SecurLog setzt auf Mercedes-Benz Sprinter                                          Presse-Information• 76 Mercedes-Benz Sp...
Benz bietet hier mit seinem dichten Betreuungsnetz die Unterstützung, die wir          Seite 2uns wünschen“, so Thomas Hel...
Ansprechpartner:Konstanze Fiola, Telefon: 030-2694-2012E-Mail: konstanze.fiola@daimler.comWeitere Informationen von Merced...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PI Securlog_18062010.pdf

567 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: SecurLog setzt auf Mercedes-Benz Sprinter
[http://www.lifepr.de?boxid=171547]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
567
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PI Securlog_18062010.pdf

  1. 1. SecurLog setzt auf Mercedes-Benz Sprinter Presse-Information• 76 Mercedes-Benz Sprinter komplettieren den Fuhrpark der SecurLog Datum: GmbH 18. Juni 2010• Fahrzeugübergabe der ersten Fahrzeuge auf dem Firmengelände des Aufbauherstellers Stoof International Fahrzeugbau GmbHBerlin – Mercedes-Benz Transporter und die SecurLog GmbH halten gemeinsamdas Geld in Bewegung. 76 neue Mercedes-Benz Sprinter komplettieren denFuhrpark von SecurLog und sorgen zukünftig dafür, dass die Geldver- und–entsorgung mit modernsten Transportern erfolgt und die Liquiditätskette stabilgehalten wird, getreu dem Leitspruch von SecurLog: „Wenn Ihr Geld arbeiten soll,muss es sich bewegen“.Auf dem Firmengelände des Aufbauherstellers Stoof International GmbH inBorkheide bei Potsdam übergab Thomas Urbach, Mitglied der Geschäftsleitungdes Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) verantwortlich für Mercedes-Benz Transporter, gemeinsam mit Fred Stoof, Geschäftsführer Stoof InternationalHolding GmbH, die ersten Fahrzeuge an den Geschäftsführer der SecurLogGmbH, Thomas Helmreich.„Wir freuen uns die Sprinter hier auf dem Firmengelände von Stoof übergeben zukönnen. Denn gerade die intensive Zusammenarbeit von Mercedes-Benz mit denbesten Aufbauherstellern ist ein Erfolgsfaktor und zugleich Grundlage für dieführende Rolle von Mercedes-Benz Transporter beim Angebot anspruchsvollerFahrzeuglösungen für unsere Kunden“, so Thomas Urbach.Die knapp 80 Geld- und Werttransporter mit Stern in den Ausführungen 316 CDIund 416 CDI verfügen über die derzeit modernste Sicherheitsausstattung, zu dernatürlich auch eine Alarmanlage zählt. „Ausschlaggebend für unsereEntscheidung für Mercedes-Benz sind die sehr gute Wirtschaftlichkeit, die hoheZuverlässigkeit sowie der exzellente Service der Marke. Wir agieren bundesweit,daher ist uns ein flächendeckendes Servicenetz besonders wichtig. Mercedes-Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland, Kommunikation, 10878 BerlinMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  2. 2. Benz bietet hier mit seinem dichten Betreuungsnetz die Unterstützung, die wir Seite 2uns wünschen“, so Thomas Helmreich bei der Fahrzeugübergabe.Das gesicherte Drei-Kammer-System der Mercedes-Transporter - bestehend ausFahrerhaus, Schleuse und Werteraum mit Nebelanlage - kann über einenTouchscreenmonitor im Fahrerraum bedient werden. Dieser bietet bei denSprintern für SecurLog Platz für 3 Personen. Zertifizierte beschusshemmendeMaterialien wie Panzerstahl, Panzerglas und Aramid machen die Geld- undWerttransporter nahezu unangreifbar.Der auch in diesem Jahr zum wiederholten Male zum besten Nutzfahrzeug seinerKlasse bis 3,5 Tonnen ausgezeichnete Sprinter ist vielseitig wie niemals zuvorund bildet eine ideale Plattform für Auf- und Ausbauten aller Art. Dankumweltschonender Motoren erfüllt der Sprinter serienmäßig die strengeAbgasnorm Euro5, optional sogar EEV. Durch seinen signifikant abgesenktenVerbrauch ist der Mercedes-Benz Sprinter auch äußerst wirtschaftlich unterwegs.Die SecurLog Gmbh wurde 2006 gegründet und zählt rund 900 gepanzerteWerttransportfahrzeuge in ihrem Fuhrpark. Rund 3.300 Mitarbeiter in 31bundesweiten Niederlassungen stellen das Leistungsspektrum von Geld- undWerttransporten über Cash Logistik Lösungen bis zur Kurierlogistik undGeldautomaten-Service sicher.Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) steuert von seiner Zentrale in Berlinden Vertrieb und Service der Marken Mercedes-Benz, AMG, smart, Maybach undMitsubishi Fuso in Deutschland. Mit rund 1.200 Mercedes-Benz, 310 smart sowie 140Mitsubishi Fuso Vertriebs- und Servicestützpunkten bietet der MBVD seinen Kunden einbundesweit dichtes Betreuungsnetz. Weitere Informationen sind im Internet verfügbarunter www.mbvd.de.Mercedes-Benz Vetrieb Deutschland, Kommunikation, 10878 BerlinMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  3. 3. Ansprechpartner:Konstanze Fiola, Telefon: 030-2694-2012E-Mail: konstanze.fiola@daimler.comWeitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.mercedes-benz.deMercedes-Benz Vertrieb Deutschland, Kommunikation, 10878 BerlinMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG

×