SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
4 Aufgaben zur Flächenberechnung mit Integralrechnung Gesucht ist der Flächeninhalt zwischen der Funktion über dem Intervall
Gesucht Als erstes stellen wir nach allen Regeln der Kunst eine Stammfunktion her:
Und dann setzen wir alles in ein allbekanntes Schema ein: - wer's nicht kennt, schaut sich besser noch mal die Interalrechnungspräsentation an. = = =
Berechnen Sie den Inhalt der markierten Fläche Zusätzlich zum Vorgänger muss ich hier die  Differenzfunktion bestimmen und das Intervall ablesen, in diesem Fall:
Zusätzlich zum Vorgänger muss ich hier die  Differenzfunktion bestimmen und das Intervall ablesen, in diesem Fall: Und dann läuft alles so wie beim letzten Beispiel!!
Berechnen Sie den Inhalt der von f und g eingeschlos- senen Fläche. Noch ein Zusatz, der in solchen Aufga- ben möglich ist: Hier muss ich auch noch die Schnitt- stellen berechnen! Dazu setze ich die Differenzfunktion gleich Null und berechne das ganze mit der PQ-Formel (OberPrima.com hat dafür eine Extra-Präsentation)
Berechnen Sie den Inhalt der markierten Fläche Noch ein Zusatz, der in solchen Aufgaben möglich ist: Hier muss ich auch noch die Schnittstellen berechnen!
Noch ein Unterschied: Die Fläche liegt von links bis zum Schnittpunkt nur unter f(x) und recht vom Schnittpunkt bis zur Nullstelle von g(x) nur unter g(x) Deshalb muss das Intervall erst  einmal aufgeteilt werden, bevor ich schematisch weiter rechnen darf:

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

A la votre !!
A la votre !!A la votre !!
A la votre !!sandre07
 
Présentation d'Allyouneediswine
Présentation d'AllyouneediswinePrésentation d'Allyouneediswine
Présentation d'AllyouneediswineAllyouneediswine
 
Los beneficios de los portafolios
Los beneficios de los portafoliosLos beneficios de los portafolios
Los beneficios de los portafolios
jose enrique tellez pacheco
 
Cleantechs et microtechniques : un vaste champ d’opportunités (avec la réflex...
Cleantechs et microtechniques : un vaste champ d’opportunités (avec la réflex...Cleantechs et microtechniques : un vaste champ d’opportunités (avec la réflex...
Cleantechs et microtechniques : un vaste champ d’opportunités (avec la réflex...
Minnovarc
 
Le libre accès et le développement durable
Le libre accès et le développement durableLe libre accès et le développement durable
Le libre accès et le développement durable
Florence Piron
 
Développement d'applications mobiles
Développement d'applications mobilesDéveloppement d'applications mobiles
Développement d'applications mobiles
Matelli
 
Projet flelimm
Projet flelimmProjet flelimm
Projet flelimmcripietra
 
Penser et concevoir son site web en 2015
Penser et concevoir son site web en 2015Penser et concevoir son site web en 2015
Penser et concevoir son site web en 2015
SADC d'Abitibi-Ouest
 
Direction
DirectionDirection
Directionhssy
 
Univ TYPO3 2012 - TYPO3 vs Drupal
Univ TYPO3 2012 - TYPO3 vs DrupalUniv TYPO3 2012 - TYPO3 vs Drupal
Univ TYPO3 2012 - TYPO3 vs Drupalarchriss
 
Warum man Webinare lieben sollte? 5 reizvolle Gründe!
Warum man Webinare lieben sollte? 5 reizvolle Gründe!Warum man Webinare lieben sollte? 5 reizvolle Gründe!
Warum man Webinare lieben sollte? 5 reizvolle Gründe!
shailias
 
Ducon et la péripatéticienne
Ducon et la péripatéticienneDucon et la péripatéticienne
Ducon et la péripatéticiennesandre07
 
Presentation de la Fondation Suisse pour les Téléthèses (FST)
Presentation de la Fondation Suisse pour les Téléthèses (FST)Presentation de la Fondation Suisse pour les Téléthèses (FST)
Presentation de la Fondation Suisse pour les Téléthèses (FST)
Minnovarc
 

Andere mochten auch (20)

A la votre !!
A la votre !!A la votre !!
A la votre !!
 
Présentation d'Allyouneediswine
Présentation d'AllyouneediswinePrésentation d'Allyouneediswine
Présentation d'Allyouneediswine
 
23 octobre 2011
23 octobre 201123 octobre 2011
23 octobre 2011
 
Los beneficios de los portafolios
Los beneficios de los portafoliosLos beneficios de los portafolios
Los beneficios de los portafolios
 
Cleantechs et microtechniques : un vaste champ d’opportunités (avec la réflex...
Cleantechs et microtechniques : un vaste champ d’opportunités (avec la réflex...Cleantechs et microtechniques : un vaste champ d’opportunités (avec la réflex...
Cleantechs et microtechniques : un vaste champ d’opportunités (avec la réflex...
 
Le libre accès et le développement durable
Le libre accès et le développement durableLe libre accès et le développement durable
Le libre accès et le développement durable
 
Développement d'applications mobiles
Développement d'applications mobilesDéveloppement d'applications mobiles
Développement d'applications mobiles
 
Projet flelimm
Projet flelimmProjet flelimm
Projet flelimm
 
Penser et concevoir son site web en 2015
Penser et concevoir son site web en 2015Penser et concevoir son site web en 2015
Penser et concevoir son site web en 2015
 
Direction
DirectionDirection
Direction
 
Univ TYPO3 2012 - TYPO3 vs Drupal
Univ TYPO3 2012 - TYPO3 vs DrupalUniv TYPO3 2012 - TYPO3 vs Drupal
Univ TYPO3 2012 - TYPO3 vs Drupal
 
6 mai 2012
6 mai 20126 mai 2012
6 mai 2012
 
22 février 2012 renens
22 février 2012   renens22 février 2012   renens
22 février 2012 renens
 
13 mai 2012 renens
13 mai 2012   renens13 mai 2012   renens
13 mai 2012 renens
 
Warum man Webinare lieben sollte? 5 reizvolle Gründe!
Warum man Webinare lieben sollte? 5 reizvolle Gründe!Warum man Webinare lieben sollte? 5 reizvolle Gründe!
Warum man Webinare lieben sollte? 5 reizvolle Gründe!
 
Ducon et la péripatéticienne
Ducon et la péripatéticienneDucon et la péripatéticienne
Ducon et la péripatéticienne
 
Agra56
Agra56Agra56
Agra56
 
12 février 2012 renens
12 février 2012   renens12 février 2012   renens
12 février 2012 renens
 
27 mai 2012 renens
27 mai 2012   renens27 mai 2012   renens
27 mai 2012 renens
 
Presentation de la Fondation Suisse pour les Téléthèses (FST)
Presentation de la Fondation Suisse pour les Téléthèses (FST)Presentation de la Fondation Suisse pour les Téléthèses (FST)
Presentation de la Fondation Suisse pour les Téléthèses (FST)
 

Mehr von oberprima

Vorstellung OberPrima Lernsprechstunde BS-Niebüll
Vorstellung OberPrima Lernsprechstunde BS-NiebüllVorstellung OberPrima Lernsprechstunde BS-Niebüll
Vorstellung OberPrima Lernsprechstunde BS-Niebülloberprima
 
Rekonstruktion
RekonstruktionRekonstruktion
Rekonstruktion
oberprima
 
Kurvendiskussion_beta
Kurvendiskussion_betaKurvendiskussion_beta
Kurvendiskussion_beta
oberprima
 
Exponentialfunktion
ExponentialfunktionExponentialfunktion
Exponentialfunktion
oberprima
 
Polynomdivision
PolynomdivisionPolynomdivision
Polynomdivision
oberprima
 
Vektorrechnung
VektorrechnungVektorrechnung
Vektorrechnung
oberprima
 
Sinus Cosinus
Sinus CosinusSinus Cosinus
Sinus Cosinus
oberprima
 
PQ-Formel
PQ-FormelPQ-Formel
PQ-Formel
oberprima
 
Nachhilfe
NachhilfeNachhilfe
Nachhilfe
oberprima
 
PQ-Formel
PQ-FormelPQ-Formel
PQ-Formel
oberprima
 

Mehr von oberprima (11)

test
testtest
test
 
Vorstellung OberPrima Lernsprechstunde BS-Niebüll
Vorstellung OberPrima Lernsprechstunde BS-NiebüllVorstellung OberPrima Lernsprechstunde BS-Niebüll
Vorstellung OberPrima Lernsprechstunde BS-Niebüll
 
Rekonstruktion
RekonstruktionRekonstruktion
Rekonstruktion
 
Kurvendiskussion_beta
Kurvendiskussion_betaKurvendiskussion_beta
Kurvendiskussion_beta
 
Exponentialfunktion
ExponentialfunktionExponentialfunktion
Exponentialfunktion
 
Polynomdivision
PolynomdivisionPolynomdivision
Polynomdivision
 
Vektorrechnung
VektorrechnungVektorrechnung
Vektorrechnung
 
Sinus Cosinus
Sinus CosinusSinus Cosinus
Sinus Cosinus
 
PQ-Formel
PQ-FormelPQ-Formel
PQ-Formel
 
Nachhilfe
NachhilfeNachhilfe
Nachhilfe
 
PQ-Formel
PQ-FormelPQ-Formel
PQ-Formel
 

Aufgaben Flächenberechnung

  • 1. 4 Aufgaben zur Flächenberechnung mit Integralrechnung Gesucht ist der Flächeninhalt zwischen der Funktion über dem Intervall
  • 2. Gesucht Als erstes stellen wir nach allen Regeln der Kunst eine Stammfunktion her:
  • 3. Und dann setzen wir alles in ein allbekanntes Schema ein: - wer's nicht kennt, schaut sich besser noch mal die Interalrechnungspräsentation an. = = =
  • 4. Berechnen Sie den Inhalt der markierten Fläche Zusätzlich zum Vorgänger muss ich hier die Differenzfunktion bestimmen und das Intervall ablesen, in diesem Fall:
  • 5. Zusätzlich zum Vorgänger muss ich hier die Differenzfunktion bestimmen und das Intervall ablesen, in diesem Fall: Und dann läuft alles so wie beim letzten Beispiel!!
  • 6. Berechnen Sie den Inhalt der von f und g eingeschlos- senen Fläche. Noch ein Zusatz, der in solchen Aufga- ben möglich ist: Hier muss ich auch noch die Schnitt- stellen berechnen! Dazu setze ich die Differenzfunktion gleich Null und berechne das ganze mit der PQ-Formel (OberPrima.com hat dafür eine Extra-Präsentation)
  • 7. Berechnen Sie den Inhalt der markierten Fläche Noch ein Zusatz, der in solchen Aufgaben möglich ist: Hier muss ich auch noch die Schnittstellen berechnen!
  • 8. Noch ein Unterschied: Die Fläche liegt von links bis zum Schnittpunkt nur unter f(x) und recht vom Schnittpunkt bis zur Nullstelle von g(x) nur unter g(x) Deshalb muss das Intervall erst einmal aufgeteilt werden, bevor ich schematisch weiter rechnen darf: