SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
The Widow at Zarephath
God had sent a drought to punish Israel for
their wickedness, and the brook nearby
where the prophet Elijah had been
camping had dried up, as had his food
supply. God told him to travel to a town
called Zarephath where he would meet a
widow with a good heart and faith in God
who would provide for him while he
continued his ministry.
Die Witwe von Zarephath
Gott hatte eine Dürre geschickt, um Israel
für seine Bosheit zu bestrafen. Der Bach, in
dessen Nähe der Prophet Elia sein Lager
aufgeschlagen hatte,trocknete aus und
seine Nahrungsreserven erschöpften sich.
Gott gebot Elia, in eine Stadt namens
Zarpat zu ziehen, dort würde er eine Witwe
mit gutem Herzen und Glauben an Gott
treffen, die für ihn sorgen würde, während
er seinen Dienst versah.
As Elijah approached the city, he met a
woman gathering sticks by the town gate
and felt that she was the one God had told
him about. Tired and hungry, he asked her
for some water and a piece of bread.
She stared at him in disbelief and
explained that she didn’t have any bread
left, and only enough flour and oil to bake a
last loaf for herself and her son. She
expected this would be their final meal
before starving to death.
Als sich Elia der Stadt näherte, traf er am
Stadttor eine Frau, die Holz sammelte, und
von der er vermutete, es sei die von Gott
gesandte Frau. Müde und hungrig bat er sie
um einen Becher Wasser und ein Stück Brot.
Sie starrte ihn ungläubig an und erklärte
ihm, kein Brot mehr zu besitzen, lediglich
etwas Mehl und Öl, um einen letzten Laib
für sich und ihren Sohn zu backen,
vermutlich ihr letztes Mahl, bevor sie den
Hungertod sterben würden.
Elijah then asked an impossible favor of her:
“First, bake a loaf for me and then one for your
son and yourself.” Then he assured her that God
would bless this sacrificial and unselfish deed:
“There will always be flour and olive oil left in
your containers until the time when the Lord
sends rain and the crops grow again!” The widow
did as Elijah requested, and sure enough, the
Bible records that from that point on, her flour
and oil never ran out, and there was sufficient
food for her and her son throughout the famine.
Elia bat sie dann um einen schier unmöglichen
Gefallen: „Backe zuerst mir einen Laib und dann
einen für deinen Sohn und dich selbst.“ Dann
versicherte er ihr, Gott würde ihre
aufopferungsvolleund selbstlose Tat segnen:
„Das Mehl im Topf wird nicht aufgebraucht
werden und das Öl im Krug nicht zur Neige
gehen, bis zu dem Tag, an dem der Herr dem
Land Regen schickt!“ Die Witwe tat, wie ihr Elia
geheißen hat, und tatsächlich, von dem Tag an,
so berichtet die Bibel, gingen ihr Mehl und ihr Öl
nicht aus, und es gab während der ganzen
Hungersnot genügend Nahrung für sie und ihren
Sohn.
Jesus macht 5.000 Menschen
satt
Jesus fuhr mit einem Boot hinaus
um in Ruhe zu beten. Am Ufer kam
aber eine große Menschenmenge
zusammen,die Jesus hören wollten.
Er hatte Mitleid mit ihnen und so fuhr
Er an das Ufer zurück und heilte die
Menschen aus der Menge, die krank
waren.
Da es immer später wurde
befürchteten die Jünger, dass es in
der Menge nicht genug zu essen
geben könnte. Jesus sagte Seinen
Jüngern, dass sie der Menge zu essen
geben sollten.
Jesus feeds 5,000 people
Jesus went to a remote area to be alone, but the crowds heard where He was headed and followed on
foot from many towns. When Jesus saw the huge crowd, He had compassion on them and healed their
sick.
It was getting late in the day, and Jesus' disciples were concerned that the crowd did not have any
food. Jesus told His disciples to feed the crowd.
Ein Jünger, Andreas, der Bruder von Simon Petrus, sagte zu Jesus: »Hier ist ein Junge, der hat fünf
Gerstenbrote und zwei Fische. Aber was ist das schon für so viele Menschen?«
Andrew, the brother of Simon Peter, said, “Here is a boy with five loaves of barley bread and two little
fish. But that is not enough for so many people.”
Jesus took the fish and loaves of bread and gave thanks for them. Then he gave them to the people
who were waiting to eat. Everyone at their fill; afterward, the disciples collected twelve baskets of
leftover food.
Nahm Jesus die Brote,
dankte Gott dafür und
ließ sie unter die Menge
austeilen. Mit den
Fischen machte er es
genauso, ´und jeder aß,`
so viel er wollte. Als die
Leute satt waren, die
Jünger sammelten die
Reste auf, die von den
fünf Gerstenbroten übrig
geblieben waren,
nachdem alle davon
gegessen hatten, und
füllten zwölf Körbe
damit.
The Widow’s Offering
Jesus sat down near the collection box in the Temple
and watched as the crowds dropped in their money.
Many rich people put in large amounts.
Das Opfer der armen Witwe
Jesus setzte sich in die Nähe des Opferkastens und sah zu, wie die Leute Geld hineinwarfen. Viele Reiche
gaben große Summen.
Then a poor widow came
and dropped in two small
coins. Jesus called his
disciples to him and said,
“This poor widow has given
more than all the others
who are making
contributions. They have
plenty, and they gave only
what they did not need.
This woman is very poor,
but she gave all she had.”
Doch dann kam eine arme
Witwe und warf zwei kleine
Kupfermünzen hinein. Da
rief Jesus seine Jünger zu
sich und sagte: »Diese
arme Witwe hat mehr in
den Opferkasten gelegt als
alle anderen. Sie alle haben
von ihrem Überfluss
gegeben; diese Frau aber,
so arm sie ist, hat alles
gegeben, was sie besaß –
alles, was sie zum Leben
nötig hatte.«
www.freekidstories.org
Image Credits:
Image 1: Pixabay
Image 2: foreground © Aurora Productions;background designed by brgfx via Freepik
Images 3-4: © Aurora Productions
Images 5-6: Art by Didier Martin
Images 7-8: Pixabay
Text from the Bible and Activated magazine. Used by permission.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Was ist angesagt? (20)

Das Leben Jesu für Kinder
Das Leben Jesu für KinderDas Leben Jesu für Kinder
Das Leben Jesu für Kinder
 
Jesus macht 5.000 Menschen satt - Jesus Feeds 5,000
Jesus macht 5.000 Menschen satt - Jesus Feeds 5,000Jesus macht 5.000 Menschen satt - Jesus Feeds 5,000
Jesus macht 5.000 Menschen satt - Jesus Feeds 5,000
 
Die Geschichte von Jesus für kleine Kinder - The Story of Jesus for Children
Die Geschichte von Jesus für kleine Kinder - The Story of Jesus for ChildrenDie Geschichte von Jesus für kleine Kinder - The Story of Jesus for Children
Die Geschichte von Jesus für kleine Kinder - The Story of Jesus for Children
 
Die wunder Jesu: Malbuch
Die wunder Jesu: MalbuchDie wunder Jesu: Malbuch
Die wunder Jesu: Malbuch
 
Die Geschichte von Jesus fur kleine Kinder: Malbuch
Die Geschichte von Jesus fur kleine Kinder: MalbuchDie Geschichte von Jesus fur kleine Kinder: Malbuch
Die Geschichte von Jesus fur kleine Kinder: Malbuch
 
Das leben Jesus - Zeitleiste für Kinder
Das leben Jesus - Zeitleiste für KinderDas leben Jesus - Zeitleiste für Kinder
Das leben Jesus - Zeitleiste für Kinder
 
Eine sündige Frau salbt Jesus die Füße
Eine sündige Frau salbt Jesus die Füße Eine sündige Frau salbt Jesus die Füße
Eine sündige Frau salbt Jesus die Füße
 
Das leben Jesu für kinder: Malbuch
Das leben Jesu für kinder: MalbuchDas leben Jesu für kinder: Malbuch
Das leben Jesu für kinder: Malbuch
 
Bibelgeschichten: Gottes Liebe - Bible Stories: God's Love
Bibelgeschichten: Gottes Liebe - Bible Stories: God's LoveBibelgeschichten: Gottes Liebe - Bible Stories: God's Love
Bibelgeschichten: Gottes Liebe - Bible Stories: God's Love
 
Die bekehrung des Paulus
Die bekehrung des PaulusDie bekehrung des Paulus
Die bekehrung des Paulus
 
Er ist Auferstanden! - He is Risen!
Er ist Auferstanden! - He is Risen!Er ist Auferstanden! - He is Risen!
Er ist Auferstanden! - He is Risen!
 
Die wunder Jesu für Kinder
Die wunder Jesu für KinderDie wunder Jesu für Kinder
Die wunder Jesu für Kinder
 
Jesus geht auf dem wasser - Jesus walks on water
Jesus geht auf dem wasser - Jesus walks on waterJesus geht auf dem wasser - Jesus walks on water
Jesus geht auf dem wasser - Jesus walks on water
 
Der Augenzeuge - The Eyewitness
Der Augenzeuge - The EyewitnessDer Augenzeuge - The Eyewitness
Der Augenzeuge - The Eyewitness
 
Das Leben Jesu für Kinder
Das Leben Jesu für KinderDas Leben Jesu für Kinder
Das Leben Jesu für Kinder
 
Jesus heilt einen besessenen
Jesus heilt einen besessenen Jesus heilt einen besessenen
Jesus heilt einen besessenen
 
Mädchen und Frauen in der Bibel - Malbuch
Mädchen und Frauen in der Bibel - MalbuchMädchen und Frauen in der Bibel - Malbuch
Mädchen und Frauen in der Bibel - Malbuch
 
Kinder und jugendliche in der Bibel: Malbuch
Kinder und jugendliche in der Bibel: MalbuchKinder und jugendliche in der Bibel: Malbuch
Kinder und jugendliche in der Bibel: Malbuch
 
Mädchen und Frauen in der Bibel
Mädchen und Frauen in der BibelMädchen und Frauen in der Bibel
Mädchen und Frauen in der Bibel
 
Geschichten aus Apostelgeschichte für kinder
Geschichten aus Apostelgeschichte für kinderGeschichten aus Apostelgeschichte für kinder
Geschichten aus Apostelgeschichte für kinder
 

Mehr von Freekidstories

Mehr von Freekidstories (20)

Pêche miraculeuse - Cahier de coloriage.pdf
Pêche miraculeuse - Cahier de coloriage.pdfPêche miraculeuse - Cahier de coloriage.pdf
Pêche miraculeuse - Cahier de coloriage.pdf
 
Der wunderbare Fischfang - Malbuch
Der wunderbare Fischfang - MalbuchDer wunderbare Fischfang - Malbuch
Der wunderbare Fischfang - Malbuch
 
Чудесный улов рыбы - книжка-раскраска
Чудесный улов рыбы - книжка-раскраскаЧудесный улов рыбы - книжка-раскраска
Чудесный улов рыбы - книжка-раскраска
 
Pesca miracolosa - Libro da colorare
Pesca miracolosa - Libro da colorarePesca miracolosa - Libro da colorare
Pesca miracolosa - Libro da colorare
 
Pêche miraculeuse
Pêche miraculeusePêche miraculeuse
Pêche miraculeuse
 
Der wunderbare Fischfang
Der wunderbare FischfangDer wunderbare Fischfang
Der wunderbare Fischfang
 
Чудесный улов рыбы
Чудесный улов рыбыЧудесный улов рыбы
Чудесный улов рыбы
 
Pesca miracolosa.pdf
Pesca miracolosa.pdfPesca miracolosa.pdf
Pesca miracolosa.pdf
 
AS HISTÓRIAS QUE JESUS CONTOU - O BOM SAMARITANO
AS HISTÓRIAS QUE JESUS CONTOU - O BOM SAMARITANOAS HISTÓRIAS QUE JESUS CONTOU - O BOM SAMARITANO
AS HISTÓRIAS QUE JESUS CONTOU - O BOM SAMARITANO
 
Der barmherzige Samariter
Der barmherzige SamariterDer barmherzige Samariter
Der barmherzige Samariter
 
LES HISTOIRES RACONTÉES PAR JÉSUS - LE BON SAMARITAIN
LES HISTOIRES RACONTÉES PAR JÉSUS - LE BON SAMARITAINLES HISTOIRES RACONTÉES PAR JÉSUS - LE BON SAMARITAIN
LES HISTOIRES RACONTÉES PAR JÉSUS - LE BON SAMARITAIN
 
Истории, рассказанные Иисусом - Добрый самарянин
Истории, рассказанные Иисусом - Добрый самарянинИстории, рассказанные Иисусом - Добрый самарянин
Истории, рассказанные Иисусом - Добрый самарянин
 
As 12 Pedrinhas do Alicerce Aula 1B para crianças menores - Memorização.pdf
As 12 Pedrinhas do Alicerce Aula 1B para crianças menores - Memorização.pdfAs 12 Pedrinhas do Alicerce Aula 1B para crianças menores - Memorização.pdf
As 12 Pedrinhas do Alicerce Aula 1B para crianças menores - Memorização.pdf
 
Les Douze Pierres de Fondation Leçon 1B pour les plus jeunes - La Mémorisatio...
Les Douze Pierres de Fondation Leçon 1B pour les plus jeunes - La Mémorisatio...Les Douze Pierres de Fondation Leçon 1B pour les plus jeunes - La Mémorisatio...
Les Douze Pierres de Fondation Leçon 1B pour les plus jeunes - La Mémorisatio...
 
Biba, sapone e conchiglie
Biba, sapone e conchiglieBiba, sapone e conchiglie
Biba, sapone e conchiglie
 
Le ratel et l'indicateur
Le ratel et l'indicateurLe ratel et l'indicateur
Le ratel et l'indicateur
 
La parabole de la veuve et du juge
La parabole de la veuve et du jugeLa parabole de la veuve et du juge
La parabole de la veuve et du juge
 
The Parable of the Persistent Widow - Parábola de la viuda y el juez injusto
The Parable of the Persistent Widow - Parábola de la viuda y el juez injustoThe Parable of the Persistent Widow - Parábola de la viuda y el juez injusto
The Parable of the Persistent Widow - Parábola de la viuda y el juez injusto
 
Parabola del giudice e della vedova
Parabola del giudice e della vedovaParabola del giudice e della vedova
Parabola del giudice e della vedova
 
Притча Иисуса о настойчивой вдове
Притча Иисуса о настойчивой вдовеПритча Иисуса о настойчивой вдове
Притча Иисуса о настойчивой вдове
 

Bibelgeschichten: Großzügigkeit

  • 1.
  • 2. The Widow at Zarephath God had sent a drought to punish Israel for their wickedness, and the brook nearby where the prophet Elijah had been camping had dried up, as had his food supply. God told him to travel to a town called Zarephath where he would meet a widow with a good heart and faith in God who would provide for him while he continued his ministry. Die Witwe von Zarephath Gott hatte eine Dürre geschickt, um Israel für seine Bosheit zu bestrafen. Der Bach, in dessen Nähe der Prophet Elia sein Lager aufgeschlagen hatte,trocknete aus und seine Nahrungsreserven erschöpften sich. Gott gebot Elia, in eine Stadt namens Zarpat zu ziehen, dort würde er eine Witwe mit gutem Herzen und Glauben an Gott treffen, die für ihn sorgen würde, während er seinen Dienst versah.
  • 3. As Elijah approached the city, he met a woman gathering sticks by the town gate and felt that she was the one God had told him about. Tired and hungry, he asked her for some water and a piece of bread. She stared at him in disbelief and explained that she didn’t have any bread left, and only enough flour and oil to bake a last loaf for herself and her son. She expected this would be their final meal before starving to death. Als sich Elia der Stadt näherte, traf er am Stadttor eine Frau, die Holz sammelte, und von der er vermutete, es sei die von Gott gesandte Frau. Müde und hungrig bat er sie um einen Becher Wasser und ein Stück Brot. Sie starrte ihn ungläubig an und erklärte ihm, kein Brot mehr zu besitzen, lediglich etwas Mehl und Öl, um einen letzten Laib für sich und ihren Sohn zu backen, vermutlich ihr letztes Mahl, bevor sie den Hungertod sterben würden.
  • 4. Elijah then asked an impossible favor of her: “First, bake a loaf for me and then one for your son and yourself.” Then he assured her that God would bless this sacrificial and unselfish deed: “There will always be flour and olive oil left in your containers until the time when the Lord sends rain and the crops grow again!” The widow did as Elijah requested, and sure enough, the Bible records that from that point on, her flour and oil never ran out, and there was sufficient food for her and her son throughout the famine. Elia bat sie dann um einen schier unmöglichen Gefallen: „Backe zuerst mir einen Laib und dann einen für deinen Sohn und dich selbst.“ Dann versicherte er ihr, Gott würde ihre aufopferungsvolleund selbstlose Tat segnen: „Das Mehl im Topf wird nicht aufgebraucht werden und das Öl im Krug nicht zur Neige gehen, bis zu dem Tag, an dem der Herr dem Land Regen schickt!“ Die Witwe tat, wie ihr Elia geheißen hat, und tatsächlich, von dem Tag an, so berichtet die Bibel, gingen ihr Mehl und ihr Öl nicht aus, und es gab während der ganzen Hungersnot genügend Nahrung für sie und ihren Sohn.
  • 5. Jesus macht 5.000 Menschen satt Jesus fuhr mit einem Boot hinaus um in Ruhe zu beten. Am Ufer kam aber eine große Menschenmenge zusammen,die Jesus hören wollten. Er hatte Mitleid mit ihnen und so fuhr Er an das Ufer zurück und heilte die Menschen aus der Menge, die krank waren. Da es immer später wurde befürchteten die Jünger, dass es in der Menge nicht genug zu essen geben könnte. Jesus sagte Seinen Jüngern, dass sie der Menge zu essen geben sollten. Jesus feeds 5,000 people Jesus went to a remote area to be alone, but the crowds heard where He was headed and followed on foot from many towns. When Jesus saw the huge crowd, He had compassion on them and healed their sick. It was getting late in the day, and Jesus' disciples were concerned that the crowd did not have any food. Jesus told His disciples to feed the crowd.
  • 6. Ein Jünger, Andreas, der Bruder von Simon Petrus, sagte zu Jesus: »Hier ist ein Junge, der hat fünf Gerstenbrote und zwei Fische. Aber was ist das schon für so viele Menschen?« Andrew, the brother of Simon Peter, said, “Here is a boy with five loaves of barley bread and two little fish. But that is not enough for so many people.” Jesus took the fish and loaves of bread and gave thanks for them. Then he gave them to the people who were waiting to eat. Everyone at their fill; afterward, the disciples collected twelve baskets of leftover food. Nahm Jesus die Brote, dankte Gott dafür und ließ sie unter die Menge austeilen. Mit den Fischen machte er es genauso, ´und jeder aß,` so viel er wollte. Als die Leute satt waren, die Jünger sammelten die Reste auf, die von den fünf Gerstenbroten übrig geblieben waren, nachdem alle davon gegessen hatten, und füllten zwölf Körbe damit.
  • 7. The Widow’s Offering Jesus sat down near the collection box in the Temple and watched as the crowds dropped in their money. Many rich people put in large amounts. Das Opfer der armen Witwe Jesus setzte sich in die Nähe des Opferkastens und sah zu, wie die Leute Geld hineinwarfen. Viele Reiche gaben große Summen.
  • 8. Then a poor widow came and dropped in two small coins. Jesus called his disciples to him and said, “This poor widow has given more than all the others who are making contributions. They have plenty, and they gave only what they did not need. This woman is very poor, but she gave all she had.” Doch dann kam eine arme Witwe und warf zwei kleine Kupfermünzen hinein. Da rief Jesus seine Jünger zu sich und sagte: »Diese arme Witwe hat mehr in den Opferkasten gelegt als alle anderen. Sie alle haben von ihrem Überfluss gegeben; diese Frau aber, so arm sie ist, hat alles gegeben, was sie besaß – alles, was sie zum Leben nötig hatte.«
  • 9. www.freekidstories.org Image Credits: Image 1: Pixabay Image 2: foreground © Aurora Productions;background designed by brgfx via Freepik Images 3-4: © Aurora Productions Images 5-6: Art by Didier Martin Images 7-8: Pixabay Text from the Bible and Activated magazine. Used by permission.