GmbH um Filmemacher und Autor Alexander Kluge, die seit 1988 Programmfenster bei RTL, SAT.1 und VOX bespielt • „Ein Garten der Informationen“ • Angebot besteht primär aus Themen- schleifen mit zugeordneten Filmen, einem Livestream und Zusatzinforma- tionen
  • 4. Herausforderungen • Encoding des Filmarchivs • Speichern der Resultate - online • Automatisches Encoding neuer Filme • Playout über (viele) Streamingserver • Hochverfügbarkeit des Angebots • Minimierung der Betriebskosten
  • 5. Frage an die Runde: Wie viele Server brauchen wir, wenn die dctp ein WebTV Angebot betreibt? ___ Encodingserver ___ Streamingserver ___ Webserver ___ Server für Redaktionssystem
  • 6. Antwort Korrekt! Alle Antworten sind richtig! Und es gibt noch viel mehr richtige Antworten, mit viel höheren und viel niedrigeren Zahlen! -> Wer kann sowas besser beantworten als unsere Webapplikation selbst? Fragen wir sie doch jede Minute und nutzen wir Cloud Computing!
  • 7. Cloud Computing? “ Die IT-Landschaft [...] wird durch den Anwender nicht mehr selbst betrieben oder bereitgestellt, sondern von einem oder mehreren Anbietern als Dienst gemietet. Die Anwendungen und Daten befinden sich nicht mehr auf dem lokalen Rechner oder im Firmenrechenzentrum, sondern in der (metaphorischen) Wolke (engl. „cloud“), die üblicherweise das Internet in gängigen Netzwerkdiagrammen repräsentiert. Der Zugriff auf die entfernten Systeme erfolgt über ein Netzwerk, beispielsweise das Internet. [...] Die meisten Anbieter von Cloudlösungen nutzen die Poolingeffekte, die aus der gemeinsamen Nutzung von Ressourcen entstehen, für ihr Geschäftsmodell. ” Aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Cloud_Computing
  • 8. Encoding Filmarchiv (cc by-nc-sa) http://www.flickr.com/photos/flare68/
  • 9. Encoding Filmarchiv • Wie viele Server brauchen wir? • Wie viel Zeit haben wir? • Wie hoch sind Einrichtungskosten? • Wie lange dauert die Bereitstellung? • Und: Was passiert danach?
  • 10. Encoding Filmarchiv Laufzeiten von 1 bis 36 Monaten sind üblich! Amazon Elastic Compute Cloud: 1 Stunde!
  • 11. Encoding Filmarchiv • Mit Amazon EC2: (cc by:gwen-nc-nd) on flickr.com • Viele Server = Wenig Zeit • 1 „Image“ beliebig oft startbar • Bereitstellungszeit: 2 Minuten • Später: Abschalten (=kündigen)
  • 12. Encoding Filmarchiv 100 Server für 1 Stunde kosten ab 8.50 US-Dollar mit Amazon EC2 „Elasticfox“ macht die Amazon EC2 Administration komfortabel
  • 13. Onlinespeicher (cc by-nc-sa) http://www.flickr.com/photos/skimaniac/
  • 14. Onlinespeicher • Wie viel Speicherplatz brauchen wir? • Geschwindigkeit des Datenverkehrs? • Wird irgendwann gedrosselt? • Redundanz? (Ausfallsicherheit)
  • 15. Onlinespeicher • Mit Amazon S3: (cc by:gwen-nc-nd) on flickr.com • Unbegrenzter Speicherplatz • Schneller Datenverkehr • Daten redundant in mehreren Rechenzentren
  • 16. Encoding neuer Filme (cc by-nc-sa) http://www.flickr.com/photos/limaoscarjuliet/
  • 17. Encoding neuer Filme • Storages werden regelm. abgefragt • Jobs in Message Queue (Amazon SQS) • Encodingserver nach „Auftragslage“ • Redaktionssystem bekommt nach Abschluss per HTTP POST „Ping“ neues Filmobjekt importiert. • Schnellstmögliche Bereitstellung
  • 18. Streaming (cc by-nc-sa) http://www.flickr.com/photos/m-xs/
  • 19. Streaming • Streamingserverfarm auf EC2 • Skaliert automatisiert mit • Streamingserver puffern die Filme automatisiert. Startzeit daher nicht verzögert. • Konserven-Streaming jetzt auch durch Amazon CloudFront Streaming (Flash, noch nicht für iPad, iPhone...)
  • 20. Hochverfügbarkeit (cc by-nc-sa) http://www.flickr.com/photos/oudeschool/
  • 21. Hochverfügbarkeit • Encoding- u. Streamingfarm skaliert • Statische Dateien auf Amazon S3 und Amazon Cloudfront (CDN) • Google App Engine als Entry Point
  • 22. Niedrige Betriebskosten (cc by-nc-sa) http://www.flickr.com/photos/daviddmuir/
  • 23. Niedrige Betriebskosten • Bezahlt wird nur die tatsächliche Nutzung (Pay as you go) • Administrationskosten nur auf Softwareebene • Günstiger als Akamai & Co
  • 24. Fragen? Danke! (cc by-nc-sa) http://www.flickr.com/photos/jon_gilbert/

Hinweis der Redaktion