MarktkommentarRenten.pdf

74 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Marktkommentar Renten
[http://www.lifepr.de?boxid=290400]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
74
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MarktkommentarRenten.pdf

  1. 1. Marktkommentar RentenMittwoch, 22. Februar 2012Trading – Range: 137.43–138.64Tendenz: behauptetErleichterung sieht anders aus! Nur kurz reagierten Aktien, Kreditmärkte und der Euro freundlich auf dasGriechenland- Paket, dann kehrte Ernüchterung ein. Waren es die noch vielen ungelösten Fragen undZweifel an der Reformwilligkeit der Griechen? Oder vielleicht die Erkenntnis, dass man mehr als 130 Mrd.Euro zum Fenster hinausgeworfen hat und einen Bankrott der Helenen gar nicht mehr verhindern kann?Die Bondmärkte der EU- Peripherie gaben jedenfalls einen großen Teil der Anfangs erzielten Gewinnewieder ab. Der Renditeabstand 10-jähriger italienischer (5.40 %) und spanischer Bonds (5.06 %)ermäßigte sich gegenüber vergleichbaren Bundesanleihen um 4 BP. Portugiesische (11.54 %/+12 BP)Staatstitel verloren dagegen deutlich, irische (6.7 %/-2 BP) gingen unverändert aus dem Rennen. DieKurse deutscher Bundesanleihen konnten sich im Verlauf mit wieder zunehmender Risikoaversion vonihren Tiefständen lösen und tendierten zum Schluss fast unverändert.Die Renditen am US- Bondmarkt sind dagegen weiter gestiegen und setzen heute in Fernost angesichtsder freundlichen Aktiennotierungen ihren Kursrückgang fort.Der Bund- Kontrakt (137.96) schloss 13 Stellen leichter, Schatz (110.245) und Bobl (124.84) gingen ½bzw. einen Tick höher aus dem Markt. Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe stieg auf 1.98 %, derRenditeabstand zwischen 2- und 10-jährigen Bundesanleihen weitete sich auf 170 BP aus. 10-jährigeUS- Treasuries rentieren 3 BP höher bei 2.07 %, der JGB- Future (142.60) verliert 2 Ticks. Der Euroverbilligt sich auf 1.323 Dollar, der Preis für das Barrel Öl steigt auf 106.2 Dollar.Heute stehen die Einkaufsmanagerindizes für das verarbeitende Gewerbe (49.4 nach 48.8) und denDienstleistungssektor (50.6 nach 50.4) des Euroraums im Focus der Anleger. DasUnternehmensvertrauen in Belgien (-8.5 nach -9.5) bietet einen Vorgeschmack auf das morgen zurVeröffentlichung anstehende Ifo- Geschäftsklima. Französische (-0.2 %/2.7 %) und italienischeVerbraucherpreise (-1.8 %/3.4 %), Industrieaufträge der Eurozone im Dezember (+0.5 %/-2.8 %)sowie die Zahlen zum Verkauf bestehender Häuser (4.66 Mio. /+1.1 %) in den Vereinigten Staatenkomplettieren den Datenkranz.Am Primärmarkt stockt die Finanzagentur des Bundes heute 2-jährige Bundesschatzanweisungen um5 Mrd. Euro auf. Das amerikanische Schatzamt platziert 5- jährige Notes Im Volumen von 35 Mrd. USD.Im Wochenverlauf werden zudem 50- jährige syndizierte Gilts im Volumen von 3-4 Mrd. Euro ausGroßbritannien erwartet. Die Danke Bank A/S begab einen 5- jährige ungesicherte Anleihe im Volumenvon 1 Mrd. Euro bei Midswap +230 BP.Technik :Der Bund- Future handelte innerhalb einer recht engen Spanne und schloss (137.96) 13 Stellen unterVortagsniveau. Obwohl der seit Anfang des Jahres etablierte Aufwärtstrend verteidigt werden konnte.Bleibt der Ausblick wenig konstruktiv. Die Indikatoren sind nach Süden gerichtet und lassen weitereKursverluste erwarten. Unterstützung sehen wir bei 137.70 (Tief v. 21.02.), 137.65 (Aufwärtstrend),137.64 (Tief v. 10.02.), 137.44 (Wochentrend), 137.42 (38.2 %- Retracement von 132.87 bis 140.23),und 136.93 (Tief v.09.02.).Widerstände liegen bei 138.18/15 (Tief v. 17./15.02.), 138.30 (Hoch v. 21.02.),138.42, 138.64 (Fibonacci von 139.59 bis 137.70) und 138.86 (Hoch v. 17.02.).Unterstützungen: 137.65 137.42 136.93Widerstand: 138.18 138.30 138.64Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  2. 2. Marktkommentar Renten, Mittwoch, 22.02.2012 Seite 2/3Tageschart:Wochenchart:Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  3. 3. Marktkommentar Renten, Mittwoch, 22.02.2012 Seite 3/3AutorThomas WeidmannHandel Wertpapiere, Devisen, DerivateDisclaimerDieses Dokument wurde von der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale („Helaba“) ausschließlich zu Informationszweckenerstellt. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb von Wertpapierenoder Finanzinstrumenten dar. Es ersetzt insbesondere keine Anlageberatung. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Alleenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments zumZeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können sich ohne weiteren Hinweis ändern und stimmen nicht notwendigerweise mitdenen Dritter überein. Das Dokument beruht auf Informationen, die von der Helaba als zutreffend und adäquat erachtet werden, diejedoch nicht verifiziert worden sind. Eine Haftung für die Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen oder derenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen wird nicht übernommen. Eine Investitionsentscheidungsollte nur auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie des Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen. Die in demDokument enthaltenen Empfehlungen können je nach Anlageziel, Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelneAnleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Da Trading-Empfehlungen stark auf kurzfristigen technischen Aspekten basieren,können sie auch im Widerspruch zu anderen Aussagen mit Empfehlungscharakter der Helaba stehen.Die Helaba übernimmt keinerlei Beratungstätigkeit in Bezug auf steuerliche, bilanzielle und/oder rechtliche Fragestellungen.Derartige Fragen sind mit unabhängigen Beratern vor Abschluss von Transaktionen zu klären.[Jede Form der Verbreitung dieses Dokuments bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung. © LandesbankHessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt]Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt

×