PI_SLS AMG GT3_Rollout_d.pdf

217 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Der SLS AMG GT3 vor dem Start in die Rennsaison 2011
[http://www.lifepr.de?boxid=222311]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
217
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PI_SLS AMG GT3_Rollout_d.pdf

  1. 1. Saisonvorbereitung in Le Castellet für Rennversion des Flügeltürers Presse-InformationDer SLS AMG GT3 vor dem Start in die 24. März 2011Rennsaison 2011• Testfahrten durch Kundenteams auf dem Circuit Paul Ricard• Auslieferung von 31 Fahrzeugen an 16 Teams• SLS AMG GT3 geht bei 14 Rennserien weltweit an den Start• Ein Sieg und zwei dritte Plätze bei bisherigen TestsAffalterbach/Le Castellet (Frankreich) – Nach dem erfolgreichen Abschlussdes Entwicklungs- und Testprogramms startet die planmäßige Auslieferung desSLS AMG GT3 an Kundenteams. Insgesamt liegen für die 2011er Rennsaison31 Bestellungen vor. Bis Anfang Juli werden alle Fahrzeuge in Kundenhand sein.Bei Einstellfahrten auf dem Circuit Paul Ricard in Le Castellet (Frankreich)konnten sich Teams und Rennfahrer mit der Rennversion des Flügeltürersvertraut machen und erste Setups für die Motorsportsaison 2011 vornehmen.Bernd Schneider, fünffacher DTM-Champion für Mercedes-Benz, und ThomasJäger, ebenfalls Mercedes-Benz DTM Pilot von 2000 bis 2003, waren zusammenmit dem AMG Customer Sports Team als kompetente Unterstützung vor Ort.„Der SLS AMG GT3 wird in diesem Jahr in zahlreichen nationalen undinternationalen Rennserien zu sehen sein. Darauf sind alle AMG Mitarbeitersehr gespannt“, so Ola Källenius, Geschäftsführer der Mercedes-AMG GmbH.„AMG zeigt mit dem SLS AMG GT3 erneut seine große Erfahrung aus über40 Jahren Motorsport und seine hohe Kompetenz bei der Entwicklungeinzigartiger High-Performance-Fahrzeuge.“Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  2. 2. Im Fokus der Einstellfahrten in Le Castellet standen nicht nur verschiedene Seite 2Fahrwerk- und Aerodynamik-Setups, die Ingenieure und Techniker hattenauch die Gelegenheit, Boxenstopps und Reifenwechsel zu üben und sichintensiv auf die Motorsportsaison 2011 vorzubereiten. Während derzweitägigen Veranstaltung in Le Castellet waren aber nicht nur technischeAspekte wichtig. Für die Kundenteams und Rennfahrer wurde auch einattraktives Media- und PR-Paket geschnürt. Professionelle Fotografen undFilmteams haben umfangreiches Material produziert, das den Teamswährend der Motorsportsaison 2011 zur freien Verfügung steht. Unterwww.media.daimler.com steht das Film- und Fotomaterial zum Downloadbereit.Betreuung während Saison durch AMG Customer Sports TeamDas AMG Customer Sports Team wird den Kundenteams auch bei Service-und Ersatzteilfragen innerhalb Europas zur Seite stehen. Das Konzept fürdie Motorsportsaison 2011 sieht vor, bei den ADAC-GT-Masters, der VLN-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring, der FIA-GT3-Europameisterschaft undden 24-Stunden-Rennen am Nürburgring und in Spa-Francorchamps (Belgien)eine umfassende Unterstützung anzubieten. Für alle weiteren Renntermineund Testfahrten steht ein 24-Stunden-Service für Ersatzteile und eine Technik-Hotline zur Verfügung. Thomas Jäger als AMG Kundensport-Koordinatorunterstützt die Teams als zentrale Kontaktperson bei allen organisatorischenund technischen Fragen.Kompetente Unterstützung durch Bernd Schneider und Thomas JägerBei dem von Mercedes-AMG veranstalteten Rollout-Event in Le Castelletstanden DTM-Rekordmeister Bernd Schneider und Thomas Jäger den Teamsund Rennfahrern mit Rat und Tat zur Seite. Schneider und Jäger haben dasgesamte Entwicklungs- und Testprogramm mit dem SLS AMG GT3 absolviertund sind im Herbst 2010 und im Januar 2011 bei vier Rennen an den Startgegangen. Mit einem Sieg und zwei dritten Plätzen konnte die Rennversiondes Flügeltürers ihr Potenzial unter Beweis stellen.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  3. 3. 2011 sind insgesamt 16 Kundenteams aus 8 Nationen mit dem SLS AMG GT3 Seite 3am Start:• Black Falcon (Deutschland)• Eurotech Racing (Großbritannien)• G-Private Racing (Deutschland)• Graff Racing (Frankreich)• Gravity Charouz Racing (Tschechische Republik)• Heico Motorsport (Deutschland)• Horn Motorsport (Deutschland)• Mamerow Racing (Deutschland)• MS RACING (Deutschland)• Petronas Syntium Team (Malaysia)• Preci-Spark (Großbritannien)• Race & Event GmbH (Deutschland)• ROWE RACING (Deutschland)• Sports & You (Portugal)• Viage KRK Racing (Belgien)• Vodka O Racing (Australien)Bekannte Fahrer in der Rennversion des Flügeltürers sind unter anderemKenneth Heyer (Wegberg, 31, Black Falcon), Lance David Arnold (Duisburg,24, Heico Motorsport), Olivier Panis (Frankreich, 44, Graff Racing), Jarek Janis(Tschechische Republik, 27, Gravity Charouz Racing) sowie Anthony Kumpen(Belgien, 32, Viage KRK Racing).Der SLS AMG GT3 wird 2011 in 14 verschiedenen Rennserien nach dem FIA-GT3-Reglement in 8 Ländern antreten. Auch drei renommierte 24-Stunden-Rennen sind im Kalender zu finden.• ADAC-GT-Masters (Deutschland)• VLN-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (Deutschland)• 24-Stunden-Rennen Nürburgring (Deutschland)• 24-Stunden-Rennen Spa-Francorchamps (Belgien)• 24-Stunden-Rennen Silverstone (Großbritannien)• FIA-GT3-EuropameisterschaftDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  4. 4. • GT3 Endurance Series Seite 4• British GT Masters (Großbritannien)• Britcar GT Championship (Großbritannien)• FFSA-GT-Série (Frankreich)• Tschechische Langstrecken-Meisterschaft• Belcar (Belgien)• Spanisches und Portugiesisches GT Championat• Australische GT-MeisterschaftDie Rennversion des SLS AMG wird von AMG in enger Zusammenarbeit mitder HWA AG entwickelt und produziert. Die HWA-Mannschaft gehört zu denerfolgreichsten Teams im internationalen Motorsport: 10 Fahrertitel in derDTM und ITC sowie der zweimalige Gewinn der FIA GT-Meisterschaft sindeindeutige Beweise hierfür. Keine andere Marke hat ähnlich viele DTM-Rennenund DTM-Titel gewonnen wie die AMG Mercedes Fahrzeuge.Gebaut wird der SLS AMG GT3 bei der HWA AG, der AMG 6,3-Liter-V8-Motorentsteht in der AMG Motorenmanufaktur. Die Fertigung von Fahrzeug undMotor erfolgt in reiner Handarbeit.Weitere Informationen zum Mercedes-Benz SLS AMG GT3 finden Sie unterwww.mercedes-amg.com/slsgt3Ansprechpartner:Wolfgang Zanker, Telefon: +49 (0)711 17-75847, wolfgang.zanker@daimler.comPietro Zollino, Telefon: +49 (0)711 17-75855, pietro.zollino@daimler.comWeitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.comDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG

×