Erdbeben H iti Wie das Rote Kreuz hilft
E db b Haiti – Wi d R t K




 Andrea Reisinger, Österreichisches Rotes Kreuz

   ...
FACTS
 Erdbeben am 12. Jänner (16:53Uhr lokale Zeit) ,
 Stärke 7 (Richterskala)
 über 220.000 Tote, 300.000 Verletzte (GoH...
„Wir hörten einen sehr lauten Krach
   und begannen uns zu fürchten.“




                   Internationale Katastrophenhi...
Leid und Schmerz für die betroffene
Bevölkerung.




                                      Internationale Katastrophenhilf...
Tausende Kinder und Jugendliche stehen
nach dem Erdbeben vor ihren zerstörten
                              Häusern.
     ...
Mehr als 1 Million Menschen sind seit dem
                     Erdbeben obdachlos.




                         Internatio...
Mobilisierung der internationalen RK-Hilfe

Innerhalb der nächsten 48 Stunden und danach
    • IFRC Field Assessment & Coo...
Hilfe die ankommt – Haiti 2010
Die größte humanitäre Hilfsaktion in der
          Geschichte der Rotkreuz- und
           ...
ERU Feldspital in Carrefour (DRK)




ERU Trinkwasseraufbereitung
in Leogane (Span RK)




ERU zur Verteilung von Hilfspak...
Wiederherstellung Familienkontakt …



…
Satphone und “safe and
well”
Vermisstensuche
unbegleitete Minderjährige
Familienz...
„Als erste Helfer in der Katastrophenregion
               agieren wir aus dem Nichts.“




                           Int...
ÖRK Hilfe für Haiti
    Hilf fü H iti
 1.
 1 Phase: KATASTROPHENHILFE
 •   Sofortige Hilfslieferungen (Cash + Material) fü...
ERU Mass Sanitation / Aufgaben
Auftrag: Seuchenbekämpfung
    • Latrinenbau
    • Wasser für den Haushalt (Geschirr / Wäsc...
Unser Einsatzgebiet: Leogane

•   Ca. 1 Stunde westlich von Port au Prince
•   Ca. 150.000 Bevölkerung
•   Nahe am Epizent...
Mittel- bis längerfristiges Engagement des ÖRK
•   Verlängerte Emergency Phase (ca. 1 Jahr) aufgrund der
    einsetzenden ...
Trinkwasser - „safe water“ - für die
Überlebenden des Erdbebens




                                       Internationale ...
… im Zeichen der
 Menschlichkeit …

   Die Sieben Grundsätze
   des R t K
   d Roten Kreuzes
   in Haiti




             ...
Danke für Ihre Aufmerksamkeit!
D k fü Ih A f        k   k it!

                          Internationale Katastrophenhilfe
...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Haiti Erdbeben 2010 Schwerpunkt Kinder

709 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation des Österreichischen Roten KReuzes zum Thema Erdbeben in Haiti und wie des Rote Kreuz hilft.

Veröffentlicht in: News & Politik, Technologie, Reisen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
709
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Haiti Erdbeben 2010 Schwerpunkt Kinder

  1. 1. Erdbeben H iti Wie das Rote Kreuz hilft E db b Haiti – Wi d R t K Andrea Reisinger, Österreichisches Rotes Kreuz Internationale Katastrophenhilfe Freitag, 2. Juli 2010
  2. 2. FACTS Erdbeben am 12. Jänner (16:53Uhr lokale Zeit) , Stärke 7 (Richterskala) über 220.000 Tote, 300.000 Verletzte (GoH) ca. 1,3 Mio. Menschen obdachlos, davon etwa 800 000 in der Hauptstadt Port au Prince 800.000 Internationale Katastrophenhilfe 2
  3. 3. „Wir hörten einen sehr lauten Krach und begannen uns zu fürchten.“ Internationale Katastrophenhilfe 3
  4. 4. Leid und Schmerz für die betroffene Bevölkerung. Internationale Katastrophenhilfe 4
  5. 5. Tausende Kinder und Jugendliche stehen nach dem Erdbeben vor ihren zerstörten Häusern. Häusern Internationale Katastrophenhilfe 5
  6. 6. Mehr als 1 Million Menschen sind seit dem Erdbeben obdachlos. Internationale Katastrophenhilfe 6
  7. 7. Mobilisierung der internationalen RK-Hilfe Innerhalb der nächsten 48 Stunden und danach • IFRC Field Assessment & Coordination Team (FACT) Innerhalb der nächsten 72 Stunden und danach • 21 Emergency Response Units (ERU) für Hilfsgüterverteilungen, Wasser / Sanität, Gesundheit, Logistik und Telecom Koordiniert von der RK Zentrale in Genf und dem Amerika Zonenbüro in Panama dd A ik Z bü i P 7
  8. 8. Hilfe die ankommt – Haiti 2010 Die größte humanitäre Hilfsaktion in der Geschichte der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. 8
  9. 9. ERU Feldspital in Carrefour (DRK) ERU Trinkwasseraufbereitung in Leogane (Span RK) ERU zur Verteilung von Hilfspaketen in Port au Prince (AmCross) Internationale Katastrophenhilfe 9
  10. 10. Wiederherstellung Familienkontakt … … Satphone und “safe and well” Vermisstensuche unbegleitete Minderjährige Familienzusammenführung Internationale Katastrophenhilfe 10
  11. 11. „Als erste Helfer in der Katastrophenregion agieren wir aus dem Nichts.“ Internationale Katastrophenhilfe 11
  12. 12. ÖRK Hilfe für Haiti Hilf fü H iti 1. 1 Phase: KATASTROPHENHILFE • Sofortige Hilfslieferungen (Cash + Material) für das Internationale Rote Kreuz um ca. Euro 717.265 • medizinisches Material, Hygienepakete, Trinkwasser-Tabletten, Küchensets, Sheltermaterial • Wiederherstellung von Familienkontakten ( g (IKRK) ) • Emergency Response Unit Mass Sanitation and Hygiene • Auftrag: Seuchenbekämpfung • Kosten: ca 1 Mio Euro ca. Mio. Internationale Katastrophenhilfe 12
  13. 13. ERU Mass Sanitation / Aufgaben Auftrag: Seuchenbekämpfung • Latrinenbau • Wasser für den Haushalt (Geschirr / Wäsche) • Abwasserwirtschaft (Drainagen) • Abf ll t Abfallentsorgung • Hygienetrainings • Normal-Kapazität für 20.000 Leute • Per Ende März hat das Team 50.000 Menschen erreicht Internationale Hilfe 13
  14. 14. Unser Einsatzgebiet: Leogane • Ca. 1 Stunde westlich von Port au Prince • Ca. 150.000 Bevölkerung • Nahe am Epizentrum / 80 – 90 % der Stadt zerstört • Überschaubarer / inklusive ländlichem Raum • ÖRK hat führende Rolle für sanitäre Einrichtungen / Hygiene • und baut gemeinsam mit dem Deutschen RK Dörfer wieder auf Internationale Hilfe 14
  15. 15. Mittel- bis längerfristiges Engagement des ÖRK • Verlängerte Emergency Phase (ca. 1 Jahr) aufgrund der einsetzenden Regenzeit • Gemeinschaftliches Projekt mit dem Deutschen Roten Kreuz • Wiederaufbau von Dörfern entlang der Küste • Bau von Unterkünften, Schulen, Gesundheitszentren • ÖRK Fokus auf Wasser und Sanitäreinrichtungen • Livelihoods, Erste Hilfe, Katastrophenvorsorge • 3J h Jahre Abteilung 15
  16. 16. Trinkwasser - „safe water“ - für die Überlebenden des Erdbebens Internationale Katastrophenhilfe 16
  17. 17. … im Zeichen der Menschlichkeit … Die Sieben Grundsätze des R t K d Roten Kreuzes in Haiti Internationale Katastrophenhilfe 17
  18. 18. Danke für Ihre Aufmerksamkeit! D k fü Ih A f k k it! Internationale Katastrophenhilfe 18

×