SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 1
Presseinformation
Nr.: 03/2011 – 05. Januar 2011


 Freiwillige Weiterversicherung                           in     der       Arbeitslosenversicherung
 weiterhin möglich

Bereits seit 2006 bietet die Agentur für Arbeit die freiwillige Weiterversicherung in der
Arbeitslosenversicherung für Selbständige, Pflegepersonen und Beschäftigte im Ausland an.
Sie können unter bestimmten Voraussetzungen freiwillig für den Fall einer späteren
Arbeitslosigkeit vorsorgen.

Mit dem Gesetz für bessere Beschäftigungschancen am Arbeitsmarkt –
Beschäftigungschancengesetz – wurde die freiwillige Weiterversicherung in der
Arbeitslosenversicherung (künftig Antragspflichtversicherung), verlängert.

Durch die Rechtsänderung wird u.a. der Zugang zur Antragspflichtversicherung und die
Antragstellung erleichtert, aber auch Mitnahmeeffekte ausgeschlossen. Um mehr
Beitragsgerechtigkeit zu erreichen, wird die Beitragsberechnungsgrundlage neu geregelt.

Eine wesentliche Änderung ist, dass nun Alternativen zur Erfüllung der Vorversicherungszeit
angeboten werden. So muss der Antragsteller innerhalb der letzten 24 Monate vor Aufnahme
der Tätigkeit, für die der Wunsch auf freiwillige Weiterversicherung besteht, mindestens 12
Monate in einem Versicherungspflichtverhältnis gestanden haben oder unmittelbar zuvor
eine Entgeltersatzleistung wie beispielsweise Arbeitslosengeld bezogen haben. Die Frist,
innerhalb derer ein Antrag nach Aufnahme der Tätigkeit gestellt werden kann, beträgt
aufgrund der Neuregelung nun 3 Monate.

Die Beitragshöhe in 2011 liegt monatlich für Pflegepersonen 6,72 Euro, für Selbständige und
für Auslandsbeschäftigte 38,33 Euro. Ab 2012 werden die Beiträge für Selbständige und
Auslandsbeschäftigte deutlich angehoben.

Die bereits Versicherten wurden persönlich auf die Rechtsänderung durch die Arbeitsagentur
hingewiesen.

Rückfragen beantwortet das Arbeitgeber-Träger-Team der Agentur für Arbeit Karlsruhe unter
07121 823 – 1491 oder -1510



                                               Ansprechpartnerin: Ingrid Koschel
  Agentur für Arbeit Karlsruhe, Pressestelle   eMail:                                        Tel: 0 721 8 23-16 92
  Brauerstr. 10, 76135 Karlsruhe               Karlsruhe.PresseMarketing@arbeitsagentur.de   Fax: 0 721 8 23-20 02
                                                                                             www.arbeitsagentur.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Was ist angesagt? (18)

2812-KeineÜbernahmenachderAusbildung.doc.pdf
2812-KeineÜbernahmenachderAusbildung.doc.pdf2812-KeineÜbernahmenachderAusbildung.doc.pdf
2812-KeineÜbernahmenachderAusbildung.doc.pdf
 
3210-Offene Sprechstunde BIZ Wintersemester.pdf
3210-Offene Sprechstunde BIZ Wintersemester.pdf3210-Offene Sprechstunde BIZ Wintersemester.pdf
3210-Offene Sprechstunde BIZ Wintersemester.pdf
 
6310-Oeffnungszeiten -Feiertage.doc.pdf
6310-Oeffnungszeiten -Feiertage.doc.pdf6310-Oeffnungszeiten -Feiertage.doc.pdf
6310-Oeffnungszeiten -Feiertage.doc.pdf
 
1211-Hartz IV-Zahlung.doc.pdf
1211-Hartz IV-Zahlung.doc.pdf1211-Hartz IV-Zahlung.doc.pdf
1211-Hartz IV-Zahlung.doc.pdf
 
1111- AGS.doc.pdf
1111- AGS.doc.pdf1111- AGS.doc.pdf
1111- AGS.doc.pdf
 
5511- BIZ nutzen.doc.pdf
5511- BIZ nutzen.doc.pdf5511- BIZ nutzen.doc.pdf
5511- BIZ nutzen.doc.pdf
 
1112- Gelungene Integration.doc.pdf
1112- Gelungene Integration.doc.pdf1112- Gelungene Integration.doc.pdf
1112- Gelungene Integration.doc.pdf
 
3912- Auf zu neuen Ufern.doc.pdf
3912- Auf zu neuen Ufern.doc.pdf3912- Auf zu neuen Ufern.doc.pdf
3912- Auf zu neuen Ufern.doc.pdf
 
2710-Bilanz-Tag des ausbildungsplatzes.pdf
2710-Bilanz-Tag des ausbildungsplatzes.pdf2710-Bilanz-Tag des ausbildungsplatzes.pdf
2710-Bilanz-Tag des ausbildungsplatzes.pdf
 
2610-Tag des ausbildungsplatzes.pdf
2610-Tag des ausbildungsplatzes.pdf2610-Tag des ausbildungsplatzes.pdf
2610-Tag des ausbildungsplatzes.pdf
 
3410-biz-work.doc.pdf
3410-biz-work.doc.pdf3410-biz-work.doc.pdf
3410-biz-work.doc.pdf
 
3112-BiZ-Ferien nutzen.doc.pdf
3112-BiZ-Ferien nutzen.doc.pdf3112-BiZ-Ferien nutzen.doc.pdf
3112-BiZ-Ferien nutzen.doc.pdf
 
2412- Noch keine Ausbildungsstelle.doc.pdf
2412- Noch keine Ausbildungsstelle.doc.pdf2412- Noch keine Ausbildungsstelle.doc.pdf
2412- Noch keine Ausbildungsstelle.doc.pdf
 
Privatkunden Konzept Graf Brühl Financial Services
Privatkunden Konzept Graf Brühl Financial ServicesPrivatkunden Konzept Graf Brühl Financial Services
Privatkunden Konzept Graf Brühl Financial Services
 
2712- Noch wichtige Infos vor Studienbeginn.doc.pdf
2712- Noch wichtige Infos vor Studienbeginn.doc.pdf2712- Noch wichtige Infos vor Studienbeginn.doc.pdf
2712- Noch wichtige Infos vor Studienbeginn.doc.pdf
 
4809-Neue Auszubildende.pdf
4809-Neue Auszubildende.pdf4809-Neue Auszubildende.pdf
4809-Neue Auszubildende.pdf
 
Presseinfo 01-2013.pdf
Presseinfo 01-2013.pdfPresseinfo 01-2013.pdf
Presseinfo 01-2013.pdf
 
2810-Bilanz-Tag der Pflege Bruchsal.pdf
2810-Bilanz-Tag der Pflege Bruchsal.pdf2810-Bilanz-Tag der Pflege Bruchsal.pdf
2810-Bilanz-Tag der Pflege Bruchsal.pdf
 

Andere mochten auch

Aide caritative
Aide caritativeAide caritative
Aide caritative
odelclos
 
Mês dezembro - Agenda cultural
Mês dezembro - Agenda culturalMês dezembro - Agenda cultural
Mês dezembro - Agenda cultural
becresforte
 

Andere mochten auch (20)

PM 06 2009.pdf
PM 06 2009.pdfPM 06 2009.pdf
PM 06 2009.pdf
 
PM_Neuer Ratgeber 2010.pdf
PM_Neuer Ratgeber 2010.pdfPM_Neuer Ratgeber 2010.pdf
PM_Neuer Ratgeber 2010.pdf
 
Metamorfosis en el cielo
Metamorfosis en el cieloMetamorfosis en el cielo
Metamorfosis en el cielo
 
Nachtmusik_der_Moderne_2009.pdf
Nachtmusik_der_Moderne_2009.pdfNachtmusik_der_Moderne_2009.pdf
Nachtmusik_der_Moderne_2009.pdf
 
Saludos
SaludosSaludos
Saludos
 
Broschüre Store Entwicklungs Projekt
Broschüre Store Entwicklungs ProjektBroschüre Store Entwicklungs Projekt
Broschüre Store Entwicklungs Projekt
 
Die wichtigsten Zahlen im Überblick.pdf
Die wichtigsten Zahlen im Überblick.pdfDie wichtigsten Zahlen im Überblick.pdf
Die wichtigsten Zahlen im Überblick.pdf
 
Plakat_Gourmet-Tage.pdf
Plakat_Gourmet-Tage.pdfPlakat_Gourmet-Tage.pdf
Plakat_Gourmet-Tage.pdf
 
Algoritma sederhana
Algoritma sederhanaAlgoritma sederhana
Algoritma sederhana
 
Aide caritative
Aide caritativeAide caritative
Aide caritative
 
5010-Berufswahlmagazin.doc.pdf
5010-Berufswahlmagazin.doc.pdf5010-Berufswahlmagazin.doc.pdf
5010-Berufswahlmagazin.doc.pdf
 
PACE
PACEPACE
PACE
 
Storyboard QET.pdf
Storyboard QET.pdfStoryboard QET.pdf
Storyboard QET.pdf
 
PM Auftakt Solare Regionalliga.pdf
PM Auftakt Solare Regionalliga.pdfPM Auftakt Solare Regionalliga.pdf
PM Auftakt Solare Regionalliga.pdf
 
pi1067.pdf
pi1067.pdfpi1067.pdf
pi1067.pdf
 
Aplicação do planejamento 2
Aplicação do planejamento 2Aplicação do planejamento 2
Aplicação do planejamento 2
 
O sonho de_mariana
O sonho de_marianaO sonho de_mariana
O sonho de_mariana
 
Mês dezembro - Agenda cultural
Mês dezembro - Agenda culturalMês dezembro - Agenda cultural
Mês dezembro - Agenda cultural
 
Rss feed
Rss feedRss feed
Rss feed
 
Feliz Navidad
Feliz NavidadFeliz Navidad
Feliz Navidad
 

Ähnlich wie 0311 Freiwillige Arbeitslosenversicherung.doc.pdf

Präsentation der akü novelle gpa-djp 2012
Präsentation der akü novelle   gpa-djp 2012Präsentation der akü novelle   gpa-djp 2012
Präsentation der akü novelle gpa-djp 2012
Werner Drizhal
 
Präsentation der akü novelle gpa-djp 2012
Präsentation der akü novelle   gpa-djp 2012Präsentation der akü novelle   gpa-djp 2012
Präsentation der akü novelle gpa-djp 2012
Werner Drizhal
 

Ähnlich wie 0311 Freiwillige Arbeitslosenversicherung.doc.pdf (18)

0312-Neuregelung-Gründungszuschuss.doc.pdf
0312-Neuregelung-Gründungszuschuss.doc.pdf0312-Neuregelung-Gründungszuschuss.doc.pdf
0312-Neuregelung-Gründungszuschuss.doc.pdf
 
0312-Neuregelung-Gründungszuschuss.doc.pdf
0312-Neuregelung-Gründungszuschuss.doc.pdf0312-Neuregelung-Gründungszuschuss.doc.pdf
0312-Neuregelung-Gründungszuschuss.doc.pdf
 
3209-Tag des Ausbildungsplatzes.pdf
3209-Tag des Ausbildungsplatzes.pdf3209-Tag des Ausbildungsplatzes.pdf
3209-Tag des Ausbildungsplatzes.pdf
 
3810- ferienjobs.doc .pdf
3810- ferienjobs.doc .pdf3810- ferienjobs.doc .pdf
3810- ferienjobs.doc .pdf
 
3810- ferienjobs.doc .pdf
3810- ferienjobs.doc .pdf3810- ferienjobs.doc .pdf
3810- ferienjobs.doc .pdf
 
3912- Auf zu neuen Ufern.doc.pdf
3912- Auf zu neuen Ufern.doc.pdf3912- Auf zu neuen Ufern.doc.pdf
3912- Auf zu neuen Ufern.doc.pdf
 
Minijobs - Neuregelungen 2013
Minijobs - Neuregelungen 2013Minijobs - Neuregelungen 2013
Minijobs - Neuregelungen 2013
 
3309-Bilanz- Ausbildungstag.pdf
3309-Bilanz- Ausbildungstag.pdf3309-Bilanz- Ausbildungstag.pdf
3309-Bilanz- Ausbildungstag.pdf
 
2112-Tag d.Ausbildungsplatzes.doc.pdf
2112-Tag d.Ausbildungsplatzes.doc.pdf2112-Tag d.Ausbildungsplatzes.doc.pdf
2112-Tag d.Ausbildungsplatzes.doc.pdf
 
Warum brauchen Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung?
Warum brauchen Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung?Warum brauchen Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung?
Warum brauchen Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung?
 
PI-011_ Schwerbehinderte.pdf
PI-011_ Schwerbehinderte.pdfPI-011_ Schwerbehinderte.pdf
PI-011_ Schwerbehinderte.pdf
 
0512-Einstieg Beruf.doc.pdf
0512-Einstieg Beruf.doc.pdf0512-Einstieg Beruf.doc.pdf
0512-Einstieg Beruf.doc.pdf
 
Präsentation der akü novelle gpa-djp 2012
Präsentation der akü novelle   gpa-djp 2012Präsentation der akü novelle   gpa-djp 2012
Präsentation der akü novelle gpa-djp 2012
 
1712-Tag der Zeitarbeit.doc.pdf
1712-Tag der Zeitarbeit.doc.pdf1712-Tag der Zeitarbeit.doc.pdf
1712-Tag der Zeitarbeit.doc.pdf
 
Präsentation der akü novelle gpa-djp 2012
Präsentation der akü novelle   gpa-djp 2012Präsentation der akü novelle   gpa-djp 2012
Präsentation der akü novelle gpa-djp 2012
 
Minijob-Zentrale - Mit Minijobs die Rente sichern
Minijob-Zentrale - Mit Minijobs die Rente sichernMinijob-Zentrale - Mit Minijobs die Rente sichern
Minijob-Zentrale - Mit Minijobs die Rente sichern
 
5211- SGB II Vertragsunterzeichnung.doc.pdf
5211- SGB II Vertragsunterzeichnung.doc.pdf5211- SGB II Vertragsunterzeichnung.doc.pdf
5211- SGB II Vertragsunterzeichnung.doc.pdf
 
Newsletter Pluss Care People Vol. 14
Newsletter Pluss Care People Vol. 14Newsletter Pluss Care People Vol. 14
Newsletter Pluss Care People Vol. 14
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

0311 Freiwillige Arbeitslosenversicherung.doc.pdf

  • 1. Presseinformation Nr.: 03/2011 – 05. Januar 2011 Freiwillige Weiterversicherung in der Arbeitslosenversicherung weiterhin möglich Bereits seit 2006 bietet die Agentur für Arbeit die freiwillige Weiterversicherung in der Arbeitslosenversicherung für Selbständige, Pflegepersonen und Beschäftigte im Ausland an. Sie können unter bestimmten Voraussetzungen freiwillig für den Fall einer späteren Arbeitslosigkeit vorsorgen. Mit dem Gesetz für bessere Beschäftigungschancen am Arbeitsmarkt – Beschäftigungschancengesetz – wurde die freiwillige Weiterversicherung in der Arbeitslosenversicherung (künftig Antragspflichtversicherung), verlängert. Durch die Rechtsänderung wird u.a. der Zugang zur Antragspflichtversicherung und die Antragstellung erleichtert, aber auch Mitnahmeeffekte ausgeschlossen. Um mehr Beitragsgerechtigkeit zu erreichen, wird die Beitragsberechnungsgrundlage neu geregelt. Eine wesentliche Änderung ist, dass nun Alternativen zur Erfüllung der Vorversicherungszeit angeboten werden. So muss der Antragsteller innerhalb der letzten 24 Monate vor Aufnahme der Tätigkeit, für die der Wunsch auf freiwillige Weiterversicherung besteht, mindestens 12 Monate in einem Versicherungspflichtverhältnis gestanden haben oder unmittelbar zuvor eine Entgeltersatzleistung wie beispielsweise Arbeitslosengeld bezogen haben. Die Frist, innerhalb derer ein Antrag nach Aufnahme der Tätigkeit gestellt werden kann, beträgt aufgrund der Neuregelung nun 3 Monate. Die Beitragshöhe in 2011 liegt monatlich für Pflegepersonen 6,72 Euro, für Selbständige und für Auslandsbeschäftigte 38,33 Euro. Ab 2012 werden die Beiträge für Selbständige und Auslandsbeschäftigte deutlich angehoben. Die bereits Versicherten wurden persönlich auf die Rechtsänderung durch die Arbeitsagentur hingewiesen. Rückfragen beantwortet das Arbeitgeber-Träger-Team der Agentur für Arbeit Karlsruhe unter 07121 823 – 1491 oder -1510 Ansprechpartnerin: Ingrid Koschel Agentur für Arbeit Karlsruhe, Pressestelle eMail: Tel: 0 721 8 23-16 92 Brauerstr. 10, 76135 Karlsruhe Karlsruhe.PresseMarketing@arbeitsagentur.de Fax: 0 721 8 23-20 02 www.arbeitsagentur.de