Marktkommentar RentenFreitag, 2. November 2012Trading – Range: 141.03–142.44Tendenz: uneinheitlichDie internationalen Fina...
Marktkommentar Renten, Freitag, 02.11.2012                                                                                ...
Marktkommentar Renten, Freitag, 02.11.2012                                                                                ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

MarktkommentarRenten.pdf

70 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Marktkommentar Renten
[http://www.lifepr.de?boxid=362667]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
70
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MarktkommentarRenten.pdf

  1. 1. Marktkommentar RentenFreitag, 2. November 2012Trading – Range: 141.03–142.44Tendenz: uneinheitlichDie internationalen Finanzmärkte starteten ruhig, aber mir etwas höherer Risikoneigung in den neuenBörsenmonat. Während sich die Aktienbörsen dank positiver US- Konjunkturdaten in freundlicherVerfassung präsentierten, pendelten die Renditen an den Bondmärkten um das Vortagsniveau. So ist derISM- Index für das verarbeitende Gewerbes (51.7 nach 51.5) entgegen der Erwartungen leicht gestiegenund auch der Optimismus bei den privaten Konsumenten (72.2 nach 68.4) ist durch die Hoffnung auf eineBelebung am Arbeitsmarkt ungebrochen. Der Privaten Sektor schuf nach Erhebung derArbeitsvermittlung ADP (+158K) im Oktober so viele Stellen wie seit acht Monaten nicht mehr. Nur diescharfe Revision des Vormonats von 162.000 auf 114.000 trübte das Bild.Bundesanleihen zeigten sich nach einem extrem verhaltenen Handelsverlauf in uneinheitlicherVerfassung. Kurze und mittlere Fälligkeiten waren besser gesucht, lange Laufzeiten litten untermoderatem Abgabedruck. Die Umsätze waren jedoch auch wegen des Feiertages in einigenBundesländern sehr gering. Die Rentenmärkte der EU- Peripherie notierten nur wenig verändert. DerZinsvorsprung 10-jähriger italienischer (4.91 %) und spanischer Bonds (5.56 %) ermäßigten sichgegenüber Bundesanleihen um 4 bzw. 3 BP, portugiesische Titel (7.97 %) hielten ihren Abstand.Staatspapiere aus Frankreich (2.22 %) und Belgien (2.42 %) machten einen BP gegen Bunds gut.Die Kurse amerikanischer Staatsanleihen gaben angesichts der überwiegend guten Wirtschaftsdatenetwas nach und treten heute in Fernost trotz freundlicher Aktiennotierungen auf der Stelle.Der Bund- Kontrakt (141.60) gab 12 Stellen ab, Bobl (125.88) und Schatz (110.735) gingen unverändertbzw. 2 Ticks höher aus dem Markt. Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe stieg auf auf 1.47 %, derRenditeabstand zwischen 2- und 10-jährigen Bundesanleihen weitete sich auf 146 BP aus. 10-jährigeUS- Treasuries rentieren 3 BP höher bei 1.73 %, der JGB- Future (144.18) gewinnt 4 Stellen. Der Euroverbilligt sich leicht auf 1.293 Dollar, der Preis für das Barrel Öl steigt auf 86.7 Dollar.Der ADP- Beschäftigungsreport und eine rückläufige Zahl der Anträge auf Arbeitslosenhilfe liefernpositives Überraschungspotential für den US- Arbeitsmarktbericht. Erwartet wird ein Anstieg deroffenen Stellen außerhalb der Landwirtschaft von 125.000 bei einer Arbeitslosenquote von 7.9 % (nach7.8 %). Die Auftragseingänge der Industrie für September (+4.6 %) sollten nach dem Einbruch imVormonat ein kräftiges Plus ausweisen. Vor der US- Präsidentschaftswahl am kommenden Dienstagwerden sich die Anleger aber weiter zurückhalten.Die endgültigen Einkaufsmanagerindizes für das verarbeitende Gewerbe aus Spanien, Italien,Frankreich, Deutschland und der Eurozone (45.3) werden dagegen nur am Rande interessieren.Am Primärmarkt sind für heute keine Transaktionen staatlicher europäischer Schuldner geplant. Diekommende Woche startet mit der Aufstockung österreichischer RAGB (1-2 Mrd. Euro), gefolgt von 5-jährigen Bundesobligationen (4 Mrd. Euro) und spanischen Bonos. Das amerikanische Schatzamtversteigert 3-, 10- und 30-jährige Titel im Volumen von 72 Mrd. USD, Großbritannien 10-jährige Gilts.Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  2. 2. Marktkommentar Renten, Freitag, 02.11.2012 Seite 2/4Technik:Der Bund- Future bewegte sich innerhalb einer engen Handelsspanne und schloss (141.60) 12 Stellenunter Vortagsniveau. Die Ausgangslage bleibt trotz nachlassender Schwungkraft konstruktiv, dieIndikatoren auf Tagesbasis sind mit Ausnahme der Stochastics nach oben gerichtet. Auf Wochenbasis istdas Bild nicht ganz so klar, Kaufsignale stehen hier noch aus, ein Schlusskurs oberhalb desAbwärtstrends bei 141.36 könnte auch hier das Bild aufhellen. Widerstände sehen wir bei 141.86/88(Hoch v. 31./29.10.), 142.00 (Hoch v. 30.10.), 142.17 (Hoch v. 05.09.), 142.44 (Hoch v. 03.09.) und142.62 (Hoch v.29.08.).Unterstützungen liegen bei 141.46 (Tief v. 01.11.), 141.35/36 (Tief v. 30.10./Wochentrend), 141.18/16(Tief v. 31.10./Hoch v. 26.10.), 141.03 (Tief v. 29.10.), 140.94 (50 %- Fibonacci von 139.88 bis 142.00),140.69 (61.8 %) und 140.52/46 (Tief v. 26.10./Hoch v. 25.10.).Unterstützungen: 141.35 141.16 141.03Widerstand: 142.00 142.17 142.44Tageschart:Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  3. 3. Marktkommentar Renten, Freitag, 02.11.2012 Seite 3/4Wochenchart:AutorThomas WeidmannHandel Wertpapiere, Devisen, DerivateDisclaimerDieses Dokument wurde von der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale („Helaba“) ausschließlich zu Informationszweckenerstellt. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb von Wertpapierenoder Finanzinstrumenten dar. Es ersetzt insbesondere keine Anlageberatung. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Alleenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments zumZeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können sich ohne weiteren Hinweis ändern und stimmen nicht notwendigerweise mitdenen Dritter überein. Das Dokument beruht auf Informationen, die von der Helaba als zutreffend und adäquat erachtet werden, diejedoch nicht verifiziert worden sind. Eine Haftung für die Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen oder derenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen wird nicht übernommen. Eine Investitionsentscheidungsollte nur auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie des Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen. Die in demDokument enthaltenen Empfehlungen können je nach Anlageziel, Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelneAnleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Da Trading-Empfehlungen stark auf kurzfristigen technischen Aspekten basieren,können sie auch im Widerspruch zu anderen Aussagen mit Empfehlungscharakter der Helaba stehen.Die Helaba übernimmt keinerlei Beratungstätigkeit in Bezug auf steuerliche, bilanzielle und/oder rechtliche Fragestellungen.Derartige Fragen sind mit unabhängigen Beratern vor Abschluss von Transaktionen zu klären.[Jede Form der Verbreitung dieses Dokuments bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung. © LandesbankHessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt]Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt

×