SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
3D RealityMaps GmbH München & Potsdam www.realitymaps.de 3D RealityMaps Fotorealistische 3D-Destinationskarten und interaktive Pistenpläne für das Internet
Die schönsten Regionen der Alpen naturgetreu in 3D darzustellen Fotographie 3D Modell – 3D RealityMaps 3D RealityMaps Unser Ziel
…  unser USP? 3D RealityMaps Unsere Stärken Innovationsführer in 3D Eigene Softwareentwicklung Starke Kooperationen mit wissenschaftlichen Einrichtungen (DLR, SFZ, Universitäten) Höchstauflösender 3D Content im Internet
3D RealityMaps Herstellung und Produkte Video-Clips Printprodukte Fotorealistische 3D-Landkarten im Web Geländemodell Luftbilder/Orthophotos Produkte 3D Aufbereitung Datenerfassung Prozesskette
Fotographie 3D Modell – 3D RealityMaps Beispiel: Ötztaler Alpen Der Bildvergleich zeigt die hohe Farb- und Bildqualität der 3D RealityMaps sowie die perfekte 3D Repräsentation des Geländes  3D RealityMaps Vergleich mit der Wirklichkeit
Zugspitze: Vergleich mit Google Earth und Microsoft Bing Maps 3D RealityMaps Microsoft Bing Maps Google Earth 3D RealityMaps Vergleich mit Mitbewerbern
Ski- und Wandergebiete im Internet – Erlebnis und Interaktivität! ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],3D RealityMaps Fotorealistische Urlaubsplanung im Internet
Pistenpläne im Internet aktuell Zweidimensionale Karten … …  sind abstrahiert und geben die Landschaft nur stilisiert wider. …  helfen den meisten Menschen wenig bei der Orientierung weil die Lifte, Pisten und Wege ungenau dargestellt werden. …  bieten keine Möglichkeiten für Zusatzprodukte, wie apps oder Videos. Dreidimensionale Karten auf Google Basis … …  wirken deplatziert in der Google Sommerwelt (siehe Bild). …  haben nur geringe Möglichkeiten für die Personalisierung der eigenen Produkte und Pistenpläne. …  sind schwer zu navigieren und das 3D-Modell ist niedrig aufgelöst, wenig realistisch und naturgetreu. 3D RealityMaps Fotorealistische Urlaubsplanung im Internet
3D RealityMaps – die 3D Ski- und Freizeitkarten von morgen! ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],3D RealityMaps Fotorealistische Urlaubsplanung im Internet
Naturgetreue Darstellung von Skiregionen 3D RealityMaps Fotorealistische Urlaubsplanung im Internet
Naturgetreue Darstellung von Freizeit- und Wanderregionen 3D RealityMaps Fotorealistische Urlaubsplanung im Internet
Darstellung von Tourismusregionen im Winter und Sommer 3D RealityMaps Fotorealistische Urlaubsplanung im Internet
Internetnutzer: interaktive Hotelsuche mit Raumbezug Anbieter: sichtbare Inserate in den 3D RealityMaps ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],3D RealityMaps Fotorealistische Urlaubsplanung im Internet
[object Object],[object Object],[object Object],Software Installationen 3D RealityMaps Fotorealistische Urlaubsplanung im Internet
Videos für Youtube, Vimeo und  die eigene Webseite Sellaronda Hero MTB Marathon:  http://www.youtube.com/watch?v=2dnsl1gH8Oc Streckenvisualisierung eines MTB-Events in den Dolomiten Rifugio Comici, Wolkenstein: http://vimeo.com/27487145 Darstellung von Wander- und  Zugangswegen zur Vermarktung einer Berghütte Alpine Italy UK:  http://www.youtube.com/watch?v=voAgT5a0W1Y Zusammenschnitt von 3D-RealityMaps Überflügen und  emotionalen Videoaufnahmen für ein Werbevideo 3D RealityMaps Videoclips aus den 3D RealityMaps
Aus den 3D RealityMaps Ihrer Region erstellen für Sie schnell und kostengünstig verschiedene Perspektiven in höchster Auflösung. Ideal für  Broschüren, Printkarten oder Panoramatafeln  und vieles mehr.  Bild oben:  Mountainbike-Karte  für den Sellaronda Hero Bike Marathon Bild rechts:  Personalisierte Wanderkarte  für Berghütte Tierser Alpl in den Dolomiten 3D RealityMaps Printprodukte aus den 3D RealityMaps
Touchscreen Bildschirme  geben dem Nutzer vor Ort die Möglichkeit sich optimal über das Angebot zu informieren. Alleine oder unter Anleitung eines Mitarbeiters werden dem Nutzer das Angebot und interessante Aktivitäten präsentiert. Gerne machen wir Ihnen Angebot für ein Touchscreen-System in Verbindung mit einer 3D RealityMaps für Ihre Region. Bild rechts: Touchscreen-System im Münchner Rathaus zum Sportstättenkonzept zur Bewerbung der Stadt München für die Olympischen Spiele 2018. 3D RealityMaps Gästeinformation vor Ort
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],3D RealityMaps Analyse und Planung
Höhenvergleich von Sommer – und Winteroberflächenmodellen 3D RealityMaps Unterstützung von Pisten- und Schnee-Management Aspen Run Sonnenkar Brunntal
Höhenvergleich von Sommer – und Winteroberflächenmodellen:  Bestimmung der benötigten Schneemenge und -verteilung Blau : Geländemodell Winter Rot :  Geländemodell Sommer 3D RealityMaps Unterstützung von Pisten- und Schnee-Management
Zugspitzdorf Grainau Nationalpark Bayerischer Wald GAP SkiWM 2011 Dolomiti Superski Arlberger Bergbahnen Alta Badia Stubaier Gletscher Kulturstiftung Ladinien 3D RealityMaps Kunden unserer 3D Destinationskarten
3D RealityMaps Weitere Kunden
Unterstützung der Olympiabewerbung München 2018 3D RealityMaps 3D-Visualisierungen von Planungen und Events ,[object Object],[object Object],[object Object]
[object Object],[object Object],3D RealityMaps Auszeichnungen und Presse GeoBusiness Award 2010  (2. Platz) Verliehen durch das BMWi Imagina Award 2011 Kategorie „Territory Promotion“
Büro München: 3D RealityMaps GmbH Isarstraße 3 82065 Baierbrunn Tel:      +49 89 74849454 Fax:     +49 89 74849455 Büro Potsdam: 3D RealityMaps GmbH Friedrich-Ebert-Str. 3 14467 Potsdam Tel:      +49 331 2015255 Fax:     +49 331 2015254 Email:  info @realitymaps.de   Web:  www.realitymaps.de 3D RealityMaps Kontakt

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

3D - Spiel mit der Technik, Tekom 2016
3D - Spiel mit der Technik, Tekom 20163D - Spiel mit der Technik, Tekom 2016
3D - Spiel mit der Technik, Tekom 2016
Robert Siegel
 
ARCH. MOHANAD NABIL 20160211-min (1)
ARCH. MOHANAD NABIL 20160211-min (1)ARCH. MOHANAD NABIL 20160211-min (1)
ARCH. MOHANAD NABIL 20160211-min (1)
Mohanad Nabil
 
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3D
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3DAvatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3D
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3D
Hanno Tietgens
 
WebGL - 3D im Browser - Erfahrungsbericht mit BabylonJS
WebGL - 3D im Browser - Erfahrungsbericht mit BabylonJSWebGL - 3D im Browser - Erfahrungsbericht mit BabylonJS
WebGL - 3D im Browser - Erfahrungsbericht mit BabylonJS
Oliver Hader
 
Teleimmersion
TeleimmersionTeleimmersion
Teleimmersion
student
 
An Open Source solution for Three-Dimensional documentation: archaeological a...
An Open Source solution for Three-Dimensional documentation: archaeological a...An Open Source solution for Three-Dimensional documentation: archaeological a...
An Open Source solution for Three-Dimensional documentation: archaeological a...
Giulio Bigliardi
 
3D-DAY in Friedrichshafen
3D-DAY in Friedrichshafen3D-DAY in Friedrichshafen
3D-DAY in Friedrichshafen
Georg Eck
 
Modelado basado en imágenes
Modelado basado en imágenesModelado basado en imágenes
Modelado basado en imágenes
Mario Rodriguez
 
Crime Scene Diagramming and Reconstruction by Det. Mike Anderson
Crime Scene Diagramming and Reconstruction by Det. Mike AndersonCrime Scene Diagramming and Reconstruction by Det. Mike Anderson
Crime Scene Diagramming and Reconstruction by Det. Mike Anderson
PPI_Group
 
Shape from Distortion - 3D Digitization
Shape from Distortion - 3D DigitizationShape from Distortion - 3D Digitization
Shape from Distortion - 3D Digitization
Vanya Valindria
 
OpenStreetMap in 3D - current developments
OpenStreetMap in 3D - current developmentsOpenStreetMap in 3D - current developments
OpenStreetMap in 3D - current developments
virtualcitySYSTEMS GmbH
 
Lecture 01 frank dellaert - 3 d reconstruction and mapping: a factor graph ...
Lecture 01   frank dellaert - 3 d reconstruction and mapping: a factor graph ...Lecture 01   frank dellaert - 3 d reconstruction and mapping: a factor graph ...
Lecture 01 frank dellaert - 3 d reconstruction and mapping: a factor graph ...
mustafa sarac
 
Build Your Own 3D Scanner: The Mathematics of 3D Triangulation
Build Your Own 3D Scanner: The Mathematics of 3D TriangulationBuild Your Own 3D Scanner: The Mathematics of 3D Triangulation
Build Your Own 3D Scanner: The Mathematics of 3D Triangulation
Douglas Lanman
 
Programación 3D y Modelado de Realidad Virtual para Internet con VRML 2.0
Programación 3D y Modelado de Realidad Virtual para Internet con VRML 2.0Programación 3D y Modelado de Realidad Virtual para Internet con VRML 2.0
Programación 3D y Modelado de Realidad Virtual para Internet con VRML 2.0
Stephenson Prieto
 
Acosutic Trail, GPS manos libres
Acosutic Trail, GPS manos libresAcosutic Trail, GPS manos libres
Acosutic Trail, GPS manos libres
Congreso Turismo Rural
 
Build Your Own 3D Scanner: Course Notes
Build Your Own 3D Scanner: Course NotesBuild Your Own 3D Scanner: Course Notes
Build Your Own 3D Scanner: Course Notes
Douglas Lanman
 
3D GIS Lösungen für die Stadtplanung
3D GIS Lösungen für die Stadtplanung3D GIS Lösungen für die Stadtplanung
3D GIS Lösungen für die Stadtplanung
Matthias Liechti
 
Ar techniques@sergi grau
Ar techniques@sergi grauAr techniques@sergi grau
Ar techniques@sergi grau
Sergi Grau
 
Overview of 3D GIS Capabilties
Overview of 3D GIS CapabiltiesOverview of 3D GIS Capabilties
Overview of 3D GIS Capabilties
Erik Van Der Zee
 
PORTFOLIO 20160920 low
PORTFOLIO 20160920 lowPORTFOLIO 20160920 low
PORTFOLIO 20160920 low
Shereef Mohammed
 

Andere mochten auch (20)

3D - Spiel mit der Technik, Tekom 2016
3D - Spiel mit der Technik, Tekom 20163D - Spiel mit der Technik, Tekom 2016
3D - Spiel mit der Technik, Tekom 2016
 
ARCH. MOHANAD NABIL 20160211-min (1)
ARCH. MOHANAD NABIL 20160211-min (1)ARCH. MOHANAD NABIL 20160211-min (1)
ARCH. MOHANAD NABIL 20160211-min (1)
 
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3D
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3DAvatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3D
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3D
 
WebGL - 3D im Browser - Erfahrungsbericht mit BabylonJS
WebGL - 3D im Browser - Erfahrungsbericht mit BabylonJSWebGL - 3D im Browser - Erfahrungsbericht mit BabylonJS
WebGL - 3D im Browser - Erfahrungsbericht mit BabylonJS
 
Teleimmersion
TeleimmersionTeleimmersion
Teleimmersion
 
An Open Source solution for Three-Dimensional documentation: archaeological a...
An Open Source solution for Three-Dimensional documentation: archaeological a...An Open Source solution for Three-Dimensional documentation: archaeological a...
An Open Source solution for Three-Dimensional documentation: archaeological a...
 
3D-DAY in Friedrichshafen
3D-DAY in Friedrichshafen3D-DAY in Friedrichshafen
3D-DAY in Friedrichshafen
 
Modelado basado en imágenes
Modelado basado en imágenesModelado basado en imágenes
Modelado basado en imágenes
 
Crime Scene Diagramming and Reconstruction by Det. Mike Anderson
Crime Scene Diagramming and Reconstruction by Det. Mike AndersonCrime Scene Diagramming and Reconstruction by Det. Mike Anderson
Crime Scene Diagramming and Reconstruction by Det. Mike Anderson
 
Shape from Distortion - 3D Digitization
Shape from Distortion - 3D DigitizationShape from Distortion - 3D Digitization
Shape from Distortion - 3D Digitization
 
OpenStreetMap in 3D - current developments
OpenStreetMap in 3D - current developmentsOpenStreetMap in 3D - current developments
OpenStreetMap in 3D - current developments
 
Lecture 01 frank dellaert - 3 d reconstruction and mapping: a factor graph ...
Lecture 01   frank dellaert - 3 d reconstruction and mapping: a factor graph ...Lecture 01   frank dellaert - 3 d reconstruction and mapping: a factor graph ...
Lecture 01 frank dellaert - 3 d reconstruction and mapping: a factor graph ...
 
Build Your Own 3D Scanner: The Mathematics of 3D Triangulation
Build Your Own 3D Scanner: The Mathematics of 3D TriangulationBuild Your Own 3D Scanner: The Mathematics of 3D Triangulation
Build Your Own 3D Scanner: The Mathematics of 3D Triangulation
 
Programación 3D y Modelado de Realidad Virtual para Internet con VRML 2.0
Programación 3D y Modelado de Realidad Virtual para Internet con VRML 2.0Programación 3D y Modelado de Realidad Virtual para Internet con VRML 2.0
Programación 3D y Modelado de Realidad Virtual para Internet con VRML 2.0
 
Acosutic Trail, GPS manos libres
Acosutic Trail, GPS manos libresAcosutic Trail, GPS manos libres
Acosutic Trail, GPS manos libres
 
Build Your Own 3D Scanner: Course Notes
Build Your Own 3D Scanner: Course NotesBuild Your Own 3D Scanner: Course Notes
Build Your Own 3D Scanner: Course Notes
 
3D GIS Lösungen für die Stadtplanung
3D GIS Lösungen für die Stadtplanung3D GIS Lösungen für die Stadtplanung
3D GIS Lösungen für die Stadtplanung
 
Ar techniques@sergi grau
Ar techniques@sergi grauAr techniques@sergi grau
Ar techniques@sergi grau
 
Overview of 3D GIS Capabilties
Overview of 3D GIS CapabiltiesOverview of 3D GIS Capabilties
Overview of 3D GIS Capabilties
 
PORTFOLIO 20160920 low
PORTFOLIO 20160920 lowPORTFOLIO 20160920 low
PORTFOLIO 20160920 low
 

Ähnlich wie Produkte & Leistungen - 3D RealityMaps

NINC! - Presentation Papers 3D 2008
NINC! -  Presentation Papers 3D 2008NINC! -  Presentation Papers 3D 2008
NINC! - Presentation Papers 3D 2008
Philipp Hummer
 
Ninc! Presentation 3D Design 2008
Ninc! Presentation 3D Design 2008Ninc! Presentation 3D Design 2008
Ninc! Presentation 3D Design 2008
kaeau
 
Presentation Papers 3D 2008
Presentation Papers 3D 2008Presentation Papers 3D 2008
Presentation Papers 3D 2008
kaeau
 
Mixed Reality Anwendungen mit 3D-Stadtmodellen
Mixed Reality Anwendungen mit 3D-StadtmodellenMixed Reality Anwendungen mit 3D-Stadtmodellen
Mixed Reality Anwendungen mit 3D-Stadtmodellen
Martin Christen
 
Jürgen Schulz - „Befahrung vs. Befliegung?“
Jürgen Schulz - „Befahrung vs. Befliegung?“ Jürgen Schulz - „Befahrung vs. Befliegung?“
Jürgen Schulz - „Befahrung vs. Befliegung?“
GEOkomm e.V.
 
Whitepaper Virtuelle Techniken im Handel
Whitepaper Virtuelle Techniken im HandelWhitepaper Virtuelle Techniken im Handel
Whitepaper Virtuelle Techniken im Handel
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
3D und map.geo.admin.ch : making of
3D und map.geo.admin.ch : making of3D und map.geo.admin.ch : making of
2022-07_AreaButler_kurze_Zusammenfassung.pdf
2022-07_AreaButler_kurze_Zusammenfassung.pdf2022-07_AreaButler_kurze_Zusammenfassung.pdf
2022-07_AreaButler_kurze_Zusammenfassung.pdf
AreaButler
 
Kommunikationswerkzeug Globuskarte: Globusbrowser und Rendering
Kommunikationswerkzeug Globuskarte: Globusbrowser und RenderingKommunikationswerkzeug Globuskarte: Globusbrowser und Rendering
Kommunikationswerkzeug Globuskarte: Globusbrowser und RenderingPeter Löwe
 
Wohin die Reise geht – Mobilität und Geoinformation
Wohin die Reise geht – Mobilität und GeoinformationWohin die Reise geht – Mobilität und Geoinformation
Wohin die Reise geht – Mobilität und Geoinformation
Ralph Straumann
 
Großveranstaltungen in Smart Citys
Großveranstaltungen in Smart CitysGroßveranstaltungen in Smart Citys
Großveranstaltungen in Smart Citys
Fujitsu Central Europe
 
Microsoft Surface Innovationsforum - Multitouch-Table Microsoft Surface
Microsoft Surface Innovationsforum - Multitouch-Table Microsoft SurfaceMicrosoft Surface Innovationsforum - Multitouch-Table Microsoft Surface
Microsoft Surface Innovationsforum - Multitouch-Table Microsoft SurfaceLeiter AK Software - Dr. Schönefeld
 
DevDay 2016: Frank Lamack, Denis Loh - Mixing Up Realities – Mit AR, VR, AV z...
DevDay 2016: Frank Lamack, Denis Loh - Mixing Up Realities – Mit AR, VR, AV z...DevDay 2016: Frank Lamack, Denis Loh - Mixing Up Realities – Mit AR, VR, AV z...
DevDay 2016: Frank Lamack, Denis Loh - Mixing Up Realities – Mit AR, VR, AV z...
DevDay Dresden
 
Design. Kantine. Namics. - Augmented Reality
Design. Kantine. Namics. - Augmented RealityDesign. Kantine. Namics. - Augmented Reality
Design. Kantine. Namics. - Augmented Reality
Namics – A Merkle Company
 
Location Intelligence bei Swisscom - DW2014
Location Intelligence bei Swisscom - DW2014Location Intelligence bei Swisscom - DW2014
Location Intelligence bei Swisscom - DW2014
Arne Bröring
 

Ähnlich wie Produkte & Leistungen - 3D RealityMaps (16)

NINC! - Presentation Papers 3D 2008
NINC! -  Presentation Papers 3D 2008NINC! -  Presentation Papers 3D 2008
NINC! - Presentation Papers 3D 2008
 
Ninc! Presentation 3D Design 2008
Ninc! Presentation 3D Design 2008Ninc! Presentation 3D Design 2008
Ninc! Presentation 3D Design 2008
 
Presentation Papers 3D 2008
Presentation Papers 3D 2008Presentation Papers 3D 2008
Presentation Papers 3D 2008
 
Mixed Reality Anwendungen mit 3D-Stadtmodellen
Mixed Reality Anwendungen mit 3D-StadtmodellenMixed Reality Anwendungen mit 3D-Stadtmodellen
Mixed Reality Anwendungen mit 3D-Stadtmodellen
 
Jürgen Schulz - „Befahrung vs. Befliegung?“
Jürgen Schulz - „Befahrung vs. Befliegung?“ Jürgen Schulz - „Befahrung vs. Befliegung?“
Jürgen Schulz - „Befahrung vs. Befliegung?“
 
Whitepaper Virtuelle Techniken im Handel
Whitepaper Virtuelle Techniken im HandelWhitepaper Virtuelle Techniken im Handel
Whitepaper Virtuelle Techniken im Handel
 
3D und map.geo.admin.ch : making of
3D und map.geo.admin.ch : making of3D und map.geo.admin.ch : making of
3D und map.geo.admin.ch : making of
 
2022-07_AreaButler_kurze_Zusammenfassung.pdf
2022-07_AreaButler_kurze_Zusammenfassung.pdf2022-07_AreaButler_kurze_Zusammenfassung.pdf
2022-07_AreaButler_kurze_Zusammenfassung.pdf
 
Kommunikationswerkzeug Globuskarte: Globusbrowser und Rendering
Kommunikationswerkzeug Globuskarte: Globusbrowser und RenderingKommunikationswerkzeug Globuskarte: Globusbrowser und Rendering
Kommunikationswerkzeug Globuskarte: Globusbrowser und Rendering
 
Wohin die Reise geht – Mobilität und Geoinformation
Wohin die Reise geht – Mobilität und GeoinformationWohin die Reise geht – Mobilität und Geoinformation
Wohin die Reise geht – Mobilität und Geoinformation
 
Großveranstaltungen in Smart Citys
Großveranstaltungen in Smart CitysGroßveranstaltungen in Smart Citys
Großveranstaltungen in Smart Citys
 
Microsoft Surface Innovationsforum - Multitouch-Table Microsoft Surface
Microsoft Surface Innovationsforum - Multitouch-Table Microsoft SurfaceMicrosoft Surface Innovationsforum - Multitouch-Table Microsoft Surface
Microsoft Surface Innovationsforum - Multitouch-Table Microsoft Surface
 
Interiorsphere CGI company presentation 2014
Interiorsphere CGI company presentation 2014Interiorsphere CGI company presentation 2014
Interiorsphere CGI company presentation 2014
 
DevDay 2016: Frank Lamack, Denis Loh - Mixing Up Realities – Mit AR, VR, AV z...
DevDay 2016: Frank Lamack, Denis Loh - Mixing Up Realities – Mit AR, VR, AV z...DevDay 2016: Frank Lamack, Denis Loh - Mixing Up Realities – Mit AR, VR, AV z...
DevDay 2016: Frank Lamack, Denis Loh - Mixing Up Realities – Mit AR, VR, AV z...
 
Design. Kantine. Namics. - Augmented Reality
Design. Kantine. Namics. - Augmented RealityDesign. Kantine. Namics. - Augmented Reality
Design. Kantine. Namics. - Augmented Reality
 
Location Intelligence bei Swisscom - DW2014
Location Intelligence bei Swisscom - DW2014Location Intelligence bei Swisscom - DW2014
Location Intelligence bei Swisscom - DW2014
 

Produkte & Leistungen - 3D RealityMaps

  • 1. 3D RealityMaps GmbH München & Potsdam www.realitymaps.de 3D RealityMaps Fotorealistische 3D-Destinationskarten und interaktive Pistenpläne für das Internet
  • 2. Die schönsten Regionen der Alpen naturgetreu in 3D darzustellen Fotographie 3D Modell – 3D RealityMaps 3D RealityMaps Unser Ziel
  • 3. … unser USP? 3D RealityMaps Unsere Stärken Innovationsführer in 3D Eigene Softwareentwicklung Starke Kooperationen mit wissenschaftlichen Einrichtungen (DLR, SFZ, Universitäten) Höchstauflösender 3D Content im Internet
  • 4. 3D RealityMaps Herstellung und Produkte Video-Clips Printprodukte Fotorealistische 3D-Landkarten im Web Geländemodell Luftbilder/Orthophotos Produkte 3D Aufbereitung Datenerfassung Prozesskette
  • 5. Fotographie 3D Modell – 3D RealityMaps Beispiel: Ötztaler Alpen Der Bildvergleich zeigt die hohe Farb- und Bildqualität der 3D RealityMaps sowie die perfekte 3D Repräsentation des Geländes 3D RealityMaps Vergleich mit der Wirklichkeit
  • 6. Zugspitze: Vergleich mit Google Earth und Microsoft Bing Maps 3D RealityMaps Microsoft Bing Maps Google Earth 3D RealityMaps Vergleich mit Mitbewerbern
  • 7.
  • 8. Pistenpläne im Internet aktuell Zweidimensionale Karten … … sind abstrahiert und geben die Landschaft nur stilisiert wider. … helfen den meisten Menschen wenig bei der Orientierung weil die Lifte, Pisten und Wege ungenau dargestellt werden. … bieten keine Möglichkeiten für Zusatzprodukte, wie apps oder Videos. Dreidimensionale Karten auf Google Basis … … wirken deplatziert in der Google Sommerwelt (siehe Bild). … haben nur geringe Möglichkeiten für die Personalisierung der eigenen Produkte und Pistenpläne. … sind schwer zu navigieren und das 3D-Modell ist niedrig aufgelöst, wenig realistisch und naturgetreu. 3D RealityMaps Fotorealistische Urlaubsplanung im Internet
  • 9.
  • 10. Naturgetreue Darstellung von Skiregionen 3D RealityMaps Fotorealistische Urlaubsplanung im Internet
  • 11. Naturgetreue Darstellung von Freizeit- und Wanderregionen 3D RealityMaps Fotorealistische Urlaubsplanung im Internet
  • 12. Darstellung von Tourismusregionen im Winter und Sommer 3D RealityMaps Fotorealistische Urlaubsplanung im Internet
  • 13.
  • 14.
  • 15. Videos für Youtube, Vimeo und die eigene Webseite Sellaronda Hero MTB Marathon: http://www.youtube.com/watch?v=2dnsl1gH8Oc Streckenvisualisierung eines MTB-Events in den Dolomiten Rifugio Comici, Wolkenstein: http://vimeo.com/27487145 Darstellung von Wander- und Zugangswegen zur Vermarktung einer Berghütte Alpine Italy UK: http://www.youtube.com/watch?v=voAgT5a0W1Y Zusammenschnitt von 3D-RealityMaps Überflügen und emotionalen Videoaufnahmen für ein Werbevideo 3D RealityMaps Videoclips aus den 3D RealityMaps
  • 16. Aus den 3D RealityMaps Ihrer Region erstellen für Sie schnell und kostengünstig verschiedene Perspektiven in höchster Auflösung. Ideal für Broschüren, Printkarten oder Panoramatafeln und vieles mehr. Bild oben: Mountainbike-Karte für den Sellaronda Hero Bike Marathon Bild rechts: Personalisierte Wanderkarte für Berghütte Tierser Alpl in den Dolomiten 3D RealityMaps Printprodukte aus den 3D RealityMaps
  • 17. Touchscreen Bildschirme geben dem Nutzer vor Ort die Möglichkeit sich optimal über das Angebot zu informieren. Alleine oder unter Anleitung eines Mitarbeiters werden dem Nutzer das Angebot und interessante Aktivitäten präsentiert. Gerne machen wir Ihnen Angebot für ein Touchscreen-System in Verbindung mit einer 3D RealityMaps für Ihre Region. Bild rechts: Touchscreen-System im Münchner Rathaus zum Sportstättenkonzept zur Bewerbung der Stadt München für die Olympischen Spiele 2018. 3D RealityMaps Gästeinformation vor Ort
  • 18.
  • 19. Höhenvergleich von Sommer – und Winteroberflächenmodellen 3D RealityMaps Unterstützung von Pisten- und Schnee-Management Aspen Run Sonnenkar Brunntal
  • 20. Höhenvergleich von Sommer – und Winteroberflächenmodellen: Bestimmung der benötigten Schneemenge und -verteilung Blau : Geländemodell Winter Rot : Geländemodell Sommer 3D RealityMaps Unterstützung von Pisten- und Schnee-Management
  • 21. Zugspitzdorf Grainau Nationalpark Bayerischer Wald GAP SkiWM 2011 Dolomiti Superski Arlberger Bergbahnen Alta Badia Stubaier Gletscher Kulturstiftung Ladinien 3D RealityMaps Kunden unserer 3D Destinationskarten
  • 23.
  • 24.
  • 25. Büro München: 3D RealityMaps GmbH Isarstraße 3 82065 Baierbrunn Tel:      +49 89 74849454 Fax:     +49 89 74849455 Büro Potsdam: 3D RealityMaps GmbH Friedrich-Ebert-Str. 3 14467 Potsdam Tel:      +49 331 2015255 Fax:     +49 331 2015254 Email: info @realitymaps.de Web: www.realitymaps.de 3D RealityMaps Kontakt

Hinweis der Redaktion

  1. Wir stellen hochaufgelöste True Orthofotos und Oberflächenmodelle für verschiedene Planungszwecke bereit.
  2. Eine andere Anwendung ist Pistenplanung und Schneemanagement, Pistenflächen auf m² genau bestimmen und Schneeauflage, die durch Beschneiung erzeugt werden muss. Im Beispiel zu sehen ist der Vergleich des Winter- und Sommermodells des Zugspitzplatt. Die präzisen Oberflächenmodelle und das daraus resultierende Differenzmodell gibt einen ersten Aufschluss über die Schneehöhen im gesamten Skigebiet.
  3. Schneehöhe an Pistenquerschnitten. Bis zu 3-4 m Schneeauflage sind am manchen Stellen festzustellen. Verteilung ist gut auch zu sehen am Längsschnitt, in Mulden mehr und an Steilstücken weniger.