SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
NACH DEM
FOLGT DAS BUCHEN
Urlaubsspezialisten auf dem Weg
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
zur „online Buchbarkeit“
AGENDA
Vorstellung
ZDF – Online BuchungZDF Online Buchung
Ro Po - Effekt
Gründe gegen die online Buchung
Vorteile für Gäste,
Vorteile für die Urlaubsspezialisten
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at19.04.08 http://www.flickr.com/photos/40826712@N00/2078450411/
PraxisPraxis
www vertriebscoach atwww.vertriebscoach.at
Referenzen:
Hotel Krallerhof, Werzerhotels, Weinresidenz,
Hotel Panhans, Hotel Mohrenwirt, Steinschaler,
Hotel Lebensquell, 50 plus Hotels, , Austria Classic
Hotels, Harmony Hotels, Seminarhotel Retter,
Steirisches Thermenland, Hotel Erzherzog Johann,
Hotel Nordbahn, AHC-Hotels, Wienerwaldhof,
Orange wings, Hotel Ochensberger, …
SÜDTIROL: Dolce Vita Hotels, Hotel Tanzer, …
Tourismusverbände : Lech, Zürs, Wörthersee, Schladming
Europäische Reiseversicherung
www experiences at
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
www.experiences.at
Welche Gäste buchen online ?Welche Gäste buchen online ?
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
http://www.flickr.com/photos/cool-photos/484976997/sizes/o/
Ca. 1/5 (20%) aller online Reisebuchungen kommen von Menschen,
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
die über 47 Jahre alt sind!
9 % von Menschen unter 25 Jahren!
Buchungsweg nach AlterBuchungsweg nach Alter
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
Quelle Vir
Perspektive 2015Perspektive 2015
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
Der Online BUCHER unter der Lupe?Der Online BUCHER unter der Lupe?
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
4,5 Millionen Deutsche
buchen onlinebuchen online
70 Millionen nicht!70 Millionen nicht!
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
http://www.flickr.com/photos/drmotte/274789753/
Online recherchiert OFFLINE gekauftOnline recherchiert – OFFLINE gekauft
Jeder zweite recherchiert zwarJeder zweite recherchiert zwar,
aber kauft nicht online!
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
Den Kunden nicht mehrDen Kunden nicht mehrDen Kunden nicht mehrDen Kunden nicht mehr
nachlaufen, sondernnachlaufen, sondern
die Kunden führen.die Kunden führen.
E Commerce ist kein technologisches SpielE-Commerce ist kein technologisches Spiel.
Es ist eine Beziehung, eine Partnerschaft,
ein kommunikatives Spiel zum Führen vonein kommunikatives Spiel - zum Führen von
Kunden – das durch die Technologien
ö li h ht i d
© Markus Schauer www.vertriebscoach.athttp://www.flickr.com/photos/mkuhn/62088229/
möglich gemacht wird.
Gründe gegen die Online BuchungGründe gegen die Online Buchung
aus der Sicht von Hoteliers
„Warum Hotelieris keine online Buchung haben wollen.“
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
„Warum Hotelieris keine online Buchung haben wollen.
(Workshop mit Touristikern)
Internet verbraucht zuviel Zeit!Internet verbraucht zuviel Zeit!
Wir haben keine Zeit!Wir haben keine Zeit!
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
04.03.08 http://www.flickr.com/photos/donboulos/441910104/
Weil wir keine Provisionen bezahlenWeil wir keine Provisionen bezahlen
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
http://www.flickr.com/photos/94108945@N00/369921687/
Achtung!Achtung!
Unsere Gäste machen nichtUnsere Gäste machen nicht,
was wir Hoteliers wollen
d di h b i V t ll !sondern die haben eigene Vorstellungen!
Hoteliers die nicht mit der Zeit gehenHoteliers die nicht mit der Zeit gehen
müssen mit der Zeit gehen!
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
Ausblicke in die ZukunftAusblicke in die Zukunft
W ll i ll h hWollen wir alle auch morgen noch
Gäste haben?
Die Kinder und Teenager von heute
sind die Gäste von morgen!sind die Gäste von morgen!
Osteuropa – Gäste buchen onlinep
Wie wird der Gast der Zukunft buchen?
Glauben Sie wirklich die FACEBOOK´s & Co
buchen per ANFRAGE?
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
buchen per ANFRAGE?
http://www.flickr.com/photos/mrtambourine1/207613481
7/
Die Kommunikationstechnologie
wird noch stärker werden!wird noch stärker werden!
Der durch das Internet
vorinformierte Gast wird sicherlich die „Art
d V k f “ tli h ä ddes Verkaufens“ wesentlich verändern.
Der dumme, loyale, demütige,
uninformierte Gast, bucht nicht mehr!
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
http://www.flickr.com/photos/7317295@N04/427179827/
Entweder alle oder keiner!Entweder alle oder keiner!
Warum Sie alle mit ins Boot
h l llt ?holen sollten?
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
http://www.flickr.com/photos/weram/395581703/
Achtung!Achtung!
Wer nicht präsent ist,
i d h i hwird auch nicht
h !wahrgenommen !
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
No traffic = no salesNo traffic = no sales
http://www.flickr.com/photos/jbenson2/1882350104/ http://www.flickr.com/photos/aapon/256445803/
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
j
Vorteile der online Buchbarkeit
für Hoteliersfür Hoteliers
Angebote sind rund um die Uhr buchbarAngebote sind rund um die Uhr buchbar
auch in der Zwischensaison und an Ruhetagen
Weniger Arbeitsaufwand
Automatisierte Vorgängeg g
Willkommensbrief vor der Anreise
Dankschreiben nach der Abreise
Fragebögen – Web 2.0 Lösungen
S f ti B h b h i hti i ilSofortige Buchungsbenachrichtigung via email
oder Fax
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
Vorteile 3 MsVorteile 3 Ms
Flexible MöglichkeitenFlexible Möglichkeiten
Optimierter Buchungsprozeß, mit 4 Clicks zur BuchungOptimierter Buchungsprozeß, mit 4 Clicks zur Buchung
Real-Time Statistiken
ermöglichen Anpassung der Angebote an reelle
Bedürfnisse
Einsatz moderner AI-Technologien
Package Tool – „Dynamic Packaging“
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
AblaufplanAblaufplan
Workshop StrategieentwicklungWorkshop – Strategieentwicklung
Entwicklung Pflichtenheft
Angebote einholen
Förderungeng
Entwicklungszeit
SetupSetup
Schulung
Online
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
Die Renaissance der alten Wahrheiten“Die Renaissance der „alten Wahrheiten“
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
http://www.flickr.com/photos/59457416@N00/315874118/
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Markus Schauer
Ysperstrasse 4 / 3683 Yspertal
Mariahilferstrasse 156 / 1150 Wien
Handy: 0043 (0)664 4930931
E Mail: markus schauer@vertriebscoach atE-Mail: markus.schauer@vertriebscoach.at
www vertriebscoach atwww.vertriebscoach.at
www.hotelcoach.eu
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
Rasche Informationen
Rasche Einschulung in neue PlattformenRasche Einschulung in neue Plattformen
Die richtigen Portale für Ihren BETRIEB
Zeitsparend – Kostensparend – Nervensparend
Einschulung vor OrtEinschulung vor Ort
Mehr Neukunden
Steigerung der Zugriffe auf Ihre Homepage
Steigerung der AnfragenSteigerung der Anfragen
Steigerung der Buchungen
Weitere Infos unter www vertriebscoach atWeitere Infos unter www.vertriebscoach.at
ERFAHRUNG IST DAS WICHTIGSTE BINDEGLIED ZWISCHEN THEORIE UND
ERFOLGREICHER UMSETZUNG
© Markus Schauer www.vertriebscoach.at
ERFOLGREICHER UMSETZUNG

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Tecnologia
TecnologiaTecnologia
Tecnologia
Cindy Gonzalez
 
San andres de cuerquia
San andres de cuerquiaSan andres de cuerquia
San andres de cuerquia
cristinaescuderopulgarin
 
Hipervinculos
HipervinculosHipervinculos
Hipervinculos
angieesantaana
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
Maribel Segura Castro
 
Servicios de Diseño
Servicios de DiseñoServicios de Diseño
Servicios de Diseño
Digital Castilla La Mancha
 
Carton ecologico rasterizado
Carton ecologico rasterizadoCarton ecologico rasterizado
Carton ecologico rasterizado
local publicidad
 
Tsj regiones decisión locti ingresos brutos
Tsj regiones decisión locti ingresos brutosTsj regiones decisión locti ingresos brutos
Tsj regiones decisión locti ingresos brutos
Ángela Patricia López Pérez
 
Datos fafa
Datos fafaDatos fafa
Datos fafa
josehuertascoral59
 
10estudiosmisionales
10estudiosmisionales10estudiosmisionales
10estudiosmisionales
Heriberto González
 
Autobiografia
Autobiografia Autobiografia
Autobiografia
ThelmaSoledad
 
Circulación del corazón
Circulación del corazónCirculación del corazón
Circulación del corazón
Pamela Márquez
 
Matrices
MatricesMatrices
Matrices
Damian Castro
 
Alcibiades barba taller 1 powert point
Alcibiades barba taller 1 powert pointAlcibiades barba taller 1 powert point
Alcibiades barba taller 1 powert point
alcibiadesb357
 
Nti ntic-tics
Nti ntic-ticsNti ntic-tics
Nti ntic-tics
marianardz6
 
Primeros pasos en la construcción...
Primeros pasos en la construcción...Primeros pasos en la construcción...
Primeros pasos en la construcción...
carofila
 
METODO IPLER
METODO IPLER METODO IPLER
Proyecto final N.I
Proyecto final N.IProyecto final N.I
Proyecto final N.I
Tonelo09
 
Prueba
Prueba Prueba
Prueba
Meduca
 
Blog 1 cap 5 aprendizaje
Blog 1 cap 5 aprendizajeBlog 1 cap 5 aprendizaje
Blog 1 cap 5 aprendizaje
Flor Alfaro Carranza
 

Andere mochten auch (19)

Tecnologia
TecnologiaTecnologia
Tecnologia
 
San andres de cuerquia
San andres de cuerquiaSan andres de cuerquia
San andres de cuerquia
 
Hipervinculos
HipervinculosHipervinculos
Hipervinculos
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
 
Servicios de Diseño
Servicios de DiseñoServicios de Diseño
Servicios de Diseño
 
Carton ecologico rasterizado
Carton ecologico rasterizadoCarton ecologico rasterizado
Carton ecologico rasterizado
 
Tsj regiones decisión locti ingresos brutos
Tsj regiones decisión locti ingresos brutosTsj regiones decisión locti ingresos brutos
Tsj regiones decisión locti ingresos brutos
 
Datos fafa
Datos fafaDatos fafa
Datos fafa
 
10estudiosmisionales
10estudiosmisionales10estudiosmisionales
10estudiosmisionales
 
Autobiografia
Autobiografia Autobiografia
Autobiografia
 
Circulación del corazón
Circulación del corazónCirculación del corazón
Circulación del corazón
 
Matrices
MatricesMatrices
Matrices
 
Alcibiades barba taller 1 powert point
Alcibiades barba taller 1 powert pointAlcibiades barba taller 1 powert point
Alcibiades barba taller 1 powert point
 
Nti ntic-tics
Nti ntic-ticsNti ntic-tics
Nti ntic-tics
 
Primeros pasos en la construcción...
Primeros pasos en la construcción...Primeros pasos en la construcción...
Primeros pasos en la construcción...
 
METODO IPLER
METODO IPLER METODO IPLER
METODO IPLER
 
Proyecto final N.I
Proyecto final N.IProyecto final N.I
Proyecto final N.I
 
Prueba
Prueba Prueba
Prueba
 
Blog 1 cap 5 aprendizaje
Blog 1 cap 5 aprendizajeBlog 1 cap 5 aprendizaje
Blog 1 cap 5 aprendizaje
 

Ähnlich wie Buchungsportal

1 innovationsforum-hotel koeln-erndtebrueck
1 innovationsforum-hotel koeln-erndtebrueck1 innovationsforum-hotel koeln-erndtebrueck
1 innovationsforum-hotel koeln-erndtebrueck
Martina Müller
 
Beacon Summit Berlin
Beacon Summit BerlinBeacon Summit Berlin
Beacon Summit Berlin
BerlinBeaconSummit
 
Gamification in der Hotellerie - Vortrag beim Hotelcamp 2012
Gamification in der Hotellerie - Vortrag beim Hotelcamp 2012Gamification in der Hotellerie - Vortrag beim Hotelcamp 2012
Gamification in der Hotellerie - Vortrag beim Hotelcamp 2012
Realizing Progress
 
TFF2015, Markus Schmid, Booking Valais, "Booking Valais - eine Erfolgsgeschic...
TFF2015, Markus Schmid, Booking Valais, "Booking Valais - eine Erfolgsgeschic...TFF2015, Markus Schmid, Booking Valais, "Booking Valais - eine Erfolgsgeschic...
TFF2015, Markus Schmid, Booking Valais, "Booking Valais - eine Erfolgsgeschic...
TourismFastForward
 
Online Marketing BootCamp
Online Marketing BootCampOnline Marketing BootCamp
Online Marketing BootCamp
KOHLFÜRST Online Marketing Beratung
 
Ota24 booking-channel-manager
Ota24 booking-channel-managerOta24 booking-channel-manager
Ota24 booking-channel-manager
Profi Webmedia
 
Vernetzung von digitalen Tool
Vernetzung von digitalen ToolVernetzung von digitalen Tool
Vernetzung von digitalen Tool
Olaf Nitz
 
TFF 2017 - Fall der Ratenparität – die neue Freiheit optimal nutzen „Direktbu...
TFF 2017 - Fall der Ratenparität – die neue Freiheit optimal nutzen „Direktbu...TFF 2017 - Fall der Ratenparität – die neue Freiheit optimal nutzen „Direktbu...
TFF 2017 - Fall der Ratenparität – die neue Freiheit optimal nutzen „Direktbu...
TourismFastForward
 
IT-Komplettlösung für Gastronomie / Hotel
IT-Komplettlösung für Gastronomie / HotelIT-Komplettlösung für Gastronomie / Hotel
IT-Komplettlösung für Gastronomie / Hotel
Octopoda Consulting GmbH
 
Fensel dieter empirische_studie
Fensel dieter empirische_studieFensel dieter empirische_studie
Fensel dieter empirische_studie
TourismFastForward
 

Ähnlich wie Buchungsportal (12)

1 innovationsforum-hotel koeln-erndtebrueck
1 innovationsforum-hotel koeln-erndtebrueck1 innovationsforum-hotel koeln-erndtebrueck
1 innovationsforum-hotel koeln-erndtebrueck
 
Beacon Summit Berlin
Beacon Summit BerlinBeacon Summit Berlin
Beacon Summit Berlin
 
Gamification in der Hotellerie - Vortrag beim Hotelcamp 2012
Gamification in der Hotellerie - Vortrag beim Hotelcamp 2012Gamification in der Hotellerie - Vortrag beim Hotelcamp 2012
Gamification in der Hotellerie - Vortrag beim Hotelcamp 2012
 
TFF2015, Markus Schmid, Booking Valais, "Booking Valais - eine Erfolgsgeschic...
TFF2015, Markus Schmid, Booking Valais, "Booking Valais - eine Erfolgsgeschic...TFF2015, Markus Schmid, Booking Valais, "Booking Valais - eine Erfolgsgeschic...
TFF2015, Markus Schmid, Booking Valais, "Booking Valais - eine Erfolgsgeschic...
 
Online Marketing BootCamp
Online Marketing BootCampOnline Marketing BootCamp
Online Marketing BootCamp
 
Hotelier - 05 2016
Hotelier - 05 2016Hotelier - 05 2016
Hotelier - 05 2016
 
Ota24 booking-channel-manager
Ota24 booking-channel-managerOta24 booking-channel-manager
Ota24 booking-channel-manager
 
Vernetzung von digitalen Tool
Vernetzung von digitalen ToolVernetzung von digitalen Tool
Vernetzung von digitalen Tool
 
TFF 2017 - Fall der Ratenparität – die neue Freiheit optimal nutzen „Direktbu...
TFF 2017 - Fall der Ratenparität – die neue Freiheit optimal nutzen „Direktbu...TFF 2017 - Fall der Ratenparität – die neue Freiheit optimal nutzen „Direktbu...
TFF 2017 - Fall der Ratenparität – die neue Freiheit optimal nutzen „Direktbu...
 
Trust you im_2020_2014
Trust you im_2020_2014Trust you im_2020_2014
Trust you im_2020_2014
 
IT-Komplettlösung für Gastronomie / Hotel
IT-Komplettlösung für Gastronomie / HotelIT-Komplettlösung für Gastronomie / Hotel
IT-Komplettlösung für Gastronomie / Hotel
 
Fensel dieter empirische_studie
Fensel dieter empirische_studieFensel dieter empirische_studie
Fensel dieter empirische_studie
 

Buchungsportal

  • 1. NACH DEM FOLGT DAS BUCHEN Urlaubsspezialisten auf dem Weg © Markus Schauer www.vertriebscoach.at zur „online Buchbarkeit“
  • 2. AGENDA Vorstellung ZDF – Online BuchungZDF Online Buchung Ro Po - Effekt Gründe gegen die online Buchung Vorteile für Gäste, Vorteile für die Urlaubsspezialisten © Markus Schauer www.vertriebscoach.at19.04.08 http://www.flickr.com/photos/40826712@N00/2078450411/
  • 3. PraxisPraxis www vertriebscoach atwww.vertriebscoach.at Referenzen: Hotel Krallerhof, Werzerhotels, Weinresidenz, Hotel Panhans, Hotel Mohrenwirt, Steinschaler, Hotel Lebensquell, 50 plus Hotels, , Austria Classic Hotels, Harmony Hotels, Seminarhotel Retter, Steirisches Thermenland, Hotel Erzherzog Johann, Hotel Nordbahn, AHC-Hotels, Wienerwaldhof, Orange wings, Hotel Ochensberger, … SÜDTIROL: Dolce Vita Hotels, Hotel Tanzer, … Tourismusverbände : Lech, Zürs, Wörthersee, Schladming Europäische Reiseversicherung www experiences at © Markus Schauer www.vertriebscoach.at www.experiences.at
  • 4. Welche Gäste buchen online ?Welche Gäste buchen online ? © Markus Schauer www.vertriebscoach.at
  • 5. http://www.flickr.com/photos/cool-photos/484976997/sizes/o/ Ca. 1/5 (20%) aller online Reisebuchungen kommen von Menschen, © Markus Schauer www.vertriebscoach.at die über 47 Jahre alt sind! 9 % von Menschen unter 25 Jahren!
  • 6. Buchungsweg nach AlterBuchungsweg nach Alter © Markus Schauer www.vertriebscoach.at Quelle Vir
  • 7. Perspektive 2015Perspektive 2015 © Markus Schauer www.vertriebscoach.at
  • 8. Der Online BUCHER unter der Lupe?Der Online BUCHER unter der Lupe? © Markus Schauer www.vertriebscoach.at
  • 9. 4,5 Millionen Deutsche buchen onlinebuchen online 70 Millionen nicht!70 Millionen nicht! © Markus Schauer www.vertriebscoach.at http://www.flickr.com/photos/drmotte/274789753/
  • 10. Online recherchiert OFFLINE gekauftOnline recherchiert – OFFLINE gekauft Jeder zweite recherchiert zwarJeder zweite recherchiert zwar, aber kauft nicht online! © Markus Schauer www.vertriebscoach.at
  • 11. Den Kunden nicht mehrDen Kunden nicht mehrDen Kunden nicht mehrDen Kunden nicht mehr nachlaufen, sondernnachlaufen, sondern die Kunden führen.die Kunden führen. E Commerce ist kein technologisches SpielE-Commerce ist kein technologisches Spiel. Es ist eine Beziehung, eine Partnerschaft, ein kommunikatives Spiel zum Führen vonein kommunikatives Spiel - zum Führen von Kunden – das durch die Technologien ö li h ht i d © Markus Schauer www.vertriebscoach.athttp://www.flickr.com/photos/mkuhn/62088229/ möglich gemacht wird.
  • 12. Gründe gegen die Online BuchungGründe gegen die Online Buchung aus der Sicht von Hoteliers „Warum Hotelieris keine online Buchung haben wollen.“ © Markus Schauer www.vertriebscoach.at „Warum Hotelieris keine online Buchung haben wollen. (Workshop mit Touristikern)
  • 13. Internet verbraucht zuviel Zeit!Internet verbraucht zuviel Zeit! Wir haben keine Zeit!Wir haben keine Zeit! © Markus Schauer www.vertriebscoach.at 04.03.08 http://www.flickr.com/photos/donboulos/441910104/
  • 14. Weil wir keine Provisionen bezahlenWeil wir keine Provisionen bezahlen © Markus Schauer www.vertriebscoach.at http://www.flickr.com/photos/94108945@N00/369921687/
  • 15. Achtung!Achtung! Unsere Gäste machen nichtUnsere Gäste machen nicht, was wir Hoteliers wollen d di h b i V t ll !sondern die haben eigene Vorstellungen! Hoteliers die nicht mit der Zeit gehenHoteliers die nicht mit der Zeit gehen müssen mit der Zeit gehen! © Markus Schauer www.vertriebscoach.at
  • 16. Ausblicke in die ZukunftAusblicke in die Zukunft W ll i ll h hWollen wir alle auch morgen noch Gäste haben? Die Kinder und Teenager von heute sind die Gäste von morgen!sind die Gäste von morgen! Osteuropa – Gäste buchen onlinep Wie wird der Gast der Zukunft buchen? Glauben Sie wirklich die FACEBOOK´s & Co buchen per ANFRAGE? © Markus Schauer www.vertriebscoach.at buchen per ANFRAGE? http://www.flickr.com/photos/mrtambourine1/207613481 7/
  • 17. Die Kommunikationstechnologie wird noch stärker werden!wird noch stärker werden! Der durch das Internet vorinformierte Gast wird sicherlich die „Art d V k f “ tli h ä ddes Verkaufens“ wesentlich verändern. Der dumme, loyale, demütige, uninformierte Gast, bucht nicht mehr! © Markus Schauer www.vertriebscoach.at http://www.flickr.com/photos/7317295@N04/427179827/
  • 18. Entweder alle oder keiner!Entweder alle oder keiner! Warum Sie alle mit ins Boot h l llt ?holen sollten? © Markus Schauer www.vertriebscoach.at http://www.flickr.com/photos/weram/395581703/
  • 19. Achtung!Achtung! Wer nicht präsent ist, i d h i hwird auch nicht h !wahrgenommen ! © Markus Schauer www.vertriebscoach.at
  • 20. No traffic = no salesNo traffic = no sales http://www.flickr.com/photos/jbenson2/1882350104/ http://www.flickr.com/photos/aapon/256445803/ © Markus Schauer www.vertriebscoach.at j
  • 21. Vorteile der online Buchbarkeit für Hoteliersfür Hoteliers Angebote sind rund um die Uhr buchbarAngebote sind rund um die Uhr buchbar auch in der Zwischensaison und an Ruhetagen Weniger Arbeitsaufwand Automatisierte Vorgängeg g Willkommensbrief vor der Anreise Dankschreiben nach der Abreise Fragebögen – Web 2.0 Lösungen S f ti B h b h i hti i ilSofortige Buchungsbenachrichtigung via email oder Fax © Markus Schauer www.vertriebscoach.at
  • 22. Vorteile 3 MsVorteile 3 Ms Flexible MöglichkeitenFlexible Möglichkeiten Optimierter Buchungsprozeß, mit 4 Clicks zur BuchungOptimierter Buchungsprozeß, mit 4 Clicks zur Buchung Real-Time Statistiken ermöglichen Anpassung der Angebote an reelle Bedürfnisse Einsatz moderner AI-Technologien Package Tool – „Dynamic Packaging“ © Markus Schauer www.vertriebscoach.at
  • 23. AblaufplanAblaufplan Workshop StrategieentwicklungWorkshop – Strategieentwicklung Entwicklung Pflichtenheft Angebote einholen Förderungeng Entwicklungszeit SetupSetup Schulung Online © Markus Schauer www.vertriebscoach.at
  • 24. Die Renaissance der alten Wahrheiten“Die Renaissance der „alten Wahrheiten“ © Markus Schauer www.vertriebscoach.at http://www.flickr.com/photos/59457416@N00/315874118/
  • 25. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Markus Schauer Ysperstrasse 4 / 3683 Yspertal Mariahilferstrasse 156 / 1150 Wien Handy: 0043 (0)664 4930931 E Mail: markus schauer@vertriebscoach atE-Mail: markus.schauer@vertriebscoach.at www vertriebscoach atwww.vertriebscoach.at www.hotelcoach.eu © Markus Schauer www.vertriebscoach.at
  • 26. Rasche Informationen Rasche Einschulung in neue PlattformenRasche Einschulung in neue Plattformen Die richtigen Portale für Ihren BETRIEB Zeitsparend – Kostensparend – Nervensparend Einschulung vor OrtEinschulung vor Ort Mehr Neukunden Steigerung der Zugriffe auf Ihre Homepage Steigerung der AnfragenSteigerung der Anfragen Steigerung der Buchungen Weitere Infos unter www vertriebscoach atWeitere Infos unter www.vertriebscoach.at ERFAHRUNG IST DAS WICHTIGSTE BINDEGLIED ZWISCHEN THEORIE UND ERFOLGREICHER UMSETZUNG © Markus Schauer www.vertriebscoach.at ERFOLGREICHER UMSETZUNG