Praesentation.pdf

544 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Konzertierte Maßnahmen zur Fachkräftesicherung
[http://www.lifepr.de?boxid=307304]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
544
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Praesentation.pdf

  1. 1. Fachkräftebündnis Heilbronn-FrankenQuelle: IHK Heilbronn-Franken (2012), nach Statistisches Bundesamt (modifizierte Darstellung) 1
  2. 2. A u s g a n g s situ atio n Demografie und Arbeitswelt Zwei Seiten einer Medaille: Älter – bunter – weniger Innovativer – dynamischer – internationaler Quelle: Stefan Schweiker, Untergruppenbach
  3. 3. A u s g a n g ss itu atio n Fachkräftebedarf Überdurchschnittliche Arbeitsplatzentwicklung Niedrige Arbeitslosenzahlen Rückgang der Geburten Rückgang der Erstklässler- und Schulabgängerzahlen Ausscheiden der „Babyboomer“ aus dem Berufsleben Verschärfung im ländlichen Raum Quelle: ITorbz - Fotolia.com 3
  4. 4. F a c h k rä fte b ü n d n is H e ilb ro n n -F ran ken Bündnispartner Agentur für Arbeit Heilbronn Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall Agentur für Arbeit Tauberbischofsheim Arbeitgeberverband Heilbronn-Franken e. V. DGB Region Nordwürttemberg Handwerkskammer Heilbronn-Franken IHK Heilbronn-Franken Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH 4
  5. 5. F a c h k rä fte b ü n d n is H e ilb ro n n -F ran ken Ziele Sicherung des Fachkräftebedarfs in der Region Sicherung der Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit Erhöhung der Transparenz auf dem Arbeitsmarkt Koordinierte, abgestimmte und bedarfsgerechte Maßnahmen Indikatoren zur Erfolgskontrolle Quelle: Oliver Le Moal - Fotolia.com 5
  6. 6. F a c h k rä fte b ü n d n is H e ilb ro n n -F ran ken Vorgehensweise Das Fachkräfteangebot lässt sich auf mehreren Wegen beeinflussen: − Anzahl der Erwerbspersonen erhöhen − Attraktivität der Region erhöhen − Wertschöpfung der Arbeitskräfte erhöhen Fachkräftekonferenz als Arbeitsebene des Fachkräftebündnisses Heilbronn- Franken. Quelle: K.F.L. - Fotolia.com 6
  7. 7. F a c h k rä fte b ü n d n is H e ilb ro n n -F ran ken Handlungsfelder Frauen Ältere Arbeitnehmer Ausländische Fachkräfte Menschen mit Migrationshintergrund Arbeitslose Ausbildung Weiterbildung Ableitung der Handlungsfelder aus Vereinbarungen zur Fachkräftesicherung auf Bundes- und Quelle: wildworx - Fotolia.com Landesebene 7
  8. 8. F a c h k rä fte b ü n d n is H e ilb ro n n -F ran ken Organisation Federführung IHK Heilbronn-Franken Fachkräftekonferenz mind. 2 jährlich Arbeits- bzw. Expertenkreise Startschuss am 20. April 2012 Unterzeichnung der gemeinsamen Erklärung 1. Fachkräftekonferenz findet vor der Sommerpause statt Quelle: contrastwerkstatt - Fotolia.com
  9. 9. F a c h k rä fte b ü n d n is H e ilb ro n n -F ran ken Bündnispartner Agentur für Arbeit Heilbronn Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall Agentur für Arbeit Tauberbischofsheim Arbeitgeberverband Heilbronn-Franken e. V. DGB Region Nordwürttemberg Handwerkskammer Heilbronn-Franken IHK Heilbronn-Franken Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH 9

×