Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und relevantere Anzeigen zu schalten. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Lösungen zum multilingualen Wissensmanagement semantischer Informationen<br />Lars Ludwig <br />(artificialmemory.net)<br />
1. Informationskultur●vorgestern●gestern●heute<br />
vorgestern<br />
Buchkultur<br />Struktur<br /> Kategorialsysteme, Bücherverzeichnisse <br /> ausführliche Buchtitel<br /> Inhaltsverzeichn...
Struktur<br />Inhalt<br />
gestern<br />
Dokumentensuchmaschinenkultur<br />Struktur<br />NEU: Wortindizes<br />Inhalt<br />NEU: Textschnipsel<br />NEU: Wortfundst...
Inhalt<br />Struktur<br />
Ungenügen der Dokumentensuche<br />
heute<br />
Hyperlinks / Anchor Texts<br />PageRank im Verein mit SEO<br />Inhalt<br />Struktur<br />
Genügen der Web-Suchmaschinen<br />
Stichwortkultur<br />Struktur<br />Suchwort<br />Inhalt<br />NEU: suchwortzentriertes Dokument<br />
Stichwortkultur(ohne Struktur)<br />Inhalt / <br />Struktur<br />
Träger der Stichwortkultur: Wiki<br />
2. Wiki●verlinkt ●annotiert●ontologisiert<br />
verlinkt<br />
Wiki(pedia)<br />Struktur<br />Suchworttitel (für In-Titel-Suche)<br />Hyperlinks(a-semantische Pseudostruktur)<br />Inhal...
Inhalt / <br />Struktur<br />Inhalt / <br />Struktur<br />
annotiert<br />
Annotation und Binnen-Navigation<br />
Semantic Wiki<br />Struktur<br /> NEU: ontologiegestützte Binnen-Navigation<br />Inhalt<br /> NEU: semantische Annotation<...
Inhalt/Struktur<br />Annotation<br />Ontologie<br />
ontologisiert<br />
wikisierte Ontologie<br />Struktur<br />NEU: Wort als ontologische Entität<br /> NEU: ontologische Entität als Dokument<br...
Ontologie<br />Annotation<br />Ontologie<br />
3. Artificial Memory●Problemfelder ●Lösungsbereiche<br />
Problemfelder …<br />
Suchwort<br />… vom Wort zur Entität<br />ontologische   Entität<br />Wortmantel<br />   Wortfelder(Mehrsprachigkeit, Anto...
… von der Entität zum 	   Dokument<br />ontologische   Entität<br />Deduplizierung<br />… vonformalen Aussagen & Entitäten...
Vier Lösungsbereiche (in Auszügen)<br />
1. Wortfelder<br />
Wortrelationen<br />Wörter/Phrasen	xyz<br />Wortfamilie	AD(V),AD(N)<br />Synonym 		=<br />Übersetzung	=<br />Unterklasse	◄...
Wortressourcen<br />Wörter/Phrasen	xyz<br />Wortfamilie	AD(V),AD(N)<br />Synonym 		=<br />Übersetzung	=<br />Unterklasse	◄...
Wortnavigation & -manipulation<br />
Wortfelder nach Verfügbarkeit<br />
drei Wissensbereiche<br />
Komposita: Typisierung & Typen<br />
Wortambiguität<br />
2. semantisches Tagging<br />
z.B. Kennzeichnung durchSynonym<br />
zur Disambiguierung während Suche<br />
mehrschichtige Disambiguierung<br />
Variantenreichtum des Taggings<br />
3. virtuellesmehrsprachiges Synonymset / Entitätenset<br />
virtuelle Aussagenaggregation<br />
mehrsprach. Aussagenaggregation<br />
4. Transklusion (Ted Nelson)<br />
Dokumente synonymer Entitäten<br />
Verschachtelung<br />
artificialmemory.netFragen!?<br />
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Konferenzbeitrag DGI 2010 (DGI10): Lösung zum multilingualen Wissensmanagement mit Artificial Memory Semantic Wiki by Lars Ludwig

1.525 Aufrufe

Veröffentlicht am

Semantic Wiki, Artificial Memory, Lars Ludwig

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Konferenzbeitrag DGI 2010 (DGI10): Lösung zum multilingualen Wissensmanagement mit Artificial Memory Semantic Wiki by Lars Ludwig

  1. 1. Lösungen zum multilingualen Wissensmanagement semantischer Informationen<br />Lars Ludwig <br />(artificialmemory.net)<br />
  2. 2. 1. Informationskultur●vorgestern●gestern●heute<br />
  3. 3. vorgestern<br />
  4. 4.
  5. 5. Buchkultur<br />Struktur<br /> Kategorialsysteme, Bücherverzeichnisse <br /> ausführliche Buchtitel<br /> Inhaltsverzeichnisse<br />Inhalt<br />Textdokumente<br />
  6. 6. Struktur<br />Inhalt<br />
  7. 7. gestern<br />
  8. 8. Dokumentensuchmaschinenkultur<br />Struktur<br />NEU: Wortindizes<br />Inhalt<br />NEU: Textschnipsel<br />NEU: Wortfundstellen<br />
  9. 9. Inhalt<br />Struktur<br />
  10. 10. Ungenügen der Dokumentensuche<br />
  11. 11. heute<br />
  12. 12. Hyperlinks / Anchor Texts<br />PageRank im Verein mit SEO<br />Inhalt<br />Struktur<br />
  13. 13. Genügen der Web-Suchmaschinen<br />
  14. 14. Stichwortkultur<br />Struktur<br />Suchwort<br />Inhalt<br />NEU: suchwortzentriertes Dokument<br />
  15. 15. Stichwortkultur(ohne Struktur)<br />Inhalt / <br />Struktur<br />
  16. 16. Träger der Stichwortkultur: Wiki<br />
  17. 17. 2. Wiki●verlinkt ●annotiert●ontologisiert<br />
  18. 18. verlinkt<br />
  19. 19. Wiki(pedia)<br />Struktur<br />Suchworttitel (für In-Titel-Suche)<br />Hyperlinks(a-semantische Pseudostruktur)<br />Inhalt<br /> suchwortzentriertes Dokument<br />
  20. 20. Inhalt / <br />Struktur<br />Inhalt / <br />Struktur<br />
  21. 21. annotiert<br />
  22. 22. Annotation und Binnen-Navigation<br />
  23. 23. Semantic Wiki<br />Struktur<br /> NEU: ontologiegestützte Binnen-Navigation<br />Inhalt<br /> NEU: semantische Annotation<br />NEU: Ontologieausschnitt<br />
  24. 24. Inhalt/Struktur<br />Annotation<br />Ontologie<br />
  25. 25. ontologisiert<br />
  26. 26. wikisierte Ontologie<br />Struktur<br />NEU: Wort als ontologische Entität<br /> NEU: ontologische Entität als Dokument<br />Inhalt<br /> NEU: semantisches Netz<br /> NEU: Entitätendokument<br />
  27. 27. Ontologie<br />Annotation<br />Ontologie<br />
  28. 28. 3. Artificial Memory●Problemfelder ●Lösungsbereiche<br />
  29. 29. Problemfelder …<br />
  30. 30. Suchwort<br />… vom Wort zur Entität<br />ontologische Entität<br />Wortmantel<br /> Wortfelder(Mehrsprachigkeit, Antonymie, (Dis-) Similarität, Meronomie, Synonymie, u.a.m.)<br />lexikalische Ambiguitäten (semantisch,onomasiologisch)<br />Homonymie(gleichlautende, verschiedenbedeutende Wörter)<br />Polysemie(Verschiedenes bedeutendes Wort)<br />Synonymie(verschieden lautende, gleich bedeutende Wörter)<br />Wortarten(verschiedenartig,gleichbedeutend:grün|grünlich|Grün)<br />syntagmatische Ambiguitäten<br />Komposita(Polysemie)<br />Phrasen/Sätze(Synonymie, Polysemie) <br />
  31. 31. … von der Entität zum Dokument<br />ontologische Entität<br />Deduplizierung<br />… vonformalen Aussagen & Entitätendokumenten<br />aufgrund fremsprachiger Wörter<br />aufgrund einsprachiger Synonyme<br /> … von Entitätendokumenten<br />aufgrund holonymer Entitäten <br />aufgrund Oberklassen-Entitäten<br />aufgrund Serien-Entitäten<br />Entitäten-dokument<br />
  32. 32. Vier Lösungsbereiche (in Auszügen)<br />
  33. 33. 1. Wortfelder<br />
  34. 34. Wortrelationen<br />Wörter/Phrasen xyz<br />Wortfamilie AD(V),AD(N)<br />Synonym =<br />Übersetzung =<br />Unterklasse ◄<br />Oberklasse ►<br />Antonyme ▲▼<br />Obermenge ◘<br />Teil ●<br />Unähnliches ≠<br />Ähnliches ≈ <br />
  35. 35. Wortressourcen<br />Wörter/Phrasen xyz<br />Wortfamilie AD(V),AD(N)<br />Synonym =<br />Übersetzung =<br />Unterklasse ◄<br />Oberklasse ►<br />Antonyme ▲▼<br />Obermenge ◘<br />Teil ●<br />Unähnliches ≠<br />Ähnliches ≈ <br />mehrspr. Wortindizes Wortstammgraphen<br />mehrspr. Synonymenwörterbücher<br />Übersetzungswörterbücher<br />mehrspr. Komposita-Graphen<br />mehrspr. Antonymwörterbuch<br />
  36. 36. Wortnavigation & -manipulation<br />
  37. 37. Wortfelder nach Verfügbarkeit<br />
  38. 38. drei Wissensbereiche<br />
  39. 39. Komposita: Typisierung & Typen<br />
  40. 40. Wortambiguität<br />
  41. 41. 2. semantisches Tagging<br />
  42. 42. z.B. Kennzeichnung durchSynonym<br />
  43. 43. zur Disambiguierung während Suche<br />
  44. 44. mehrschichtige Disambiguierung<br />
  45. 45. Variantenreichtum des Taggings<br />
  46. 46. 3. virtuellesmehrsprachiges Synonymset / Entitätenset<br />
  47. 47. virtuelle Aussagenaggregation<br />
  48. 48. mehrsprach. Aussagenaggregation<br />
  49. 49. 4. Transklusion (Ted Nelson)<br />
  50. 50. Dokumente synonymer Entitäten<br />
  51. 51. Verschachtelung<br />
  52. 52. artificialmemory.netFragen!?<br />

×