SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 95
Sicherheit für die Ewigkeit Herzlich Willkommen! Bitte schalten Sie Ihre Handys aus. Danke!
Sicherheit für die Ewigkeit Überblick Teil 1: Unsere Situation Teil 2: Unternehmen und Produkte Teil 3: Karrieresystem Teil 4: IHR Start
Sicherheit für die Ewigkeit Aktuelle Situation: Finanzmarktkrise
Deutsche Bank meldet für 2008 einen Milliardenverlust  (Spiegel online 05.02.09)  Citigroup und Bank of America mit Milliardenverlusten (ARD 16.01.09) Finanzdebakel: Chinesischer Versicherer verliert Milliarden  (Spiegel online 06.10.08) Weltweit größter Versicherer AIG mit 60 Milliarden Verlust  (Stern 24.02.09) Freddie Mac benötigt erneut  Milliarden-Zuschuss  (SPIEGEL ONLINE - 06.05.2010) Sicherheit für die Ewigkeit Bundesagentur für Arbeit (BA)  Milliardendefizite bis 2014  (DER SPIEGEL - 10.05.2010) Fragwürdige Geschäfte:  US-Finanzwächter erhöhen Druck auf Deutsche Bank  (SPIEGEL ONLINE - 04.08.2010)
Bankenpleiten Postbank: - 90 % Citigroup: - 95 % Fortis: - 98 % Commerzbank: - 92 % Sicherheit für die Ewigkeit
Finanzmarktkrise Bankenpleite Verstaatlichung Rettungspaket Notleitende Banken Unwort des Jahres 2008 Sicherheit für die Ewigkeit
“ Eigentlich ist es gut, dass die Menschen der Nationen unser Banken- und Währungssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich verstehen, so hätten wir eine Revolution  ...... ......vor morgen früh.” Henry Ford Sicherheit für die Ewigkeit
DAX Ausblick auf 2008 im Dezember 2007 DAX-Stand Ende 2007: 8.067 DAX-Stand Ende 2008: 4.810 –  40,4 % in 2008 Sicherheit für die Ewigkeit
Das Jahr 2008 21. Januar: "Schwarzer Montag" Trotz Subprime-Krise hat sich der Dax 2007 über der 8000-Punkte-Marke gehalten. Im neuen Jahr geht es nun umso rascher nach unten. Besonders steil stürzen die Kurse am Montag, den 21. Januar, ab: 524 Punkte verliert der Dax, das ist der größte Tagesverlust seit dem 11. September 2001. Der deutsche Leitindex steht nun bei 6790 Punkten. Im September wird er die 6000-Punkte-Marke durchbrechen, im Oktober die 5000-Punkte-Marke und im November beinahe die 4000-Punkte-Marke. Sicherheit für die Ewigkeit
Text 7. Februar: Northern Rock geht an den Staat Schon 2007 hing der britische Baufinanzierer Northern Rock in den Seilen - vor den Bankfilialen standen die Sparer Schlange, um ihre Konten aufzulösen. Nun ist die Bank tatsächlich am Ende, die britische Regierung verstaatlicht Northern Rock. Die Sparer freuen sich: Ihre Einlagen sind nun endgültig sicher. Und die Aktionäre? Haben alles verloren. Sicherheit für die Ewigkeit
16. März: Das Ende von Bear Stearns  Mitte Juli 2007 kollabierten zwei Hedge-Fonds der US-Investmentbank Bear Stearns. Es war der erste große Einschlag der Subprime-Krise an der Wall Street. Jetzt gehen keine Fonds mehr unter, sondern die ganze Bank. Der Rivale JP Morgan Chase bewahrt Bear Stearns vor der Pleite, lässt sich die Übernahme allerdings mit einer 29-Mrd.$-Hilfe der Notenbank Fed subventionieren Sicherheit für die Ewigkeit
7. September: Not-OP für US-Baufinanzierer Die Hypothekenfinanzierer Fannie Mae und Freddie Mac halten oder garantieren mehr als drei Viertel aller Darlehen auf Einfamilienhäuser in den USA. Mit anderen Worten: Wenn sie kollabieren, dann kollabiert der komplette US-Immobilienmarkt. Nun droht dieses Szenario Wirklichkeit zu werden, weshalb Washington die beiden Institute verstaatlicht. Kosten für den Steuerzahler? Ein dreistelliger Milliardenbetrag. Sicherheit für die Ewigkeit
13. September: US-Regierung verstaatlicht AIG Die US-Regierung hat den größten Versicherer des Landes American International Group (AIG) verstaatlicht. Um den schwer angeschlagenen Konzern vor dem Kollaps zu bewahren, gewährt die Regierung einen Kredit von bis zu 85 Mrd. $ und übernimmt im Gegenzug einen Anteil von 79,9 Prozent. Sicherheit für die Ewigkeit
15. September: Der Lehman-Chef als Sündenbock  Super-GAU an der Wall Street:  Washington lässt die Investmentbank Lehman Brothers untergehen.  Too big to fail? Von wegen.  Bankchef Richard Fuld dient als Sündenbock. Sicherheit für die Ewigkeit
26. September: Größte Bankenpleite aller Zeiten in den USA Sie fallen wie Dominosteine:  Nach der Investmentbank Lehman Brothers ist nun die größte US- Sparkasse Washington Mutual in die Pleite gerutscht.  Teile der Bank werden von JP Morgan Chase übernommen, viele  Milliarden Dollar müssen aber abgeschrieben werden.  Sicherheit für die Ewigkeit
29. September: Beinah-Kollaps der Hypo Real Estate Noch am 25. September sagt Peer Steinbrück vor dem Bundestag, die Finanzkrise sei "vor allem ein amerikanisches Problem". Vier Tage später muss er den Münchner Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate retten. 35 Mrd. Euro bringen der Bund und die Bankenbranche für den Dax-Konzern auf. Wenige Tage später zeigt sich, dass sogar 50 Mrd. Euro nötig sind. Sicherheit für die Ewigkeit
5. Oktober: " Die Einlagen sind sicher " Merkel und Steinbrück treten vor die Presse und machen Gesichter, als stünde das  Land im Krieg. Die Kanzlerin erklärt: „Wir sagen den Sparerinnen und Sparern, dass  ihre Einlagen sicher sind.“ Die Lage ist also derart ernst, dass die Bundesregierung  die Bankkonten ihrer Bürger garantieren muss. Sicherheit für die Ewigkeit
7. Oktober: Ach, Island Reykjaviks Geldhäuser klappen zusammen – und mit ihnen das ganze Land. Ein  Wunder ist das nicht, die Verbindlichkeiten der Landesbanki, der Glitnir-Bank und  der Kaupthing-Bank summieren sich auf das Neunfache des  Bruttoinlandsprodukts. In einer Fernsehansprache bereitet Premier Geir Haarde  die Bürger auf den Staatsbankrott vor. Sicherheit für die Ewigkeit
14. Oktober: Washington kauft die Wall Street Wieder eine dieser Meldungen, die man zu Beginn der Jahres noch für einen Scherz  gehalten hätte: Washington kauft sich mit 250 Mrd. $ bei neun amerikanischen Großbanken  ein - bei Citigroup, JP Morgan Chase, Wells Fargo, Bank of America, Merrill Lynch, Goldman  Sachs, Morgan Stanley, State Street und Bank of New York. Sicherheit für die Ewigkeit
16. Dezember: Die Zwei von der Pumpstelle Als das Jahr zu Ende geht, haben die US-Regierung und die Notenbank Fed so viele Hilfsprogramme aufgelegt, dass der Staat mit mehr als  8000 Mrd. $  für das US-Finanzsystem geradesteht. Die Historiker werden eines Tages zu befinden haben, ob Finanzminister Henry Paulson (l.) und Fed-Chef Ben Bernanke richtig gehandelt haben. Der bisherige Höhepunkt der Rettungsorgie: Gut eine Woche vor Weihnachten senkt die Fed den Zins auf ein Zielband von 0 bis 0,25 Prozent - so tief war der Leitsatz noch nie in der amerikanischen Geschichte. Sicherheit für die Ewigkeit
Sicherheit für die Ewigkeit
"Wer in der Zukunft lesen will,  muss in der Vergangenheit blättern."  André Malraux Sicherheit für die Ewigkeit
Golddollarstandard Einlösbar in Gold auf Nachfrage beim  US Schatzamt (Finanzministerium) oder in Gold oder einem gesetzlichen  Zahlungsmittel bei  jeder Federal Reserve Bank Sicherheit für die Ewigkeit
Konferenz von Bretton Woods Juli 1944 1 Unze Gold = 35$ 1944 gegen Ende des Ersten Weltkriegs gab es im Ort raten Butz eine Konferenz in der eine neue Welt Währungsordnung beschlossen wurde. Da die amerikanische Zentralbank der größte Goldbesitzer der Welt war wurde festgelegt dass der US-Dollar an Gold gebunden ist und zwar mit einem festen Satz von einer Unze zu 35 $. Alle anderen Währungen wurden mit festen Wechselkursen an den US-Dollar gebunden und waren so indirekt an das Gold gebunden. Bis 1973 gab es feste Wechselkurse zwischen den Währungen. Um Schwankungen auszugleichen wurde der Internationale Währungsfonds gegründet. Sicherheit für die Ewigkeit
Golddollarstandard 1971 kündigte US-Präsident Richard Nixon Die Einlösungspflicht des Dollars in Gold (den Golddollarstandard) und  zugleich die Haftung des Staates für den US-Dollar auf.  Sicherheit für die Ewigkeit
US Geldmenge M3 Sicherheit für die Ewigkeit 1971 kündigte US-Präsident Richard Nixon Die Einlösungspflicht des Dollars in Gold  (den Golddollarstandard) und zugleich die Haftung des Staates für den US-Dollar auf.  Die FED veröffentlicht seit März 2006 die Geldumlaufmenge des US-Dollars «M3» nicht mehr ???
Federal Reserve System Die FED ist  eine private  Bank U.S.Regierung Leiht den  Dollar  gegen Zinsen Sicherheit für die Ewigkeit
Entwicklung der letzten 30 Jahre X  4 X  40 Sicherheit für die Ewigkeit
Die Kaufkraft des Geldes schwindet Sicherheit für die Ewigkeit Preistabelle 1975 2000 Tages-Zeitung 0,12 0,60 Briefporto 0,11 0,55 Kännchen Kaffee 0,75 4,50 Haarschnitt 3,00 21,00 Luxushotel 35,00 245,00 Faktor 5 5 6 7 7 2025 3,00 2,75 27,00 147,00 1715,00
US Geldmenge M3 Wer beim Autofahren immer den Blick in den Rückspiegel hält wird nach vorne gegen die Wand fahren Sicherheit für die Ewigkeit
Sicherheit für die Ewigkeit Schuldenentwicklung der USA
Sicherheit für die Ewigkeit Schuldenuhr gehen die Stellen aus  10 Billionen US Doller Verschuldung überschritten!
Sicherheit für die Ewigkeit Schuldenentwicklung Deutschland
Sicherheit für die Ewigkeit
Sicherheit für die Ewigkeit NEUE  Schulden: 4.439 € pro Sekunde 266.340 €  pro Minute 15.980.400 €  pro Stunde 383.529.600 €  pro TAG Wie lange wird das noch gut gehen??? ? ? ? ?
Sicherheit für die Ewigkeit Wie sicher ist Papiergeld? Noch nie in der Geschichte der Menschheit hat eine Papierwährung überlebt. Alleine in der deutschen Währungsgeschichte ist der Euro seit der Reichsgründung  1871 die fünfte Währung! Vorgänger waren: - Goldmark - Rentenmark - Reichsmark - Mark der DDR sowie die - Deutsche Mark Am  1.1.2002  wurde der  Euro eingeführt.  Für 100 DM bekam man knapp 50 Euro. Was sind diese 50 Euro heute noch an Kaufkraft wert?
Sicherheit für die Ewigkeit Wer heute noch an das Papiergeld glaubt, der lebt in einer „Schein“ Welt. Papiergeld wurde aber am Ende immer wertlos!
Sicherheit für die Ewigkeit Clint Eastwood: „ Die Krise ist dadurch  entstanden, dass wir viel zu viel Geld ausgegeben haben,  was wir gar nicht haben. Jetzt soll die Krise dadurch bekämpft werden, indem wir  noch mehr Geld ausgeben, was wir gar nicht haben.  Wie soll das funktionieren?“
US Schulden 1 Sekunde Schulden = $ 16.000.- = 1,60 m  (Größe eines Menschen) Sicherheit für die Ewigkeit
1 Tag Schulden = $ 1.400.000.000.- ($ 1,4 Mrd.) = 140 km  (Frankfurt - Köln) Sicherheit für die Ewigkeit
1 Jahr Schulden = $ 500.000.000.000.- (500 Milliarden) (Äquator) Sicherheit für die Ewigkeit
Dollarreserven  ausländischer Banken  $ 2.000.000.000.000.-  ($ 2 Billionen) (4 x Äquator) Sicherheit für die Ewigkeit
Staatsverschuldung der USA  $ 10.000.000.000.000.-  ($ 10 Billionen) (20 x Äquator) Sicherheit für die Ewigkeit
Dollaranleihen weltweit $ 45.000.000.000.000.-  ($ 45 Billionen) (90 x Äquator) Sicherheit für die Ewigkeit
Derivate Globaler Derivatemarkt $ 250.000.000.000.000.-  ($ 250 Billionen) 500 x Äquator) „ Waffen zur  Massenfinanzvernichtung “ (Warren Buffet) Sicherheit für die Ewigkeit
Sicherheit für die Ewigkeit Prof. Max Otte:  Dr. Mark Faber: „ Inflationsraten von 10-20% werden sicher kommen.“ „ In 10 – 15 Jahren kann ein hochverschuldeter Staat  wie die USA bankrott sein.“
Sicherheit für die Ewigkeit Was ist dann mit Ihren Ersparnissen? Was passiert mit Geldanlagen,  die 3% Zinsen bringen,  wenn die Inflation bei 10% liegt?
Möglicher Verlauf des Platzens der Blase Sicherheit für die Ewigkeit Neuer Markt US Immobilien Kreditkarten Derivate
Zusammenfassung des Problems ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Sicherheit für die Ewigkeit
Pause Sicherheit für die Ewigkeit
Sicherheit für die Ewigkeit Wer sind Wir?  ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Und was wollen wir?
Der Weg des Geldes Sicherheit für die Ewigkeit Kredite/Beteiligungen 1% - 6% Zinsen Spargeld Banken Versicherungen Bausparkassen Zinsen 10% - 35%
Sicherheit für die Ewigkeit In Deutschland gibt es ca. 100 Millionen KBLV  Bausparkasse
Protector AG ? Sicherheit für die Ewigkeit
Sicherheit für die Ewigkeit DAS URTEIL zu Lebensversicherungen Warum Kapital-Lebensversicherungen und private Rentenversicherungen für die Altersvorsorge nicht geeignet sind.  1983 fällte das Landgericht Hamburg ein Urteil, dem die Versicherungen nicht widersprochen haben.  Kern des Urteils ist der inzwischen verbreitete Satz: Eine Kapital-Lebensversicherung ist legaler Betrug. Das Landgericht Hamburg führte in seiner Urteilsbegründung aus: “ Die streitige Äußerung dient der Aufklärung der Verbraucher über das Wesen der Lebensversicherung zur Altersversorgung. Durch die Einstufung dieser Versicherung als legaler Betrug wird vor dem Abschluss solcher Verträge abgeraten.“   AZ: 74 047 / 83, LG Hamburg
Der Weg des Geldes Sicherheit für die Ewigkeit 1% - 6% X Banken Versicherungen Bausparkassen X Spargeld Zinsen Wertentwicklung/Kreditzinsen Kredite/Beteiligungen
Majestic Concept -  Sicherheit für die Ewigkeit Wertevolle Rohstoffe im Portfolio. Sicherheit für die Ewigkeit Gold Silber Diamanten Platin
Unser Konzept! Wir versuchen, unseren Kunden die Notwendigkeit einer Investition in Sachwerte, nahe zu bringen und bereits mit einem  kleinen monatlichen Kaufbetrag ein krisensicheres Vermögen aufzubauen. Ein Kaufantrag kann schon ab einem monatlichen Betrag von 50,00 € abgeschlossen werden. Den monatlichen Betrag können Sie selbst festlegen und flexibel variieren, je nach finanziellen Möglichkeiten und Wünschen. Unsere Berufung! Majestic Concept hilft Ihnen bei der Entscheidung für das richtige Anlagenkonzept. Egal ob Gold, Silber, Platin oder Diamanten – wir suchen für Sie das passende  raus und optimieren es nach Ihren Wünschen. Sie werden sehen, die Wertsteigerung Ihres Vermögens wird höher sein, als wenn Sie das Geld einmalig angelegt hätten. Denn physische Sachwerte haben unschlagbare Vorteile gegenüber Papierwerten. Sicherheit für die Ewigkeit
Sicherheit für die Ewigkeit Weltwährungen Gold und Silber ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
1 Unze kostet im Moment 905 USD (5.5.09) Sicherheit für die Ewigkeit Die aktuelle Entwicklung des Goldkurses 1 Unze kostet im Moment  1.185 USD (4.8.2010)
Sicherheit für die Ewigkeit Die Lösung auf die Frage: Wie schütze ich mein Vermögen? Gold ist weltweit immer noch das letztgültige Zahlungsmittel. Papiergeld wird im Extremfall von niemandem akzeptiert. Gold wird immer akzeptiert. "Nur mit Gold und Silber können Sie Ihre  Ersparnisse vor Enteignung durch Inflation  schützen." Alan Greenspan Chef der US-Notenbank FED, 1987–2006
Sicherheit für die Ewigkeit Hyperinflation in Zimbabwe von 2007 bis heute
20m Alles jemals geförderte Gold dieser Erde ergibt einen Würfel mit welcher Kantenlänge? 2006: 142.000 Tonnen 5 Mrd. Unzen Gold Sicherheit für die Ewigkeit ?
Rang  Land      Fördermengen (in t)  2003  1999 Reserven 1  Südafrika  420  524  19.000  2  Vereinigte Staaten  277  320  5.600  3  Australien  262  254  3.400  4  Russ. Föderation  180  132  3.100  5  Peru  173  k. A.  k. A.  6  Volksrepublik China  170  140  k. A.  7  Kanada  141  150  1.500  8  Usbekistan    85  75  3.000  9  Indonesien    82  k. A.  k. A.  10  Ghana    67  k. A.  k. A.  11  Papua-Neuguinea    62  k. A.  k. A.  12  Mali    58  k. A.  k. A.  13  Kolumbien    47  k. A.  k. A.  14  Tansania    45  k. A.  k. A.  15  Philippinen    38  k. A.  k. A.  16  Brasilien    37  72  800  17  Chile    37  k. A.  k. A. 18  Argentinien    30  k. A.  k. A. 19  Kasachstan    27  k. A.  k. A. 20  Kirgisistan    24  k. A.  k. A. -  Erde (gesamt)   k. A.  2.300  46.000 Aktuelle Förderung: Ca. 2.450 t p.a. Aktuelle Nachfrage: Ca. 3.600 t p.a. Goldangebot Sicherheit für die Ewigkeit
Sicherheit für die Ewigkeit GOLD   schlägt der Inflation ein Schnäppchen 200 Jahre parallele Entwicklung der Preise von Konsumgüter und des Goldpreises
Sicherheit für die Ewigkeit Beständigkeit des Goldes Bezahlung mit  Gold Bezahlung mit  Geld 1908:  2008: Kaufkraft blieb konstant Inflation veränderte  den Preis
Sicherheit für die Ewigkeit 1945-1948 gab es in Deutschland kein Geld
Altgold Minenförderung Zentralbankverkäufe Goldangebot Sicherheit für die Ewigkeit
Schmuck Industrie- nachfrage Investment- nachfrage Goldnachfrage Sicherheit für die Ewigkeit
Mittlerweile ist Indien als einer der größten Verbraucher für Schmuckgold aufgetreten.  Indien importiert ca. 900 Tonnen Gold pro Jahr (2007). Das hat einen einfachen Grund: Wedding-Season! Indische Frauen dürfen weder Immobilien noch Grundstücke besitzen. Deshab ist die Mitgift “Schmuckgold”.  Das Gold sichert nämlich die Existenz der Frauen ab, sofern die Ehe in Brüche geht. Hierbei hat Schmuckgold in Indien einen monetären Charakter! Wer Gold besitzt, hat seine Zukunft im Griff! Nachfrage der besonderen Art! Sicherheit für die Ewigkeit
7. April 2008 IWF flutet den Markt mit 400 Tonnen Gold 3. Dezember 2007 Europäische Zentralbank verkauft 42 Tonnen Gold Wodurch wird der Goldpreis wieder nach unten gedrückt? Sicherheit für die Ewigkeit
Die Nachfrage nach Gold wird weiter steigen  >> steigende Goldpreise Die Minenförderung d.h das Angebot geht zurück >> steigende Goldpreise Das förderbare Gold in der Erde ist begrenzt >> steigende Goldpreise Die schnell wachsende Geldmenge und hohe Inflation  >> steigende Goldpreise Ein möglicher Währungscrash >> Gold ist die einzige liquide Absicherung Fazit Sicherheit für die Ewigkeit
Sicherheit für die Ewigkeit Die aktuelle Entwicklung des Silberkurses 1 Unze kostet im Moment 13,45 USD (5.5.09) 1 Unze kostet im Moment 18,20 USD (4.8.2010)
Silber - Eigenschaften ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Sicherheit für die Ewigkeit
Silber - Anwendungsbeispiel … Auch der Markt für Radiofrequenz-Identifiziervorrichtungen (RFID) boomt: Das System ähnelt dem der Barcodes, nur mit dem Vorteil, dass kein direkter Sichtkontakt bestehen muss. Jede Vorrichtung benötigt 10,9 Milligramm Silber. 2007 dürften etwa 1,9 Milliarden Teile hergestellt worden sein, was fast 21 Tonnen Silberbedarf entspricht. In zehn Jahren soll der RFID-Markt auf 25 Milliarden Teile oder 290 Tonnen Silber anwachsen. … Goldene Zukunft Neue Einsatzmöglichkeiten treiben den Silberpreis. Mit welchen Produzenten Anleger ihr Depot aufwerten Sicherheit für die Ewigkeit
Silber - Zahlen 1  Feinunze(Oz)  =  31,1 0348013  Gramm (g)   1 Unze kostet im Moment 18,20 USD (4.8.2010) ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Sicherheit für die Ewigkeit
Silber 14m Alles verfügbare Silber dieser Erde ergibt einen Würfel mit welcher Kantenlänge? 2006: 30.000 Tonnen 1 Mrd. Unzen Sicherheit für die Ewigkeit ?
Sicherheit für die Ewigkeit 1 Unze kostet im Moment 1.129 USD (5.5.09) Die aktuelle Entwicklung des Platinkurses 1 Unze kostet im Moment 1.575 USD (4.8.2010)
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Sicherheit für die Ewigkeit Platin hat besondere Eigenschaften:
Sicherheit für die Ewigkeit ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Der Diamant Die Masse des Diamanten wird in „Karat“ angegeben, wobei ein Karat  0,200 Gramm entspricht.
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Sicherheit für die Ewigkeit Diamant hat besondere Eigenschaften:
Kunden-Vorteile bei Majestic Concept Sicherheit für die Ewigkeit Steuerfreie Rendite Versandfreie Lieferung Günstige Einkaufspreise Die älteste Anlageformen der Welt Hohe Rendite Jederzeit flexible Einzahlungen Schutz gegen Inflation und Währungsreform Das Anonymste Investment der Welt 6000 Jahre alte Währung und Investment Keine feste Laufzeit Das krisensicherste Investment Jederzeitige Verfügbarkeit Die sichersten Sachwerte der Welt
Sicherheit für die Ewigkeit Das Karrieresystem
Sicherheit für die Ewigkeit Möglichst ALLE sollten informiert werden! Ländereröffnungen in 2011  -  Italien, Polen, Spanien, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Frankreich und weitere  Wir haben ca 100.000.000 Bürger in D, A & CH +
Sicherheit für die Ewigkeit Der Vertrieb des Goldkaufplan ist zulassungsfrei ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Sicherheit für die Ewigkeit Wie beginnen Sie das Geschäft? ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Sicherheit für die Ewigkeit Warum Majestic Concept ? Was unterscheidet die Majestic Concept für Sie als Geschäftspartner von anderen  Unternehmen?
Sicherheit für die Ewigkeit Ihre Vorteile als Geschäftspartner ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Sicherheit für die Ewigkeit Ihr Aufstieg mit System zum Erfolg Majestic PBP (Partner Bonus Pool)  Vorraussetzung 1500 P und 500 P Differenz zur Downline + 1% Firmengewinn + Lamborghini Stufe 4 Regionalleiter  Vorraussetzung 92 P  VH € 700,- + 4 % FP Stufe 3 – Teamleiter  Vorraussetzung 31 P  VH € 600,- + 3% FP Stufe 2 – Berater  Vorraussetzung 9 P  VH € 500,- + 2% FP Stufe 1 Repräsentant  VH € 350,- Stufe 5 Vertriebs Manager  Vorraussetzung 192 P  VH € 800,- + 5 % FP Majestic Concept Pool  Vorraussetzung 650 P und 250 P Differenz zur Downline + 8 % FP  Stufe 6 Vertriebs Direktor  Vorraussetzung 400 P VH € 900,- + 6 % FP
Sicherheit für die Ewigkeit Ihr erster Monat: Sie
Sicherheit für die Ewigkeit Ihr erster Monat: Sie 5 Punkte 5 Punkte
Sicherheit für die Ewigkeit Ihr erster Monat: 5 x 500,- €  = 5 x 150,- €  = Gesamt: 3.250,- € Sie gesamt:  10 Punkte in einem Monat =  Berater Position (ab 9 Punkte Umsatz) 2.500,- € 750,- €
Sicherheit für die Ewigkeit Incentive für unsere Kooperationspartner ,[object Object],[object Object],[object Object],ab 31 P Massanzug in Wert ca.  1.000 € ab 92 P Laptop in Wert ca.  2.000 € ab 192 P Karibik in Wert ca. 4 .000 € ab 400 P Luxusuhr in Wert ca.  10.000 € ab 650 P oder Pool 1.  in Wert ca.  45.000 € ab 1.500 P oder Pool 2.  Lamborghini Gallardo LP560 in Wert ca.  195.000 €
Sicherheit für die Ewigkeit Keine Registrierungsgebühr. Keine Einstiegsgebühr. Keine monatlichen Qualifikationen Kein künstlich erzeugter Boom-Markt. Pro Vertrag bis zu 900 Euro Provision !  Sie helfen anderen ihr Geld abzusichern. Sofortiger Verdienst im ersten Monat Firmenwagen Ihre Chance !
Sicherheit für die Ewigkeit Vielen Dank  für Ihre Aufmerksamkeit! Wir wünschen Ihnen eine kluge Entscheidung! Kommen Sie gut nach Hause.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Presentacion proyecto seminario 2014
Presentacion proyecto seminario 2014Presentacion proyecto seminario 2014
Presentacion proyecto seminario 2014jenifer molina llanos
 
Strategie und praxis kommunikationscontrolling am beispiel bundesagentur für ...
Strategie und praxis kommunikationscontrolling am beispiel bundesagentur für ...Strategie und praxis kommunikationscontrolling am beispiel bundesagentur für ...
Strategie und praxis kommunikationscontrolling am beispiel bundesagentur für ...ICV_eV
 
SeHF 2013 | VGIch - Erfolg durch Vernetzung (Christoph Lanz)
SeHF 2013 | VGIch - Erfolg durch Vernetzung (Christoph Lanz)SeHF 2013 | VGIch - Erfolg durch Vernetzung (Christoph Lanz)
SeHF 2013 | VGIch - Erfolg durch Vernetzung (Christoph Lanz)Swiss eHealth Forum
 
Joomla Magazin Februar 2013
Joomla Magazin Februar 2013Joomla Magazin Februar 2013
Joomla Magazin Februar 2013Thanh Nguyen
 
Präsentation bisculm
Präsentation bisculmPräsentation bisculm
Präsentation bisculmICV_eV
 
LIBRO- FRACCIONES-4TO
LIBRO- FRACCIONES-4TOLIBRO- FRACCIONES-4TO
LIBRO- FRACCIONES-4TOaldomat07
 
GFI LanGuard SDK - Technical DataSheet
GFI LanGuard SDK - Technical DataSheetGFI LanGuard SDK - Technical DataSheet
GFI LanGuard SDK - Technical DataSheetAndre Muscat
 
Tecnologia de Informacion y Comunicacion
Tecnologia de Informacion y ComunicacionTecnologia de Informacion y Comunicacion
Tecnologia de Informacion y Comunicacionlasmundarras
 
Trabajo final de word sharick lópez guerrero 8 - 2
Trabajo final de word sharick lópez guerrero 8  -  2Trabajo final de word sharick lópez guerrero 8  -  2
Trabajo final de word sharick lópez guerrero 8 - 2sharick2000
 
Práctica Dirigida 4to- 3
Práctica Dirigida 4to- 3Práctica Dirigida 4to- 3
Práctica Dirigida 4to- 3aldomat07
 
Auswirkungen von HCM auf den Geschäftserfolg
Auswirkungen von HCM auf den GeschäftserfolgAuswirkungen von HCM auf den Geschäftserfolg
Auswirkungen von HCM auf den GeschäftserfolgSTRIMgroup
 

Andere mochten auch (19)

Presentacion proyecto seminario 2014
Presentacion proyecto seminario 2014Presentacion proyecto seminario 2014
Presentacion proyecto seminario 2014
 
Sprechen Sie Lead? für Infor CRM
Sprechen Sie Lead? für Infor CRMSprechen Sie Lead? für Infor CRM
Sprechen Sie Lead? für Infor CRM
 
Strategie und praxis kommunikationscontrolling am beispiel bundesagentur für ...
Strategie und praxis kommunikationscontrolling am beispiel bundesagentur für ...Strategie und praxis kommunikationscontrolling am beispiel bundesagentur für ...
Strategie und praxis kommunikationscontrolling am beispiel bundesagentur für ...
 
Daffodils
DaffodilsDaffodils
Daffodils
 
SeHF 2013 | VGIch - Erfolg durch Vernetzung (Christoph Lanz)
SeHF 2013 | VGIch - Erfolg durch Vernetzung (Christoph Lanz)SeHF 2013 | VGIch - Erfolg durch Vernetzung (Christoph Lanz)
SeHF 2013 | VGIch - Erfolg durch Vernetzung (Christoph Lanz)
 
Criptografia
CriptografiaCriptografia
Criptografia
 
Joomla Magazin Februar 2013
Joomla Magazin Februar 2013Joomla Magazin Februar 2013
Joomla Magazin Februar 2013
 
Präsentation bisculm
Präsentation bisculmPräsentation bisculm
Präsentation bisculm
 
LIBRO- FRACCIONES-4TO
LIBRO- FRACCIONES-4TOLIBRO- FRACCIONES-4TO
LIBRO- FRACCIONES-4TO
 
GFI LanGuard SDK - Technical DataSheet
GFI LanGuard SDK - Technical DataSheetGFI LanGuard SDK - Technical DataSheet
GFI LanGuard SDK - Technical DataSheet
 
El maravilloso mundo de los animales
El maravilloso mundo de los animalesEl maravilloso mundo de los animales
El maravilloso mundo de los animales
 
Tecnologia de Informacion y Comunicacion
Tecnologia de Informacion y ComunicacionTecnologia de Informacion y Comunicacion
Tecnologia de Informacion y Comunicacion
 
Trabajo final de word sharick lópez guerrero 8 - 2
Trabajo final de word sharick lópez guerrero 8  -  2Trabajo final de word sharick lópez guerrero 8  -  2
Trabajo final de word sharick lópez guerrero 8 - 2
 
Práctica Dirigida 4to- 3
Práctica Dirigida 4to- 3Práctica Dirigida 4to- 3
Práctica Dirigida 4to- 3
 
Repositorios
RepositoriosRepositorios
Repositorios
 
Auswirkungen von HCM auf den Geschäftserfolg
Auswirkungen von HCM auf den GeschäftserfolgAuswirkungen von HCM auf den Geschäftserfolg
Auswirkungen von HCM auf den Geschäftserfolg
 
Informatica 1 1
Informatica 1 1Informatica 1 1
Informatica 1 1
 
Tecnologia e internet
Tecnologia e internetTecnologia e internet
Tecnologia e internet
 
2010f1n1
2010f1n12010f1n1
2010f1n1
 

Ähnlich wie Vortrag Majestic Concept 2010

Friedrich Lange: 2016 - Jahr der Abrechnung?
Friedrich Lange: 2016 - Jahr der Abrechnung?Friedrich Lange: 2016 - Jahr der Abrechnung?
Friedrich Lange: 2016 - Jahr der Abrechnung?Investor Verlag
 
Wesen und Einfluss des internationalen Geldsystems
Wesen und Einfluss des internationalen GeldsystemsWesen und Einfluss des internationalen Geldsystems
Wesen und Einfluss des internationalen Geldsystemsevoluzzer
 
Friedrich Lange - 2017, das Jahr der Abrechnung?
Friedrich Lange - 2017, das Jahr der Abrechnung?Friedrich Lange - 2017, das Jahr der Abrechnung?
Friedrich Lange - 2017, das Jahr der Abrechnung?Investor Verlag
 
G.O.L.D. spezial - Edelmetallmagazin von philoro und GEWINN -Nr. 2
G.O.L.D. spezial - Edelmetallmagazin von philoro und GEWINN  -Nr. 2G.O.L.D. spezial - Edelmetallmagazin von philoro und GEWINN  -Nr. 2
G.O.L.D. spezial - Edelmetallmagazin von philoro und GEWINN -Nr. 2philoro EDELMETALLE GmbH
 
Deutsche Bank in der Krise
Deutsche Bank in der KriseDeutsche Bank in der Krise
Deutsche Bank in der KriseSomtypes
 
WmS_Schwerpunktthema_Wirtschaftskrise__Europa__Schuld_und_Sühne_.pptx
WmS_Schwerpunktthema_Wirtschaftskrise__Europa__Schuld_und_Sühne_.pptxWmS_Schwerpunktthema_Wirtschaftskrise__Europa__Schuld_und_Sühne_.pptx
WmS_Schwerpunktthema_Wirtschaftskrise__Europa__Schuld_und_Sühne_.pptxyonijal961
 
Au79 Kundenmagazin von philoro Edelmetalle - Nr. 5: Gold wie Sand
Au79 Kundenmagazin von philoro Edelmetalle - Nr. 5: Gold wie SandAu79 Kundenmagazin von philoro Edelmetalle - Nr. 5: Gold wie Sand
Au79 Kundenmagazin von philoro Edelmetalle - Nr. 5: Gold wie Sandphiloro EDELMETALLE GmbH
 
Simonis Verzockt Leseprobe
Simonis Verzockt LeseprobeSimonis Verzockt Leseprobe
Simonis Verzockt LeseprobeIch
 
Indikatoren für systemisches Risiko
Indikatoren für systemisches RisikoIndikatoren für systemisches Risiko
Indikatoren für systemisches RisikoBankenverband
 
Markus Miller - Die Welt vor dem Geldinfarkt
Markus Miller - Die Welt vor dem GeldinfarktMarkus Miller - Die Welt vor dem Geldinfarkt
Markus Miller - Die Welt vor dem GeldinfarktInvestor Verlag
 

Ähnlich wie Vortrag Majestic Concept 2010 (20)

Friedrich Lange: 2016 - Jahr der Abrechnung?
Friedrich Lange: 2016 - Jahr der Abrechnung?Friedrich Lange: 2016 - Jahr der Abrechnung?
Friedrich Lange: 2016 - Jahr der Abrechnung?
 
Payoff express 2008 10
Payoff express 2008 10Payoff express 2008 10
Payoff express 2008 10
 
Wesen und Einfluss des internationalen Geldsystems
Wesen und Einfluss des internationalen GeldsystemsWesen und Einfluss des internationalen Geldsystems
Wesen und Einfluss des internationalen Geldsystems
 
Friedrich Lange - 2017, das Jahr der Abrechnung?
Friedrich Lange - 2017, das Jahr der Abrechnung?Friedrich Lange - 2017, das Jahr der Abrechnung?
Friedrich Lange - 2017, das Jahr der Abrechnung?
 
2009 02 payoff magazine
2009 02 payoff magazine2009 02 payoff magazine
2009 02 payoff magazine
 
Vortrag Zkm
Vortrag ZkmVortrag Zkm
Vortrag Zkm
 
G.O.L.D. spezial - Edelmetallmagazin von philoro und GEWINN -Nr. 2
G.O.L.D. spezial - Edelmetallmagazin von philoro und GEWINN  -Nr. 2G.O.L.D. spezial - Edelmetallmagazin von philoro und GEWINN  -Nr. 2
G.O.L.D. spezial - Edelmetallmagazin von philoro und GEWINN -Nr. 2
 
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
 
Deutsche Bank in der Krise
Deutsche Bank in der KriseDeutsche Bank in der Krise
Deutsche Bank in der Krise
 
WmS_Schwerpunktthema_Wirtschaftskrise__Europa__Schuld_und_Sühne_.pptx
WmS_Schwerpunktthema_Wirtschaftskrise__Europa__Schuld_und_Sühne_.pptxWmS_Schwerpunktthema_Wirtschaftskrise__Europa__Schuld_und_Sühne_.pptx
WmS_Schwerpunktthema_Wirtschaftskrise__Europa__Schuld_und_Sühne_.pptx
 
Wo Ist Das Geld
Wo Ist Das GeldWo Ist Das Geld
Wo Ist Das Geld
 
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2013
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2013Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2013
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2013
 
Au79 Kundenmagazin von philoro Edelmetalle - Nr. 5: Gold wie Sand
Au79 Kundenmagazin von philoro Edelmetalle - Nr. 5: Gold wie SandAu79 Kundenmagazin von philoro Edelmetalle - Nr. 5: Gold wie Sand
Au79 Kundenmagazin von philoro Edelmetalle - Nr. 5: Gold wie Sand
 
Simonis Verzockt Leseprobe
Simonis Verzockt LeseprobeSimonis Verzockt Leseprobe
Simonis Verzockt Leseprobe
 
2008 01 payoff magazine
2008 01 payoff magazine2008 01 payoff magazine
2008 01 payoff magazine
 
Indikatoren für systemisches Risiko
Indikatoren für systemisches RisikoIndikatoren für systemisches Risiko
Indikatoren für systemisches Risiko
 
2008 08 payoff magazine
2008 08 payoff magazine2008 08 payoff magazine
2008 08 payoff magazine
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGARTDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Verflüchtigte Euphorie
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Verflüchtigte EuphorieDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Verflüchtigte Euphorie
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Verflüchtigte Euphorie
 
Markus Miller - Die Welt vor dem Geldinfarkt
Markus Miller - Die Welt vor dem GeldinfarktMarkus Miller - Die Welt vor dem Geldinfarkt
Markus Miller - Die Welt vor dem Geldinfarkt
 

Vortrag Majestic Concept 2010

  • 1. Sicherheit für die Ewigkeit Herzlich Willkommen! Bitte schalten Sie Ihre Handys aus. Danke!
  • 2. Sicherheit für die Ewigkeit Überblick Teil 1: Unsere Situation Teil 2: Unternehmen und Produkte Teil 3: Karrieresystem Teil 4: IHR Start
  • 3. Sicherheit für die Ewigkeit Aktuelle Situation: Finanzmarktkrise
  • 4. Deutsche Bank meldet für 2008 einen Milliardenverlust (Spiegel online 05.02.09) Citigroup und Bank of America mit Milliardenverlusten (ARD 16.01.09) Finanzdebakel: Chinesischer Versicherer verliert Milliarden (Spiegel online 06.10.08) Weltweit größter Versicherer AIG mit 60 Milliarden Verlust (Stern 24.02.09) Freddie Mac benötigt erneut Milliarden-Zuschuss (SPIEGEL ONLINE - 06.05.2010) Sicherheit für die Ewigkeit Bundesagentur für Arbeit (BA) Milliardendefizite bis 2014 (DER SPIEGEL - 10.05.2010) Fragwürdige Geschäfte:  US-Finanzwächter erhöhen Druck auf Deutsche Bank (SPIEGEL ONLINE - 04.08.2010)
  • 5. Bankenpleiten Postbank: - 90 % Citigroup: - 95 % Fortis: - 98 % Commerzbank: - 92 % Sicherheit für die Ewigkeit
  • 6. Finanzmarktkrise Bankenpleite Verstaatlichung Rettungspaket Notleitende Banken Unwort des Jahres 2008 Sicherheit für die Ewigkeit
  • 7. “ Eigentlich ist es gut, dass die Menschen der Nationen unser Banken- und Währungssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich verstehen, so hätten wir eine Revolution ...... ......vor morgen früh.” Henry Ford Sicherheit für die Ewigkeit
  • 8. DAX Ausblick auf 2008 im Dezember 2007 DAX-Stand Ende 2007: 8.067 DAX-Stand Ende 2008: 4.810 – 40,4 % in 2008 Sicherheit für die Ewigkeit
  • 9. Das Jahr 2008 21. Januar: "Schwarzer Montag" Trotz Subprime-Krise hat sich der Dax 2007 über der 8000-Punkte-Marke gehalten. Im neuen Jahr geht es nun umso rascher nach unten. Besonders steil stürzen die Kurse am Montag, den 21. Januar, ab: 524 Punkte verliert der Dax, das ist der größte Tagesverlust seit dem 11. September 2001. Der deutsche Leitindex steht nun bei 6790 Punkten. Im September wird er die 6000-Punkte-Marke durchbrechen, im Oktober die 5000-Punkte-Marke und im November beinahe die 4000-Punkte-Marke. Sicherheit für die Ewigkeit
  • 10. Text 7. Februar: Northern Rock geht an den Staat Schon 2007 hing der britische Baufinanzierer Northern Rock in den Seilen - vor den Bankfilialen standen die Sparer Schlange, um ihre Konten aufzulösen. Nun ist die Bank tatsächlich am Ende, die britische Regierung verstaatlicht Northern Rock. Die Sparer freuen sich: Ihre Einlagen sind nun endgültig sicher. Und die Aktionäre? Haben alles verloren. Sicherheit für die Ewigkeit
  • 11. 16. März: Das Ende von Bear Stearns Mitte Juli 2007 kollabierten zwei Hedge-Fonds der US-Investmentbank Bear Stearns. Es war der erste große Einschlag der Subprime-Krise an der Wall Street. Jetzt gehen keine Fonds mehr unter, sondern die ganze Bank. Der Rivale JP Morgan Chase bewahrt Bear Stearns vor der Pleite, lässt sich die Übernahme allerdings mit einer 29-Mrd.$-Hilfe der Notenbank Fed subventionieren Sicherheit für die Ewigkeit
  • 12. 7. September: Not-OP für US-Baufinanzierer Die Hypothekenfinanzierer Fannie Mae und Freddie Mac halten oder garantieren mehr als drei Viertel aller Darlehen auf Einfamilienhäuser in den USA. Mit anderen Worten: Wenn sie kollabieren, dann kollabiert der komplette US-Immobilienmarkt. Nun droht dieses Szenario Wirklichkeit zu werden, weshalb Washington die beiden Institute verstaatlicht. Kosten für den Steuerzahler? Ein dreistelliger Milliardenbetrag. Sicherheit für die Ewigkeit
  • 13. 13. September: US-Regierung verstaatlicht AIG Die US-Regierung hat den größten Versicherer des Landes American International Group (AIG) verstaatlicht. Um den schwer angeschlagenen Konzern vor dem Kollaps zu bewahren, gewährt die Regierung einen Kredit von bis zu 85 Mrd. $ und übernimmt im Gegenzug einen Anteil von 79,9 Prozent. Sicherheit für die Ewigkeit
  • 14. 15. September: Der Lehman-Chef als Sündenbock Super-GAU an der Wall Street: Washington lässt die Investmentbank Lehman Brothers untergehen. Too big to fail? Von wegen. Bankchef Richard Fuld dient als Sündenbock. Sicherheit für die Ewigkeit
  • 15. 26. September: Größte Bankenpleite aller Zeiten in den USA Sie fallen wie Dominosteine: Nach der Investmentbank Lehman Brothers ist nun die größte US- Sparkasse Washington Mutual in die Pleite gerutscht. Teile der Bank werden von JP Morgan Chase übernommen, viele Milliarden Dollar müssen aber abgeschrieben werden. Sicherheit für die Ewigkeit
  • 16. 29. September: Beinah-Kollaps der Hypo Real Estate Noch am 25. September sagt Peer Steinbrück vor dem Bundestag, die Finanzkrise sei "vor allem ein amerikanisches Problem". Vier Tage später muss er den Münchner Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate retten. 35 Mrd. Euro bringen der Bund und die Bankenbranche für den Dax-Konzern auf. Wenige Tage später zeigt sich, dass sogar 50 Mrd. Euro nötig sind. Sicherheit für die Ewigkeit
  • 17. 5. Oktober: " Die Einlagen sind sicher " Merkel und Steinbrück treten vor die Presse und machen Gesichter, als stünde das Land im Krieg. Die Kanzlerin erklärt: „Wir sagen den Sparerinnen und Sparern, dass ihre Einlagen sicher sind.“ Die Lage ist also derart ernst, dass die Bundesregierung die Bankkonten ihrer Bürger garantieren muss. Sicherheit für die Ewigkeit
  • 18. 7. Oktober: Ach, Island Reykjaviks Geldhäuser klappen zusammen – und mit ihnen das ganze Land. Ein Wunder ist das nicht, die Verbindlichkeiten der Landesbanki, der Glitnir-Bank und der Kaupthing-Bank summieren sich auf das Neunfache des Bruttoinlandsprodukts. In einer Fernsehansprache bereitet Premier Geir Haarde die Bürger auf den Staatsbankrott vor. Sicherheit für die Ewigkeit
  • 19. 14. Oktober: Washington kauft die Wall Street Wieder eine dieser Meldungen, die man zu Beginn der Jahres noch für einen Scherz gehalten hätte: Washington kauft sich mit 250 Mrd. $ bei neun amerikanischen Großbanken ein - bei Citigroup, JP Morgan Chase, Wells Fargo, Bank of America, Merrill Lynch, Goldman Sachs, Morgan Stanley, State Street und Bank of New York. Sicherheit für die Ewigkeit
  • 20. 16. Dezember: Die Zwei von der Pumpstelle Als das Jahr zu Ende geht, haben die US-Regierung und die Notenbank Fed so viele Hilfsprogramme aufgelegt, dass der Staat mit mehr als 8000 Mrd. $ für das US-Finanzsystem geradesteht. Die Historiker werden eines Tages zu befinden haben, ob Finanzminister Henry Paulson (l.) und Fed-Chef Ben Bernanke richtig gehandelt haben. Der bisherige Höhepunkt der Rettungsorgie: Gut eine Woche vor Weihnachten senkt die Fed den Zins auf ein Zielband von 0 bis 0,25 Prozent - so tief war der Leitsatz noch nie in der amerikanischen Geschichte. Sicherheit für die Ewigkeit
  • 22. "Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern." André Malraux Sicherheit für die Ewigkeit
  • 23. Golddollarstandard Einlösbar in Gold auf Nachfrage beim US Schatzamt (Finanzministerium) oder in Gold oder einem gesetzlichen Zahlungsmittel bei jeder Federal Reserve Bank Sicherheit für die Ewigkeit
  • 24. Konferenz von Bretton Woods Juli 1944 1 Unze Gold = 35$ 1944 gegen Ende des Ersten Weltkriegs gab es im Ort raten Butz eine Konferenz in der eine neue Welt Währungsordnung beschlossen wurde. Da die amerikanische Zentralbank der größte Goldbesitzer der Welt war wurde festgelegt dass der US-Dollar an Gold gebunden ist und zwar mit einem festen Satz von einer Unze zu 35 $. Alle anderen Währungen wurden mit festen Wechselkursen an den US-Dollar gebunden und waren so indirekt an das Gold gebunden. Bis 1973 gab es feste Wechselkurse zwischen den Währungen. Um Schwankungen auszugleichen wurde der Internationale Währungsfonds gegründet. Sicherheit für die Ewigkeit
  • 25. Golddollarstandard 1971 kündigte US-Präsident Richard Nixon Die Einlösungspflicht des Dollars in Gold (den Golddollarstandard) und zugleich die Haftung des Staates für den US-Dollar auf. Sicherheit für die Ewigkeit
  • 26. US Geldmenge M3 Sicherheit für die Ewigkeit 1971 kündigte US-Präsident Richard Nixon Die Einlösungspflicht des Dollars in Gold (den Golddollarstandard) und zugleich die Haftung des Staates für den US-Dollar auf. Die FED veröffentlicht seit März 2006 die Geldumlaufmenge des US-Dollars «M3» nicht mehr ???
  • 27. Federal Reserve System Die FED ist eine private Bank U.S.Regierung Leiht den Dollar gegen Zinsen Sicherheit für die Ewigkeit
  • 28. Entwicklung der letzten 30 Jahre X 4 X 40 Sicherheit für die Ewigkeit
  • 29. Die Kaufkraft des Geldes schwindet Sicherheit für die Ewigkeit Preistabelle 1975 2000 Tages-Zeitung 0,12 0,60 Briefporto 0,11 0,55 Kännchen Kaffee 0,75 4,50 Haarschnitt 3,00 21,00 Luxushotel 35,00 245,00 Faktor 5 5 6 7 7 2025 3,00 2,75 27,00 147,00 1715,00
  • 30. US Geldmenge M3 Wer beim Autofahren immer den Blick in den Rückspiegel hält wird nach vorne gegen die Wand fahren Sicherheit für die Ewigkeit
  • 31. Sicherheit für die Ewigkeit Schuldenentwicklung der USA
  • 32. Sicherheit für die Ewigkeit Schuldenuhr gehen die Stellen aus 10 Billionen US Doller Verschuldung überschritten!
  • 33. Sicherheit für die Ewigkeit Schuldenentwicklung Deutschland
  • 35. Sicherheit für die Ewigkeit NEUE Schulden: 4.439 € pro Sekunde 266.340 € pro Minute 15.980.400 € pro Stunde 383.529.600 € pro TAG Wie lange wird das noch gut gehen??? ? ? ? ?
  • 36. Sicherheit für die Ewigkeit Wie sicher ist Papiergeld? Noch nie in der Geschichte der Menschheit hat eine Papierwährung überlebt. Alleine in der deutschen Währungsgeschichte ist der Euro seit der Reichsgründung 1871 die fünfte Währung! Vorgänger waren: - Goldmark - Rentenmark - Reichsmark - Mark der DDR sowie die - Deutsche Mark Am 1.1.2002 wurde der Euro eingeführt. Für 100 DM bekam man knapp 50 Euro. Was sind diese 50 Euro heute noch an Kaufkraft wert?
  • 37. Sicherheit für die Ewigkeit Wer heute noch an das Papiergeld glaubt, der lebt in einer „Schein“ Welt. Papiergeld wurde aber am Ende immer wertlos!
  • 38. Sicherheit für die Ewigkeit Clint Eastwood: „ Die Krise ist dadurch entstanden, dass wir viel zu viel Geld ausgegeben haben, was wir gar nicht haben. Jetzt soll die Krise dadurch bekämpft werden, indem wir noch mehr Geld ausgeben, was wir gar nicht haben. Wie soll das funktionieren?“
  • 39. US Schulden 1 Sekunde Schulden = $ 16.000.- = 1,60 m (Größe eines Menschen) Sicherheit für die Ewigkeit
  • 40. 1 Tag Schulden = $ 1.400.000.000.- ($ 1,4 Mrd.) = 140 km (Frankfurt - Köln) Sicherheit für die Ewigkeit
  • 41. 1 Jahr Schulden = $ 500.000.000.000.- (500 Milliarden) (Äquator) Sicherheit für die Ewigkeit
  • 42. Dollarreserven ausländischer Banken $ 2.000.000.000.000.- ($ 2 Billionen) (4 x Äquator) Sicherheit für die Ewigkeit
  • 43. Staatsverschuldung der USA $ 10.000.000.000.000.- ($ 10 Billionen) (20 x Äquator) Sicherheit für die Ewigkeit
  • 44. Dollaranleihen weltweit $ 45.000.000.000.000.- ($ 45 Billionen) (90 x Äquator) Sicherheit für die Ewigkeit
  • 45. Derivate Globaler Derivatemarkt $ 250.000.000.000.000.- ($ 250 Billionen) 500 x Äquator) „ Waffen zur Massenfinanzvernichtung “ (Warren Buffet) Sicherheit für die Ewigkeit
  • 46. Sicherheit für die Ewigkeit Prof. Max Otte: Dr. Mark Faber: „ Inflationsraten von 10-20% werden sicher kommen.“ „ In 10 – 15 Jahren kann ein hochverschuldeter Staat wie die USA bankrott sein.“
  • 47. Sicherheit für die Ewigkeit Was ist dann mit Ihren Ersparnissen? Was passiert mit Geldanlagen, die 3% Zinsen bringen, wenn die Inflation bei 10% liegt?
  • 48. Möglicher Verlauf des Platzens der Blase Sicherheit für die Ewigkeit Neuer Markt US Immobilien Kreditkarten Derivate
  • 49.
  • 50. Pause Sicherheit für die Ewigkeit
  • 51.
  • 52. Der Weg des Geldes Sicherheit für die Ewigkeit Kredite/Beteiligungen 1% - 6% Zinsen Spargeld Banken Versicherungen Bausparkassen Zinsen 10% - 35%
  • 53. Sicherheit für die Ewigkeit In Deutschland gibt es ca. 100 Millionen KBLV Bausparkasse
  • 54. Protector AG ? Sicherheit für die Ewigkeit
  • 55. Sicherheit für die Ewigkeit DAS URTEIL zu Lebensversicherungen Warum Kapital-Lebensversicherungen und private Rentenversicherungen für die Altersvorsorge nicht geeignet sind.  1983 fällte das Landgericht Hamburg ein Urteil, dem die Versicherungen nicht widersprochen haben. Kern des Urteils ist der inzwischen verbreitete Satz: Eine Kapital-Lebensversicherung ist legaler Betrug. Das Landgericht Hamburg führte in seiner Urteilsbegründung aus: “ Die streitige Äußerung dient der Aufklärung der Verbraucher über das Wesen der Lebensversicherung zur Altersversorgung. Durch die Einstufung dieser Versicherung als legaler Betrug wird vor dem Abschluss solcher Verträge abgeraten.“   AZ: 74 047 / 83, LG Hamburg
  • 56. Der Weg des Geldes Sicherheit für die Ewigkeit 1% - 6% X Banken Versicherungen Bausparkassen X Spargeld Zinsen Wertentwicklung/Kreditzinsen Kredite/Beteiligungen
  • 57. Majestic Concept - Sicherheit für die Ewigkeit Wertevolle Rohstoffe im Portfolio. Sicherheit für die Ewigkeit Gold Silber Diamanten Platin
  • 58. Unser Konzept! Wir versuchen, unseren Kunden die Notwendigkeit einer Investition in Sachwerte, nahe zu bringen und bereits mit einem kleinen monatlichen Kaufbetrag ein krisensicheres Vermögen aufzubauen. Ein Kaufantrag kann schon ab einem monatlichen Betrag von 50,00 € abgeschlossen werden. Den monatlichen Betrag können Sie selbst festlegen und flexibel variieren, je nach finanziellen Möglichkeiten und Wünschen. Unsere Berufung! Majestic Concept hilft Ihnen bei der Entscheidung für das richtige Anlagenkonzept. Egal ob Gold, Silber, Platin oder Diamanten – wir suchen für Sie das passende raus und optimieren es nach Ihren Wünschen. Sie werden sehen, die Wertsteigerung Ihres Vermögens wird höher sein, als wenn Sie das Geld einmalig angelegt hätten. Denn physische Sachwerte haben unschlagbare Vorteile gegenüber Papierwerten. Sicherheit für die Ewigkeit
  • 59.
  • 60. 1 Unze kostet im Moment 905 USD (5.5.09) Sicherheit für die Ewigkeit Die aktuelle Entwicklung des Goldkurses 1 Unze kostet im Moment 1.185 USD (4.8.2010)
  • 61. Sicherheit für die Ewigkeit Die Lösung auf die Frage: Wie schütze ich mein Vermögen? Gold ist weltweit immer noch das letztgültige Zahlungsmittel. Papiergeld wird im Extremfall von niemandem akzeptiert. Gold wird immer akzeptiert. "Nur mit Gold und Silber können Sie Ihre Ersparnisse vor Enteignung durch Inflation schützen." Alan Greenspan Chef der US-Notenbank FED, 1987–2006
  • 62. Sicherheit für die Ewigkeit Hyperinflation in Zimbabwe von 2007 bis heute
  • 63. 20m Alles jemals geförderte Gold dieser Erde ergibt einen Würfel mit welcher Kantenlänge? 2006: 142.000 Tonnen 5 Mrd. Unzen Gold Sicherheit für die Ewigkeit ?
  • 64. Rang Land Fördermengen (in t) 2003 1999 Reserven 1 Südafrika 420 524 19.000 2 Vereinigte Staaten 277 320 5.600 3 Australien 262 254 3.400 4 Russ. Föderation 180 132 3.100 5 Peru 173 k. A. k. A. 6 Volksrepublik China 170 140 k. A. 7 Kanada 141 150 1.500 8 Usbekistan 85 75 3.000 9 Indonesien 82 k. A. k. A. 10 Ghana 67 k. A. k. A. 11 Papua-Neuguinea 62 k. A. k. A. 12 Mali 58 k. A. k. A. 13 Kolumbien 47 k. A. k. A. 14 Tansania 45 k. A. k. A. 15 Philippinen 38 k. A. k. A. 16 Brasilien 37 72 800 17 Chile 37 k. A. k. A. 18 Argentinien 30 k. A. k. A. 19 Kasachstan 27 k. A. k. A. 20 Kirgisistan 24 k. A. k. A. - Erde (gesamt) k. A. 2.300 46.000 Aktuelle Förderung: Ca. 2.450 t p.a. Aktuelle Nachfrage: Ca. 3.600 t p.a. Goldangebot Sicherheit für die Ewigkeit
  • 65. Sicherheit für die Ewigkeit GOLD schlägt der Inflation ein Schnäppchen 200 Jahre parallele Entwicklung der Preise von Konsumgüter und des Goldpreises
  • 66. Sicherheit für die Ewigkeit Beständigkeit des Goldes Bezahlung mit Gold Bezahlung mit Geld 1908: 2008: Kaufkraft blieb konstant Inflation veränderte den Preis
  • 67. Sicherheit für die Ewigkeit 1945-1948 gab es in Deutschland kein Geld
  • 68. Altgold Minenförderung Zentralbankverkäufe Goldangebot Sicherheit für die Ewigkeit
  • 69. Schmuck Industrie- nachfrage Investment- nachfrage Goldnachfrage Sicherheit für die Ewigkeit
  • 70. Mittlerweile ist Indien als einer der größten Verbraucher für Schmuckgold aufgetreten. Indien importiert ca. 900 Tonnen Gold pro Jahr (2007). Das hat einen einfachen Grund: Wedding-Season! Indische Frauen dürfen weder Immobilien noch Grundstücke besitzen. Deshab ist die Mitgift “Schmuckgold”. Das Gold sichert nämlich die Existenz der Frauen ab, sofern die Ehe in Brüche geht. Hierbei hat Schmuckgold in Indien einen monetären Charakter! Wer Gold besitzt, hat seine Zukunft im Griff! Nachfrage der besonderen Art! Sicherheit für die Ewigkeit
  • 71. 7. April 2008 IWF flutet den Markt mit 400 Tonnen Gold 3. Dezember 2007 Europäische Zentralbank verkauft 42 Tonnen Gold Wodurch wird der Goldpreis wieder nach unten gedrückt? Sicherheit für die Ewigkeit
  • 72. Die Nachfrage nach Gold wird weiter steigen >> steigende Goldpreise Die Minenförderung d.h das Angebot geht zurück >> steigende Goldpreise Das förderbare Gold in der Erde ist begrenzt >> steigende Goldpreise Die schnell wachsende Geldmenge und hohe Inflation >> steigende Goldpreise Ein möglicher Währungscrash >> Gold ist die einzige liquide Absicherung Fazit Sicherheit für die Ewigkeit
  • 73. Sicherheit für die Ewigkeit Die aktuelle Entwicklung des Silberkurses 1 Unze kostet im Moment 13,45 USD (5.5.09) 1 Unze kostet im Moment 18,20 USD (4.8.2010)
  • 74.
  • 75. Silber - Anwendungsbeispiel … Auch der Markt für Radiofrequenz-Identifiziervorrichtungen (RFID) boomt: Das System ähnelt dem der Barcodes, nur mit dem Vorteil, dass kein direkter Sichtkontakt bestehen muss. Jede Vorrichtung benötigt 10,9 Milligramm Silber. 2007 dürften etwa 1,9 Milliarden Teile hergestellt worden sein, was fast 21 Tonnen Silberbedarf entspricht. In zehn Jahren soll der RFID-Markt auf 25 Milliarden Teile oder 290 Tonnen Silber anwachsen. … Goldene Zukunft Neue Einsatzmöglichkeiten treiben den Silberpreis. Mit welchen Produzenten Anleger ihr Depot aufwerten Sicherheit für die Ewigkeit
  • 76.
  • 77. Silber 14m Alles verfügbare Silber dieser Erde ergibt einen Würfel mit welcher Kantenlänge? 2006: 30.000 Tonnen 1 Mrd. Unzen Sicherheit für die Ewigkeit ?
  • 78. Sicherheit für die Ewigkeit 1 Unze kostet im Moment 1.129 USD (5.5.09) Die aktuelle Entwicklung des Platinkurses 1 Unze kostet im Moment 1.575 USD (4.8.2010)
  • 79.
  • 80.
  • 81.
  • 82. Kunden-Vorteile bei Majestic Concept Sicherheit für die Ewigkeit Steuerfreie Rendite Versandfreie Lieferung Günstige Einkaufspreise Die älteste Anlageformen der Welt Hohe Rendite Jederzeit flexible Einzahlungen Schutz gegen Inflation und Währungsreform Das Anonymste Investment der Welt 6000 Jahre alte Währung und Investment Keine feste Laufzeit Das krisensicherste Investment Jederzeitige Verfügbarkeit Die sichersten Sachwerte der Welt
  • 83. Sicherheit für die Ewigkeit Das Karrieresystem
  • 84. Sicherheit für die Ewigkeit Möglichst ALLE sollten informiert werden! Ländereröffnungen in 2011 - Italien, Polen, Spanien, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Frankreich und weitere Wir haben ca 100.000.000 Bürger in D, A & CH +
  • 85.
  • 86.
  • 87. Sicherheit für die Ewigkeit Warum Majestic Concept ? Was unterscheidet die Majestic Concept für Sie als Geschäftspartner von anderen Unternehmen?
  • 88.
  • 89. Sicherheit für die Ewigkeit Ihr Aufstieg mit System zum Erfolg Majestic PBP (Partner Bonus Pool) Vorraussetzung 1500 P und 500 P Differenz zur Downline + 1% Firmengewinn + Lamborghini Stufe 4 Regionalleiter Vorraussetzung 92 P VH € 700,- + 4 % FP Stufe 3 – Teamleiter Vorraussetzung 31 P VH € 600,- + 3% FP Stufe 2 – Berater Vorraussetzung 9 P VH € 500,- + 2% FP Stufe 1 Repräsentant VH € 350,- Stufe 5 Vertriebs Manager Vorraussetzung 192 P VH € 800,- + 5 % FP Majestic Concept Pool Vorraussetzung 650 P und 250 P Differenz zur Downline + 8 % FP Stufe 6 Vertriebs Direktor Vorraussetzung 400 P VH € 900,- + 6 % FP
  • 90. Sicherheit für die Ewigkeit Ihr erster Monat: Sie
  • 91. Sicherheit für die Ewigkeit Ihr erster Monat: Sie 5 Punkte 5 Punkte
  • 92. Sicherheit für die Ewigkeit Ihr erster Monat: 5 x 500,- € = 5 x 150,- € = Gesamt: 3.250,- € Sie gesamt: 10 Punkte in einem Monat = Berater Position (ab 9 Punkte Umsatz) 2.500,- € 750,- €
  • 93.
  • 94. Sicherheit für die Ewigkeit Keine Registrierungsgebühr. Keine Einstiegsgebühr. Keine monatlichen Qualifikationen Kein künstlich erzeugter Boom-Markt. Pro Vertrag bis zu 900 Euro Provision ! Sie helfen anderen ihr Geld abzusichern. Sofortiger Verdienst im ersten Monat Firmenwagen Ihre Chance !
  • 95. Sicherheit für die Ewigkeit Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Wir wünschen Ihnen eine kluge Entscheidung! Kommen Sie gut nach Hause.

Hinweis der Redaktion

  1. Henry Ford der Automobilbau Pionier sagte einmal: “ Eigentlich ist es gut, dass die Menschen der Nationen unser Banken- und Währungssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich verstehen, so hätten wir eine Revolution .............vor morgen früh.”
  2. Henry Ford der Automobilbau Pionier sagte einmal: “ Eigentlich ist es gut, dass die Menschen der Nationen unser Banken- und Währungssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich verstehen, so hätten wir eine Revolution .............vor morgen früh.”
  3. Henry Ford der Automobilbau Pionier sagte einmal: “ Eigentlich ist es gut, dass die Menschen der Nationen unser Banken- und Währungssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich verstehen, so hätten wir eine Revolution .............vor morgen früh.”
  4. Henry Ford der Automobilbau Pionier sagte einmal: “ Eigentlich ist es gut, dass die Menschen der Nationen unser Banken- und Währungssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich verstehen, so hätten wir eine Revolution .............vor morgen früh.”
  5. Henry Ford der Automobilbau Pionier sagte einmal: “ Eigentlich ist es gut, dass die Menschen der Nationen unser Banken- und Währungssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich verstehen, so hätten wir eine Revolution .............vor morgen früh.”
  6. Henry Ford der Automobilbau Pionier sagte einmal: “ Eigentlich ist es gut, dass die Menschen der Nationen unser Banken- und Währungssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich verstehen, so hätten wir eine Revolution .............vor morgen früh.”
  7. Henry Ford der Automobilbau Pionier sagte einmal: “ Eigentlich ist es gut, dass die Menschen der Nationen unser Banken- und Währungssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich verstehen, so hätten wir eine Revolution .............vor morgen früh.”
  8. 1944 gegen Ende des Ersten Weltkriegs gab es im Ort raten Butz eine Konferenz in der eine neue Welt Währungsordnung beschlossen wurde. Da die amerikanische Zentralbank der größte Goldbesitzer der Welt war wurde festgelegt dass der US-Dollar an Gold gebunden ist und zwar mit einem festen Satz von einer Unze zu 35 $. Alle anderen Währungen wurden mit festen Wechselkursen an den US-Dollar gebunden und waren so indirekt an das Gold gebunden. Bis 1973 gab es feste Wechselkurse zwischen den Währungen. Um Schwankungen auszugleichen wurde der Internationale Währungsfonds gegründet.
  9. Wofür wird eigentlich Gold nachgefragt? 20 % als Investmentnachfrage, 17 % wird von der Werbeindustrie nachgefragt und den größten Brocken macht die Schmucknachfrage aus.
  10. Fassen wir zusammen: die weltweite Nachfrage nach Gold wird weiter steigen. Die Minenförderung, das heißt das Angebot, geht weiter zurück. Dies führt zu steigenden Goldpreisen. Das noch förderbare Gold in der Erde ist nur begrenzt vorhanden und die Förderung wird immer teurer. Dies führt zu steigenden Preisen. Die schnell wachsende Geldmenge und die hohe Inflation, führen zu steigenden Goldpreisen. Das Szenario eines möglichen Währungscrashs wird in der Zukunft noch mehr Anleger ins Gold flüchten lassen. Gut, wenn man einen Informationsvorsprung hat - und heute schon Gold für sich kaufen kann .