Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Europa in Vielfalt geeint? Die Wirtschafts- und Währungsunion  auf dem Prüfstand Modul 3:  Ist der Rettungsfonds ESM eine ...
http://www.youtube.com/watch?v=NCLTnacLHqw
Übersicht Modul 4 Europa in Vielfalt geeint? <ul><li>Übersicht Entwicklung von Schuldenständen und </li></ul><ul><li>Budge...
Entwicklung der Schuldenstände seit Beginn der WWU in % BIP  Quelle: EU-Kommission, Nov.2010
Entwicklung der Budgetdefizite seit Beginn der WWU in % BIP Quelle: EU-Kommission, Nov.2010
Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=NCLTnacLHqw
Wirtschafts- und Währungsunion 2.0  (Quellen: Bundesministerium der Finanzen)
„ WWU“ Szenario 1
„ WWU“ Szenario 2
Europa 2020 Strategie:  Intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum Kernziele im Bereich:  - Beschäftigung - Inn...
Europäisches Semester
Makroökonomisches Überwachung (1)
Makroökonomische Überwachung (2)
Euro Plus-Pakt
Finanzmarktreform? Quelle: :http://www.youtube.com/watch?v=NCLTnacLHqw
ESM (1)
ESM (2)
Europa Quo Vadis?
Der Vertrag von Lissabon als notwendige Vertragsreform “ Tragfähiges Gerüst” für EU 27 + und  für die Bürger der Europäisc...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Slides EU Session 4

239 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Slides EU Session 4

  1. 1. Europa in Vielfalt geeint? Die Wirtschafts- und Währungsunion auf dem Prüfstand Modul 3: Ist der Rettungsfonds ESM eine Handlungsoption? Die Zukunft der Europäischen Union (1) RA Bettina Schmitt, Arndt + Schmitt Rechtsanwälte, Düsseldorf München Berlin
  2. 2. http://www.youtube.com/watch?v=NCLTnacLHqw
  3. 3. Übersicht Modul 4 Europa in Vielfalt geeint? <ul><li>Übersicht Entwicklung von Schuldenständen und </li></ul><ul><li>Budgetdefiziten </li></ul><ul><li>Einordnung des Rettungsfonds in die </li></ul><ul><li>Gesamtstrategie zur Stabilisierung des Euro </li></ul><ul><li>Staatsverschuldung reduzieren, Wirtschaftspolitik </li></ul><ul><li>koordinieren, Finanzmarkt stabilisieren </li></ul><ul><li>ESM </li></ul><ul><li>EU – Quo vadis? </li></ul>
  4. 4. Entwicklung der Schuldenstände seit Beginn der WWU in % BIP Quelle: EU-Kommission, Nov.2010
  5. 5. Entwicklung der Budgetdefizite seit Beginn der WWU in % BIP Quelle: EU-Kommission, Nov.2010
  6. 6. Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=NCLTnacLHqw
  7. 7. Wirtschafts- und Währungsunion 2.0 (Quellen: Bundesministerium der Finanzen)
  8. 8. „ WWU“ Szenario 1
  9. 9. „ WWU“ Szenario 2
  10. 10. Europa 2020 Strategie: Intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum Kernziele im Bereich: - Beschäftigung - Innovation - Klima & Energie - Bildung
  11. 11. Europäisches Semester
  12. 12. Makroökonomisches Überwachung (1)
  13. 13. Makroökonomische Überwachung (2)
  14. 14. Euro Plus-Pakt
  15. 15. Finanzmarktreform? Quelle: :http://www.youtube.com/watch?v=NCLTnacLHqw
  16. 16. ESM (1)
  17. 17. ESM (2)
  18. 18. Europa Quo Vadis?
  19. 19. Der Vertrag von Lissabon als notwendige Vertragsreform “ Tragfähiges Gerüst” für EU 27 + und für die Bürger der Europäischen Union -> Mehr Transparenz -> Mehr Effizienz -> Mehr Demokratie

×