SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Martin Kellenberger Head of Consulting Public Networks FTTH Netzwerke  Komplexität als Herausforderung 
Markttreiber für Investitionen in neue Netze ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],homo digitalus “ The Digital Lifestyle”
Zukünftige Dienste benötigen noch mehr Bandbreite Immer die gleiche Frage… Brauchen wir soviel Bandbreite ?
Anforderungen an FTTH-Netzwerke ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Reduzierung der Kosten ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Eine einfache und sichere Verkabelung ist von entscheidender Bedeutung für einen störungsfreien Betrieb.   Ca. 50% aller Netzwerk-Ausfälle, werden durch Probleme  im Verkabelungssystem verursacht.    - Hardware (Ebene1)   - Menschliche Fehler   Welche Kosten entstehen bei einem Netzausfall ? Welche Investitionen sind notwendig, um Fehler zu vermeiden ? Mehrwert einer hochwertigen Infrastruktur ?
Zertifizierte Installateure,  ein Vorteil für hochverfügbare Infrastrukturen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],… damit solche „Arbeiten“ verhindert werden können !
FTTH Netzwerke  Komplexität als Herausforderung 
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Teilnehmer Seite  FTTH  (Swiss-Modell)   ODF Zentrale  SCM BEP OTO G.652D G.657A
[object Object],Single Circuit Management - Highlights ,[object Object],[object Object],Hauptmerkmale :
ODF- System Anforderungen Modular, Flexibel  und Adaptierbar  P2P Point to Point P2MP Point to Multipoint VDSL FTTB FTTH FTTC Ethernet Central Office  1  . . .   n  1  2  3  n Wave Division Multiplexing  –Passive Optical Network WDM-PON
ODF- System Anforderungen  Modular, Flexibel  und Adaptierbar Spleiss MODUL Patch MODULE
ODF - realisierte  Projekte Zentralen CombiMODULE-SCM Fastweb (ITA)
ODF - realisierte  Projekte Erschliessung Wohngebiete oder Campus
Verteilkabinen - realisierte Projekte Energie Versorgung (CH SpliceMODULE-SCM)
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Building Entry Point;  BEP Bis 72 Teilnehmer
Fiber IN the Home;  FO Dose  ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Die  Kommunikationsbedürfnisse ändern sich… ...und wie weiter ??   Die Faser bring die Datenautobahn in Ihre Wohnung !
Structured Homewiring Concept Homewiring-Standard EN50173-4 Telecom CATV Fiber to the Home 1x Koax 2x   Twisted  Pair IPTV HDTV
Aufbau BEP FTTH Glasfaserzuleitung  OTO Wohnzimmer Schlafzimmer Büro GFK GFK Kat.6 Kat.6 Kat.6 BEP: Building Entry Point  GFK: Glasfaserkabel OTO: Optische Steckdose ( Optical Telecommunications Outlet ) Kat.6: Datenkabel Ethernet Kategorie 6  Verteilrack GFK Wie weiter nach FTTH (Quelle: Fachausbildung FTTH)  Triple Play über Internet Protokoll (IP) UKV-Verteiler Bestehende Installation mit UKV-Infrastruktur
Bestehende Infrastruktur CATV in FTTH  in 1x Koax 2x Cat5e/u 1x Koax 1x Cat5e/u Spaghettimanagement at home Homewiring Solution
Zusammenfassung  Komplexität als Herausforderung ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit ,[object Object],[object Object],Lassen Sie sich überzeugen, von zuverlässigen, sicheren und modularen FTTH-Lösungen  (Halle1.1, Stand B60)

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie FTTH-Netzwerke: Komplexität als Herausforderung

WiTCOM Profile
WiTCOM ProfileWiTCOM Profile
WiTCOM Profile
splishsplash
 
Vodafone NB-IoT Whitepaper (Deutsch)
Vodafone NB-IoT Whitepaper (Deutsch)Vodafone NB-IoT Whitepaper (Deutsch)
Vodafone NB-IoT Whitepaper (Deutsch)
Jochen Voelker
 
450 MHz – Das neue Medium in OT-Netzwerken der Energiewirtschaft
450 MHz – Das neue Medium in OT-Netzwerken der Energiewirtschaft450 MHz – Das neue Medium in OT-Netzwerken der Energiewirtschaft
450 MHz – Das neue Medium in OT-Netzwerken der Energiewirtschaft
Westermo Network Technologies
 
Breitband im ländlichen Raum
Breitband im ländlichen RaumBreitband im ländlichen Raum
Breitband im ländlichen Raum
Hans-Martin Schulze
 
450MHz LTE als der neue Standard für Mobilfunk und kritische Infrastruktur
450MHz LTE als der neue Standard für Mobilfunk und kritische Infrastruktur450MHz LTE als der neue Standard für Mobilfunk und kritische Infrastruktur
450MHz LTE als der neue Standard für Mobilfunk und kritische Infrastruktur
Westermo Network Technologies
 
Webinar - Vom Sensor in die Cloud – von individuell bis plug & play
Webinar - Vom Sensor in die Cloud – von individuell bis plug & playWebinar - Vom Sensor in die Cloud – von individuell bis plug & play
Webinar - Vom Sensor in die Cloud – von individuell bis plug & play
Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG
 
VIT 1-2014
VIT 1-2014VIT 1-2014
VIT 1-2014
Volkmar Langer
 
devolo Smart Home Forschungsprojekt ACEMIND
devolo Smart Home Forschungsprojekt ACEMIND devolo Smart Home Forschungsprojekt ACEMIND
devolo Smart Home Forschungsprojekt ACEMIND
resultsrelations
 
Askozia All-IP White Paper - 2016, deutsch
Askozia All-IP White Paper - 2016, deutschAskozia All-IP White Paper - 2016, deutsch
Askozia All-IP White Paper - 2016, deutsch
Askozia
 
Switches: Durchgängige Vernetzung bis ins Feld
Switches: Durchgängige Vernetzung bis ins FeldSwitches: Durchgängige Vernetzung bis ins Feld
Switches: Durchgängige Vernetzung bis ins Feld
MacKenzie Regorsek
 
Webadresse
WebadresseWebadresse
Webadresse
coin42title
 
W-LAN @ RFID-Start 2009
W-LAN @ RFID-Start 2009 W-LAN @ RFID-Start 2009
W-LAN @ RFID-Start 2009
Guenter Schmidhuber
 
productronica Daily Day 4 / Tag 4
productronica Daily Day 4 / Tag 4productronica Daily Day 4 / Tag 4
productronica Daily Day 4 / Tag 4
Messe München GmbH
 
Der Gebäudekonfigurator
Der GebäudekonfiguratorDer Gebäudekonfigurator
Der Gebäudekonfigurator
Lea-María Louzada
 
Wien 2008 ÖVE Glasfasernetze im Anschlussbereich – internationale Erfahrungen
Wien 2008 ÖVE Glasfasernetze im Anschlussbereich – internationale ErfahrungenWien 2008 ÖVE Glasfasernetze im Anschlussbereich – internationale Erfahrungen
Wien 2008 ÖVE Glasfasernetze im Anschlussbereich – internationale ErfahrungenIgor Brusic
 
Wien 2010 CMG-AE PON vs. Ethernet und Microducts vs. Kabel
Wien 2010 CMG-AE PON vs. Ethernet und Microducts vs. KabelWien 2010 CMG-AE PON vs. Ethernet und Microducts vs. Kabel
Wien 2010 CMG-AE PON vs. Ethernet und Microducts vs. KabelIgor Brusic
 
ISDN Replacement and VoIP Migration with Solutions by TELES
ISDN Replacement and VoIP Migration with Solutions by TELESISDN Replacement and VoIP Migration with Solutions by TELES
ISDN Replacement and VoIP Migration with Solutions by TELES
TELES AG Informationstechnologien
 
Bringing IoT to Building Technology
Bringing IoT to Building TechnologyBringing IoT to Building Technology
Bringing IoT to Building Technology
Lemonbeat GmbH
 
WLAN
WLANWLAN

Ähnlich wie FTTH-Netzwerke: Komplexität als Herausforderung (20)

WiTCOM Profile
WiTCOM ProfileWiTCOM Profile
WiTCOM Profile
 
Vodafone NB-IoT Whitepaper (Deutsch)
Vodafone NB-IoT Whitepaper (Deutsch)Vodafone NB-IoT Whitepaper (Deutsch)
Vodafone NB-IoT Whitepaper (Deutsch)
 
450 MHz – Das neue Medium in OT-Netzwerken der Energiewirtschaft
450 MHz – Das neue Medium in OT-Netzwerken der Energiewirtschaft450 MHz – Das neue Medium in OT-Netzwerken der Energiewirtschaft
450 MHz – Das neue Medium in OT-Netzwerken der Energiewirtschaft
 
Breitband im ländlichen Raum
Breitband im ländlichen RaumBreitband im ländlichen Raum
Breitband im ländlichen Raum
 
450MHz LTE als der neue Standard für Mobilfunk und kritische Infrastruktur
450MHz LTE als der neue Standard für Mobilfunk und kritische Infrastruktur450MHz LTE als der neue Standard für Mobilfunk und kritische Infrastruktur
450MHz LTE als der neue Standard für Mobilfunk und kritische Infrastruktur
 
Webinar - Vom Sensor in die Cloud – von individuell bis plug & play
Webinar - Vom Sensor in die Cloud – von individuell bis plug & playWebinar - Vom Sensor in die Cloud – von individuell bis plug & play
Webinar - Vom Sensor in die Cloud – von individuell bis plug & play
 
VIT 1-2014
VIT 1-2014VIT 1-2014
VIT 1-2014
 
devolo Smart Home Forschungsprojekt ACEMIND
devolo Smart Home Forschungsprojekt ACEMIND devolo Smart Home Forschungsprojekt ACEMIND
devolo Smart Home Forschungsprojekt ACEMIND
 
Askozia All-IP White Paper - 2016, deutsch
Askozia All-IP White Paper - 2016, deutschAskozia All-IP White Paper - 2016, deutsch
Askozia All-IP White Paper - 2016, deutsch
 
Switches: Durchgängige Vernetzung bis ins Feld
Switches: Durchgängige Vernetzung bis ins FeldSwitches: Durchgängige Vernetzung bis ins Feld
Switches: Durchgängige Vernetzung bis ins Feld
 
Webadresse
WebadresseWebadresse
Webadresse
 
W-LAN @ RFID-Start 2009
W-LAN @ RFID-Start 2009 W-LAN @ RFID-Start 2009
W-LAN @ RFID-Start 2009
 
productronica Daily Day 4 / Tag 4
productronica Daily Day 4 / Tag 4productronica Daily Day 4 / Tag 4
productronica Daily Day 4 / Tag 4
 
Der Gebäudekonfigurator
Der GebäudekonfiguratorDer Gebäudekonfigurator
Der Gebäudekonfigurator
 
Wien 2008 ÖVE Glasfasernetze im Anschlussbereich – internationale Erfahrungen
Wien 2008 ÖVE Glasfasernetze im Anschlussbereich – internationale ErfahrungenWien 2008 ÖVE Glasfasernetze im Anschlussbereich – internationale Erfahrungen
Wien 2008 ÖVE Glasfasernetze im Anschlussbereich – internationale Erfahrungen
 
Wien 2010 CMG-AE PON vs. Ethernet und Microducts vs. Kabel
Wien 2010 CMG-AE PON vs. Ethernet und Microducts vs. KabelWien 2010 CMG-AE PON vs. Ethernet und Microducts vs. Kabel
Wien 2010 CMG-AE PON vs. Ethernet und Microducts vs. Kabel
 
ISDN Replacement and VoIP Migration with Solutions by TELES
ISDN Replacement and VoIP Migration with Solutions by TELESISDN Replacement and VoIP Migration with Solutions by TELES
ISDN Replacement and VoIP Migration with Solutions by TELES
 
Bringing IoT to Building Technology
Bringing IoT to Building TechnologyBringing IoT to Building Technology
Bringing IoT to Building Technology
 
Was ist Lonbus?
Was ist Lonbus?Was ist Lonbus?
Was ist Lonbus?
 
WLAN
WLANWLAN
WLAN
 

Mehr von ineltec 2011

Life Cycle Management
Life Cycle ManagementLife Cycle Management
Life Cycle Managementineltec 2011
 
Low-Bend Fiber Technology
Low-Bend Fiber TechnologyLow-Bend Fiber Technology
Low-Bend Fiber Technology
ineltec 2011
 
Philips - LED in der Praxis
Philips - LED in der PraxisPhilips - LED in der Praxis
Philips - LED in der Praxisineltec 2011
 
Wetterfrosch im Messeturm
Wetterfrosch im MesseturmWetterfrosch im Messeturm
Wetterfrosch im Messeturmineltec 2011
 
Leicom Systemintegration in den Green Towers Frankfurt
Leicom Systemintegration in den Green Towers FrankfurtLeicom Systemintegration in den Green Towers Frankfurt
Leicom Systemintegration in den Green Towers Frankfurtineltec 2011
 
Energieeffizienz durch Gebäudeautomation
Energieeffizienz durch GebäudeautomationEnergieeffizienz durch Gebäudeautomation
Energieeffizienz durch Gebäudeautomationineltec 2011
 
Begrüssung zum Workshop Energieeffizienz durch Gebäudevernetzung
Begrüssung zum Workshop Energieeffizienz durch GebäudevernetzungBegrüssung zum Workshop Energieeffizienz durch Gebäudevernetzung
Begrüssung zum Workshop Energieeffizienz durch Gebäudevernetzungineltec 2011
 
OSRAM - LED Technologie und Produktion
OSRAM - LED Technologie und ProduktionOSRAM - LED Technologie und Produktion
OSRAM - LED Technologie und Produktionineltec 2011
 
Solarenergie – ein Zukunftsmarkt
Solarenergie – ein ZukunftsmarktSolarenergie – ein Zukunftsmarkt
Solarenergie – ein Zukunftsmarktineltec 2011
 

Mehr von ineltec 2011 (10)

Life Cycle Management
Life Cycle ManagementLife Cycle Management
Life Cycle Management
 
Low-Bend Fiber Technology
Low-Bend Fiber TechnologyLow-Bend Fiber Technology
Low-Bend Fiber Technology
 
Breitband im Dorf
Breitband im DorfBreitband im Dorf
Breitband im Dorf
 
Philips - LED in der Praxis
Philips - LED in der PraxisPhilips - LED in der Praxis
Philips - LED in der Praxis
 
Wetterfrosch im Messeturm
Wetterfrosch im MesseturmWetterfrosch im Messeturm
Wetterfrosch im Messeturm
 
Leicom Systemintegration in den Green Towers Frankfurt
Leicom Systemintegration in den Green Towers FrankfurtLeicom Systemintegration in den Green Towers Frankfurt
Leicom Systemintegration in den Green Towers Frankfurt
 
Energieeffizienz durch Gebäudeautomation
Energieeffizienz durch GebäudeautomationEnergieeffizienz durch Gebäudeautomation
Energieeffizienz durch Gebäudeautomation
 
Begrüssung zum Workshop Energieeffizienz durch Gebäudevernetzung
Begrüssung zum Workshop Energieeffizienz durch GebäudevernetzungBegrüssung zum Workshop Energieeffizienz durch Gebäudevernetzung
Begrüssung zum Workshop Energieeffizienz durch Gebäudevernetzung
 
OSRAM - LED Technologie und Produktion
OSRAM - LED Technologie und ProduktionOSRAM - LED Technologie und Produktion
OSRAM - LED Technologie und Produktion
 
Solarenergie – ein Zukunftsmarkt
Solarenergie – ein ZukunftsmarktSolarenergie – ein Zukunftsmarkt
Solarenergie – ein Zukunftsmarkt
 

FTTH-Netzwerke: Komplexität als Herausforderung

  • 1. Martin Kellenberger Head of Consulting Public Networks FTTH Netzwerke Komplexität als Herausforderung 
  • 2.
  • 3. Zukünftige Dienste benötigen noch mehr Bandbreite Immer die gleiche Frage… Brauchen wir soviel Bandbreite ?
  • 4.
  • 5.
  • 6. Eine einfache und sichere Verkabelung ist von entscheidender Bedeutung für einen störungsfreien Betrieb.   Ca. 50% aller Netzwerk-Ausfälle, werden durch Probleme im Verkabelungssystem verursacht.   - Hardware (Ebene1)   - Menschliche Fehler Welche Kosten entstehen bei einem Netzausfall ? Welche Investitionen sind notwendig, um Fehler zu vermeiden ? Mehrwert einer hochwertigen Infrastruktur ?
  • 7.
  • 8. FTTH Netzwerke Komplexität als Herausforderung 
  • 9.
  • 10.
  • 11. ODF- System Anforderungen Modular, Flexibel und Adaptierbar P2P Point to Point P2MP Point to Multipoint VDSL FTTB FTTH FTTC Ethernet Central Office  1 . . .  n  1  2  3  n Wave Division Multiplexing –Passive Optical Network WDM-PON
  • 12. ODF- System Anforderungen Modular, Flexibel und Adaptierbar Spleiss MODUL Patch MODULE
  • 13. ODF - realisierte Projekte Zentralen CombiMODULE-SCM Fastweb (ITA)
  • 14. ODF - realisierte Projekte Erschliessung Wohngebiete oder Campus
  • 15. Verteilkabinen - realisierte Projekte Energie Versorgung (CH SpliceMODULE-SCM)
  • 16.
  • 17.
  • 18. Die Kommunikationsbedürfnisse ändern sich… ...und wie weiter ?? Die Faser bring die Datenautobahn in Ihre Wohnung !
  • 19. Structured Homewiring Concept Homewiring-Standard EN50173-4 Telecom CATV Fiber to the Home 1x Koax 2x Twisted Pair IPTV HDTV
  • 20. Aufbau BEP FTTH Glasfaserzuleitung OTO Wohnzimmer Schlafzimmer Büro GFK GFK Kat.6 Kat.6 Kat.6 BEP: Building Entry Point GFK: Glasfaserkabel OTO: Optische Steckdose ( Optical Telecommunications Outlet ) Kat.6: Datenkabel Ethernet Kategorie 6 Verteilrack GFK Wie weiter nach FTTH (Quelle: Fachausbildung FTTH) Triple Play über Internet Protokoll (IP) UKV-Verteiler Bestehende Installation mit UKV-Infrastruktur
  • 21. Bestehende Infrastruktur CATV in FTTH in 1x Koax 2x Cat5e/u 1x Koax 1x Cat5e/u Spaghettimanagement at home Homewiring Solution
  • 22.
  • 23.

Hinweis der Redaktion

  1. Titelseite
  2. However, it is of crucial importance for problem-free operation, business assurance, compliance & security.
  3. Titelseite
  4. MODULAR DISTRIBUTOR SYSTEM The ODF from R&M is the modular distributor platform for using the SCM family in all central sites run by the network operator. ODF modules and SCM offer an excellent and flexible solution wherever profitable, highly available and easily scaleable FTTx architectures are to be put in place. There are a number of possible configurations with the Splice- and PatchMODULES. This opens up new approaches for users to create competitive infrastructures – whether in the central office, colocation point, street cabinet or at building entry points (BEPs). Data centers also benefit from the increased efficiency and concentration created by ODF and SCM. Two outstanding features of the system family are the click-in and quick installation technologies. No special tools are needed for distributor setup and fiber management. It takes very little time to add and administrate individual subscribers. ONE SOLUTION FOR ALL LEVELS The SCM system is a complete solution for concentrated and masterful fiber management at all levels of the network. You can now use the same modules for fiber management in each area, no matter what you want to connect to the broadband network, from individual buildings or large residential complexes to entire sections of cities or regions. Even when an extremely large volume of fibers is involved, the SCM system ensures straightforward, reliable and quick handling of individual fibers with its easy-to-operate trays. The 40 mm bending radius is vital for consistently reliable signal transmission. It is guaranteed in the splice and combination module in every situation. No other system on the market offers this feature. With its ideal attenuation characteristics, the 40 mm bending radius creates optimum performance conditions for future high-power and xWDM applications. Transparency and operational reliability are increased by non-crossover fiber management, numbering, color coding and labeling with large interchangeable labels.
  5. The presentation focusing is on the Venus Box. All the sales arguments for the connectivity used in the Venus box are not mentioned