SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Seite 1 von 12Made in Germany
Seite 3 von 12Made in Germany
6 gute Gründe für beroNet
Kompatibel mit
beroNet ist Europas führender Hersteller von ISDN-, Analog-, Hybrid- und GSM VoIP Access Technologien. Die weltweit
ersten Cloud-Verwalteten Gateways und Appliances von beroNet können einfach und bequem in der beroNet-Cloud
administriert und ferngewartet werden. Die beroNet VoIP Gateways sind kompatibel mit Unify und gängigen PBX Systemen
wie 3CX, Asterisk, Askozia und vielen mehr. Alle beroNet VoIP Gateways und Appliances werden in Deutschland hergestellt.
Überblick





Komprimiertes Expertenwissen
12 Jahre Erfahrung im Bereich VoIP, Telekom und Open Source
VoIP Gateways “Made in Germany”
Entwicklung und Herstellung in Deutschland
VoIP Gateways und PCI(e) Karten per Cloud verwalten
Einfache und sichere Cloud-Verwaltung, Fernwartung und Konfiguration
Hohe Kompatibilität mit gängigen PBX Anbietern
3CX, Askozia, Asterisk, elastix, Unify, Mitel, Lync, pascom, u.v.m.
Deutscher Hersteller-Support
Kostenloser Hersteller-Support für zertifizierte beroNet Partner
Modulare Bauweise für absolute Flexibilität
Bis zu 2 Module einsetzbar: BRI, PRI, FXS, FXO, GSM

”beroNet ist ein wichtiger Partner von 3CX. Ihre Ingenieurskunst hat sich in vielen gemeinsamen
Installationen bewährt. 3CX und beroNet haben gemeinsam eine höchst verlässliche TK-Lösung für
Kunden weltweit bereitgestellt.
Nick Galea, CEO von 3CX
Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Wir beraten Sie gerne! FON: 030 259389-0 Mail: sales@beronet.com
Das aktuelle Produkt kann von der Abbildung abweichen. Die hier enthaltenen Informationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.
Druckfehler vorbehalten. Angebot freibleibend. Copyright © beroNet GmbH, Alle Rechte vorbehalten.
beroNet Telephony ApplianceÜber beroNet
Die beroNet Telephony Appliance ist eine komplette hybride
IPBX-Lösung mit eingebautem beroNet Gateway. Eine Demo-PBX
kann per USB Bootstick installiert werden. Die Appliance ist modular
und kann mit bis zu zwei Modulen bestückt werden: ISDN (BRI/PRI),
analog (FXS/FXO) sowie GSM und lässt sich an unterschiedlichste
Anforderungen anpassen. Sie ist optional auch als Business-Variante
mit größerer Speicherkapazität und mehr Arbeitsspeicher, zweiter
Netzwerkschnittstelle oder als VoIP Only Variante verfügbar.
Telephony Appliance
”Die beroNet Telephony Appliance bietet eine ideale Hardware-Basis für den Einsatz unserer
IP-Telefonanlage bei unseren Kunden.
Karsten Wemheuer, CEO von IPTAM
beroNet Gateways
19“ Brackets
Zubehör
Cross-Over Kabel E1 Cross over Kabel PCM Kabel BFT Adapter
OPTIONAL
M Variante L Variante
 30 GB SSD  120 GB SSD
 2 GB RAM  4 GB RAM
 1 Netzwerkschnittstelle  2 Netzwerkschnittstellen
Varianten:
Ideal für:
» ISDN hybrid
» PBX
» ISDN hybrid
» PBX
» ISDN hybrid
» PBX
» Analog hybrid
» PBX
» Betrieb
» analoger Geräte
» GSM hybrid PBX
» SMS Versand
» IPBX Appliance
1 PRI
Modul
4 BRI
Modul
2 BRI /
2 FXS
Modul
4 FXO
Modul
4 FXS
Modul
2 GSM
Modul
VoIP Only
Der beroNet Appliance Bootstick ermöglicht die schnelle und
einfache Installation verschiedener Demo PBX Systeme (u.a. 3CX,
Asterisk, Askozia, elastix, u.v.m) auf der beroNet Telephony Appliance.
Sobald man den Stick mit der Appliance bootet, startet ein Webserver
aus dem man mittels intuitiver GUI eine PBX Image Liste aus der
Cloud mit den aktuellsten Versionen gängiger Demo-PBX Systeme
downloaden kann. Das benötigte Image kann anschließend bequem
heruntergeladen und installiert werden.
Appliance Bootstick
Features im Überblick (für die M und L Version der Appliance):
» DHCP
» UPnP Support (Windows Netzwerkumgebung)
» Installation per Web GUI und Konsole
» Immer aktuelle Images aus der Cloud verfügbar
» Appliance Installation sichern und Wiederherstellen
PBX Systeme:
Seite 5 von 12Made in Germany
beroNet VoIP Gateways
Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Wir beraten Sie gerne! FON: 030 259389-0 Mail: sales@beronet.com
Das aktuelle Produkt kann von der Abbildung abweichen. Die hier enthaltenen Informationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.
Druckfehler vorbehalten. Angebot freibleibend. Copyright © beroNet GmbH, Alle Rechte vorbehalten.
Varianten:
Ideal für:
» SIP Trunking
» ISDN Verbindung
» Sanfte
» Migration
» Sanfte Migration
» ISDN Verbindung
» Allround Lösung
» PSTN
» Verbindungen
» Failover Lösung
» Analoge Geräte
» Top Quality
» Fax Over IP
» GSM Verbindung
» Failover & LCR
» SMS Versand
1 PRI
Modul
2 PRI
Modul
4 BRI
Modul
2 BRI /
2 FXS
Modul
4 FXO
Modul
4 FXS
Modul
2 GSM
Modul
Die beroNet Gateways sind modular und können mit bis zu zwei
Modulen bestückt werden. Es stehen digitale ISDN (BRI/PRI),
analoge (FXS/FXO) sowie GSM Module in beliebiger Kombination
zur Verfügung. Somit bietet das beroNet VoIP Gateway immer die
passende Lösung für die unterschiedlichsten Kundenanforderungen.
Modulare VoIP Gateways
Die beroNet Small Business Line wurde speziell für die
Anforderungen von kleinen und mittelständischen Unternehmen
entwickelt. Sie ist als digitale (ISDN) oder analoge (FXS/FXO)
Variante verfügbar. Die Small Business Line ist ideal als
Einsteigergerät (nicht erweiterbar).
Small Business Line
+Ideal für
KMU
Varianten:
ISDN Analog
1 BRI 2 BRI 2 BRI / 2 FXS 4 FXS 2 FXO 4 FXO 4 FXO / 4 FXS
Ideal für:
» ISDN
» Verbindungen
» CAPI-option
» ISDN
» Verbindungen
» CAPI-option
» ISDN
» Verbindungen
» Analoge Geräte
» Analoge Geräte
» Top Quality
» Fax Over IP
» PSTN
» Verbindungen
» Failover
» Lösung
» PSTN
» Verbindungen
» Failover
» Lösung
» PSTN
» Verbindungen
» Analoge Geräte
Varianten:
16 FXS VoIP Gateway 16 FXS Fax VoIP Gateway
Ideal für:
» bis zu 16 analoge Endgeräte (4 Faxgeräte T.38) » bis zu 16 analoge Faxgeräte (T.38)
Das beroNet 16 FXS Analog Gateway wurde konzipiert, um eine
einfache Integration von älteren Telefonsystemen in IP-Infrastrukturen
zu ermöglichen. Es kann bis zu 16 analoge Endgeräte (Telefon oder
Fax) an eine IPBX anbinden.
16 FXS Gateway
» Kompatibel mit allen PBX Systemen
» Kompatibel mit gängigen VoIP-Providern
» Weiterbetrieb analoger Endgeräte (Telefon & Fax)
”Das beroNet Gateway hat sich dabei als erstaunlich robust und ausfallsicher bewährt –
und das vom ersten Tag an mit bis zu 5.000 Anrufen pro Tag.
Ercan Yapalak, IT Department Zehnder GmbH
+Leicht
erweiterbar
Das beroNet Gateway verbindet SIP mit GSM und unterstützt
Sprache sowie SMS Versand. Es verfügt über eine SMS Schnitt-
stelle als API, ein Outlook Plugin und ist die ideale Lösung für
Least-Cost-Routing. Es ermöglicht sowohl Gespräche ins Festnetz
als auch ins Mobilnetz. Das GSM Gateway ist durch ein weiteres
Modul erweiterbar und kann somit flexibel an viele Anwendungs-
fälle angepasst werden.
GSM Gateway
”So schnell kriegt man kein anderes Gateway zum Laufen.
Niels Hansen, Systemtechniker, Dierck Kommunikationstechnik Handels GmbH
19“ Brackets
Zubehör
Cross-Over Kabel GSM Antenne (lang) PCM Kabel BFT Adapter
Erweiterbar mit folgenden Modulen:
Ideal für:
» SIP Trunking
» ISDN Verbindung
» GSM Failover
» Sanfte Migration
» GSM Failover
» Sanfte Migration
» ISDN Verbindung
» GSM Failover
» Allround Lösung
» Mobile PBX
» PSTN
» Verbindungen
» LCR
» GSM Failover
» Analoge Geräte
» Mobile PBX
» GSM Verbindung
» Failover & LCR
» SMS Versand
1 PRI
Modul
2 PRI
Modul
4 BRI
Modul
2 BRI /
2 FXS
Modul
4 FXO
Modul
4 FXS
Modul
2 GSM
Modul
+Einfacher
SMS Versand
+Analoges
Fax/Telefon
Seite 7 von 12Made in Germany
Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Wir beraten Sie gerne! FON: 030 259389-0 Mail: sales@beronet.com
Das aktuelle Produkt kann von der Abbildung abweichen. Die hier enthaltenen Informationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.
Druckfehler vorbehalten. Angebot freibleibend. Copyright © beroNet GmbH, Alle Rechte vorbehalten.
beroNet Failover SwitchberoNet PCI(e) VoIP Karten
Die beroNet PCI(e) Gateway Karten sind vollwertige VoIP Media
Gateways in den Formfaktoren PCI und PCI Express und können
mit bis zu zwei Modulen bestückt werden. Die Karten sind ideal für
Hersteller von Telefonanlagen, Telefonie Appliances, Fax-Appliances,
Unified Communication Appliances sowie Hybridanlagen und werden
aufgrund ihres treiberfreien Konzeptes von OEM Partnern bevorzugt.
PCI, PCI(e) Karten
”Für unsere neuen Appliances stand die kompromisslose Qualität aller verwendeten Komponenten
im Vordergrund. Nur die beroNet Karten konnten diesen Anforderungen genügen.
Sebastian Kaiser, CEO von Askozia
Erweiterbar mit folgenden Modulen:
Modul Technologie
2S02FXS 2x ISDN BRI, 2x Analog (FXS)
4S0 4x ISDN BRI
1E1 1x ISDN PRI
2E1 2x ISDN PRI
4FXO 4x ANALOG (FXO)
4FXS 4x ANALOG (FXS)
8FXS 8x ANALOG (FXS)
2GSM 2x GSM
Der beroNet Failover Switch ist eine zuverlässige Lösung für
TK-Anlagen-Clustering sowie Failover-Szenarien und ermöglicht
ein physikalisches Umschalten von analogen, BRI oder PRI Leitungen.
Der beroNet Failover Switch lässt sich in zwei Einsatzszenarien
betreiben: dem Failover-Modus und dem Bypass-Modus.
Failover Switch
”Der beroNet Failover Switch ist ein hochwertiger ISDN Switch, der es uns ermöglicht, ein
sicheres Hardware Backup für unsere Cluster zu generieren. Seine Zuverlässigkeit und
Robustheit spielen eine wichtige Rolle bei unseren VoIP Lösungen.
Laurent Demange, Leiter Produkt & Vertrieb Avencall SAS
Mögliche Szenarien:
Bypass Szenario Failover Szenario
» Anbindung einer neuen TK-Anlage zwischen die
» Amtsports der bestehenden Anlage
» Transparente Schaltung der jeweiligen
» Amtsports zur bestehenden Anlage
» Klassische TK-Anlage liegt wieder direkt an den Amtsports an
» Zuverlässiger Betrieb zweier TK-
» Anlagen nebeneinander
» Einschaltung der einen Anlage erst
» bei Ausfall der anderen
» Ideal für Wartungsarbeiten, Upgrades
Mit der intuitiven Benutzeroberfläche des Failover Switch kann die Umschaltung
in den Failover Modus auch aus der Ferne erfolgen (Remote Umschaltung).
An die beiden Stromanschlüsse an der Rückseite des Failover Switch lassen
sich bis zu 2 Geräte anschließen. So können diese via Weboberfläche remote
An- oder Ausgeschaltet werden, bzw. rebootet werden.
Die beroNet Failover Solution ist unabhängig von der Technologie, langlebig, zuverlässig und bietet
ein automatisches Failover via Watchdog.
Von den verwendeten Modulen abhängig
Seite 9 von 12Made in Germany
beroNet Cloud / 16FXS Gateway
Cloud-Service in Germany
beroNet Knowledge CenterberoNet Cloud
Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Wir beraten Sie gerne! FON: 030 259389-0 Mail: sales@beronet.com
Das aktuelle Produkt kann von der Abbildung abweichen. Die hier enthaltenen Informationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.
Druckfehler vorbehalten. Angebot freibleibend. Copyright © beroNet GmbH, Alle Rechte vorbehalten.
Mit der beroNet Cloud können Solution Provider und Carrier
ihre im Feld installierten beroNet Gateways und PCI/PCI(e)-Karten
über jeden beliebigen Webbrowser verwalten. Dabei kommunizieren
die Geräte mit der Cloud, ganz ohne Sicherheitseinbußen, da kein
Signal aus dem öffentlichen Internet ins LAN gelangt.
beroNet Cloud
”Ich verwalte alle beroNet Gateways mit der beroNet Cloud. Die Lösung spart uns Zeit und
gibt meinen Kunden das sichere Gefühl, dass wir bei einem Ausfall der TK schnellstmöglich
reagieren können.
T. Richter Integrator bei Netzwerkservice
Vorteile:
 Intuitive Web-GUI:
 Einfache Bedienung der Cloud
 über jeden beliebigen Webbrowser
 Standortverwaltung:
 Management mehrerer Gateways
 von einer zentralen Stelle aus
 Updates & Konfiguration:
 Alle Gateways im Feld auf einmal
 konfigurieren & mit Updates versehen
 Absolute Sicherheit:
 Gateway sendet von Innen durch die
 Firewall aktuellen Status an die Cloud
Wenn ein Unternehmen vor der Entscheidung steht, seine TK-
Infrastruktur zu erneuern, ist aus heutiger Sicht eine VoIP-Anlage
die erste Wahl. Die sanfte Migration erlaubt es, die klassische
TK-Anlage parallel zur neuen VoIP-Anlage zu betreiben. Dieses
Whitepaper diskutiert die verschiedenen Szenarien und
Herausforderungen einer sanften Migration.
Whitepaper Soft Migration
Sie erfahren im Whitepaper:
 Den Ablauf des Migrationsprozesses  Wie die Pilotphase optimal abläuft
 Was man bei der Testphase beachten sollte  Tipps & Tricks zur Vermeidung von typischen Problemen
”Durch das Schalten des beroNet Gateways vor unserer proprietären PBX waren wir in
der Lage, eine sanfte Migration unserer neuen VoIP PBX durchzuführen. Das beroNet
Gateway hat sich dabei als erstaunlich robust und ausfallsicher bewährt – und das vom
ersten Tag an mit bis zu 5.000 Anrufen pro Tag (interne, externe und eingehende Anrufe).
Ercan Yapalak, Zehnder GmbH IT Department
Jetzt kostenlos downloaden
www.beronet.com/soft-migration-whitepaper
Welche möglichen Konsequenzen hat die für 2018 geplante
Umstellung der Telekom für klassische TK-Anlagen? Über kurz
oder lang bedeutet diese Umstellung, dass im schlimmsten Fall
keine Gespräche mehr über ISDN geführt werden können. Das
kostenlose Whitepaper diskutiert diese Herausforderungen und
zeigt mögliche Lösungsansätze auf.
Whitepaper ALL-IP-Umstellung
Sie erfahren im Whitepaper:
 Einführung in das Thema ALL-IP  Vorschläge für eine geeignete Handlungsstrategie
 Mögliche Fallstricke bei einer ALL-IP-Umstellung  Tipps & Tricks zur Vermeidung von typischen Problemen
Jetzt kostenlos downloaden
www.beronet.com/all-ip-whitepaper
Überblick der wichtigsten Features:
Fernwartung Benachrichtigungen Einfache Konfiguration
» Gateways an mehreren Standorten
» bequem per Cloud von der Zentrale
» aus fernwarten, konfigurieren und
» updaten
» Automatische E-Mail-
» Benachrichtigung im Störungsfall
» Über die Web-Oberfläche der
» beroNet Cloud können alle beroNet
» Geräte einfach konfiguriert werden
Konfiguration
Update
Alarm
Monitoring
Alarm
Seite 11 von 12Made in Germany
Telephony Appliances
GSM VoIP Only
Produktbezeichnung BNTA_2GSM BNTA_4GSM BNTAVO
Features
Interfaces 2x GSM 4x GSM
Features
Processor Atom 2-Core 1.8Ghz
Frequencies Quadband Quadband NIC 2
Protocol 3GPP Release4 3GPP Release4 SSD 120GB
SIM Slots 2 4 Memory 4GB
CLIP   19" 
CLIR   USB 2.0 Ports 4
SMS Text/PDU Text/PDU
SMS-API REST based REST based
CAPI – –
Windows Fax – –
SIP  
TLS  
SRTP 4 4
G729 Channels 4 4
T38 Channels 16 16
G168 Channels  
Clearchannel  
Module Support  –
PCM – –
19"  
Processor Atom 2-Core 1.8Ghz Atom 2-Core 1.8Ghz
NIC M-Version: 1 / L-Version 2 M-Version: 1 / L-Version 2
SSD
M-Version: 30GB /
L-Version: 120 GB
M-Version: 30GB /
L-Version: 120 GB
Memory
M-Version: 2GB /
L-Version: 4GB
M-Version: 2GB /
L-Version: 4GB
Produktübersicht
Gateways
Digital
Produktbezeichnung BFSB1S0 BFSB2S0 BF4004S0Box BF4002S02FXSBox BF16001E1Box BF64002E1Box
Features
Interfaces 1x BRI ISDN 2x BRI ISDN 4x BRI ISDN
2x BRI ISDN /
2xAnalog FXS
1x PRI ISDN 2x PRI ISDN
Protocols Q921, Q931 Q921, Q931 Q921, Q931 Q921, Q931 Q921, Q931 Q921, Q931
PTP / PMP /  /  /  /  / – / –
NT / TE      
ISDN Features UUS, AOC-D UUS, AOC-D UUS, AOC-D UUS, AOC-D UUS, AOC-D UUS, AOC-D
ISDN Features MCID, CD MCID, CD MCID, CD MCID, CD MCID, CD MCID, CD
CLIR      
CLIP      
CAPI optional optional optional optional optional optional
Windows Fax optional optional optional optional optional optional
SIP RFC3261 RFC3262 RFC3263 RFC3264 RFC3265 RFC3266
TLS      
SRTP      
G729 Channels 4 4 4 4 16 64
T38 Channels 4 4 4 4 16 32
G168 channels 16 16 16 16 64 128
Clearchannel      
Module Support – – *   
PCM      
19“ – –    
Telephony Appliances
Digital Analog
Produktbezeichnung BNTA_2S02FXS BNTA_4S0 BNTA_1E1 BNTA_4FXO BNTA_4FXS
Features
Interfaces
2x BRI ISDN /
2xAnalog FXS
4x BRI ISDN 1x PRI ISDN
Features
Interfaces 4xAnalog FXO 4xAnalog FXS
Protocols Q921, Q931 Q921, Q931 Q921, Q931 CLIP detection 
PTP / PMP /  /  / – CNIP detection 
NT / TE /  /  /  Flashhook detection –
ISDN Features UUS, AOC-D UUS, AOC-D UUS, AOC-D MWI – 
ISDN Features MCID, CD MCID, CD MCID, CD Hold – 
CLIR    Retrieve – 
CLIP    Transfer – 
CAPI optional optional optional CAPI  –
Windows Fax optional optional optional Windows Fax  –
SIP RFC3264 RFC3263 RFC3265 SIP RFC3266 RFC3266
TLS    TLS  
SRTP    SRTP  
G729 Channels 4 4 16 G729 Channels 4 4
T38 Channels 4 4 16 T38 Channels 4 4
G168 channels 16 16 64 G168 Channels 16 16
Clearchannel    Clearchannel  
Module Support    Module Support  
PCM    PCM  
19“    19“  
Processor
Atom 2-Core
1.8Ghz
Atom 2-Core
1.8Ghz
Atom 2-Core
1.8Ghz
Processor
Atom 2-Core
1.8Ghz
Atom 2-Core
1.8Ghz
NIC
M-Version: 1 /
L-Version 2
M-Version: 1 /
L-Version 2
M-Version: 1 /
L-Version 2
NIC
M-Version: 1 /
L-Version 2
M-Version: 1 /
L-Version 2
SSD
M-Version: 30GB /
L-Version:120GB
M-Version: 30GB /
L-Version:120GB
M-Version: 30GB /
L-Version:120GB
SSD
M-Version: 30GB /
L-Version: 120 GB
M-Version: 30GB /
L-Version:120GB
Memory
M-Version: 2GB /
L-Version: 4GB
M-Version: 2GB /
L-Version: 4GB
M-Version: 2GB /
L-Version: 4GB
Memory
M-Version: 2GB /
L-Version: 4GB
M-Version: 2GB /
L-Version: 4GB
Gateways
Analog GSM
Produktbezeichnung BF4004FXOBox BF4004FXSBox BN16FXS Produktbezeichnung BF4002GSMBox BF4004GSMBox
Features
Interfaces 4xAnalog FXO 4xAnalog FXS 16xAnalogFXS
Features
Interfaces 2x GSM 4x GSM
CLIP detection   Frequencies Quadband Quadband
CNIP detection   Protocol 3GPP Release4 3GPP Release4
Flashhook detection – – SIM Slots 2 4
MWI –   CLIP  
Hold –   CLIR  
Retrieve –   SMS Text/PDU Text/PDU
Transfer –   SMS-API REST based REST based
CAPI  – – CAPI – –
Windows Fax  – – Windows Fax – –
SIP RFC3266 RFC3266 RFC3266 SIP  
TLS    TLS  
SRTP    SRTP 4 4
G729 Channels 4 4 4 G729 Channels 4 4
T38 Channels 4 4 4 T38 Channels 16 16
G168 Channels 16 16 16 G168 Channels  
Clearchannel    Clearchannel  
Module Support * * – Module Support  –
PCM    PCM – –
19"    19"  
*auch als nicht modulare Variante erhältlich (Small Business Line)
Die hier enthaltenen Informationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern und stellen keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Druckfehler vorbehalten. Angebot freibleibend. Copyright © beroNet GmbH, Alle Rechte vorbehalten.
beroNet Appliance Bootstick
Features
Speicher 8GB
Anschluss USB 2.0
PBX Systeme
Betriebsysteme Linux, Windows 7 & 8
Konfiguration WebGUI & Konsole
Funktionen
» DHCP
» UPnP
» Images auf dem Stick
» speichern
» Backup & Recovery der
» Installation
beroNet Vorteile im Überblick
Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Wir beraten Sie gerne! FON: 030 259389-0 Mail: sales@beronet.com
Das aktuelle Produkt kann von der Abbildung abweichen. Die hier enthaltenen Informationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.
Druckfehler vorbehalten. Angebot freibleibend. Copyright © beroNet GmbH, Alle Rechte vorbehalten.
beroNet - The VoIP Experts
beroNetGmbH-Friedrichstr.231,HausD,4.OG,10969Berlin-FON:+49(0)30259389-0-FAX:+49(0)30259389-19-CEO:ChristianRichter

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Un juego desigual
Un juego desigualUn juego desigual
Proyecto Segunda Parte
Proyecto Segunda ParteProyecto Segunda Parte
Proyecto Segunda Parte
walfr3d
 
Kalalog Broschüre Wineo Witex Laminat Laminatboden Bodenbelag
Kalalog Broschüre Wineo Witex Laminat Laminatboden BodenbelagKalalog Broschüre Wineo Witex Laminat Laminatboden Bodenbelag
Kalalog Broschüre Wineo Witex Laminat Laminatboden Bodenbelag
allfloors - Bodenbelag Fachhandel
 
Individuelle Strategien zur Erhöhung der Lernmotivation am Beispiel zentral g...
Individuelle Strategien zur Erhöhung der Lernmotivation am Beispiel zentral g...Individuelle Strategien zur Erhöhung der Lernmotivation am Beispiel zentral g...
Individuelle Strategien zur Erhöhung der Lernmotivation am Beispiel zentral g...
CCDS_GmbH_25
 
Zaboor 91 part 1
Zaboor 91 part 1Zaboor 91 part 1
Zaboor 91 part 1
messiahfarman
 
Introduccionalestudiodelderecho
IntroduccionalestudiodelderechoIntroduccionalestudiodelderecho
Introduccionalestudiodelderecho
Benjamin Alonso
 
Internet Seminar2007 Wag
Internet Seminar2007 WagInternet Seminar2007 Wag
Internet Seminar2007 Wag
Wagenmann
 
Nuevo testamento
Nuevo testamentoNuevo testamento
Nuevo testamento
josue villanueva
 
Impulsreferat "Möglichkeiten der politischen Jugendbildung im Web 2.0 aus chr...
Impulsreferat "Möglichkeiten der politischen Jugendbildung im Web 2.0 aus chr...Impulsreferat "Möglichkeiten der politischen Jugendbildung im Web 2.0 aus chr...
Impulsreferat "Möglichkeiten der politischen Jugendbildung im Web 2.0 aus chr...
Hochschule für Philosophie München
 
Vortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ Oldenburg
Vortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ OldenburgVortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ Oldenburg
Vortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ Oldenburg
googlestratege
 
Programme saison 14 15 tl n2 n3 h et d
Programme saison 14 15 tl n2 n3 h et dProgramme saison 14 15 tl n2 n3 h et d
Programme saison 14 15 tl n2 n3 h et d
sportwort
 
Costa rica
Costa ricaCosta rica
Die Überalterung der Printmedien Schweiz
Die Überalterung der Printmedien SchweizDie Überalterung der Printmedien Schweiz
Die Überalterung der Printmedien Schweiz
mediaschneider
 
Presentación griego mari y sandra
Presentación griego mari y sandraPresentación griego mari y sandra
Presentación griego mari y sandra
marimaris17
 
Símbolos patrios del Perú
Símbolos patrios del PerúSímbolos patrios del Perú
Símbolos patrios del Perú
Ricardo Nieves Nima
 
Presentacion liderazgo
Presentacion liderazgoPresentacion liderazgo
Presentacion liderazgo
Jesus Hidalgo Salas
 
Strauss 150: NEW PERSPECTIVES vol.2
Strauss 150: NEW PERSPECTIVES vol.2Strauss 150: NEW PERSPECTIVES vol.2
Strauss 150: NEW PERSPECTIVES vol.2
francescapatane
 
Baches y calles en zacatecas
Baches y calles en zacatecasBaches y calles en zacatecas
Baches y calles en zacatecas
Benjamin Gonzalez
 

Andere mochten auch (20)

Un juego desigual
Un juego desigualUn juego desigual
Un juego desigual
 
Proyecto Segunda Parte
Proyecto Segunda ParteProyecto Segunda Parte
Proyecto Segunda Parte
 
Kalalog Broschüre Wineo Witex Laminat Laminatboden Bodenbelag
Kalalog Broschüre Wineo Witex Laminat Laminatboden BodenbelagKalalog Broschüre Wineo Witex Laminat Laminatboden Bodenbelag
Kalalog Broschüre Wineo Witex Laminat Laminatboden Bodenbelag
 
Cumpleaños dia
Cumpleaños diaCumpleaños dia
Cumpleaños dia
 
Individuelle Strategien zur Erhöhung der Lernmotivation am Beispiel zentral g...
Individuelle Strategien zur Erhöhung der Lernmotivation am Beispiel zentral g...Individuelle Strategien zur Erhöhung der Lernmotivation am Beispiel zentral g...
Individuelle Strategien zur Erhöhung der Lernmotivation am Beispiel zentral g...
 
Zaboor 91 part 1
Zaboor 91 part 1Zaboor 91 part 1
Zaboor 91 part 1
 
Seriacions
SeriacionsSeriacions
Seriacions
 
Introduccionalestudiodelderecho
IntroduccionalestudiodelderechoIntroduccionalestudiodelderecho
Introduccionalestudiodelderecho
 
Internet Seminar2007 Wag
Internet Seminar2007 WagInternet Seminar2007 Wag
Internet Seminar2007 Wag
 
Nuevo testamento
Nuevo testamentoNuevo testamento
Nuevo testamento
 
Impulsreferat "Möglichkeiten der politischen Jugendbildung im Web 2.0 aus chr...
Impulsreferat "Möglichkeiten der politischen Jugendbildung im Web 2.0 aus chr...Impulsreferat "Möglichkeiten der politischen Jugendbildung im Web 2.0 aus chr...
Impulsreferat "Möglichkeiten der politischen Jugendbildung im Web 2.0 aus chr...
 
Vortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ Oldenburg
Vortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ OldenburgVortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ Oldenburg
Vortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ Oldenburg
 
Programme saison 14 15 tl n2 n3 h et d
Programme saison 14 15 tl n2 n3 h et dProgramme saison 14 15 tl n2 n3 h et d
Programme saison 14 15 tl n2 n3 h et d
 
Costa rica
Costa ricaCosta rica
Costa rica
 
Die Überalterung der Printmedien Schweiz
Die Überalterung der Printmedien SchweizDie Überalterung der Printmedien Schweiz
Die Überalterung der Printmedien Schweiz
 
Presentación griego mari y sandra
Presentación griego mari y sandraPresentación griego mari y sandra
Presentación griego mari y sandra
 
Símbolos patrios del Perú
Símbolos patrios del PerúSímbolos patrios del Perú
Símbolos patrios del Perú
 
Presentacion liderazgo
Presentacion liderazgoPresentacion liderazgo
Presentacion liderazgo
 
Strauss 150: NEW PERSPECTIVES vol.2
Strauss 150: NEW PERSPECTIVES vol.2Strauss 150: NEW PERSPECTIVES vol.2
Strauss 150: NEW PERSPECTIVES vol.2
 
Baches y calles en zacatecas
Baches y calles en zacatecasBaches y calles en zacatecas
Baches y calles en zacatecas
 

Ähnlich wie beroNet GmbH Produktbroschüre

C3 Wichterich & Partner Mobile Solutions Blackberry Nokia Intellisync
C3 Wichterich & Partner Mobile Solutions Blackberry Nokia IntellisyncC3 Wichterich & Partner Mobile Solutions Blackberry Nokia Intellisync
C3 Wichterich & Partner Mobile Solutions Blackberry Nokia Intellisync
guest608dc7
 
beroNet company profile - IT meets BBQ 2014
beroNet company profile - IT meets BBQ 2014beroNet company profile - IT meets BBQ 2014
beroNet company profile - IT meets BBQ 2014
pascom
 
WiTCOM Profile
WiTCOM ProfileWiTCOM Profile
WiTCOM Profile
splishsplash
 
W-LAN @ RFID-Start 2009
W-LAN @ RFID-Start 2009 W-LAN @ RFID-Start 2009
W-LAN @ RFID-Start 2009
Guenter Schmidhuber
 
Askozia Desktop Telephony Server - Handzettel 2016, deutsch
Askozia Desktop Telephony Server - Handzettel 2016, deutschAskozia Desktop Telephony Server - Handzettel 2016, deutsch
Askozia Desktop Telephony Server - Handzettel 2016, deutsch
Askozia
 
Ats produkt broschüre2013 de
Ats produkt broschüre2013 deAts produkt broschüre2013 de
Ats produkt broschüre2013 de
AT&S_IR
 
Webadresse
WebadresseWebadresse
Webadresse
coin42title
 
Esc Praesentation Berufsschule
Esc Praesentation BerufsschuleEsc Praesentation Berufsschule
Esc Praesentation Berufsschule
Thomas Wöhlke
 
Tobias Troppmann, System Engineer @ Netgear, zu 10GbE-Kupfertechnologie
Tobias Troppmann, System Engineer @ Netgear, zu 10GbE-KupfertechnologieTobias Troppmann, System Engineer @ Netgear, zu 10GbE-Kupfertechnologie
Tobias Troppmann, System Engineer @ Netgear, zu 10GbE-Kupfertechnologie
Netgear_Business_DE
 
Webinar - Vom Sensor in die Cloud – von individuell bis plug & play
Webinar - Vom Sensor in die Cloud – von individuell bis plug & playWebinar - Vom Sensor in die Cloud – von individuell bis plug & play
Webinar - Vom Sensor in die Cloud – von individuell bis plug & play
Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG
 
IT meets BBQ 2014: MobyDick meets snom
IT meets BBQ 2014: MobyDick meets snomIT meets BBQ 2014: MobyDick meets snom
IT meets BBQ 2014: MobyDick meets snom
pascom
 
AT&S Produktbroschüre
AT&S ProduktbroschüreAT&S Produktbroschüre
AT&S Produktbroschüre
AT&S_IR
 
Industry 4.0 in a box
Industry 4.0 in a boxIndustry 4.0 in a box
Industry 4.0 in a box
Tillmann Eitelberg
 
Connext de
Connext deConnext de
Connext de
Simona Giosa
 
Astaro IT-Security-Lösungen
Astaro IT-Security-LösungenAstaro IT-Security-Lösungen
Astaro IT-Security-Lösungen
netlogix
 
IndraMotion_MLC rexroth PLC overview basic
IndraMotion_MLC rexroth PLC overview basicIndraMotion_MLC rexroth PLC overview basic
IndraMotion_MLC rexroth PLC overview basic
Phuoc Huynh
 
VoIP-Umstellung
VoIP-UmstellungVoIP-Umstellung
VoIP-Umstellung
Filipe Felix
 
Präsentation schnittstellen
Präsentation schnittstellenPräsentation schnittstellen
Präsentation schnittstellen
Rudi Krimms
 
A3 MCA
A3 MCAA3 MCA
Switches: Durchgängige Vernetzung bis ins Feld
Switches: Durchgängige Vernetzung bis ins FeldSwitches: Durchgängige Vernetzung bis ins Feld
Switches: Durchgängige Vernetzung bis ins Feld
MacKenzie Regorsek
 

Ähnlich wie beroNet GmbH Produktbroschüre (20)

C3 Wichterich & Partner Mobile Solutions Blackberry Nokia Intellisync
C3 Wichterich & Partner Mobile Solutions Blackberry Nokia IntellisyncC3 Wichterich & Partner Mobile Solutions Blackberry Nokia Intellisync
C3 Wichterich & Partner Mobile Solutions Blackberry Nokia Intellisync
 
beroNet company profile - IT meets BBQ 2014
beroNet company profile - IT meets BBQ 2014beroNet company profile - IT meets BBQ 2014
beroNet company profile - IT meets BBQ 2014
 
WiTCOM Profile
WiTCOM ProfileWiTCOM Profile
WiTCOM Profile
 
W-LAN @ RFID-Start 2009
W-LAN @ RFID-Start 2009 W-LAN @ RFID-Start 2009
W-LAN @ RFID-Start 2009
 
Askozia Desktop Telephony Server - Handzettel 2016, deutsch
Askozia Desktop Telephony Server - Handzettel 2016, deutschAskozia Desktop Telephony Server - Handzettel 2016, deutsch
Askozia Desktop Telephony Server - Handzettel 2016, deutsch
 
Ats produkt broschüre2013 de
Ats produkt broschüre2013 deAts produkt broschüre2013 de
Ats produkt broschüre2013 de
 
Webadresse
WebadresseWebadresse
Webadresse
 
Esc Praesentation Berufsschule
Esc Praesentation BerufsschuleEsc Praesentation Berufsschule
Esc Praesentation Berufsschule
 
Tobias Troppmann, System Engineer @ Netgear, zu 10GbE-Kupfertechnologie
Tobias Troppmann, System Engineer @ Netgear, zu 10GbE-KupfertechnologieTobias Troppmann, System Engineer @ Netgear, zu 10GbE-Kupfertechnologie
Tobias Troppmann, System Engineer @ Netgear, zu 10GbE-Kupfertechnologie
 
Webinar - Vom Sensor in die Cloud – von individuell bis plug & play
Webinar - Vom Sensor in die Cloud – von individuell bis plug & playWebinar - Vom Sensor in die Cloud – von individuell bis plug & play
Webinar - Vom Sensor in die Cloud – von individuell bis plug & play
 
IT meets BBQ 2014: MobyDick meets snom
IT meets BBQ 2014: MobyDick meets snomIT meets BBQ 2014: MobyDick meets snom
IT meets BBQ 2014: MobyDick meets snom
 
AT&S Produktbroschüre
AT&S ProduktbroschüreAT&S Produktbroschüre
AT&S Produktbroschüre
 
Industry 4.0 in a box
Industry 4.0 in a boxIndustry 4.0 in a box
Industry 4.0 in a box
 
Connext de
Connext deConnext de
Connext de
 
Astaro IT-Security-Lösungen
Astaro IT-Security-LösungenAstaro IT-Security-Lösungen
Astaro IT-Security-Lösungen
 
IndraMotion_MLC rexroth PLC overview basic
IndraMotion_MLC rexroth PLC overview basicIndraMotion_MLC rexroth PLC overview basic
IndraMotion_MLC rexroth PLC overview basic
 
VoIP-Umstellung
VoIP-UmstellungVoIP-Umstellung
VoIP-Umstellung
 
Präsentation schnittstellen
Präsentation schnittstellenPräsentation schnittstellen
Präsentation schnittstellen
 
A3 MCA
A3 MCAA3 MCA
A3 MCA
 
Switches: Durchgängige Vernetzung bis ins Feld
Switches: Durchgängige Vernetzung bis ins FeldSwitches: Durchgängige Vernetzung bis ins Feld
Switches: Durchgängige Vernetzung bis ins Feld
 

Mehr von beroNet GmbH

beroNet product presentation 2017
beroNet product presentation 2017beroNet product presentation 2017
beroNet product presentation 2017
beroNet GmbH
 
beroNet GmbH Product Brochure
beroNet GmbH Product BrochureberoNet GmbH Product Brochure
beroNet GmbH Product Brochure
beroNet GmbH
 
beroNet Gateways
beroNet GatewaysberoNet Gateways
beroNet Gateways
beroNet GmbH
 
beroNet Telephony Appliance
beroNet Telephony ApplianceberoNet Telephony Appliance
beroNet Telephony Appliance
beroNet GmbH
 
beronet all-ip-transformation
beronet all-ip-transformationberonet all-ip-transformation
beronet all-ip-transformation
beroNet GmbH
 
VAF Herbsttagung 2014 - ALL IP Umstrukturierung
VAF Herbsttagung 2014 - ALL IP UmstrukturierungVAF Herbsttagung 2014 - ALL IP Umstrukturierung
VAF Herbsttagung 2014 - ALL IP Umstrukturierung
beroNet GmbH
 
Soft Migration - VoIP Migration Schritt für Schritt erklärt
Soft Migration - VoIP Migration Schritt für Schritt erklärtSoft Migration - VoIP Migration Schritt für Schritt erklärt
Soft Migration - VoIP Migration Schritt für Schritt erklärt
beroNet GmbH
 

Mehr von beroNet GmbH (7)

beroNet product presentation 2017
beroNet product presentation 2017beroNet product presentation 2017
beroNet product presentation 2017
 
beroNet GmbH Product Brochure
beroNet GmbH Product BrochureberoNet GmbH Product Brochure
beroNet GmbH Product Brochure
 
beroNet Gateways
beroNet GatewaysberoNet Gateways
beroNet Gateways
 
beroNet Telephony Appliance
beroNet Telephony ApplianceberoNet Telephony Appliance
beroNet Telephony Appliance
 
beronet all-ip-transformation
beronet all-ip-transformationberonet all-ip-transformation
beronet all-ip-transformation
 
VAF Herbsttagung 2014 - ALL IP Umstrukturierung
VAF Herbsttagung 2014 - ALL IP UmstrukturierungVAF Herbsttagung 2014 - ALL IP Umstrukturierung
VAF Herbsttagung 2014 - ALL IP Umstrukturierung
 
Soft Migration - VoIP Migration Schritt für Schritt erklärt
Soft Migration - VoIP Migration Schritt für Schritt erklärtSoft Migration - VoIP Migration Schritt für Schritt erklärt
Soft Migration - VoIP Migration Schritt für Schritt erklärt
 

beroNet GmbH Produktbroschüre

  • 1. Seite 1 von 12Made in Germany
  • 2. Seite 3 von 12Made in Germany 6 gute Gründe für beroNet Kompatibel mit beroNet ist Europas führender Hersteller von ISDN-, Analog-, Hybrid- und GSM VoIP Access Technologien. Die weltweit ersten Cloud-Verwalteten Gateways und Appliances von beroNet können einfach und bequem in der beroNet-Cloud administriert und ferngewartet werden. Die beroNet VoIP Gateways sind kompatibel mit Unify und gängigen PBX Systemen wie 3CX, Asterisk, Askozia und vielen mehr. Alle beroNet VoIP Gateways und Appliances werden in Deutschland hergestellt. Überblick      Komprimiertes Expertenwissen 12 Jahre Erfahrung im Bereich VoIP, Telekom und Open Source VoIP Gateways “Made in Germany” Entwicklung und Herstellung in Deutschland VoIP Gateways und PCI(e) Karten per Cloud verwalten Einfache und sichere Cloud-Verwaltung, Fernwartung und Konfiguration Hohe Kompatibilität mit gängigen PBX Anbietern 3CX, Askozia, Asterisk, elastix, Unify, Mitel, Lync, pascom, u.v.m. Deutscher Hersteller-Support Kostenloser Hersteller-Support für zertifizierte beroNet Partner Modulare Bauweise für absolute Flexibilität Bis zu 2 Module einsetzbar: BRI, PRI, FXS, FXO, GSM  ”beroNet ist ein wichtiger Partner von 3CX. Ihre Ingenieurskunst hat sich in vielen gemeinsamen Installationen bewährt. 3CX und beroNet haben gemeinsam eine höchst verlässliche TK-Lösung für Kunden weltweit bereitgestellt. Nick Galea, CEO von 3CX Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Wir beraten Sie gerne! FON: 030 259389-0 Mail: sales@beronet.com Das aktuelle Produkt kann von der Abbildung abweichen. Die hier enthaltenen Informationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Druckfehler vorbehalten. Angebot freibleibend. Copyright © beroNet GmbH, Alle Rechte vorbehalten. beroNet Telephony ApplianceÜber beroNet Die beroNet Telephony Appliance ist eine komplette hybride IPBX-Lösung mit eingebautem beroNet Gateway. Eine Demo-PBX kann per USB Bootstick installiert werden. Die Appliance ist modular und kann mit bis zu zwei Modulen bestückt werden: ISDN (BRI/PRI), analog (FXS/FXO) sowie GSM und lässt sich an unterschiedlichste Anforderungen anpassen. Sie ist optional auch als Business-Variante mit größerer Speicherkapazität und mehr Arbeitsspeicher, zweiter Netzwerkschnittstelle oder als VoIP Only Variante verfügbar. Telephony Appliance ”Die beroNet Telephony Appliance bietet eine ideale Hardware-Basis für den Einsatz unserer IP-Telefonanlage bei unseren Kunden. Karsten Wemheuer, CEO von IPTAM beroNet Gateways 19“ Brackets Zubehör Cross-Over Kabel E1 Cross over Kabel PCM Kabel BFT Adapter OPTIONAL M Variante L Variante  30 GB SSD  120 GB SSD  2 GB RAM  4 GB RAM  1 Netzwerkschnittstelle  2 Netzwerkschnittstellen Varianten: Ideal für: » ISDN hybrid » PBX » ISDN hybrid » PBX » ISDN hybrid » PBX » Analog hybrid » PBX » Betrieb » analoger Geräte » GSM hybrid PBX » SMS Versand » IPBX Appliance 1 PRI Modul 4 BRI Modul 2 BRI / 2 FXS Modul 4 FXO Modul 4 FXS Modul 2 GSM Modul VoIP Only Der beroNet Appliance Bootstick ermöglicht die schnelle und einfache Installation verschiedener Demo PBX Systeme (u.a. 3CX, Asterisk, Askozia, elastix, u.v.m) auf der beroNet Telephony Appliance. Sobald man den Stick mit der Appliance bootet, startet ein Webserver aus dem man mittels intuitiver GUI eine PBX Image Liste aus der Cloud mit den aktuellsten Versionen gängiger Demo-PBX Systeme downloaden kann. Das benötigte Image kann anschließend bequem heruntergeladen und installiert werden. Appliance Bootstick Features im Überblick (für die M und L Version der Appliance): » DHCP » UPnP Support (Windows Netzwerkumgebung) » Installation per Web GUI und Konsole » Immer aktuelle Images aus der Cloud verfügbar » Appliance Installation sichern und Wiederherstellen PBX Systeme:
  • 3. Seite 5 von 12Made in Germany beroNet VoIP Gateways Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Wir beraten Sie gerne! FON: 030 259389-0 Mail: sales@beronet.com Das aktuelle Produkt kann von der Abbildung abweichen. Die hier enthaltenen Informationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Druckfehler vorbehalten. Angebot freibleibend. Copyright © beroNet GmbH, Alle Rechte vorbehalten. Varianten: Ideal für: » SIP Trunking » ISDN Verbindung » Sanfte » Migration » Sanfte Migration » ISDN Verbindung » Allround Lösung » PSTN » Verbindungen » Failover Lösung » Analoge Geräte » Top Quality » Fax Over IP » GSM Verbindung » Failover & LCR » SMS Versand 1 PRI Modul 2 PRI Modul 4 BRI Modul 2 BRI / 2 FXS Modul 4 FXO Modul 4 FXS Modul 2 GSM Modul Die beroNet Gateways sind modular und können mit bis zu zwei Modulen bestückt werden. Es stehen digitale ISDN (BRI/PRI), analoge (FXS/FXO) sowie GSM Module in beliebiger Kombination zur Verfügung. Somit bietet das beroNet VoIP Gateway immer die passende Lösung für die unterschiedlichsten Kundenanforderungen. Modulare VoIP Gateways Die beroNet Small Business Line wurde speziell für die Anforderungen von kleinen und mittelständischen Unternehmen entwickelt. Sie ist als digitale (ISDN) oder analoge (FXS/FXO) Variante verfügbar. Die Small Business Line ist ideal als Einsteigergerät (nicht erweiterbar). Small Business Line +Ideal für KMU Varianten: ISDN Analog 1 BRI 2 BRI 2 BRI / 2 FXS 4 FXS 2 FXO 4 FXO 4 FXO / 4 FXS Ideal für: » ISDN » Verbindungen » CAPI-option » ISDN » Verbindungen » CAPI-option » ISDN » Verbindungen » Analoge Geräte » Analoge Geräte » Top Quality » Fax Over IP » PSTN » Verbindungen » Failover » Lösung » PSTN » Verbindungen » Failover » Lösung » PSTN » Verbindungen » Analoge Geräte Varianten: 16 FXS VoIP Gateway 16 FXS Fax VoIP Gateway Ideal für: » bis zu 16 analoge Endgeräte (4 Faxgeräte T.38) » bis zu 16 analoge Faxgeräte (T.38) Das beroNet 16 FXS Analog Gateway wurde konzipiert, um eine einfache Integration von älteren Telefonsystemen in IP-Infrastrukturen zu ermöglichen. Es kann bis zu 16 analoge Endgeräte (Telefon oder Fax) an eine IPBX anbinden. 16 FXS Gateway » Kompatibel mit allen PBX Systemen » Kompatibel mit gängigen VoIP-Providern » Weiterbetrieb analoger Endgeräte (Telefon & Fax) ”Das beroNet Gateway hat sich dabei als erstaunlich robust und ausfallsicher bewährt – und das vom ersten Tag an mit bis zu 5.000 Anrufen pro Tag. Ercan Yapalak, IT Department Zehnder GmbH +Leicht erweiterbar Das beroNet Gateway verbindet SIP mit GSM und unterstützt Sprache sowie SMS Versand. Es verfügt über eine SMS Schnitt- stelle als API, ein Outlook Plugin und ist die ideale Lösung für Least-Cost-Routing. Es ermöglicht sowohl Gespräche ins Festnetz als auch ins Mobilnetz. Das GSM Gateway ist durch ein weiteres Modul erweiterbar und kann somit flexibel an viele Anwendungs- fälle angepasst werden. GSM Gateway ”So schnell kriegt man kein anderes Gateway zum Laufen. Niels Hansen, Systemtechniker, Dierck Kommunikationstechnik Handels GmbH 19“ Brackets Zubehör Cross-Over Kabel GSM Antenne (lang) PCM Kabel BFT Adapter Erweiterbar mit folgenden Modulen: Ideal für: » SIP Trunking » ISDN Verbindung » GSM Failover » Sanfte Migration » GSM Failover » Sanfte Migration » ISDN Verbindung » GSM Failover » Allround Lösung » Mobile PBX » PSTN » Verbindungen » LCR » GSM Failover » Analoge Geräte » Mobile PBX » GSM Verbindung » Failover & LCR » SMS Versand 1 PRI Modul 2 PRI Modul 4 BRI Modul 2 BRI / 2 FXS Modul 4 FXO Modul 4 FXS Modul 2 GSM Modul +Einfacher SMS Versand +Analoges Fax/Telefon
  • 4. Seite 7 von 12Made in Germany Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Wir beraten Sie gerne! FON: 030 259389-0 Mail: sales@beronet.com Das aktuelle Produkt kann von der Abbildung abweichen. Die hier enthaltenen Informationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Druckfehler vorbehalten. Angebot freibleibend. Copyright © beroNet GmbH, Alle Rechte vorbehalten. beroNet Failover SwitchberoNet PCI(e) VoIP Karten Die beroNet PCI(e) Gateway Karten sind vollwertige VoIP Media Gateways in den Formfaktoren PCI und PCI Express und können mit bis zu zwei Modulen bestückt werden. Die Karten sind ideal für Hersteller von Telefonanlagen, Telefonie Appliances, Fax-Appliances, Unified Communication Appliances sowie Hybridanlagen und werden aufgrund ihres treiberfreien Konzeptes von OEM Partnern bevorzugt. PCI, PCI(e) Karten ”Für unsere neuen Appliances stand die kompromisslose Qualität aller verwendeten Komponenten im Vordergrund. Nur die beroNet Karten konnten diesen Anforderungen genügen. Sebastian Kaiser, CEO von Askozia Erweiterbar mit folgenden Modulen: Modul Technologie 2S02FXS 2x ISDN BRI, 2x Analog (FXS) 4S0 4x ISDN BRI 1E1 1x ISDN PRI 2E1 2x ISDN PRI 4FXO 4x ANALOG (FXO) 4FXS 4x ANALOG (FXS) 8FXS 8x ANALOG (FXS) 2GSM 2x GSM Der beroNet Failover Switch ist eine zuverlässige Lösung für TK-Anlagen-Clustering sowie Failover-Szenarien und ermöglicht ein physikalisches Umschalten von analogen, BRI oder PRI Leitungen. Der beroNet Failover Switch lässt sich in zwei Einsatzszenarien betreiben: dem Failover-Modus und dem Bypass-Modus. Failover Switch ”Der beroNet Failover Switch ist ein hochwertiger ISDN Switch, der es uns ermöglicht, ein sicheres Hardware Backup für unsere Cluster zu generieren. Seine Zuverlässigkeit und Robustheit spielen eine wichtige Rolle bei unseren VoIP Lösungen. Laurent Demange, Leiter Produkt & Vertrieb Avencall SAS Mögliche Szenarien: Bypass Szenario Failover Szenario » Anbindung einer neuen TK-Anlage zwischen die » Amtsports der bestehenden Anlage » Transparente Schaltung der jeweiligen » Amtsports zur bestehenden Anlage » Klassische TK-Anlage liegt wieder direkt an den Amtsports an » Zuverlässiger Betrieb zweier TK- » Anlagen nebeneinander » Einschaltung der einen Anlage erst » bei Ausfall der anderen » Ideal für Wartungsarbeiten, Upgrades Mit der intuitiven Benutzeroberfläche des Failover Switch kann die Umschaltung in den Failover Modus auch aus der Ferne erfolgen (Remote Umschaltung). An die beiden Stromanschlüsse an der Rückseite des Failover Switch lassen sich bis zu 2 Geräte anschließen. So können diese via Weboberfläche remote An- oder Ausgeschaltet werden, bzw. rebootet werden. Die beroNet Failover Solution ist unabhängig von der Technologie, langlebig, zuverlässig und bietet ein automatisches Failover via Watchdog. Von den verwendeten Modulen abhängig
  • 5. Seite 9 von 12Made in Germany beroNet Cloud / 16FXS Gateway Cloud-Service in Germany beroNet Knowledge CenterberoNet Cloud Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Wir beraten Sie gerne! FON: 030 259389-0 Mail: sales@beronet.com Das aktuelle Produkt kann von der Abbildung abweichen. Die hier enthaltenen Informationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Druckfehler vorbehalten. Angebot freibleibend. Copyright © beroNet GmbH, Alle Rechte vorbehalten. Mit der beroNet Cloud können Solution Provider und Carrier ihre im Feld installierten beroNet Gateways und PCI/PCI(e)-Karten über jeden beliebigen Webbrowser verwalten. Dabei kommunizieren die Geräte mit der Cloud, ganz ohne Sicherheitseinbußen, da kein Signal aus dem öffentlichen Internet ins LAN gelangt. beroNet Cloud ”Ich verwalte alle beroNet Gateways mit der beroNet Cloud. Die Lösung spart uns Zeit und gibt meinen Kunden das sichere Gefühl, dass wir bei einem Ausfall der TK schnellstmöglich reagieren können. T. Richter Integrator bei Netzwerkservice Vorteile:  Intuitive Web-GUI:  Einfache Bedienung der Cloud  über jeden beliebigen Webbrowser  Standortverwaltung:  Management mehrerer Gateways  von einer zentralen Stelle aus  Updates & Konfiguration:  Alle Gateways im Feld auf einmal  konfigurieren & mit Updates versehen  Absolute Sicherheit:  Gateway sendet von Innen durch die  Firewall aktuellen Status an die Cloud Wenn ein Unternehmen vor der Entscheidung steht, seine TK- Infrastruktur zu erneuern, ist aus heutiger Sicht eine VoIP-Anlage die erste Wahl. Die sanfte Migration erlaubt es, die klassische TK-Anlage parallel zur neuen VoIP-Anlage zu betreiben. Dieses Whitepaper diskutiert die verschiedenen Szenarien und Herausforderungen einer sanften Migration. Whitepaper Soft Migration Sie erfahren im Whitepaper:  Den Ablauf des Migrationsprozesses  Wie die Pilotphase optimal abläuft  Was man bei der Testphase beachten sollte  Tipps & Tricks zur Vermeidung von typischen Problemen ”Durch das Schalten des beroNet Gateways vor unserer proprietären PBX waren wir in der Lage, eine sanfte Migration unserer neuen VoIP PBX durchzuführen. Das beroNet Gateway hat sich dabei als erstaunlich robust und ausfallsicher bewährt – und das vom ersten Tag an mit bis zu 5.000 Anrufen pro Tag (interne, externe und eingehende Anrufe). Ercan Yapalak, Zehnder GmbH IT Department Jetzt kostenlos downloaden www.beronet.com/soft-migration-whitepaper Welche möglichen Konsequenzen hat die für 2018 geplante Umstellung der Telekom für klassische TK-Anlagen? Über kurz oder lang bedeutet diese Umstellung, dass im schlimmsten Fall keine Gespräche mehr über ISDN geführt werden können. Das kostenlose Whitepaper diskutiert diese Herausforderungen und zeigt mögliche Lösungsansätze auf. Whitepaper ALL-IP-Umstellung Sie erfahren im Whitepaper:  Einführung in das Thema ALL-IP  Vorschläge für eine geeignete Handlungsstrategie  Mögliche Fallstricke bei einer ALL-IP-Umstellung  Tipps & Tricks zur Vermeidung von typischen Problemen Jetzt kostenlos downloaden www.beronet.com/all-ip-whitepaper Überblick der wichtigsten Features: Fernwartung Benachrichtigungen Einfache Konfiguration » Gateways an mehreren Standorten » bequem per Cloud von der Zentrale » aus fernwarten, konfigurieren und » updaten » Automatische E-Mail- » Benachrichtigung im Störungsfall » Über die Web-Oberfläche der » beroNet Cloud können alle beroNet » Geräte einfach konfiguriert werden Konfiguration Update Alarm Monitoring Alarm
  • 6. Seite 11 von 12Made in Germany Telephony Appliances GSM VoIP Only Produktbezeichnung BNTA_2GSM BNTA_4GSM BNTAVO Features Interfaces 2x GSM 4x GSM Features Processor Atom 2-Core 1.8Ghz Frequencies Quadband Quadband NIC 2 Protocol 3GPP Release4 3GPP Release4 SSD 120GB SIM Slots 2 4 Memory 4GB CLIP   19"  CLIR   USB 2.0 Ports 4 SMS Text/PDU Text/PDU SMS-API REST based REST based CAPI – – Windows Fax – – SIP   TLS   SRTP 4 4 G729 Channels 4 4 T38 Channels 16 16 G168 Channels   Clearchannel   Module Support  – PCM – – 19"   Processor Atom 2-Core 1.8Ghz Atom 2-Core 1.8Ghz NIC M-Version: 1 / L-Version 2 M-Version: 1 / L-Version 2 SSD M-Version: 30GB / L-Version: 120 GB M-Version: 30GB / L-Version: 120 GB Memory M-Version: 2GB / L-Version: 4GB M-Version: 2GB / L-Version: 4GB Produktübersicht Gateways Digital Produktbezeichnung BFSB1S0 BFSB2S0 BF4004S0Box BF4002S02FXSBox BF16001E1Box BF64002E1Box Features Interfaces 1x BRI ISDN 2x BRI ISDN 4x BRI ISDN 2x BRI ISDN / 2xAnalog FXS 1x PRI ISDN 2x PRI ISDN Protocols Q921, Q931 Q921, Q931 Q921, Q931 Q921, Q931 Q921, Q931 Q921, Q931 PTP / PMP /  /  /  /  / – / – NT / TE       ISDN Features UUS, AOC-D UUS, AOC-D UUS, AOC-D UUS, AOC-D UUS, AOC-D UUS, AOC-D ISDN Features MCID, CD MCID, CD MCID, CD MCID, CD MCID, CD MCID, CD CLIR       CLIP       CAPI optional optional optional optional optional optional Windows Fax optional optional optional optional optional optional SIP RFC3261 RFC3262 RFC3263 RFC3264 RFC3265 RFC3266 TLS       SRTP       G729 Channels 4 4 4 4 16 64 T38 Channels 4 4 4 4 16 32 G168 channels 16 16 16 16 64 128 Clearchannel       Module Support – – *    PCM       19“ – –     Telephony Appliances Digital Analog Produktbezeichnung BNTA_2S02FXS BNTA_4S0 BNTA_1E1 BNTA_4FXO BNTA_4FXS Features Interfaces 2x BRI ISDN / 2xAnalog FXS 4x BRI ISDN 1x PRI ISDN Features Interfaces 4xAnalog FXO 4xAnalog FXS Protocols Q921, Q931 Q921, Q931 Q921, Q931 CLIP detection  PTP / PMP /  /  / – CNIP detection  NT / TE /  /  /  Flashhook detection – ISDN Features UUS, AOC-D UUS, AOC-D UUS, AOC-D MWI –  ISDN Features MCID, CD MCID, CD MCID, CD Hold –  CLIR    Retrieve –  CLIP    Transfer –  CAPI optional optional optional CAPI  – Windows Fax optional optional optional Windows Fax  – SIP RFC3264 RFC3263 RFC3265 SIP RFC3266 RFC3266 TLS    TLS   SRTP    SRTP   G729 Channels 4 4 16 G729 Channels 4 4 T38 Channels 4 4 16 T38 Channels 4 4 G168 channels 16 16 64 G168 Channels 16 16 Clearchannel    Clearchannel   Module Support    Module Support   PCM    PCM   19“    19“   Processor Atom 2-Core 1.8Ghz Atom 2-Core 1.8Ghz Atom 2-Core 1.8Ghz Processor Atom 2-Core 1.8Ghz Atom 2-Core 1.8Ghz NIC M-Version: 1 / L-Version 2 M-Version: 1 / L-Version 2 M-Version: 1 / L-Version 2 NIC M-Version: 1 / L-Version 2 M-Version: 1 / L-Version 2 SSD M-Version: 30GB / L-Version:120GB M-Version: 30GB / L-Version:120GB M-Version: 30GB / L-Version:120GB SSD M-Version: 30GB / L-Version: 120 GB M-Version: 30GB / L-Version:120GB Memory M-Version: 2GB / L-Version: 4GB M-Version: 2GB / L-Version: 4GB M-Version: 2GB / L-Version: 4GB Memory M-Version: 2GB / L-Version: 4GB M-Version: 2GB / L-Version: 4GB Gateways Analog GSM Produktbezeichnung BF4004FXOBox BF4004FXSBox BN16FXS Produktbezeichnung BF4002GSMBox BF4004GSMBox Features Interfaces 4xAnalog FXO 4xAnalog FXS 16xAnalogFXS Features Interfaces 2x GSM 4x GSM CLIP detection   Frequencies Quadband Quadband CNIP detection   Protocol 3GPP Release4 3GPP Release4 Flashhook detection – – SIM Slots 2 4 MWI –   CLIP   Hold –   CLIR   Retrieve –   SMS Text/PDU Text/PDU Transfer –   SMS-API REST based REST based CAPI  – – CAPI – – Windows Fax  – – Windows Fax – – SIP RFC3266 RFC3266 RFC3266 SIP   TLS    TLS   SRTP    SRTP 4 4 G729 Channels 4 4 4 G729 Channels 4 4 T38 Channels 4 4 4 T38 Channels 16 16 G168 Channels 16 16 16 G168 Channels   Clearchannel    Clearchannel   Module Support * * – Module Support  – PCM    PCM – – 19"    19"   *auch als nicht modulare Variante erhältlich (Small Business Line) Die hier enthaltenen Informationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern und stellen keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Druckfehler vorbehalten. Angebot freibleibend. Copyright © beroNet GmbH, Alle Rechte vorbehalten. beroNet Appliance Bootstick Features Speicher 8GB Anschluss USB 2.0 PBX Systeme Betriebsysteme Linux, Windows 7 & 8 Konfiguration WebGUI & Konsole Funktionen » DHCP » UPnP » Images auf dem Stick » speichern » Backup & Recovery der » Installation
  • 7. beroNet Vorteile im Überblick Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Wir beraten Sie gerne! FON: 030 259389-0 Mail: sales@beronet.com Das aktuelle Produkt kann von der Abbildung abweichen. Die hier enthaltenen Informationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Druckfehler vorbehalten. Angebot freibleibend. Copyright © beroNet GmbH, Alle Rechte vorbehalten. beroNet - The VoIP Experts beroNetGmbH-Friedrichstr.231,HausD,4.OG,10969Berlin-FON:+49(0)30259389-0-FAX:+49(0)30259389-19-CEO:ChristianRichter