PI_Verkaufsfreigabe_neue B-Klasse_d.pdf

234 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Neue B-Klasse startet zum alten Preis
[http://www.lifepr.de?boxid=252131]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
234
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PI_Verkaufsfreigabe_neue B-Klasse_d.pdf

  1. 1. Ab November 2011 bei den europäischen Händlern Presse-InformationNeue B-Klasse startet zum alten Preis 15. September 2011Stuttgart – Die zweite Generation der B-Klasse läutet konzeptionell wietechnologisch ein neues Kompaktklasse-Zeitalter bei Mercedes-Benz ein.Völlig neu ist ebenfalls das komplette Antriebsprogramm: Vierzylinder-Otto- und Dieselmotoren mit Direkteinspritzung und Turboaufladung,Doppelkupplungsgetriebe und Schaltgetriebe. Zehn neue Assistenz-systeme unterstützen den Fahrer. Die künftigen B-Klasse Kundenprofitieren von diesem Quantensprung durch vorbildlich niedrigeVerbrauchs- und CO2-Werte kombiniert mit Fahrspaß, reichlich Platzund dem höchsten Sicherheitsstandard, den es je in dieser Klasse gab.Der kompakte Sports Tourer kann ab sofort bestellt werden und rolltab November zu den Kunden. Die Preise beginnen bei 26.001,50 Euro(inkl. 19% Mwst.) für den B 180 BlueEFFICIENCY.Damit startet das neue Modell zum gleichen Preis wie das gleichnamigeVorgängermodell, gleichzeitig wurde die Ausstattung deutlich verbessert.So verfügt die neue B-Klasse als Weltpremiere im Kompaktsegmentserienmäßig über COLLISION PREVENTION ASSIST, eine radargestützteKollisionswarnung mit adaptivem Bremsassistenten, was die Gefahr einesAuffahrunfalls verringert. Ebenfalls neu serienmäßig an Bord sind unteranderem der Müdigkeitswarner ATTENTION ASSIST, ein Knieairbag für denFahrer, vier elektrische Fensterheber, LED-Tagfahrlicht, ein Sechsganggetriebesowie das Entertainmentsystem Audio 20 CD mit USB-Anschluss undBluetooth. Der B 180 BlueEFFICIENCY mit 90 kW (122 PS) leistet gegenüberdem Vorgängermodell fünf kW mehr, verbraucht aber deutlich wenigerKraftstoff.Mit dem Verkaufsstart der neuen B-Klasse fällt der Startschuss für das ersteModell der neuen Kompakten von Mercedes-Benz. „Beginnend mit der neuenDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  2. 2. B-Klasse starten wir unsere Offensive auf das Premiumkompaktsegment, das Seite 2weltweit enormes Wachstumspotential bietet“, erläutert Dr. Joachim Schmidt,Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing.„Mit einem attraktiven Portfolio von insgesamt fünf faszinierenden, eigen-ständigen Modellen öffnen wir unsere Marke weiter für neue Kundengruppenund setzen einmal mehr Maßstäbe bei Sicherheit, Effizienz und Komfort sowieAerodynamik. Über alle Varianten hinweg werden wir unser Absatzvolumenund unseren Marktanteil in diesem Segment nochmals deutlich steigern.“Hier die Preise im Überblick:Typ Motor Getriebe Leistung Hubraum Kaufpreis*Diesel, Direkteinspritzung, Emissionsklasse Euro 5B 180 CDI R4 6 Gang, 80 kW 1.796 cm3 27.578,25BE* mechanisch (109 PS) EuroB 200 CDI R4 6 Gang, 100 kW 1.796 cm3 29.809,50BE* mechanisch (136 PS) EuroBenziner, Direkteinspritzung, Emissionsklasse Euro 5B 180 BE* R4 6 Gang, 90 kW 1.595 cm3 26.001,50 mechanisch (122 PS) EuroB 200 BE* R4 6 Gang, 115 kW 1.595 cm3 27.935,25 mechanisch (156 PS) Euro*BE = BlueEFFICIENCY; alle Preise inkl. 19 Prozent MehrwertsteuerKraftstoffverbrauch: Bis zu 21 Prozent weniger als beim VorgängerGegenüber dem Vorgänger konnten die Verbrauchswerte der neuenB-Klasse um bis zu 21 Prozent gesenkt werden. Alle Aggregate wurden imUnternehmen entwickelt. Beide Diesel-Modelle (B 180 CDI BlueEFFICIENCYund B 200 CDI BlueEFFICIENCY) verbrauchen nun 4,4 Liter/100 km (114 gbzw. 115 g CO2/km) – die Vorgänger lagen noch bei 5,2 Liter/100 km. DerB 180 CDI BlueEFFICIENCY erreicht mit Automatikgetriebe einen CO2-Wertvon 115 g/km – gegenüber dem Vorgänger (146 g/km) eine Verbesserung um21 Prozent. Groß auch der Fortschritt bei den Benzinern: Trotz deutlichgestiegenem Leistungsvermögen verbrauchen B 180 BlueEFFICIENCY undB 200 BlueEFFICIENCY nun mit 5,9 Litern/100 km (137 g bzw. 138 g CO2/km)bis zu zwölf Prozent weniger Benzin.Eine weitere Mercedes-Benz Premiere ist das neue, mit allen Motorenkombinierbare Doppelkupplungs-Getriebe 7G-DCT (2.165,80 Euro). DankDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  3. 3. sieben Gängen ist es extrem variabel in der Anpassung der Motordrehzahl. Seite 3Durch eine elektrische Ölpumpe ist das Getriebe Start-Stopp fähig, es schaltetohne Zugkraftunterbrechung und kombiniert den Komfort einer Automatikmit der Effizienz eines Schaltgetriebes, insbesondere beim Anfahren.Höchster Sicherheitsstandard in der KompaktklasseDas Assistenzsystem COLLISION PREVENTION ASSIST kann den eventuellabgelenkten Fahrer optisch und akustisch warnen sowie den Bremsassistentenauf eine punktgenaue Bremsung vorbereiten. Diese wird eingeleitet, sobaldder Fahrer das Bremspedal deutlich betätigt. Auch die MüdigkeitserkennungATTENTION ASSIST ist serienmäßig.Erstmals in dieser Fahrzeugklasse ist für die B-Klasse das präventive ®Insassenschutzsystem PRE-SAFE (392,70 Euro) verfügbar. Kern von ®PRE-SAFE sind die reversible Gurtstraffung, die Schließung vonSeitenscheiben und Schiebedach bei kritischer Querdynamik und dieVerstellung des vollelektrischen Beifahrersitzes in eine für die Wirkungder Rückhaltesysteme optimale Position.Mit bis zu neun Airbags schützt die B-Klasse ihre Passagiere. Serienmäßig anBord sind Fahrer- und Beifahrer-Airbag, ein Kniebag für den Fahrer, große,im Sitz untergebrachte Pelvisbags, die Brust-, Bauch- und Beckenbereichschützen, sowie Windowbags. Sidebags für den Fond sind auf Wunscherhältlich (446,25 Euro).EASY-VARIO-PLUS-System: Variabler Kofferraum, verstellbare FondsitzeReichlich Platz bietet die B-Klasse für Passagiere wie Gepäck. Serienmäßigist die Rücksitzlehne im Verhältnis von 60:40 teil- und klappbar. Auf Wunschist die B-Klasse alternativ mit dem so genannten EASY-VARIO-PLUS-System(672,35 Euro) erhältlich. Mit wenigen Handgriffen lässt sich der Innenraumdann flexibel umgestalten. Das EASY-VARIO-PLUS-System umfasst unteranderem die getrennte Längsverstellung der Fondsitze um bis zu 140 Milli-meter. Dann steigt das Gepäckvolumen von 486 auf 666 Liter. Bei umgelegtenFondsitzen stehen bis zu 1.545 Liter Stauraum zur Verfügung. Die Fondsitz-lehne kann auch in der Neigung verstellt werden. In der so genannten Cargo-Stellung kann dann ohne Umklappen beispielsweise eine Waschmaschine beigeschlossener Heckklappe befördert werden.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  4. 4. Multimediasystem COMAND Online mit Internetzugang Seite 4In der B-Klasse ist die neueste Multimedia-Generation von Mercedes-Benzerhältlich. Mehr Bedienkomfort, größere Displays, Telefonbuchübertragung,SMS-Anzeige sowie das drahtlose Abspielen von Musik per Bluetoothund eine USB-Schnittstelle zählen zu den wesentlichen Merkmalen. DasMultimedia-System COMAND Online (ab 3.117,80 Euro) bietet über eininternetfähiges Mobiltelefon erstmals einen Zugang zum Internet und zudiversen mobilen Diensten von Mercedes-Benz. Hierzu zählen Wetter undSonderzielsuche über Google sowie die Möglichkeit, eine zuvor am PC perGoogle Maps konfigurierte und zum Auto gesendete Route herunter zu laden.Mit dem Becker® MAP PILOT (856,80 Euro) steht eine preisgünstige3D-Navigationslösung für das serienmäßige Audio 20 CD zur Verfügung,die auch nachgerüstet werden kann. Die Navigationslösung besticht durcheine sprachgesteuerte Zieleingabe sowie eine intuitive Bedienoberfläche.Vorteile gegenüber After-Market-Lösungen sind unter anderem die integrierteBedienung über das zentrale Bedienelement und den Audio-20-Bildschirm, dieversteckte Unterbringung im Handschuhfach sowie die Update-Möglichkeitenüber ein Internetportal.Mit der Markteinführung der Vorgängerbaureihe hat Mercedes-Benz 2005die Weichen für ein neues, zukunftsweisendes Marktsegment gestellt undinsgesamt über 700.000 Kunden weltweit begeistert. Auch im Jahr desModellwechsels erfreute sich die B-Klasse großer Beliebtheit. Seit Januarwurden weltweit 73.046 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Dies entsprichteinem Zuwachs von 7,6 Prozent. In Deutschland, dem größten Markt derB-Klasse, wurde ein Absatzplus von 5,6 Prozent verzeichnet. Der zweitgrößteMarkt für die B-Klasse ist China. Dort startete sie 2009 mit großem Erfolg.Allein in diesem Jahr lag der Zuwachs seit Januar bei 46,8 Prozent mit9.738 verkauften Einheiten.Ansprechpartner:Wolfgang Zanker, Telefon: +49 (0)711 17-75847, wolfgang.zanker@daimler.comFrank Bracke, Telefon: +49 (0)711 17-75852, frank.bracke@daimler.comVerena Müller, Telefon: +49 (0)7 11 17-41963, verena.mueller@daimler.comWeitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.comDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG

×