Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Immowelt-Marktbericht ErlangenMiet- und Kaufpreise für WohnungenStand: 1. Halbjahr 2012Herausgegeben von:
Übersicht - Preise für Mietwohnungen in Deutschland                                               14 €                   -...
Übersicht - Preise für Eigentumswohnungen in Deutschland                                                4.000 €           ...
Vergleich kleiner und großer Mietwohnungen in Erlangenzeigt: Single-Wohnungen sind fast ein Drittel teurer                ...
Vergleich der Mietpreise in Nürnberg, Fürth und Erlangen                                                14 €              ...
Erlangen in Zahlen        Stand: 2011/2012        Einwohner                                            106.689            ...
Kontaktdaten                           Barbara Schmid                           Leiterin Unternehmenskommunikation        ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2012_12_12_MB_Erlangen_2012.pdf

162 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Immowelt-Marktbericht Erlangen
[http://www.lifepr.de?boxid=373658]

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

2012_12_12_MB_Erlangen_2012.pdf

  1. 1. Immowelt-Marktbericht ErlangenMiet- und Kaufpreise für WohnungenStand: 1. Halbjahr 2012Herausgegeben von:
  2. 2. Übersicht - Preise für Mietwohnungen in Deutschland 14 € - Durchschnittliche Nettokaltmiete pro m² - 12 € 10 € 9,20 € 9,50 € Die Mieten in Erlangen steigen moderat: Mit 9,50 Euro pro 8€ Quadratmeter liegen sie 6,50 € 6,50 € im ersten Halbjahr 2012 um 3 Prozent über dem 6€ Vorjahresniveau. ± 0% Allerdings sind die Mieten 4€ + 3% damit in Erlangen fast 50 Prozent über dem 2€ deutschen Durchschnitt von 6,50 Euro. 0€ Deutschland gesamt Erlangen 1. Halbjahr 2011Basis: 1. Halbjahr 2012Durchschnittspreise vergangener Angebote zur Neuvermietung auf immowelt.de.Verglichen wurden jeweils das 1. Halbjahr 2011 und 2012. 2
  3. 3. Übersicht - Preise für Eigentumswohnungen in Deutschland 4.000 € - Durchschnittlicher Kaufpreis pro m² - 3.000 € Starker Preisanstieg bei Eigentumswohnungen: 2.429 € In Erlangen liegen die 2.169 € Quadratmeterpreise im ersten Halbjahr 2012 2.000 € 1.752 € 12 Prozent über dem 1.645 € Vorjahreswert. Sie liegen mit 2.429 Euro + 7% + 12% pro Quadratmeter 39 1.000 € Prozent über dem bundesdeutschen Durchschnitt. 0€ Deutschland gesamt Erlangen 1. Halbjahr 2011Basis: 1. Halbjahr 2012Durchschnittspreise vergangener Angebote auf immowelt.de. Verglichen wurden jeweils das 1. Halbjahr 2011 und 2012. 3
  4. 4. Vergleich kleiner und großer Mietwohnungen in Erlangenzeigt: Single-Wohnungen sind fast ein Drittel teurer 14 € - Durchschnittliche Nettokaltmiete pro m² - 11,90 € 12 € 11,50 € Studenten, die in Erlangen ihre eigenen 10 € +5 % vier Wände bewohnen 8,50 € 8,40 € möchten, müssen tief in die Tasche greifen: 8€ Mit 11,90 Euro pro + 1% Quadratmeter kosten 6€ studenten- und singletypische 4€ Kleinwohnungen im Schnitt 29 Prozent mehr als etwa WG-taugliche 2€ Mehrzimmerwohnungen (8,50 Euro). 0€ Wohnungen bis zu 40 m² Wohnungen 80 m² bis 120 m²Basis:Durchschnittspreise vergangener Angebote auf immowelt.de. Verglichen wurden jeweils das 1. Halbjahr 2011 und 2012. 4
  5. 5. Vergleich der Mietpreise in Nürnberg, Fürth und Erlangen 14 € - Durchschnittliche Nettokaltmiete pro m² - 12 € 10 € 9,50 € Am teuersten wohnen 7,90 € Mieter in Erlangen: Hier 8€ 7,40 € zahlen sie durchschnittlich 9,50 Euro pro Quadratmeter. 6€ Deutlich günstigere Wohnungen finden 4€ Mieter in den Nachbarstädten Fürth (7,40 Euro) und 2€ Nürnberg (7,90 Euro). 0€ Erlangen Nürnberg FürthBasis:Durchschnittspreise vergangener Angebote auf immowelt.de. Verglichen wurden jeweils das 1. Halbjahr 2011 und 2012. 5
  6. 6. Erlangen in Zahlen Stand: 2011/2012 Einwohner 106.689 Anteil Ein-Personen- Kaufkraft 125 % des Bundesdurchschnitts 47,5% Haushalte Anteil Haushalte mit 15,2 % Kindern Kaufkraft pro Einwohner 25.009 € Mietpreise 146 % des Bundesdurchschnitts Arbeitslosenquote 4,0 % Baugenehmigungen für 140 Wohngebäude Fertiggestellte Kaufpreise 117 für 139 % des Bundesdurchschnitts Wohngebäude Wohnungen dadurch geschaffene 649 WohnungenQuelle:GfK Geo Marketing / Bayer. Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung,Stadt Erlangen, Abteilung Statistik und Stadtforschung 6
  7. 7. Kontaktdaten Barbara Schmid Leiterin Unternehmenskommunikation Tel.: 0911/520 25 462 presse@immowelt.de www.twitter.com/immowelt www.facebook.com/immoweltImmowelt AG . Nordostpark 3-5 . 90411 Nürnberg . Tel. +49(0)911/520 25-20

×