SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Normdateien als Mittel archivischer
Erschließung
Brandenburgischer Archivtag 2014
Fachhochschule Potsdam
Gerhard Müller
Übersicht
14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 2
⦿ Konzept Normdatei und Voraussetzungen
⦿ Potenziale für und mit der Normdatei
⦿ Normdaten im Verbundkatalog Kalliope
⦿ Ein Bild über die Zukunft der Erschließung
Konzept Normdatei
14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 3
⦿ Gemeinsame Normdatei (GND, seit April 2012)
➢ Tg Geographika
➢ Tf Kongresse
➢ Tb Körperschaften
➢ Tn Personennamensansetzungen
➢ Tp Individualisierte Personen
➢ Ts Sachschlagwörter
➢ Tu Einheitssachtitel Musik
➢ frei unter CC0-Lizenz
Statistik 2013 (Wikipedia):
4 628 000 Tn-Sätze
2 882 000 Tp-Sätze
1 172 000 Tb-Sätze
...
Konzept Normdatei
14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 4
⦿ Voraussetzungen
➢ Regelwerk – Was? Wie? Warum?
➢ Überregionale Identnummer – Einigung auf eine Referenzdatei
➢ Querschnittsdienste für Qualitätssicherung und Verfügbarkeit
= Gemeinsame Normdatei der Deutschen Nationalbibliothek
➢ Regelwerk: RAK-WB  RDA (Übergangsregeln)
➢ Überregionale ID: GND-ID
➢ Querschnittsdienste: (dezentrale) Redaktion, Maschinen- und
Nutzerschnittstellen für lesen und schreiben
Konzept Normdatei
14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 5
⦿ Personenname
➢ Ansetzung: Schmidt, Rudolf
➢ Verweisung: Schmidt, Rudolf Christian Lambert
⦿ Merkmale
➢ 1875-1943
➢ Journalist
➢ Eberswalde
Konzept Normdatei
14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 6
Konzept Normdatei
14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 7
Konzept Normdatei
14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 8
Konzept Normdatei
14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 9
Konzept Normdatei
14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 10
Potenziale für und mit der Normdatei
14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 11
⦿ Daten disambiguieren
➢ vereinfacht Suche und Bewertung von Suchergebnissen
⦿ Daten systematisieren
➢ ermöglicht Nachnutzung von Daten unabhängig vom Kontext
⦿ Daten vernetzen
➢ unterstützt die Verlinkung diverser Datenangebote
⦿ Daten visualisieren
➢ etablieren neue explorative Suchoptionen
⦿ Daten für historische Forschungsfragen
➢ bilden Grundlage für quantitative Analyseverfahren
Visualisierung von Korrespondenznetzwerken
14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 12
Normdaten im Verbundkatalog Kalliope
14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 13
aDIS/BMS-
Datenerfassung
aDIS/BMS-
Normdatenredaktion
OracleDB
Schema
aDIS/BMS
GND
EAD-XML-
Store
EAC-XML
Store
GND-ID
OAI
Marc21GND2EAC
SyncApp
SRU
OAI
Kalliope-OPAC
ISIL
Daten (EAD) extern
Dienst:
Erschließung und Redaktion
Dienst:
Datenbereitstellung
Datenspeicher
Normdaten im Verbundkatalog Kalliope
14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 14
⦿ Mehrebenenerschließung (RNA-kompatibel)
⦿ Verknüpfung mit Normdatensätzen statt Indexeinträge
➢ lesender Zugriff auf GND
➢ schreibender, redaktionell betreuter Zugriff auf GND
⦿ Ergänzung
➢ Rolle/Funktion eines Akteurs im Kontext des zu verzeichnenden
Verzeichnungseinheit
⦿ Bereitstellung als EAD und EAC
EAD-Beispielkodierung für Person mit GND-ID und Funktion:
 <persname normal=”Schmidt, Rudolf" role=”Verfasser”
authfilenumber="117514608" source="GND">Schmidt, Rudolf
(1875-1943)</persname>
Ein Bild über die Zukunft der Erschließung
14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 15
⦿ Normdaten sind essenziell für die Vernetzung von Daten
➢ Semantic Web erfordert Eindeutigkeit und Persistenz
⦿ Sichtbarkeit von Kontexten jenseits eines Bestandes
➢ Recherche in überregionalen Informationsangeboten wie
Archivportal D, Kalliope, Europäisches Archivportal
⦿ Potenziale für Forschung in archivischer Erschließung
➢ Verzeichnung erzeugt Daten, die für quantitative Analysen
historischer Fragestellungen genutzt werden können, z.B. Soziale
Netzwerke und Merkmale (z.B. Geschlechter- und Altersverteilung)
⦿ Voraussetzung
➢ mindestens lesender Zugriff auf Normdatei
➢ perspektivisch auch schreibender Zugriff auf Normdatei
➢ Archivverbünde vergleichbar zu den Bibliotheksverbünden
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz
Gerhard Müller
Leiter des Kalliope-Verbunds
Potsdamer Straße 33, 10785 Berlin
+49 30 266 435119
gerhard.mueller@sbb.spk-berlin.de
http://kalliope.staatsbibliothek-berlin.de/
http://www.staatsbibliothek-berlin.de/

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Semantik MediaWiki als Tool in der Enzyklopädik/Lexikografie
Semantik MediaWiki als Tool in der Enzyklopädik/LexikografieSemantik MediaWiki als Tool in der Enzyklopädik/Lexikografie
Semantik MediaWiki als Tool in der Enzyklopädik/Lexikografie
Bernhard Krabina
 
Forschungsergebnisse dauerhaft zugänglich machen - Strategien und Erfahrunge...
Forschungsergebnisse dauerhaft zugänglich machen - Strategien und Erfahrunge...Forschungsergebnisse dauerhaft zugänglich machen - Strategien und Erfahrunge...
Forschungsergebnisse dauerhaft zugänglich machen - Strategien und Erfahrunge...
Heinz Pampel
 
Bam Vortrag Fh Lb
Bam Vortrag Fh LbBam Vortrag Fh Lb
Bam Vortrag Fh Lb
Frank von Hagel
 
Wissenstechnologie 2007- III
Wissenstechnologie 2007- IIIWissenstechnologie 2007- III
Wissenstechnologie 2007- III
pscheir
 
Web@rchiv Österreich bei "Österreich liest"
Web@rchiv Österreich bei "Österreich liest"Web@rchiv Österreich bei "Österreich liest"
Web@rchiv Österreich bei "Österreich liest"
Web@rchive Austria
 
Semantic MediaWiki als OpenGLAM tool - historisches Lexikon der Stadt Wien
Semantic MediaWiki als OpenGLAM tool - historisches Lexikon der Stadt WienSemantic MediaWiki als OpenGLAM tool - historisches Lexikon der Stadt Wien
Semantic MediaWiki als OpenGLAM tool - historisches Lexikon der Stadt Wien
Bernhard Krabina
 
Europeana Newspapers German infoday - Semantics
Europeana Newspapers German infoday - SemanticsEuropeana Newspapers German infoday - Semantics
Europeana Newspapers German infoday - Semantics
Europeana Newspapers
 
Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...
Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...
Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...
Dr. Achim Bonte
 
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale PortaleKooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
Till Kinstler
 
Open Access - Publizieren im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
Open Access - Publizieren im Helmholtz-Zentrum Dresden-RossendorfOpen Access - Publizieren im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
Open Access - Publizieren im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
Edith Reschke
 
Europeana Newspapers German infoday - OCR @ CCS
Europeana Newspapers German infoday - OCR @ CCS Europeana Newspapers German infoday - OCR @ CCS
Europeana Newspapers German infoday - OCR @ CCS
Europeana Newspapers
 

Was ist angesagt? (13)

Semantik MediaWiki als Tool in der Enzyklopädik/Lexikografie
Semantik MediaWiki als Tool in der Enzyklopädik/LexikografieSemantik MediaWiki als Tool in der Enzyklopädik/Lexikografie
Semantik MediaWiki als Tool in der Enzyklopädik/Lexikografie
 
Forschungsergebnisse dauerhaft zugänglich machen - Strategien und Erfahrunge...
Forschungsergebnisse dauerhaft zugänglich machen - Strategien und Erfahrunge...Forschungsergebnisse dauerhaft zugänglich machen - Strategien und Erfahrunge...
Forschungsergebnisse dauerhaft zugänglich machen - Strategien und Erfahrunge...
 
Bam Vortrag Fh Lb
Bam Vortrag Fh LbBam Vortrag Fh Lb
Bam Vortrag Fh Lb
 
Wissenstechnologie 2007- III
Wissenstechnologie 2007- IIIWissenstechnologie 2007- III
Wissenstechnologie 2007- III
 
Web@rchiv Österreich bei "Österreich liest"
Web@rchiv Österreich bei "Österreich liest"Web@rchiv Österreich bei "Österreich liest"
Web@rchiv Österreich bei "Österreich liest"
 
Semantic MediaWiki als OpenGLAM tool - historisches Lexikon der Stadt Wien
Semantic MediaWiki als OpenGLAM tool - historisches Lexikon der Stadt WienSemantic MediaWiki als OpenGLAM tool - historisches Lexikon der Stadt Wien
Semantic MediaWiki als OpenGLAM tool - historisches Lexikon der Stadt Wien
 
Europeana Newspapers German infoday - Semantics
Europeana Newspapers German infoday - SemanticsEuropeana Newspapers German infoday - Semantics
Europeana Newspapers German infoday - Semantics
 
Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...
Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...
Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...
 
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale PortaleKooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
 
Scholze mainz 5-3-13
Scholze mainz 5-3-13Scholze mainz 5-3-13
Scholze mainz 5-3-13
 
Open Access - Publizieren im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
Open Access - Publizieren im Helmholtz-Zentrum Dresden-RossendorfOpen Access - Publizieren im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
Open Access - Publizieren im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
 
Europeana Newspapers German infoday - OCR @ CCS
Europeana Newspapers German infoday - OCR @ CCS Europeana Newspapers German infoday - OCR @ CCS
Europeana Newspapers German infoday - OCR @ CCS
 
"Publication" und "Repositories" - Kontext, Ausblick
"Publication" und "Repositories" - Kontext, Ausblick "Publication" und "Repositories" - Kontext, Ausblick
"Publication" und "Repositories" - Kontext, Ausblick
 

Ähnlich wie Gerhard Müller: "Normdateien als Mittel archivischer Erschließung"

Generische Kuratierungstechnologien für spezifische Anwendungsfälle: Hintergr...
Generische Kuratierungstechnologien für spezifische Anwendungsfälle: Hintergr...Generische Kuratierungstechnologien für spezifische Anwendungsfälle: Hintergr...
Generische Kuratierungstechnologien für spezifische Anwendungsfälle: Hintergr...
Georg Rehm
 
AMSL Kick-off-Meeting sächsischer Hochschulbibliotheken
AMSL Kick-off-Meeting sächsischer HochschulbibliothekenAMSL Kick-off-Meeting sächsischer Hochschulbibliotheken
AMSL Kick-off-Meeting sächsischer Hochschulbibliotheken
Björn Muschall
 
Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...
Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...
Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...
Heinz Pampel
 
RDA Third Plenary Meeting & Open Repositories 2014
RDA Third Plenary Meeting & Open Repositories 2014RDA Third Plenary Meeting & Open Repositories 2014
RDA Third Plenary Meeting & Open Repositories 2014
Jana Porsche
 
16. DINI-Jahrestagung: Linked Data und Repositorien
16. DINI-Jahrestagung: Linked Data und Repositorien16. DINI-Jahrestagung: Linked Data und Repositorien
16. DINI-Jahrestagung: Linked Data und Repositorien
Pascal-Nicolas Becker
 
Forschungsdaten – Nach der Publikation ist vor der Archivierung!
Forschungsdaten – Nach der Publikation ist vor der Archivierung!Forschungsdaten – Nach der Publikation ist vor der Archivierung!
Forschungsdaten – Nach der Publikation ist vor der Archivierung!
IANUS - Forschungsdatenzentrum für Archäologie & Altertumswissenschaften
 
DepositOnce - Das Repositorium der TU Berlin für Forschungsdaten und Publikat...
DepositOnce - Das Repositorium der TU Berlin für Forschungsdaten und Publikat...DepositOnce - Das Repositorium der TU Berlin für Forschungsdaten und Publikat...
DepositOnce - Das Repositorium der TU Berlin für Forschungsdaten und Publikat...
Pascal-Nicolas Becker
 
Repositorieninhalte als LinkedData bereitstellen
Repositorieninhalte als LinkedData bereitstellenRepositorieninhalte als LinkedData bereitstellen
Repositorieninhalte als LinkedData bereitstellen
Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin
 
Repositorieninhalte als Linked Data bereitstellen
Repositorieninhalte als Linked Data bereitstellenRepositorieninhalte als Linked Data bereitstellen
Repositorieninhalte als Linked Data bereitstellen
Pascal-Nicolas Becker
 
Kooperative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF
Kooperative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDFKooperative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF
Kooperative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF
Alexander Haffner
 
Edzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales Rundfunkarchiv
Edzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales RundfunkarchivEdzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales Rundfunkarchiv
Edzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales Rundfunkarchiv
infoclio.ch
 
TIB DOI-Service und DataCite - PIDs, Best Practices
TIB DOI-Service und DataCite - PIDs, Best PracticesTIB DOI-Service und DataCite - PIDs, Best Practices
TIB DOI-Service und DataCite - PIDs, Best Practices
Frauke Ziedorn
 

Ähnlich wie Gerhard Müller: "Normdateien als Mittel archivischer Erschließung" (12)

Generische Kuratierungstechnologien für spezifische Anwendungsfälle: Hintergr...
Generische Kuratierungstechnologien für spezifische Anwendungsfälle: Hintergr...Generische Kuratierungstechnologien für spezifische Anwendungsfälle: Hintergr...
Generische Kuratierungstechnologien für spezifische Anwendungsfälle: Hintergr...
 
AMSL Kick-off-Meeting sächsischer Hochschulbibliotheken
AMSL Kick-off-Meeting sächsischer HochschulbibliothekenAMSL Kick-off-Meeting sächsischer Hochschulbibliotheken
AMSL Kick-off-Meeting sächsischer Hochschulbibliotheken
 
Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...
Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...
Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...
 
RDA Third Plenary Meeting & Open Repositories 2014
RDA Third Plenary Meeting & Open Repositories 2014RDA Third Plenary Meeting & Open Repositories 2014
RDA Third Plenary Meeting & Open Repositories 2014
 
16. DINI-Jahrestagung: Linked Data und Repositorien
16. DINI-Jahrestagung: Linked Data und Repositorien16. DINI-Jahrestagung: Linked Data und Repositorien
16. DINI-Jahrestagung: Linked Data und Repositorien
 
Forschungsdaten – Nach der Publikation ist vor der Archivierung!
Forschungsdaten – Nach der Publikation ist vor der Archivierung!Forschungsdaten – Nach der Publikation ist vor der Archivierung!
Forschungsdaten – Nach der Publikation ist vor der Archivierung!
 
DepositOnce - Das Repositorium der TU Berlin für Forschungsdaten und Publikat...
DepositOnce - Das Repositorium der TU Berlin für Forschungsdaten und Publikat...DepositOnce - Das Repositorium der TU Berlin für Forschungsdaten und Publikat...
DepositOnce - Das Repositorium der TU Berlin für Forschungsdaten und Publikat...
 
Repositorieninhalte als LinkedData bereitstellen
Repositorieninhalte als LinkedData bereitstellenRepositorieninhalte als LinkedData bereitstellen
Repositorieninhalte als LinkedData bereitstellen
 
Repositorieninhalte als Linked Data bereitstellen
Repositorieninhalte als Linked Data bereitstellenRepositorieninhalte als Linked Data bereitstellen
Repositorieninhalte als Linked Data bereitstellen
 
Kooperative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF
Kooperative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDFKooperative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF
Kooperative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF
 
Edzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales Rundfunkarchiv
Edzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales RundfunkarchivEdzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales Rundfunkarchiv
Edzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales Rundfunkarchiv
 
TIB DOI-Service und DataCite - PIDs, Best Practices
TIB DOI-Service und DataCite - PIDs, Best PracticesTIB DOI-Service und DataCite - PIDs, Best Practices
TIB DOI-Service und DataCite - PIDs, Best Practices
 

Gerhard Müller: "Normdateien als Mittel archivischer Erschließung"

  • 1. Normdateien als Mittel archivischer Erschließung Brandenburgischer Archivtag 2014 Fachhochschule Potsdam Gerhard Müller
  • 2. Übersicht 14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 2 ⦿ Konzept Normdatei und Voraussetzungen ⦿ Potenziale für und mit der Normdatei ⦿ Normdaten im Verbundkatalog Kalliope ⦿ Ein Bild über die Zukunft der Erschließung
  • 3. Konzept Normdatei 14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 3 ⦿ Gemeinsame Normdatei (GND, seit April 2012) ➢ Tg Geographika ➢ Tf Kongresse ➢ Tb Körperschaften ➢ Tn Personennamensansetzungen ➢ Tp Individualisierte Personen ➢ Ts Sachschlagwörter ➢ Tu Einheitssachtitel Musik ➢ frei unter CC0-Lizenz Statistik 2013 (Wikipedia): 4 628 000 Tn-Sätze 2 882 000 Tp-Sätze 1 172 000 Tb-Sätze ...
  • 4. Konzept Normdatei 14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 4 ⦿ Voraussetzungen ➢ Regelwerk – Was? Wie? Warum? ➢ Überregionale Identnummer – Einigung auf eine Referenzdatei ➢ Querschnittsdienste für Qualitätssicherung und Verfügbarkeit = Gemeinsame Normdatei der Deutschen Nationalbibliothek ➢ Regelwerk: RAK-WB  RDA (Übergangsregeln) ➢ Überregionale ID: GND-ID ➢ Querschnittsdienste: (dezentrale) Redaktion, Maschinen- und Nutzerschnittstellen für lesen und schreiben
  • 5. Konzept Normdatei 14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 5 ⦿ Personenname ➢ Ansetzung: Schmidt, Rudolf ➢ Verweisung: Schmidt, Rudolf Christian Lambert ⦿ Merkmale ➢ 1875-1943 ➢ Journalist ➢ Eberswalde
  • 6. Konzept Normdatei 14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 6
  • 7. Konzept Normdatei 14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 7
  • 8. Konzept Normdatei 14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 8
  • 9. Konzept Normdatei 14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 9
  • 10. Konzept Normdatei 14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 10
  • 11. Potenziale für und mit der Normdatei 14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 11 ⦿ Daten disambiguieren ➢ vereinfacht Suche und Bewertung von Suchergebnissen ⦿ Daten systematisieren ➢ ermöglicht Nachnutzung von Daten unabhängig vom Kontext ⦿ Daten vernetzen ➢ unterstützt die Verlinkung diverser Datenangebote ⦿ Daten visualisieren ➢ etablieren neue explorative Suchoptionen ⦿ Daten für historische Forschungsfragen ➢ bilden Grundlage für quantitative Analyseverfahren
  • 12. Visualisierung von Korrespondenznetzwerken 14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 12
  • 13. Normdaten im Verbundkatalog Kalliope 14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 13 aDIS/BMS- Datenerfassung aDIS/BMS- Normdatenredaktion OracleDB Schema aDIS/BMS GND EAD-XML- Store EAC-XML Store GND-ID OAI Marc21GND2EAC SyncApp SRU OAI Kalliope-OPAC ISIL Daten (EAD) extern Dienst: Erschließung und Redaktion Dienst: Datenbereitstellung Datenspeicher
  • 14. Normdaten im Verbundkatalog Kalliope 14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 14 ⦿ Mehrebenenerschließung (RNA-kompatibel) ⦿ Verknüpfung mit Normdatensätzen statt Indexeinträge ➢ lesender Zugriff auf GND ➢ schreibender, redaktionell betreuter Zugriff auf GND ⦿ Ergänzung ➢ Rolle/Funktion eines Akteurs im Kontext des zu verzeichnenden Verzeichnungseinheit ⦿ Bereitstellung als EAD und EAC EAD-Beispielkodierung für Person mit GND-ID und Funktion:  <persname normal=”Schmidt, Rudolf" role=”Verfasser” authfilenumber="117514608" source="GND">Schmidt, Rudolf (1875-1943)</persname>
  • 15. Ein Bild über die Zukunft der Erschließung 14.05.2014 |Normdateien als Mittel archivischer Erschließung S. 15 ⦿ Normdaten sind essenziell für die Vernetzung von Daten ➢ Semantic Web erfordert Eindeutigkeit und Persistenz ⦿ Sichtbarkeit von Kontexten jenseits eines Bestandes ➢ Recherche in überregionalen Informationsangeboten wie Archivportal D, Kalliope, Europäisches Archivportal ⦿ Potenziale für Forschung in archivischer Erschließung ➢ Verzeichnung erzeugt Daten, die für quantitative Analysen historischer Fragestellungen genutzt werden können, z.B. Soziale Netzwerke und Merkmale (z.B. Geschlechter- und Altersverteilung) ⦿ Voraussetzung ➢ mindestens lesender Zugriff auf Normdatei ➢ perspektivisch auch schreibender Zugriff auf Normdatei ➢ Archivverbünde vergleichbar zu den Bibliotheksverbünden
  • 16. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz Gerhard Müller Leiter des Kalliope-Verbunds Potsdamer Straße 33, 10785 Berlin +49 30 266 435119 gerhard.mueller@sbb.spk-berlin.de http://kalliope.staatsbibliothek-berlin.de/ http://www.staatsbibliothek-berlin.de/