SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 30
Finanzierungsinstrumente der aws
für den Hochtechnologiebereich




aws Hochtechnologieförderung | Juni 2012
aws-Förderungsinstrumente im
Unternehmenslebenszyklus




2
PreSeed

www.preseed.at
PreSeed

Herausforderung
   – Österreich: Nachhaltige Steigerung des Wirtschaftswachstums
   – Finanzierungslücke: Frühphase potentialträchtiger High-Tech
      Unternehmen

Ziel
    –   Steigerung der Hochtechnologiegründungen in Österreich

Zielgruppe
    – IT & Physical Sciences
    – Life Sciences
    – Entrepreneurs: akademisch und nichtakademisch
    – „Vorgründungsprojekte“



 4
PreSeed

Maßnahmen
  – Unterstützung von potentiellen Hochtechnologie (!) Gründer/-innen
  – Zuschuss, bis zu EUR 200.000,-
  – Meilensteine
  – Laufzeit maximal 2 Jahre
  – Monitoring

Förderbare Kosten
   – Nach Genehmigung:
   – (Wissenschaftliche) Überprüfung der Umsetzbarkeit
   – Vorbereitung der Kommerzialisierung
   – auch Personalkosten
   – bei Investitionen AfA



 5
PreSeed

Kriterien
    – Technologieintensität und -novität
         Technologischer Quantensprung
         Kein „Me Too“, keine 10 – 20 % Verbesserungen
    – Großes Marktpotential
    – Hohe Umsetzungs- & Kommerzialisierungschance
    – Engagierte und risikobereite Gründer
    – Vorgründungsphase

Förderungsart
   – „De-minimis“-Zuschuss




 6
Beispiel: Ein PreSeed - Case
Seedfinancing

www.seedfinancing.at
Programmziele

Globalziel
   – Das Programm soll zur Verbesserung der österreichischen
       Wirtschaftsstruktur, zur Schaffung dauerhafter hochqualitativer
       Arbeitsplätze sowie zur Stärkung der heimischen Leistungsbilanz
       beitragen.

Programmziel
   – Erhöhung der Anzahl von technologieorientierten
      Unternehmensneugründungen
   – Die Unterstützung des Aufbaus von Unternehmen zur wirtschaftlichen
      Nutzung innovativer und technologisch avancierter Produktideen,
      Verfahren oder Dienstleistungen mit überdurchschnittlichem
      Marktpotential und Wachstumschancen durch die Bereitstellung einer
      Seed-Finanzierung und einer projektbegleitenden Beratung.
   – Das Seedfinancing-Programm fördert dynamisches und qualitatives
      Wachstum von innovativen Unternehmen und bietet Unterstützung bei
      der Ausweitung ihrer Kapitalbasis (insbesondere für Venture
      Capital).
 9
Finanzierungskriterien

     Kleine Unternehmen in Österreich, nicht älter als 6 Jahre
     Umsatz bis EUR 10 Mio., Bilanzsumme bis EUR 10 Mio.,
     bis zu 50 Mitarbeiter/-innen
     Innovative „High-Tech“-Start-Up Unternehmen
     Patente, Forschungskooperationen mit Universitäten, außer universitäre
     Forschungseinrichtungen
     Bereiche wie z. B. Informations-, Kommunikationstechnologie, Industrielle
     Elektronik, Umwelttechnik, Life Science, Nanotechnologie
     Seedphase
     z. B. Fertigstellung eines Prototypen, bzw. dessen Führung zur Marktreife
     Auswahl der Projekte:
     Technologieintensität
     Neuheit
     Marktpotential / Wachstumschancen (= Arbeitsplätze)
     entwicklungsfähiges, engagiertes, risikobereites Managementteam


10
Seedfinancing = Kapital und Betreuung

Betreuung
   – Durch technologie-spezifische Investmentmanager mit starkem
      technologischen Background und Industrieerfahrung



Seedfinancing: Mezzaninkapital
   – Risikokapital: rückzahlbar bei Unternehmenserfolg
   – keine Sicherheiten
   – bis zu EUR 1.000.000,- in erfolgsabhängigen Tranchen
   – aws erwirbt keine Anteile am Unternehmen
   – Kapital wird dem Unternehmen langfristig zur Verfügung gestellt
   – jährliche Rückzahlung maximal Höhe des halben Jahresüberschusses
   – keine Verzinsung des Seedkapitals



11
bedingt rückzahlbarer Zuschuss

Mezzanine Finanzierungsform
  – Eigenkapitalnahe Darstellung in der Bilanz
  – Verbesserung des Bilanzbildes
  – Liquiditätsschonung in der Aufbauphase
  – laut Gemeinschaftsrahmen für Forschung, Entwicklung und Innovation
     der EU

Vertragliche Regelungen
   – Auszahlungsbedingungen für Zuzählung
   – Einhaltung des Businessplans (Produkte, Strategien, Kosten, …)
   – Zahlungen an Gesellschafter nur bei Gewinn
   – Rückforderung bei vertragswidrigem Handeln
   – Abschichtung zwingend bei Trade Sale oder IPO



12
Seedfinancing - Ablauf (1)

     Vorevaluierung der eingegangenen Projekte durch die
     technologiespezifischen Investmentmanager
     Geschäftsplan überarbeiten, falls notwendig
     Vorstellung bei einem externen Advisory Board: positive Empfehlung oder
     Ablehnung, verbindlich für die aws.
     Fondsgeber BMWFJ
     Betreuung der empfohlenen Projekte (Hilfestellung bei Förderstellen und
     Kapitalinvestoren, strategische Beratung, Vermittlerfunktion, Coaching,
     etc.)
     Auszahlung in Teilbeträgen nach nachgewiesenem Abschluss des
     vorherigen Abschnitts (Meilenstein – Checkpoints)
     Berichts-, Melde- und Auskunftspflichten für den Förderungsnehmer




13
Seedfinancing - Ablauf (2)
                 Vertrag                                              Projektende             Vertragsende

  Ansuchen

                                    Projektlaufzeit
                    Auszahlungszeitraum 18 - 24 Monate

    Beginn der                                                    Beobachtungszeitraum
Kostenanerkennung           Meilensteine

                        1           2            x
                                                               Rückzahlung mit Gewinnanteilen
                    1. Auszahlung
                                                                bzw. bei Unternehmensverkauf
                                 2. Auszahlung
                                             x. Auszahlung


                                              Schlussbericht

                                              Endabrechnung


                                         Förderzeitraum (9 - 12 Jahre)

  3 - 6 Monate                          4 - 7 Jahre                                 5 Jahre                  [t]


  14
Beispiel
     Uni-Spin Off, Zwei Techniker, einer mit Berufserfahrung und kfm. Know
     How
     Businessplanwettbewerb
     Produkt: Spezialsoftware für Telekom-Unternehmen
     PreSeed-Finanzierung, ca. 10 Monate
     Antrag auf Seedfinanzierung
     Gesellschaftsgründung mit Business Angel
     Kapitalgarantie für Business Angel
     Zusätzliche Haftungsübernahme durch Gründer (35 TEUR-GmbH)
     Seedfinancing-Genehmigung, 4 Tranchen
     Förderung FFG genehmigt
     Erster Kunde
     Beginn Aufbau Vertriebsnetz
     Vertriebskooperationen mit komplementären Partnern
     Erster internationaler Kunde
     Operativer Break Even, ca. 1 MEUR Umsatz
     VC-Einsteig, starke Expansion
15
Beispiel: Ein Seed - Case
Was hat sich geändert mit 01. 05. 2012?
Bearbeitungsablauf:

     –   Keine Unterschiede

Bewertungsgremium („Board“):

     –   Alt: 5 Kernboardmitglieder

     –   Neu: 2 Kernboardmitglieder + „5 aus 20“ Boardmitglieder, anlassbezogen,
         nach Zufallsprinzip ausgewählt.

Gremiumsempfehlung/Entscheidungsweg:

     –   Alt: Board gibt Empfehlung an Ministerium – Ministerium gibt Freigabe zur
         Vertragserstellung an die aws.

     –   Neu: Board gibt verbindliche Empfehlung direkt an die aws – keine
         ministerielle Einzelfreigabe mehr nötig.



17
Was hat sich geändert?

Auszahlungsphase:

     –   Alt: förderbare Kosten: inhaltliche Kriterien

     –   Neu: förderbare Kosten: s.o. + keine Rechnungen unter 100€ mehr


Rückzahlungsphase:
     –   Alt: Rückzahlungsverpflichtung (Verbindlichkeit) entsteht mit
         Gewinnerwirtschaftung
     –   Entstehung der Verbindlichkeit und Fälligkeit zum gleichen Zeitpunkt

     –   Neu: Verbindlichkeit zur Rückzahlung: projektspezifisch 2 – 15% der
         Umsatzerlöse gemäß 231 UGB
     –   Fälligkeit: 6 Monate nach positivem EGT gem. 231 UGB
     –   Max. 50% des Jahresüberschusses gem. 231 UGB



18
Management auf Zeit

www.awsg.at/maz
MaZ

Herausforderung
   – Erfolgsquoten Seedfinancing

Ziel
    –   Steigerung der Erfolgsquoten

Zielgruppe
    – aws seedfinancing Unternehmen




20
MaZ

Maßnahmen
  – Unterstützung des Einsatzes externer Experten
      Zeitlich befristet: 6 – 9 Monate, 1 Jahr bei Karenzvertretung
      20 – 60 aktive Beratungstage
  – Zuschuss
  – Meilensteine

Förderbare Kosten
   – Bis zu 50 % des Beratungsprojektes, maximal EUR 50.000,-
   – Maximale Projekthöhe EUR 100.000,-
   – Maximaler Tagsatz EUR 1.500,-
   – Reisekosten genehmigungspflichtig




21
MaZ

Kriterien
    – Bestehende Seedfinanzierung (alte oder neue Richtlinie)
    – Feststellung des Know-how Defizits
    – Gemeinsame Sicht zu den Zielen und Meilensteinen des geplanten
        MaZ-Projekts
    – Sicherstellung der Gegenfinanzierung des MaZ-Projekts
    – Übereinstimmung des Know-how Defizits mit dem Know-how Profil
        des externen Experten
    – Wahrscheinlichkeit eines dauerhaften Know-how Transfers ins
        Unternehmen
    – Grundsätzliche technische, finanzielle und wirtschaftliche
        Erfolgschancen des Unternehmens




22
Ablauf

     Schriftliche Anfrage
     Vorbeurteilung
     Bewertungsgremium (Vorschlag an BMWFJ, Quartalsweise)
     Genehmigung BMWFJ
     Förderanbot (3 Wochen gültig)
     Meilensteinprüfung + Verwendungsnachweis
     – Rechnungszusammenstellung (xls, Originale, Belege)
     – Prüfung
     – Auszahlung
     Letzter Meilenstein: Schlussbericht + Schlussabrechnung
     – Auszahlung letzten 10 % der Förderung



23
impulse
http://www.impulse-awsg.at/iP/
impulse - Übersicht
INFO-HOUR IMPULSE

Wann:          Donnerstag,    15.11.2012, 1830h
               Freitag,       16.11.2012, 0930h
Wo:            Hafen11 CoWorking Space Klagenfurt
               Tarviserstrasse 11


Erfahrungsberichte von Gründern:
„Sunnybag“ www.sunnybag.at
„Kommerz“ www.kommerz.at
Networking und Buffet

Anmeldungen bis 14.11.2012 bei office@hafen11.at
i2 – Die Börse für Business Angels

www.business-angels.at
i2 - Die Börse für Business Angels

Vermittlung von Privatinvestoren für Unternehmen

Vorteile einer i2 Vermittlung
   – Professionell: sorgfältige und rasche Bewertung/Auswahl der Projekte
   – Rasch: Durchschnittlich 4 Kontakte innerhalb von 14 Tagen nach
        Erstkontakt
   – Neutral: Beteiligungsarten und Renditen individuell verhandelbar,
        Netzwerk zu Anwälten uns Beratern
   – Diskret: Anonyme Präsentation; strenge Bonitätsprüfung,
        Vertraulichkeit,
        Fairness Regeln
   – Kostengünstig: BMWFJ-gestütztes Leistungsentgelt
Hochtechnologieförderung


Dipl. Ing. Karl Biedermann, MBA, MSc
Ungargasse 37, 1030 Wien
k.biedermann@awsg.at
0043 (1) 50175 - 270

Teamleitung:
Mag. Karl Schiller
Ungargasse 37, 1030 Wien
k.schiller@awsg.at
0043 (1) 50175 -
Abteilung Hochtechnologieförderung

Leitung: Ing. Mag. Karl Schiller

                  Life Sciences:                           Physikalische Technologien
                  • DI Elvira Kainersdorfer                (Maschinenbau, Werkstoffe, etc.):
                  • Dr. Arnold Reikerstorfer
                  • Dr. Nina Sallacz                       • DI Soren Charareh
                  • Johannes Sarx, MBA                     • DI Paul Ullmann

Das Team für      IT und Telekommunikation:
                                                           Controlling:
                  •   Dipl. Ing. Karl Biedermann,MBA,MSc
- PreSeed                                                  • Mag. Gabriele Hofmann
                  •   Dr. Petra Huber
- Seedfinancing   •   Dipl. Medienwirt Niels Mitschke
- MaZ             •   Ing. Mag. Karl Schiller
- Pro Trans
                                                           Assistenz:
                  ProTrans
                                                           •   Alexandra Diewald
                  • DI Xavier Gruber
                                                           •   Martina Lechner
                  • Ing. Gerhard Urban
                                                           •   Dagmar Strasser-Kirchweger




30

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch (20)

Presentación wish club pdf
Presentación wish club pdfPresentación wish club pdf
Presentación wish club pdf
 
Busqueda del tesoro por de los tales
Busqueda del tesoro por de los talesBusqueda del tesoro por de los tales
Busqueda del tesoro por de los tales
 
Junta general 6 junio 2014
Junta general 6 junio 2014Junta general 6 junio 2014
Junta general 6 junio 2014
 
Udo
UdoUdo
Udo
 
Animación a la lectura jki
Animación a la lectura jkiAnimación a la lectura jki
Animación a la lectura jki
 
Europa
EuropaEuropa
Europa
 
Maestría sección 01 UPEL-CUAM
Maestría sección 01 UPEL-CUAMMaestría sección 01 UPEL-CUAM
Maestría sección 01 UPEL-CUAM
 
Zwitzerland-Bergwereld
Zwitzerland-Bergwereld Zwitzerland-Bergwereld
Zwitzerland-Bergwereld
 
Pido perdon
Pido perdonPido perdon
Pido perdon
 
Projektfahrplan leitz staples
Projektfahrplan leitz staplesProjektfahrplan leitz staples
Projektfahrplan leitz staples
 
Modulo preintermedio123
Modulo preintermedio123Modulo preintermedio123
Modulo preintermedio123
 
Enseñar a leer con las tic
Enseñar a leer con las ticEnseñar a leer con las tic
Enseñar a leer con las tic
 
Diagnostico inemo
Diagnostico inemoDiagnostico inemo
Diagnostico inemo
 
PREGUNTAS GENERADORAS
PREGUNTAS GENERADORASPREGUNTAS GENERADORAS
PREGUNTAS GENERADORAS
 
Sexualidad infantil
Sexualidad infantilSexualidad infantil
Sexualidad infantil
 
Tema 3: Función de relación
Tema 3: Función de relaciónTema 3: Función de relación
Tema 3: Función de relación
 
The birth of jesus spanish pda
The birth of jesus spanish pdaThe birth of jesus spanish pda
The birth of jesus spanish pda
 
El dubujo Técnica y Utilidad
El dubujo Técnica y UtilidadEl dubujo Técnica y Utilidad
El dubujo Técnica y Utilidad
 
Heaven gods beautiful home spanish cb
Heaven gods beautiful home spanish cbHeaven gods beautiful home spanish cb
Heaven gods beautiful home spanish cb
 
Vuela mas alt_oyv
Vuela mas alt_oyvVuela mas alt_oyv
Vuela mas alt_oyv
 

Ähnlich wie aws Finanzierungsinstrumente High-Tech und Kreativwirtschaft

AWS Tipps bei Antragstellung
AWS Tipps bei AntragstellungAWS Tipps bei Antragstellung
AWS Tipps bei Antragstellungugpkaernten
 
Überblick Crowdinvesting-Plattformen in Deutschland (Team 2)
Überblick Crowdinvesting-Plattformen in Deutschland (Team 2)Überblick Crowdinvesting-Plattformen in Deutschland (Team 2)
Überblick Crowdinvesting-Plattformen in Deutschland (Team 2)Dennis Brüntje
 
EU Foerdermittel fuer unternehmen in Rheinland-pfalz
EU Foerdermittel fuer unternehmen in Rheinland-pfalzEU Foerdermittel fuer unternehmen in Rheinland-pfalz
EU Foerdermittel fuer unternehmen in Rheinland-pfalzSilkeBremser
 
Seminar Creditreform - Management by Bauchgefühl
Seminar Creditreform - Management by BauchgefühlSeminar Creditreform - Management by Bauchgefühl
Seminar Creditreform - Management by BauchgefühlKANZLEI NICKERT
 
Mehrwert unternehmen eu_foerdermittel
Mehrwert unternehmen eu_foerdermittelMehrwert unternehmen eu_foerdermittel
Mehrwert unternehmen eu_foerdermittelSilkeBremser
 
Crowdfunding Rechtliche Rahmenbedingungen VonderHaid Rorhmaier-Lewis Junge Wi...
Crowdfunding Rechtliche Rahmenbedingungen VonderHaid Rorhmaier-Lewis Junge Wi...Crowdfunding Rechtliche Rahmenbedingungen VonderHaid Rorhmaier-Lewis Junge Wi...
Crowdfunding Rechtliche Rahmenbedingungen VonderHaid Rorhmaier-Lewis Junge Wi...Martin Giesswein
 
Öffentliche Förderung für Hochschul-Start-ups
Öffentliche Förderung für Hochschul-Start-upsÖffentliche Förderung für Hochschul-Start-ups
Öffentliche Förderung für Hochschul-Start-upstccologne
 
Bengs go inno-förderung-gp biotech 2011 s 36_bcnp
Bengs go inno-förderung-gp biotech 2011 s  36_bcnpBengs go inno-förderung-gp biotech 2011 s  36_bcnp
Bengs go inno-förderung-gp biotech 2011 s 36_bcnpWir sind das Kapital
 
BWL II: Investition und Finanzierung
BWL II: Investition und FinanzierungBWL II: Investition und Finanzierung
BWL II: Investition und FinanzierungThomas Wala
 
Benefits Management in Programmen und Projekten – Stringentes Nutzeninkasso b...
Benefits Management in Programmen und Projekten – Stringentes Nutzeninkasso b...Benefits Management in Programmen und Projekten – Stringentes Nutzeninkasso b...
Benefits Management in Programmen und Projekten – Stringentes Nutzeninkasso b...Gotscharek & Company GmbH
 
Interim management
Interim managementInterim management
Interim managementbczaja
 
Gründernacht rhein main frankfurt 14.12.
Gründernacht rhein main frankfurt 14.12.Gründernacht rhein main frankfurt 14.12.
Gründernacht rhein main frankfurt 14.12.Für-Gründer.de
 
07 hohberger
07   hohberger07   hohberger
07 hohbergeraloahe2
 
07 hohberger
07   hohberger07   hohberger
07 hohbergeraloahe2
 
07 hohberger
07   hohberger07   hohberger
07 hohbergeraloahe2
 
07 hohberger
07   hohberger07   hohberger
07 hohbergeraloahe2
 

Ähnlich wie aws Finanzierungsinstrumente High-Tech und Kreativwirtschaft (20)

AWS Tipps bei Antragstellung
AWS Tipps bei AntragstellungAWS Tipps bei Antragstellung
AWS Tipps bei Antragstellung
 
Überblick Crowdinvesting-Plattformen in Deutschland (Team 2)
Überblick Crowdinvesting-Plattformen in Deutschland (Team 2)Überblick Crowdinvesting-Plattformen in Deutschland (Team 2)
Überblick Crowdinvesting-Plattformen in Deutschland (Team 2)
 
Der neue KfW Unternehmerkredit für KMU
Der neue KfW Unternehmerkredit für KMUDer neue KfW Unternehmerkredit für KMU
Der neue KfW Unternehmerkredit für KMU
 
EU Foerdermittel fuer unternehmen in Rheinland-pfalz
EU Foerdermittel fuer unternehmen in Rheinland-pfalzEU Foerdermittel fuer unternehmen in Rheinland-pfalz
EU Foerdermittel fuer unternehmen in Rheinland-pfalz
 
Unterstützung von Spitzenforschung im IT-Mittelstand – KMU-innovativ
Unterstützung von Spitzenforschung im IT-Mittelstand – KMU-innovativUnterstützung von Spitzenforschung im IT-Mittelstand – KMU-innovativ
Unterstützung von Spitzenforschung im IT-Mittelstand – KMU-innovativ
 
Seminar Creditreform - Management by Bauchgefühl
Seminar Creditreform - Management by BauchgefühlSeminar Creditreform - Management by Bauchgefühl
Seminar Creditreform - Management by Bauchgefühl
 
Innovationsförderung bezahlt Mitarbeiter und externe Beauftragungen
Innovationsförderung bezahlt Mitarbeiter und externe BeauftragungenInnovationsförderung bezahlt Mitarbeiter und externe Beauftragungen
Innovationsförderung bezahlt Mitarbeiter und externe Beauftragungen
 
Mehrwert unternehmen eu_foerdermittel
Mehrwert unternehmen eu_foerdermittelMehrwert unternehmen eu_foerdermittel
Mehrwert unternehmen eu_foerdermittel
 
Crowdfunding Rechtliche Rahmenbedingungen VonderHaid Rorhmaier-Lewis Junge Wi...
Crowdfunding Rechtliche Rahmenbedingungen VonderHaid Rorhmaier-Lewis Junge Wi...Crowdfunding Rechtliche Rahmenbedingungen VonderHaid Rorhmaier-Lewis Junge Wi...
Crowdfunding Rechtliche Rahmenbedingungen VonderHaid Rorhmaier-Lewis Junge Wi...
 
Öffentliche Förderung für Hochschul-Start-ups
Öffentliche Förderung für Hochschul-Start-upsÖffentliche Förderung für Hochschul-Start-ups
Öffentliche Förderung für Hochschul-Start-ups
 
Neue Fördermöglichkeiten Digitalisierung 2022
Neue Fördermöglichkeiten Digitalisierung 2022Neue Fördermöglichkeiten Digitalisierung 2022
Neue Fördermöglichkeiten Digitalisierung 2022
 
Bengs go inno-förderung-gp biotech 2011 s 36_bcnp
Bengs go inno-förderung-gp biotech 2011 s  36_bcnpBengs go inno-förderung-gp biotech 2011 s  36_bcnp
Bengs go inno-förderung-gp biotech 2011 s 36_bcnp
 
BWL II: Investition und Finanzierung
BWL II: Investition und FinanzierungBWL II: Investition und Finanzierung
BWL II: Investition und Finanzierung
 
Benefits Management in Programmen und Projekten – Stringentes Nutzeninkasso b...
Benefits Management in Programmen und Projekten – Stringentes Nutzeninkasso b...Benefits Management in Programmen und Projekten – Stringentes Nutzeninkasso b...
Benefits Management in Programmen und Projekten – Stringentes Nutzeninkasso b...
 
Interim management
Interim managementInterim management
Interim management
 
Gründernacht rhein main frankfurt 14.12.
Gründernacht rhein main frankfurt 14.12.Gründernacht rhein main frankfurt 14.12.
Gründernacht rhein main frankfurt 14.12.
 
07 hohberger
07   hohberger07   hohberger
07 hohberger
 
07 hohberger
07   hohberger07   hohberger
07 hohberger
 
07 hohberger
07   hohberger07   hohberger
07 hohberger
 
07 hohberger
07   hohberger07   hohberger
07 hohberger
 

aws Finanzierungsinstrumente High-Tech und Kreativwirtschaft

  • 1. Finanzierungsinstrumente der aws für den Hochtechnologiebereich aws Hochtechnologieförderung | Juni 2012
  • 4. PreSeed Herausforderung – Österreich: Nachhaltige Steigerung des Wirtschaftswachstums – Finanzierungslücke: Frühphase potentialträchtiger High-Tech Unternehmen Ziel – Steigerung der Hochtechnologiegründungen in Österreich Zielgruppe – IT & Physical Sciences – Life Sciences – Entrepreneurs: akademisch und nichtakademisch – „Vorgründungsprojekte“ 4
  • 5. PreSeed Maßnahmen – Unterstützung von potentiellen Hochtechnologie (!) Gründer/-innen – Zuschuss, bis zu EUR 200.000,- – Meilensteine – Laufzeit maximal 2 Jahre – Monitoring Förderbare Kosten – Nach Genehmigung: – (Wissenschaftliche) Überprüfung der Umsetzbarkeit – Vorbereitung der Kommerzialisierung – auch Personalkosten – bei Investitionen AfA 5
  • 6. PreSeed Kriterien – Technologieintensität und -novität  Technologischer Quantensprung  Kein „Me Too“, keine 10 – 20 % Verbesserungen – Großes Marktpotential – Hohe Umsetzungs- & Kommerzialisierungschance – Engagierte und risikobereite Gründer – Vorgründungsphase Förderungsart – „De-minimis“-Zuschuss 6
  • 9. Programmziele Globalziel – Das Programm soll zur Verbesserung der österreichischen Wirtschaftsstruktur, zur Schaffung dauerhafter hochqualitativer Arbeitsplätze sowie zur Stärkung der heimischen Leistungsbilanz beitragen. Programmziel – Erhöhung der Anzahl von technologieorientierten Unternehmensneugründungen – Die Unterstützung des Aufbaus von Unternehmen zur wirtschaftlichen Nutzung innovativer und technologisch avancierter Produktideen, Verfahren oder Dienstleistungen mit überdurchschnittlichem Marktpotential und Wachstumschancen durch die Bereitstellung einer Seed-Finanzierung und einer projektbegleitenden Beratung. – Das Seedfinancing-Programm fördert dynamisches und qualitatives Wachstum von innovativen Unternehmen und bietet Unterstützung bei der Ausweitung ihrer Kapitalbasis (insbesondere für Venture Capital). 9
  • 10. Finanzierungskriterien Kleine Unternehmen in Österreich, nicht älter als 6 Jahre Umsatz bis EUR 10 Mio., Bilanzsumme bis EUR 10 Mio., bis zu 50 Mitarbeiter/-innen Innovative „High-Tech“-Start-Up Unternehmen Patente, Forschungskooperationen mit Universitäten, außer universitäre Forschungseinrichtungen Bereiche wie z. B. Informations-, Kommunikationstechnologie, Industrielle Elektronik, Umwelttechnik, Life Science, Nanotechnologie Seedphase z. B. Fertigstellung eines Prototypen, bzw. dessen Führung zur Marktreife Auswahl der Projekte: Technologieintensität Neuheit Marktpotential / Wachstumschancen (= Arbeitsplätze) entwicklungsfähiges, engagiertes, risikobereites Managementteam 10
  • 11. Seedfinancing = Kapital und Betreuung Betreuung – Durch technologie-spezifische Investmentmanager mit starkem technologischen Background und Industrieerfahrung Seedfinancing: Mezzaninkapital – Risikokapital: rückzahlbar bei Unternehmenserfolg – keine Sicherheiten – bis zu EUR 1.000.000,- in erfolgsabhängigen Tranchen – aws erwirbt keine Anteile am Unternehmen – Kapital wird dem Unternehmen langfristig zur Verfügung gestellt – jährliche Rückzahlung maximal Höhe des halben Jahresüberschusses – keine Verzinsung des Seedkapitals 11
  • 12. bedingt rückzahlbarer Zuschuss Mezzanine Finanzierungsform – Eigenkapitalnahe Darstellung in der Bilanz – Verbesserung des Bilanzbildes – Liquiditätsschonung in der Aufbauphase – laut Gemeinschaftsrahmen für Forschung, Entwicklung und Innovation der EU Vertragliche Regelungen – Auszahlungsbedingungen für Zuzählung – Einhaltung des Businessplans (Produkte, Strategien, Kosten, …) – Zahlungen an Gesellschafter nur bei Gewinn – Rückforderung bei vertragswidrigem Handeln – Abschichtung zwingend bei Trade Sale oder IPO 12
  • 13. Seedfinancing - Ablauf (1) Vorevaluierung der eingegangenen Projekte durch die technologiespezifischen Investmentmanager Geschäftsplan überarbeiten, falls notwendig Vorstellung bei einem externen Advisory Board: positive Empfehlung oder Ablehnung, verbindlich für die aws. Fondsgeber BMWFJ Betreuung der empfohlenen Projekte (Hilfestellung bei Förderstellen und Kapitalinvestoren, strategische Beratung, Vermittlerfunktion, Coaching, etc.) Auszahlung in Teilbeträgen nach nachgewiesenem Abschluss des vorherigen Abschnitts (Meilenstein – Checkpoints) Berichts-, Melde- und Auskunftspflichten für den Förderungsnehmer 13
  • 14. Seedfinancing - Ablauf (2) Vertrag Projektende Vertragsende Ansuchen Projektlaufzeit Auszahlungszeitraum 18 - 24 Monate Beginn der Beobachtungszeitraum Kostenanerkennung Meilensteine 1 2 x Rückzahlung mit Gewinnanteilen 1. Auszahlung bzw. bei Unternehmensverkauf 2. Auszahlung x. Auszahlung Schlussbericht Endabrechnung Förderzeitraum (9 - 12 Jahre) 3 - 6 Monate 4 - 7 Jahre 5 Jahre [t] 14
  • 15. Beispiel Uni-Spin Off, Zwei Techniker, einer mit Berufserfahrung und kfm. Know How Businessplanwettbewerb Produkt: Spezialsoftware für Telekom-Unternehmen PreSeed-Finanzierung, ca. 10 Monate Antrag auf Seedfinanzierung Gesellschaftsgründung mit Business Angel Kapitalgarantie für Business Angel Zusätzliche Haftungsübernahme durch Gründer (35 TEUR-GmbH) Seedfinancing-Genehmigung, 4 Tranchen Förderung FFG genehmigt Erster Kunde Beginn Aufbau Vertriebsnetz Vertriebskooperationen mit komplementären Partnern Erster internationaler Kunde Operativer Break Even, ca. 1 MEUR Umsatz VC-Einsteig, starke Expansion 15
  • 17. Was hat sich geändert mit 01. 05. 2012? Bearbeitungsablauf: – Keine Unterschiede Bewertungsgremium („Board“): – Alt: 5 Kernboardmitglieder – Neu: 2 Kernboardmitglieder + „5 aus 20“ Boardmitglieder, anlassbezogen, nach Zufallsprinzip ausgewählt. Gremiumsempfehlung/Entscheidungsweg: – Alt: Board gibt Empfehlung an Ministerium – Ministerium gibt Freigabe zur Vertragserstellung an die aws. – Neu: Board gibt verbindliche Empfehlung direkt an die aws – keine ministerielle Einzelfreigabe mehr nötig. 17
  • 18. Was hat sich geändert? Auszahlungsphase: – Alt: förderbare Kosten: inhaltliche Kriterien – Neu: förderbare Kosten: s.o. + keine Rechnungen unter 100€ mehr Rückzahlungsphase: – Alt: Rückzahlungsverpflichtung (Verbindlichkeit) entsteht mit Gewinnerwirtschaftung – Entstehung der Verbindlichkeit und Fälligkeit zum gleichen Zeitpunkt – Neu: Verbindlichkeit zur Rückzahlung: projektspezifisch 2 – 15% der Umsatzerlöse gemäß 231 UGB – Fälligkeit: 6 Monate nach positivem EGT gem. 231 UGB – Max. 50% des Jahresüberschusses gem. 231 UGB 18
  • 20. MaZ Herausforderung – Erfolgsquoten Seedfinancing Ziel – Steigerung der Erfolgsquoten Zielgruppe – aws seedfinancing Unternehmen 20
  • 21. MaZ Maßnahmen – Unterstützung des Einsatzes externer Experten  Zeitlich befristet: 6 – 9 Monate, 1 Jahr bei Karenzvertretung  20 – 60 aktive Beratungstage – Zuschuss – Meilensteine Förderbare Kosten – Bis zu 50 % des Beratungsprojektes, maximal EUR 50.000,- – Maximale Projekthöhe EUR 100.000,- – Maximaler Tagsatz EUR 1.500,- – Reisekosten genehmigungspflichtig 21
  • 22. MaZ Kriterien – Bestehende Seedfinanzierung (alte oder neue Richtlinie) – Feststellung des Know-how Defizits – Gemeinsame Sicht zu den Zielen und Meilensteinen des geplanten MaZ-Projekts – Sicherstellung der Gegenfinanzierung des MaZ-Projekts – Übereinstimmung des Know-how Defizits mit dem Know-how Profil des externen Experten – Wahrscheinlichkeit eines dauerhaften Know-how Transfers ins Unternehmen – Grundsätzliche technische, finanzielle und wirtschaftliche Erfolgschancen des Unternehmens 22
  • 23. Ablauf Schriftliche Anfrage Vorbeurteilung Bewertungsgremium (Vorschlag an BMWFJ, Quartalsweise) Genehmigung BMWFJ Förderanbot (3 Wochen gültig) Meilensteinprüfung + Verwendungsnachweis – Rechnungszusammenstellung (xls, Originale, Belege) – Prüfung – Auszahlung Letzter Meilenstein: Schlussbericht + Schlussabrechnung – Auszahlung letzten 10 % der Förderung 23
  • 26. INFO-HOUR IMPULSE Wann: Donnerstag, 15.11.2012, 1830h Freitag, 16.11.2012, 0930h Wo: Hafen11 CoWorking Space Klagenfurt Tarviserstrasse 11 Erfahrungsberichte von Gründern: „Sunnybag“ www.sunnybag.at „Kommerz“ www.kommerz.at Networking und Buffet Anmeldungen bis 14.11.2012 bei office@hafen11.at
  • 27. i2 – Die Börse für Business Angels www.business-angels.at
  • 28. i2 - Die Börse für Business Angels Vermittlung von Privatinvestoren für Unternehmen Vorteile einer i2 Vermittlung – Professionell: sorgfältige und rasche Bewertung/Auswahl der Projekte – Rasch: Durchschnittlich 4 Kontakte innerhalb von 14 Tagen nach Erstkontakt – Neutral: Beteiligungsarten und Renditen individuell verhandelbar, Netzwerk zu Anwälten uns Beratern – Diskret: Anonyme Präsentation; strenge Bonitätsprüfung, Vertraulichkeit, Fairness Regeln – Kostengünstig: BMWFJ-gestütztes Leistungsentgelt
  • 29. Hochtechnologieförderung Dipl. Ing. Karl Biedermann, MBA, MSc Ungargasse 37, 1030 Wien k.biedermann@awsg.at 0043 (1) 50175 - 270 Teamleitung: Mag. Karl Schiller Ungargasse 37, 1030 Wien k.schiller@awsg.at 0043 (1) 50175 -
  • 30. Abteilung Hochtechnologieförderung Leitung: Ing. Mag. Karl Schiller Life Sciences: Physikalische Technologien • DI Elvira Kainersdorfer (Maschinenbau, Werkstoffe, etc.): • Dr. Arnold Reikerstorfer • Dr. Nina Sallacz • DI Soren Charareh • Johannes Sarx, MBA • DI Paul Ullmann Das Team für IT und Telekommunikation: Controlling: • Dipl. Ing. Karl Biedermann,MBA,MSc - PreSeed • Mag. Gabriele Hofmann • Dr. Petra Huber - Seedfinancing • Dipl. Medienwirt Niels Mitschke - MaZ • Ing. Mag. Karl Schiller - Pro Trans Assistenz: ProTrans • Alexandra Diewald • DI Xavier Gruber • Martina Lechner • Ing. Gerhard Urban • Dagmar Strasser-Kirchweger 30