SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 20
Wie verändern Social Media die PR? Umfrage unter Schweizer PR-Schaffenden Umfrage: Wie verändern Social Media die PR? 1
Warum diese Umfrage? Marie-Christine Schindler  hat diese Umfrage in Begleitung der Masterarbeit von zum MAS Master in Writing and Corporate Publishing durchgeführt.  Titel der Arbeit: „PR 2.0: Ein Paradigmen-wechsel oder ‚alter Wein in neuen Schläuchen‘?“ Hochschule:  HTW Chur (zusammen mit Schweizerische Text Akademie, SPRI Schweizerisches Public Relations Institut) Umfrage: Wie verändern Social Media die PR? 2
Methodik Mitglieder des Harbour Club, Berufsorganisation von aktiven Chief Communications Officers (70 Mitglieder) Online-Befragung via www.2ask.ch Zeitraum:  5. Januar bis 5. Februar 2010 Rücklauf 23% Einige wenige Fragen wurden zur Vergleichbarkeit mit dem European Communications Monitor 2009abgestimmt. 3 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
Das Wichtigste in Kürze Interne Kommunikation ist und bleibt zentral. Face-to-Face-Kommunikation wird zum wichtigsten Kanal. In der Medienarbeit werden neue Routinen durch Social Media Newsrooms aufgefangen.  Hauptmotivation für den Einsatz von Social Media sind Dialog und Monitoring. Die Leitung von Social Media ist Sache der PR, nicht des Marketing. 4 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
Social Media Nutzung Die Befragten nutzen zumindest XING, LinkedIn oder Facebook mit eigenen Profilen 25% unterhalten ein Twitter-Profil 90% nutzen YouTube setzen weniger als 20% ihrer Arbeitszeit für die Nutzung von Social ein. 5 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
Gewichtung der Disziplinen 6 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
Entwicklung über die nächsten 3 Jahre Top 3 sind interne Kommunikation, Corporate Communications und IssuesManagement.  Interne Kommunikation hat einen höheren Stellenwert als im European Communications Monitor. Marken- und Produktkommunikation sind rückläufig. Krisenkommunikation holt auf. 7 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
Beurteilung der Kanäle 8 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
Medienarbeit bleibt wichtig Social Media belegt heute den 1. Rang, fällt in drei Jahren aber auf den dritten Platz zurück. 2. Rang: Medienarbeit in Printmedien. 3. Rang: Corporate Publishing. In drei Jahren holt die Face-to-Face-Kommunikation auf und belegt den 1. Rang. Medienarbeit bleibt wichtig, sie verschiebt sich aber von Print zu Online. 9 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
Welche Kanäle sind glaubwürdig? 10 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
Face-to-Face schwingt oben aus Bei der Frage nach der Glaubwürdigkeit der jeweiligen Kanäle gehen die Meinungen weit auseinander. Höchste Glaubwürdigkeit geniesst die Face-to-Face-Kommunikation. Online-Kommunikation stehtauf Rang 4, punktet aber auch im Maximum. Überraschend nüchtern fällt die Beurteilung von Radio und TV aus. 11 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
Stellenwert der Blogs 12 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
Nebenrolle für Corporate Blogs Nur 25% der Befragen erachten Weblogs für das Unternehmen als wichtig … … diese Werte sind mit dem Communications Monitor vergleichbar. Nur jeder vierte Befragte stuft Corporate Blogs der eigenen Organisation als hoch bis sehr hoch ein. A-Blogs erhalten mehr Gewicht  in der Gesamtkommunikation. 13 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
Medienarbeit: neue Routinen 88% erwarten neue Routinen für die Medienarbeit und sehen den Social Media Newsroom als Lösung. 75% denken, dass Blogs die klassischen Medien ergänzen, aber nicht ersetzen. Über 65% denken, dass Medien mehr denn je für die Content-Aufbereitung auf die PR angewiesen sind. 14 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
Was sich für die PR eignet 15 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
Twitter als Stiefkind YouTube ist für die PR am besten geeignet. Hohe Akzeptanz für Podcasts und Wikis. 25% twittern, über 60% sehen Twitter für die Kommunikation nicht vor.  50% haben Tests mit dem Social Media Newsroom am Laufen. Vieles ist noch gar nicht in der Planungsphase angekommen. 16 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
Hauptmotive: Dialog und Monitoring Für die Nutzung von Social Media stehen zwei Hauptmotive im Vordergrund: Ansprache von spezifischen Zielgruppen und den Aufbau eines Dialogs.  Monitoring: Dieses Motiv rangiert im European Communications Monitor (ECM) auf sechster Position. Im ECM stehen Demonstration von Offenheit und Innovationsgeist im Vordergrund.  17 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
Social Media gehört in die PR Bei 43% wird der Einsatz von Social Media im Unternehmen nicht speziell gefördert. Ein Drittel verfügt über interne Richtlinien. 25% ermuntern Mitarbeitende zu Learning byDoing. 56% der Unternehmen integrieren Social Media nicht gezielt in die Kommunikation, sondern in bereits bestehende Informations­systeme und Geschäftsprozesse. PR soll die Leitung/Koordination der Kommunikation im Social Web übernehmen.  18 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
Veränderter PR-Beruf 75% sagen, dass sich der PR-Beruf verändert. Die Eigenschaften weichen vom traditionellen Kommunikationsprofi kaum ab. Zusätzliche Kompetenzen sind gefragt: erhöhte IT-Affinität CMS-Kenntnisse (Content Management System)  gute Schreibe Ein Social Media-Verantwortlicher ist eine Mischung aus Redaktor und Webmaster 19 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
mcschindler.com PR-Beratung | Redaktion | Corporate Publishing Ein umfassender Bericht sowie der Fragebogen  stehen hier zum Download bereit Homepage http://www.mcschindler.com Social Media Newsroom http://www.mcschindler.mediaquell.com 20 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Social media governance 2011
Social media governance 2011Social media governance 2011
Social media governance 2011Fink & Fuchs AG
 
Folgestudie Social Media 2012
Folgestudie Social Media 2012Folgestudie Social Media 2012
Folgestudie Social Media 2012Barbara Kunert
 
Studie Social Media Governance 2010 - Ergebnisbericht
Studie Social Media Governance 2010 - ErgebnisberichtStudie Social Media Governance 2010 - Ergebnisbericht
Studie Social Media Governance 2010 - ErgebnisberichtFink & Fuchs AG
 
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2020
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2020Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2020
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2020Bernet Relations
 
Social Media Aktuelle Studien
Social Media Aktuelle StudienSocial Media Aktuelle Studien
Social Media Aktuelle StudienMatthias Steffen
 
Social media studie_schweiz_2011_bernet_pr_kunert
Social media studie_schweiz_2011_bernet_pr_kunertSocial media studie_schweiz_2011_bernet_pr_kunert
Social media studie_schweiz_2011_bernet_pr_kunertBarbara Kunert
 
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-KommunikationMehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-KommunikationThomas Pleil
 
Kompletter Studienbericht Social Media Delphi 2012
Kompletter Studienbericht Social Media Delphi 2012 Kompletter Studienbericht Social Media Delphi 2012
Kompletter Studienbericht Social Media Delphi 2012 Fink & Fuchs AG
 
Veränderungskommunikation reloaded: Den Change durch professionelle Kommunika...
Veränderungskommunikation reloaded: Den Change durch professionelle Kommunika...Veränderungskommunikation reloaded: Den Change durch professionelle Kommunika...
Veränderungskommunikation reloaded: Den Change durch professionelle Kommunika...JP KOM GmbH
 
PR-Trendmonitor 2010 kurz
PR-Trendmonitor 2010 kurzPR-Trendmonitor 2010 kurz
PR-Trendmonitor 2010 kurznews aktuell
 
Das neue Konzeptrezept – ein Auszug
Das neue Konzeptrezept – ein AuszugDas neue Konzeptrezept – ein Auszug
Das neue Konzeptrezept – ein AuszugBernet Relations
 
Social Media Governance 2010 English Version
Social Media Governance 2010 English VersionSocial Media Governance 2010 English Version
Social Media Governance 2010 English VersionFink & Fuchs AG
 
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für KulturveranstalterLeitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter::: kulturkurier inside
 
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein..."Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...Digital Affairs
 
Social Media Trendmonitor 2012 (kurz)
Social Media Trendmonitor 2012 (kurz)Social Media Trendmonitor 2012 (kurz)
Social Media Trendmonitor 2012 (kurz)news aktuell
 
So social sind deutsche Unternehmen
So social sind deutsche UnternehmenSo social sind deutsche Unternehmen
So social sind deutsche UnternehmenStefan Rippler
 

Was ist angesagt? (20)

Bernet Leitfaden Twitter
Bernet Leitfaden TwitterBernet Leitfaden Twitter
Bernet Leitfaden Twitter
 
Social media governance 2011
Social media governance 2011Social media governance 2011
Social media governance 2011
 
Folgestudie Social Media 2012
Folgestudie Social Media 2012Folgestudie Social Media 2012
Folgestudie Social Media 2012
 
Studie Social Media Governance 2010 - Ergebnisbericht
Studie Social Media Governance 2010 - ErgebnisberichtStudie Social Media Governance 2010 - Ergebnisbericht
Studie Social Media Governance 2010 - Ergebnisbericht
 
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2020
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2020Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2020
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2020
 
Social Media Aktuelle Studien
Social Media Aktuelle StudienSocial Media Aktuelle Studien
Social Media Aktuelle Studien
 
Social media studie_schweiz_2011_bernet_pr_kunert
Social media studie_schweiz_2011_bernet_pr_kunertSocial media studie_schweiz_2011_bernet_pr_kunert
Social media studie_schweiz_2011_bernet_pr_kunert
 
Management strategischer Influencer Kommunikation - Ergebnisbericht 2018
Management strategischer Influencer Kommunikation  - Ergebnisbericht 2018Management strategischer Influencer Kommunikation  - Ergebnisbericht 2018
Management strategischer Influencer Kommunikation - Ergebnisbericht 2018
 
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
 
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-KommunikationMehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
 
Kompletter Studienbericht Social Media Delphi 2012
Kompletter Studienbericht Social Media Delphi 2012 Kompletter Studienbericht Social Media Delphi 2012
Kompletter Studienbericht Social Media Delphi 2012
 
Veränderungskommunikation reloaded: Den Change durch professionelle Kommunika...
Veränderungskommunikation reloaded: Den Change durch professionelle Kommunika...Veränderungskommunikation reloaded: Den Change durch professionelle Kommunika...
Veränderungskommunikation reloaded: Den Change durch professionelle Kommunika...
 
PR-Trendmonitor 2010 kurz
PR-Trendmonitor 2010 kurzPR-Trendmonitor 2010 kurz
PR-Trendmonitor 2010 kurz
 
Das neue Konzeptrezept – ein Auszug
Das neue Konzeptrezept – ein AuszugDas neue Konzeptrezept – ein Auszug
Das neue Konzeptrezept – ein Auszug
 
Social Media Governance 2010 English Version
Social Media Governance 2010 English VersionSocial Media Governance 2010 English Version
Social Media Governance 2010 English Version
 
Checkliste Webprojekte
Checkliste WebprojekteCheckliste Webprojekte
Checkliste Webprojekte
 
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für KulturveranstalterLeitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
 
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein..."Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
 
Social Media Trendmonitor 2012 (kurz)
Social Media Trendmonitor 2012 (kurz)Social Media Trendmonitor 2012 (kurz)
Social Media Trendmonitor 2012 (kurz)
 
So social sind deutsche Unternehmen
So social sind deutsche UnternehmenSo social sind deutsche Unternehmen
So social sind deutsche Unternehmen
 

Andere mochten auch

Souveräne Markenführung
Souveräne MarkenführungSouveräne Markenführung
Souveräne Markenführungklaaskramer
 
Wie wird sich die digitale Welt verändern? Wie verändern sich Prozesse und wa...
Wie wird sich die digitale Welt verändern? Wie verändern sich Prozesse und wa...Wie wird sich die digitale Welt verändern? Wie verändern sich Prozesse und wa...
Wie wird sich die digitale Welt verändern? Wie verändern sich Prozesse und wa...kernpunkt
 
Content als Service, E-Commerce als API: Warum ein Hund den Handel verändert
Content als Service, E-Commerce als API: Warum ein Hund den Handel verändertContent als Service, E-Commerce als API: Warum ein Hund den Handel verändert
Content als Service, E-Commerce als API: Warum ein Hund den Handel verändertkernpunkt
 
Infopaq Ergebnisse der Umfrage zur Zukunft der Medienbeobachtung und -analyse...
Infopaq Ergebnisse der Umfrage zur Zukunft der Medienbeobachtung und -analyse...Infopaq Ergebnisse der Umfrage zur Zukunft der Medienbeobachtung und -analyse...
Infopaq Ergebnisse der Umfrage zur Zukunft der Medienbeobachtung und -analyse...Infopaq Deutschland
 

Andere mochten auch (6)

Souveräne Markenführung
Souveräne MarkenführungSouveräne Markenführung
Souveräne Markenführung
 
Wie wird sich die digitale Welt verändern? Wie verändern sich Prozesse und wa...
Wie wird sich die digitale Welt verändern? Wie verändern sich Prozesse und wa...Wie wird sich die digitale Welt verändern? Wie verändern sich Prozesse und wa...
Wie wird sich die digitale Welt verändern? Wie verändern sich Prozesse und wa...
 
Content als Service, E-Commerce als API: Warum ein Hund den Handel verändert
Content als Service, E-Commerce als API: Warum ein Hund den Handel verändertContent als Service, E-Commerce als API: Warum ein Hund den Handel verändert
Content als Service, E-Commerce als API: Warum ein Hund den Handel verändert
 
Präsentation Marke
Präsentation Marke Präsentation Marke
Präsentation Marke
 
Infopaq Ergebnisse der Umfrage zur Zukunft der Medienbeobachtung und -analyse...
Infopaq Ergebnisse der Umfrage zur Zukunft der Medienbeobachtung und -analyse...Infopaq Ergebnisse der Umfrage zur Zukunft der Medienbeobachtung und -analyse...
Infopaq Ergebnisse der Umfrage zur Zukunft der Medienbeobachtung und -analyse...
 
Session 1 | «Von der Strategie zum Image.» | Hello Apple
Session 1 | «Von der Strategie zum Image.» | Hello AppleSession 1 | «Von der Strategie zum Image.» | Hello Apple
Session 1 | «Von der Strategie zum Image.» | Hello Apple
 

Ähnlich wie Schweizer Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?

Wie Unternehmen mit Social Media umgehen
Wie Unternehmen mit Social Media umgehenWie Unternehmen mit Social Media umgehen
Wie Unternehmen mit Social Media umgehenBarbara Kunert
 
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...LoeschHundLiepold GmbH (LHLK.de)
 
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...LoeschHundLiepold GmbH (LHLK.de)
 
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring
Social Media Monitoringinfospeed
 
Social Media Studie Schweiz 2020
Social Media Studie Schweiz 2020Social Media Studie Schweiz 2020
Social Media Studie Schweiz 2020xeit AG
 
Social Media - Rundgang - Nutzung
Social Media - Rundgang - NutzungSocial Media - Rundgang - Nutzung
Social Media - Rundgang - NutzungAndreas Jaritz
 
Crm forum social media und kundenberatung 1-1
Crm forum   social media und kundenberatung 1-1Crm forum   social media und kundenberatung 1-1
Crm forum social media und kundenberatung 1-1Swisscom IT Services
 
Social Media Update Q1/2014 - deutsche Banken und Finanzinstitute auf Facebook
Social Media Update Q1/2014 - deutsche Banken und Finanzinstitute auf FacebookSocial Media Update Q1/2014 - deutsche Banken und Finanzinstitute auf Facebook
Social Media Update Q1/2014 - deutsche Banken und Finanzinstitute auf FacebooksocialBench GmbH
 
Studie social media_governance_2010_-_studienergebnisse
Studie social media_governance_2010_-_studienergebnisseStudie social media_governance_2010_-_studienergebnisse
Studie social media_governance_2010_-_studienergebnisseRobert Ressmann
 
PR Plus: Heidelberger Dialog Juli 2011
PR Plus: Heidelberger Dialog Juli 2011PR Plus: Heidelberger Dialog Juli 2011
PR Plus: Heidelberger Dialog Juli 2011mcschindler.com gmbh
 
Netzzunft PR 2.0 Ein Paradigmenwechsel oder alter Wein in neuen Schläuchen?
Netzzunft PR 2.0 Ein Paradigmenwechsel oder alter Wein in neuen Schläuchen?Netzzunft PR 2.0 Ein Paradigmenwechsel oder alter Wein in neuen Schläuchen?
Netzzunft PR 2.0 Ein Paradigmenwechsel oder alter Wein in neuen Schläuchen?mcschindler.com gmbh
 
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...Claudia Hilker, Ph.D.
 
Klenk & Hoursch Social Media Quick Profiler
Klenk & Hoursch Social Media Quick ProfilerKlenk & Hoursch Social Media Quick Profiler
Klenk & Hoursch Social Media Quick ProfilerDaniel J. Hanke
 
100% Social Media Kommunikation - Vom Hype zur Strategie in 3 Etappen
100% Social Media Kommunikation - Vom Hype zur Strategie in 3 Etappen100% Social Media Kommunikation - Vom Hype zur Strategie in 3 Etappen
100% Social Media Kommunikation - Vom Hype zur Strategie in 3 EtappenAchim Brueck
 
Poster: B2B-Kommunikation im Social Web
Poster: B2B-Kommunikation im Social WebPoster: B2B-Kommunikation im Social Web
Poster: B2B-Kommunikation im Social WebThomas Pleil
 

Ähnlich wie Schweizer Umfrage: Wie verändern Social Media die PR? (20)

Wie Unternehmen mit Social Media umgehen
Wie Unternehmen mit Social Media umgehenWie Unternehmen mit Social Media umgehen
Wie Unternehmen mit Social Media umgehen
 
Social Media Delphi 2012 - Ergebnisbericht komplett
Social Media Delphi 2012 - Ergebnisbericht komplettSocial Media Delphi 2012 - Ergebnisbericht komplett
Social Media Delphi 2012 - Ergebnisbericht komplett
 
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich nutzen (von Jan Manz w...
 
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
Social Media Marketing - soziale Netzwerke erfolgreich zur Kommunikation nutz...
 
Social Media Governance 2011 - Ergebnisbericht
Social Media Governance 2011 - ErgebnisberichtSocial Media Governance 2011 - Ergebnisbericht
Social Media Governance 2011 - Ergebnisbericht
 
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring
Social Media Monitoring
 
Social Media Studie Schweiz 2020
Social Media Studie Schweiz 2020Social Media Studie Schweiz 2020
Social Media Studie Schweiz 2020
 
Social Media - Rundgang - Nutzung
Social Media - Rundgang - NutzungSocial Media - Rundgang - Nutzung
Social Media - Rundgang - Nutzung
 
Crm forum social media und kundenberatung 1-1
Crm forum   social media und kundenberatung 1-1Crm forum   social media und kundenberatung 1-1
Crm forum social media und kundenberatung 1-1
 
Social Media Update Q1/2014 - deutsche Banken und Finanzinstitute auf Facebook
Social Media Update Q1/2014 - deutsche Banken und Finanzinstitute auf FacebookSocial Media Update Q1/2014 - deutsche Banken und Finanzinstitute auf Facebook
Social Media Update Q1/2014 - deutsche Banken und Finanzinstitute auf Facebook
 
Studie social media_governance_2010_-_studienergebnisse
Studie social media_governance_2010_-_studienergebnisseStudie social media_governance_2010_-_studienergebnisse
Studie social media_governance_2010_-_studienergebnisse
 
DirectNews Unternehmen 2.0
DirectNews Unternehmen 2.0DirectNews Unternehmen 2.0
DirectNews Unternehmen 2.0
 
PR Plus: Heidelberger Dialog Juli 2011
PR Plus: Heidelberger Dialog Juli 2011PR Plus: Heidelberger Dialog Juli 2011
PR Plus: Heidelberger Dialog Juli 2011
 
Netzzunft PR 2.0 Ein Paradigmenwechsel oder alter Wein in neuen Schläuchen?
Netzzunft PR 2.0 Ein Paradigmenwechsel oder alter Wein in neuen Schläuchen?Netzzunft PR 2.0 Ein Paradigmenwechsel oder alter Wein in neuen Schläuchen?
Netzzunft PR 2.0 Ein Paradigmenwechsel oder alter Wein in neuen Schläuchen?
 
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
 
Tagung Interne Kommunikation 13. und 14. November 2013
Tagung Interne Kommunikation 13. und 14. November 2013Tagung Interne Kommunikation 13. und 14. November 2013
Tagung Interne Kommunikation 13. und 14. November 2013
 
Klenk & Hoursch Social Media Quick Profiler
Klenk & Hoursch Social Media Quick ProfilerKlenk & Hoursch Social Media Quick Profiler
Klenk & Hoursch Social Media Quick Profiler
 
Social Media Basics, Teil 3
Social Media Basics, Teil 3Social Media Basics, Teil 3
Social Media Basics, Teil 3
 
100% Social Media Kommunikation - Vom Hype zur Strategie in 3 Etappen
100% Social Media Kommunikation - Vom Hype zur Strategie in 3 Etappen100% Social Media Kommunikation - Vom Hype zur Strategie in 3 Etappen
100% Social Media Kommunikation - Vom Hype zur Strategie in 3 Etappen
 
Poster: B2B-Kommunikation im Social Web
Poster: B2B-Kommunikation im Social WebPoster: B2B-Kommunikation im Social Web
Poster: B2B-Kommunikation im Social Web
 

Mehr von mcschindler.com gmbh

Die 4 Handlungsfelder des Newsrooms
Die 4 Handlungsfelder des NewsroomsDie 4 Handlungsfelder des Newsrooms
Die 4 Handlungsfelder des Newsroomsmcschindler.com gmbh
 
Mitarbeiter als Botschafter: Zutaten zum Erfolg
Mitarbeiter als Botschafter: Zutaten zum ErfolgMitarbeiter als Botschafter: Zutaten zum Erfolg
Mitarbeiter als Botschafter: Zutaten zum Erfolgmcschindler.com gmbh
 
Sharing is Caring: Mund-zu-Mund-Progaganda auf der Customer Journey im Tourismus
Sharing is Caring: Mund-zu-Mund-Progaganda auf der Customer Journey im TourismusSharing is Caring: Mund-zu-Mund-Progaganda auf der Customer Journey im Tourismus
Sharing is Caring: Mund-zu-Mund-Progaganda auf der Customer Journey im Tourismusmcschindler.com gmbh
 
Der Newsroom im Unternehmen: Eine Einführung und fünf Thesen
Der Newsroom im Unternehmen: Eine Einführung und fünf ThesenDer Newsroom im Unternehmen: Eine Einführung und fünf Thesen
Der Newsroom im Unternehmen: Eine Einführung und fünf Thesenmcschindler.com gmbh
 
Twittern. Bloggen. Instagramen. Die Zukunft von Social Media ist jetzt slides...
Twittern. Bloggen. Instagramen. Die Zukunft von Social Media ist jetzt slides...Twittern. Bloggen. Instagramen. Die Zukunft von Social Media ist jetzt slides...
Twittern. Bloggen. Instagramen. Die Zukunft von Social Media ist jetzt slides...mcschindler.com gmbh
 
Top Content für die Online-PR: So geht's!
Top Content für die Online-PR: So geht's!Top Content für die Online-PR: So geht's!
Top Content für die Online-PR: So geht's!mcschindler.com gmbh
 
Der Kommunikationswürfel - die drei Dimensionen moderner PR
Der Kommunikationswürfel - die drei Dimensionen moderner PRDer Kommunikationswürfel - die drei Dimensionen moderner PR
Der Kommunikationswürfel - die drei Dimensionen moderner PRmcschindler.com gmbh
 
Chancen von Social Media für die Kirche. Referat im Kloster Heiligenkreuz
Chancen von Social Media für die Kirche. Referat im Kloster HeiligenkreuzChancen von Social Media für die Kirche. Referat im Kloster Heiligenkreuz
Chancen von Social Media für die Kirche. Referat im Kloster Heiligenkreuzmcschindler.com gmbh
 
Chancen von Social Media für die Kirche 2.0
Chancen von Social Media für die Kirche 2.0Chancen von Social Media für die Kirche 2.0
Chancen von Social Media für die Kirche 2.0mcschindler.com gmbh
 
PR im Social Web. Referat an der Hochschule Luzern
PR im Social Web. Referat an der Hochschule LuzernPR im Social Web. Referat an der Hochschule Luzern
PR im Social Web. Referat an der Hochschule Luzernmcschindler.com gmbh
 
So baue ich meine Online-Reputation
So baue ich meine Online-ReputationSo baue ich meine Online-Reputation
So baue ich meine Online-Reputationmcschindler.com gmbh
 
Von der Massenkommunikation zur Kommunikation der Massen
Von der Massenkommunikation zur Kommunikation der MassenVon der Massenkommunikation zur Kommunikation der Massen
Von der Massenkommunikation zur Kommunikation der Massenmcschindler.com gmbh
 
PR 2.0: Kommunikation im Social Web
PR 2.0: Kommunikation im Social WebPR 2.0: Kommunikation im Social Web
PR 2.0: Kommunikation im Social Webmcschindler.com gmbh
 
Wohin gehört die PR im Unternehmen?
Wohin gehört die PR im Unternehmen?Wohin gehört die PR im Unternehmen?
Wohin gehört die PR im Unternehmen?mcschindler.com gmbh
 

Mehr von mcschindler.com gmbh (15)

Die 4 Handlungsfelder des Newsrooms
Die 4 Handlungsfelder des NewsroomsDie 4 Handlungsfelder des Newsrooms
Die 4 Handlungsfelder des Newsrooms
 
Mitarbeiter als Botschafter: Zutaten zum Erfolg
Mitarbeiter als Botschafter: Zutaten zum ErfolgMitarbeiter als Botschafter: Zutaten zum Erfolg
Mitarbeiter als Botschafter: Zutaten zum Erfolg
 
Sharing is Caring: Mund-zu-Mund-Progaganda auf der Customer Journey im Tourismus
Sharing is Caring: Mund-zu-Mund-Progaganda auf der Customer Journey im TourismusSharing is Caring: Mund-zu-Mund-Progaganda auf der Customer Journey im Tourismus
Sharing is Caring: Mund-zu-Mund-Progaganda auf der Customer Journey im Tourismus
 
Der Newsroom im Unternehmen: Eine Einführung und fünf Thesen
Der Newsroom im Unternehmen: Eine Einführung und fünf ThesenDer Newsroom im Unternehmen: Eine Einführung und fünf Thesen
Der Newsroom im Unternehmen: Eine Einführung und fünf Thesen
 
Twittern. Bloggen. Instagramen. Die Zukunft von Social Media ist jetzt slides...
Twittern. Bloggen. Instagramen. Die Zukunft von Social Media ist jetzt slides...Twittern. Bloggen. Instagramen. Die Zukunft von Social Media ist jetzt slides...
Twittern. Bloggen. Instagramen. Die Zukunft von Social Media ist jetzt slides...
 
Top Content für die Online-PR: So geht's!
Top Content für die Online-PR: So geht's!Top Content für die Online-PR: So geht's!
Top Content für die Online-PR: So geht's!
 
Der Kommunikationswürfel - die drei Dimensionen moderner PR
Der Kommunikationswürfel - die drei Dimensionen moderner PRDer Kommunikationswürfel - die drei Dimensionen moderner PR
Der Kommunikationswürfel - die drei Dimensionen moderner PR
 
Chancen von Social Media für die Kirche. Referat im Kloster Heiligenkreuz
Chancen von Social Media für die Kirche. Referat im Kloster HeiligenkreuzChancen von Social Media für die Kirche. Referat im Kloster Heiligenkreuz
Chancen von Social Media für die Kirche. Referat im Kloster Heiligenkreuz
 
BPRG PR im Social Web
BPRG PR im Social WebBPRG PR im Social Web
BPRG PR im Social Web
 
Chancen von Social Media für die Kirche 2.0
Chancen von Social Media für die Kirche 2.0Chancen von Social Media für die Kirche 2.0
Chancen von Social Media für die Kirche 2.0
 
PR im Social Web. Referat an der Hochschule Luzern
PR im Social Web. Referat an der Hochschule LuzernPR im Social Web. Referat an der Hochschule Luzern
PR im Social Web. Referat an der Hochschule Luzern
 
So baue ich meine Online-Reputation
So baue ich meine Online-ReputationSo baue ich meine Online-Reputation
So baue ich meine Online-Reputation
 
Von der Massenkommunikation zur Kommunikation der Massen
Von der Massenkommunikation zur Kommunikation der MassenVon der Massenkommunikation zur Kommunikation der Massen
Von der Massenkommunikation zur Kommunikation der Massen
 
PR 2.0: Kommunikation im Social Web
PR 2.0: Kommunikation im Social WebPR 2.0: Kommunikation im Social Web
PR 2.0: Kommunikation im Social Web
 
Wohin gehört die PR im Unternehmen?
Wohin gehört die PR im Unternehmen?Wohin gehört die PR im Unternehmen?
Wohin gehört die PR im Unternehmen?
 

Schweizer Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?

  • 1. Wie verändern Social Media die PR? Umfrage unter Schweizer PR-Schaffenden Umfrage: Wie verändern Social Media die PR? 1
  • 2. Warum diese Umfrage? Marie-Christine Schindler hat diese Umfrage in Begleitung der Masterarbeit von zum MAS Master in Writing and Corporate Publishing durchgeführt. Titel der Arbeit: „PR 2.0: Ein Paradigmen-wechsel oder ‚alter Wein in neuen Schläuchen‘?“ Hochschule: HTW Chur (zusammen mit Schweizerische Text Akademie, SPRI Schweizerisches Public Relations Institut) Umfrage: Wie verändern Social Media die PR? 2
  • 3. Methodik Mitglieder des Harbour Club, Berufsorganisation von aktiven Chief Communications Officers (70 Mitglieder) Online-Befragung via www.2ask.ch Zeitraum: 5. Januar bis 5. Februar 2010 Rücklauf 23% Einige wenige Fragen wurden zur Vergleichbarkeit mit dem European Communications Monitor 2009abgestimmt. 3 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
  • 4. Das Wichtigste in Kürze Interne Kommunikation ist und bleibt zentral. Face-to-Face-Kommunikation wird zum wichtigsten Kanal. In der Medienarbeit werden neue Routinen durch Social Media Newsrooms aufgefangen. Hauptmotivation für den Einsatz von Social Media sind Dialog und Monitoring. Die Leitung von Social Media ist Sache der PR, nicht des Marketing. 4 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
  • 5. Social Media Nutzung Die Befragten nutzen zumindest XING, LinkedIn oder Facebook mit eigenen Profilen 25% unterhalten ein Twitter-Profil 90% nutzen YouTube setzen weniger als 20% ihrer Arbeitszeit für die Nutzung von Social ein. 5 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
  • 6. Gewichtung der Disziplinen 6 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
  • 7. Entwicklung über die nächsten 3 Jahre Top 3 sind interne Kommunikation, Corporate Communications und IssuesManagement. Interne Kommunikation hat einen höheren Stellenwert als im European Communications Monitor. Marken- und Produktkommunikation sind rückläufig. Krisenkommunikation holt auf. 7 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
  • 8. Beurteilung der Kanäle 8 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
  • 9. Medienarbeit bleibt wichtig Social Media belegt heute den 1. Rang, fällt in drei Jahren aber auf den dritten Platz zurück. 2. Rang: Medienarbeit in Printmedien. 3. Rang: Corporate Publishing. In drei Jahren holt die Face-to-Face-Kommunikation auf und belegt den 1. Rang. Medienarbeit bleibt wichtig, sie verschiebt sich aber von Print zu Online. 9 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
  • 10. Welche Kanäle sind glaubwürdig? 10 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
  • 11. Face-to-Face schwingt oben aus Bei der Frage nach der Glaubwürdigkeit der jeweiligen Kanäle gehen die Meinungen weit auseinander. Höchste Glaubwürdigkeit geniesst die Face-to-Face-Kommunikation. Online-Kommunikation stehtauf Rang 4, punktet aber auch im Maximum. Überraschend nüchtern fällt die Beurteilung von Radio und TV aus. 11 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
  • 12. Stellenwert der Blogs 12 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
  • 13. Nebenrolle für Corporate Blogs Nur 25% der Befragen erachten Weblogs für das Unternehmen als wichtig … … diese Werte sind mit dem Communications Monitor vergleichbar. Nur jeder vierte Befragte stuft Corporate Blogs der eigenen Organisation als hoch bis sehr hoch ein. A-Blogs erhalten mehr Gewicht in der Gesamtkommunikation. 13 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
  • 14. Medienarbeit: neue Routinen 88% erwarten neue Routinen für die Medienarbeit und sehen den Social Media Newsroom als Lösung. 75% denken, dass Blogs die klassischen Medien ergänzen, aber nicht ersetzen. Über 65% denken, dass Medien mehr denn je für die Content-Aufbereitung auf die PR angewiesen sind. 14 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
  • 15. Was sich für die PR eignet 15 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
  • 16. Twitter als Stiefkind YouTube ist für die PR am besten geeignet. Hohe Akzeptanz für Podcasts und Wikis. 25% twittern, über 60% sehen Twitter für die Kommunikation nicht vor. 50% haben Tests mit dem Social Media Newsroom am Laufen. Vieles ist noch gar nicht in der Planungsphase angekommen. 16 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
  • 17. Hauptmotive: Dialog und Monitoring Für die Nutzung von Social Media stehen zwei Hauptmotive im Vordergrund: Ansprache von spezifischen Zielgruppen und den Aufbau eines Dialogs. Monitoring: Dieses Motiv rangiert im European Communications Monitor (ECM) auf sechster Position. Im ECM stehen Demonstration von Offenheit und Innovationsgeist im Vordergrund. 17 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
  • 18. Social Media gehört in die PR Bei 43% wird der Einsatz von Social Media im Unternehmen nicht speziell gefördert. Ein Drittel verfügt über interne Richtlinien. 25% ermuntern Mitarbeitende zu Learning byDoing. 56% der Unternehmen integrieren Social Media nicht gezielt in die Kommunikation, sondern in bereits bestehende Informations­systeme und Geschäftsprozesse. PR soll die Leitung/Koordination der Kommunikation im Social Web übernehmen. 18 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
  • 19. Veränderter PR-Beruf 75% sagen, dass sich der PR-Beruf verändert. Die Eigenschaften weichen vom traditionellen Kommunikationsprofi kaum ab. Zusätzliche Kompetenzen sind gefragt: erhöhte IT-Affinität CMS-Kenntnisse (Content Management System) gute Schreibe Ein Social Media-Verantwortlicher ist eine Mischung aus Redaktor und Webmaster 19 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?
  • 20. mcschindler.com PR-Beratung | Redaktion | Corporate Publishing Ein umfassender Bericht sowie der Fragebogen stehen hier zum Download bereit Homepage http://www.mcschindler.com Social Media Newsroom http://www.mcschindler.mediaquell.com 20 Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?