SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 2
Downloaden Sie, um offline zu lesen
S E M I N A R
MONTAGS | 28. AUGUST – 11. DEZEMBER 2017
SIEGREICH LEBEN
JESUS VERSTEHEN
Schätze im Buch Ruth
Der Schwerpunkt in diesem Jüngerschaftszyklus liegt im Er-
weitern des persönlichen «Werkzeugkastens», um die Bibel
besser verstehen zu können. Anhand des Buches Ruth üben
wir dies praktisch ein und versuchen Antworten zu folgen-
den Fragen zu finden:
·	Welches ist der geschichtlich-kulturelle Hintergrund, in
welchem der Text geschrieben worden ist?
·	 Welches ist der textliche und thematische Kontext?
·	In welcher Form ist der Text geschrieben und welche gram-
matisch-lexikalischen Herausforderungen bietet er?
·	Was beabsichtigte der Autor beim unmittelbaren Adressa-
ten?
·	 Welchen Bezug gibt es innerhalb des AT und zum NT?
·	Was offenbart Gott über sich? Was zeigt Gott über seine
Pläne und Absichten?
·	Welche grundlegenden geistlichen und moralischen Prin-
zipien lassen sich ableiten und wie stehen diese zum Rest
der Bibel?
·	 Wie kann der Text für heute angewendet werden?
·	Wo hat mich Gott direkt angesprochen, wo möchte ich an
einer Veränderung arbeiten?
Für wen ist «Jesus verstehen» geeignet?
Jede Person ist eingeladen, die
·	 aktiv, offen und verbindlich mitarbeiten,
·	 sich von Gott verändern lassen,
·	 die Beziehung zu Jesus vertiefen und
·	in einen konkreten Dienst hinein- oder weiterwachsen
wachsen möchte
Daten
Jeweils Montags von 19.30 – 21.15
28.8. / 4.9. / 25.9. / 30.10. / 27.11. / 11.12. 2017
Leitung und Kontakt
Hansruedi Tremp, hansruedi.tremp@intelsoft.ch
Leiter/Koordinator Seminar-/Schulungsbereich,
Kleingruppen-Coach
Anmeldung
Neuanmeldungen bzw. Abmeldungen von den
Jüngerschaftszyklen bis am 24.8.17 auf www.stami.ch
Stami – Kirche die bewegt  |  Winkelbachstrasse 7  |  9000 St.Gallen
sekretariat@stami.ch | www.stami.ch

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von Hans Rudolf Tremp

Hiob Theodizee-Frage 1. Teil
Hiob Theodizee-Frage 1. TeilHiob Theodizee-Frage 1. Teil
Hiob Theodizee-Frage 1. TeilHans Rudolf Tremp
 
Hiob und die Theodizee-Frage
Hiob und die Theodizee-FrageHiob und die Theodizee-Frage
Hiob und die Theodizee-FrageHans Rudolf Tremp
 
Das lebendige und wirksame Wort Gottes
Das lebendige und wirksame Wort GottesDas lebendige und wirksame Wort Gottes
Das lebendige und wirksame Wort GottesHans Rudolf Tremp
 
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 2. Teil Suchfunktion
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 2. Teil Suchfunktion Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 2. Teil Suchfunktion
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 2. Teil Suchfunktion Hans Rudolf Tremp
 
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 1. Teil Basis
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 1. Teil BasisSchulung Logos 8 Bibelsoftware - 1. Teil Basis
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 1. Teil BasisHans Rudolf Tremp
 
Comeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und Verfuehrung
Comeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und VerfuehrungComeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und Verfuehrung
Comeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und VerfuehrungHans Rudolf Tremp
 
Jakob, einer den die Gnade fand
Jakob, einer den die Gnade fandJakob, einer den die Gnade fand
Jakob, einer den die Gnade fandHans Rudolf Tremp
 
Vortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal Mangalwadi
Vortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal MangalwadiVortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal Mangalwadi
Vortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal MangalwadiHans Rudolf Tremp
 
Jahresbericht Indienfreunde 2016
Jahresbericht Indienfreunde 2016Jahresbericht Indienfreunde 2016
Jahresbericht Indienfreunde 2016Hans Rudolf Tremp
 
Gott möchte Menschen verändern
Gott möchte Menschen verändernGott möchte Menschen verändern
Gott möchte Menschen verändernHans Rudolf Tremp
 
Invitación Comida Navidad latina 2016
Invitación Comida Navidad latina 2016Invitación Comida Navidad latina 2016
Invitación Comida Navidad latina 2016Hans Rudolf Tremp
 

Mehr von Hans Rudolf Tremp (20)

Hiob Theodizee-Frage 1. Teil
Hiob Theodizee-Frage 1. TeilHiob Theodizee-Frage 1. Teil
Hiob Theodizee-Frage 1. Teil
 
Hiob und die Theodizee-Frage
Hiob und die Theodizee-FrageHiob und die Theodizee-Frage
Hiob und die Theodizee-Frage
 
Job 32 - 37
Job 32 - 37Job 32 - 37
Job 32 - 37
 
Job 3 - 31
Job 3 - 31Job 3 - 31
Job 3 - 31
 
Job 1-2
Job 1-2Job 1-2
Job 1-2
 
Das lebendige und wirksame Wort Gottes
Das lebendige und wirksame Wort GottesDas lebendige und wirksame Wort Gottes
Das lebendige und wirksame Wort Gottes
 
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 2. Teil Suchfunktion
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 2. Teil Suchfunktion Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 2. Teil Suchfunktion
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 2. Teil Suchfunktion
 
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 1. Teil Basis
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 1. Teil BasisSchulung Logos 8 Bibelsoftware - 1. Teil Basis
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 1. Teil Basis
 
Das lebendige Wort Gottes
Das lebendige Wort GottesDas lebendige Wort Gottes
Das lebendige Wort Gottes
 
Mit Gott ins Reine kommen
Mit Gott ins Reine kommenMit Gott ins Reine kommen
Mit Gott ins Reine kommen
 
Gottes lebendiges Wort
Gottes lebendiges WortGottes lebendiges Wort
Gottes lebendiges Wort
 
Comeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und Verfuehrung
Comeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und VerfuehrungComeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und Verfuehrung
Comeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und Verfuehrung
 
Jakob, einer den die Gnade fand
Jakob, einer den die Gnade fandJakob, einer den die Gnade fand
Jakob, einer den die Gnade fand
 
Vortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal Mangalwadi
Vortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal MangalwadiVortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal Mangalwadi
Vortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal Mangalwadi
 
Jesus leitet die Gemeinde
Jesus leitet die GemeindeJesus leitet die Gemeinde
Jesus leitet die Gemeinde
 
Jahresbericht Indienfreunde 2016
Jahresbericht Indienfreunde 2016Jahresbericht Indienfreunde 2016
Jahresbericht Indienfreunde 2016
 
Gott möchte Menschen verändern
Gott möchte Menschen verändernGott möchte Menschen verändern
Gott möchte Menschen verändern
 
Hinschauen auf Jesus
Hinschauen auf JesusHinschauen auf Jesus
Hinschauen auf Jesus
 
Gott ist Licht
Gott ist LichtGott ist Licht
Gott ist Licht
 
Invitación Comida Navidad latina 2016
Invitación Comida Navidad latina 2016Invitación Comida Navidad latina 2016
Invitación Comida Navidad latina 2016
 

Ausschreibung Kurs Jesus verstehen

  • 1. S E M I N A R MONTAGS | 28. AUGUST – 11. DEZEMBER 2017 SIEGREICH LEBEN JESUS VERSTEHEN Schätze im Buch Ruth
  • 2. Der Schwerpunkt in diesem Jüngerschaftszyklus liegt im Er- weitern des persönlichen «Werkzeugkastens», um die Bibel besser verstehen zu können. Anhand des Buches Ruth üben wir dies praktisch ein und versuchen Antworten zu folgen- den Fragen zu finden: · Welches ist der geschichtlich-kulturelle Hintergrund, in welchem der Text geschrieben worden ist? · Welches ist der textliche und thematische Kontext? · In welcher Form ist der Text geschrieben und welche gram- matisch-lexikalischen Herausforderungen bietet er? · Was beabsichtigte der Autor beim unmittelbaren Adressa- ten? · Welchen Bezug gibt es innerhalb des AT und zum NT? · Was offenbart Gott über sich? Was zeigt Gott über seine Pläne und Absichten? · Welche grundlegenden geistlichen und moralischen Prin- zipien lassen sich ableiten und wie stehen diese zum Rest der Bibel? · Wie kann der Text für heute angewendet werden? · Wo hat mich Gott direkt angesprochen, wo möchte ich an einer Veränderung arbeiten? Für wen ist «Jesus verstehen» geeignet? Jede Person ist eingeladen, die · aktiv, offen und verbindlich mitarbeiten, · sich von Gott verändern lassen, · die Beziehung zu Jesus vertiefen und · in einen konkreten Dienst hinein- oder weiterwachsen wachsen möchte Daten Jeweils Montags von 19.30 – 21.15 28.8. / 4.9. / 25.9. / 30.10. / 27.11. / 11.12. 2017 Leitung und Kontakt Hansruedi Tremp, hansruedi.tremp@intelsoft.ch Leiter/Koordinator Seminar-/Schulungsbereich, Kleingruppen-Coach Anmeldung Neuanmeldungen bzw. Abmeldungen von den Jüngerschaftszyklen bis am 24.8.17 auf www.stami.ch Stami – Kirche die bewegt  |  Winkelbachstrasse 7  |  9000 St.Gallen sekretariat@stami.ch | www.stami.ch