CAPAROLPRESSE-INFORMATION                                                                                                 ...
PRESSE-INFORMATIONschlug Architektin Sabine Wildmoser Becker CapaCoustic Melapor Picture vor – ein Material, dassie kannte...
PRESSE-INFORMATIONBildtexteFoto 1                                              Nicht nur schön anzusehen: Die Bilder sind ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Diskretion durch akustisch wirksame Bilder.pdf

513 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Diskretion durch akustisch wirksame Bilder
[http://www.lifepr.de?boxid=281729]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
513
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Diskretion durch akustisch wirksame Bilder.pdf

  1. 1. CAPAROLPRESSE-INFORMATION Farben Lacke Bautenschutz GmbH Handelnd im Namen und für Rechnung der Deutsche Amphibolin-Werke von Robert Murjahn Stiftung & Co KG USt-IdNr. DE 111673732 Roßdörfer Straße 50 D-64372 Ober-RamstadtDiskretion durch akustisch wirksame Bilder Telefon (0 61 54) 71-0 Telefax (0 61 54) 71-643 Niederlassung BerlinArztpraxis setzt auf Melapor Picture Schnellerstraße 141 D-12439 BerlinAm Empfang einer Bank oder auch einer Arztpraxis ist Diskretion erwünscht. Das wird aber Telefon (030) 6 39 46-0schwierig, wenn schallharte Wände jedes Wort reflektieren. Doch nicht nur für Kunden oder Telefax (030) 6 39 46-288Patienten ist Nachhall störend, besonders die Angestellten sind während ihrer ArbeitszeitLärmbelästigungen ausgesetzt. Dabei kann mit einfachen und noch dazu hochattraktiven undindividuellen Mitteln wie dem Absorber-Design-Konzept "CapaCoustic Melapor Picture" Abhilfegeschaffen werden.Ein schönes und eindrucksvolles Beispiel für die Gestaltung mit CapaCoustic Melapor Picture istdie Internistische Fachpraxis mit Dialyse Dr. Ruf und Dr. Nesbigall in Kaiserlautern. Im Empfangziehen drei großformatige Wandbilder mit fast sechs Quadratmeter Fläche gegenüber derAnmeldung die Blicke der eintretenden Patienten auf sich. Die in Blau- und Rottönen gehaltenen,medizinischen Fotografien auf Melapor picture, die Blutkörperchen und Blutbahnen zeigen, mutenkünstlerisch an. Dass sich hinter den Bildern hochwirksame Schallabsorber verbergen, läßt sichzunächst nicht vermuten. Was jedoch sofort positiv auffällt, ist die gedämpfte Stimmung imEmpfangsraum, trotz der vielen schallharten Oberflächen an Boden, Wand und Decke sowie dermodernen Theke aus Metall und Glas.Das war nicht immer so. Da bei der Einrichtung der Praxis keine akustischen Maßnahmenvorgenommen wurden, war der Lärmpegel anfangs sehr hoch. Schallabsorbierende Stoffe oderTeppiche kamen aus hygienischen Gründen in den Praxisräumen nicht in Frage. Deckensegeloder sonstige Maßnahmen an der Decke waren von den Praxibetreibern nicht erwünscht. Daher Presseabteilung · Dr. Franz Dörner · Telefon: (06154) 71-1097 · E-Mail: franz.doerner@daw.de Ute Schader · Telefon (06154) 71-235, E-Mail: ute.schader@daw.de Pressefotos herunterladbar in Druckqualität bei www.pressebox.de · Veröffentlichung honorarfrei · Für Belegexemplare sind wir dankbar CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH · Sitz: D-64372 Ober-Ramstadt · Amtsgericht Darmstadt HRB 4575 Geschäftsführer: Elmar Schmidt (Vorsitzender), Manfred Dondorf
  2. 2. PRESSE-INFORMATIONschlug Architektin Sabine Wildmoser Becker CapaCoustic Melapor Picture vor – ein Material, dassie kannte und dessen akustische Qualitäten sie sehr schätzt. Die individuell bedrucktenWandabsorber sorgen jetzt zusätzlich für mehr Diskretion am Empfang. Und die Angestelltenfreuen sich nach Anbringen der Bilder sowohl über die ästhetische Aufwertung, als auch mehrRuhe bei der Arbeit. Deshalb sind zur Optimierung der Raumakustik in weiteren Praxisbereichenbereits zusätzliche akustische Maßnahmen mit dem speziellen Textil kaschierten Hightech-Schaumstoff Melapor geplant.Die attraktiven Absorberbilder machen aufwendige akustische Maßnahmen überflüssig. DieMontage der bedruckten Elemente ist ganz einfach und mit denselben Mitteln wie beigewöhnlichen Bildobjekten möglich. In der Regel genügt es für eine deutlich spürbare akustischeVerbesserung, wenn 30 bis 40 % der Grundfläche eines Raumes mit dem Melapor Akustiksystemausgestattet wird. Das macht diese Art der Akustikmaßnahme für den Auftraggeber auchwirtschaftlich interessant.Kreative Gestaltungen ganz nach KundenwunschMit CapaCoustic Melapor Picture lassen sich ganz individuelle und kreative Gestaltungenrealisieren. Ob Foto, Firmenlogo, Kunstobjekt oder andere individuelle Druckvorlagen, es kannjedes Wunschbild gedruckt werden, sofern es als Digitalfoto vorliegt und die Bilddatei gängigendrucktechnischen Erfordernissen entspricht.
  3. 3. PRESSE-INFORMATIONBildtexteFoto 1 Nicht nur schön anzusehen: Die Bilder sind zugleich hochwirksame Schallabsorber und sorgen für Ruhe und Diskretion im Anmeldebereich dieser Arztpraxis in Kaiserslautern.Foto 2 Für den Patienten sind es vor allem ansprechende Bilder, doch dahinter stecken hochwirksame Schallabsorber, die für Ruhe und Diskretion im Anmeldebereich sorgen.Fotos: Caparol Farben Lacke Bautenschutz/Martin Duckek

×