Twittern. Bloggen. Instagramen.
Die Zukunft von Social Media ist jetzt!
25. November 2015
Bildquelle: Pixabay
Bildquelle: Pixabay
Bildquelle: iStockphoto
http://blog.tagesanzeiger.ch/datenblog/index.php/9759/hotels
1 Million
Kommentare
im Internet
Quelle: Datenblog Tagesanzei...
Mit dem Gast über Ihr Angebot
Produkte,
Dienstleistungen
Werte, Arbeitsweisen,
Unterscheidung zur
Konkurrenz.
Vision,
Passion,
Anspruch
https://www.tibits.ch/de/blog.html
Lena König, 34 Jahre, ledig
Buchhändlerin mit eigenem
kleinem Kinderbuchladen
in der Zürcher Innenstadt
• Lena legt Wert a...
Blog/We
bsite
orts-
basierte
Dienste
Social
Media
Netzwerke
Videonetz
werke
Foto-
netzwerke
Bewer-
tungen
Yelp, Foursquare...
Licht aus, Spot an
http://www.princess.ch/blog/
Blogger Relations
https://www.periscope.tv/FoodNetwork
http://cubo.cc/whatscook/
1. Gesprochen wird immer: social, local, mobile
2. Ihr Webauftritt/Blog ist der Hub (Herz)
3. Hören Sie zu, bauen Sie das ...
mcschindler.com gmbh
Imbisbühlstrasse 22
8049 Zürich
www.mcschindler.com
welcome@mcschindler.com
+41 44 342 53 63
PR im So...
Twittern. Bloggen. Instagramen. Die Zukunft von Social Media ist jetzt slideshare
Twittern. Bloggen. Instagramen. Die Zukunft von Social Media ist jetzt slideshare
Twittern. Bloggen. Instagramen. Die Zukunft von Social Media ist jetzt slideshare
Twittern. Bloggen. Instagramen. Die Zukunft von Social Media ist jetzt slideshare
Twittern. Bloggen. Instagramen. Die Zukunft von Social Media ist jetzt slideshare
Twittern. Bloggen. Instagramen. Die Zukunft von Social Media ist jetzt slideshare
Twittern. Bloggen. Instagramen. Die Zukunft von Social Media ist jetzt slideshare
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Twittern. Bloggen. Instagramen. Die Zukunft von Social Media ist jetzt slideshare

1.286 Aufrufe

Veröffentlicht am

Facebook? Kennt jeder! Instagram und Pinterest? Da wird die Luft schon dünner. Welche Rolle spielt ein Blog in der Online-Kommunikation und was hat es mit Twitter auf sich? Hoteliers, Gastronomen und Touristiker haben heute eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich ihren Gästen zu präsentieren und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Meist dreht sich die Diskussion zur Kommunikation um die Wahl des passenden Kanals. Doch welches sind die richtigen Zutaten für eine starke Online-Reputation? Wie macht man den Anfang? Welche Rolle spielen Content und Personas? Und wie kombiniert man alles zu einem stimmigen Ganzen? Ein Social-Media-Degustationsmenü in mundgerechten Stücken von der IGEHO 2015.

Veröffentlicht in: Soziale Medien
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.286
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
475
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Dauer: 25 Minuten


    Facebook? Kennt jeder! Instagram und Pinterest? Da wird die Luft schon dünner. Welche Rolle spielt ein Blog in der Online-Kommunikation und was hat es mit Twitter auf sich? Hoteliers, Gastronomen und Touristiker haben heute eine grosse Auswahl an Möglichkeiten um sich Ihren Gästen zu präsentieren und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Meist dreht sich die Diskussion um die Wahl der passenden Kanals. Doch welches sind die richtigen Zutaten für eine starken Online-Reputation? Welche Rolle spielen Content und Personas? Und wie kombiniert man alles zu einem stimmigen Ganzen? Marie-Christine Schindler ist Co-Autorin des Bestsellers PR im Social Web (O'Reilly). Sie präsentiert das Social Media-Menü in mundgerechten Stücken.
    Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Teilnahme ist im Messe-Ticket inbegriffen und öffentlich.  
  • http://www.google.ch/imgres?imgurl=https://pixabay.com/static/uploads/photo/2015/01/27/23/57/praying-614374_640.jpg&imgrefurl=https://pixabay.com/en/photos/praying%2520hand/&h=426&w=640&tbnid=gRRj-I-s_LqQ-M:&docid=fCPn9upjoXjRzM&ei=0xohVpiaL8ryULHlhIAN&tbm=isch&ved=0CE8QMygrMCtqFQoTCNjP55yqx8gCFUo5FAodsTIB0A
  • Vision, Passion, Anspruch  Entscheidend, wie Sie von der Aussenwelt wahrgenommen werden!
    Warum in der Kommunikation ins Zentrum stellen

    Tibits
    Was: Produkte, Dienstleistungen: Bio, frisch, aus der Region, über die Gasse
    Wie: Frisch zubereitet, Team-Weiterbildung beim Produzenten,
    Warum: Weil wir unsere Umwelt schützen wollen, 90% aller Produkte aus der Region, eigener Kräutergarten
  • Welche Medien nutzt die Persona?
    Wo und wie informiert sich die Persona über mögliche Urlaubsziele?
    Was ist der Persona für ihr kommendes Urlaubsziel wichtig?
    Wie bucht die Persona ihr ausgewähltes Urlaubsziel?
    Was macht die Persona während ihres Urlaubs?
    Was macht die Persona nach ihrem Urlaub? Teilt sie ihre Eindrücke online?
  • Ortsbasiert: Yelp. Foursquare, Google, Facebook Places
    Social Media: Facebook, Twitter, Google Plus,
    Bewertungen: Tripadvisor, Kununu, Yelp, Facebook Places, Booking.com
    Fotonetzwerke: Instagram, Pinterest, Flickr, Picasa
    Videonetzwerke YouTube, Vimeo, Vine, Periscope
  • Ab Hier Reserve - ausgeblendet
  • http://upload-magazin.de/blog/11860-messenger-marketing/
  • Twittern. Bloggen. Instagramen. Die Zukunft von Social Media ist jetzt slideshare

    1. 1. Twittern. Bloggen. Instagramen. Die Zukunft von Social Media ist jetzt! 25. November 2015 Bildquelle: Pixabay
    2. 2. Bildquelle: Pixabay
    3. 3. Bildquelle: iStockphoto
    4. 4. http://blog.tagesanzeiger.ch/datenblog/index.php/9759/hotels 1 Million Kommentare im Internet Quelle: Datenblog Tagesanzeiger
    5. 5. Mit dem Gast über Ihr Angebot
    6. 6. Produkte, Dienstleistungen Werte, Arbeitsweisen, Unterscheidung zur Konkurrenz. Vision, Passion, Anspruch
    7. 7. https://www.tibits.ch/de/blog.html
    8. 8. Lena König, 34 Jahre, ledig Buchhändlerin mit eigenem kleinem Kinderbuchladen in der Zürcher Innenstadt • Lena legt Wert auf gesunde Ernährung, kocht selber frisch, kann aber einem hausgemachten Kuchen nicht widerstehen. • Sie geht regelmässig mit Freunden essen und mag Restaurants in urbanem Stil und Marktküche. • Sie liebt und lebt die Jahreszeiten und dekoriert zu Hause und im Buchladen. • Sie ist ein Bücherwurm, tauscht sich aber auch aus auf Facebook, liest Blogs zu Food und Lifestyle und hat kürzlich Instagram entdeckt. Die Zeitung liest sie nur noch am Sonntag auf Papier.
    9. 9. Blog/We bsite orts- basierte Dienste Social Media Netzwerke Videonetz werke Foto- netzwerke Bewer- tungen Yelp, Foursquare, Google, Facebook Places usw. Facebook, Twitter, Xing, Linkedin usw. YouTube, Vimeo, Vine, Periscope usw. Instagram, Pinterest, Flickr, Picasa usw. Tripadvisor, Kununu, Yelp, Facebook Places, Booking.com usw.
    10. 10. Licht aus, Spot an
    11. 11. http://www.princess.ch/blog/ Blogger Relations
    12. 12. https://www.periscope.tv/FoodNetwork
    13. 13. http://cubo.cc/whatscook/
    14. 14. 1. Gesprochen wird immer: social, local, mobile 2. Ihr Webauftritt/Blog ist der Hub (Herz) 3. Hören Sie zu, bauen Sie das Monitoring auf 4. Zuerst kommt das warum, dann wie und was 5. Content first, dann folgen die Kanäle 6. Zuerst beobachten, dann ausprobieren
    15. 15. mcschindler.com gmbh Imbisbühlstrasse 22 8049 Zürich www.mcschindler.com welcome@mcschindler.com +41 44 342 53 63 PR im Social Web: Das Handbuch für Kommunikationsprofis Marie-Christine Schindler und Tapio Liller, O‘Reilly (3. Auflage Mai 2014)

    ×