PM_Sonnenbrand.pdf

139 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Kompetente Beratung bei Sonnenbrand
[http://www.lifepr.de?boxid=105703]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
139
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PM_Sonnenbrand.pdf

  1. 1. Bayer Vital Bayer Vital GmbH UnternehmenskommunikationPresse-Information 51149 Köln Deutschland Tel.: 02203-568-101 www.bayervital.de www.bayerhealthcare.comAkute Überdosis an UV-StrahlungKompetente Beratung bei SonnenbrandBepanthen® Schaumspray unterstützt die Behandlung von Sonnenbrandund leichten VerbrennungenKöln, 15. Mai 2009 – Der Sonnenbrand ist die häufigste Form einer Verbrennungersten Grades. Etwa 16 Prozent der Bevölkerung sind laut einer repräsentativenUmfrage von Bayer Vital aus dem Jahr 2007 einmal im Jahr davon betroffen, in derGruppe der 18- bis 25-jährigen sogar 38 Prozent. Die akute übermäßige UV-Strahlung denaturiert Proteine und zerstört Lipide in den oberen Hautschichten – eskommt zu massiven Störungen der Barrierefunktion. Der transepidermaleWasserverlust steigt an, die Haut ist rot, fühlt sich heiß an und schmerzt.Kühlen und BefeuchtenErste Maßnahme bei leichten Verbrennungen, darunter auch ein Sonnenbrand, istentsprechend den Richtlinien europäischer Hautärzte1 eine Kühlung der betroffenenHautareale. Dies lindert die Schmerzen und verringert eine überschießendeEntzündungsreaktion. Danach sollte die Haut mit Feuchtigkeit und Lipiden versorgtwerden, um die Barrierefunktion schnellstmöglich wiederherzustellen und einweiteres Austrocknen zu verhindern. „Untersuchungen haben gezeigt, dass sichdazu Öl-in-Wasser-Emulsionen mit hohem Wasseranteil am besten eignen“, erläutertProfessor Erhardt Proksch, Universitätsklinikum Kiel, der an der Erstellung derBehandlungsrichtlinien zu Verbrennungen mitgewirkt hat.1 Proksch E et al.; Der Hautarzt 2007; 58: 604-610 -2-
  2. 2. -2-Natürlichen Heilungsprozess unterstützenSpeziell für die Behandlung von Sonnenbrand und leichten Verbrennungen wurdedas Bepanthen® Schaumspray entwickelt. Die Öl-in-Wasser-Emulsion in Form einesweißen, feinporigen Schaums sorgt durch das Verdunsten von Wasser aus derSchaumemulsion rasch für Kühlung und lindert so den Schmerz. Durch den Gehaltan physiologischen Lipiden, Trigylceriden und Phospholipiden wird die Reparatur derBarrierefunktion der Haut unterstützt. Dexpanthenol spendet Feuchtigkeit undunterstützt dadurch die Regeneration. Schaumsprays sind zudem leicht, gleichmäßigund schmerzfrei aufzutragen.Risikofaktor für HautkrebsPatienten mit einem akuten Sonnenbrand sollten zusätzlich auf die Gefahrenchronischer UV-Belastung hingewiesen werden. So führt übermäßige UV-Bestrahlung zu Schäden am Bindegewebe der Haut und so zu einer vorzeitigenHautalterung. Darüber hinaus steigt das Risiko, an Hauttumoren wie aktinischenKeratosen, Plattenepithel- und Basalzellkarzinomen sowie dem besondersgefährlichen malignen Melanom zu erkranken.Weitere Informationen unter www.bepanthen.deIhr Ansprechpartner:Erwin Filter, Tel. 02203 – 568-434, Fax: 02203 – 568-381E-Mail: erwin.filter@bayerhealthcare.comHinweis für die Redaktionen:Fotos zu diesem Thema erhalten Sie auf Anfrage oder direkt aus dem Internet unterwww.presse.bepanthen.de und/oder www.viva.vita.bayerhealthcare.de.Über Bayer VitalDie Bayer Vital GmbH vertreibt in Deutschland die Produkte der in der Bayer HealthCare AG zusammengeführtenDivisionen Animal Health, Consumer Care, Diabetes Care und Bayer Schering Pharma. Bayer Vital konzentriertsich auf das Ziel, in Deutschland innovative Produkte in Zusammenarbeit mit den Partnern im Gesundheitswesenzu erforschen und Ärzten, Apothekern und Patienten anzubieten. Die Produkte dienen der Diagnose, derVorsorge und der Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen sowohl in der Human- als auch in derTiermedizin. Damit will das Unternehmen einen nachhaltigen Beitrag leisten, die Gesundheit von Mensch undTier zu verbessern. Mehr über Bayer Vital steht im Internet: www.bayervital.deZukunftsgerichtete AussagenDiese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf dengegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seinerTeilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andereFaktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder diePerformance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktorenschließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf derBayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solchezukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. -3-
  3. 3. -3-

×