Marktkommentar RentenFreitag, 11. Mai 2012Trading – Range: 142.11–143.50Tendenz: behauptetKaum scheint ein Brandherd unter...
Marktkommentar Renten, Freitag, 11.05.2012                                                                                ...
Marktkommentar Renten, Freitag, 11.05.2012                                                                                ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

MarktkommentarRenten.pdf

86 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Marktkommentar Renten
[http://www.lifepr.de?boxid=313501]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
86
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MarktkommentarRenten.pdf

  1. 1. Marktkommentar RentenFreitag, 11. Mai 2012Trading – Range: 142.11–143.50Tendenz: behauptetKaum scheint ein Brandherd unter Kontrolle, bricht an anderer Stelle ein neues Feuer aus. Gesten nochzeigten sich die Finanzmärkte leicht entspannt als Gerüchte, wonach es wohl doch gelingen könnte, eineRegierung in Griechenland zu bilden, die Rund machten. Jetzt gab JP Morgan Chase bekannt, dass sichdie Bank verspekuliert hat und seit Anfang April durch riskante Finanzgeschäfte ein Verlust von 1.5 Mrd.Euro aufgelaufen ist. Bankchef Jamie Dimon gestand vor der Presse, es könne nach „ungeheuerlichenFehlern“ im Chief Investment Office noch schlimmer kommen, da man bislang nicht alle Positionenglattgestellt habe.Hatten die Aktienbörsen mit abnehmender Risikoaversion am Donnerstag noch etwas Bodengutgemacht, stellt sich die Situation heute Morgen ganz anders dar. Die JP Morgan- Aktie verlornachbörslich mehr als 7 % und zieht die Aktienindizes tief ins Minus. Der Druck auf die Renditen vonBundesanleihen, der gestern temporär etwas nachließ, dürfte heute wieder zunehmen. Schon gegenHandelsschluss hatten sie ihre Tagesverluste komplett aufgeholt.Bonds der EU- Peripherie zeigten sich angesichts der entspannten politischen Lage etwas freundlicher.Die Risikoprämien 10-jähriger italienischer (5.49 %), spanischer (5.94 %) und portugiesischer (10.64 %)Anleihen ermäßigten sich um 10 bzw. 35 BP. Nur griechische Titel (23.22 %/+50 BP) setzten ihrenRenditeanstieg ungebremst fort. Staatspapiere aus Frankreich (2.80 %) und Belgien (3.17 %) rentierten7 BP niedriger als vergleichbare deutschen Bonds.US- Bonds litten zunächst unter Gewinnmitnahmen, bevor es auch hier nach der Verlustmeldung von JPMorgan zu einer Trendumkehr kam. Treasuries tendieren heute in Fernost angesichts nachgebenderAktiennotierungen freundlich. Konjunkturdaten dies- und jenseits des Atlantiks spielten keine Rolle.Bund- (142.69) und Bobl- Kontrakt (125.72) schlossen 4 bzw. eine Stelle fester, der Schatz (110.62)ging 2 Ticks höher aus dem Markt. Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe verharrte bei 1.53 %, derRenditeabstand zwischen 2- und 10-jährigen Bundesanleihen bei 146 BP. 10-jährige US- Treasuriesrentieren ½ BP niedriger bei 1.855 %, der JGB- Future (143.04) verliert 11 Ticks. Der Euro verbilligt sichauf 1.293 Dollar, der Preis für das Barrel Öl fällt auf 96 Dollar.Auch zum Wochenschluss werden die Schulden- wie Bankenkrise und daraus resultierendeUnsicherheiten den Einfluss von Fundamentaldaten überlagern. Erzeugerpreise aus Großbritannien(+0.4 %/2.9 %) und den Vereinigten Staaten (0 %/2.1 %; Kernrate +0.2 %/2.8 %) stehen ohnehin nichtim Focus der Anleger. Mehr Interesse dürften die vorläufigen Umfrageergebnisse der University ofMichigan zum Verbrauchervertrauen für Mai (76 nach 76.4) auf sich ziehen. Das landesweiteVerbrauchervertrauen ist in Großbritannien im April stark von 53 auf 44 Punkte eingebrochen.Am Primärmarkt versteigert Italien am Montag BTPs mit Fälligkeit März 2015 im Volumen von 2.5-3.5Mrd. Euro und stockt die Fälligkeiten März 2020, 2022 sowie 2025 um insgesamt 1-1.75 Mrd. Euro auf.Der Bund stockt die 10-jährige Bundesanleihe um 5 Mrd. Euro auf, bevor dann Frankreich (8-10 Mrd.Euro BTAN & OAT Linker) sowie Spanien (Bonos) den Markt in der zweiten Wochenhälfte testen. Dasamerikanische Schatzamt begibt am Donnerstag 10- jährige TIPS im Volumen von 13 Mrd. USD.Großbritannien platziert Gilts mit einer Laufzeit bis 2025.Das Land NRW sollte heute die Bücher für eine 7- jährige Anleihe im Volumen von 500 Mio. Euro öffnen.Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  2. 2. Marktkommentar Renten, Freitag, 11.05.2012 Seite 2/4Technik:Der Bund- Future stand zeitweise unter Druck, machte aber im Handelsverlauf seine Verluste wieder wettund schloss (142.69) 4 Stellen über Vortagsniveau. Die Indikatoren sind weiter aufwärts gerichtet,befinden sich aber auf extrem überkauftem Niveau. Der Wochenchart ist ebenfalls positiv zu werten.Widerstände liegen bei 143.00/03 (Hoch v. 10./09.05.), 143.29 (Trend), 143.42/50 (langfristigerWochentrend/Trend) und 144.20 (Trendkanal). Unterstützung sehen wir bei 142.64 (Hoch v. 08.05.),142.52 (Trend), 142.41 (Tief v. 09.05.), 142.26 (Tief v. 10.05.) und 142.13/11 (Hoch v. 04.05./Trendkanal).Unterstützungen: 142.64 142.52 142.11Widerstand: 143.03 143.29 143.50Tageschart:Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  3. 3. Marktkommentar Renten, Freitag, 11.05.2012 Seite 3/4Wochenchart:AutorThomas WeidmannHandel Wertpapiere, Devisen, DerivateDisclaimerDieses Dokument wurde von der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale („Helaba“) ausschließlich zu Informationszweckenerstellt. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb von Wertpapierenoder Finanzinstrumenten dar. Es ersetzt insbesondere keine Anlageberatung. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Alleenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments zumZeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können sich ohne weiteren Hinweis ändern und stimmen nicht notwendigerweise mitdenen Dritter überein. Das Dokument beruht auf Informationen, die von der Helaba als zutreffend und adäquat erachtet werden, diejedoch nicht verifiziert worden sind. Eine Haftung für die Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen oder derenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen wird nicht übernommen. Eine Investitionsentscheidungsollte nur auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie des Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen. Die in demDokument enthaltenen Empfehlungen können je nach Anlageziel, Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelneAnleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Da Trading-Empfehlungen stark auf kurzfristigen technischen Aspekten basieren,können sie auch im Widerspruch zu anderen Aussagen mit Empfehlungscharakter der Helaba stehen.Die Helaba übernimmt keinerlei Beratungstätigkeit in Bezug auf steuerliche, bilanzielle und/oder rechtliche Fragestellungen.Derartige Fragen sind mit unabhängigen Beratern vor Abschluss von Transaktionen zu klären.[Jede Form der Verbreitung dieses Dokuments bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung. © LandesbankHessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt]Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt

×